Die Suche ergab 801 Treffer

von Felix83
Donnerstag 15. August 2019, 00:33
Forum: Rezepte
Thema: Session IPA Basics
Antworten: 9
Zugriffe: 743

Re: Session IPA Basics

Mit Hopstand mein ich Whirlpool bei 80 Grad, jo :) Weiss jetzt nicht, wo der Faktor herkommt, ist halt haupsächlich bei Flame Out und eben Whirpool nochmal deftige 3g/l. Da das ne hochalpha Sorte ist,m kommt da schon noch Bitterkeit rein. Hab das mal probiert, kurz vor dem Hopstand und 45 min später...
von Felix83
Mittwoch 14. August 2019, 21:07
Forum: Rezepte
Thema: Session IPA Basics
Antworten: 9
Zugriffe: 743

Re: Session IPA Basics

Ich mach eins mit Hallertauer Chinook als Single Hop. Wie du sagst, ist das eher körperbetont, weil bei 11,5% SW eben die Bitterkeit ein bisschen ausgekontert werden sollte, wenns partytauglich sein soll. Andere mögens wiederum dünner, um die Bitterkeit mehr zu schmecken, aber meins wäre das nicht. ...
von Felix83
Mittwoch 14. August 2019, 12:27
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik - Hefestämme
Antworten: 249
Zugriffe: 13439

Re: Kveik - Hefestämme

@Jens: Danke für die Infos!! Hab mir jetzt die Omega Hornindal und die WHC Voss bestellt (Omega war aus) um nen Barley Wine Vergleich zu machen. Die Hornindal klingt da sehr vielversprechend aber wer weiss ob die Voss nicht auch passt mit ihrer "Weichheit". Mal sehen, wie lang der zum Reifen braucht...
von Felix83
Montag 12. August 2019, 15:38
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik - Hefestämme
Antworten: 249
Zugriffe: 13439

Re: Kveik - Hefestämme

Ich bin jetzt ganz frisch beim Thema Kveik. Noch nichts damit gebraut, aber das klingt alles höchst spannend!# Frage: Sind die Voss und Hornidal Stämme eigentlich immer dieselben? Voss ist ja ein einzelner Stamm und Hornindal ein Blend. Diese Hefen gibts ja bei Omega, Yeast Bay, WHC, Fermentum Mobil...
von Felix83
Mittwoch 7. August 2019, 14:44
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck New England IPA
Antworten: 25
Zugriffe: 975

Re: Rezeptcheck New England IPA

Bei NEIPAS muss schon deftig was rein. Manche hauen da 20g/l rein. Da gabs ne neue Studie: https://ir.library.oregonstate.edu/concern/graduate_thesis_or_dissertations/kk91fr75p Ab 8 g/l wird die Aromaausbeute deutlich schlechter, also lohnt kaum noch. Daher sind die 8-10 g/l schon ne passende Nummer...
von Felix83
Donnerstag 27. Juni 2019, 15:39
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Weyermann Melanoidin und IREKS Aroma Malz
Antworten: 6
Zugriffe: 466

Re: Weyermann Melanoidin und IREKS Aroma Malz

Yep, Ireks Aroma is was ganz besonderes. Ich mag überhaupt kein Melanoidinmalz, aber das Arommalz hab ich im Wiener Lager, zum einen für die Zufärbung, aber auch wegen dem starken malzigen Aroma, ohne dabei röstig zu wirken. "Smooth" eben, wie Andy schreibt.
von Felix83
Donnerstag 13. Juni 2019, 16:37
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 99
Zugriffe: 6693

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Mega! Danke!
von Felix83
Montag 10. Juni 2019, 16:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Keg Füllkopf luftfrei bekommen
Antworten: 1
Zugriffe: 227

Keg Füllkopf luftfrei bekommen

Servusle, ich fülle ECO Fässer per Gegendruck aus ZKGs, also ganz normal soweit. Allerdings bin ich noch am hadern, wie ich die Luft aus dem Füllkopf bekomme vor dem Befüllen. Also der Teil nach dem Kugelhahn bis runter. fuellkopf.jpg Denn bei ECO Fässern geht halt alles in den Innensack rein, inkl....
von Felix83
Donnerstag 6. Juni 2019, 00:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 165
Zugriffe: 10853

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

Das scheint ne sehr gute Methode zu sein für Flaschengärung!
von Felix83
Montag 13. Mai 2019, 17:02
Forum: Zapfanlagen
Thema: Neue Tap-Handles :-)
Antworten: 12
Zugriffe: 901

Re: Neue Tap-Handles :-)

Oha!
Ich könnt zwei gebrauchen mit meinem Logo drauf in Farbe. Würde für Design und Druck normalen Designer Stundensatz bezahlen.
von Felix83
Montag 29. April 2019, 17:14
Forum: Rezepte
Thema: Hopfenaromatisches Wiener Lager
Antworten: 16
Zugriffe: 1374

Re: Hopfenaromatisches Wiener Lager

Mein Helles, was wirklich sehr beliebt ist hat Cascade (Hallertau), Saphir und Tradition drin. Vielleicht wärs mit Mittelfrüh noch besser als mit Tradition, wer weiss, aber der Saphir als dritter Hopfen bringt nochmal eine tolle blumige Komplexität rein und harmoniert mega gut!
von Felix83
Sonntag 28. April 2019, 20:15
Forum: Rezepte
Thema: Hopfenaromatisches Wiener Lager
Antworten: 16
Zugriffe: 1374

Re: Hopfenaromatisches Wiener Lager

Ja, 0 min, Whirpool bei 80 Grad, zwei verschiedene Hopfungen. Ich hab da keinen Direktvergleich gemacht. Bei dem Rezept speziell wollt ich einfach mehr Aroma und hab die 5 min Gabe (die 25% IBU bringt) auf 0 min geschoben, um weniger Aroma wegzukochen und mehr Hopfen reinzubekommen. Zusätztlich komm...
von Felix83
Sonntag 28. April 2019, 17:23
Forum: Rezepte
Thema: Hopfenaromatisches Wiener Lager
Antworten: 16
Zugriffe: 1374

Re: Hopfearomatisches Wiener Lager

Ich hau in mein Wiener Lager massiv Mandarina Bavaria rein, bei 0 min. 3g/l im Whirlpool und 4 g/l Stopfen, bei eingestellten 23 IBU im KBH. Bittern mit Simcoe und Kochgaben sind Saazer. Und das hat eine leicht fruchtige Note, da A) der Hopfen recht mild ist und B) ich gemerkt habe, dass Lager Hefe ...
von Felix83
Dienstag 9. April 2019, 02:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Stone verkauft Brauerei in Berlin an BrewDog
Antworten: 122
Zugriffe: 7886

Re: Stone verkauft Brauerei in Berlin an BrewDog

Helles =|= Helles Pils =|= Pils etc. Diese Bierstile kann man doch wunderbar mit Aroma aufladen, ohne total off-style zu gehen. Gibt doch so tolle Hopfen, die da passen. Mein Helles ist mit 4/g l gestopft plus massive WP Gaben. ~25 IBU und kräftiges Aroma ohne in IPL Territorium zu stoßen. :Pulpfict...
von Felix83
Montag 8. April 2019, 15:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Stone verkauft Brauerei in Berlin an BrewDog
Antworten: 122
Zugriffe: 7886

Re: Stone verkauft Brauerei in Berlin an BrewDog

Jo, ich denk auch, dass das neben der Location hauptsächlich die Biere waren. Wie ich schon woanders schrieb, ich kann jedem meiner Kumpels ein Punk IPA in die Hand drücken, das geht weg. Stone IPA hab ich einmal n paar Leute probieren lassen (war im Angebot in der METRO) und ein Kollege hat mich ri...
von Felix83
Freitag 29. März 2019, 10:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 165
Zugriffe: 10853

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

So schaut auch mein DIY-GDA aus, das Rohr geht bis knapp über den Flaschenboden, könnte man auch noch mit einem Stück Silikonschlauch verlängern. Was mich eher wundert, ist das Thema an sich. Plötzlich oxidiert bei jedem das Bier komplett durch... das war so vorher nie das Thema. Man hat auch vorhe...
von Felix83
Donnerstag 28. März 2019, 23:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 165
Zugriffe: 10853

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

Dunkle Malze, Caramalze und schlicht größere Mengen davon haben eine antioxidative Wirkung, jo.
von Felix83
Donnerstag 28. März 2019, 23:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 165
Zugriffe: 10853

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

Das ist aber sehr selten. Die einfachere oft gebaute Version leitet das CO2 am CO2 Ablass oben ein. So ein GDA wie du meinst, ist technisch besser, als eine Beergun, diese ist aber wiederum sehr einfach zu zerlegen und zu reinigen. Auch mein mehrere tausend Euro GDA leitet von oben ein. Daher spüle ...
von Felix83
Donnerstag 28. März 2019, 22:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 165
Zugriffe: 10853

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

Genau aus dem Grund ist die Beergun ja so gut. Weil sie das CO2 unten einleitet. DIe Beergun ist "long tube" vom grundlegenden Design. @afri: Vielleicht machst du weniger helle, leichte, gestopfte Biere? Meine sind fast immer unter 12 EBC, unter 12% SW und gestopft. DIe guckst du schief an, dann oxi...
von Felix83
Donnerstag 28. März 2019, 22:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 165
Zugriffe: 10853

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

Beergun ist super für Füllungen aus dem Keg. Direkt aus einem ZKG ist aber suboptimal, weil ich selbst mit deutlich verlängertem Schlauch den Druck senken muss und das endbindet CO2, das wiederum den Stopfhopfen wieder in die Schwebe bringt (auch wenn man ihn großteils ablässt, alles kriegt man nich...
von Felix83
Donnerstag 28. März 2019, 22:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 165
Zugriffe: 10853

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

Ich bin echt froh das meine Nc Kegs gestern gekommen sind. Das Abfüllen des Bieres in Flaschen ohne zusätzliche Maßnahmen, kann einem ja fast die Freude am brauen nehmen. Frage mich immer an der Stelle, was manche so von sich geben, wenn behauptet wird wie gut das einjährige Schmeck. Die Aussagen k...
von Felix83
Mittwoch 27. März 2019, 12:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 165
Zugriffe: 10853

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

Ach da komm ich mittlerweile drauf klar. Es ist schon beeindruckend wie stark sich das Bier nach 3-4 Wochen in der Kühlung geklärt hat (und man merkt dass es Tag für Tag klarer wird). Aber wie ich neulich im Master Brewers Podcast gehört habe lässt sich das klären nicht verhindern sofern man das Fa...
von Felix83
Mittwoch 20. März 2019, 16:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zu "Inline" Würzebelüftung
Antworten: 5
Zugriffe: 262

Re: Frage zu "Inline" Würzebelüftung

Ah, jetzt kapier ich! Danke für die Hilfe!!
Blöd, dass es das nicht als Komplettset gibt, ohne gehts ja nicht, wie es scheint.
von Felix83
Mittwoch 20. März 2019, 16:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zu "Inline" Würzebelüftung
Antworten: 5
Zugriffe: 262

Re: Frage zu "Inline" Würzebelüftung

Ok, das klingt gut, hab aber keine Ahnung, wo es ne Venturidüse für diesen Anwendungsbereich gibt :puzz
Hast du vielleicht einen Link, der mir helfen könnte, wenn ich so frech fragen darf? :redhead
von Felix83
Mittwoch 20. März 2019, 16:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zu "Inline" Würzebelüftung
Antworten: 5
Zugriffe: 262

Frage zu "Inline" Würzebelüftung

Servus, ich versuche gerade Zeit beim Brauen zu sparen mit dem BT140 und wollte die Würzebelüftung mit der Würzekühlung kombinieren. Es gibt diese Inline Belüftungssysteme, wie z.B. das hier: https://www.ssbrewtech.com/products/oxygenation-kit Da stellt sich mir aber die Frage: Egal ob ich O2 bei 1-...
von Felix83
Donnerstag 14. März 2019, 18:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Beer gun
Antworten: 28
Zugriffe: 4163

Re: Beer gun

Viel helfen wird das nicht. Vielleicht bei den ersten paar Flaschen, aber das Equipment wird ja innerhalb kurzer Zeit wieder aufgewärmt durch das Bier.
Da hilft nur ein längerer Schlauch oder weniger Druck.
von Felix83
Donnerstag 14. März 2019, 14:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Beer gun
Antworten: 28
Zugriffe: 4163

Re: Beer gun

Jo, das hab ich im Griff mittlerweile, danke! Nachher probier ich was ganz Verwegenes. Beergun direkt an den Druck ZKG anschließen. Hab neuen 3/16" Schlauch in 15 Fuß Länge, statt 10 und das Bier auf 0 Grad gekühlt. Schlauch kommt in eine Kühlbox. Versuche unter Spunddruck, oder etwas darunter abzuf...
von Felix83
Dienstag 12. März 2019, 18:59
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: BREWTOWER 140
Antworten: 376
Zugriffe: 67516

Re: BREWTOWER 140

Ok, ich nehm mal mit nem Elektriker Kontakt auf! Danke für die Infos!
Diese Temperatursteuerung sieht interessant aus, aber ich verstehe die Produktbeschreibung nicht so recht, ob das was für mich ist.
von Felix83
Dienstag 12. März 2019, 13:11
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 99
Zugriffe: 6693

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Ich benutze keine Ascorbinsäure oder irgendwelche Zusätze, aber hier ist noch ein spannender Bericht http://brulosophy.com/2019/02/11/post-fermentation-oxidation-the-impact-adding-sodium-metabisulfite-at-packaging-has-on-beer-exbeeriment-results/ Hier im Forum wird glaub statt Natrium Metabisulfit g...
von Felix83
Montag 11. März 2019, 16:41
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: BREWTOWER 140
Antworten: 376
Zugriffe: 67516

Re: BREWTOWER 140

1/3 wär ja auch ok, um ein anfängliches starkes Überkochen zu verhindern. Da geht einfach zuviel Würze verloren durch den Dampfkondensator. Ich weiss weder was ein PWM, noch was ein SSR ist :Bigsmile Wollr nur was ganz simples, Stufe 1 - Stufe 2, praktisch. Pulsen wär auch ne Idee, aber das braucht ...
von Felix83
Montag 11. März 2019, 10:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Das 35°C-Pils
Antworten: 27
Zugriffe: 2265

Re: Das 35°C-Pils

Wir hatten einen IPA "flight" und bei uns herrschte Einigkeit: Das größte Problem der Hobbybrauer ist nach wie vor die Oxidation. >90% der eingereichten Biere hatten mehr oder weniger ausgeprägte Oxidation, was die weitere Bewertung dann sehr erschwert. Q.E.D. Eigentlich müsste man das Bierbrauen f...
von Felix83
Sonntag 10. März 2019, 22:14
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: BREWTOWER 140
Antworten: 376
Zugriffe: 67516

Re: BREWTOWER 140

Im Kochkessel habe ich neben der 5 KW/230V noch eine 3 KW/230V eingebaut. Damit kocht der Sud weniger als bei 5 KW. Danke für Deinen ausführlichen Input! :thumbup Ich bin kein Elektriker, aber könnte man nicht einfach eine der drei Phasen von einem Heizer abschalten? Das kocht in der Tat zu stark a...
von Felix83
Sonntag 10. März 2019, 17:22
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: BREWTOWER 140
Antworten: 376
Zugriffe: 67516

Re: BREWTOWER 140

Ich meine Druckabbau, aber verstehe nicht, wieso mein Vorpost nicht verständlich ist. :Grübel Ich vergäre ein, zwei Tage drucklos und dann regel ich das Spundventil auf x bar ein. Aber erst nach dem Herunterkühlen stelle ich die Karbonisierung ein, dass heißt ich lasse Druck ab und entgase das Bier...
von Felix83
Freitag 8. März 2019, 17:11
Forum: Rezepte
Thema: Kurze Frage zum Stopfen bei "Michas OG Märzen" aus MMuM
Antworten: 4
Zugriffe: 528

Re: Kurze Frage zum Stopfen bei "Michas OG Märzen" aus MMuM

Bei Citra vielleicht 1,5g/l. Der ist seeeeehr potent.
Die anderen vielleicht 3-4 g/l
von Felix83
Freitag 8. März 2019, 11:42
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: BREWTOWER 140
Antworten: 376
Zugriffe: 67516

Re: BREWTOWER 140

Verstehe ich nicht ganz. Nach der Gärung während des CCs spunden? Nach der Gärung ist doch fertig mit Druckaufbau und bei CC Temps gärt doch auch nix mehr. Ich glaub, ich verstehe das falsch, was Du geschrieben hast. Momentan lass ich gären bis 5°P (bei einem Bier das bei 3°P ausgegoren ist), stopfe...
von Felix83
Freitag 8. März 2019, 11:11
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: BREWTOWER 140
Antworten: 376
Zugriffe: 67516

Re: BREWTOWER 140

Das System mit dem Trichter ist an sich gut. Sowas will ich auch bauen, damit ich stopfen, spunden und Hefe ernten kann.
Also unter Druck stopfen nach dem Spunden und Hefeernten.
Aber dein Trichter ist halt voller Luft und die wird in den Gärtank gezogen, oder?
von Felix83
Donnerstag 7. März 2019, 21:21
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauwasser für Pils
Antworten: 6
Zugriffe: 423

Re: Brauwasser für Pils

Klar, Calcium bei Lager Hefe sollte eigentlich bei 50 rum optimal liegen, aber das würde denk ich noch gehen. Was mir aber gerade siedend heiß einfällt... Phosphorsäure fällt Calcium aus. Ich weiss aber gerade nicht wieviel. Damit müsste es eigentlich optimal einstellbar sein. Der Wassserrechner von...
von Felix83
Donnerstag 7. März 2019, 21:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauwasser für Pils
Antworten: 6
Zugriffe: 423

Re: Brauwasser für Pils

Ich komm mit: 0,9 g/10 l Calciumsulfat 0,6 g/10 l Calciumchlorid 1,5 ml/10 l Milchsäure auf Rest­alkalität: 0.3 mmol/l (0.8°dH) Ionen­profil Kalzium: 129.6 mg/l Magne­sium: 15 mg/l Sulfat: 149.2 mg/l Chlorid: 68.4 mg/l Natrium: 24 mg/l So in der Art würd ichs machen, wenn ich kein Osmosewasser nehme...
von Felix83
Mittwoch 6. März 2019, 16:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sauerstoffarmes Abfüllen ins Keg
Antworten: 33
Zugriffe: 2103

Re: Sauerstoffarmes Abfüllen ins Keg

@Jens: Du bist da auf der richtigen Fährte, mit Luftbläschen an der Wand hats aber nicht direkt zu tun. Das Problem ist, dass das Wasser nicht entgast ist, das man benutzt. Wenn man das mit Druck rauspresst, entbindet sich O2 aus dem Wasser und die verbleibende Atmosphäre hat dann eben auch O2 Antei...
von Felix83
Donnerstag 28. Februar 2019, 16:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturführung der Gärung
Antworten: 32
Zugriffe: 2410

Re: Temperaturführung der Gärung

Problem beim Inkbird ist die Genauigkeit. Hab drei Stück und die zeigen alle was anderes an und zwar deultich.
von Felix83
Donnerstag 28. Februar 2019, 16:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturführung der Gärung
Antworten: 32
Zugriffe: 2410

Re: Temperaturführung der Gärung

Heizung benötigt man nur, wenn der Kühler extrem (!) nachkühlen würde oder eben im unbeheizten Raum.
Was ich empfehlen kann ist ein Tilt o.Ä. Damit kannst die Gärtempertur sehen im Inneren und den Inkbird entsprechend einstellen.
So mach ichs für Testsude und das funktioniert wunderbar.
von Felix83
Donnerstag 28. Februar 2019, 14:42
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kühlaggregat Lindr AS-40 / Speidel COOL
Antworten: 80
Zugriffe: 6621

Re: Kühlaggregat Lindr AS-40 / Speidel COOL

Ich hab ein paar Frage zu Glykol. Ich komm mit dem Cool nicht unter 4 Grad mit Wasser. Bei 3 fängts an Eiskristalle zu bilden die schön durch die Pumpe schreddern... Hab mal gegoogelt und da reden alle von ner 70/30 Wasser/Glykol Mischung für -15 Grad Gefrierpunkt. Ich muss ja aber nur auf 0 Grad ru...
von Felix83
Donnerstag 28. Februar 2019, 13:32
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauwasser - Unterschied Hobby vs Brauerei
Antworten: 20
Zugriffe: 1205

Re: Brauwasser - Unterschied Hobby vs Brauerei

Ich häng grad írgendwie.
Das mit dem dünn Einmaischen verstehe ich nicht. Ich dachte, wenn ich dick einmaische -> Mehr Malz -> Malz säuert die Maische -> tieferer pH?
Oder gehts da einfach drum, dass man dann weniger Nachguss braucht?
von Felix83
Donnerstag 28. Februar 2019, 12:57
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauwasser - Unterschied Hobby vs Brauerei
Antworten: 20
Zugriffe: 1205

Re: Brauwasser - Unterschied Hobby vs Brauerei

Wie kann man damit ein Helles brauen? Garnicht, IMHO. Nicht nur, dass man den pH vom Hauptguss bei der RA nicht tief genug runter bekommt (Ich gehe bei meinem Hellen auf -5 ° RA, pH ~5,4 Maische). Zudem, wie schon gesagt wurde, kann man ja eher schlecht den Nachguss ansäueren, ohne Milchsäuregabe u...
von Felix83
Montag 25. Februar 2019, 15:47
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kühlaggregat Lindr AS-40 / Speidel COOL
Antworten: 80
Zugriffe: 6621

Re: Kühlaggregat Lindr AS-40 / Speidel COOL

Es misst nicht extern, sehe ich aber auch nicht als nötig. Ich benutze zwei COOLs für zwei Gärtanks und wenn die auf z.B. 12 oder 17 Grad stehen, hat das Bier im Inneren immer 0,3-0,7 Grad mehr, je nachdem ob gerade Hochkräusen ist und die Hefe Vollgas gibt. Das mess ich halt selbst ums nachzuprüfen...
von Felix83
Sonntag 24. Februar 2019, 22:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Noch ´ne kurze Frage: Peressigsäure
Antworten: 7
Zugriffe: 599

Re: Noch ´ne kurze Frage: Peressigsäure

Ich benutze Schopf Disinfect PE .
Da nimmt man 50-70 ml auf 10 liter.
Am besten mit Gasmaske und auf jeden Fall mit Schutzbrille arbeiten.
von Felix83
Sonntag 24. Februar 2019, 20:57
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe gefroren
Antworten: 6
Zugriffe: 541

Re: Trockenhefe gefroren

Trockenhefe kann man einfrieren, kein Prob.
von Felix83
Mittwoch 20. Februar 2019, 21:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wirkung Selbstgebrautes vs Gekauftes
Antworten: 39
Zugriffe: 3021

Re: Wirkung Selbstgebrautes vs Gekauftes

Der berühmte Hop Creep beim Stopfen führt ja auch zu mehr Alkohol (und Co2).
von Felix83
Mittwoch 20. Februar 2019, 12:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wirkung Selbstgebrautes vs Gekauftes
Antworten: 39
Zugriffe: 3021

Re: Wirkung Selbstgebrautes vs Gekauftes

Ich sehe auch die Fuselalkohole, also mittlere und höhere Alkohole also Hauptursache. Zumindest ganz am Anfang meiner Hobbybraukarriere, als ich noch im Treppenhaus mit den Eimern ohne Temperaturkontrolle vergoren habe, stieg mir das Bier mehr zu Kopf. Heutzutage ist das nicht mehr so, plus, ich hab...
von Felix83
Freitag 15. Februar 2019, 11:52
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: BREWTOWER 140
Antworten: 376
Zugriffe: 67516

Re: BREWTOWER 140

Jetzt schaue ich mir erst mal dein Schema an, sorry... Nimm das nicht persönlich, was ich jetzt schreibe: Grau ist alle Theorie! Lass doch diesen Organigramdreck. Wenn ich schon als Headliner lese:"Alle Regaltüren schließen"... Was soll das?!?! Irgendwo kam mal hier zum Thema vor ca. 12 Monaten der...