Die Suche ergab 54 Treffer

von Prost
Donnerstag 11. Februar 2021, 17:18
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bio Malz besser?
Antworten: 41
Zugriffe: 2352

Re: Bio Malz besser?

Commander8x hat geschrieben:
Donnerstag 11. Februar 2021, 15:50
Rhön Malz in Mellrichstadt hat auch Bio-Malz, fällt mir gerade ein. Ob sie versenden, weiß ich nicht.

Gruß Matthias
Danke, schau ich mir mal an :Greets

Gruß
Stefan
von Prost
Donnerstag 11. Februar 2021, 13:20
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bio Malz besser?
Antworten: 41
Zugriffe: 2352

Re: Bio Malz besser?

Das Bio Siegel was auf fast allen Aldi Bio Produkten ist ist das schlechteste (einfachste) Siegel. Ein sehr wichtiger Punkt der leider meist nicht bekannt ist oder ignoriert wird. EG-Bio ist im für mich mehr eine Mogelpackung. Bio ist halt eben nicht gleich Bio. Wann immer möglich greife ich nur zu...
von Prost
Mittwoch 10. Februar 2021, 22:56
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bio Malz besser?
Antworten: 41
Zugriffe: 2352

Re: Bio Malz besser?

Bioprodukte sind im Allgemeinen für die Umwelt besser und gesundheitlich unbenklicher, das wäre wohl vermutlich der einzige Vorteil eines Bio Malzes. [Link entfernt] Gruß Und genau diese "nur" ist der Grund, warum ich nur Bio Rohstoffe einsetzte. Für mich hat das nichts mit "Öko" oder Glauben zu tu...
von Prost
Freitag 29. Januar 2021, 13:55
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 755
Zugriffe: 94656

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Moin, hat eigentlich schon jemand vom HZA Darmstadt gehört? Seit meiner Meldung vor drei Wochen ist Funkstille. VG, Markus Hallo, es hat diesmal zwar etwas länger gedauert, aber ich habe meine Genehmigung vor ein paar Tagen erhalten. Sieht aus wie immer, auch kein Vermerk, dass ein Geburtsdatum nac...
von Prost
Sonntag 9. August 2020, 18:37
Forum: Brauen und Recht
Thema: Brauprotokoll
Antworten: 18
Zugriffe: 2306

Re: Brauprotokoll

Solltest du dir noch mal überlegen. Eine Aufzeichnung zu führen, welcher Art auch immer, ist vorteilhaft für dich. Da es aber keine Pflicht dafür gibt, brauchst du es ja keinem zu sagen. Achim Nein, für mich selbst mache ich das seit dem ersten Sud, ganz penibel genau sogar, und das bleibt auch so ...
von Prost
Freitag 7. August 2020, 13:05
Forum: Brauen und Recht
Thema: Brauprotokoll
Antworten: 18
Zugriffe: 2306

Re: Brauprotokoll

Das Finanzamt (hier vermutlich eher der Zoll) schreibt viel, wenn der Tag lang ist. Deshalb muss das noch lange keine rechtliche Grundlage haben. Der Bürger nimmt das im Allgemeinen so hin, weil das von einer Behörde kommt und weil er drauf konditioniert ist. Stimmt, der Zoll. Finanzamt ist mir so ...
von Prost
Mittwoch 5. August 2020, 00:58
Forum: Brauen und Recht
Thema: Brauprotokoll
Antworten: 18
Zugriffe: 2306

Re: Brauprotokoll

Hallo,

als ich 2012 mit dem Brauen angefangen habe stand im ersten Schreiben vom Finanzamt:
"Es sind daher von Ihnen formlose Aufzeichnungen über die Art und der Menge des hergestellten Bieres zu führen".

Vielleicht hat sich das ja inzwischen geändert, aber so steht es geschrieben.

Gruß
Stefan
von Prost
Montag 20. Juli 2020, 22:47
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rührautomatik vs. Maischpaddel
Antworten: 24
Zugriffe: 2024

Re: Rührautomatik vs. Maischpaddel

olibaer hat geschrieben:
Samstag 18. Juli 2020, 22:11
und es geht darum, sich Freiräume für andere Dinge zu schaffen.
:Bigsmile Da musste ich doch mal grinsen.
Als Hobbybrauer und Rentner fülle ich doch gerade die Freiräume mit Bierbrauen.
Brauche ich jetzt einen Freiraum im Freiraum :Wink

Gruß
Stefan
von Prost
Freitag 24. April 2020, 22:08
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Sud - Was lief falsch? :(
Antworten: 16
Zugriffe: 1767

Re: Erster Sud - Was lief falsch? :(

Hallo, hast du die Menge Malz genommen wie bei MMuM angegeben, also 5,1kg? Deine Wassermenge sind 25 Liter. Wenn ich das in meine Excel Tabelle eintrage (die seit ca. 200 Suden recht zielgenau funktioniert) komme ich auf einen Ausschlag von ca. 15 Liter mit knapp 20° Plato. Dein Resultat scheint mir...
von Prost
Donnerstag 5. März 2020, 20:03
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Gude aus Darmstadt
Antworten: 5
Zugriffe: 745

Re: Gude aus Darmstadt

Guden aus dem vorderen Odenwald (kurz vor Darmstadt)

Auch ein Stefan :Bigsmile
von Prost
Montag 28. Oktober 2019, 15:41
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Weg vom Gas
Antworten: 11
Zugriffe: 3114

Re: Weg vom Gas

Ich habe das zwar noch nicht probiert, aber vielleicht funktioniert sowas ja ausreichend gut um einen alten Topf auf Induktion zu betreiben: https://www.amazon.de/Tescoma-T420946-Presto-Induktionsadapter-Platte-21cm/dp/B00N1TFH5U/ref=pd_sim_201_6/260-0824957-2641209?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B00N1TFH5U...
von Prost
Samstag 26. Oktober 2019, 20:31
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: NaCl oder nicht?
Antworten: 2
Zugriffe: 718

Re: NaCl oder nicht?

Hi,

ich glaube nicht, dass das einen Unterschied macht.
Auf jeden Fall hast du aber beim Überführen die Gefahr dir was einzufangen.

Ich würde die Ding zu lassen, im Kühlschrank lagern und vor Gebrauch einen Starter machen.

Gruß
Stefan
von Prost
Montag 29. Juli 2019, 21:30
Forum: Rezepte
Thema: März mahlen?
Antworten: 18
Zugriffe: 2052

Re: März mahlen?

Vielleicht will er ja kein Brot backen sondern mit dem Mehl Bier brauen. Ev. in der Hoffnung auf eine grössere Ausbeute oder sowas. Eine Maische mit Mehl ist aber nicht läuterbar. In dem Fall könnte man höchstens hergehen und die Würze nach dem Absetzten von oben abschöpfen. Falls doch Brot, da wird...
von Prost
Sonntag 19. Mai 2019, 12:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Seltenes Malz
Antworten: 12
Zugriffe: 2151

Re: Seltenes Malz

Ich versteh deinen Frust, ich fands auch nicht gut. Dieser Thread schabt aber scharf am Boardregelverstoß "Probleme mit Versendern". Ja, stimmt schon. Ich habe aber natürlich vorher mehrfach versucht das Problemchen per Mail zu lösen. Ich muss aber auch sagen, dass ich dort Malze bekommen habe, die...
von Prost
Sonntag 19. Mai 2019, 11:51
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Seltenes Malz
Antworten: 12
Zugriffe: 2151

Re: Seltenes Malz

Wie Jan kann ich "braumarkt.com" auch nur wärmstens Auch bei einer Reklamation war die Sache schnell und unbürokratisch vom Tisch. Wie hast du das hinbekommen? Auf Supportmails antworten die (mir) nicht bzw. nicht zielführend... Versuchs mal telefonisch, so hats bei mir auch geklappt. Es kann doch ...
von Prost
Donnerstag 16. August 2018, 10:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lagerung nach der Reifung
Antworten: 18
Zugriffe: 1960

Re: Lagerung nach der Reifung

ach Mann wie soll ich das jetzt meiner Frau verkaufen.... wie kannst Du nur sowas ins Forum stellen :P Oh je, tut mir echt leid :redhead :Wink Mir kam der Gedanke ein kleines Kühlhaus zu kaufen tatsächlich für einen Moment :Angel Aber meine besser Hälfte fand das auch eher :Mad :Fight :Mad2 :Ahh :B...
von Prost
Mittwoch 15. August 2018, 12:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lagerung nach der Reifung
Antworten: 18
Zugriffe: 1960

Re: Lagerung nach der Reifung

Letztes Jahr habe ich mal von einem Untergärigen ein paar Flaschen nach der Reifung in den Kühlschrank gepackt. Später mit dem Wamstehenden verglichen merke ich einen kleinen Unterschied. Das aus dem Kühlschrank schmeckt etwas, wie soll ich sagen, "sauberer", weniger fruchtig. Der Unterschied ist ab...
von Prost
Freitag 20. April 2018, 17:51
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Dichtung über Tülle bringen
Antworten: 3
Zugriffe: 992

Re: Dichtung über Tülle bringen

Ja, ging mir auch erst durch den Kopf.
Ich habe es jetzt mal mit etwas Schankhahnfett versucht. Mords Arbeit, aber eine habe ich immerhin rüberbekommen :-)
von Prost
Freitag 20. April 2018, 17:04
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Dichtung über Tülle bringen
Antworten: 3
Zugriffe: 992

Dichtung über Tülle bringen

Hallo, ich bin gerade dabei meinen Biermaxx umzurüsten und kämpfe verzweifelt mit diesen weissen Dichtungen an den Tüllen. Die Dichtung kommt doch aus Richtung der Verschraubung über die Tülle, oder? Da ist ja auch eine passende Nut. Das geht aber so verflucht schwer. Gibt es da einen Trick wie man ...
von Prost
Mittwoch 21. September 2016, 17:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Tja, und wenn .... [letztes Bier]
Antworten: 65
Zugriffe: 7205

Re: Tja, und wenn ....

koenigsfeld hat geschrieben:Da hat jemand aufmerksam LTBs gelesen (Das Nest im Weltraum ..... Nummer 275 !!!!)

Prost !

Bussi aus Regensburg
Tatsächlich. Musst den Band gerade mal aus dem Regal fischen.
Aber, die haben auch nur abgekupfert.

Gruß
Stefan
von Prost
Mittwoch 21. September 2016, 17:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Tja, und wenn .... [letztes Bier]
Antworten: 65
Zugriffe: 7205

Re: Tja, und wenn ....

Malzwein hat geschrieben:Ungefähr 5 Liter belgisches Quadruple ....
Ui, selbst Angesichts des Weltuntergangs ein sportliches Vorhaben :thumbsup

So mache ich's auch, 10 Flaschen meines 12% Holzbock :puzz
Und ein Glas Milch :Angel

Gruß
Stefan
von Prost
Mittwoch 21. September 2016, 16:11
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Tja, und wenn .... [letztes Bier]
Antworten: 65
Zugriffe: 7205

Tja, und wenn .... [letztes Bier]

Wenn jetzt die Erde in einer Stunde wegen der Errichtung eines interstellaren Highways gesprengt würde, welches wäre das letzte Bier dass ihr trinken würdet?
:Bigsmile :Wink
von Prost
Sonntag 18. September 2016, 19:41
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Etiketten mal richtig G...
Antworten: 860
Zugriffe: 309468

Re: Etiketten mal richtig G...

Das mit dem Logo ist so eine Motto-Sache. Hier war der erste Entwurf: Tozzibräu_N°2.jpg Genial, die sind ja wirklich extrem gut geworden. Und weil's das ein schönes Unterhobby ist, hier ein paar von mir. Die Daten unten sind alle gleich, ich habe da kürlich was am Design geändert, die Werte werden ...
von Prost
Dienstag 13. September 2016, 17:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Welche Etiketten?
Antworten: 48
Zugriffe: 7184

Re: Welche Etiketten?

https://www.amazon.de/gp/product/B00OXWXKV2/ref=oh_aui_detailpage_o04_s00?ie=UTF8&psc=1 Die bekommen etwas weniger Falten im Kühlschrank und das Material ist strapazierfähiger (auch wenn die Flasche feucht ist). Die Etiketten sind auch leicht ablösbar. Ja, sehen gut aus. Für 30€ pro 160 Stück aber ...
von Prost
Montag 12. September 2016, 13:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Welche Etiketten?
Antworten: 48
Zugriffe: 7184

Re: Welche Etiketten?

Ich nehme die hier
https://www.amazon.de/gp/product/B000P5 ... KAKR8XB7XF

Von der Grösse her optimal, lasergeeignet und gehen ganz leicht wieder ab (ohne sich von selbst zu lösen).

Gruß
Stefan
von Prost
Freitag 9. September 2016, 11:32
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Isolierung mit Armacell/Armaflex am Einkocher
Antworten: 15
Zugriffe: 3280

Re: Isolierung mit Armacell/Armaflex am Einkocher

Hi Hannes Ich habe solche Matten genommen: http://www.baulinks.de/webplugin/2010/0185.php4 . Die gibt es z. B. im Bauhaus, die Webseite ist aber gerade offline. Die sind einigermassen stabil und gut abwaschbar. Meine Töpfe haben eine doppelte Schicht erhalten und sind damit recht gut isoliert, kann...
von Prost
Mittwoch 24. August 2016, 10:02
Forum: Zapfanlagen
Thema: Welche Zapfeinheit für 5 l-Fässer
Antworten: 19
Zugriffe: 3435

Re: Welche Zapfeinheit für 5 l-Fässer

Sowas hatte ich zu Anfang auch, mit den gleichen Erfahrungen. Ich habe mir dann einen Zapfdegen mit Kompensatorhahn und CO2-Flasche zugelegt (nicht Zwangsläufig dieses Modell, ist nur ein Beispiel): http://www.hobbybrauerversand.de/Zapfgarnitur-Dosenzapfer http://www.hobbybrauerversand.de/Kompensato...
von Prost
Dienstag 31. Mai 2016, 16:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 5 Liter Fass - reinigen und sterilisieren
Antworten: 16
Zugriffe: 4491

Re: 5 Liter Fass - reinigen und sterilisieren

Heisses Wasser und Flaschenbürste.
Danach zum Trocknen in den Backofen für 90 min., sonst fangen die Dinger ganz schnell an zu rosten.
Bin allerdings unsicher ob die Trocknung für die Innenbeschichtung nicht von Nachteil ist.

Gruss
Stefan

PS: Wäre schön wenn es die Dinger in Edelstahl gäbe ....
von Prost
Donnerstag 21. April 2016, 11:58
Forum: Braugerätschaften
Thema: Barley III
Antworten: 19
Zugriffe: 3985

Re: Barley III

Hallo, Hier der Link zur Barley III http://www.candirect.de/Malzmuehle-Barley-III-mit-3-Walzen-verstellbar-grosser-Metalltrichter Gruß Marc Sieht für mich klasse aus die Mühle. Da könnte ich fast in Versuchung kommen mir sowas zuzulegen :Grübel Soweit ich das sehe hätte das den Vorteil ein besseres...
von Prost
Donnerstag 10. März 2016, 21:39
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Haltbarkeit, Alkoholgehalt und Hopfen
Antworten: 11
Zugriffe: 2972

Re: Haltbarkeit, Alkoholgehalt und Hopfen

[...] Ich hänge mal eine PDF des letzten Biers an. [...] Gruß Stefan Darf ich nach dem Grund für die für mich recht hoch klingende Gabe an Sauermalz (8%, ca. 250g) fragen? Nur Einstellen der Restalkalität? Ja, genau. Unser Wasser ist recht hart, und bei so einem dünnen Bier kommt da rechnerisch so ...
von Prost
Donnerstag 10. März 2016, 14:25
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Haltbarkeit, Alkoholgehalt und Hopfen
Antworten: 11
Zugriffe: 2972

Re: Haltbarkeit, Alkoholgehalt und Hopfen

Ich mache immer mal wieder ein "Schlankbier" gegen den Durst. 14 IBU und nur 2% Alkohol. Die aktuelle Charge habe ich im Juli 2015 gebraut, schmeckt immer noch astrein. Gruß Stefan Stefan, gibt's das Rezept irgendwo? Hab ein Wolke 7 in der NG, aber das ist mir auf rechnerische 3,5% alc. geklettert,...
von Prost
Donnerstag 10. März 2016, 12:18
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Haltbarkeit, Alkoholgehalt und Hopfen
Antworten: 11
Zugriffe: 2972

Re: Haltbarkeit, Alkoholgehalt und Hopfen

Ich mache immer mal wieder ein "Schlankbier" gegen den Durst. 14 IBU und nur 2% Alkohol.
Die aktuelle Charge habe ich im Juli 2015 gebraut, schmeckt immer noch astrein.

Gruß
Stefan
von Prost
Sonntag 21. Februar 2016, 14:17
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Entionisiertes Wasser
Antworten: 27
Zugriffe: 2937

Re: Entionisiertes Wasser

... und natürlich ist es wesentlich einfacher auf der Rohstoffklaviatur " Hefe, Hopfen, Malz " zu spielen, als das man sich entlang eines frablosen Wassers damit verausgabt ;-) Gruß Oli Ganz genau so :Bigsmile Wie heisst es immer so schön: keep it simple and stupid :Wink Zweifellos gibt es Untersch...
von Prost
Freitag 19. Februar 2016, 15:43
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Entionisiertes Wasser
Antworten: 27
Zugriffe: 2937

Re: Entionisiertes Wasser

Hallo, bitte nicht in den falschen Hals bekommen (nur meine Meinung), aber ich habe das mit der Wasserproblematik ganz abgestellt, nehme für alle Biere das Wasser aus dem Hahn, fertig. Früher habe ich unser Wasser (Restalk. 9,3) für Helle Biere mit Sauerrmalz behandelt. Danach holte ich mir extra da...
von Prost
Donnerstag 31. Dezember 2015, 18:01
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: El Boludo gordo
Antworten: 76
Zugriffe: 11092

Re: El Boludo gordo

:thumbup

Gruß
Stefan
von Prost
Dienstag 29. Dezember 2015, 16:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bierkiste selbst gebaut
Antworten: 50
Zugriffe: 11436

Re: Bierkiste selbst gebaut

Hallo,

und hier mein Schmuckstück.

Hat ein lieber Freund für mich gemacht. Mit einer selbstgebauten Fräse zugeschnitten, alles sauber verzapft, und die Logos in 3D eingefräst und eingefärbt.
Super Sache, mein ganzer Stolz :Drink

Gruß
Stefan
von Prost
Dienstag 24. November 2015, 23:27
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Läuterboden selber herstellen
Antworten: 23
Zugriffe: 5247

Re: Läuterboden selber herstellen

Na ja, also, Hauptsache es klappt. Klar kann man. Aber runde Löcher setzen sich mit runden Körner halt leichter zu als längliche. pass mal auf Stefan, Bilderrätsel: wie viele runde Körner und wie viele längliche Körner siehst du malz.jpg Simon Öh, kannst du das Bild mal drehen :Wink Ist ja OK, hast ...
von Prost
Dienstag 24. November 2015, 12:03
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Läuterboden selber herstellen
Antworten: 23
Zugriffe: 5247

Re: Läuterboden selber herstellen

Ich habe mir auch mal so ein Blech lasern lassen. Allerdings nur in 30cm für den kleinen Thermoport und in 1mm Stärke. War etwas dünn, das Blech hat sich leicht verbogen. So eng wie deine Schlitze beieinander sind würde ich schon 2mm nehmen damit es gerade bleibt. Kosten damals: 120 Euro. Würde es n...
von Prost
Mittwoch 18. November 2015, 14:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ich werde kein Bier-Gourmet
Antworten: 39
Zugriffe: 4708

Re: Ich werde kein Bier-Gourmet

Ging mir die Tage genauso durch den Kopf. Ich habe mir einen "Satz" Biere von Camba geholt. Wirklich toll was die so alles aus den Bieren machen, teilweise konnte ich das sogar schmecken. Allerdings ist sowas für mich persönlich "nur" interessant, habe schon Probleme davon eine ganze Flasche runterz...
von Prost
Samstag 24. Oktober 2015, 00:42
Forum: Braugerätschaften
Thema: Endlich ein Würzekühler...
Antworten: 25
Zugriffe: 4350

Re: Endlich ein Würzekühler...

Wie wäre es denn damit ? Top, Thema erledigt :Bigsmile Cool. Genau sowas hab ich gesucht. :thumbsup Hat jemand sowas zu Hause? Passen die für 12mm Rohrdurchmesser? Mein Rohr hat 11mm Durchmesser :Bigsmile Müsste aber auch passen mit 12, diese Schienen lassen sich ja verbiegen. Gruß Stefan
von Prost
Freitag 23. Oktober 2015, 00:03
Forum: Braugerätschaften
Thema: Endlich ein Würzekühler...
Antworten: 25
Zugriffe: 4350

Re: Endlich ein Würzekühler...

Wie wäre es denn damit?

Die Dinger habe ich an meine Kühlschlange gemacht. Ist sehr stabil das Teil.
Zwar etwas schwerer zu reinigen, aber das geht schon, zumal das Teil sowieso die letzten 15 Minuten mitgekocht wird.

Gruß
Stefan
von Prost
Mittwoch 16. September 2015, 22:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Eine Lanze für das Partyfass!
Antworten: 32
Zugriffe: 5920

Re: Eine Lanze für das Partyfass!

Hi, ich habe mir beim Reinigen der 5-Literfässchen angewöhnt die mehrfach klar auszuspühlen und dann mit einem Schluck Isoprop gefüllt verschlossen zu lagern. Trocknen tue ich sie nie. Bei der nächsten Verwendung wird es dann kurz ausgespühlt und wieder befüllt. Ich hatte bisher noch keine Infektio...
von Prost
Mittwoch 16. September 2015, 10:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Eine Lanze für das Partyfass!
Antworten: 32
Zugriffe: 5920

Re: Eine Lanze für das Partyfass!

Och nö, ist doch keine Grundsatzdiskussion, nur eben mal wieder ein Erfahrungsaustausch.
gulp hat geschrieben:Ich habe noch ein paar 5-Liter-Gelumpe-Fässer herumliegen. Könnt ihr euch gerne bei mir in Nürnberg abholen. :P

Gruß
Peter
Kannse behalten, ich habe mein eigenes Gelumpe :Drink
von Prost
Montag 14. September 2015, 19:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Eine Lanze für das Partyfass!
Antworten: 32
Zugriffe: 5920

Re: Eine Lanze für das Partyfass!

Ich habe mich nach einigen Versuchen vom Partyfass verabschiedet. Rost war ein Thema, da man die Fässer nur schwer von innen komplett trocken bekommt. Daher möglicherweise auch der Metallgeschmack, den ich auch kennenlernen durfte. Und ich finde, seit dem das Bier aus dem CC-Keg kommt, schmeckt es ...
von Prost
Montag 14. September 2015, 14:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Eine Lanze für das Partyfass!
Antworten: 32
Zugriffe: 5920

Re: Eine Lanze für das Partyfass!

Ich finde die Erfahrungen anderer interessant. Einen goldenen Weg gibt es sowieso nicht, jeder wie er will und wie's passt. Nachdem ich 3x Fässer gefüllt hatte, bin ich wegen der Schaumorgien und dem schalen Bier wieder weggekommen davon. Jetzt habe ich mir mal einen Kompensatorhahn und Zubehör für ...
von Prost
Dienstag 25. August 2015, 23:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Behälter für Speise
Antworten: 35
Zugriffe: 5039

Re: Behälter für Speise

Ich friere immer ein. Einmal ist mir die Speise im Kühlschrank in einer 2l-Flasche vergoren. Gab eine riesen Sauerei beim öffnen und ich musste auf Zucker ausweichen. Einfrieren in Glasbehältern (extra dafür gemacht) und in der Mikrowelle wieder aufgetaut. Nie mehr einfach nur im Kühlschrank solange...
von Prost
Mittwoch 25. Februar 2015, 13:58
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Brauwasser Haltbarkeit
Antworten: 34
Zugriffe: 4250

Re: Brauwasser Haltbarkeit

Ladeberger hat geschrieben:Ich weiß nicht was der Aquariumstest misst (GH? KH?), aber Restalkalität ist es eher nicht.

Gruß
Andy
Es gibt einen für GH und einen für KH, und daraus kann man doch die RA berechnen.
Oder bin ich da schief gewickelt :Waa

Gruß
Stefan
von Prost
Dienstag 24. Februar 2015, 23:02
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Brauwasser Haltbarkeit
Antworten: 34
Zugriffe: 4250

Re: Brauwasser Haltbarkeit

Ja aber woher wollt ihr wissen, dass dieses Quellwasser nicht eine abartig hohe Restalkalität hat. Oder immense Magnesiumwerte oder jede Menge Nitrat? Ich würde mit so was nicht brauen wollen. Stefan Restalkalität habe ich mit Aquariumstest gemessen, liegt ziemlich genau bei 0. Was andere "Zusätze"...
von Prost
Dienstag 24. Februar 2015, 14:33
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Brauwasser Haltbarkeit
Antworten: 34
Zugriffe: 4250

Re: Brauwasser Haltbarkeit

Woher weißt du denn daß das Wasser aus dem Wald ok ist? Stefan Das ist ein offizieller Quellbrunnen aus dem sich alle möglichen Leute in der Gegend Wasser holen. Na ja, ausserdem habe ich da nicht so die Angst. Wasser aus dem Odenwald ist bestimmt nicht schädlicher als neben der Autobahn zu leben :...
von Prost
Montag 23. Februar 2015, 10:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Durst!!!
Antworten: 7
Zugriffe: 1784

Re: Durst!!!

Das ist ja noch gar nix.

Schau mal was die Menschheit so an Rohöl "wegsäuft", und die Angabe ist in Barrel (in Liter mal 159) :puzz

Gruß
Stefan