Die Suche ergab 841 Treffer

von marsabba
Sonntag 2. Mai 2021, 01:00
Forum: Rezepte
Thema: Neuerungen maischemalzundmehr
Antworten: 241
Zugriffe: 47716

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

Mir sind die Zielsetzungen noch nicht ganz klar. - Schaffen weiterer Kriterien, damit man Biere besser findet, welche "lecker" sind ? Ich denke, kein noch so hochkarätiges Gremium ist in der Lage, in so einem vor Subjektivität triefenden Bereich irgendeine Bewertung abzugeben. Das geht bestenfalls m...
von marsabba
Samstag 1. Mai 2021, 11:14
Forum: Rezepte
Thema: Neuerungen maischemalzundmehr
Antworten: 241
Zugriffe: 47716

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

Moin, warum nicht die Schwarmintelligenz nutzen ? So könnte doch jeder (angemeldete) Nutzer die Rezepte taggen, so das man dann zB auch nach Rezepten mit dem Häufigsten Tag "Anfängerfreundlich" suche könnte. Man könnte zB Tags haben: Anfängerfreundlich / Profi Stiltreues Rezept Interessante Kombinat...
von marsabba
Mittwoch 28. April 2021, 22:39
Forum: Rezepte
Thema: Einmal Resterampe....kann das was werden...?!
Antworten: 5
Zugriffe: 412

Re: Einmal Resterampe....kann das was werden...?!

Ja, Maris Otter ist zu schade für ein Restebier. Das schreit nach einem englischen Pale Ale oder auch Mild Ale. Wobei dein Vorschlag gar nicht so weit davon entfernt ist. Tettnanger passt nicht so ganz, aber irgendwie dann doch wieder, ist ja auch bisserl Englisch-Blumig. 13 °P und 31 IBU sind auch ...
von marsabba
Donnerstag 22. April 2021, 22:09
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Metallischer Abgang ....
Antworten: 11
Zugriffe: 706

Re: Metallischer Abgang ....

Hallo, ich würde auch tippen auf: * Wasser hat zu hohen ph Wert -> Tannine aus den Spelzen werden ausgelaugt -> schmeckt adstringierend, nach Teebeutel. Könnte man evtl mit metallisch assoziieren * Wasser hat zu viel Eisen/Mangan bzw deine Brauanlage bringt das in die Würze. * Oxidation vor, während...
von marsabba
Samstag 10. April 2021, 21:52
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Keptinis - original litauisches Bier - aus dem Taunus ;-)
Antworten: 9
Zugriffe: 806

Re: Keptinis - original litauisches Bier - aus dem Taunus ;-)

Hmm,
wie die Gärung bei mir aussah kann ich dir leider nicht sagen. ich kuck da nicht rein, solange die iSpindel mir sagt, das "alles passt".
Das fertige Bier hatte keine Probleme mit dem Schaum, nicht zu viel, nicht zu wenig.
Grüße
Martin
von marsabba
Donnerstag 8. April 2021, 23:49
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Keptinis - original litauisches Bier - aus dem Taunus ;-)
Antworten: 9
Zugriffe: 806

Re: Keptinis - original litauisches Bier - aus dem Taunus ;-)

Schöne Doku !

So ähnlich hab ichs auch gemacht, nur dass ich 1:1 gemaischt habe, so dass am Ende keine Dünnmaische übrig blieb.

Gib Bescheid wie es geworden ist.

Martin
von marsabba
Donnerstag 8. April 2021, 23:43
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe 5 Jahre über MHD
Antworten: 13
Zugriffe: 980

Re: Hefe 5 Jahre über MHD

Gut zu wissen.
Ich hab auch noch ein Packerl was 2018 abgelaufen ist.

Viele Grüße
Martin
von marsabba
Mittwoch 7. April 2021, 23:17
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kiefernnadeln einbrauen
Antworten: 12
Zugriffe: 690

Re: Kiefernnadeln einbrauen

Also bei frischen Trieben würde ich dir auch so 80-100g empfehlen. Das ergab bei mir ein Bier mit Anfangs deutlichen Fichtenaromen, nach einigen Monaten aber eher nur noch subtil. Nimm nicht die kleinen, noch gelben Triebe , sondern warte bis sie schon halbwegs grün sind. Die gelben schmecken nur dr...
von marsabba
Freitag 2. April 2021, 14:14
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasserberechnungen mit lückenhafter Wasseranalyse
Antworten: 32
Zugriffe: 716

Re: Wasserberechnungen mit lückenhafter Wasseranalyse

Hallo Radulph,

kennst du Johnny H's Ionenbilanzrechner ?

Das ist vielleicht das, was du suchst

Grüße
Martin
von marsabba
Freitag 19. März 2021, 17:46
Forum: Braugerätschaften
Thema: Aktueller Rabatt von InkBird
Antworten: 8
Zugriffe: 862

Re: Aktueller Rabatt von InkBird

schreib doch mal ganz unverbindlich die marinali29 an...

Martin
von marsabba
Sonntag 14. März 2021, 12:19
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Die Ewige Kombirast
Antworten: 4
Zugriffe: 848

Re: Die Ewige Kombirast

Hmm, eine Maische mit 3/4 Pilsner Malz sollte schon nach 30 minuten jodnormal sein. Hier mal ein paar Theorien: * den Thermometer zeigt 1-2 Grad zuviel an * die aktuellen Malze haben wohl eine sehr hohe Verkleisterungstemperatur, so dass unterhalb von 64 Grad nicht viel geht. Da gibts nen Thread, fi...
von marsabba
Sonntag 14. März 2021, 00:38
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Teilsud, mit Litschi gestopft, vergärt tiefer als SGP Hauptsud. Wieso?
Antworten: 21
Zugriffe: 1102

Re: Teilsud, mit Litschi gestopft, vergärt tiefer als SGP Hauptsud. Wieso?

Das tut sie nicht. Das Problem ist, das du mit der Spindel eben nicht den tatsächlichen Restextrakt misst, sondern nur den scheinbaren, welcher auch die Dichteänderung durch den Alkohol enthält. Also unter der Annahme, das die Litschi nur vergärbaren Zucker hat, wird der tatsächliche Restextrakt des...
von marsabba
Donnerstag 11. März 2021, 21:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Lallemand Aromazyme
Antworten: 47
Zugriffe: 3088

Re: Lallemand Aromazyme

So, mein erstes Experiment ist getan, und natürlich will ich hier berichten. Gebraut habe ich sowas wie ein NEIPA, wobei ich versucht habe, möglichst Geraniol-reiche Hopfensorten zu verwenden. Das ist gar nicht so einfach, da der Geraniolgehalt wohl von Jahr zu jahr heftig schwankt, und deshalb die ...
von marsabba
Sonntag 7. März 2021, 12:28
Forum: Braugerätschaften
Thema: Problem mit Temperatursteuerung (TS 125 von HTronic)
Antworten: 5
Zugriffe: 408

Re: Problem mit Temperatursteuerung (TS 125 von HTronic)

Hi Henning, ich tippe mal drauf, das nur das Relais in der Steuerung klebt, d.h. manchmal nicht mehr öffnen möchte. Mit etwas Glück kommt man da ran und kann es austauschen. Hast du das Ding gebraucht gekauft bzw oft Geräte mit hoher Last geschalten (wie ZB Induktionsplatten ) ? Ich kann da gerne ma...
von marsabba
Freitag 5. März 2021, 21:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Füllgrad und Größe Holzfass
Antworten: 8
Zugriffe: 467

Re: Füllgrad und Größe Holzfass

Korrekt, so voll wie möglich. Bei 40 Liter Fassvolumen sind 38 grad genug. Rechne damit, das nach Befüllen nochmal so was wie eine Gärung einsetzen kann, und dir die SUppe aus dem Gärspund rauskommen kann. Über die Monate wird der "Angels Share" immer größer bzw der Füllstand im Fass wird abnehmen. ...
von marsabba
Sonntag 28. Februar 2021, 10:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefestarter und Magnetrührer
Antworten: 9
Zugriffe: 712

Re: Hefestarter und Magnetrührer

Siehe obigen Rechner. Mit 1/4 bis 1/2 Liter richtig kompaktem Bodensatz bist du bei 40 Litern schon im richtigen Bereich.
Und so ein 5-10 liter Sud kann man noch prima in der Küche machen. Hefe ernten und innerhalb von 2 Wochen wiederverwenden.


Martin
von marsabba
Samstag 27. Februar 2021, 22:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefestarter und Magnetrührer
Antworten: 9
Zugriffe: 712

Re: Hefestarter und Magnetrührer

Hi,
ich hätt noch zwei Vorschläge:
* Mach einfach 2-3 Wochen vor dem 40l Brautag einen kleinen 10l Sud . Dann hast du genug Hefe
* Frag bei deiner Lieblingsbrauerei nach. Die geben eigentlich immer was ab.

Grüße
Martin
von marsabba
Donnerstag 25. Februar 2021, 22:31
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Holzaroma im Bier
Antworten: 14
Zugriffe: 1277

Re: Holzaroma im Bier

Ich denke, wir meinen dasselbe, nur hab ich mich nicht korrekt ausgedrückt. Vanillin entsteht durch Abbau & Oxidation des Lignins. Das braucht ein bisserl Zeit und passiert daher während der Lagerung des Bieres.

Tief ins Thema führt übrigens dieses Buch von Cantwell/Bouckaert : "Wood & Beer".

Martin
von marsabba
Freitag 19. Februar 2021, 23:16
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Holzaroma im Bier
Antworten: 14
Zugriffe: 1277

Re: Holzaroma im Bier

Der klassische Ansatz ist, die Holzschnitzel nach der Hauptgärung für Tage oder Wochen im Bier zu belassen bzw das Bier im Holzfass zu lagern. Das Vanillearoma ist eher ein Oxidationsprodukt, was im Laufe der Bieralterung entsteht. Deshalb eignen sich starke, gut alternde Biere am besten. Dein Ansat...
von marsabba
Freitag 19. Februar 2021, 22:20
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Holzaroma im Bier
Antworten: 14
Zugriffe: 1277

Re: Holzaroma im Bier

Hallo, Die Holzschnitzel für ein paar Minuten zu kochen sollte wohl ausreichen um Brett & Co zuverlässig abzutöten. Ich kann allerdings nichts dazu sagen, wie sich das Aroma durchs kochen verändert. Was auch geht, ist, das Holz für einen Tag in (wenig) Alkohol 60% einzuweichen. Erstaunlich finde ich...
von marsabba
Montag 15. Februar 2021, 20:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasseranalyse und Aufbereitung
Antworten: 9
Zugriffe: 872

Re: Wasseranalyse und Aufbereitung

Ja, so würd ichs machen ... so mach ichs auch. Für die meisten Bierstile, vor allem Helles oder Münchner Dunkel würde ich nicht über 50mg Sulfat gehen, also dein Wasser so 1:1 verschneiden. Dann bist du auch, was die Restalkalität angeht, in einem Bereich wo man mit Milchsäure/Sauermalz sorgenfrei n...
von marsabba
Sonntag 14. Februar 2021, 19:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasseranalyse und Aufbereitung
Antworten: 9
Zugriffe: 872

Re: Wasseranalyse und Aufbereitung

Hallo, dein Wasser hat halt recht viel temporäre Härte und auch sehr viel Sulfat. Sauermalz(Milchsäure) und dest. Wasser sind da schon OK. Hier findest du weitere Infos zum Wasser. Durch das viele Sulfat bekommst du eine Betonung der Bittere, das ist sowohl bei einem klassischen Hellen wie auch bei ...
von marsabba
Freitag 12. Februar 2021, 19:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Frage zu Wasseraufbereitung
Antworten: 14
Zugriffe: 692

Re: Frage zu Wasseraufbereitung

Dein Wasser wäre geeignet für Kationenharz schwach sauer. Dazu steht auch was im oben genannten "Mischbettvollentsalze selber bauen" Thread drin. Der Vorteil: Das kann man mit Salzsäure selber regenerieren. Der Nachteil: Das Berechnen ist knifflig, und es es bleibt das gesamte Chlorid / SUlfat im Wa...
von marsabba
Donnerstag 11. Februar 2021, 21:20
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Frage zu Wasseraufbereitung
Antworten: 14
Zugriffe: 692

Re: Frage zu Wasseraufbereitung

Hmmm, ist mein Ausgangswasser so daneben? Meins ist schlimmer. Ich habe neben deiner Karbonathärte und Magnesium auch noch brutal viel Sulfat. Aber lies das hier: https://braumagazin.de/article/von-der-wasseranalyse-zum-brauwasser/#32_Saeureenthaertung Deine Karbonathärte ist zu hoch für eine Milch...
von marsabba
Donnerstag 11. Februar 2021, 20:56
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Frage zu Wasseraufbereitung
Antworten: 14
Zugriffe: 692

Re: Frage zu Wasseraufbereitung

Hopfenfreak, zu deinen Fragen aus dem ersten Post: - Bedingt durch die hohe Restalkalität werde ich bei einem hellen Bier Probleme mit dem PH der Maische bekommen. - Der PH der Maische wird sich nach oben verschieben. - Durch den hohen PH Wert läuft die Enzymtätigkeit beim Maischen nicht mehr optima...
von marsabba
Mittwoch 10. Februar 2021, 17:35
Forum: Automatisierung
Thema: Quick Hack Gärtemperatursteuerung
Antworten: 5
Zugriffe: 597

Re: Quick Hack Gärtemperatursteuerung

eh klar.
Bin ja ein großer freund von China Gadgets wie Schalter, Kameras, usw.
Aber ich würde diese nie direkt ans Internet lassen, oder irgendwelche dubiosen Apps dazu installieren.

Grüße
Martin
von marsabba
Mittwoch 10. Februar 2021, 12:03
Forum: Automatisierung
Thema: Quick Hack Gärtemperatursteuerung
Antworten: 5
Zugriffe: 597

Re: Quick Hack Gärtemperatursteuerung

Entweder ESP- Eigenbau oder auch den Sonoff aus China. Alles aber Netzbetrieben.
Grüße
Martin
von marsabba
Mittwoch 10. Februar 2021, 07:40
Forum: Automatisierung
Thema: Quick Hack Gärtemperatursteuerung
Antworten: 5
Zugriffe: 597

Re: Quick Hack Gärtemperatursteuerung

Minimaler Aufwand....aber nur, wenn man die Monate an Aufwand für die ganze Heimautomatisierungsinfrastruktur nicht mit reinrechnet. :Wink Aber so ähnlich siehts bei mir auch aus, nur das die Messdaten nicht in der Mariadb landen, sondern per Telegraph in einer InfluxDb. Im Vergleich Te mperatur isp...
von marsabba
Dienstag 2. Februar 2021, 20:07
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Es Gärt in Erlangen
Antworten: 45
Zugriffe: 2865

Re: Es Gärt in Erlangen

Wenn die Gärung so 2/3 durch ist kannst du mit der Temperaturerhöhung beginnen. 1 Grad/Tag scheint mir OK, ich bin manchmal auch noch etwas mutiger. Wenn du zu langsam erhöhst, dann liegt die meiste Hefe halt schon schlafend am Boden, und die Temperaturerhöhung ist nicht so wirkungsvoll wie möglich....
von marsabba
Sonntag 31. Januar 2021, 23:23
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 784
Zugriffe: 104369

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Dorthin ging auch meine Email, ich habe aber auch noch nichts gehört. Normalerweise geht das schneller.

Martin
von marsabba
Sonntag 31. Januar 2021, 22:15
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Rührwerk für meinen Einkocher
Antworten: 15
Zugriffe: 1029

Re: Rührwerk für meinen Einkocher

Vergiss die Baumärkte. Google nach "Edelstahl Blech kaufen" und du wirst fündig.
Warum 3mm dick ? Edelstahl ist extrem zäh, da reicht 1mm locker.

Grüße
Martin
von marsabba
Sonntag 31. Januar 2021, 21:10
Forum: Automatisierung
Thema: Genauigkeit Temperatursensor DS 18b20
Antworten: 40
Zugriffe: 1927

Re: Genauigkeit Temperatursensor DS 18b20

ja wenn du meinst ...
von marsabba
Sonntag 31. Januar 2021, 20:32
Forum: Automatisierung
Thema: Genauigkeit Temperatursensor DS 18b20
Antworten: 40
Zugriffe: 1927

Re: Genauigkeit Temperatursensor DS 18b20

Fabian,
hast du zwischen + und der Datenleitung einen 4k7 Widerstand geschalten ? Evtl verbessert das deine Messwerte.

Martin
von marsabba
Samstag 30. Januar 2021, 21:11
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Lallemand Aromazyme
Antworten: 47
Zugriffe: 3088

Re: Lallemand Aromazyme

OK, bekommst was. Dann ist aber alles gerecht verteilt.

Martin
von marsabba
Samstag 30. Januar 2021, 19:14
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Lallemand Aromazyme
Antworten: 47
Zugriffe: 3088

Re: Lallemand Aromazyme

Nee, lass mich mal. Ich hab noch ein paar Gramm übrig :-)
von marsabba
Samstag 30. Januar 2021, 12:52
Forum: Rezepte
Thema: Alternative Rohstoffe für Porter Rezept
Antworten: 5
Zugriffe: 480

Re: Alternative Rohstoffe für Porter Rezept

Hallo Tom, müsste ich mit den genannten Zutaten ein Porter brauen, dann würde ich die M36 und cascade oder Mandarina nehmen. Die Rezeptur wäre dann von einem "klassischen" Porter ungefähr genau so weit entfernt wie das von dir verlinkte Rezept. Ist das schimm ? Nein ! Manchmal muss man halt auch von...
von marsabba
Mittwoch 27. Januar 2021, 23:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Druck Flaschengärung steigt kontinuierlich
Antworten: 48
Zugriffe: 2540

Re: Druck Flaschengärung steigt kontinuierlich

Wenn wir also die Flaschen ins Freie bringen und bei Druckabfall öffnen. Kann man sie dann schließen und weiter gären lassen oder ist das dann alles Abfall? Nun, wie oben schon geschrieben, wird nach dem Öffnen höchstwarscheinlich nicht viel Bier in den Flaschen verbleiben, und du, GuteUte, wirst d...
von marsabba
Mittwoch 27. Januar 2021, 20:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Lallemand Aromazyme
Antworten: 47
Zugriffe: 3088

Re: Lallemand Aromazyme

Naja, wenn du was verkaufen willst musst du halt auch ein bisserl Werbung machen. Obs überflüssig ist, das will ich ja grade herausfinden. Sie bewerben es mit der Aussage, das man auch mit "wenig ausgeprägten" Hopfensorten (alt ? schlechte qualität ? Billige Sorte ?) noch ein charaktervolles Bier pr...
von marsabba
Mittwoch 27. Januar 2021, 14:31
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Lallemand Aromazyme
Antworten: 47
Zugriffe: 3088

Re: Lallemand Aromazyme

Ohje, ihr findet immer einen Anlass für Grundsatzdiskussionen... Ich jedenfalls Versuche beim Thema Lebensmittelchemie oder auch Gentechnik objektiv zu bleiben: Was ist der Nutzen, wo sind die Risiken. Extremistische Ansichten - gleich von welcher Seite - findet man oft bei falsch Informierten oder ...
von marsabba
Dienstag 26. Januar 2021, 22:42
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Lallemand Aromazyme
Antworten: 47
Zugriffe: 3088

Lallemand Aromazyme

Hallo, bin grad über dieses Produkt gestolpert : Lallemand Aromazyme Das ist ein Enzym, welches auch von der Hefe selbst produziert wird, und was die Biotransformation von Hopfenölen unterstützt. Diese Art von Biotransformation ist ja seit den New England IPAs gross in Mode. Lallemand behauptet, dam...
von marsabba
Dienstag 26. Januar 2021, 20:53
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: L'allemand Webinar "A Deep Dive into Yeast Nutrition" - Dienstag, 26. Januar 2021 um 17:00 UTC+01
Antworten: 8
Zugriffe: 544

Re: L'allemand Webinar "A Deep Dive into Yeast Nutrition" - Dienstag, 26. Januar 2021 um 17:00 UTC+01

Hab noch mitgenommen: 1- Zink ist wichtig, aber nur in winzigen Mengen von 0.5 ppm; höhere Werte können sich schon wieder geschmacklich auswirken 2- Organischer Stickstoff doppelt so wirksam wie DAP , ausserdem besser fürs Aroma (erhöht Produktion von Fruchtigen/Blumigen Ester) 3- Hohe Dosen von Sti...
von marsabba
Donnerstag 21. Januar 2021, 22:29
Forum: Zapfanlagen
Thema: NC Keg nicht ganz füllen
Antworten: 10
Zugriffe: 1463

Re: NC Keg nicht ganz füllen

Hi, man muss sich halt überlegen, wie man den Sauerstoff aus dem Kopfraum rausbekommt. Entweder durch Füllen mit Wasser und leerdrücken mit CO2, oder aber durch wiederholtes Entlüften. Ich denke aber, bei einem nur halb gefüllten Keg wird das mit dem Entlüften schon schwierig. Ach ja: Es gibt auch 6...
von marsabba
Donnerstag 21. Januar 2021, 22:23
Forum: Rezepte
Thema: Rezept Testbier
Antworten: 35
Zugriffe: 4422

Re: Rezept Testbier

Na schaut doch gut aus, dein Bierchen. Schaum gut, Farbe gut, und einigermassen klar scheint es auch zu sein. Zu deinen Fragen : Sehr bald wirst du die Parameter deiner Brauanlage kennen, so dass vieles mit "PiMalDaumen" abgeschätzt werden kann. In meinem Fall weiss ich ,das meine Verdampfungsrate b...
von marsabba
Donnerstag 21. Januar 2021, 17:27
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Mein Leidensweg mit dem Brauwasser
Antworten: 28
Zugriffe: 1844

Re: Mein Leidensweg mit dem Brauwasser

Das ist in der tat eine interessante Information. Ich denke, ich werde die beiden Vorfilter auch ausbauen, und sehen was passiert.
Danke
Martin
von marsabba
Mittwoch 20. Januar 2021, 20:41
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasserwerte mit Wasserdaten
Antworten: 2
Zugriffe: 309

Re: Wasserwerte mit Wasserdaten

Lest das und alle Fragen sind beantwortet :-)
von marsabba
Mittwoch 20. Januar 2021, 17:39
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Mein Leidensweg mit dem Brauwasser
Antworten: 28
Zugriffe: 1844

Re: Mein Leidensweg mit dem Brauwasser

Richtig. Und beim Spülen nach der Regeneration beginnt das Harz natürlich gleich wieder mit seiner Arbeit und tauscht Metallion gegen H+ bis es verbraucht ist. Man könnte mit dest. Wasser spülen, aber das lohnt sich nicht. 20l Spülwasser auf 300l Kapazität ist vollkommen akzeptabel.

Martin
von marsabba
Mittwoch 20. Januar 2021, 12:24
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Mein Leidensweg mit dem Brauwasser
Antworten: 28
Zugriffe: 1844

Re: Mein Leidensweg mit dem Brauwasser

Vielen Dank für die Anteilnahme ... @Stefan: Du könntest evtl mit dem Harz schwach sauer glücklich werden, denn dein Wasser sollte nach so einer Behandlung fast Pilsnerqualität haben . @Erwin: Aufbereitung des Harzes mit Salzsäure sollte die Chloridwerte nicht steigern, sofern man das Harz danach gr...
von marsabba
Dienstag 19. Januar 2021, 23:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Mein Leidensweg mit dem Brauwasser
Antworten: 28
Zugriffe: 1844

Mein Leidensweg mit dem Brauwasser

Hallo, ich wollte euch mal meinen "Leidensweg" zum Thema Wasseraufbereitung erläutern... vielleicht ists ja für irgendjemandem von Interesse. Zuerst das wichtigste: Die Wasserwerte Calcium: 64 ppm Magnesium 30 ppm Sulfat 120 ppm Chlorid 35 ppm Hydrogenkarbonat 270 ppm Natrium 60 ppm Wie man sieht, "...
von marsabba
Dienstag 19. Januar 2021, 21:55
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 784
Zugriffe: 104369

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

ich schicke seit vielen Jahren ausschliesslich Emails. Die Antwort kann einige Wochen dauern, kam aber bisher immer...

Martin