Die Suche ergab 308 Treffer

von emjay2812
Mittwoch 24. April 2019, 07:01
Forum: Rezepte
Thema: Der erste Sud steht an....
Antworten: 12
Zugriffe: 486

Re: Der erste Sud steht an....

Mich würde interessieren wie hier die Wassermengen berechnet wurden. Bei meinen Kleinsuden von 11 Litern habe ich 10 Liter Hauptguss und 9 Liter Nachguss. Von daher erscheint mir hier die Hauptgussmenge zu groß und die Nachgussmenge zu klein.
von emjay2812
Montag 22. April 2019, 20:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Ich und mein Holz
Antworten: 6
Zugriffe: 599

Re: Ich und mein Holz

Da hat mein fundiertes Halbwissen mich getäuscht.

Sorry.
von emjay2812
Montag 22. April 2019, 11:48
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Ich und mein Holz
Antworten: 6
Zugriffe: 599

Re: Ich und mein Holz

Beim Wein werden oft frische Fässer verwendet, die das typische vanilleähnliche "Barrique"-Armoa verursachen. Die Fässer sind neu, nicht gebraucht und nur leicht gebrannt - manchmal wird sogar das rohe Holz verwendet. Whiskey dagegen wird in gebrauchten Fässern gelagert (Port/Rum/Wein/Brandy) - hier...
von emjay2812
Freitag 19. April 2019, 08:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier und Fastenzeit (Alkoholverzicht)
Antworten: 66
Zugriffe: 2397

Re: Bier und Fastenzeit (Alkoholverzicht)

Das Thema "Konsum von Alkohol" taucht in diesem Forum immer wieder auf und führt zu heftigen Diskussionen. Ab wann ist es "zu viel", ab wann ist es regelmäßiger Konsum, ab wann ist es Abhängigkeit? Bin ich, der ich regelmäßig samstags drei Halbe trinke, schon abhängig? Oder ist man erst dann dem Alk...
von emjay2812
Donnerstag 11. April 2019, 07:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welches Material beim Gärbehälter
Antworten: 20
Zugriffe: 986

Re: Welches Material beim Gärbehälter

Ich bräucht dann Mal eine bebilderte Anleitung wie man einen Messingkugelhahn auseinandernimmt und wieder zusammensetzt:
von emjay2812
Mittwoch 10. April 2019, 19:12
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welches Material beim Gärbehälter
Antworten: 20
Zugriffe: 986

Re: Welches Material beim Gärbehälter

Der Deckel liegt nur lose auf, das bietet genügend Schutz vor Schmutz und/oder umherfliegendem Ungetier.
Bisher keine Infektion, keine Probleme. Den Hahn spüle ich nach dem Abfüllen mehrmals mit warmen Spüli-Wasser aus.
Wo Würze hinkommt, kommt auch Wasser hin, und spült alles weg.
von emjay2812
Dienstag 9. April 2019, 07:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welches Material beim Gärbehälter
Antworten: 20
Zugriffe: 986

Re: Welches Material beim Gärbehälter

Ich vergären in einem umfunktionierten Gastrokochtopf. Ich Braue nur 10 Liter, da reicht ein 15 Liter Topf. Aber diese Töpfe gibt es auch größer. Sehr transportabel und durch den Glasdeckel jederzeit sichtbar, was geschieht. Günstig sind diese Töpfe auch noch. Das Loch für den Hahn hat mir mein Onke...
von emjay2812
Samstag 23. März 2019, 09:23
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: "Steam Brew" bei Lidl
Antworten: 208
Zugriffe: 42644

Re: "Steam Brew" bei Lidl

@tmt2018
im Kühlregal (und nur dort) im Lidl gibt es ein "Premium Pils". Kostet 0,25€ die Dose und schmeckt erstaunlich gut.
von emjay2812
Donnerstag 21. März 2019, 07:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfen - Verfallsdatum
Antworten: 11
Zugriffe: 689

Re: Hopfen - Verfallsdatum

Bitte auch bedenken, dass Hopfen trotz Vakuum sein Aroma verlieren kann. Ich hatte im Kühler eine Packung 6 Jahre alten Cascade gefunden.

Die Zitrusaromen waren nicht mehr vorhanden.
von emjay2812
Mittwoch 20. März 2019, 20:34
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfen - Verfallsdatum
Antworten: 11
Zugriffe: 689

Re: Hopfen - Verfallsdatum

Wenn es nach Käsefüßen bzw. dem Reibekäse in der Pizzeria riecht - wegschmeißen!
von emjay2812
Montag 18. März 2019, 07:09
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Mikro- (oder Nano-) Sudgröße
Antworten: 27
Zugriffe: 1504

Re: Mikro- (oder Nano-) Sudgröße

@ch Brauer
Ein 12 Liter Kochtopf ist nicht ausreichend, wenn man am Ende 10 Liter Bier haben möchte.
Selbst mein 15 Liter fassender Einkochtopf ist beim Hopfenkochen regelmäßig übergekocht.

Darum verwende ich jetzt auch einen normalen Einkocher.
Rasten kann man ganz normal fahren.
von emjay2812
Sonntag 17. März 2019, 19:11
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Mikro- (oder Nano-) Sudgröße
Antworten: 27
Zugriffe: 1504

Re: Mikro- (oder Nano-) Sudgröße

Ich Braue ach nur 10 - 11 Liter. Für die Gärung verwende ich einen Kochtopf mit 15 Liter Inhalt. Gibt es immer wieder günstig bei Edeka oder im Baumarkt. Mein Onkel hat noch ein Loch rein geschnitten und einen Hahn eingeschraubt.
von emjay2812
Sonntag 10. März 2019, 20:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenaromaarmes helles Bier in Ploppflaschen gesucht
Antworten: 22
Zugriffe: 1000

Re: Hopfenaromaarmes helles Bier in Ploppflaschen gesucht

Oder Flens Gold, das ist noch nichtsagender.
von emjay2812
Mittwoch 6. März 2019, 20:02
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Malzsirup herstellen?
Antworten: 4
Zugriffe: 569

Malzsirup herstellen?

Ich möchte gern ein alkoholfreies Erfrischungsgetränk auf Malzbasis produzieren. Da mir die Möglichkeit der Zwangscarbonisierung fehlen, schwirrt mir folgender Gedanke im Kopf. Eine platoreiche Würze kochen, diese mit Malzextrakt und/oder Zucker anreichern, evtl einreduzieren Dieses Sirup dann mit M...
von emjay2812
Freitag 22. Februar 2019, 19:04
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Stimmt irgendetwas nicht???
Antworten: 31
Zugriffe: 1810

Re: Stimmt irgendetwas nicht???

Bei rauchig fällt mir noch angebrannte Würze ein.
Vielleicht ist etwas am Boden eingebrannt, oder das Rührwerk funktionierte nicht richtig.
von emjay2812
Sonntag 3. Februar 2019, 09:21
Forum: Rezepte
Thema: No-go's bei Rezepten
Antworten: 94
Zugriffe: 8704

Re: No-go's bei Rezepten

Ich habe mal ein Kommentar hinterlassen, mit der Bitte wenn man brauen will,
zwei Wochen in diesem Forum zu lesen.
von emjay2812
Samstag 12. Januar 2019, 12:40
Forum: Rezepte
Thema: kurzfristig Bier brauen, das man kurze Zeit später trinken kann
Antworten: 99
Zugriffe: 4813

Re: kurzfristig Bier brauen, was man kurze Zeit später trinken kann

Ich empfehle ein einfaches helles Bier zu Brauen: Für 10 Liter: 2200g PiMa 200g MüMa 45 Minuten bei 63°C und 30 Minuten bei 73°C Ich nehme gerne einen deutschen Traditionshopfen wie Spalter Select, und bittere mit 35 IBUs Als Hefe die schnell trinkreife Biere produziert haben sich die Brewferm Top u...
von emjay2812
Sonntag 6. Januar 2019, 14:36
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: "Steam Brew" bei Lidl
Antworten: 208
Zugriffe: 42644

Re: "Steam Brew" bei Lidl

Mir hat das neu IPA gut gescheckt. Sehr leicht, aber schön fruchtig.

Auf der schön gestalteten Dose, steht noch 1 von 5 . Das wird also eine Serie. Mal gespannt was da noch kommt,
von emjay2812
Freitag 28. Dezember 2018, 19:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Suche Quelle für kleine Gäreimer (5-10L)
Antworten: 9
Zugriffe: 476

Re: Suche Quelle für kleine Gäreimer (5-10L)

Ich habe mir zum Gären einen entsprechend großen Kochtopf gekauft.
Das Loch hat mein Onkel reingefräßt. Da kann man aber sicherlilch
jeden Metallbauer im Bekanntenkreis fragen.
von emjay2812
Freitag 28. Dezember 2018, 19:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Jeff, der Craftikant, oder Bierpraktikum gesucht!
Antworten: 1
Zugriffe: 461

Re: Jeff, der Craftikant, oder Bierpraktikum gesucht!

Ich kenne einen Braumeister einer luxemburgischen Brauerei "Den Heischter"
http://www.heischter-beier.lu.

Da könnte ich einen Kontakt vermitteln - ohne Gewähr.
von emjay2812
Donnerstag 27. Dezember 2018, 09:39
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Weihnachtswichteln 2018 - Verkostungsberichte
Antworten: 21
Zugriffe: 2399

Re: Weihnachtswichteln 2018 - Verkostungsberichte

Ich habe insgesamt drei Biere erwichtelt, ein Stout, ein Pale Ale und ein Summer Ale. Das Summer Ale wurde bereits getrunken, hier der Bericht. Laut dürftigem und handgeschriebenem Etikett ist es ein Bier aus PiMa und Mais mit Ingwer und Koriander, gehopft mit Mandarina Bavaria und Northern Brewer. ...
von emjay2812
Sonntag 23. Dezember 2018, 08:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier-Reife in der Flasche
Antworten: 8
Zugriffe: 1129

Re: Bier-Reife in der Falsche

Ich lagere mein Bier auch bei 10-12 Grad im Keller. Meist brauche ich rund 3 Monate bis das Bier getrunken ist. Bisher hatte ich keine geschmacklichen Einbußen. Wichtig ist, dass die Temperatur relativ konstant ist, und nicht um5 oder 10 Grad schwankt.
von emjay2812
Sonntag 16. Dezember 2018, 13:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Sicherheitshinweise
Antworten: 40
Zugriffe: 3876

Re: Sicherheitshinweise

Wasserstoffperoxid ist nicht ganz so gefährlich wie oben geschrieben. Es kommt auf die Konzentration an. Ich habe einige Jahre ein Kontaktlinsenmittel auf Wasserstoffperoxidbasis benutzt. Es kam hin und wieder vor, dass unneutraliserte Lösung ins Auge geriet. Das brannte zwar furchtbar und das Auge ...
von emjay2812
Sonntag 9. Dezember 2018, 10:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wie habt ihr angefangen das Bier selber zu brauen?
Antworten: 77
Zugriffe: 7028

Re: Wie habt ihr angefangen das Bier selber zu brauen?

Ich war nie ein großer Biertrinker, in unserer Gegend ist B-Burger der Marktführer, danach kommt K-Berg aus dem Saarland, und danach - nichts. Als Jugendlicher hielt ich mich also an dem guten Moselwein, und an das allseits beliebte Mixery, ein klebrig-süßes Getränk aus Cola, K-Berg und dem berühmte...
von emjay2812
Samstag 1. Dezember 2018, 13:05
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: der Gallische Hammer
Antworten: 16
Zugriffe: 1259

Re: der Gallische Hammer

Trashhunter braut noch, ist aber im Forum nicht mehr so aktiv. Er ist aber sehr engagiert im HBST Rhein-Main,
der einmal im Monat stattfindet. Dort wird gefachsimpelt, ab und an gebraut, geschrotet, Weihnachtsmärkte organisert....

Ein Besuch ist immer lohnend.
von emjay2812
Freitag 30. November 2018, 19:36
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: der Gallische Hammer
Antworten: 16
Zugriffe: 1259

der Gallische Hammer

Einmal im Jahr braut der HBST Rhein-Main den schon legänderen "Rudelhammer" - den "gallischen HammerE (Marteuau Gaulois). Schon die Entstehung des Rezeptes ist eine Legende mit mystischem Hintergrund. Irgendwann soll ein Tavernenwirt Trashhunter das Bier serviert haben, und das Rezept auf einen Bier...
von emjay2812
Dienstag 27. November 2018, 20:09
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Welches gängige Kaufbier schmeckt ähnlich wie Witbier
Antworten: 8
Zugriffe: 1001

Re: Welches gängige Kaufbier schmeckt ähnlich wie Witbier

Ich würde das Whitbier gegen ein nelkiges Weißbier (z. B. Schneider) antreten lassen.
Als drittes dann etwas "einfaches" wie ein 0815 Pils oder Helles. Damit wenigstens
ein Erfolgserlebnis bleibt.
von emjay2812
Freitag 23. November 2018, 07:05
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus der Region Trier
Antworten: 15
Zugriffe: 696

Re: Hallo aus der Region Trier

Endlich ein Braukollege! Ich komme aus Föhren und arbeite in Schweich. Wir können uns gerne mal treffen. Momentan habe ich ein etwas verunglückt es Bier im Keller. Zuwenig Stammwürze dank Läuterfehler, mit 6 Jahre altem Cascade gebraut und trotzdem ganz lecker. Du siehst auch erfahrene Brauer machen...
von emjay2812
Freitag 16. November 2018, 19:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ich war mal kurz in Luxembourg...
Antworten: 6
Zugriffe: 1156

Re: Ich war mal kurz in Luxembourg...

Ein Geheimtipp ist die Wolters Tankstelle in Wasserbillig. Und zwar die ganz vorne, nicht die hinten beim Copal. Dort gibt es unter anderem BrewDog Biere, und eine immer wieder wechselnde Auswahl hervorragender Whiskys und Rums. Und das zu vertretbaren Preisen. Single Malts gibt es ab 20,00€, sogar ...
von emjay2812
Donnerstag 15. November 2018, 12:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln 2018
Antworten: 96
Zugriffe: 5686

Re: Weihnachtswichteln 2018

Ich habe kein Problem damit, Bier erst am 24. Dezember in den Händen zu halten. Vorab zu wissen, dass alles funktioniert, meine Adresse angekommen ist, und alles organisiert ist, beruhigt meine Nerven ungemein. P.S. Ich habe meinen Wichtelpartner auch informiert, wann mein Paket in etwa auf die Reis...
von emjay2812
Donnerstag 15. November 2018, 07:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln 2018
Antworten: 96
Zugriffe: 5686

Re: Weihnachtswichteln 2018

Ich habe bisher weder ein Paket noch eine Nachricht erhalten. Wäre schön wenn mein Wichtel sich mal melden würde.
von emjay2812
Sonntag 4. November 2018, 21:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4033
Zugriffe: 490906

Re: Was trinkt ihr gerade?

Erst ein 4 Monate altes selbst gebrautes Sommer Bier. Mittlerweile glasklar, die Fruchtaromen der Gozdawa Fruit Blanche werden langsam weniger. Es ist aber auch die vorletzte Flasche. Jetzt ein Krönes Eifeler Land Bier. Ein untergäriges naturtrübes Bier, gut gehopft, eher Richtung Pils. Bei dieser k...
von emjay2812
Sonntag 28. Oktober 2018, 19:09
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kanalbildung im Treber - Problem gefunden?
Antworten: 15
Zugriffe: 1229

Re: Kanalbildung im Treber - Problem gefunden?

Die Frage ist ja auch, ob meine Idee richtig sein kann: Wenn ich den Hahn nur halb öffne, so dass nur ein sehr dünner Strahl entsteht - hilft das? Mir ist gerade eingefallen, dass ich bei meinem ersten Versuch einen höheren Eimer genommen hatte, da passte der Strainbuddy aber nur mit zwei Filterkörb...
von emjay2812
Sonntag 28. Oktober 2018, 18:19
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kanalbildung im Treber - Problem gefunden?
Antworten: 15
Zugriffe: 1229

Kanalbildung im Treber - Problem gefunden?

Ich habe gestern zum zweiten Mal unfreiwillig ein Bier mit nur 10°P gebraut. Geplant waren 13°P. Beim ersten Mal hatte ich das sehr grob geschrotete Malz im Verdacht, dass ich gekauft hatte. Diesmal hatte ich selbst geschrotet, und für mein Empfinden sah das Ergebnis gut aus. Ich läutere mit dem Str...
von emjay2812
Samstag 20. Oktober 2018, 08:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Dinge, die man im Hobbybrauerleben nie wieder tun wird
Antworten: 255
Zugriffe: 31968

Re: Dinge, die man im Hobbybrauerleben nie wieder tun wird

Ein Hobby kostet soviel wie ein Hobby kostet!
von emjay2812
Sonntag 14. Oktober 2018, 18:00
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Whirlpool - was mache ich falsch?
Antworten: 12
Zugriffe: 1260

Re: Whirlpool - was mache ich falsch?

Bei mir hat der Whirlpool noch nie funktionert. Ich habe auch aufgegeben, und denke dass
der Monofilamentfilter, das meiste ausfiltert.

Über Praxistipps bin ich dankbar.
von emjay2812
Donnerstag 4. Oktober 2018, 19:06
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: "Steam Brew" bei Lidl
Antworten: 208
Zugriffe: 42644

Re: "Steam Brew" bei Lidl

Ich habe gestern das Premium Pils aus der Kühltheke vom Lidl probiert. Ein ganz ordentliches und süffiges, mäßig gehopftes Bier. Gutes Preus/Leistung Verhältnis, die 0,33l Dose Kostet nur 25Cent.
von emjay2812
Donnerstag 4. Oktober 2018, 19:04
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus dem Hunsrück
Antworten: 4
Zugriffe: 318

Re: Hallo aus dem Hunsrück

Hallo Rainer,
Ich komme aus Föhren bei Trier. Da ist Berg Licht nicht so weit weg. Wir können uns gerne mal Treffen,
ich habe zu Zeit aber nichts selbst gebrautes mehr. Ende Oktober wird wieder gebraut.

Am 20. Oktober ist ein Treffen in Saarbrücken, falls du Zeit und Lust hast.

Markus
von emjay2812
Mittwoch 3. Oktober 2018, 10:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier brauen in 1 Monat?
Antworten: 17
Zugriffe: 1633

Re: Bier brauen in 1 Monat?

Man kann auch einfach ein normales Bier brauen, und nach der Nachgärung jede Woche eine Flasche probieren. So merkt man schnell wie sich das Bier nach und nach verändert. Trinkbar ist fast jedes Bier schon nach zwei Wochen (ca. eine Woche Hauptgärung, ca. eine Woche Nachgärung). Je nach Sorte ist es...
von emjay2812
Dienstag 25. September 2018, 19:24
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Rezept pimpen mit außergewöhnlichen Zutaten
Antworten: 7
Zugriffe: 654

Rezept pimpen mit außergewöhnlichen Zutaten

Da ich für das Weihnachtswichteln meine neue Mühle einweihen werden, werde ich auf mein Standardrezept, ein obergäriges helles Bier zurückgreifen. Da es aber für Weihnachten gerne etwas ausgefallener sein darf, würde ich das Bier gerne "pimpen". Meine Ideen sind: a) klassisch durch Zugabe eines Kara...
von emjay2812
Freitag 21. September 2018, 07:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln 2018
Antworten: 96
Zugriffe: 5686

Re: Weihnachtswichteln 2018

Ich würde gerne mitmachen, habe aber erst für Ende Oktober geplant zu brauen.

Das Bier würde dann erst Mitte/Ende November versendet. Darf ich dabei sein?
von emjay2812
Donnerstag 20. September 2018, 07:14
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Helles: Weihenstephan vs Hofbräu
Antworten: 13
Zugriffe: 1373

Re: Helles: Weihenstephan vs Hofbräu

Ein bayrisches Helles ist vom Geschmacksprofil, freundlich ausgedrückt, sehr leicht. Um die fehlenden Bittere durch den in homöopathischen Dosen eingesetzten Hopfen auszugleichen, und das Bier trotzdem schmecken zu lassen, braucht es einen kräftigen Malzkörper. Es ist zwar schon länger her, das ich ...
von emjay2812
Sonntag 16. September 2018, 21:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4033
Zugriffe: 490906

Re: Was trinkt ihr gerade?

Oktoberfestbier. Erst ein Hacker-Pschorr, bei dem Designer etwas am Geschmack gefeilt haben. Süffiger und weniger klebrig als in meiner Erinnerung, dafür mit dezente Hopfenaromen nach Hallertauer Tradition. Jetzt ein Spaten. der Underdog der Münchner Biere. Süffig, würzig mit für Spaten gewohnt soli...
von emjay2812
Donnerstag 13. September 2018, 19:08
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Diekirch, Luxemburg
Antworten: 9
Zugriffe: 569

Re: Hallo aus Diekirch, Luxemburg

Noch einer aus dem Saar-Lor-Lux Raum. Ich wohne in der Nähe von Trier.
Kann man das Diekirch Bier eigentlich noch trinken - habe es ewig nicht mehr probiert
und in keiner guten Erinnerung.
von emjay2812
Mittwoch 5. September 2018, 18:15
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Oktoberfestbier 2018
Antworten: 30
Zugriffe: 3443

Re: Oktoberfestbier 2018

Ursus, du hat Post. Die Bierdiaspora in der ich lebe ist zwischen Eifel und Mosel. Beherrscht wird der Markt von B..burger und K...berg. Es gibt eine Apotheke namens Trinkgut, wo man ein enormes Angebot zu enormen Preisen erhält. Außerdem eine kleinen Getränkemarkt mit wechselnden bayrischen Bieren ...
von emjay2812
Montag 3. September 2018, 07:05
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Oktoberfestbier 2018
Antworten: 30
Zugriffe: 3443

Re: Oktoberfestbier 2018

Ich starte hier mal meinen jährlichen Aufruf, der bisher leider immer erfolglos blieb:

Kann mir jemand ein oder zwei Flaschen Augustiner Oktoberfestbier zusenden?
von emjay2812
Donnerstag 23. August 2018, 08:10
Forum: Rezepte
Thema: Irish Stew mit Guiness für trockene Alkokoliker
Antworten: 29
Zugriffe: 1526

Re: Irish Stew mit Guiness für trockene Alkokoliker

Am Besten eine Tafel mit Risikostoffen aufstellen. Dann sind auch diejenigen gewarnt, die sich glutenfrei/vegan/vegetarisch/laktisefrei/kohlenhydratarm etc. ernähren. Ich finde es schlimm, wenn alles immer politisch korrekt sein muss. Ich würde ein zweites, möglichst risikoarmes Gericht für oben gen...
von emjay2812
Sonntag 19. August 2018, 19:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Eure Konsumgewohnheiten - Wie viel ist in Ordnung?
Antworten: 55
Zugriffe: 4766

Re: Eure Konsumgewohnheiten - Wie viel ist in Ordnung?

Ich trinke heute regelmäßiger als in meiner Jugend, dafür aber insgesamt weniger. Normalerweise wird am Wochenende 2-3 Flaschen Bier oder auch schon mal eine Flasche Wein getrunken. Das alles gemütlich und mit Wasser dazwischen, vor allem beim Wein. Die Mengen die ich als 18-Jähriger konsumierte war...
von emjay2812
Samstag 4. August 2018, 16:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gozdawa Hefe Thread
Antworten: 281
Zugriffe: 50755

Re: Gozdawa Hefe Thread

Das oben genannte Bier ist jetzt eine Woche aus der Nachgärung: Im Geruch finden sich Fruchtaromen, die an Pfirsich erinnern. Im Antrunk spritzig, leicht säuerlich und erfrischend. Keine dominanten Ester, das Bier ist sehr rund und stimmig. Feine Fruchtaromen, die mich an ein Whitbier ohne Gewürze o...
von emjay2812
Freitag 3. August 2018, 18:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu warm zum brauen? bzw. gären?
Antworten: 28
Zugriffe: 2893

Re: Zu warm zum brauen? bzw. gären?

Natürlich ist eine kontrollierte und gekühlte Gärung optimal und wünschenswert. Leider ist dies aber gerade im Hobby-Bereich nicht immer möglich. Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass alle Hefen jenseits der 20°C Ester produzieren. Hier gibt es aber deutliche Unterschiede. Heefen, die ihre optimale Gä...