Die Suche ergab 211 Treffer

von Humulus
Sonntag 13. Juni 2021, 06:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!
Antworten: 23
Zugriffe: 1330

Re: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!

Guten Abend, tut mir Leid, aber jetzt möchte ich auch noch mal kurz Stellung nehmen. Die Grundeinstellung das es nur Lactos, Wildhefe oder so etwas sein kann, finde ich ohne einen Test erstaunlich. Woraus erkennst du denn eine "Grundeinstellung"? Ich weiß ja nicht, ob du mich meinst, aber ich habe ...
von Humulus
Freitag 11. Juni 2021, 18:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!
Antworten: 23
Zugriffe: 1330

Re: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!

Laktobazillen können u.a. auch Alkohol und Kohlendiozid produzieren. Mir fehlt allerdings die Phantasie, dass eine Spindelprobe mit geringer Oberfläche nach kurzer Zeit in Gärung geht, weil irgendwas über die Luft eingetragen wurde. Wieviel Staub muß da landen, damit ausreichend lebende was auch im...
von Humulus
Freitag 11. Juni 2021, 09:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!
Antworten: 23
Zugriffe: 1330

Re: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!

4 der letzen 5 Sude sind mir nach kurzer Zeit (2-3 Wochen) sauer geworden. Hast du bei dem guten Sud etwas anders gemacht? War das das gleiche Malz, wie bei den sauren Suden? Eigentlich nichts anders, selbes Malz. Nutze Malz aus meinem Malzlager (auch im selben Raum :thumbdown ) Wenn es am Malz läg...
von Humulus
Freitag 11. Juni 2021, 08:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!
Antworten: 23
Zugriffe: 1330

Re: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!

Ich frage mich wie lange du die Spindelprobe unbeimpft stehengelassen hast, dass es zur Spontangärung kam. Möglicherweise waren die ja noch mit der Hefe und anderem Kram vom vorherigen Sud besiedelt? Die Spindelprobe wurde direkt nach dem Brauen in den Gärkeller gestellt. Das Überweißen fing ca. na...
von Humulus
Freitag 11. Juni 2021, 07:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!
Antworten: 23
Zugriffe: 1330

Re: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!

Tatsächlich werde ich ab sofort in der Garage schroten! Das Thema schroten im selben Raum hat sich somit erledigt. Leider erst ab jetzt! Da hätte ich die entsprechenden Warnungen hier aus dem Forum eher ernst nehmen sollen..selber Schuld.. Aber nun ist das Kind leider schon in den Brunnen gefallen.....
von Humulus
Donnerstag 10. Juni 2021, 17:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!
Antworten: 23
Zugriffe: 1330

Re: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!

Das klingt auf jeden Fall nach einer Notlösung, wenn alle Stricke reißen, danke, Matthias! Kann man wohl auch mieten, die Dinger!
von Humulus
Donnerstag 10. Juni 2021, 17:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!
Antworten: 23
Zugriffe: 1330

Re: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!

Danke erstmal, deine Tipps werde ich beherzigen!

Wäre denn der Lactobacillus Brevis in der Lage durch Spontanvergärung bzw. Anstellen über Luft, eine Würze von 12°P auf 4°P zu vergären?
von Humulus
Donnerstag 10. Juni 2021, 16:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!
Antworten: 23
Zugriffe: 1330

Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!

Hallo Leute, 4 der letzen 5 Sude sind mir nach kurzer Zeit (2-3 Wochen) sauer geworden. Meine Befürchtung ist, dass sich bei mir irgendwas in der Luft befindet. Das schließe ich daraus, dass seit neuestem die Würze, die ich zum Bestimmen der Stammwürze nehme, im herumstehenden Spindelzylinder ohne H...
von Humulus
Donnerstag 3. Juni 2021, 08:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starterwürze im Backofen abkochen
Antworten: 10
Zugriffe: 512

Re: Starterwürze im Backofen abkochen

Das ist natürlich auch eine testwürdige Methode, danke Dieter!
von Humulus
Mittwoch 2. Juni 2021, 15:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starterwürze im Backofen abkochen
Antworten: 10
Zugriffe: 512

Re: Starterwürze im Backofen abkochen

§11 hat geschrieben:
Mittwoch 2. Juni 2021, 14:38
Such mal nach Gaskochern für's Campen. Die bekommst du meistens zwischen 10-20 Euro. Ich nutze so einen im "Labor", weil er halt auch mobil ist.
Gute Idee, danke! Mach ich.
von Humulus
Mittwoch 2. Juni 2021, 14:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starterwürze im Backofen abkochen
Antworten: 10
Zugriffe: 512

Re: Starterwürze im Backofen abkochen

Ich koche Würze im Erlenmeyerkolben auf dem Gasherd. Da ist mir noch nichts gesprungen. Ich stelle das Gas auf Sparflamme, genügt, um die Mengen in angemessener Zeit abzukochen. Einen Gasherd habe ich leider nicht zur Verfügung. Glaube aber sofort, dass das besser funktioniert, da die Hitze besser ...
von Humulus
Mittwoch 2. Juni 2021, 13:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starterwürze im Backofen abkochen
Antworten: 10
Zugriffe: 512

Re: Starterwürze im Backofen abkochen

hast du die gefrorenen Erlenmeyerkolben direkt auf die Herdplatte gestellt? Um Himmels Willen, nein. Ich habe die Würze in Plastikgefässen eingefroren, taue sie über Nacht auf, mit Zimmertemperatur kommt sie in den Kolben. Diesen stelle ich auf die kalte! Herdplatte und erhitze dann. Danach lasse i...
von Humulus
Mittwoch 2. Juni 2021, 13:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starterwürze im Backofen abkochen
Antworten: 10
Zugriffe: 512

Starterwürze im Backofen abkochen

Hallo zusammen, zur Starterbereitung nutze ich in der Regel eingefrorene Würze. Bisher habe ich diese direkt im Erlenmeyerkolben bzw. Becherglas inkl. Rührfisch und Alufoliendeckel 10 Min. auf einer Kochplatte abgekocht. Jetzt sind mit aber doch mehrfach dabei die Gefässe gesprungen. Scheinbar ist d...
von Humulus
Samstag 1. Mai 2021, 10:45
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Maiböcke 2021
Antworten: 71
Zugriffe: 5903

Re: Maiböcke 2021

Ich habe gestern ebenfalls den Einbecker Mai-Ur-Bock verkostet, sehr lecker!
Aber insbesondere hat mir die Farbe gefallen.

Daher die Frage: hat jemand von euch eine Idee, wie die Schüttung dieses Bieres aussehen könnte?

Schöne Maigrüße,
Matthias
von Humulus
Donnerstag 25. März 2021, 18:30
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Der Roggenbier Thread
Antworten: 68
Zugriffe: 13911

Re: Der Roggenbier Thread

Ja, das sollte auch gehen. Ich habe so einen großen Beeketal Hopfenkorb. Evtl. mache ich damit sogar einfach beides, erst den Hopfen drin kochen, ausleeren und dann durch abseihen. Sicher ist sicher.
von Humulus
Donnerstag 25. März 2021, 15:27
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Der Roggenbier Thread
Antworten: 68
Zugriffe: 13911

Re: Der Roggenbier Thread

Tröste dich Toggs, das sah bei mir exakt genauso aus. Beim nächsten Mal werde ich einen großen Edelstahl-Hopspider versuchen anstelle des Monofilamentbeutels.
von Humulus
Mittwoch 24. März 2021, 14:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 14129
Zugriffe: 2056246

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich hätte dann ja eher die Idee die Erntehefe auf der Heizung zu trocknen und dann kalt, dunkel und trocken zu bevorraten. Vielleicht noch vakuumieren... :Grübel Die Idee ist gut, trocknen wie Kveik-Flakes und in eine große Tupperdose packen. Wobei kalt und dunkel Lagern dann doch gar nicht nötig w...
von Humulus
Freitag 12. März 2021, 09:22
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Pale Ale von blutigem Anfänger
Antworten: 4
Zugriffe: 1438

Re: Pale Ale von blutigem Anfänger

Dirkules32 hat geschrieben:
Sonntag 7. März 2021, 18:06
Kappale Trinkprobe.jpg[/img]Ich bin wie viele über ein Besserbrauer Set zum Brauen gekommen.
Und wie ist der Freiburger an das schöne Begrmann Glas gekommen?

Gruß aus Dortmund, :Drink
Matthias
von Humulus
Mittwoch 24. Februar 2021, 10:46
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Thermoport?
Antworten: 23
Zugriffe: 1812

Re: Thermoport?

Ich benutze einen Thermoport nur zum Läutern. Die Gründe hast du schon richtig benannt.
Das Läutern kann ja inkl. Läuterruhe schonmal 1-2 Stunden dauern, da sollte die Maische nicht allzu stark abkühlen.
Außerdem haben die Thermoports bereits ein Loch für den Hahn und bestehen aus Edelstahl.

Matthias
von Humulus
Mittwoch 13. Januar 2021, 16:31
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 827
Zugriffe: 111619

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Den letzten drei Posts kann ich mich nur zu 100% anschließen!
Auf jeden Fall ein Fettes Danke für deine Unterstützung in diesem Bereich bisher.
von Humulus
Sonntag 10. Januar 2021, 08:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: UG Hefe strippen Mönchshof oder Bayreuther Aktien Zwickel
Antworten: 28
Zugriffe: 2087

Re: UG Hefe strippen Mönchshof oder Bayreuther Aktien Zwickel

Leider kommt man an das Bier nur sehr örtlich begrenzt dran. Ich hatte mir eine Pulle aus dem Urlaub mitgebracht... Endlich hab ich mal wieder einen Grund dort vorbeizufahren.. jedenfalls sobald es mir der Inzidenzwert nicht mehr verbietet.. Wenn du willst könnte ich dir rein theoretisch auch was s...
von Humulus
Samstag 9. Januar 2021, 08:26
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: UG Hefe strippen Mönchshof oder Bayreuther Aktien Zwickel
Antworten: 28
Zugriffe: 2087

Re: UG Hefe strippen Mönchshof oder Bayreuther Aktien Zwickel

Ich habe kürzlich den Bodensatz von einer 1l-Flasche Helles der Kulmbacher Kommunbräu gestrippt, da ich von den Kommunbräu-Bieren vor Ort so begeistert war. Das hat problemlos geklappt und ich konnte einen 25l Sud optimal damit vergären. Mittlerweile habe ich damit ein Helles und ebenfalls ein leich...
von Humulus
Sonntag 3. Januar 2021, 19:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Reinigen der NC Kunststoff-Kupplungen
Antworten: 9
Zugriffe: 775

Re: Reinigen der NC Kunststoff-Kupplungen

Ja, kannst du problemlos abkochen.
von Humulus
Freitag 20. November 2020, 09:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: HBCON Hefebanking Workshop Videos und Buch
Antworten: 38
Zugriffe: 3470

Re: HBCON Hefebanking Workshop Videos und Buch

Perfekt, vielen Dank! :Drink
von Humulus
Freitag 20. November 2020, 07:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: HBCON Hefebanking Workshop Videos und Buch
Antworten: 38
Zugriffe: 3470

Re: HBCON Hefebanking Workshop Videos und Buch

Morgen zusammen,
Ich fände es toll, wenn die Download- bzw. Druckfunktion noch aktiviert würde. Ich wartete eigentlich die ganze Zeit darauf, dass ich das Werk endlich ausdrucken kann ;-)
Aber großartig ist es auch so, vielen Dank nochmal!
Matthias
von Humulus
Donnerstag 8. Oktober 2020, 15:23
Forum: Zapfanlagen
Thema: Wo (mit Versand) gut 2Kg CO2 Pullen befüllen lassen?
Antworten: 26
Zugriffe: 2076

Re: Wo (mit Versand) gut 2Kg CO2 Pullen befüllen lassen?

Danke für den Hinweis, Markus! Du hast recht, offensichtlich haben sie da für die beiden Sorten mit bzw. ohne E290 Kennzeichnung ein unterschiedliches System, warum auch immer...

Gruß,
Matthias
von Humulus
Donnerstag 8. Oktober 2020, 13:17
Forum: Zapfanlagen
Thema: Wo (mit Versand) gut 2Kg CO2 Pullen befüllen lassen?
Antworten: 26
Zugriffe: 2076

Re: Wo (mit Versand) gut 2Kg CO2 Pullen befüllen lassen?

Aber sei dir klar, das die 130€ kein Pfand sind, sondern "Nutzungsgebühr", d.h. du bekommst die nie mehr zurück. Das haben die mir aber beim Kauf anders erzählt. Ich sollte den Bon aufbewahren und würde das "Pfand" dann entsprechend irgendwann wiederbekommen. Aber du hast recht, aktuell steht es so...
von Humulus
Samstag 12. September 2020, 10:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Warum ein Abfüllröhrchen?
Antworten: 40
Zugriffe: 3987

Re: Warum ein Abfüllröhrchen?

Naja, eine einfache Handhabung ist das aber nicht gerade. Der Becher ist vermutlich aus Glas, sonst könnte man genauso einen Abfüller aus Kunststoff nehmen. Der zeitliche Zusatzaufwand pro Flasche beträgt ca. 10 Sekunden, dafür ist die Flasche randvoll minus 3mm. Ich fülle immer auf, wenn ich die F...
von Humulus
Freitag 11. September 2020, 21:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Warum ein Abfüllröhrchen?
Antworten: 40
Zugriffe: 3987

Re: Warum ein Abfüllröhrchen?

Ich fülle immer einen Abfüllbecher extra mit Jungbier und nutze den zum anschließenden Auffüllen der Flaschen. Ich denke, das ist ziemlich oxidationsfrei und die Pullen werden so voll du willst. Meine Erfahrungen damit sind sehr gut.
Auffüllen1.jpg
Auffüllen3.jpg
Auffüllen2.jpg
von Humulus
Montag 24. August 2020, 20:24
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Der Roggenbier Thread
Antworten: 68
Zugriffe: 13911

Re: Der Roggenbier Thread

Hallo Tobias, Warum hast Du die nicht zusammen mit dem Roggen eingemaischt? Ich denke, dass da eine Gummirast auch helfen würde, oder? Ja, wäre ein Option gewesen, vielleicht die bessere. So hatte ich die Haferflocken in der anderen Maische schon bei 35°C eingemaischt und ohne Rast weiter aufgeheizt...
von Humulus
Montag 24. August 2020, 11:59
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Der Roggenbier Thread
Antworten: 68
Zugriffe: 13911

Re: Der Roggenbier Thread

So, wollte ja nochmal kurz berichten. Gestern habe ich tatsächlich ein Roggenbier gebraut und mit zwei parallelen Maischen gearbeitet. Mit meinem normalen Setup (Hendi, 50l Topf, Rührwerk, Thermoport mit Läuterhexe) habe ich den Pilsener Malz- und Haferflockenanteil gemaischt, in einem zweiten 35l T...
von Humulus
Sonntag 23. August 2020, 12:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 14129
Zugriffe: 2056246

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Kann ich bei einem Bier mit 30% Roggenmalz wohl die Hefe als Bodensatz genauso ernten wie bei Gerstenmalzbieren? Oder führen die Pentosane oder sonstigen Schleimstoffe auch nach der Gärung noch zum Verkleben der Hefe?

Dank und Gruß,
Matthias
von Humulus
Donnerstag 11. Juni 2020, 09:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Deutsche (Heim)Brauer Podcasts gesucht
Antworten: 28
Zugriffe: 6916

Re: Deutsche (Heim)Brauer Podcasts gesucht

Bin zufällig über diese relativ neue Podcastserie gestolpert. Hab erst zwei Folgen gehört. Aber die letzte Folge mit Matthias Trum vom Schlenkerla war zumindest schonmal sehr interessant:

https://bierakademie.net/biertalk/

Gruß,
Matthias
von Humulus
Donnerstag 28. Mai 2020, 12:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Suche echt cooles Bier Geschenk!
Antworten: 8
Zugriffe: 1646

Re: Suche echt cooles Bier Geschenk!

Vielleicht mag dein Onkel ja gerne Werbelinks, dann schick ihm die doch direkt :Drink
von Humulus
Mittwoch 20. Mai 2020, 12:14
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Der Roggenbier Thread
Antworten: 68
Zugriffe: 13911

Re: Der Roggenbier Thread

Hab auch noch nicht entschieden, ob ich es so versuche oder doch komplett BIAB oder normal Maischen mit kleinerem Roggenanteil. Falls ersteres, werde ich hier berichten.
von Humulus
Mittwoch 20. Mai 2020, 11:56
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Der Roggenbier Thread
Antworten: 68
Zugriffe: 13911

Re: Der Roggenbier Thread

Also hattest du das mit dem parallel Maischen gar nicht erst getestet?
von Humulus
Mittwoch 20. Mai 2020, 09:29
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Der Roggenbier Thread
Antworten: 68
Zugriffe: 13911

Re: Der Roggenbier Thread

Im Frühjahr sollten meine 70L Pötte einsatzbereit sein, dann könnte ich einen neuen Versuch starten. In meinem kleinen Kessel würde ich das Roggenmalz im Beutel, welcher auch immer, separat einmaischen. Also die Stunde Gummirast halten, dann eine Kombirast von 60min und via BIAB abläutern. In der Z...
von Humulus
Donnerstag 7. Mai 2020, 12:17
Forum: HBCon 2020
Thema: HBCon 2020 - Supporterbereich geht online!
Antworten: 46
Zugriffe: 8189

Re: HBCon 2020 - Supporterbereich geht online!

In der Tat eine tolle Sache, vielen Dank!!!

Gibt es eine Möglichkeit, das Scriptum auch zu downloaden bzw. zu drucken?

Gruß,
Matthias
von Humulus
Dienstag 21. April 2020, 16:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: 6er-Träger
Antworten: 45
Zugriffe: 4569

Re: 6er-Träger

Ich hätte auch gerne 4 Stück

Vergeben: 50 von 80

bBrauer 4
pfaelzerbube 4
Braufex 4
t-u-f 4
Bierkicker 20
JohnBest 4
Done 6
Humulus 4
von Humulus
Mittwoch 8. April 2020, 11:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 2479
Zugriffe: 219656

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

So, habs entsprechend geändert und jetzt funktioniert es wunderbar! Vielen Dank Frédéric :Drink
von Humulus
Dienstag 7. April 2020, 21:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 2479
Zugriffe: 219656

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Klar, bin zwar programmiertechnisch übel unterbelichtet, aber rumspielen kann ich mal. Vielleicht hat ja auch sonst ein Javaexperte eine Idee?
von Humulus
Dienstag 7. April 2020, 21:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 2479
Zugriffe: 219656

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Ne, ne, ich meine schon den im Rezept berechneten Wert. Ich möchte im Spickzettel stehen haben, wie lange ich läutern muss, um auf die berechnete STW vor Kochbeginn zu kommen, damits nach dem Kochen passt. Und warum werden STW Kochbeginn und Kochende (roter Kringel) gleich angezeigt? Wenn ich den We...
von Humulus
Dienstag 7. April 2020, 21:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 2479
Zugriffe: 219656

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Ich nochmal...also irgendwie klappt das bei mir nicht. Zum einen werden unter "Braudaten" die Stammwürze bei Kochbeginn und Ende gleich angezeigt: Bild1.jpg Und wenn ich das von dir oben gepostete Script einfach mal oben in den Spickzettel packe, zeigt er mir auch wieder was anderes an, als unter Br...
von Humulus
Dienstag 7. April 2020, 11:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 2479
Zugriffe: 219656

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Alles klar, damit versuche ich es nochmal, danke!
von Humulus
Dienstag 7. April 2020, 11:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 2479
Zugriffe: 219656

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Hallo zusammen,

gibt es einen Tag/Befehl, mit dem ich die "Stammwürze vor Kochen in Brix" im Editiermodus in den Spickzettel einbauen kann?
Falls ja, hätte ich gern die Syntax.

Danke und Gruß,
Matthias
von Humulus
Donnerstag 12. März 2020, 12:07
Forum: HBCon 2020
Thema: Absage der HBCon 2020
Antworten: 84
Zugriffe: 15286

Re: Absage der HBCon 2020

Liebes Orga-Team, dem kann ich mich nur anschliessen! Vielen Dank für eure Mühen und das Treffen dieser schweren Entscheidung! Es wird wohl die richtige gewesen sein. Wir wir alle, habe auch ich mich sehr gefreut, viele Forenmitglieder kennenzulernen und natürlich auf das hervorragende Programm. Ich...
von Humulus
Montag 2. März 2020, 19:25
Forum: Zapfanlagen
Thema: Rückschlagventil am Flachfitting nötig?
Antworten: 7
Zugriffe: 4846

Re: Rückschlagventil am Flachfitting nötig?

Grundsätzlich natürlich nichts.
Bei mir hab ich nur die CO2 Leitungen durch ein kleines Loch in der Kühlschrankwand gefriemelt. Also 4mm Schlauch durchs 8mm Loch und dann im Kühli die Tülle mit NC-Gewinde dran. Kann also nicht so einfach den Schlauch tauschen. Individuelles Problem.
von Humulus
Montag 2. März 2020, 16:07
Forum: Zapfanlagen
Thema: Rückschlagventil am Flachfitting nötig?
Antworten: 7
Zugriffe: 4846

Re: Rückschlagventil am Flachfitting nötig?

Danke für die Hinweise. Tatsächlich hat mein Zapfkopf zweimal 5/8" Zoll, habs getestet. Die NC-Adapter von Ali sind vermeintlich auch beide, Gas und Bier, 5/8". Von daher passt es ja für mich. Das zugehörige Rückschlagventil ist nur auch gleichzeitig ein Gewindeadapter, also von 5/8" IG auf 3/4" AG....
von Humulus
Montag 2. März 2020, 13:22
Forum: Zapfanlagen
Thema: Rückschlagventil am Flachfitting nötig?
Antworten: 7
Zugriffe: 4846

Re: Rückschlagventil am Flachfitting nötig?

Danke, Felix.
Tatsächlich habe ich solche Gas-NC-Anschlüsse mit Rückschlagventil.
Natürlich kann ich dann einfach so eines verwenden :Mad2
von Humulus
Montag 2. März 2020, 11:22
Forum: Zapfanlagen
Thema: Rückschlagventil am Flachfitting nötig?
Antworten: 7
Zugriffe: 4846

Rückschlagventil am Flachfitting nötig?

Hallo zusammen, ich habe ausnahmsweise ein 30l Fass mit Flachfitting zum Anschluß an meine Zapfe bekommen. Da ich sonst NC-Kegs verwende, habe ich mir schon bei Aliexpress solche Adapter bestellt. Beide haben 5/8" Gewinde. Bei meinem Zapfkopf ist allerdings ein Rückschlagventil am CO2 Anschluß verba...