Die Suche ergab 77 Treffer

von fff
Freitag 16. Oktober 2020, 19:17
Forum: Automatisierung
Thema: Spundomat: Spunden & Karbonisieren
Antworten: 230
Zugriffe: 20147

Re: Spundomat: Spunden & Karbonisieren

Ihr seid alle so fix hier - Danke!
von fff
Freitag 16. Oktober 2020, 17:02
Forum: Automatisierung
Thema: Spundomat: Spunden & Karbonisieren
Antworten: 230
Zugriffe: 20147

Re: Spundomat: Spunden & Karbonisieren

Hi Herbert,

in Innuendos Github gibt es nur 6.01 - wo wäre denn die 6.02 zu finden?

Cheers
Kurt
von fff
Freitag 16. Oktober 2020, 16:29
Forum: Automatisierung
Thema: Spundomat: Spunden & Karbonisieren
Antworten: 230
Zugriffe: 20147

Re: Spundomat: Spunden & Karbonisieren

Servus!

Ich wollte mir die Platine ätzen lassen (V5.08) und wurde gefragt ob die wirklich in Ordnung ist.
Die Problemstellen sind in den kleinen Fenstern im Bild zu sehen - sieht schon ein Wenig ungewöhnlich aus.

Kann mir jemand sagen ob das OK oder falsch ist?

Grüße
Kurt

bot.JPG
von fff
Sonntag 4. Oktober 2020, 21:58
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kühler Lindr AS-40 Glykol / Speidel COOL Reinigung/Wartung/Sauber halten
Antworten: 3
Zugriffe: 523

Re: Kühler Lindr AS-40 Glykol / Speidel COOL Reinigung/Wartung/Sauber halten

Also ich wüsste nicht, warum man den Kühler entleeren sollte und dann auch noch in Kanistern lagern - was soll das denn bringen? Mein Selbach wurde vor ca. 2,5 Jahren mit Osmose befüllt und seitdem habe ich ab und zu Mal nachgefüllt. Bisher hat sich dort kein sichtbares Leben gebildet und das was ic...
von fff
Donnerstag 24. September 2020, 11:18
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Umbau eines Einkochtopfes zu einem HLT für eine HERMS-Anlage
Antworten: 16
Zugriffe: 2347

Re: Umbau eines Einkochtopfes zu einem HLT für eine HERMS-Anlage

Moin Lutz!

An die Belüftung hatte ich auch gedacht, aber dann ist die coole Box auch nicht mehr so richtig wasserabweisend.
Danke für die Info!

Grüße
Kurt
von fff
Mittwoch 23. September 2020, 23:46
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Umbau eines Einkochtopfes zu einem HLT für eine HERMS-Anlage
Antworten: 16
Zugriffe: 2347

Re: Umbau eines Einkochtopfes zu einem HLT für eine HERMS-Anlage

Hi Lutz, mich würde interessieren ob Deine Steuerbox gut funktioniert? Kühlkörper am SSR, aber in geschlossenem Gehäuse ist mein Punkt. Ich habe mich damals für Relais entschieden da ich die Befürchtung hatte, dass in einem dichten Gehäuse der nicht vorhandene Luftaustausch zu thermischen Problemen ...
von fff
Samstag 13. Juni 2020, 16:55
Forum: Zapfanlagen
Thema: Korrosion?
Antworten: 8
Zugriffe: 722

Re: Korrosion?

Ich konnte auch keine Beeinträchtigungen beim Geschmack feststellen. Als ich das bei meinem Hahn sah, war der ca. 8 Jahre in Betrieb. Ich mag nicht über die biologischen Auswirkungen von Schwermetallen reden, aber ich mag auch nicht alle Nase lang mit irgend einem Lebensmittel das Zeug unbewusst mit...
von fff
Samstag 13. Juni 2020, 14:07
Forum: Zapfanlagen
Thema: Korrosion?
Antworten: 8
Zugriffe: 722

Re: Korrosion?

Ja das kenne ich auch, das Chrom ist weg (-getrunken).
Aus diesem Grund verwende ich nur noch Zapfhahn und Anbauteile aus Edelstahl. Das war wohl kein Edelstahl..

Grüße
Kurt
von fff
Donnerstag 21. Mai 2020, 19:20
Forum: Braugerätschaften
Thema: Sinn und Nutzen einer Brüdenhaube
Antworten: 46
Zugriffe: 5766

Re: Sinn und Nutzen einer Brüdenhaube

Ich glaube dann hast du mit deinem Lüfter echt Glück gehabt :Wink Naja, waagrecht - ich bin eigentlich schon davon ausgegangen, dass ein Zentimeter Gefälle zum Rohrende hin selbstverständlich wäre :Angel Mittlerweile verwende ich auch eine Venturidüse. Ich habe das Teil bisher auf dem Weg zum Koche...
von fff
Donnerstag 21. Mai 2020, 13:53
Forum: Rezepte
Thema: Schaumbildung fast nicht da
Antworten: 14
Zugriffe: 1329

Re: Schaumbildung fast nicht da

Ich habe immer einen deutlichen Unterschied, zwischen 3 Wochen Kaltlagerung und 8 Wochen Kaltlagerung - je länger, je besser ist auch der Schaum.

Eines der größeren Probleme ist aber auch der Klarspüler aus der Spülmaschine, in der Gastronomie wird für Gläser kein Klarspüler verwendet.

Grüße
Kurt
von fff
Donnerstag 21. Mai 2020, 13:42
Forum: Braugerätschaften
Thema: Sinn und Nutzen einer Brüdenhaube
Antworten: 46
Zugriffe: 5766

Re: Sinn und Nutzen einer Brüdenhaube

Mag sein aber dann eben deinen Aufbau mit Motortyp beschreiben. Im senkrechten Teil ist es sehr heiß und im waagerechten Teil wird es zunehmend feucht. 250mm Rohr, der Einschublüfter (Standardteil aus dem Baumarkt, Kunststoff, 230V) folgte unmittelbar auf den 90° Bogen eines ca. 1,1m langen senkrec...
von fff
Mittwoch 20. Mai 2020, 19:56
Forum: Braugerätschaften
Thema: Sinn und Nutzen einer Brüdenhaube
Antworten: 46
Zugriffe: 5766

Re: Sinn und Nutzen einer Brüdenhaube

integrator hat geschrieben:
Mittwoch 20. Mai 2020, 11:04
Der Lüfter darf definitiv nicht in den Luftstrom. Der würde keine 2 Sude durchhalten.
Mein Rohrlüfter hat sieben Jahre seinen Dienst getan und läuft vermutlich heute noch.

Grüße
Kurt
von fff
Montag 18. Mai 2020, 20:13
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kombination aus Plattenwärmetauscher und Hopstrainer
Antworten: 16
Zugriffe: 1518

Re: Kombination aus Plattenwärmetauscher und Hopstrainer

Jetzt aber macht mich stutzig, dass die Pumpe nur bis 70 Grad spezifiziert ist. Kurz nach dem Kochen hat die Würze ja noch deutlich über 70 Grad. Hält sie das aus? Hi Steffen, ich habe jahrelang eine Lilie-Pumpe verwendet, ist auch nur bis 70° laut Datenblatt, keine Probleme. Nach sieben Jahren war...
von fff
Sonntag 17. Mai 2020, 00:15
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kombination aus Plattenwärmetauscher und Hopstrainer
Antworten: 16
Zugriffe: 1518

Re: Kombination aus Plattenwärmetauscher und Hopstrainer

bei mir läuft der ganze Hopfenschmodder direkt in den Hopstrainer, dann saugt eine Membranpumpe die jetzt ziemlich klare Würze nach oben durch den Gegenstromkühler. Moin! Lilie Pumpe? So schlimm kann das mit dem Widerstand des Hopstrainers wohl nicht sein, wenn Du Silikonschläuche verwenden kannst....
von fff
Samstag 16. Mai 2020, 14:01
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kombination aus Plattenwärmetauscher und Hopstrainer
Antworten: 16
Zugriffe: 1518

Re: Kombination aus Plattenwärmetauscher und Hopstrainer

Dann wäre aus technischer Sicht wohl die bessere Anordnung: Pfanne >> Pumpe >> Hopfenfilter >> Plattenwärmetauscher >> Gärbehälter Was passiert denn, wenn man den Widerstand auf der Saugseite hat? Nimmt die Pumpe dadurch Schaden, oder beeinflusst das "nur" die Leistung? Hi Brutus Das wäre die besse...
von fff
Freitag 15. Mai 2020, 19:30
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kombination aus Plattenwärmetauscher und Hopstrainer
Antworten: 16
Zugriffe: 1518

Re: Kombination aus Plattenwärmetauscher und Hopstrainer

Kannst jemand einen Hopstrainer / Hopfenfilter empfehlen, den man so vor die Pumpe stellen kann? Wenn ich das lese verstehe ich, dass der Hopstrainer in der Ansaugleitung der Pumpe installiert werden soll? Kann vllt. funktionieren - aber Widerstände in der Ansaugleitung sind bei den meisten Pumpen ...
von fff
Freitag 15. Mai 2020, 01:16
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kombination aus Plattenwärmetauscher und Hopstrainer
Antworten: 16
Zugriffe: 1518

Re: Kombination aus Plattenwärmetauscher und Hopstrainer

Der Kühltrub setzt sich aber sehr zuverlässig im Gärfass ab, sodas ich diesen Weg nicht weiter verfolgt habe. Meine Biere werden sehr klar, s Kann ich bestätigen, läuft bei mir auch so. Ein paar Krümel Heißtrub im PWT sind kein Problem, auch aus einem Hopstrainer werden sich Partikel lösen. Das läs...
von fff
Freitag 1. Mai 2020, 11:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Servus alle miteinander. Gruß aus dem Landkreis Dachau
Antworten: 7
Zugriffe: 577

Re: Servus alle miteinander. Gruß aus dem Landkreis Dachau

Auch kein schlechtes Setup, Keep it Simple finde ich am angenehmsten.
Für Dein Hobby hast Du ja den richtigen Beruf (-:

Gruß
Kurt
von fff
Sonntag 26. April 2020, 19:30
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Sud auf DIY Anlage
Antworten: 15
Zugriffe: 2868

Re: Erster Sud auf DIY Anlage

Ich suche seit Tagen im Netz einen Stromverteilerkasten. Meine Wunschgrösse ist in etwa wie der Deine, ersichtlich auf dem dritten Bild. Kannst du mir Hersteller und Typ verraten und evtl sagen wo du ihn gekauft hast? Besten Dank und tolle Anlage übrigens:) Grüsse Tobias Sorry, eben erst Dein Posti...
von fff
Montag 23. März 2020, 23:01
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Keg Waschmaschine mit 360° CIP Düse
Antworten: 297
Zugriffe: 59903

Re: Keg Waschmaschine mit 360° CIP Düse

Snison hat geschrieben:
Dienstag 17. Dezember 2019, 16:00
IMG-20191217-WA0004.jpeg2x Kacke.
In meine Kegs passen keine Düsen.
Eine TANKO S20 Spritzwinkel 360° G 1/8" Innengewinde könnte da evtl. passen - vorausgesetzt die ist Dir nicht zu teuer.

Grüße
Kurt
von fff
Sonntag 16. Februar 2020, 14:21
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Sud auf DIY Anlage
Antworten: 15
Zugriffe: 2868

Re: Erster Sud auf DIY Anlage

[ Kannst ja mal schreiben, wenn du das Bier verkostest hast. Interessiert mich :Bigsmile . Moin Raphael, Das Ergebnis der Hauptgärung schmeckt vielversprechend (76% EVG). Wenn NG und Lagerung das bestätigen, lasse ich Dir eine Probe zukommen - Geschmack beschreiben ist halt schwierig.. Grüße Kurt
von fff
Samstag 15. Februar 2020, 12:35
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Sud auf DIY Anlage
Antworten: 15
Zugriffe: 2868

Re: Erster Sud auf DIY Anlage

Hi Tom Selbst Edelstahl schweißen hatte ich wegen mangelnder Übung und zu absolvierender Lernkurve nicht in Betracht gezogen, also alles fertig gekauft. Hinterher würde dann auch wieder Schweißausrüstung nur nutzlos rum stehen.. Der 70l Topf ist von 2005 oder 2006 oder so.. Der hat aber auch einen b...
von fff
Freitag 14. Februar 2020, 11:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Desinfektion ohne Spülen
Antworten: 14
Zugriffe: 1164

Re: Desinfektion ohne Spülen

Hi Brewers, I'm startiung to make my beers in Germany and looking for a Sanitizer without rinsing with whater. I usually use Iodophor or Alcohol 70% but here looks not to easy to find. Hi Filipe, Iodophor - have a look at "Betaisodona" on the internet drugstores, should be the thing you are looking...
von fff
Donnerstag 13. Februar 2020, 19:37
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Sud auf DIY Anlage
Antworten: 15
Zugriffe: 2868

Re: Erster Sud auf DIY Anlage

Sieh sehr gut aus. Kochst Du mit laufendem Rührwerk? Wollte ich für Dekotion auch mal probieren, bin mir aber nicht sicher ob der Motor das aushält. Ist das Rührwerk von brauhardware? Ja, das Rührwerk habe ich laufen lassen, völlig problemlos. Es ist von brauhardware, allerdings mit einer eigenen E...
von fff
Donnerstag 13. Februar 2020, 19:18
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Sud auf DIY Anlage
Antworten: 15
Zugriffe: 2868

Re: Erster Sud auf DIY Anlage

Servus Kurt, sehr coole Anlage hast du dir da gebaut! Großes Lob :thumbsup . Ich konnte die Anlage ja schon live erleben :Greets . Der erste Sud mit deinem alten Braumeister ist in zwei Wochen geplant, ich bin schon sehr gespannt. Dein Selbstgebrautes wurde übrigens ebenfalls verkostet, hat mir seh...
von fff
Mittwoch 12. Februar 2020, 20:17
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Sud auf DIY Anlage
Antworten: 15
Zugriffe: 2868

Re: Erster Sud auf DIY Anlage

saschabouchon hat geschrieben:
Mittwoch 12. Februar 2020, 06:24

P.S: Ich glaube ja, dass du einen Läuterfreund hast ;-)
Hi Sascha!

Das würde dir so passen :Smile
Die Hexe ist aus einer Zeit, als es nur einen Anbieter gab..

:Drink
Kurt
von fff
Dienstag 11. Februar 2020, 22:09
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Sud auf DIY Anlage
Antworten: 15
Zugriffe: 2868

Erster Sud auf DIY Anlage

Nachdem ich meinen Braumeister verkauft habe, fand am Wochenende der erste Sud auf der DIY Anlage statt. Was ich gebraut habe - keine Ahnung, Styleguides interessieren mich nicht und Bierfarben sind eher nebensächlich, ich experimentiere gerne. Schüttung: Pilsener 50% Münchner 28,3% CaraMünch II 5% ...
von fff
Donnerstag 16. Januar 2020, 20:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Verkleisterungstemperatur Ernte 2018/2019
Antworten: 98
Zugriffe: 8546

Re: Verkleisterungstemperatur Ernte 2018/2019

Aus der Dissertation werde ich für mich nun erstmal folgende Maßnahmne ableiten: - Einmaischen bei 64 -65 °C - Zugabe von CaCl2 (10 bis 20 mg/L) - Säuerung der Maische erst nach der Verkleisterung Trotzdem wäre die Kenntnis der VKT einer Malzcharge eine wünschenswerte Information. VG, Markus So etw...
von fff
Montag 23. Dezember 2019, 19:06
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welche Anordnung von Pumpe und Gegenstromkühler?
Antworten: 14
Zugriffe: 1438

Re: Welche Anordnung von Pumpe und Gegenstromkühler?

Ich formuliere die Frage leicht um: Welche Anordnung nutzt ihr konkret? Ich bin doch nicht der einzige mit Gegenstromkühler, oder? :Grübel Mit einem PWT habe ich beides schon ausprobiert - kein Unterschied. Mit einer Membranpumpe funktioniert das Ansaugen besser wenn diese vor dem PWT ist. Anderers...
von fff
Sonntag 27. Oktober 2019, 14:56
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute
Antworten: 49
Zugriffe: 5830

Re: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute

Moin Olibaer! Wer ein Einstichthermometer hat, kann zwischen " Mitte Würze " und " Mitte Treber " gut und gerne einen Temperaturunterschied von > 10°C(K) ausmachen. Im Sinne von Kontrolle und Einfluß auf das Maischverfahren, darf man sich wenig bis nichts erwarten. Ja, das hat mir z.B. nicht gepasst...
von fff
Sonntag 27. Oktober 2019, 13:54
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute
Antworten: 49
Zugriffe: 5830

Re: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute

Ich kann mir nicht vorstellen wie das aussieht, was ist denn eine homogene Maische? Siehe auch die Diskussion hier, insbesondere Antwort 7: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=3561. Ja, das hab ich schon gelesen, Du meinst vermutlich dieses: In dieser hinsicht ist das einen schritt Infusio...
von fff
Sonntag 27. Oktober 2019, 10:38
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute
Antworten: 49
Zugriffe: 5830

Re: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute

Das stimmt so nicht. Wenn man sich die Zeit nimmt sauber einzumaischen, sinkt da nicht viel zu Boden und die Maische bleibt weitestgehend homogen. Siehe auch die Diskussion hier, insbesondere Antwort 7: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=3561. Ich hatte Jahre lang Bottichmaischen in einer...
von fff
Dienstag 27. August 2019, 22:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Video vom Heckl-Bräu in Waischenfeld
Antworten: 10
Zugriffe: 1959

Re: Video vom Heckl-Bräu in Waischenfeld

Einfach schön - wie die Würze in's Kühlschiff sprudelt und keiner schreit "Bäh - Sauerstoffeintrag!" :-)
von fff
Montag 26. August 2019, 19:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lagerung der Speise
Antworten: 50
Zugriffe: 4018

Re: Lagerung der Speise

Danke schonmal für das Meinungsbild :) Kurt: Das ist ja fast so wie "trocken einwecken", was du machst. Finde ich im Prinzip garnicht schlecht. Hat den Vorteil, das man keinen Platz im Gefrierschrank braucht.... wobei ich da wohl normale Weckgläser nehmen würde. Kochst du nach dem öffnen nochmal au...
von fff
Sonntag 25. August 2019, 13:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lagerung der Speise
Antworten: 50
Zugriffe: 4018

Re: Lagerung der Speise

Um Würze für Starter zu haben, fülle ich vom Sud Flaschen ab (heiß). Die stelle ich zusammen mit den Kronkorken für ca. 20 Minuten in den Backofen bei 100-110° Grad und verschließe die dann. Funktioniert seit >10 Jahren ohne Ausfälle, auch wenn die Würze mal 9 Monate im Kühlschrank steht. Cheers Kurt
von fff
Donnerstag 11. Juli 2019, 19:48
Forum: Braugerätschaften
Thema: Speidel Braumeister Tuning Tipps / Suhausausbeute / Reinigen
Antworten: 1199
Zugriffe: 209546

Re: Speidel Braumeister Tuning Tipps / Suhausausbeute / Reinigen

Sorry - da sollte eigentlich 62% stehen.

Cheers
Kurt
von fff
Donnerstag 11. Juli 2019, 18:50
Forum: Braugerätschaften
Thema: Speidel Braumeister Tuning Tipps / Suhausausbeute / Reinigen
Antworten: 1199
Zugriffe: 209546

Re: Speidel Braumeister Tuning Tipps / Suhausausbeute / Reinigen

BM 50, BacBrewing Disk, 14kg, 64%

Cheers
Kurt
von fff
Freitag 3. Mai 2019, 15:23
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Gewürzvarianten im Wit: Verfahren
Antworten: 15
Zugriffe: 2474

Re: Gewürzvarianten im Wit: Verfahren

6g für 10 Min mit-kochen in 12 Liter Würze haben mich dazu gebracht, das Bier weg zu schütten. Moin Kurt, Hast du vielleicht auch ein Verhältnis gefunden was für dich funktioniert ? Was für Koriander hast du verwendet ? Cheers T3K Moinsen! Das war Koriandersamen (Bio), ich habe das bisher aber nich...
von fff
Freitag 3. Mai 2019, 01:19
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Gewürzvarianten im Wit: Verfahren
Antworten: 15
Zugriffe: 2474

Re: Gewürzvarianten im Wit: Verfahren

Mit Koriander habe ich auch Erfahrung - 6g für 10 Min mit-kochen in 12 Liter Würze haben mich dazu gebracht, das Bier weg zu schütten.

Cheers
Kurt
von fff
Mittwoch 27. März 2019, 23:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Heiß renovieren mit elektrischen Sudpfannen
Antworten: 36
Zugriffe: 3316

Re: Heiß renovieren mit elektrischen Sudpfannen

Die Stecker und Dosen die man im Baumarkt kaufen kann, sind oftmals nur bis 10A ausgelegt, aber auch die teureren Namenlosen sind von eher zweifelhafter Qualität. Da lohnt es 3€ mehr in Markenware zu investieren. Für den Braumeister habe ich die Steckdose gegen eine Campingsteckdose getauscht - die...
von fff
Mittwoch 6. Februar 2019, 20:11
Forum: Zapfanlagen
Thema: iKegger Konfiguration für bestes Zapfergebnis
Antworten: 250
Zugriffe: 27825

Re: iKegger Konfiguration für bestes Zapfergebnis

Jeff hat geschrieben:
Mittwoch 6. Februar 2019, 13:40
Ich werde mir in nächster Zeit mindestens ein NC-Keg zulegen und dann mal berichten, wie das Zapfen daraus mit dem Intertaphahn funktioniert.
Würde mich interessieren, vielleicht mache ich ja auch nur was falsch.
von fff
Dienstag 5. Februar 2019, 21:27
Forum: Zapfanlagen
Thema: iKegger Konfiguration für bestes Zapfergebnis
Antworten: 250
Zugriffe: 27825

Re: iKegger Konfiguration für bestes Zapfergebnis

Zum reinigen zerlegen war schon klar. Deine Nachrüstung sieht aber anders aus als der Flowcontrol - anderer Kompensator. P1030001.JPG Dazu käme dann noch das Gefrickel mit den Dichtungen und Einzelteilen, die Mutter des Hebels muss sehr fest angezogen werden - ein "normaler" Kompensatorhahn ist wese...
von fff
Dienstag 5. Februar 2019, 19:47
Forum: Zapfanlagen
Thema: iKegger Konfiguration für bestes Zapfergebnis
Antworten: 250
Zugriffe: 27825

Re: iKegger Konfiguration für bestes Zapfergebnis

Flow Control SS Tap - Intertap, wollte ich ausprobieren, die zum Kompensator Hahn unterschiedliche Bauweise fand ich interessant (scheint mir einfacher sauber zu halten). Am iKegger mag das Teil vllt. gut funktionieren - am CC Keg mit 1Bar hat man aber nur die Wahl zwischen ganz langsam oder Schaum ...
von fff
Freitag 1. Februar 2019, 21:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starterwürze auf Vorrat Einkochen
Antworten: 17
Zugriffe: 2275

Re: Starterwürze auf Vorrat Einkochen

Beim Hopfenseihen fülle ich mir 1-3 Flaschen mit heißer Würze ab, stell die für 15 min bei 100° in den Backofen (lege auch gleich Kronkorken dazu), im heißen Zustand Kronkorken drauf - hält locker ein halbes Jahr im Kühlschrank. Das solltest du nochmal überdenken, wäre so nämlich recht sinnfrei. Li...
von fff
Samstag 26. Januar 2019, 21:33
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starterwürze auf Vorrat Einkochen
Antworten: 17
Zugriffe: 2275

Re: Starterwürze auf Vorrat Einkochen

Beim Hopfenseihen fülle ich mir 1-3 Flaschen mit heißer Würze ab, stell die für 15 min bei 100° in den Backofen (lege auch gleich Kronkorken dazu), im heißen Zustand Kronkorken drauf - hält locker ein halbes Jahr im Kühlschrank.
von fff
Donnerstag 10. Januar 2019, 15:42
Forum: Braugerätschaften
Thema: ZKG / Edelstahlgärtank beheizen
Antworten: 5
Zugriffe: 945

Re: ZKG / Edelstahlgärtank beheizen

Hi Matschie, für den Chronical 1/2BBL habe ich zwei Stück von dieser (50° Oberflächentemperatur) verbaut: https://www.voelkner.de/products/716760/Thermo-Polyester-Heizfolie-selbstklebend-24-V-DC-24-V-AC-30W-Schutzart-IPX4-L-x-B-340mm-x-160mm.html Bei 18° Umgebungstemperatur benötigen die ca 45 min u...
von fff
Montag 31. Dezember 2018, 18:11
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wie habt ihr angefangen das Bier selber zu brauen?
Antworten: 75
Zugriffe: 9973

Re: Wie habt ihr angefangen das Bier selber zu brauen?

Als Anfangs der 2000er alles Kaufbier ähnlich schmeckte (und der Begriff Craft Beer noch nicht erfunden war) wollte ich was Vernünftiges und habe eben selbst begonnen zu brauen. Den Jean Pütz hatte ich Jahre vorher schon gesehen und wusste deshalb ganz genau - mit Windeln hat das keine Zukunft, mach...
von fff
Montag 31. Dezember 2018, 17:48
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr? // Magnetpumpe MP-15 RM
Antworten: 17
Zugriffe: 3438

Re: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr?

Membranpumpe Lilie 4121 - 12V, 1,4 Bar, 7,5 l/min

Lt. Specs zwar nur bis 70°, ist aber kein Problem bei Temperaturen darüber.
Innenleben ist Silikon mit Kunststoffgehäuse.
von fff
Montag 31. Dezember 2018, 14:47
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Projekt 2019 - Einrichten eines Brauraums im Keller
Antworten: 35
Zugriffe: 4767

Re: Projekt 2019 - Einrichten eines Brauraums im Keller

Die Abwärme des Kühlschranks hilft kalte und feuchte Ecken warm und trocken zu halten.
Wenn Platz und Aufstell-Planung das hergeben - clevere Idee :thumbup
von fff
Montag 24. Dezember 2018, 01:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Jahresbilanz Gefriertruhe Privileg
Antworten: 21
Zugriffe: 3248

Re: Jahresbilanz Gefriertruhe Privileg

Die Truhe hatte ich auch Mal, die war (wenn ich mich richtig erinnere) sogar A+++ - also kann ich mir schon vorstellen, dass die Messwerte stimmen.
Bei mir hat die ca. 12 Jahre an einem UT100 funktioniert (nur als Bierlager, bei 0-2°), dann wurde der Kompressor unwillig.