Die Suche ergab 807 Treffer

von VolT Bräu
Montag 28. September 2020, 18:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12373
Zugriffe: 1427934

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

%Vol ist ja nur für den Alkohol. Das stimmt so glaube ich nicht. Siehe https://braumagazin.de/article/dichte-teil-2/ und was hat die %Vol Angabe in der Plato-Tabelle https://hobbybrauer.de/forum/wiki/doku.php/konvertierung_sg_plato mit Alkohol zu tun? Ich habe die Tabelle so verstanden, dass Gewich...
von VolT Bräu
Montag 28. September 2020, 12:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12373
Zugriffe: 1427934

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

%Vol ist ja nur für den Alkohol. Das stimmt so glaube ich nicht. Siehe https://braumagazin.de/article/dichte-teil-2/ und was hat die %Vol Angabe in der Plato-Tabelle https://hobbybrauer.de/forum/wiki/doku.php/konvertierung_sg_plato mit Alkohol zu tun? Ich habe die Tabelle so verstanden, dass Gewich...
von VolT Bräu
Montag 28. September 2020, 10:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12373
Zugriffe: 1427934

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich habe mir gestern bei einem verunglückten Sud einen Wolf gerechnet... Es gibt ja eigentlich für alles einen komfortables Tool, aber ich habe nichts gefunden um mal eben schnell aus Spindelwert und Volumen die Menge des enthaltenen Extrakts (kg) zu bekommen. Da muss ich ja über die Plato-Tabelle ...
von VolT Bräu
Montag 28. September 2020, 09:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12373
Zugriffe: 1427934

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich habe mir gestern bei einem verunglückten Sud einen Wolf gerechnet... Es gibt ja eigentlich für alles einen komfortables Tool, aber ich habe nichts gefunden um mal eben schnell aus Spindelwert und Volumen die Menge des enthaltenen Extrakts (kg) zu bekommen. Da muss ich ja über die Plato-Tabelle a...
von VolT Bräu
Mittwoch 23. September 2020, 21:04
Forum: Rezepte
Thema: Weizenbier mit Pfeffer ähnlich nachbrauen
Antworten: 10
Zugriffe: 447

Re: Weizenbier mit Pfeffer ähnlich nachbrauen

Von der Schüttung her vielleicht ein Bernstein Weizen: https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=1093&inhaltmitte=rezept Kölsch Hefe und Hopfen ersetzen ist ja kein Problem. Bei der Pfeffer Dosierung gibt es sicherlich auch Erfahrungsberichte und sonst würde ich vorschlagen die Dosierung über e...
von VolT Bräu
Montag 21. September 2020, 19:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: 3 Flaschen geplatzt!
Antworten: 103
Zugriffe: 15843

Re: 3 Flaschen geplatzt!

Das A und O ist, dass Du sauber arbeitest (incl. sinnvoller und korrekter Zuckerdosierung mit welcher Methode auch immer) und dass das Bier beim Abfüllen ausgegoren ist. Wenn man sorgfältig misst und das Ergebnis kritisch prüft (kommt der Vergärungsgrad hin?), kann kaum etwas schief gehen. Ich habe ...
von VolT Bräu
Samstag 19. September 2020, 19:39
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Mehrere Whirpoole zwischendurch???
Antworten: 9
Zugriffe: 448

Re: Mehrere Whirpoole zwischendurch???

Wahrscheinlich sind es mehrere Hopfengaben, die zum Whirlpool erfolgen sollen?
Das heißt dann es soll nach Kochende auf ca. 80 Grad gekühlt werden, Whirlpool-Gabe rein (ggf. mehre Sorten zusammen), Whirlpool rühren.
von VolT Bräu
Donnerstag 17. September 2020, 12:49
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Grüße aus der Wesermarsch
Antworten: 4
Zugriffe: 203

Re: Grüße aus der Wesermarsch

Moin aus Oldenburg in die Wesermarsch!
Wir freuen uns beim Hobbybrauer Stammtisch "Oldenburg und Umzu" immer über neue Gesichter. Schau gerne mal vorbei, wenn Du Lust hast. Infos findest Du auf My-Bier.de
Gut Sud und viele Grüße
Volker
von VolT Bräu
Mittwoch 16. September 2020, 15:20
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: fruchtiges Wheat Pale Ale (?)
Antworten: 23
Zugriffe: 1765

Re: Rezeptcheck: fruchtiges Wheat Pale Ale (?)

Nur mit Weizenschüttung bekommst du eher nicht das typische Weißbier Aroma und Mundgefühl rein. Falls das das Ziel ist würde ich eine Weißbier Hefe nehmen. Ich habe das mal als Splitsud gemacht. Einen Teil US-05 und etwas gestopft und einen Teil M20 und ohne Stopfen. Ist schon ein großer Unterschied...
von VolT Bräu
Dienstag 15. September 2020, 00:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12373
Zugriffe: 1427934

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich habe hier noch eine WLP 004 Flüssighefe im Kühlschrank - die ist 3 Wochen über MHD.. Kann ich die noch retten oder lieber entsorgen? Als Grundlage für einen Starter mit Sicherheit noch zu gebrauchen. Auch direkt anstellen wird wohl noch gehen. Vielleicht nicht gerade am Limit... Ist aber nicht ...
von VolT Bräu
Montag 14. September 2020, 17:39
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauwasserhahn getauscht - Auswirkungen?
Antworten: 1
Zugriffe: 243

Re: Brauwasserhahn getauscht - Auswirkungen?

Moin, Ich kann mir nicht vorstellen, dass das eine Auswirkung hat. Nicht nur Dein Hahn ist voller Ablagerungen. Schau Dir mal eine alte Wasserleitung an oder einen Boiler... Über die Jahre sammeln sich dort die Ablagerungen. Nicht etwa andersrum (sie gehen nicht von dort ins Wasser). Nur wenn mal an...
von VolT Bräu
Sonntag 13. September 2020, 20:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung gestopt oder beendet 8,1brix
Antworten: 12
Zugriffe: 495

Re: Gärung gestopt oder beendet 8,1brix

Kann man nur spekulieren... Wenn die Stammwürze deutlich höher war (tatsächliche Ausschlagmenge geringer als geplant?), kann das schon sein. Wenn bei relativ hoher Temperatur die Gärung da stehen bleibt, wird es wahrscheinlich durch sein. Für 12 Grad Plato wäre der Restextrakt natürlich noch viel zu...
von VolT Bräu
Donnerstag 10. September 2020, 08:31
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Belgisches Blonde Ale à la Bruder Spülwasser
Antworten: 39
Zugriffe: 3990

Re: Belgisches Blonde Ale à la Bruder Spülwasser

Die Hauptseite ist da nicht besonders aufschlussreich, sondern geht schon sehr tief in die Details.
Hast du mal die Unterseiten zu Maltoserast und Verzuckerungsrast angeschaut? Das sind glaube ich eher die Infos, die Du suchst.
von VolT Bräu
Samstag 5. September 2020, 19:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wie kriege ich die Hefe aus dem Bier?
Antworten: 3
Zugriffe: 429

Re: Wie kriege ich die Hefe aus dem Bier?

Ich möchte aber gerne mal ein wirklich klares bier haben und auch ohne Hefegeschmack. wie kann ich das optimieren? Bei Flaschengärung: Gut sedimentierende Hefe Flaschen stehend lagern und lange genug warten Vor dem Abfüllen Cold Crash Sonst: Mit wenig Hefe ins Keg (S. o.) Zwangskarbonisierung Im Ke...
von VolT Bräu
Freitag 4. September 2020, 18:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefestarter aufbewahren
Antworten: 1
Zugriffe: 242

Re: Hefestarter aufbewahren

Moin, Kannst du machen. Allerdings nicht unbedingt den ganzen Starter wochenlang aufheben und dann verwenden. Wenn du die letzte Stufe vor dem Sud noch einmal neu propagierst, hast du wieder frische Hefe. Den Rest einfach verwerfen wenn du jetzt schon die ganze Menge zum Anstellen hast. Je länger un...
von VolT Bräu
Freitag 4. September 2020, 12:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12373
Zugriffe: 1427934

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Brandergartenbier hat geschrieben:
Ändert sich die Menge wenn ich 6 Flaschen in eine Fülle? Den Zuckergehalt habe ich ja schon für meine 0,5L gerechnet.
Nein, du kannst einfach die 6-fache Menge nehmen. Wurde doch schon zwei mal gesagt.
von VolT Bräu
Sonntag 30. August 2020, 21:28
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Servus! Jetzt geht's los ...
Antworten: 2
Zugriffe: 329

Re: Servus! Jetzt geht's los ...

Moin Matthias,

Klasse Vorstellung! Herzlich willkommen im Forum, viel Spaß mit dem neuen Hobby und gut Sud :Drink

Viele Grüße
Volker
von VolT Bräu
Sonntag 30. August 2020, 12:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pils
Antworten: 5
Zugriffe: 707

Re: Pils

tonimusik hat geschrieben:
Sonntag 30. August 2020, 12:06
was habe ich für einen Fehler gemacht?
  • Im falschen Unterforum gepostet.
von VolT Bräu
Sonntag 30. August 2020, 01:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Restexkrakt noch recht hoch - Abfüllen?
Antworten: 8
Zugriffe: 594

Re: Restexkrakt noch recht hoch - Abfüllen?

Nein, war es nicht. Die Hefe bekommst du so leicht nicht kaputt. Wenn die wegen der Kühlung oder anderer Quälereien den Dienst quittiert hat, sollte sich das bei ausreichender Temperatur (25 Grad reichen definitiv) trotzdem von alleine lösen. Geduld ist das Stichwort. Bier wird es aber natürlich auc...
von VolT Bräu
Samstag 29. August 2020, 21:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier Brauen mit dem Thermomix
Antworten: 21
Zugriffe: 1243

Re: Bier Brauen mit dem Thermomix

Danke für die interessante Doku.
Nur so als Tipp: So eine kleine Menge kann man leicht im Wasserbad kühlen. Dann sollte es auch kein Problem sein relativ bald nach dem Kochen anzustellen.
von VolT Bräu
Samstag 29. August 2020, 20:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Restexkrakt noch recht hoch - Abfüllen?
Antworten: 8
Zugriffe: 594

Re: Restexkrakt noch recht hoch - Abfüllen?

Noch eine Abschließende Frage: War es sinnvoll nach der zweiten Messung noch mal (eine andere) Hefe zuzugeben oder war das eher schädlich? Bzw sollte ich das das nächste Mal nicht mehr machen? Gegenfrage: Was war Dein Ziel dabei? Wenn du z. B. geplant hast das Bier noch mit einem Touch Weißbiergesc...
von VolT Bräu
Samstag 29. August 2020, 10:06
Forum: Braugerätschaften
Thema: SS Brewtech Kettle als Rezirkulationssystem
Antworten: 4
Zugriffe: 335

Re: SS Brewtech Kettle als Rezirkulationssystem

Tja, im Zweifel kannst Du ja erstmal manuell anfangen und dann aufrüsten. Ich nutze diesen Topf und rühre von Hand. Ein Rührwerk macht das ganze natürlich etwas komfortabler - mir macht das Rühren auch nach >40 Suden noch nichts aus. Andere benutzen von Anfang an eine Rührwerk,... Handarbeit ist sch...
von VolT Bräu
Freitag 28. August 2020, 18:48
Forum: Braugerätschaften
Thema: SS Brewtech Kettle als Rezirkulationssystem
Antworten: 4
Zugriffe: 335

Re: SS Brewtech Kettle als Rezirkulationssystem

Hallo Simon,

Theoretisch sicher möglich, aber so ein System kannst du denke ich besser fertig kaufen. Ist ja nah dran an einem Malzrohr System.
Mit so einem Topf wäre es sicherlich einfacher, robuster und günstiger stattdessen einfach ein Rührwerk zu verwenden.

Viele Grüße
Volker
von VolT Bräu
Freitag 28. August 2020, 12:29
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Hamburg
Antworten: 9
Zugriffe: 428

Re: Hallo aus Hamburg

Jetzt muss ich bloß noch herausfinden warum man die eigentlich Rehydrieren soll. :thumbup Gibt es genug Infos hier im Forum. Wenn Du die einfache Variante mit dem Schneebesen machst, dann eher die Würze ein wenig(!) schaumig rühren und die Hefe aufstreuen. Fertig. Rest passiert von allein. Dann bek...
von VolT Bräu
Freitag 28. August 2020, 07:16
Forum: Rezepte
Thema: Experiment mit Birnensaft
Antworten: 27
Zugriffe: 1401

Re: Experiment mit Birnensaft

Das entspricht 1,60€ pro Liter. Sind ja 15 Liter Saft nur "ohne Wasser". Billiger Saft kostet ~1€, teure Säfte eher 2-3€ der Liter. Da ist das Konzentrat doch ein Schnapper. :Grübel
von VolT Bräu
Donnerstag 27. August 2020, 17:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: (Zwischen)Reifung nach Gärung / vor Abfüllung
Antworten: 25
Zugriffe: 1269

Re: (Zwischen)Reifung nach Gärung / vor Abfüllung

Es ist doch nicht von der Hand zu weisen, dass dieses Vorgehen in den USA als "üblich" bezeichnet werden kann und bei uns eher nicht so verbreitet ist. Den Hinweis lese ich eher konstruktiv in der Richtung, dass man dazu in den US Hobbybrauer Quellen mehr findet als z. B. hier im Forum. Das beinhalt...
von VolT Bräu
Mittwoch 26. August 2020, 12:56
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Rezepte mit drölfzig Basismalzen
Antworten: 17
Zugriffe: 1671

Re: Rezepte mit drölfzig Basismalzen

Wenn also Wiener oder Pale Ale, dann immer ohne Pilsner Malz maischen. Das Pilsner (enzymstark) macht nämlich den Charakter dieser Malze dann kaputt. Das ist doch mal eine Ansage, mit der man etwas anfangen kann. :thumbup Somit unterscheiden sich Biere mit Wiener Malz oder Münchner/Pilsner Mischung...
von VolT Bräu
Sonntag 23. August 2020, 18:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung stockt... 5° Plato
Antworten: 53
Zugriffe: 6466

Re: Gärung stockt... 5° Plato

Habe mich von wegen Hefe noch eingelesen und werde in Zukunft aus der Trockenhefe einen Starter ziehen Kann man alles machen, aber hier bitte noch einmal gut nachlesen. Eine Tüte Trockenhefe auf 2L Starter ist jedenfalls eher nicht so sinnvoll. Da kannst du im Zweifel besser eine zweite Tüte reinha...
von VolT Bräu
Sonntag 23. August 2020, 11:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung stockt... 5° Plato
Antworten: 53
Zugriffe: 6466

Re: Gärung stockt... 5° Plato

Ich würde abfüllen und noch für 1°P Zucker oder Speise mitgeben. Du würdest jetzt bei 6 Grad Plato (theoretisch 55% scheinbarer Vergärungsgrad falls die Zahlen stimmen) abfüllen? Das könnte aber eine sehr spritzige Angelegenheit werden. Wohlgemerkt - könnte . Aber bei der abgewürgten Gärung und den...
von VolT Bräu
Samstag 22. August 2020, 14:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung stockt... 5° Plato
Antworten: 53
Zugriffe: 6466

Re: Gärung stockt... 5° Plato

Habe ich so zwar noch nicht getestet, ist aber denke ich nicht ungewöhnlich. Vergleichbar mit einer Flaschengärung nach Cold Crash und Abfüllung. Das kann auch mal über eine Woche dauern, bis die Gärung wieder in Schwung kommt. Nur keine Panik - einfach mal ein paar Tage warten und nicht zu viel dra...
von VolT Bräu
Freitag 21. August 2020, 21:16
Forum: Rezepte
Thema: Simcoe IPA mit geringerer Bitterung
Antworten: 7
Zugriffe: 545

Re: Simcoe IPA mit geringerer Bitterung

und dann probiere ich ein bisschen mit den Kochzeiten herum, bis ich meinem gewünschten Ergebnis ein wenig näher gekommen bin. Hallo Julian, Das haut so nicht hin. Wirst Du dann sehen. Im KBH musst Du die gewünschten IBU einstellen und die Hopfengaben werden automatisch darauf angepasst. Generell i...
von VolT Bräu
Freitag 21. August 2020, 20:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anlagenzusammenstellung Zwangskarbonisierung
Antworten: 3
Zugriffe: 401

Re: Anlagenzusammenstellung Zwangskarbonisierung

Hi Stephan, Ich stehe mit meiner NC-Keg Ausstattung noch ganz am Anfang,vorab gesagt. Mir ist nicht so ganz klar wie Du Dir das vorstellst... und warum soll alles fest angeschlossen sein ohne Umstecken? Im Prinzip reicht ein Manometer für CO2-Anschluß (ggf. auch mit Spundventil) und ein CO2-Schlauch...
von VolT Bräu
Freitag 21. August 2020, 12:43
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Problem Nachgussberechnung / Ausschlagwürze
Antworten: 11
Zugriffe: 746

Re: Problem Nachgussberechnung / Ausschlagwürze

Was Matthias sagt. Der geschilderte Fall klingt zum einen nach einer geringen Sudhausausbeute als das Rezept vorgibt. Das lässt sich im Rezept leicht anpassen. Zum anderen ist auch das Volumen zu klein. Das liegt entweder an hoher Verdampfung oder es war vorher schon zu wenig Wasser (viel Totraum, z...
von VolT Bräu
Donnerstag 20. August 2020, 18:12
Forum: Brauen und Recht
Thema: Brauen im Schrebergarten
Antworten: 81
Zugriffe: 4644

Re: Brauen im Schrebergarten

Klar, es geht nur um ein paar Euros, aber ganz so einfach ist es ja nun doch nicht: Wenn das HZA jemanden nicht als Hobbybrauer anerkennt (wg. Brauen außerhalb des Haushalts oder ähnlichem Quatsch), dann sind wir doch wohl im Bereich von § 14 Abs. 4 Nr. 2 BierStG und dem nicht ermäßigten Steuersatz ...
von VolT Bräu
Mittwoch 19. August 2020, 11:25
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Ein Männlein steht im Walde- Fakegose
Antworten: 54
Zugriffe: 8082

Re: Ein Männlein steht im Walde- Fakegose

Ich bin mir sicher. Bei mir war es allerdings auch nicht explizit Tee und wie gesagt vermute ich eine bessere Ausbeute, wenn man sowas macht wie 10 Minuten mitkochen. Ich denke auch, dass es eine Rolle spielt was man nimmt. Zum Beispiel könnte ein Tee ggü. den puren Blüten auch irgendwie "angereiche...
von VolT Bräu
Mittwoch 19. August 2020, 09:12
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Ein Männlein steht im Walde- Fakegose
Antworten: 54
Zugriffe: 8082

Re: Ein Männlein steht im Walde- Fakegose

Bei mir waren es gut 200g mit 2L im 3L-Kolben. Bei den großen Blüten bleibt schon viel im Hals stecken den Rest habe ich mit Sieb/Teesieb abgefiltert. Ja, es ist wirklich Hibiskus und kein Rotkohl. :P Ich habe das Rezept mit 10% "High Gravity" gerechnet und beim Anstellen die Farbe hinzugefügt. Habe...
von VolT Bräu
Dienstag 18. August 2020, 22:53
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Ein Männlein steht im Walde- Fakegose
Antworten: 54
Zugriffe: 8082

Re: Ein Männlein steht im Walde- Fakegose

Mit 10g pro Liter getrockneten Hibiskusblüten bist Du auf der sicheren Seite. Ich habe das mal getestet und bei 5 war die Farbe noch deutlich blasser. War auch ein konzentrierter Heissauszug...d.h. man kann sicher noch mehr Farbe rausquetschen. Geschmacklich macht sich das natürlich auch deutlich be...
von VolT Bräu
Montag 17. August 2020, 22:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wegschütten oder Probieren?
Antworten: 13
Zugriffe: 1152

Re: Wegschütten oder Probieren?

Ist natürlich alles andere als perfekt, aber ich würde schauen, dass ich so schnell wie möglich eine Trockenhefe herbekomme und es ausprobieren. wegschütten kann man es immer noch.
von VolT Bräu
Montag 17. August 2020, 12:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier schmeckt dünn und wässrig
Antworten: 8
Zugriffe: 740

Re: Bier schmeckt dünn und wässrig

Was mir auffällt ist die geringe Karbonisierung von 2,5 g CO2/l. Klingt schon recht schwach Im Braumagazin ist sie für ein APA mit 4 g CO2/l angegeben: https://braumagazin.de/article/american-pale-ale/ Gruß Erwin Hi Erwin, Da steht aber vol und nicht g/l. Der Umrechnungsfaktor von "Volume of CO2" i...
von VolT Bräu
Montag 17. August 2020, 11:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschen säubern... mit Soda?
Antworten: 11
Zugriffe: 899

Re: Flaschen säubern... mit Soda?

Wenn die Flaschen eh schon sauber sind, ist ein spülen mit Soda nicht wirklich sinnvoll. Dann bietet sich eher StarSan o. Ä. an, wenn man nochmal nachspülen möchte - oder halt Leitungswasser. Soda kann man gut nehmen um gebrauchte Flaschen einzuweichen zur Grundreinigung z. B. bevor man sie in die S...
von VolT Bräu
Sonntag 16. August 2020, 22:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Karbonisieren mit Zuckerlösung oder nur mit Zucker?
Antworten: 136
Zugriffe: 14198

Re: Karbonisieren mit Zuckerlösung oder nur mit Zucker?

Der eklatant wichtigste Vorteil der Schablone ist doch der, das man den Zucker in die leeren Flaschen vorlegen kann, während das Jungbier geschützt in seiner CO2-Atmosphäre wartet [...] Das ist aber kein valides Argument, wenn es noch um Zucker vs. Zuckerlösung geht. Die Lösung kann man mit übersch...
von VolT Bräu
Sonntag 16. August 2020, 21:12
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Hefeweizen IPA
Antworten: 4
Zugriffe: 524

Re: Rezeptcheck: Hefeweizen IPA

Bei Whirlpool Hopfengaben überlege ich mir wieviel es sein soll - wie beim Stopfen in Gramm pro Liter. Dann drehe ich das im KBH so zurecht, dass es passt. IBU angepasste Gaben sind da nicht so sinnig.
von VolT Bräu
Sonntag 16. August 2020, 15:33
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Starter aus gewaschener US-05
Antworten: 4
Zugriffe: 572

Re: Starter aus gewaschener US-05

Für eine gute Reproduzierbarkeit und fitte Hefe, ist es am besten, wenn du einen mehrstufigen Starter machst und wenig alte Hefe einbringst: https://braumagazin.de/article/hefebank-weihenstephan/ Viele Wege führen ans Ziel, sicherlich kann man auch Erntehefe direkt weiterverwenden - aber die sollte ...
von VolT Bräu
Sonntag 16. August 2020, 02:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Druckfeste reinigbare (Glas)flaschen/Umwelt
Antworten: 15
Zugriffe: 800

Re: Druckfeste reinigbare (Glas)flaschen/Umwelt

Danke für das Video. Genau das meinte ich mit relativ mühsam und nicht alltagstauglich. Wenn das Handling für dich okay ist, prima.
Laut Anleitung sind die Sodastream Crystal Glaskaraffen spülmaschinengeeignet. Ggf könnte man da einen Original-Deckel umbauen...
von VolT Bräu
Samstag 15. August 2020, 18:33
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Druckfeste reinigbare (Glas)flaschen/Umwelt
Antworten: 15
Zugriffe: 800

Re: Druckfeste reinigbare (Glas)flaschen/Umwelt

Ein Ablassventil ist denke ich nicht zwingend notwendig. Bei Sodastream geht das ja auch über den Öffnungsmechanismus... Ich denke Deckel abschrauben geht auch um Druck abzulassen. Die Kohlensäure-Menge regelt man darüber wie lange man drückt. Das wird dann bei dem geplanten Verfahren auch "aus dem ...
von VolT Bräu
Samstag 15. August 2020, 16:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Druckfeste reinigbare (Glas)flaschen/Umwelt
Antworten: 15
Zugriffe: 800

Re: Druckfeste reinigbare (Glas)flaschen/Umwelt

Mir ist jetzt nicht ganz klar, wo genau Deine Priorität liegt, aber relativ einfach, elegant und langfristig günstig wäre ein Sodastream-ähnliches Gerät mit einer großen CO2-Flasche (evtl. auch 6 oder 10kg) und direkt per Schlauch angeschlossen. Alternativ eine Steigrohrflasche und die kleinen Sodas...
von VolT Bräu
Samstag 15. August 2020, 11:02
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Läuterhexe oder Anderes für mein Speidel-Fass 20l
Antworten: 5
Zugriffe: 324

Re: Läuterhexe oder Anderes für mein Speidel-Fass 20l

Der funktioniert ganz gut finde ich. Ich benutze das Ding recht häufig und bin sehr zufrieden.
von VolT Bräu
Samstag 15. August 2020, 10:30
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Läuterhexe oder Anderes für mein Speidel-Fass 20l
Antworten: 5
Zugriffe: 324

Re: Läuterhexe oder Anderes für mein Speidel-Fass 20l

Moin, Warum willst du denn unbedingt im Speidelfass läutern? Nimm das doch zum Gären und zum Läutern ein einfacher weisser Eimer wie auf dem Bild... Wenn du unbedingt an das Fass willst, müsstest du vermutlich einen Deckel aufbohren. Das müsste eigentlich passen. Würde ich aber nicht machen, besser ...
von VolT Bräu
Montag 10. August 2020, 23:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Pittermännchen ohne Kohlensäure
Antworten: 15
Zugriffe: 839

Re: Pittermännchen ohne Kohlensäure

Das Problem ist nicht der Transport. Ein angestochenes Fass, dass ohne Kohlensäure gezapft wird, wird schal. Wie schnell, hängt vor allem vom Füllstand ab. Sind noch 90% drin, geht's vielleicht noch. Ist es mehr als halb leer, kannst du es am nächsten Tag vergessen.
von VolT Bräu
Sonntag 9. August 2020, 23:01
Forum: Rezepte
Thema: Allgemeine Frage zu verschiedenen Rezepten
Antworten: 1
Zugriffe: 409

Re: Allgemeine Frage zu verschiedenen Rezepten

Das nennt man Kombirast. Kommt im Buch bestimmt auch vor. Ist allerdings recht niedrig gewählt die Temperatur. Normalerweise nimmt man ca. 67 Grad. Das Rezept hat auch noch mehr Eigenarten.. 40% Cara und Melanoidin ist auch ziemlich hoch und warum man die Nachgüsse bei 82 Grad machen soll, erschließ...