Die Suche ergab 2826 Treffer

von flying
Donnerstag 10. Juni 2021, 16:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!
Antworten: 23
Zugriffe: 1403

Re: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!

Napalm..? Nöö, Spaß beseite. Gerade malzeigene Laktos wie der Bierschädling Lactobacillus Brevis können richtig Hopfen ab. Bis 45 IBU steht in der Literatur. Leider ist das Problem nicht trivial zu lösen. Hier hilft nur peinlichste Hygiene. Alles vorher mit 70%-igen Alkohol absprühen/desinfizieren, ...
von flying
Donnerstag 10. Juni 2021, 16:37
Forum: Rezepte
Thema: Rezept Budweiser Bier?
Antworten: 24
Zugriffe: 1258

Re: Rezept Budweiser Bier?

Wenn Du dir auf den Philippinen regelmäßig böhmisches Lagerbier brauen willst braucht du viele Kühlschränke. Alles muss kalt sein. Die Hauptgärung, die Lagerung, die Hefepropagierung... Abgesehen davon würde ich empfehlen sich von dem Budějovický Budvar als Zielobjekt zu verabschieden. Das ist ein B...
von flying
Mittwoch 9. Juni 2021, 16:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Barley wine mit Pfirsichholz
Antworten: 4
Zugriffe: 253

Re: Barley wine mit Pfirsichholz

Beim Whisky dominiert ja schon Eichenholz. Auch guter Rum ist mit ziemlicher Sicherheit in gebrauchten Eichenholzfässern gelagert worden. Das könnten den feinen Ton des Pfirsichholzes übertönen. Ich würde einfach billigen Weizenkorn nehmen. Eventuell das Holz toasten..?
von flying
Sonntag 6. Juni 2021, 16:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: IPAs mit deutschen Hopfen
Antworten: 61
Zugriffe: 2697

Re: IPAs mit deutschen Hopfen

Da hier ja immer der Comet erwähnt wird...? Das ist ein ur-amerikanischer Hopfen. Einer der ersten Zuchthopfen Amerikas. Er ist zu Hälfte ein amerikanischer Wildhopfen. Die Mutterpflanze ist ein englischer Sunshine-Hopfen. Den Amerikanern war der Hopfen viel zu "wild" im Geschmack. Deshalb wurde er ...
von flying
Freitag 21. Mai 2021, 17:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brauerei, Spiele, Bierspiele
Antworten: 7
Zugriffe: 1348

Re: Brauerei, Spiele, Bierspiele

Ein klassisches Kneipenwürfelspiel mit 6 Würfeln heißt "Macke". Man würfelt 3 mal und braucht mindestens 3 Gleiche, sonst hat man gar nix. 3 Einsen sind 10 Punkte, drei Zweien sind 2 Punkte. Den Rest kann man interpolieren. Jede weitere gewürfelte Ziffer die man hat verdoppelt die Punkte. Z.B. erste...
von flying
Freitag 21. Mai 2021, 16:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Der historische Smalltalk Thread
Antworten: 78
Zugriffe: 4301

Re: Der historische Smalltalk Thread

Auch Kochzeiten von 5-6 Stunden....
..waren keine Seltenheit, weil man die Rauchgase oft unter Malzdarren leitete und somit 2 Fliegen mit einer Klappe schlug. Auch hat man angeschwänzt bis zum letzten Zuckermolekül und musste die dünne Würze dann wieder eindampfen.
von flying
Freitag 21. Mai 2021, 16:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Lieblingsbier aus dem Ausland
Antworten: 43
Zugriffe: 2164

Re: Lieblingsbier aus dem Ausland

Jetzt im Mai..?

Ab 16:00 Uhr auf der Terasse ein Ørbæk Fynsk Forår. Ab 20:00 Uhr ein Robinsons Old Tom und ein Deschutes "The Abyss". Danach ist Heia...
von flying
Dienstag 18. Mai 2021, 16:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: selbstklebende Plastiketiketten ablösen - Geht das ?
Antworten: 15
Zugriffe: 890

Re: selbstklebende Plastiketiketten ablösen - Geht das ?

Oder Kärtchen aus Ökopapier mit Juteschnur um den Flaschenhals knoten..?
von flying
Dienstag 18. Mai 2021, 16:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Der historische Smalltalk Thread
Antworten: 78
Zugriffe: 4301

Re: Der historische Smalltalk Thread

Da Bier schon über 5000 Jahren gebraut wird scheint die Spezialisierung mancher Hefen auf Maltose nicht ungewöhnlich. Auch verraten Namen wie Gestner, Hefner, Barmer, Germer auf ganze Heerscharen mittelalterlicher Hefespezialisten die den Jungs den Doppelzucker schmackhaft gemacht haben....
von flying
Montag 17. Mai 2021, 16:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Der historische Smalltalk Thread
Antworten: 78
Zugriffe: 4301

Re: Der historische Smalltalk Thread

Berliner Weisse Ferment enthielt Brettanomyceten und die sind alles andere als POF -. Nach Franz Schönfeld wurden die Kulturen immer mal mit rheinischen obergärigen Hefen aufgefrischt, damit es nicht zu sauer und phenolisch wurden. Übrigens ist "Off Flavour" nur da ein Off Flavour wo es nicht zum Bi...
von flying
Sonntag 16. Mai 2021, 16:00
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Saison mit Waldmeister
Antworten: 25
Zugriffe: 1439

Re: Saison mit Waldmeister

Cumarin ist giftig für Ratten und Hunde, weil sie den Stoff auf völlig andere Weise metabolisieren wie Menschen. Studien darüber stammen aus der Mitte des letzten Jahrhunderts. In der (Human)Medizin wird Cumarin sogar als Heilmittel gegen Lebererkrankungen und Krebs eingesetzt... https://www.pharmaz...
von flying
Samstag 15. Mai 2021, 16:02
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Gewürzansatz ist dickflüssig geworden
Antworten: 11
Zugriffe: 615

Re: Gewürzansatz ist dickflüssig geworden

Diese Reaktion bewirkt beim Rotwein das er milder wird weil die adstringierenden Tannine polymerisieren. Auch verliert er an Farbe. Irgendwann werden die Ketten (Polymere) so groß das sie als Bodensatz (Schlieren) ausfallen. Schlechter wird er dadurch nicht unbedingt. Im Rotwein sind allerdings auch...
von flying
Samstag 15. Mai 2021, 10:10
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Gewürzansatz ist dickflüssig geworden
Antworten: 11
Zugriffe: 615

Re: Gewürzansatz ist dickflüssig geworden

Vielleicht eine Polymerisation von Tanninen mit den Anthocyanen aus den Wacholderbeeren...? Dazu ist Sauerstoff nötig und der war ja reichlich vorhanden. Im Rotweinbereich eine bekannte Reaktion...
von flying
Donnerstag 13. Mai 2021, 09:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ascorbinsäure - Wann ist der richtige Zeitpunkt?
Antworten: 7
Zugriffe: 634

Re: Ascorbinsäure - Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Die Zugabe zur Stopfhopfung soll den negativen Einfluss des damit verbundenen Sauerstoffeintrages auf die Hopfenaromen verringern, die Zugabe beim Abfüllen das fertige Bier vor Oxidation schützen. Wichtig ist auch, die Flaschen fast randvoll zu machen, damit ist schon viel gewonnen. Beim gestopftem...
von flying
Dienstag 11. Mai 2021, 08:07
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Weinhefe
Antworten: 5
Zugriffe: 896

Re: Weinhefe

Weinhefe ist Weinhefe weil sie Wein macht....Eine Mostgärung ist komplexer wie die Würzegärung. Die Angärung übernehmen oft schon im Most vorhandene Wildhefen. Vor allem Apiculatus-Hefen und Torulaspora. Dann setzt man noch Reinzuchthefen für einen hohen Vergärungsgrad zu. Das sind hauptsächlich S. ...
von flying
Sonntag 9. Mai 2021, 10:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erklär ma bidde einer dem Nordlicht süddeutsche Biervielfalt
Antworten: 81
Zugriffe: 3838

Re: Erklär ma bidde einer dem Nordlicht süddeutsche Biervielfalt

Zwei völlig verschiedene Schuhe. Ignorant ist nur die kleine fränkische Brauerei wenn sie den Auswertigen kein Fassbier verkauft obwohl es da durchaus Alternativen mit Einwegfässern gibt. Sankt Sixtus in Westvleteren dagegen widersteht (noch) aus höheren Werten den Gesetzen des Marktkapitalismus.
von flying
Freitag 7. Mai 2021, 15:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erklär ma bidde einer dem Nordlicht süddeutsche Biervielfalt
Antworten: 81
Zugriffe: 3838

Re: Erklär ma bidde einer dem Nordlicht süddeutsche Biervielfalt

Ich kopier mal eine alte Antwort von mir zu einem ähnlichen Thema hier rein. Man beachte den letzten Satz, dass es um 1700 ca. 20.000 obergärige Braustätten nördlich des Weißwurstäquators gab. Bierland war Nordland. Und auch das urbayrische Weißbier stammt eigentlich aus Böhmen.. eine schöne Frage f...
von flying
Montag 3. Mai 2021, 18:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Altbier mit Safale-S33 Vergärung stockt
Antworten: 23
Zugriffe: 2148

Re: Altbier mit Safale-S33 Vergärung stockt

Altbekanntes Problem der S-33. Die legt sich in 1. Führung als Trockenhefe oft vorzeitig schlafen und will keine Maltotriose mehr. 47% scheinbar ist aber selbst dafür recht wenig. Meistens macht sie bei 55% schlapp. Schmeiß einen Notti- Starter hinterher...klingt doof, ist aber am einfachsten.
von flying
Montag 3. Mai 2021, 18:14
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Haferkörner
Antworten: 38
Zugriffe: 2448

Re: Haferkörner

Zum Hafermalz ist sehr viel widersprüchliches geschrieben..? In alten Braubüchern findet man z. B. folgendes: https://books.google.de/books?id=PWUYAQAAIAAJ&newbks=0&printsec=frontcover&pg=PA745&dq=hafermalz+diastase&hl=de&source=newbks_fb&redir_esc=y#v=onepage&q=hafermalz%20diastase&f=false Hier ist...
von flying
Sonntag 2. Mai 2021, 15:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Der historische Smalltalk Thread
Antworten: 78
Zugriffe: 4301

Re: Der historische Smalltalk Thread

Ja ist schon irre. Das "Meißnische" gilt als der "sächsischte" aller sächsischen Dialekte. Singsang in Reinform. Das Mansfeldische legt da fast noch mal ne Schippe drauf. Das ausgerechnet diese beiden Mundarten die Eltern des Neuhochdeutschen sein sollen.. :Smile :Drink
von flying
Samstag 1. Mai 2021, 16:01
Forum: Braugerätschaften
Thema: Speidel Edelstahl nicht hitzefest?
Antworten: 20
Zugriffe: 1517

Re: Speidel Edelstahl nicht hitzefest?

Da wird es wohl um das Dichtungsmaterial gehen oder das du nicht z.B. 200° heiße Schwefelsäure reinfüllst... :Angel
von flying
Samstag 1. Mai 2021, 15:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Der historische Smalltalk Thread
Antworten: 78
Zugriffe: 4301

Re: Der historische Smalltalk Thread

Zurück zum Thema: Die Zunftrollen sind eigentlich kein modernes Niederdeutsch, sondern stammen aus dem Mittelalter und sind deshalb Mittelniederdeutsch, also noch mal was anderes. Dazu kommt eine Rechtschreibung, die nicht standardisiert ist, was es noch mal anstrengend macht. Mein Tipp: Laut lesen...
von flying
Freitag 30. April 2021, 13:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Opal, Saphir und Smaragd
Antworten: 6
Zugriffe: 595

Re: Opal, Saphir und Smaragd

Falls es dir in Norwegen mal gelingt den Schoenramer Saphirbock zu ergattern...greif unbedingt zu! https://www.schoenramer.de/de/saphir-bock Für mich eines der besten Biere der Welt! Das sage ich nicht nur dahin und ich habe auch schon mehrfach z. B. das Westvleteren 12 getrunken... :Smile Allerding...
von flying
Donnerstag 29. April 2021, 21:34
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bitterstoffe im Gagelstrauch
Antworten: 15
Zugriffe: 693

Re: Bitterstoffe im Gagelstrauch

weil er in Symbiose mit einem Erlenpilz lebt. Würde das bedeuten, dass man den Strauch in Nähe zu Erlen pflanzen sollte oder bekommt man den Pilz beim Kauf in der Baumschule "mitgeliefert"? Ersteres wäre bei einer Pflanzung in meinem Garten nicht gegeben. Der Pilz ist eigentlich eine kolonienbilden...
von flying
Donnerstag 29. April 2021, 14:53
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bitterstoffe im Gagelstrauch
Antworten: 15
Zugriffe: 693

Re: Bitterstoffe im Gagelstrauch

Die Inhaltstoffe von Gagel sind sehr wenig erforscht. Nach dem Aussterben der Grutbiere gab es eigentlich keine Verwendung mehr für die Wildpflanze. Kultiviert wurde er eigentlich nie, weil er in Symbiose mit einem Erlenpilz lebt. Selbst in 100 Jahren alten Kräuterbüchern steht bei Verwendung meiste...
von flying
Mittwoch 28. April 2021, 17:40
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrung mit Wildhopfen ?
Antworten: 41
Zugriffe: 2919

Re: Erfahrung mit Wildhopfen ?

Link aus dem alten Forum der hier reinpasst...

https://hobbybrauer.de/modules.php?name ... 723&page=1&
von flying
Mittwoch 28. April 2021, 17:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken
Antworten: 43
Zugriffe: 2129

Re: Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken

Dann unterschied sich das gleiche Bier (z.B. Hell) geschmacklich zwischen den Brauereien. Es hieß damals immer, das sind die verschiedenen Wasser, außer bei Dessauer (schmeckte gräuslich), war es wohl eine beschleunigte Gärung/Lagerung. Aber ich komme hier vom Thema "Etiketten" ab. Ich hab mal den ...
von flying
Dienstag 27. April 2021, 16:13
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrung mit Wildhopfen ?
Antworten: 41
Zugriffe: 2919

Re: Erfahrung mit Wildhopfen ?

Der Brewers Gold passt ja ganz in die "wilde" Richtung.. Zitat USDA: ORIGIN: Selected by E. S. Salmon at Wye College, England, in 1919. The mother plant BB1 was obtained in 1916 as a cutting from a wild hop growing at Morden, Manitoba. It was believed to have been a genuine wild North American hop.
von flying
Samstag 24. April 2021, 16:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken
Antworten: 43
Zugriffe: 2129

Re: Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken

Wenn Gläser auch gehen? Sehr verstaubt...sind aber aus den 70-igern. :Angel

K1600_IMG_20210424_164921.JPG
von flying
Samstag 24. April 2021, 16:33
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrung mit Wildhopfen ?
Antworten: 41
Zugriffe: 2919

Re: Erfahrung mit Wildhopfen ?

Schau mal ob der Hopfen rotviolette Ranken ausbildet. Dann handelt es sich sehr wahrscheinlich um einen verwilderten Kulturhopfen aus dem Saazer Formenkreis. Geschmack eher wenig fruchtig. Grüne- oder weißgrüne Ranken waren nach der alten Nomenklatur eher minderwertig, sind aber oft fruchtiger. Whit...
von flying
Mittwoch 21. April 2021, 14:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrung mit Wildhopfen ?
Antworten: 41
Zugriffe: 2919

Re: Erfahrung mit Wildhopfen ?

Ist ne Idee wert! :Smile Könnte die getrockneten Dolden trocken "kurz" in den Mixer geben, und anschließend grob sieben. Die Reststoffe in einen Filter geben, und paar Mal mit Würze durchspülen, damit auch ja nichts verschwendet wird... Weiß nicht ob das klappt? Die Lupulindrüsen sind so was wie mi...
von flying
Mittwoch 21. April 2021, 10:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fermentierung mit wilden Mikroorganismen - gesundheitliche Aspekte
Antworten: 17
Zugriffe: 1107

Re: Fermentierung mit wilden Mikroorganismen - gesundheitliche Aspekte

Botulinum wird natürlich immer wieder als ganz große Keule genannt. Ich kenne jetzt keinen Fall von Botulinismus durch Bier? Dennoch gibt es geschichtliche Aufzeichnungen von Krankheiten und Tod durch verdorbenes Bier. Es gibt durchaus auf Bier spezialisierte Schädlinge aus der Enterobacter-Familie....
von flying
Dienstag 20. April 2021, 18:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrung mit Wildhopfen ?
Antworten: 41
Zugriffe: 2919

Re: Erfahrung mit Wildhopfen ?

Du kannst versuchen die Lupulindrüsen abzusieben. Im dem gelben Lupulindrüsen stecken sowohl die Aroma- als auch Bitterstoffe. Das Grünzeug ist mehr oder weniger nur Beiwerk. Im Profibereich werden die Dolden tiefgefroren und dann das Lupulin ausgesiebt. Bei Pellets 45 wird dann mit dem gelben Zeuch...
von flying
Montag 19. April 2021, 15:52
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Dekoktion und Vollmundigkeit
Antworten: 6
Zugriffe: 789

Re: Dekoktion und Vollmundigkeit

@Rene: Das mit den Hefen klingt sehr interessant - gibt es solche Hefe im Shop zu kaufen? Oder in Weihenstephan? Das wäre interessant ... Möglicherweise gibt es sie bald wieder..? Man züchtet überall auf der Welt neue Hybriden. Die heutigen untergärigen Hefen haben die vollständigen Genome beider E...
von flying
Sonntag 18. April 2021, 11:10
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Dekoktion und Vollmundigkeit
Antworten: 6
Zugriffe: 789

Re: Dekoktion und Vollmundigkeit

Hi Tino, möglicherweise ist die Wahl der Hefe für ein vollmundiges Dekok- Bier entscheidend. Bei den klassischen Dekok-Bieren der industriellen Frühzeit wurden oft noch Unterhefen vom alten Saaz- Typ verwendet (z. B. die Carlsberg Nr. 1). Saaz- Stämme zeichnen sich dadurch aus, dass sie noch 2 Dritt...
von flying
Donnerstag 15. April 2021, 21:08
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Haferkörner
Antworten: 38
Zugriffe: 2448

Re: Haferkörner

von flying
Donnerstag 15. April 2021, 19:15
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Haferkörner
Antworten: 38
Zugriffe: 2448

Re: Haferkörner

Bevor ihr euch weiter die Analysen um die Ohren schlagt, sei gesagt das Hafer in der Vor- Hopfen- Ära das dominierende Braugetreide war. Gerste setzte sich durch, weil es viel besser mit Hopfen harmonierte. Haferbiere und Hopfen geben oft harsche, unrunde Geschmäcker. Um Windisch-Kolbach und Grad Li...
von flying
Mittwoch 31. März 2021, 18:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Schwarzbier - Hopfen
Antworten: 12
Zugriffe: 948

Re: Schwarzbier - Hopfen

Wobei es das "Schwarze mit der blonden Seele" erst seit der Modernisierung 1993 gibt. Von dem Vor-Wende- TGL- Schwarzbier hab ich nie einen Schluck ergattern können. Das wurde wohl alles in den Westen exportiert..? Einfache Bitterhopfung mit Taurus oder Herkules nicht über 25 BE reicht bei einem Sch...
von flying
Samstag 27. März 2021, 16:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bubblegum
Antworten: 6
Zugriffe: 708

Re: Bubblegum

Noten von Ethylacetat. Mögliche Ursachen...

- Zu wenig O2 beim Anstellen
- FAN- Mangel
- Zink- Mangel

Auch verändern mehrfach geführte Hefen oft ihre Eigenschaften. Deshalb gibt es ja die Reinzucht...
von flying
Mittwoch 17. März 2021, 15:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gibt es UV-Lampen für Bier?
Antworten: 21
Zugriffe: 1438

Re: Gibt es UV-Lampen für Bier?

Für eine original eingespeichelte Mais- Chicha könnte DMS schon stiltypisch sein... :Grübel :Wink Das Skunk- Thiol hat einen extrem niedrigen Schwellenwert. In der richtigen Dosierung kann es durchaus für Liebhaber den richtigen "Haute Goute" darstellen. Warum nicht? Stinkekäse, Surströmming, Hákarl...
von flying
Sonntag 14. März 2021, 08:05
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Teilsud, mit Litschi gestopft, vergärt tiefer als SGP Hauptsud. Wieso?
Antworten: 21
Zugriffe: 1273

Re: Teilsud, mit Litschi gestopft, vergärt tiefer als SGP Hauptsud. Wieso?

Miss mal den tatsächlichen Restextrakt. Dazu eine Probe auf ca. die Hälfte eindampfen um Alkohol und CO2 auszutreiben. Dann mit destilliertem Wasser wieder auf das exakte Ursprungsmaß auffüllen.
von flying
Donnerstag 11. März 2021, 16:30
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfen zu alt?
Antworten: 5
Zugriffe: 575

Re: Hopfen zu alt?

Das Problem ist immer das man nicht weiß wann das Zeuch aus der 5 kg Folie ab Werk gekommen ist. Eine gut gelagerte, ungeöffnete 5 kg Folie hält sehr lange. Da hätte ich selbst mit 2018 oder 2017 kein Problem. Wurde die Folie aber schon 2017/2018 in kleine Beutel umverpackt, sieht die Sache schon ga...
von flying
Mittwoch 10. März 2021, 16:01
Forum: Rezepte
Thema: IPA mit neuseeländischem Hopfen
Antworten: 7
Zugriffe: 704

Re: IPA mit neuseeländischem Hopfen

Nelson Sauvin ist wohl der Klassiker und perfekt für IPA. Mittlerweile wohl auch halbwegs verfügbar...?
von flying
Montag 8. März 2021, 16:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Alkoholerhöhung der Flaschengärung im Rezept berücksichtigen?
Antworten: 15
Zugriffe: 1407

Re: Alkoholerhöhung der Flaschengärung im Rezept berücksichtigen?

Stärkere Biere schmecken "stärker" weil sie höhere Stammwürzen haben und dadurch meistens auch mehr Restextrakt entsteht. Du solltest für ein vollmundig schmeckendes Weizen auch die 12 Plato anpeilen. Ich finde ein Weißbier schmeckt mit 12,6 Plato am Besten. Den "leeren" Alkohol der durch die Karbon...
von flying
Montag 1. März 2021, 09:58
Forum: Braugerätschaften
Thema: Reinigung mit Somat All in 1 Pro Nature Tabs
Antworten: 23
Zugriffe: 1758

Re: Reinigung mit Somat All in 1 Pro Nature Tabs

Heitmann pure Reine Sauerstoffbleiche! Hab ich letztens im Doppelpack bei Norma für 3,99 gekauft... https://www.heitmann-hygiene-care.de/heitmann-pure-reine-sauerstoff-bleiche-350-g.html?gclid=EAIaIQobChMIoriy-OiM7wIVAQOLCh0XPg0oEAAYASAAEgKfhvD_BwE Das müsste doch so ziemlich das gleiche sein wie C...
von flying
Sonntag 28. Februar 2021, 15:49
Forum: Braugerätschaften
Thema: Reinigung mit Somat All in 1 Pro Nature Tabs
Antworten: 23
Zugriffe: 1758

Re: Reinigung mit Somat All in 1 Pro Nature Tabs

Heitmann pure Reine Sauerstoffbleiche! Hab ich letztens im Doppelpack bei Norma für 3,99 gekauft...

https://www.heitmann-hygiene-care.de/he ... gKfhvD_BwE
von flying
Donnerstag 18. Februar 2021, 16:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Verständnisfragen Acetaldehyd
Antworten: 11
Zugriffe: 734

Re: Verständnisfragen Acetaldehyd

ADH macht beides. In einer Rückreaktion wird Acetaldehyd in Alkohol umgewandelt. Das gilt als letzter Schritt der alkoholischen Gärung. Zinkmangel gilt jedenfalls als ein Faktor für einen feinen Stich nach grünen Apfel... Auf einen "Cold Crash" würde ich jedenfalls erst einmal eine Weile verzichten ...
von flying
Donnerstag 18. Februar 2021, 16:41
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Das Gluten Experiment
Antworten: 12
Zugriffe: 1000

Re: Das Gluten Experiment

Blankfiltriertes (Industrie) Pilsbier ist in der Regel auch so äußerst glutenarm. Certifizieren wird das natürlich niemand, es sei denn man will speziell ein glutenfreies Bier anbieten. Am Kieselgur-Anschwemmfilter wird etliches Gluten rausgefischt. Kieselgurfilter + das Clarity Ferm scheines es zu ...