Die Suche ergab 1558 Treffer

von uli74
Donnerstag 26. April 2018, 12:39
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Diamonphosphat als Hefenahrung
Antworten: 3
Zugriffe: 171

Re: Diamonphosphat als Hefenahrung

Wenns wirklich die Reinheit besitzt wie der Shopbetreiber schreibt ist das Zeug in Ordnung, DAP ist Hefenahrung..

DAP wird übrigens auch als Dünger verkauft. Da werden dann aber einige Zuschlagstoffe drin sein um (gewollt) um die Konzentration zu drücken.
von uli74
Donnerstag 26. April 2018, 07:31
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Diamonphosphat als Hefenahrung
Antworten: 3
Zugriffe: 171

Re: Diamonphosphat als Hefenahrung

Ich denk mal dass das Zeug soweit ganz ok ist, preislich sowieso. Schau Dir mal die Website vom Hersteller (Abpacker) https://www.vierka.de/index.asp?shop=&clearcache=1 an, der scheint sowas wie ein HuM oder Schnapsbrenner für Weingärtner zu sein. Zumindest hat er ne Menge an Gerätschaften und Hilfs...
von uli74
Mittwoch 25. April 2018, 17:50
Forum: Braugerätschaften
Thema: Schleifstaub aus Edelstahltopf vollständig entfernen
Antworten: 27
Zugriffe: 810

Re: Schleifstaub aus Edelstahltopf vollständig entfernen

Was für einen Nenner sollen wir bei dem Thema auch finden?

Man kann vielleicht den Schengler per Hendi heizen, aber er ist nicht induktionsgeeignet (auch wenn das bei Dir ein paarmal gutgegangen ist). Wenn Dus mir nicht glaubst dann glaubs dem Bernd.

Irgendwann ist Dein Pott dann halt hin.
von uli74
Mittwoch 25. April 2018, 17:34
Forum: Braugerätschaften
Thema: Schleifstaub aus Edelstahltopf vollständig entfernen
Antworten: 27
Zugriffe: 810

Re: Schleifstaub aus Edelstahltopf vollständig entfernen

Für Hendi ist Edelstahl (nicht magnetisch) nicht geeignet. Das Thema hier hatten wir auch schon ein paar Mal... Das ist Unsinn, der Schengler funktioniert auf einer Hendi. Ich hab das hin und wieder machen müssen, da mir das Gas für den Hockerkocher mal wieder ausgegangen ist. Der Boden meines Topf...
von uli74
Mittwoch 25. April 2018, 08:53
Forum: Braugerätschaften
Thema: Schleifstaub aus Edelstahltopf vollständig entfernen
Antworten: 27
Zugriffe: 810

Re: Schleifstaub aus Edelstahltopf vollständig entfernen

Ich kann allerdings bestätigen, dass sich die Schengelertöpfe nicht zu Kochen eignen . Schenglertöpfe eignen sich sehr gut für Hockerkocher, meiner hat x Sude hinter sich. Mir ist nie was drin angebrannt, weder beim Mischen noch beim kochen. Für Hendi ist Edelstahl (nicht magnetisch) nicht geeignet.
von uli74
Samstag 21. April 2018, 09:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ein paar Malz schwimmen auf meinem Jungbier!
Antworten: 6
Zugriffe: 612

Re: Ein paar Malz schwimmen auf meinem Jungbier!

Mit abfüllen solltest du sie auf keinen Fall. Das CO2 wird daran nach dem Öffnen der Flasche ausperlen und das Bier kommt die entgegen. Auf Malz leben Bierschädlinge. Bleibt zu hoffen, dass deine Malzkörner auf dem Jungbier im Brauprozess lange heiß genug waren, um die Biester darauf zu neutralisie...
von uli74
Mittwoch 18. April 2018, 18:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Erster Sud und Frage zum Gärungsstand
Antworten: 23
Zugriffe: 733

Re: Erster Sud und Frage zum Gärungsstand

Es kommt wahrscheinlich daher, dass die Würze etwas in Bewegung gekommen ist und Hefe aufgewirbelt wurde. Die Gärung schläft schon gerne mal ein, und vorsichtiges Umrühren oder wärmer stellen bringt wieder Schwung in die Sache. Von daher würde ich (als Ferndiagnose) sagen: Bei Deinem Bier ist alles ...
von uli74
Montag 16. April 2018, 23:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung übergelaufen - Wie sinnvoll vorgehen?
Antworten: 8
Zugriffe: 878

Re: Gärung übergelaufen - Wie sinnvoll vorgehen?

Je kleiner der Schlauchdurchmesser, desto schneller verklebt/verstopft er. Nimm im Zweifelsfall den grössten Durchmesser der auf Dein Fass/Verschlusstopfen passt (ok, 2" müssen es wirklich nicht sein).
von uli74
Donnerstag 12. April 2018, 16:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Liste mit Bittereinheiten ausgewählter Biere
Antworten: 35
Zugriffe: 1058

Re: Liste mit Bittereinheiten ausgewählter Biere

Hallo Micha,

es gibt kein "Diestelhäuser" Bier, sondern es muss "Distelhäuser" heissen (es wird in Distelhausen bei Tauberbischofsheim gebraut).
von uli74
Donnerstag 12. April 2018, 16:19
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: "Steam Brew" bei Lidl
Antworten: 48
Zugriffe: 4014

Re: "Steam Brew" bei Lidl

Man darf auch nicht vergessen, dass in USA die Ausgangssituation zu Beginn der "Craft"bier-Bewegung eine völlig andere war als in D. Den insgesamt 78 oder 79 Bierfabriken in ganz USA standen tausende Brauereien in D gegenüber. Von daher war die Vielfalt schon um einiges größer als in USA, auch wenn ...
von uli74
Donnerstag 12. April 2018, 12:32
Forum: Braugerätschaften
Thema: Oxygenator sinnvoll?
Antworten: 26
Zugriffe: 1552

Re: Oxygenator sinnvoll?

Ich benutze so ein "Teil" (Edelstahlsprudelstein und Membranpumpe = QuickCarb-Nachbau) zum zwangkarbonisieren. Dort funktionierts 1a, sollte in Würze auch funktionieren, nur stell ich mir die Frage: Wie erwischt man den richtigen O2-Gehalt in Würze? Zu wenig ist nicht günstig, und zuviel noch ungüns...
von uli74
Montag 9. April 2018, 21:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Weizenböcke mit gestrippter Schneider Hefe
Antworten: 52
Zugriffe: 2782

Re: Weizenböcke mit gestrippter Schneider Hefe

Das kann verschiedene Ursachen haben. Biertemperatur, Glasform, Glasstärke, die eigene Tagesform...

Hier gabs z. B. schon einige Threads über die ideale Glasform, bzw, die Lieblingsgläser der User hier.
von uli74
Montag 9. April 2018, 09:43
Forum: Rezepte
Thema: Nachkalkulation und Fehlersuche
Antworten: 6
Zugriffe: 316

Re: Nachkalkulation und Fehlersuche

Dann passen deine 25% Verdampfung aber nicht, die wäre dann höher (die läge dann bei ca 42% ---> 14 x 1,42 = 19,88)).

Davon abgesehen: Ein Rezept muss man auf die jeweilige Anlage anpassen. Je nachdem kann die Ausschlagmenge ziemlich variieren.
von uli74
Montag 9. April 2018, 09:37
Forum: Rezepte
Thema: Nachkalkulation und Fehlersuche
Antworten: 6
Zugriffe: 316

Re: Nachkalkulation und Fehlersuche

Wenn Du 25% verdampft hast kommst Du doch auf die 17,5° P... 14 x 1,25 = 17,5 Beim Rest würde ich einen Mess- bzw. Ablesefehler vermuten. Hast Du die Stammwürze gespindelt oder mit dem Refraktormeter gemessen und dabei auf die Temperatur geachtet? Wenn die SHA sehr schlecht ausfällt kann schlampiges...
von uli74
Montag 9. April 2018, 09:31
Forum: Rezepte
Thema: Empfehlungen für ein Smash IPA? (Single Malz und Single Hop)
Antworten: 6
Zugriffe: 417

Re: Empfehlungen für ein Smash IPA? (Single Malz und Single Hop)

Darüber, obs unbedingt Single Malt sein muss könnte man lange diskutieren, eine Mischung aus Wiener und Pilsener Malz wäre eine Alternative zu Pale Ale-Malz...

Sehr empfehlenswerte Hopfen für ein IPA wären, Amarillo, Cascade, Centennial, Simcoe...
von uli74
Samstag 7. April 2018, 19:16
Forum: Braugerätschaften
Thema: geschraubter Plattenwärmekühler
Antworten: 13
Zugriffe: 845

Re: geschraubter Plattenwärmekühler

Danke für die Bilder..... ich hatte auch mit einem Plattenwärmetauscher geliebäugelt, aber ich bleibt beim Eintauchkühler...... Gegenstromkühler selber machen aus einem Eintauchkühler. Ist wirklich ne tolle Lösung. Fast so effektiv wie ein Plattenwärmetauscher und super einfach zu reinigen. Ich sch...
von uli74
Samstag 7. April 2018, 19:12
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Weizenböcke mit gestrippter Schneider Hefe
Antworten: 52
Zugriffe: 2782

Re: Weizenböcke mit gestrippter Schneider Hefe

Den Versuch werd ich demnächst machen. Hermann-Verfahren und auf zwei Gäreimer aufgeteilt und dann jeweils mit der #3068 bzw. der Mangroove Jacks Bavarian Wheat bei 17° C vergoren. Wollte ich eigentlich heute brauen, aber muss es auf kommendes WE verschieben. Nachtrag: Ja, ich weiss, das hat mit ges...
von uli74
Freitag 6. April 2018, 23:58
Forum: Braugerätschaften
Thema: geschraubter Plattenwärmekühler
Antworten: 13
Zugriffe: 845

Re: geschraubter Plattenwärmekühler

Hallo Uli, die Zeitdauer ist nicht so relevant (1/2 Stunde wäre optimal). Wasser steht unbegrenzt zur Verfügung (eigener Hausbrunnen). Gruß Monty Dann wäre doch Variante 3 der Links die ich gepostet habe doch genau das was Du suchst (wenn Dir der Preis nicht zu hoch ist). Oder im Zweifelsfall Varia...
von uli74
Donnerstag 5. April 2018, 16:27
Forum: Braugerätschaften
Thema: geschraubter Plattenwärmekühler
Antworten: 13
Zugriffe: 845

Re: geschraubter Plattenwärmekühler

Grundsätzlich ist die Frage, in welcher Zeit Du die Würze so weit runterkühlen willst, und wie Groß Dein Vorrat an kaltem Wasser ist mit dem Du kühlen kannst.
von uli74
Mittwoch 4. April 2018, 17:11
Forum: Braugerätschaften
Thema: geschraubter Plattenwärmekühler
Antworten: 13
Zugriffe: 845

Re: geschraubter Plattenwärmekühler

Ist der auch zu groß? https://www.ebay.de/itm/Edelstahl-Warmetauscher-Wurzekuhler-Plattenwurzekuhler-Aquariumheizung-M1-35-20/122978213968?_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIM.MBE%26ao%3D2%26asc%3D49133%26meid%3Def2500f771eb4acba38d24350e951d05%26pid%3D100005%26rk%3D1%26rkt%3D6%26sd%3D122978216830%26...
von uli74
Freitag 30. März 2018, 01:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 3374
Zugriffe: 295364

Re: Was trinkt ihr gerade?

Carlsberg Elephant. Strong Beer mit 7,5 Volt

Für nen Bock gar nicht mal so schlecht.
von uli74
Freitag 30. März 2018, 01:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Zucker ins Weizen
Antworten: 26
Zugriffe: 932

Re: Zucker ins Weizen

Wenn ich es mir antue, drei Stunden lang zu Maischen, wieso sollte ich mir dann auch noch eine Dekoktion antun? Vor allem: Ich hab doch längst mein Ziel erreicht, möglichst hohen Glucosegehalt zu erhalten.

Was willst Du mit einer Dekoktion erreichen? Bingo, Du hast Banane! Was willst Du mehr?
von uli74
Donnerstag 29. März 2018, 18:12
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Zucker ins Weizen
Antworten: 26
Zugriffe: 932

Re: Zucker ins Weizen

Ein Mercedes ist doch auch kein BMW, nur weil er vier Räder hat... Ich zitiere aus dem Hobbybrauer-Kompendium: "Auf dem 36. Technologischen Seminar in Weihenstephan präsentierte Markus Herrmann vom Lehrstuhl für Technologie der Brauerei I ein Maischverfahren zur Erhöhung der Glucose-Konzentration in...
von uli74
Donnerstag 29. März 2018, 17:32
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Zucker ins Weizen
Antworten: 26
Zugriffe: 932

Re: Zucker ins Weizen

Aber Dekoktion schließt das Hermann Verfahren ja nicht aus :Wink . Ob die bei Gutmann im Hermann Verfahren brauen weiß ich auch nicht. Eins weiss ich, bei meinem ersten Weissbiersud dieses Jahr habe ich das Hermann Verfahren ausprobiert und das per Dekoktion. Im unteren Temperaturbereich bei 17 Gra...
von uli74
Donnerstag 29. März 2018, 16:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Zucker ins Weizen
Antworten: 26
Zugriffe: 932

Re: Zucker ins Weizen

Sura hat von "Zucker" gesprochen. Das Maltaseverfahren wurde für die für Weizen ungünstige Geometrie der Gärtanks von Großbrauereien entwickelt. Ich kenne allerdings keine Brauerei die es anwendet? Brauerei mit kleinen, liegenden Tanks brauchen das nicht. Hobbybrauer mit ihren Gärfässchen erst rech...
von uli74
Mittwoch 28. März 2018, 19:34
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: "Neue" Halle - 200Liter - Viel Besuch
Antworten: 10
Zugriffe: 1232

Re: "Neue" Halle - 200Liter - Viel Besuch

Isegrimm hat geschrieben:
Dienstag 27. März 2018, 15:53
Der Kühler geht tierisch ab! Von 85 auf 7 Grad im sehr sehr flotten Durchfluss - sehr beeindruckend.
Was für einen Kühler habt Ihr?
von uli74
Mittwoch 28. März 2018, 16:25
Forum: Braugerätschaften
Thema: Rührwerk komplett aus Kunststoff?
Antworten: 6
Zugriffe: 528

Re: Rührwerk komplett aus Kunststoff?

POM wäre auch für Rührwerke geeignet. Lässt sich bearbeiten wie Holz (sägen, bohren, fräsen) und man kann haltbare Gewinde reinschneiden. Das Zeug ist lebensmittelecht und extrem stabil (ok, bei 200° C löst es sich auf, aber beim Maische rühren ist da noch Luft nach oben).
von uli74
Dienstag 27. März 2018, 20:58
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Zeigt her euer Malzlager
Antworten: 111
Zugriffe: 10822

Re: Zeigt her euer Malzlager

DaDoBier hat geschrieben:
Dienstag 27. März 2018, 20:46
Mein Malzlager bis gestern:
IMG_3579.JPG

...und seit heute:
IMG_3636.JPG
Was sind das für Fässer? Sehen echt gut aus:)
von uli74
Dienstag 27. März 2018, 18:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gefriertruhe Alarm leuchtet
Antworten: 10
Zugriffe: 962

Re: Gefriertruhe Alarm leuchtet

Kann man den Piepser nicht lokalisieren und abklemmen?
von uli74
Dienstag 20. März 2018, 15:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Röstmalz Anteile bei Stout und Porter?
Antworten: 3
Zugriffe: 292

Re: Röstmalz Anteile bei Stout und Porter?

Ich würde mit 2,5 oder 3% Röstmalz (Carafa II) starten falls es von Anfang an eingemaischt wird. Wenns dann noch nicht brenzlig genug ist kannst Du das nächste Mal die Dosis erhöhen. In den Rezepten auf MMuM liegt der Röstmalzgehalt ungefähr im von mir genannten Bereich.
von uli74
Sonntag 18. März 2018, 11:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Weizenböcke mit gestrippter Schneider Hefe
Antworten: 52
Zugriffe: 2782

Re: Weizenböcke mit gestrippter Schneider Hefe

Wie hoch ist der Restextraktgehalt? Die Mangrove Jacks Bavarian Wheat soll keinen sehr hohen EVG haben.
von uli74
Sonntag 18. März 2018, 11:15
Forum: Rezepte
Thema: Rezepthilfe Weißbier (voller Körper, schöne Banane)
Antworten: 7
Zugriffe: 502

Re: Rezepthilfe Weißbier (voller Körper, schöne Banane)

emjay2812 hat geschrieben:
Samstag 17. März 2018, 20:03
Falls du in der Nähe Gutmann Weizen kaufen kannst - die Hefe ist verwendbar und gibt ein tolles Bananenaroma.
Da sollte man dann aber darauf achten, dass das MHD in möglichst weiter Ferne liegt damit die Hefe noch möglichst fit ist.
von uli74
Samstag 17. März 2018, 07:44
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Herbes Pils
Antworten: 34
Zugriffe: 3633

Re: Herbes Pils

Das Pils der Distelhäuser Brauerei gehört auch zu den herberen Vertretern. Kann ich empfehlen.
von uli74
Donnerstag 15. März 2018, 13:57
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Eimergröße für 25 kg Malz
Antworten: 27
Zugriffe: 2701

Re: Eimergröße für 25 kg Malz

Am besten sind luft- und mausdichte Behältnisse. Luftdicht deshalb, weil das Malz dann kein Wasser ziehen kann und keine Käfer oder Mehlwürmer reinkommen können. Und mausdicht ist selbsterklärend.
von uli74
Donnerstag 15. März 2018, 09:57
Forum: Braugerätschaften
Thema: Flaschenwaschmaschine mit Umschaltung zwischen Lauge und Klarwasser
Antworten: 28
Zugriffe: 1613

Re: Flaschenwaschmaschine mit Umschaltung zwischen Lauge und Klarwasser

Das einfachste wäre doch, das Klarwasser (heiß oder kalt) zum Spülen einfach aus der Leitung zu beziehen. Dazu nen zweiten Auslauf mit Hahn, der direkt ins Abwasserrohr führt und fertig. Viel Druck brauchts zum Nachspülen nicht, deshalb benötigt man noch nicht mal eine Pumpe, und die Reinigerlauge w...
von uli74
Donnerstag 15. März 2018, 09:54
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 225
Zugriffe: 19007

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Wenn der Zoll euch nicht antwortet oder sagt, dass ihr nicht mehr jeden einzelnen Sud anmelden müsst, dann heißt das auf deutsch, dass es ihm zu blöd ist, sich um eure lächerlichen Biermengen zu kümmern. Ob das jetzt 195 Liter oder 205 Liter im Jahr sind, spielt da keine Rolle, zumal eh niemand nac...
von uli74
Donnerstag 15. März 2018, 08:23
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Kondensabscheider mit Regenwassersammler
Antworten: 5
Zugriffe: 415

Re: Kondensabscheider mit Regenwassersammler

Das Kondensat sollte aber (egal ob Blei im Lot oder nicht) nicht in die Pfanne zurücktropfen.

Und nur weil es irgendwann mal üblich war, Bleirohre als Wasserleitung zu verwenden ists trotzdem nicht ohne Grund verboten worden. Ich wäre damit vorsichtig.
von uli74
Donnerstag 15. März 2018, 08:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Weizenböcke mit gestrippter Schneider Hefe
Antworten: 52
Zugriffe: 2782

Re: Weizenböcke mit gestrippter Schneider Hefe

Zum Glück mag ich keine Bananenaromen und zum Glück geht es hier um die Schneider Hefe, die kaum Bananenaroma macht :Greets Manchmal macht die Schneider Hefe Aromen von überreifer Banane (zB beim Aventinus Eisbock) , man hört beinahe schon die Fruchtfliegen schwirren. Das ist aber kein Isoamylaceta...
von uli74
Mittwoch 14. März 2018, 21:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Weizenböcke mit gestrippter Schneider Hefe
Antworten: 52
Zugriffe: 2782

Re: Weizenböcke mit gestrippter Schneider Hefe

Mein Rezept für Banane satt, wenn Du magst kannst es ja mal ausprobieren (ist zwar ein Weizenbock, kann man aber auf normale Stammwürze runterrechnen):

https://www.maischemalzundmehr.de/index ... tte=rezept
von uli74
Mittwoch 14. März 2018, 19:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Weizenböcke mit gestrippter Schneider Hefe
Antworten: 52
Zugriffe: 2782

Re: Weizenböcke mit gestrippter Schneider Hefe

Naja es kommt halt nicht nur darauf an (ich bin letztendlich auch wieder vom warm vergären weg, das unterspitchen behalte ich aber) Für einen hohen Anteil an Isoamylacetat und einen geringen von Vinylguajacol gehe ich wie folgt vor: - Hoher Weizenmalzanteil (ab 65%) - Hoch einmaischen (ganz wichtig...
von uli74
Mittwoch 14. März 2018, 19:20
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: nicht ganz neu... Holledauer....
Antworten: 70
Zugriffe: 10097

Re: nicht ganz neu... Holledauer....

Was ist das für ein Brenner unter Deinem 160 l-Töpfchen? Sieht mal ganz passabel aus...
von uli74
Montag 12. März 2018, 14:50
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Unsere neue 130 Liter HERMS-Brauanlage
Antworten: 21
Zugriffe: 2231

Re: Unsere neue 130 Liter HERMS-Brauanlage

Hober- oder huntergärig.
von uli74
Freitag 9. März 2018, 20:04
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Bauvorschriften bei Industrieanlagen
Antworten: 5
Zugriffe: 524

Re: Bauvorschriften bei Industrieanlagen

Dann fragt halt bei einem anderen Anlagenbauer.
von uli74
Freitag 9. März 2018, 19:56
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: 50l KEG-Brau-Anlage
Antworten: 11
Zugriffe: 1289

Re: 50l KEG-Brau-Anlage

Woher sind die Fässer?
von uli74
Donnerstag 8. März 2018, 08:23
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Bierfässer zu Kesseln umfunktionierend
Antworten: 30
Zugriffe: 3852

Re: Bierfässer zu Kesseln umfunktionierend

2 Zoll? Das ist mega. Sind fast 5 cm oder? Mir reicht einhalb Hallo zusammen. Ich bin der Neue, ich komm jetzt öffter! Ich denke zum Maische in den Läuterbottich ablassen ist halb zoll zu klein. Das ist hier sicher das Ziel. Du willst mit dem KEG läutern nehm ich an!? Da reicht ja halb Zoll vollkom...
von uli74
Dienstag 6. März 2018, 10:55
Forum: Rezepte
Thema: Brauerei Rezept: Sierra Nevada Pale Ale
Antworten: 27
Zugriffe: 2590

Re: Brauerei Rezept: Sierra Nevada Pale Ale

DevilsHole82 hat geschrieben:
Dienstag 6. März 2018, 09:28

Das schließt glaube jeder hier aus :P .

Du hast doch die beiden Berechnungsarten (im Zusammenhang mit dem Rezept) ins Spiel gebracht...
von uli74
Dienstag 6. März 2018, 07:53
Forum: Rezepte
Thema: Brauerei Rezept: Sierra Nevada Pale Ale
Antworten: 27
Zugriffe: 2590

Re: Brauerei Rezept: Sierra Nevada Pale Ale

Ich würde mal ausschliessen, dass Sierra Nevada für eine Ausschlagmenge von 25 l über 300 g Cascade in den Whirlpool schmeisst.
von uli74
Montag 5. März 2018, 20:10
Forum: Rezepte
Thema: Suche Tips für Weizenneuling
Antworten: 19
Zugriffe: 1303

Re: Suche Tips für Weizenneuling

Wer Bananenaroma mag und sich vor etwas längerer Maischarbeit nicht scheut, dem würde ich mal dieses Rezept empfehlen (ist zwar ein Weizenbock, aber extrem süffig!). Gehr runter wie Öl! https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=872&inhaltmitte=rezept&update=true Übrigens: Die Anmerkungen zum Re...
von uli74
Freitag 2. März 2018, 18:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W34/70 nach Kühlschrank
Antworten: 11
Zugriffe: 737

Re: W34/70 nach Kühlschrank

Du kannst aber probehaber ein paar Liter Würze abzwacken und mit der Erntehefe vergären, um zu sehen ob die Hefe den Kühlschrank gut überstanden hat.
von uli74
Sonntag 25. Februar 2018, 19:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Herstellen von Limonaden
Antworten: 18
Zugriffe: 2267

Re: Herstellen von Limonaden

ch049 hat geschrieben:
Sonntag 25. Februar 2018, 17:10
HI Uli,

also gar nicht stehen lassen, sondern bei 0 Grad karbonisieren und gleich abfüllen ?
Wenn Du nur CO2 drauflässt wirst Du etwas warten müssen bis es gebunden ist und die Prozedur mehrmals wiederholen müssen.