Die Suche ergab 130 Treffer

von ubu
Montag 16. März 2020, 12:11
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12256
Zugriffe: 1251674

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich habe mal eine Frage zu den Thermoports. Habe im Forum oft gelesen, dass so ein Thermoport wenn er voll ist pro Stunde ca 0,5 Grad C an Temperatur einbüßt. Das klingt natürlich super. Nun habe ich mal nach solchen Thermoports gegooglet und da sehe ich das bei einigen steht, dass der Temperaturve...
von ubu
Freitag 13. März 2020, 08:13
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Absage der HBCon 2020
Antworten: 85
Zugriffe: 8918

Re: Absage der HBCon 2020

DerDallmann hat geschrieben:
Freitag 13. März 2020, 07:46
Ich hätte auch nicht teilgenommen, würde mich aber definitiv an einer Spendenaktion beteiligen.
Allein für das Veröffentlichen der Siegerrezepte möchte ich, dass es die HBCon weiter gibt. :Smile
Ebenso !
von ubu
Samstag 29. Februar 2020, 10:09
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Anfängerfragen
Antworten: 68
Zugriffe: 3389

Re: Anfängerfragen

Ich kenne den Richtwert 3 Tage keine Änderung. Und bei mir können es auch mal eine Woche sein in der der Sud ohne Änderung steht. Ich kann auch nicht immer direkt nach den magischen drei Tagen Abfüllen. Dann steht er halt mal ne Woche länger. Mein Grundsatz beim Abfüllen ist: Lieber eine Woche länge...
von ubu
Donnerstag 27. Februar 2020, 14:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung nach 6 Tagen beendet?
Antworten: 9
Zugriffe: 847

Re: Gärung nach 6 Tagen beendet?

Theoretisch kann die Gährung nach 6 Tagen durch sein, muss aber nicht. Ob sich am Gärspund was tut oder nicht, ist absolut kein Anhaltspunt. Die Gärung kann trotz ruhe am Gärspund noch im Gange sein (mal kurz eingeschlafen, Gärbehälter undicht und Kohlensäure tritt woanders aus,.....) Trotz leichter...
von ubu
Montag 24. Februar 2020, 13:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Unterschiedloche Wassermengen beim Bierbrauen?!
Antworten: 7
Zugriffe: 588

Re: Unterschiedloche Wassermengen beim Bierbrauen?!

Die SHA ist eine Kennziffer deiner Anlage. Jede Anlage hat ihre eigene SHA welche du durch Auswertung deiner Sude ermittelst. Die SHA in den Rezepten ist die der Brauanlage auf der das Rezept gekocht wurde. In Mum gibst du bei SHA die deiner Anlage ein und die Zutaten werden entsprechend der Auschla...
von ubu
Dienstag 18. Februar 2020, 15:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Trockenhefe ohne Belüftung?
Antworten: 10
Zugriffe: 801

Re: Trockenhöfe ohne Belüftung?

Könnte jemand den Titel ändern (Moderator oder Ersteller)?
Trockenhöfe ist ein wenig verwirrend
von ubu
Montag 17. Februar 2020, 18:45
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Mittelalterliches Bier
Antworten: 53
Zugriffe: 3847

Re: Mittelalterliches Bier

Zur Erläuterung: In deinem im Eingangspost geschilderten Fall fehlt nicht die Reifung Sondern die Gärung. Im ersten Schritt erstellt ihr aus heißem Wasser und Getreide die sogenannte Würze. Diese enthält den Zucker das durch das heiße Wasser aus dem Getreide gelöst wurde. Diese Würze ist das Ergebni...
von ubu
Montag 17. Februar 2020, 10:07
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Anfängerfragen
Antworten: 68
Zugriffe: 3389

Re: Anfängerfragen

Da hast du natürlich recht, aber ich müsste auch erst mal schauen was bei uns an trinkbaren Bügelflaschen verfügbar ist Es gibt auch die Möglichkeit leere Pfandkästen und Flaschen im Getränkemarkt zu erwerben. Das ist natürlich auch eine Idee! Eigenes Leergut fabrizieren Ja. Aber Leergut aus dem Ge...
von ubu
Mittwoch 5. Februar 2020, 12:36
Forum: Braugerätschaften
Thema: Rührwerk Holzklasse
Antworten: 52
Zugriffe: 9295

Re: Rührwerk Holzklasse

Da der Rührer aus Holz ist sollte Elektrolyse doch eigentlich kein Thema sein.
von ubu
Donnerstag 30. Januar 2020, 19:14
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Bierbrauset bei Aldi (Süd)
Antworten: 144
Zugriffe: 16510

Re: Bierbrauset bei Aldi (Süd)

Danke Erwin. Wie ist das eigentlich im Sommer bei 30 Grad, kann man da als Hobbybrauer überhaupt noch brauen, ich denke heutzutage haben die wenigsten einen Keller der im Hochsommer nicht wärmer als 20 Grad wird? Gruß Rolf Bis dahin hast du mithilfe des Forums herausgefunden wie du dir aus einem Kü...
von ubu
Mittwoch 29. Januar 2020, 16:43
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Das zweite Mal...
Antworten: 46
Zugriffe: 3555

Re: Das zweite Mal...

Heißt aber, daß ich das Jungbier aus dem Bottich immer noch messen muß, ich dann aber eventuell mit einer einzigen Messung schon weiß, daß das Ende da ist, wenn der Wert gleich dem der SVG ist? ……... Richtig ……….. Den Zeitpunkt weiß ich im Vorfeld dann aber ja immer noch nicht. Auch richtig. PS. He...
von ubu
Montag 27. Januar 2020, 20:28
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Das zweite Mal...
Antworten: 46
Zugriffe: 3555

Re: Das zweite Mal...

Ihr habt mich jetzt komplett zurückgelassen, ich verstehe kein Wort mehr von dem, was Ihr schreibt... :redhead Schnellvergärprobe... :Grübel Ich bin bei meinem zweiten Mal und da hat am Samstag das Abfüllen in die Flaschen zur Nachgärung mit Traubenzuckerlösung stattgefunden. :Bigsmile Ich freu mic...
von ubu
Montag 27. Januar 2020, 11:01
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Das zweite Mal...
Antworten: 46
Zugriffe: 3555

Re: Das zweite Mal...

Du und deine Braukollegen verwenden also die Backhefe als Konstante um bei den einzelnen Suden das Verhältnis vergärbarem / unvergärbarem Zucker zu ermitteln, um eventuell im nächsten Sud andere Parameter zu nutzen. Mit dem Ergebnis kannst du aber keine klare Aussage zu dem Endvergärungsgrad deiner ...
von ubu
Donnerstag 23. Januar 2020, 11:12
Forum: Braugerätschaften
Thema: Genauigkeit Thermometer
Antworten: 13
Zugriffe: 849

Re: Genauigkeit Thermometer

Moin, Das Ikea Thermometer habe ich neulich erst entsorgt nachdem es 1,5 Sude auf dem Gewissen hatte. Auch bei mir hatte es 10grad Unterschied gehabt. Leider zu spät gemerkt :-( Dann ist es wahrscheinlich nass geworden. Ich hatte das mal mit einem andern Baugleichen Grillthermometer (Maverick). Bei...
von ubu
Dienstag 21. Januar 2020, 19:55
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läutergrant
Antworten: 16
Zugriffe: 1422

Re: Läutergrant

beryll hat geschrieben:
Dienstag 21. Januar 2020, 19:34
Ich brauche eine Pumpe, da der Höhenunterschied zu groß ist, sprich: ich muss knapp 1m nach oben. Hat jemand eine gute Idee, wie ich meinen Läutergrant einmotten kann?

VG Peter
Hast du diesen Beitrag schon gesehen?

https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=10&t=19402
von ubu
Dienstag 21. Januar 2020, 11:50
Forum: Braugerätschaften
Thema: Sprudelwasser im Keg Fass ??
Antworten: 64
Zugriffe: 11476

Re: Sprudelwasser im Keg Fass ??

Hi, wir haben so ein kleines 5l Keg in der Küche (siehe Bild unten), das war eigentlich nur als Notlösung gedacht. Aber die Kinder lieben es, sich selbst ihr Wasser zu zapfen. Am Anfang hab ich noch aus der großen CO2-Flasche gefüllt, aber seit es die Sodastreams auch bei dm, lidl und co gibt, lohn...
von ubu
Dienstag 21. Januar 2020, 08:09
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läutergrant
Antworten: 16
Zugriffe: 1422

Re: Läutergrant

von ubu
Montag 20. Januar 2020, 22:47
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Pfälzer Hobbybrauer
Antworten: 8
Zugriffe: 651

Re: Pfälzer Hobbybrauer

beryll hat geschrieben:
Montag 20. Januar 2020, 20:41
Oh, ja, Landau ist ein gutes Stück bis ins schönste Bundesland der Welt...

VG Peter
Stimmt.
Von 94405 Landau (an der Isar) bis nach Rheinland
PFALZ ca. 400 Km.
:Drink
von ubu
Montag 20. Januar 2020, 14:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung startet nach 24 Stunden nicht
Antworten: 26
Zugriffe: 1667

Re: Gärung startet nach 24 Stunden nicht

Auf jeden Fall sind wohl STA1 Hefen auch hervorragend geeignet um Flaschenbomben zu produzieren wenn man nicht aufpasst.

https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 92#p363376
von ubu
Montag 20. Januar 2020, 07:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu wenig Hefe
Antworten: 10
Zugriffe: 708

Re: Zu wenig Hefe

Geb hat geschrieben:
Sonntag 19. Januar 2020, 20:56
Vorab, die Suche habe ich bemüht, aber die Worte Hefe, zu und wenig werden ignoriert, weil sie zu häufig vorkommen. :Shocked
Du kannst auch über Google suchen mit folgendem Suchbegriff.
zu wenig hefe site:hobbybrauer.de
von ubu
Freitag 17. Januar 2020, 13:26
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasseraufbereitungs Tool bei Maische Malz und mehr. Bin ich zu blöd oder ist ein Fehler im Tool?
Antworten: 2
Zugriffe: 365

Re: Wasseraufbereitungs Tool bei Maische Malz und mehr. Bin ich zu blöd oder ist ein Fehler im Tool?

Danke.
Und tatsächlich,
bei Kalzium und Magnesium zeigt er die anderen Werte an.

Und wieder bin ich etwas weniger blöd.
:thumbsup
von ubu
Freitag 17. Januar 2020, 11:17
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasseraufbereitungs Tool bei Maische Malz und mehr. Bin ich zu blöd oder ist ein Fehler im Tool?
Antworten: 2
Zugriffe: 365

Wasseraufbereitungs Tool bei Maische Malz und mehr. Bin ich zu blöd oder ist ein Fehler im Tool?

In diversen Quellen finde ich für die Umrechnung der Einheiten für Wasserhärte folgende Werte: 1 mmol/l = 5,6 dH 1 mval/l = 2,8 dH z.B hier unter Punkt 1.3 - Tabelle 1 http://daten.didaktikchemie.uni-bayreuth.de/umat/wasserhaerte/wasserhaerte.htm Im Wasseraufbereitungstool von Maische Malz und Mehr ...
von ubu
Dienstag 14. Januar 2020, 16:32
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Planung "Braukeller" im HWR
Antworten: 15
Zugriffe: 1311

Re: Planung "Braukeller" im HWR

der erste wollte bei uns und Freunden auch einiges Umbauen lassen. Dann kam der Tip: Anderen Schornsteinfeger suchen, der das abnimmt. Habe ich auch schon gemacht und mehrfach empfohlen. Der nächste hat einfach abgenickt und gut war. ( Hier ging es um Kamin offen ) Interessant. Klar, seit einigen J...
von ubu
Dienstag 14. Januar 2020, 15:48
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Planung "Braukeller" im HWR
Antworten: 15
Zugriffe: 1311

Re: Planung "Braukeller" im HWR

Sobald du den Abzug einschaltest, geht die Abluft des Kamins eventuell nicht mehr durch den Schornstein, sondern durch den Dampfabzug im Braukeller. Eine Kohlenmonoxidvergiftung ist dann möglich. Da wirst du den Schornsteinfeger fragen müssen was der davon hält. Das sollte dann aber nicht mehr mit ...
von ubu
Montag 13. Januar 2020, 12:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: "WINE THIEF" Probeglas + Messzylinder
Antworten: 0
Zugriffe: 660

"WINE THIEF" Probeglas + Messzylinder

Kennt jemand dieses Teil und hat Erfahrung damit?

https://www.youtube.com/watch?v=t5AgasOs7ZA

Schaut für mich recht praktisch aus.
von ubu
Donnerstag 9. Januar 2020, 12:56
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Planung "Braukeller" im HWR
Antworten: 15
Zugriffe: 1311

Re: Planung "Braukeller" im HWR

falls du ebenfalls einen Kamin planst, dann kann ein Dampfabzug ernsthaft gefährlich werden. Kannst du kurz beschreiben, warum? Wir planen nämlich mit einem Kamin. Also fürs Erste zumindest den Schornstein. Bei einem Kaminofen müssen Abzugshauben in der Form gesichert sein, dass diese nur Angeschal...
von ubu
Donnerstag 9. Januar 2020, 12:51
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Planung "Braukeller" im HWR
Antworten: 15
Zugriffe: 1311

Re: Planung "Braukeller" im HWR

Steckdosen über mehrere einzeln abgesicherte Stromkreise. Mit einer Induktionsplatte bist du bei einem Stromkreis schnell an der Grenze. Der benötigte Platz hängt halt davon ab wie du deine Anlage konzipieren willst. Ich würde ja die nehmen https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=17527&p=3...
von ubu
Freitag 27. Dezember 2019, 09:02
Forum: Braugerätschaften
Thema: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank
Antworten: 196
Zugriffe: 19932

Re: Interesse an low cost Edelstahl-Drucktank

Passt genau für mich. Ich hatte schon über Kegs und einen größeren Kühlschrank nachgedacht,werde jetzt aber erstmal sämtliche Investitionen in diesen Bereich einfrieren und euer Projekt abwarten.
von ubu
Donnerstag 26. Dezember 2019, 21:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschengärung - zu viel Druck? Etwas rechnen?
Antworten: 9
Zugriffe: 761

Re: Flaschengärung - zu viel Druck? Etwas rechnen?

Ohne genaue Angaben zur Schüttung und zum Maischeplan gehen noch nicht mal Schätzungen. Mit den entsprechenden Angaben könnte man zwar Berechnungen vornehmen. Aber dass die Ergebnisse deine Situation treffen währe Zufall. Schau dir mal folgende Beiträge an, da ist letztens alles schonmal durchexerzi...
von ubu
Donnerstag 19. Dezember 2019, 12:48
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 719
Zugriffe: 78065

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Ich habe Ecoflacs welche nur zur hälfte gefüllt sind.
Ich spritze die Hefe direkt rein ohne vorher was zu entnehmen.
Dann ziehe ich die Kanüle in den Luftraum und ziehe die Spritze wieder mit Luft auf, bevor ich sie komplett rausziehe.
von ubu
Freitag 13. Dezember 2019, 15:57
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Niedrige SHA
Antworten: 27
Zugriffe: 2081

Re: Niedrige SHA

:thumbsup
von ubu
Donnerstag 12. Dezember 2019, 17:58
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik ernten und propagieren
Antworten: 105
Zugriffe: 8182

Re: Kveik ernten und propagieren

So sehen bei mir gerade die Lagen des eigens angeschafften Trockenautomaten* aus: kveiktork.jpg . Die Skare ist schon trocken, das wurde aber ähnlich wenig wie die Lærdal. * Der hat zwar 40°C als niedrigste Stufe, aber ich lasse ihn trotzdem nur ein paar Minuten am Stück laufen - es eilt ja nicht.....
von ubu
Montag 9. Dezember 2019, 08:08
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Niedrige SHA
Antworten: 27
Zugriffe: 2081

Re: Niedrige SHA

Pivnice hat geschrieben:
Montag 9. Dezember 2019, 00:43
Echt ? Wie wärs mit 'ner Reduzierung der Schüttung ?
Kannst du natürlich auch machen, aber ich dachte das ist so offensichtlich, dass ich es nicht noch extra erwähnen muss.
von ubu
Montag 9. Dezember 2019, 00:08
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Niedrige SHA
Antworten: 27
Zugriffe: 2081

Re: Niedrige SHA

......... Das löst allerdings nicht das eigentliche Problem, warum hier die Sudhausausbeute so niedrig ist. Wie hoch die SHA ist kann man hier meiner Meinung nicht genau sagen. Geläutert wurde bis Pfanne voll. Wieviel Konzentrat das Glattwasser zu dem Zeitpunkt hatte wissen wir nicht. Vielleicht wa...
von ubu
Samstag 30. November 2019, 12:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zur Dosierhilfe
Antworten: 8
Zugriffe: 562

Re: Frage zur Dosierhilfe

Die Dosierhilfe ist ein grobes Hilfsmittel.
Je nach Bierstil und eigenen Vorlieben kann sie gestrichen gehäuft oder nicht ganz voll verwendet werden.
Ich benutze sie grundsätzlich, aber für ein IPA ist sie bei mir gestrichen und bei einem Stout nicht ganz voll.
von ubu
Donnerstag 28. November 2019, 19:16
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: 45 Liter-Anlage
Antworten: 44
Zugriffe: 6560

Re: 45 Liter-Anlage

Da währe ja dann ein Stromkreis mit 21Ampere nötig um die 5Kw ausnutzen zu können.
In Privathaushalten absolut unüblich.
von ubu
Samstag 16. November 2019, 22:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erster Sud, alles in Ordnung so?
Antworten: 21
Zugriffe: 1466

Re: Erster Sud, alles in Ordnung so?

Nach Jodnormal hättest du Zeitnah in den Läuterbottich Umschöpfen können das Aufheizen auf 78 Grad und 20 min. Rast kannst du einsparen (dann kommst du das nächste mal um halb eins in Bett). https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=11701 Weiter schreibst du " Es dauerte dann 15 Minuten, bis die ...
von ubu
Samstag 16. November 2019, 12:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung abgeschlossen?
Antworten: 49
Zugriffe: 2599

Re: Gärung abgeschlossen?

Danke! Also dass man Bier ohne messen brauen kann, wurde glaube ich über Jahrhunderte bewiesen, oder? Eine ältere Nachbarin (über 80Jahre) hat mir beim netten Grillabend von ihrer Kindheit in Schlesien erzählt und dass in ihrem Dorf viele ihr eigenes Bier gebraut haben. Originalton: Das weiss ich n...
von ubu
Dienstag 12. November 2019, 15:55
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg
Antworten: 95
Zugriffe: 8087

Re: Mein Einstieg

Wir pressen im Herbst immer Äpfel bei der Kelteranlage unseres Gartenbauvereins. Die Ausbeute liegt in etwa bei 0,75 Liter pro Kilo Äpfel Also eine KHA (KelterHausAusbeute) von 75%. Ich gehe jetzt mit 1000 Kg Äpfel und einem 500 Liter Fass zu der Kellteranlage. Die Kelteranlage produziert jetzt 750 ...
von ubu
Mittwoch 6. November 2019, 10:43
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus der Pfalz
Antworten: 12
Zugriffe: 849

Re: Hallo aus der Pfalz

Grüsse auch von mir (aus Ludwigshafen von der Arbeit ( Im Feierabend dann dann von 65Km weiter Südwestlich))
von ubu
Dienstag 5. November 2019, 22:22
Forum: Braugerätschaften
Thema: 40l Anlage leicht überdimensionieren?
Antworten: 12
Zugriffe: 1281

Re: 40l Anlage leicht überdimensionieren?

Die gesammte Malz kommt rein und das Wasser vom Hauptguss.
Bei deiner obigen Annahme wären das dann 30 Liter Hauptguss und dann nochmal ca. 12Liter Nachguss für ca. 40 Liter Würze.
von ubu
Mittwoch 23. Oktober 2019, 11:05
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg
Antworten: 95
Zugriffe: 8087

Re: Mein Einstieg

Richtwert fürs Läutern is 1Liter/Minute. Bei deinem Einkocher sind die Griffe ja angeschweisst, da kann ich nichts zu sagen. Ich habe einen Klarstein mit Plastegriffen, hier kann ich ganz klar sagen das diese NICHT dazu da sind den volle Einkocher hochzuheben. Wenn die Griffe an deinem Einkocher sta...
von ubu
Mittwoch 23. Oktober 2019, 10:10
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg
Antworten: 95
Zugriffe: 8087

Re: Mein Einstieg

Das Auskühlen der Würze sollte eigentlich kein Problem werden (vorrausgesetzt du brauchst keine zwei Tage zum Reinigen des Einkochers). Wenn du in den Einkocher Läuterst, direkt oder über einen Läutergrant, hast du den Vorteil, dass du während des Läuterns schon anfangen kannst die Würze zum kochen ...
von ubu
Dienstag 22. Oktober 2019, 23:14
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg
Antworten: 95
Zugriffe: 8087

Re: 3. Läutern

........... ........... Beim Läutern gibt es ja grundsätzlich zwei Verfahren: Läutern aus dem Einkocher in den Eimer. Danach Würze mittels Würzepumpe wieder in den (gereinigten) Einkocher umpumpen. Das scheint das einfachere Verfahren zu sein. Allerdings kann Einkocher erst nach Beendigung des Läut...
von ubu
Montag 21. Oktober 2019, 19:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Speiseberechnung zur Nachgärung
Antworten: 5
Zugriffe: 1578

Re: Speiseberechnung zur Nachgärung

Allgemein sagt man dass die Hauptgärung abgeschlossen ist, wenn sich der Restextrakt drei Tage lang nicht geändert hat. Mann sollte allerdings stutzig werden wenn z.B von 12 Plato noch 6 übrig hat obwohl mann einen Endvergärungsgrad von 80% erwartet. Meine Sude wahren bisher in ca 1 bis 1,5 Wochen d...
von ubu
Montag 21. Oktober 2019, 18:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Speiseberechnung zur Nachgärung
Antworten: 5
Zugriffe: 1578

Re: Speiseberechnung zur Nachgärung

Der Rechner geht davon aus, dass die Hauptgärung abgeschlossen ist. Erst bei abgeschlossener Hauptgährung wird die Speise zugegeben. Wenn du bei nichtabgeschlossener Hauptgärung in Flaschen abfüllst währe das "Grünschlauchen" was allerdings nicht sehr Anfängerfreundlich ist. Wenn du bei nichtabgesch...