Die Suche ergab 328 Treffer

von Sven
Donnerstag 30. März 2017, 13:03
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Oxidation
Antworten: 15
Zugriffe: 3151

Re: Oxidation

Zitat: "Die Forums suche hab ich schon bedient aber nichts gefunden." Ja, nee, is klar. Willst Du uns veräppeln? Wenn Du da nichts Entsprechendes gefunden hast, ist Dir leider nicht zu helfen. Vielleicht habe ich falsch gesucht oder nicht intensiv genug, aber zu meinem Thema habe ich nichts gefunde...
von Sven
Donnerstag 30. März 2017, 12:15
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Oxidation
Antworten: 15
Zugriffe: 3151

Oxidation

Hallo zusammen, eine Frage zu dem Thema Oxidation. Die Forums suche hab ich schon bedient aber nichts gefunden. Beim Hopfenseihen nutze ich häufig einen Monoamidfilter. Dadurch das dieser etwas höher über dem Gärbottich plaziert ist, wird einiges an Luft mit in die Würze eingeführt. Wirkt dies sich ...
von Sven
Dienstag 28. März 2017, 12:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schwefelgeruch bei HG mit Schneider
Antworten: 6
Zugriffe: 1542

Re: Schwefelgeruch bei HG mit Schneider

Hallo, danke für die Rückmeldungen. Ich denke es liegt vor allem an der fehlenden Eiweißrast und ich habe ziemlich undergepitched aus Zeitgründen (1 Bodensatz 3 Tage im Malzbier 0,33L bei 23C für 35 Liter). Noch 'n Tipp fürs nächste mal: Hefenahrung soll die Schwefelneigung auch eindämmen. Danke für...
von Sven
Montag 27. März 2017, 15:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schwefelgeruch bei HG mit Schneider
Antworten: 6
Zugriffe: 1542

Re: Schwefelgeruch bei HG mit Schneider

Hallo
Danke für die Rückmeldung. Würde es den Abbau von Schwefel beschleunigen wenn ich das Weizen nach der HG wärmer stelle?
von Sven
Montag 27. März 2017, 06:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schwefelgeruch bei HG mit Schneider
Antworten: 6
Zugriffe: 1542

Schwefelgeruch bei HG mit Schneider

Hallo zusammen, ich habe letzte Woche ein Weizen gebraut 50% Weizen 30% Pima 15% Wima 5% Cara Kombirast 67 ~90 min (wurde nicht Jodnormal) Hefe gestrippte Schneider Anstelltemperatur 19 C bei der HG habe ich nun einen leicht bis mittelmäßigen Schwefeligen Geruch. Das ganze hatte ich schon mal vor ei...
von Sven
Montag 20. März 2017, 15:48
Forum: Rezepte
Thema: einstokbeer clon
Antworten: 2
Zugriffe: 766

einstokbeer clon

Hallo zusammen,
ich trinke sehr gerne das einstokbeer Arctic Pale Ale, hat jemand schon einmal versucht das Bier nachzubrauen? Ich finde im netz keine Angaben zu Malz, Hopfen oder Hefe die verwendet wird.

Besten Gruß

Sven
von Sven
Donnerstag 26. Januar 2017, 11:19
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1171
Zugriffe: 256819

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausys

Gut zu wissen. Na mal schauen wie sich das entwickelt, ganz abgeneigt bin ich nicht. Da man kleine Probesude oder auch mal ein Glutenfreies Bier recht einfach damit herstellen kann.
von Sven
Donnerstag 26. Januar 2017, 10:30
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1171
Zugriffe: 256819

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausys

Hallo,
für alle interessierten die aus China bestellen wollen. Laut Hersteller verschicken die ein Gerät für Kosten von 233 Usd + 169 Usd Versand ohne Zoll etc.

Besten Gruß

Sven
von Sven
Sonntag 15. Januar 2017, 15:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schlieren nach Cold Crash
Antworten: 1
Zugriffe: 672

Schlieren nach Cold Crash

Hallo zusammen,
vielleicht ist es mir vorher noch nie so aufgefallen, heute beim Abfüllen sind mir Schlieren aufgefallen. Es sieht aus wie ein leichter Ölfilm. Lieg es vielleicht an den Hopfenharzen? Das Märzen hat moderate 32 IBU bekommen.
Schlieren.jpg
Besten Gruß

Sven
von Sven
Freitag 23. Dezember 2016, 18:52
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefestarter
Antworten: 2
Zugriffe: 814

Re: Hefestarter

ok super danke
von Sven
Freitag 23. Dezember 2016, 12:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefestarter
Antworten: 2
Zugriffe: 814

Hefestarter

Hallo zusammen, ich mache mir gerade einen Hefe Starter fertig. Malzbier koche ich dafür immer aus, um das CO2 zu vertreiben. Dieses mal wollte ich etwas mehr Bier brauen und die Hefe nachfüttern mit Malzbier. Habt ihr es schon einmal versucht das Malzbier ohne es vorher zu kochen hinzuzugeben? Ich ...
von Sven
Donnerstag 28. Juli 2016, 18:35
Forum: Rezepte
Thema: Wasserwerte bei Pilsbier
Antworten: 7
Zugriffe: 2056

Wasserwerte bei Pilsbier

Hallo zusammen,

meint ihr ich sollte bei den Wasserwerten noch etwas Milchsäure hinzufügen? Beim letzten Pils was ich mit Perle gebraut habe, hatte ich einen leicht kratzigen Abgang gespürt der nicht von der Bitterkeit des Hopfens gekommen ist..
Wasserwerte.JPG
Wasserwerte.JPG (48.2 KiB) 2056 mal betrachtet
von Sven
Dienstag 12. Juli 2016, 16:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung lieber länger
Antworten: 0
Zugriffe: 797

Gärung lieber länger

Hallo zusammen, eine Frage, macht es einen Unterschied ob man (wenn die Hefe schnell ist) direkt in Flaschen umfüllt oder lieber noch ein oder zwei Wochen wartet. Habe ich durch längere Aufbewahrung im Gärbottich Vorteile wie z.B. der Abbau von anderen "schlechten" Nebenprodukten? Mir ist klar das s...
von Sven
Montag 11. Juli 2016, 17:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Stopfen mit Polaris Dolden
Antworten: 7
Zugriffe: 1440

Re: Stopfen mit Polaris Dolden

Hi Stefan,
danke für die Info. Ich werde dann die Dolden in Teefilter packen und mit Edelstahlschrauben versenken... Die Pulvermethode scheint doch etwas aufwendig zu sein, darüber hatte ich auch schon nachgedacht.
Gruß
Sven
von Sven
Montag 11. Juli 2016, 16:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Stopfen mit Polaris Dolden
Antworten: 7
Zugriffe: 1440

Stopfen mit Polaris Dolden

Hallo zusammen, hat jemand schon einmal mit Polaris Dolden gestopft. Ich würde gerne einen Pale Ale verschnitt damit Stopfen, mache mir aber etwas sorgen, ich möchte keine krasse Eisbonbon note im Bier haben. Beim Pelletstopfen habe ich immer einen Cold Crash gemacht, funktioniert das mit Dolden auc...
von Sven
Sonntag 10. Juli 2016, 09:44
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Monofilamentfilter für Hopfenkochen
Antworten: 2
Zugriffe: 995

Monofilamentfilter für Hopfenkochen

Hallo zusammen,
hat jemand schon erfahrung ob man den Monofilamentfilter zum Hopfenkochen mit Dolden nehmen kann oder sind die Pooren zu eng.

Besten Gruß
Sven
von Sven
Dienstag 5. Juli 2016, 21:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Unverträglichkeit von Selbstgebrautem
Antworten: 30
Zugriffe: 8027

Re: Unverträglichkeit von Selbstgebrautem

Es könnte auch eine Glutenunverträglichkeit sein. In Hobbybrauerbieren ist ein höherer Anteil an Gluten als in Kaufbieren (da die meisten gefiltert sind).
von Sven
Dienstag 14. Juni 2016, 12:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Erfahrung mit 2L bzw. 3,6L Keg Growler
Antworten: 53
Zugriffe: 12321

Re: Erfahrung mit 2L bzw. 3,6L Keg Growler

Haben die auch die 3,7 bzw 5 Liter KEG´s und CO2 Garnituren?
von Sven
Freitag 10. Juni 2016, 07:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Erfahrung mit 2L bzw. 3,6L Keg Growler
Antworten: 53
Zugriffe: 12321

Re: Erfahrung mit 2L bzw. 3,6L Keg Growler

hutschpferd hat geschrieben:also ganz ehrlich, die englischen Preise sind ein Witz!
Da bestell ich gleich aus Asien.
Hast du eine gute Adresse außer alibaba ich brauche nämlich nicht ganz so viel :puzz ? Wäre da auch dran interessiert
von Sven
Donnerstag 9. Juni 2016, 21:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Erfahrung mit 2L bzw. 3,6L Keg Growler
Antworten: 53
Zugriffe: 12321

Re: Erfahrung mit 2L bzw. 3,6L Keg Growler

Ich finde die vier Liter Variante mit Zapfgarnitur interessant, falls es zu einer Sammel-Bestellung kommen sollte mit einem vernünftigen Preis... Die Maße wären noch Interessant da konnte ich nichts finden. So wie ich das verstehe kann mit der CO2 Patrone auch wieder "leicht" aufgespundet werden ode...
von Sven
Montag 6. Juni 2016, 17:27
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Nachguss heiß oder geht auch kalt
Antworten: 19
Zugriffe: 4617

Re: Nachguss heiß oder geht auch kalt

Ok super vielen Dank für die Antworten, werde mich dann am Mittwoch mal ans Werk machen.

Gruß

Sven
von Sven
Montag 6. Juni 2016, 16:01
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Nachguss heiß oder geht auch kalt
Antworten: 19
Zugriffe: 4617

Nachguss heiß oder geht auch kalt

Hallo zusammen,
hat es schon mal jemand probiert, den nachguss kalt draufzugießen? Das sich dadurch die SHA ändert ist klar, aber mich würden jetzt ein paar Prozent nicht stören....
von Sven
Mittwoch 1. Juni 2016, 20:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe züchten
Antworten: 2
Zugriffe: 889

Hefe züchten

Moin,
bei der Hefe Anzucht aus dem Bodensatz habe ich vorher immer das Malzbier abgekocht.... muss ich das, oder kann ich auch das Malzbier inkl. Kohlensäure auf die Hefe kippen?

Besten Gruß
Sven
von Sven
Dienstag 29. März 2016, 17:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abfüllen CO2 im Jungbier
Antworten: 1
Zugriffe: 547

Abfüllen CO2 im Jungbier

Hallo zusammen, habe noch nie darauf geachtet, aber jetzt habe ich das Jungbier mal in ein Glas abgefüllt und gesehen das sich noch kleine CO2 Perlen bilden, am Gärröhrchen war auch immer Aktivität. Der Restextrakt passt aber, mehrere Tage keine Veränderung mehrfach mit einem Refraktormeter gemessen...
von Sven
Mittwoch 23. März 2016, 21:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Dunkles Weizen Stopfen
Antworten: 13
Zugriffe: 2335

Re: Dunkles Weizen Stopfen

Ich finde man hat es nicht wirklich rausgeschmeckt.
von Sven
Montag 21. März 2016, 16:31
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Elektrolyse
Antworten: 34
Zugriffe: 8827

Re: Elektrolyse

So ich habe es gerade mal getestet. Hallo Sven Ja, zwischen Rührwerk (Metall) und Braukessel (Metall) die Gleichspannung messen, wenn Deine Apparatur aufgebaut und ohne Wasser/Würze läuft. Da darf kein Spannung >2VDC messbar sein. Aus der Ferne ist der Potentialbezug des Braukessels und derjenige de...
von Sven
Montag 21. März 2016, 13:49
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Elektrolyse
Antworten: 34
Zugriffe: 8827

Re: Elektrolyse

Du bist 100% sicher, dass vom Netzteil wirklich nur der Scheibenwischermotor gespiesen wird und kein Draht zum Braukessel geht? Grundsätzlich wird das Netzteil über die Steckdose an Erde angeschlossen. Ja, nur das Netzteil wird gespeist und das Netzteil hat wiederum auch keinen Erdanschluss. Einfac...
von Sven
Montag 21. März 2016, 13:13
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Elektrolyse
Antworten: 34
Zugriffe: 8827

Re: Elektrolyse

Hallo Sven, um das nochmal zu verdeutlichen: Wichtig ist das zwischen dem Rührwek (Achse,Paddel) und dem Topf KEINE Spannung gemessen wird. Sobald Du dort eine Spannung misst, hast Du was falsch angeschlossen. Da Deine Sudpfanne aber mit Gas betrieben wird, wie weiter oben schon angemerkt, ist die ...
von Sven
Montag 21. März 2016, 12:41
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Elektrolyse
Antworten: 34
Zugriffe: 8827

Re: Elektrolyse

Ok vielen Dank das werde ich mal testen.
Aber selbst wenn eine Spannung >2V fließt wäre es kein Problem, da kein Erdpotential zwischen Netzteil und Topf besteht richtig?
von Sven
Montag 21. März 2016, 10:53
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Elektrolyse
Antworten: 34
Zugriffe: 8827

Re: Elektrolyse

Hallo danke schon mal für die Antworten, bin durch Zufall auf das Elektrolyse Problem gestoßen, in meinem Fall ist der Aufbau zwar nicht zutreffend, da nichts geerdet ist, aber ich wollte auch nichts im weiteren Brauverlauf falsch machen. Eletrolyse.JPG Vorausgesetzt der Deckel in welchem Du den Sch...
von Sven
Montag 21. März 2016, 09:06
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Elektrolyse
Antworten: 34
Zugriffe: 8827

Elektrolyse

Hallo zusammen, ich hatte das Problem noch nicht gehabt, aber mir ist letztens aufgefallen das mein Scheibenwischmotor im Uhrzeigersinn läuft, da sich sonst das Rührwerk immer gelöst hat, dies soll ja nicht die übliche Rotier Richtung sein. Ich heize mit Gas also kein Erdanschluss und mein Scheibenw...
von Sven
Sonntag 20. März 2016, 13:13
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe wie oft führen
Antworten: 6
Zugriffe: 2016

Hefe wie oft führen

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie oft man eine Hefe führen kann. Ich habe jetzt eine Hefe die ich zum 6ten mal wiederauffrische. Gibt es irgendwelche Nachteile durch eine wiederholende Führung. Vorraussetzung ist natürlich immer das die Hefe nicht mit Wildhefen infiziert wurde/ist. Gruß Sven
von Sven
Sonntag 20. März 2016, 12:59
Forum: Rezepte
Thema: Brewdog Vagabond - glutenfrei?
Antworten: 21
Zugriffe: 4004

Re: Brewdog Vagabond - glutenfrei?

Hi Leute, zum Thema glutenfreies Bier habe ich mich auch eine Zeit lang schlau gemacht, da einige Kumpels von mir Glutenintolerant sind und entsprechend auf normales Bier verzichten müssen. Nach längerer Recherche,besonders auf US-Seiten, bleiben eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Glutenfreie Ausga...
von Sven
Mittwoch 16. März 2016, 16:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe WLP 300 und T58 sedimentiert stark
Antworten: 3
Zugriffe: 916

Re: Hefe WLP 300 und T58 sedimentiert stark

sonst habe ich ein Sediment von höchstens 0,5-1 Liter bei 20Liter die ich angestellt habe. Das verwundert mich etwas
von Sven
Mittwoch 16. März 2016, 16:22
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe WLP 300 und T58 sedimentiert stark
Antworten: 3
Zugriffe: 916

Hefe WLP 300 und T58 sedimentiert stark

Hallo zusammen, ich habe ein Weizen gebraut Weizenmalz 3 kg Müchner 1,5 kg Pilsner 1,5 Kg Kombirast 67C gehopft auf 20IBU angestellt bei 20C mit WLP300 10Liter und T58 7 Liter Beide Hefen sedimentieren extrem stark. Ich habe 30 Liter Eimer und die Hefe ist 2,5 Liter hoch bei 10 liter Würze und 2 lit...
von Sven
Montag 14. März 2016, 06:49
Forum: Maischen / Läutern
Thema: jod in maische
Antworten: 29
Zugriffe: 4648

Re: jod in maische

Wie das überhaupt passieren konnte würde mich ja trotzdem brennend interessieren. :Grübel Normalerweise nimmt man sich doch eine weiße Untertasse/Schälchen und schüppt da mittels Löffel/Kelle ein bißchen Maische drauf. Das stellt man auf dem Tisch ab und träufelt Jod drauf. So mache ich das zuminde...
von Sven
Sonntag 13. März 2016, 19:11
Forum: Maischen / Läutern
Thema: jod in maische
Antworten: 29
Zugriffe: 4648

Re: jod in maische

Danke erst mal, also war eigentlich ein Tropfen der mir ausversehen bei der JodProbe in die Maische gefallen ist. Ich hab versucht ihn dann noch rauszufischen was dann auch einigermaßen geklappt hat... Das nächste mal lass ich einfach die Jodprobe sein die geht mir eh auf den Kecks. Gruß und schönen...
von Sven
Sonntag 13. März 2016, 14:07
Forum: Maischen / Läutern
Thema: jod in maische
Antworten: 29
Zugriffe: 4648

jod in maische

Hallo zusammen. Mir sind ein paar tropfen jod in die maische getropft. Wäre das ein problem?
Gruß Sven
von Sven
Montag 7. März 2016, 17:56
Forum: Maischen / Läutern
Thema: BIAB mit DM - Poly - Netzen
Antworten: 10
Zugriffe: 2570

Re: BIAB mit DM - Poly - Netzen

Brauknecht96 hat geschrieben:Bis 6 kg kein Problem. Ich lehne mich mal aus dem Fenster: 1 kg mehr verträgt der auch noch.
Also bei den 6Kg Schrot auch noch vollgesaugt mit Wasser?
von Sven
Montag 7. März 2016, 17:23
Forum: Maischen / Läutern
Thema: BIAB mit DM - Poly - Netzen
Antworten: 10
Zugriffe: 2570

BIAB mit DM - Poly - Netzen

Hallo zusammen,
hat jemand schon einmal BIAB mit einer 5kg Schüttung mit den Netzen von DM gemacht?
https://www.dm.de/profissimo-waeschenet ... 65308.html

Gruß
Sven
von Sven
Dienstag 23. Februar 2016, 07:37
Forum: Braugerätschaften
Thema: Torpedo Keg
Antworten: 36
Zugriffe: 9330

Re: Torpedo Keg

ClaudiusB hat geschrieben:Heute bekam ich mein neustes Geschenk. :thumbup

http://www.growlerwerks.com/
20160222_170835.jpg
20160222_170854.jpg
Das finde ich mal eine gute Idee, von der Größe auch sehr passend.
Weiß jemand ob es so etwas ähnliches auch in Deutschland gibt?
von Sven
Mittwoch 3. Februar 2016, 13:09
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Gude aus Hannover / Wedemark
Antworten: 7
Zugriffe: 1313

Re: Gude aus Hannover / Wedemark

Hopfenprinz hat geschrieben:Moin,

da sind ja aus der Wedemark schon einige zusammen. Von mir aus sind das auch nur 20 min die L310 runter, vielleicht kriegen wir mal einen gemeinsamen Sommer-Termin im Garten hin. Am 11. März habe ich leider keine Zeit.

Grüße - André
Sehr gerne
von Sven
Mittwoch 3. Februar 2016, 10:33
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Gude aus Hannover / Wedemark
Antworten: 7
Zugriffe: 1313

Re: Gude aus Hannover / Wedemark

Genau, herzlich willkommen! Wenn nichts dazwischen kommt, sehen wir uns am 11.3.2016 im Craft Beer Store Hannover! Gruß Christoph aus Lehrte Moin zusammen hab mich auch einmal für das Treffen eingetragen bin ebenfalls aus der Wedemark :thumbsup Edit: http://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=19&t...
von Sven
Mittwoch 30. Dezember 2015, 17:52
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Probleme beim Maischen
Antworten: 17
Zugriffe: 2655

Re: Probleme beim Maischen

Ich glaube das Problem dürfte dann an der zu hohen Einmaisch Temperatur gelegen haben. Normalerweise schütte ich einen Blausud nicht weg, bei Glutenfreiem Bier habe ich "fast" immer einen Blausud. Aber es hat gestern auch das Läutersystem gestreikt und es war spät, ich wollte dann nicht auf die alte...
von Sven
Mittwoch 30. Dezember 2015, 10:05
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Probleme beim Maischen
Antworten: 17
Zugriffe: 2655

Re: Probleme beim Maischen

Cluve hat geschrieben:Wie verläßlich ist Deine Temperaturmessung?

Wie bist Du dann gestern weiter verfahren?
bis gestern dachte ich eigentlich schon. Messe immer mit zwei Thermometern wobei eins gestern kaputt gegangen ist. Ich hab die Maische dann weggekippt...
von Sven
Mittwoch 30. Dezember 2015, 09:42
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Probleme beim Maischen
Antworten: 17
Zugriffe: 2655

Re: Probleme beim Maischen

hatte ich vergessen zu schreiben ich habe dann noch 20min auf 72-75C erhitzt aber nicht ist passiert.
von Sven
Mittwoch 30. Dezember 2015, 08:17
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Probleme beim Maischen
Antworten: 17
Zugriffe: 2655

Probleme beim Maischen

Hallo zusammen,
gestern habe ich meine Maische nicht Jodneutral bekommen. Ich weiß nicht woran es gelegen hat, hier mal meine Zutaten.
Weizenmalz 7kg
Münchner 2kg
Wienermalz 2Kg
Caramalz 1kg
Kombirast 67C 60min nach weiteren 60min immer noch nicht Jodneutral

was könnte der Fehler sein
von Sven
Sonntag 27. Dezember 2015, 12:52
Forum: Rezepte
Thema: Röstmalz später hinzufügen
Antworten: 14
Zugriffe: 1891

Re: Röstmalz später hinzufügen

GregorSud hat geschrieben: Nein, du brauchst dir um DMS keine Sorgen zu machen. Allerdings sind 100g Röstmalz ziemlich viel ;)
sorry ich korrigiere 50gr auf 10 Liter hab mich verrechnet :)
von Sven
Sonntag 27. Dezember 2015, 12:34
Forum: Rezepte
Thema: Röstmalz später hinzufügen
Antworten: 14
Zugriffe: 1891

Re: Röstmalz später hinzufügen

Ich hab Röstmalz schon in einem Säckchen mit zum Aufheizen der Würze gegeben und bevor es kocht wieder rausgenommen. Das färbt ohne Röstaromen. Kochen brauchst du das Röstmalz nicht, das gibt kein DMS. Gruß Hotte Also meint ihr wegen DMS muss man sich keine Sorgen machen wenn man das Röstmalz in ge...
von Sven
Samstag 26. Dezember 2015, 14:11
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kühlspirale bei Whirlpool
Antworten: 11
Zugriffe: 3422

Re: Kühlspirale bei Whirlpool

Alles klar vielen dank. Wusste nicht das ein kalter Whirlpool funktioniert.

Schönen zweiten Weihnachtstag