Die Suche ergab 605 Treffer

von VolT Bräu
Samstag 4. April 2020, 13:19
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Jurywettbewerb
Antworten: 232
Zugriffe: 14054

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

guenter hat geschrieben:
Samstag 4. April 2020, 13:11
Wir Hobbybrauer sind ja soooo geduldig :Bigsmile
#Me too :Bigsmile
von VolT Bräu
Freitag 3. April 2020, 15:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11762
Zugriffe: 1132121

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Eine andere Frage, welche mich beschäftigt, ist: Kann ich Rezepte von der Müggelland-Datenbank in den "kleinen Brauhelfer" importieren? Ist leider noch nicht implementiert. https://github.com/Gremmel/kleiner-brauhelfer/issues/26 Allerdings ist es ja nicht weiter kompliziert so ein Rezept eben manue...
von VolT Bräu
Mittwoch 1. April 2020, 20:08
Forum: Rezepte
Thema: Wie ein (Schummel)Gose säuern
Antworten: 4
Zugriffe: 320

Re: Wie ein (Schummel)Gose säuern

Naja, der wesentliche Unterschied ist wohl, dass du die Milchsäure auch später hinzufügen kannst. Beim Sauermalz könntest du einen einschlägigen Maische PH Rechner benutzen. Da kannst du ja nicht beliebig viel nehmen, sonst wird der PH Wert für's Maischen zu niedrig. Ich habe bei meiner Gose beim Ko...
von VolT Bräu
Montag 30. März 2020, 23:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Niedriger Endvergärungsgrad. Woran liegt’s? Was kann helfen?
Antworten: 24
Zugriffe: 987

Re: Niedriger Endvergärungsgrad. Woran liegt’s? Was kann helfen?

Moin, Trockenhefe in Würze "reaktivieren" und am nächsten Tag anstellen ist nicht unbedingt best practice, aber ich denke daran wird es nicht scheitern wenn die Gärung gut ankam. Bei welcher Temperatur hast du denn angestellt und ist die konstant? Wann hast du angestellt? Woher weißt du, dass die Gä...
von VolT Bräu
Sonntag 29. März 2020, 23:34
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe ernten nach Speisezugabe?
Antworten: 4
Zugriffe: 284

Re: Hefe ernten nach Speisezugabe?

Wenn du die Hefe ins Gärfaß kippst wirbelst du dir nur den ganzen Bodensatz wieder auf. Tippfehler: Speise ins Gärfass ist hier wohl gemeint. Der Bodensatz ist ja die Hefe. Ich frage mich allerdings auch wie Du das sonst machst Lukas123... Speise rein, umrühren (?), dann trübe Abfüllen? Dann nimmst...
von VolT Bräu
Freitag 27. März 2020, 18:01
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Hefe-Tausch
Antworten: 82
Zugriffe: 4516

Re: Hefe-Tausch

So meine Lieferungen sind alle bis auf eine (von dem ich auch noch gar nicht die Adresse habe) raus. Wenn jemand Anfang nächster Woche noch ohne Fahrschein ist, bitte melden. Schön, dass wir das auch ohne Treffen noch auf die Reihe bekommen haben und ich die vorbereitete Hefe nicht entsorgen musste....
von VolT Bräu
Mittwoch 25. März 2020, 20:41
Forum: Braugerätschaften
Thema: Rezeptanpassung an neue Anlage
Antworten: 9
Zugriffe: 596

Re: Rezeptanpassung an neue Anlage

Wie gesagt: Läutern musst du sowieso. Nachgüsse sind dabei ein optionaler Bestandteil. Ich denke eine Kurve dazu wird es nicht geben - die Ausbeute schwankt ja auch so schon im Hobbybereich verhältnismäßig stark. Sicherlich ist es so, dass die ersten paar Liter Nachgüsse am meisten bringen. Verstehe...
von VolT Bräu
Dienstag 24. März 2020, 23:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11762
Zugriffe: 1132121

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Also ich kann auch keine Mengenangaben machen, aber ich denke es ist kein Problem aus einer relativ kleinen Menge Erntehefe einen Teig anzustellen. Man braucht auch keinen Magnetrührer. Schlimmstenfalls dauert es etwas länger bis der Teig aufgeht. Dass 0,7 l Liter Bodensatz ein Brot bitter machen kö...
von VolT Bräu
Dienstag 24. März 2020, 17:16
Forum: Braugerätschaften
Thema: Rezeptanpassung an neue Anlage
Antworten: 9
Zugriffe: 596

Re: Rezeptanpassung an neue Anlage

Ja, das habe ich schon verstanden. Übertragung der Rezepte auf die neue Anlage. Aber was Du beschreibst ist ja der Versuch möglichst kleine Sude mit der Anlage zu machen. Worum geht es Dir denn im Kern? Auf Nachgüsse verzichten möchtest Du nicht. Das wäre halt eine Lösung für möglichst kleine Sude, ...
von VolT Bräu
Dienstag 24. März 2020, 13:50
Forum: Braugerätschaften
Thema: Rezeptanpassung an neue Anlage
Antworten: 9
Zugriffe: 596

Re: Rezeptanpassung an neue Anlage

In manchen vor allem englischsprachigen Foren wird ganz aufs Läutern verzichtet. Das ist mir aber ein Graus. Du meinst es wird auf Nachgüsse verzichtet. Als Läutern bezeichnet man allgemein die Trennung der festen und flüssigen Bestandteile der Maische. Keine Nachgüsse heißt Vorderwürze-Bier. Das s...
von VolT Bräu
Montag 23. März 2020, 18:25
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Hefe-Tausch
Antworten: 82
Zugriffe: 4516

Re: Hefe-Tausch

Danke! Die Päckchen gehen eigentlich normalerweise zum nächsten Tag. Das hat gut geklappt. Allerdings ohne Tracking, das stimmt. Angenehm war auch, dass man da größere Verpackungen nehmen kann. Sonst braucht man einen genau passenden flachen Karton oder halt einen labberigen Luftpolsterumschlag. Abe...
von VolT Bräu
Montag 23. März 2020, 12:22
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Jurywettbewerb
Antworten: 232
Zugriffe: 14054

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

Ich denke eine Rückerstattung wäre kontraproduktiv. Aber die Einsendung eines Bieres zum Wettbewerb schadet dem Verein nicht - im Gegenteil es erhöht den Wert des Wettbewerbs, der leider unter diesen schwierigen Bedingungen stattfinden muss. Wäre schade, wenn jetzt viele ihr Bier doch nicht schicken...
von VolT Bräu
Samstag 21. März 2020, 22:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe waschen
Antworten: 15
Zugriffe: 772

Re: Hefe waschen

Ich habe mir eine Katze gekauft, wie alt werden die Viecher? - Schwer zu sagen, kommt drauf an. Fütterst Du sie regelmäßig? Gibt's ne Straße in der Nähe? Lebt ein Außerirdischer in der Garage?
:P

Hast ja recht Jens, aber den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen :Drink
von VolT Bräu
Samstag 21. März 2020, 21:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe waschen
Antworten: 15
Zugriffe: 772

Re: Hefe waschen

Die Hefe hält sehr lange. Die Kontaminationen sind das Knackpunkt, den niemand kennt. Hm, klar kann man eine Kontamination nicht ausschließen, aber sehr wahrscheinlich ist es doch auch nicht, dass die dort demnächst schlecht wird? Ich denke es geht hier eher darum wie lange die Hefe noch vital genu...
von VolT Bräu
Freitag 20. März 2020, 15:17
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Hefe-Tausch
Antworten: 82
Zugriffe: 4516

Re: Hefe-Tausch

So, die erste Rutsche ist unterwegs.
Die Forbidden Fruit Erntehefe im Röhrchen war wohl noch nicht so ganz ausgegoren. Ich habe die entlüftet und die schäumt ziemlich heftig.
Könnte natürlich auch ein Übervergärer sein... riecht aber momentan noch ganz normal nach Witbier.
von VolT Bräu
Mittwoch 18. März 2020, 14:09
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Bierkit behalten oder auf Braumaschine wechseln
Antworten: 11
Zugriffe: 652

Re: Bierkit behalten oder auf Braumaschine wechseln

Also wenn es das Budget hergibt, würde ich persönlich statt Einkocher lieber ein günstiges Malzrohrsystem nehmen. Ist aber alles Geschmackssache. Ich selbst bin mit einem Topf und Gaskocher sehr zufrieden. Im Zweifel erst einmal einen günstigen Einkocher besorgen und Erfahrungen sammeln. Wenn man am...
von VolT Bräu
Dienstag 17. März 2020, 18:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Braufehler
Antworten: 19
Zugriffe: 1360

Re: Braufehler

Ok, damit kann man doch arbeiten. Wir setzen jetzt mal voraus, dass das Bier ausgegoren war bei Abfüllung. Tipps zur Bekämpfung von Flaschenbomben siehe oben. https://brauerei.mueggelland.de/karbonisierung.html Die Ziel-Karbonisierung ist Geschmackssache. Sagen wir mal 5,5 Gramm CO2 pro Liter. Das i...
von VolT Bräu
Dienstag 17. März 2020, 14:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Braufehler
Antworten: 19
Zugriffe: 1360

Re: Braufehler

Wie wäre es denn, wenn Du mal verrätst bei welcher Temperatur vergoren wurde und um was für ein Rezept es hier geht. Welche Hefe? Blind irgendwas nach einer Anleitung nachzudosieren, wenn wir noch nicht einmal ganz sicher sind ob das Bier überhaupt ausgegoren war oder wo wir hin wollen halte ich für...
von VolT Bräu
Dienstag 17. März 2020, 14:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11762
Zugriffe: 1132121

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hat jemand eine Idee, wo ich lebensmittelechten Draht herbekomme? Oder habt Ihr eine andere Idee? Das hier ist das Teil, das Dieter angesprochen hat: https://www.braupartner.de/epages/Braupartner.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Braupartner/Products/155-10 Edelstahl Draht findest Du überall zum best...
von VolT Bräu
Dienstag 17. März 2020, 08:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Braufehler
Antworten: 19
Zugriffe: 1360

Re: Braufehler

Geduld, Geduld. Erstens können 2g Zucker in Abhängigkeit von Temperatur, Stammwürze und Restextrakt so wenig nicht sein, dann dauert die Karbonisierung auch locker 10 Tage und mehr. Du darfst auch nicht bereits vorhandenes CO2 vergessen. Überschlägig gibt das z.B. bei 16°P Stammwürze und 3°P Restex...
von VolT Bräu
Montag 16. März 2020, 23:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Braufehler
Antworten: 19
Zugriffe: 1360

Re: Braufehler

Also um auf Überdruck zu prüfen würde ich die Flasche nicht erst kühlen. Einfach aus dem Grund, dass ich ja davon ausgehe sie wieder zu schließen und weiter Gären zu lassen - und nicht um sie auszutrinken. Die Nachgärung läuft doch bei Raumtemperatur? Nicht zu schütteln ist generell super :thumbsup ...
von VolT Bräu
Montag 16. März 2020, 15:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Braufehler
Antworten: 19
Zugriffe: 1360

Re: Braufehler

Du kannst eine Flasche öffnen und gleich wieder verschließen (am besten geht es natürlich mit Bügel Verschluss, aber auch ein neuer Kronkorken geht). Damit gehst du sicher, dass kein zu großer Druck entsteht. Messung der Temperatur ist sinnvoll, um die Gärung in einem gewünschten Temperaturfenster a...
von VolT Bräu
Montag 16. März 2020, 15:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Braufehler
Antworten: 19
Zugriffe: 1360

Re: Braufehler

Und ob das Bier Endvergoren ist hab ich anhand der CO2 Produktion überprüft ob im Gärrörchen noch Blasen entstehen. Das kann funktionieren, aber leider ist das eine sehr unzuverlässige Methode und gerade für Anfänger besonders kritisch. Sicherlich geht es in 99 Fällen gut, wenn man eine gewisse Ged...
von VolT Bräu
Montag 16. März 2020, 13:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11762
Zugriffe: 1132121

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Der Rechner hatte einen Alkoholgrad von 4,2% ausgespuckt. Muss ich dann noch 0,55% drauf rechnen für die Gärung in der Flasche? Kommt drauf an. Wenn du mit Speise verschneidest oder grün schlauchst, dann nicht. Wenn du Zucker zugibst, dann ja. Das gibt der Rechner ja aus... Ich nehme an, dass das d...
von VolT Bräu
Montag 16. März 2020, 13:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Braufehler
Antworten: 19
Zugriffe: 1360

Re: Braufehler

Das zu kalt anstellen und wieder aufwärmen ist denke ich nicht so schlimm. Kleine Verzögerung im Gärbeginn. Der größte Fehler ist einfach 14 Tage zu warten und dann abzufüllen. Messen ist wichtig, das Bier kann auch nach 14 Tagen noch nicht fertig vergoren sein, dann baut man sich Flaschenbomben. Zw...
von VolT Bräu
Montag 16. März 2020, 10:52
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Hefe-Tausch
Antworten: 82
Zugriffe: 4516

Re: Hefe-Tausch

Ich bin jetzt fast "ausverkauft". Aufgrund der aktuellen Lage bin ich wahrscheinlich doch schon Mitte der Woche wieder zuhause und könnte dann die Hefen auf den Weg schicken. Laut Portokalkulator bei der Post wäre wahrscheinlich eine Warensendung bis 500g für 1,90€ die günstigste Variante. Allerding...
von VolT Bräu
Montag 16. März 2020, 08:52
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Temperatur beim Hopfenkochen
Antworten: 6
Zugriffe: 912

Re: Temperatur beim Hopfenkochen

Hast du es denn schon einmal ausprobiert und gab es ein Problem, Estrella? Lösen wird sich die Alphasäure schon, nur die Isomerisierung läuft reduziert ab. Bevor ich da einen großen Aufwand treibe, würde ich erstmal schauen ob ich nicht mit 2h kochen auf die geplante Bitterkeit komme. In dem Fall so...
von VolT Bräu
Sonntag 15. März 2020, 10:09
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Thermoport 50 Liter
Antworten: 13
Zugriffe: 815

Re: Thermoport 50 Liter

Kann ich bei meinem gar nicht genau sagen, da gebraucht gekauft.
Schengler und Beeketal sind Stichworte für die Suche. Solange man darin nur maischt ist das glaube ich relativ egal. Ab und zu liest man mal Berichte über fiese Falzkanten, was jedenfalls zum Vergären schlecht wäre...
von VolT Bräu
Samstag 14. März 2020, 15:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Unter Druck Vergären !?
Antworten: 16
Zugriffe: 1003

Re: Unter Druck Vergären !?

...und am besten erst mal das helle. Weizen ist sowieso noch mal schwieriger zu zapfen.
von VolT Bräu
Samstag 14. März 2020, 15:02
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Wichtig: Spenden und Stornos HBCon 2020
Antworten: 69
Zugriffe: 5310

Re: Ticket Storno

Ich fände es auch ganz gut ein Gefühl dafür zu bekommen wie viel eigentlich benötigt wird? Das wird das Orgateam Dir erst sagen können, wenn alle reagiert haben, nicht vorher. Die Höhe eines noch möglicherweise offenen Betrages hängt davon ab, wieviele auf Erstattung bestehen. Stimmt, aber ich habe...
von VolT Bräu
Samstag 14. März 2020, 14:27
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Wichtig: Spenden und Stornos HBCon 2020
Antworten: 69
Zugriffe: 5310

Re: Ticket Storno

Ja, ein paar Details wären noch zu klären. Wie läuft es genau mit weiterverkauften Tickets und wie ist das mit Tickets, die ich z. B. für meine Frau gekauft habe? Kann sie sich anmelden und bekommt auch eine Supporter-Badge oder ist das nicht vorgesehen (ich fände es nicht so schlimm wenn nicht, wär...
von VolT Bräu
Samstag 14. März 2020, 11:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Minibrew (Thermomix?)
Antworten: 12
Zugriffe: 937

Re: Minibrew (Thermomix?)

Ich braue auch handwerklich, d. h. ich verzichte weitgehend auf Automatisierung. Aber ich finde es völlig okay, wenn man eine automatische Schrotmühle, ein Rührwerk, Temperatursteuerung, Pumpen etc nutzt. Warum auch nicht? Ab einer gewissen Größe würde es sowieso nicht mehr anders gehen. Was ist den...
von VolT Bräu
Samstag 14. März 2020, 11:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Unter Druck Vergären !?
Antworten: 16
Zugriffe: 1003

Re: Unter Druck Vergären !?

Bevor Du Dich in die Opferrolle begibst und Dich über mangelnde Solidarität beklagst, sag doch erst einmal wo das Problem liegt bzw was Du gemacht hast. Genau wie man bei Nachvergärung mit Zucker/Speise die Berechnung anhand der Temperatur durchführen kann, berechnet sich der CO2 Gehalt im Keg anhan...
von VolT Bräu
Samstag 14. März 2020, 10:31
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Wisber Wasserwerte
Antworten: 12
Zugriffe: 1123

Re: Wisber Wasserwerte

Moin,
Da fehlt die Angabe der Karbonathärte bzw. Säurekapazität.
Die Werte kannst du in einem Rechner eintragen, z. B.
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=11831
Von da aus kannst du gezielt recherchieren, an welcher Schraube es sich lohnen würde zu drehen.
Viele Spaß!
von VolT Bräu
Freitag 13. März 2020, 20:53
Forum: Rezepte
Thema: Frage nach Ersatzmalz
Antworten: 7
Zugriffe: 714

Re: Frage nach Ersatzmalz

Chocolate würde ich nicht mit Carafa ersetzen, ist auch teilweise in deutschen Shops verfügbar. Sonst vielleicht in UK bestellen? Bei themaltmiller wirst du z. B. Malze finden, die dem Klonrezept wahrscheinlich näher kommen.
Edit: :Greets Kai
von VolT Bräu
Freitag 13. März 2020, 16:41
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Minibrew (Thermomix?)
Antworten: 12
Zugriffe: 937

Re: Minibrew (Thermomix?)

Ich glaube man braucht die Pro Version um selbst programmieren zu können.
von VolT Bräu
Freitag 13. März 2020, 13:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Minibrew (Thermomix?)
Antworten: 12
Zugriffe: 937

Re: Minibrew (Thermomix?)

Würde ich jetzt so nicht sagen. Im Gegensatz zu irgendwelchen Extrakt / Instant Ansätzen kann man hier doch kreativ werden. Automatisch Rühren, Heizen und so weiter tun die großen Automaten ja auch. Für mich wäre es trotzdem nichts, ist einfach viel zu klein und ich rühre auch lieber von Hand.
von VolT Bräu
Freitag 13. März 2020, 12:30
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Hefe-Tausch
Antworten: 82
Zugriffe: 4516

Re: Hefe-Tausch

Ich habe jetzt schon einige Anfragen zum Versand bekommen - auch von Leuten, die nicht auf der Reservierungs-Liste stehen. Ich gebe allen Vorbestellern erst mal bis zum 22.03. "Vorkaufsrecht". Bitte meldet euch ob ihr die Hefen geschickt haben wollt. Auch Absagen erleichtern mir die Planung. Wie ges...
von VolT Bräu
Freitag 13. März 2020, 09:27
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Hefe-Tausch
Antworten: 82
Zugriffe: 4516

Re: Hefe-Tausch

Hab das Thema am Rande mit Verfolgt und auch Interesse. Sind ab morgen vor Ort aber haben leider keine Tauschhefe vorhanden, die 3 Kisten Publikumswettbewerb sind aber dabei. Vllt findet sich ja eine Lösung 😉 Die Absage hast Du aber mitbekommen? Es findet ja ein kleines Treffen im privaten Rahmen s...
von VolT Bräu
Donnerstag 12. März 2020, 13:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Minibrew (Thermomix?)
Antworten: 12
Zugriffe: 937

Minibrew (Thermomix?)

Kommt wohl gerad ein den Handel über Braumarkt: https://www.minibrew.io/ Witziges Gadget, für Leute, die wenig Arbeit haben wollen und so viel ausgeben wollen für so wenig Bier. Einstiegsdroge :Smile Was mich total nervt ist, dass ich absolut nirgends irgendwelche Angaben dazu gefunden habe. Wie vie...
von VolT Bräu
Mittwoch 11. März 2020, 23:13
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Absage der HBCon 2020
Antworten: 85
Zugriffe: 7157

Re: Absage der HBCon 2020

h2opolo hat geschrieben:
Mittwoch 11. März 2020, 23:10
Was passiert mit den Hotelübernachtungen im Schloss????
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 05&t=23878

Gibt sicher noch einige, die es nicht mitbekommen haben... Rundmail an alle Ticketkäufer wäre vielleicht gut.
von VolT Bräu
Mittwoch 11. März 2020, 22:17
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Absage der HBCon 2020
Antworten: 85
Zugriffe: 7157

Re: Absage der HBCon 2020

Barney Gumble hat geschrieben:
Mittwoch 11. März 2020, 22:06
Warum lässt Ihr es nicht einfach fix im Oktober laufen?
Das Wochenende 19.09. wäre noch frei :Wink :Bigsmile
von VolT Bräu
Mittwoch 11. März 2020, 21:16
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Hefe-Tausch
Antworten: 82
Zugriffe: 4516

Re: Hefe-Tausch

Haltbarkeit? Kommt drauf an. Worauf? Keine Ahnung :Smile Bei mir ist noch nichts nachweislich schlecht geworden. Die W120 habe ich im November 2018 direkt aus dem Hefebank Röhrchen eingelagert. Die ist wohl noch gut, habe sie noch für ein Wettbewerbsbier benutzt. War unauffällig. Ist natürlich schon...
von VolT Bräu
Mittwoch 11. März 2020, 19:09
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon - Versorgungslage bzgl. Essen
Antworten: 4
Zugriffe: 453

Re: HBCon - Versorgungslage bzgl. Essen

Ansonsten gab es auch sehr leckeres Essen vor Ort. Nicht ganz günstig, aber sehr preiswert und ohne zusätzliche Laufwege.
von VolT Bräu
Mittwoch 11. März 2020, 19:04
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 550
Zugriffe: 56541

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Naja, das ist ja genau der fragliche Punkt, oder? In § 41 Abs. 2 BierStV geht es um ein Kalenderjahr - von mehreren Anzeigen steht da nichts. Das ist nicht zutreffend. § 41 Abs. 2 Satz 1 BierStV sagt: Haus- und Hobbybrauer haben den Beginn der Herstellung und den Herstellungsort dem zuständigen Hau...
von VolT Bräu
Mittwoch 11. März 2020, 18:08
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Hefe-Tausch
Antworten: 82
Zugriffe: 4516

Re: Hefe-Tausch

Wie hättest du die anderen Hefen denn sonst mitgebracht? Im EcoFlac. Der Unterschied ist nur, dass die W120 und OYL-501 bislang noch im Erlenmeyer stehen und der Verlust sie wegzukippen = Null wäre. Um die abgefüllten EcoFlacs ist es jedoch schon eher schade. Ich denke dass man die Hefen auch per B...
von VolT Bräu
Mittwoch 11. März 2020, 17:53
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Absage der HBCon 2020
Antworten: 85
Zugriffe: 7157

Re: Absage der HBCon 2020

Wirklich sehr schade. :crying Rein aus Kundensicht fände ich es fair, wenn die Tickets anteilig erstattet werden könnten - einfach die entstandenen Kosten abziehen und den Rest zurückerstatten. Ob das rechtlich so geht steht auf einem anderen Blatt. Ggf. wäre es auch attraktiv die Tickets für's näch...
von VolT Bräu
Mittwoch 11. März 2020, 17:42
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Hefe-Tausch
Antworten: 82
Zugriffe: 4516

Re: Hefe-Tausch

Da die Veranstaltung ja leider abgesagt werden musste :crying wird es auch nichts mit dem Hefetausch vor Ort. Die Westvleteren habe ich allerdings schon im EcoFlac - wer sie trotzdem haben möchte, dem kann ich sie gerne per Post schicken. Natürlich keine Abnahmeverpflichtung - nur ein Angebot. Was ü...
von VolT Bräu
Mittwoch 11. März 2020, 17:07
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 550
Zugriffe: 56541

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Betrifft mich wie gesagt nicht. Gefragt hat Frank weiter oben. Ich habe etwas dazugelernt über Verwaltungsakte und erfreue mich glücklicherweise eines HZAs, das solche Anforderungen nicht stellt.
von VolT Bräu
Mittwoch 11. März 2020, 16:45
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 550
Zugriffe: 56541

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Zweitens wäre das von dir beschriebene Vorgehen eine Ordnungswidrigkeit nach § 52 Abs. 1 Nr. 1 c i.V.m. § 41 Abs. 2 Satz 1 BierStV. Naja, das ist ja genau der fragliche Punkt, oder? In § 41 Abs. 2 BierStV geht es um ein Kalenderjahr - von mehreren Anzeigen steht da nichts. erstens ist ein Verwaltun...