Die Suche ergab 458 Treffer

von VolT Bräu
Freitag 22. November 2019, 15:40
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020- Programm
Antworten: 32
Zugriffe: 3439

Re: HBCon 2020- Programm

Ich verstehe ja, dass (und warum) es Leute gibt, die Interesse an einem Rahmenprogramm haben. Andererseits finde ich es auch irgendwie schräg eine Tagung zu einem Thema zu machen und dazu ein "Alternativprogramm" anzubieten. Insofern begrüße ich die Entscheidung sehr, sich auf das bierige Programm z...
von VolT Bräu
Mittwoch 20. November 2019, 18:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln 2019
Antworten: 32
Zugriffe: 1523

Re: Weihnachtswichteln 2019

Wenn du Glück hast, kannst du dich selbst bewichteln - spart Versandkosten :P
von VolT Bräu
Freitag 15. November 2019, 08:27
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Tickettausch Marktplatz
Antworten: 17
Zugriffe: 1325

Re: HBCon 2020 - Tickettausch Marktplatz

Glückwunsch!
Ich hoffe nur, dass es sich jetzt nicht durchsetzt, dass die Tickets meistbietend verkauft werden.
von VolT Bräu
Dienstag 12. November 2019, 10:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln 2019
Antworten: 32
Zugriffe: 1523

Re: Weihnachtswichteln 2019

Dann abonniere ich das auch mal hier. Habe mich ebenfalls eingetragen.
von VolT Bräu
Freitag 8. November 2019, 10:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11249
Zugriffe: 1030683

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Jetzt die Frage: kann/soll ich jetzt noch verdünnen oder habe ich Starkbier gebraut? Gärung schon durch nehme ich an, weil du was von Stopfen geschrieben hast? Kannst du schon noch verdünnen, aber vielleicht wäre es ganz spannend einen Split Sud zu machen - einen Teil so Abfüllen und bei einem Teil...
von VolT Bräu
Sonntag 3. November 2019, 17:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11249
Zugriffe: 1030683

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Oder darf ich hier auch das umgebende Volumen des Topfes mit einrechnen? Das würde ich schon so machen, ja. Solange es mit rühren bzw. rezirkulieren noch geht würde ich immer das Gesamtvolumen betrachten. Ich denke das wird hier kein Problem sein. Evtl beim ersten Mal nicht gleich auf Maximum gehen...
von VolT Bräu
Mittwoch 30. Oktober 2019, 08:00
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 Feedback
Antworten: 4
Zugriffe: 245

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

Moin, Sicherlich wäre das völlig in Ordnung wenn man auf Gewinn aus wäre - nur sollte es dann auch so kommuniziert werden. Aufgrund der Struktur als Verein und was man so hört, habe ich aber überhaupt nicht den Eindruck, dass eine solche Intention dahinter steht. Bei meiner Nachfrage bzgl. der Vortr...
von VolT Bräu
Sonntag 27. Oktober 2019, 16:30
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda
Antworten: 59
Zugriffe: 2710

Re: HBCon 2020 Brewer‘s Campus Agenda

Da habt ihr ja wieder ein super Programm zusammengestellt :thumbup Ich finde nur die Vorträge überraschend teuer. Bei den Workshops etc finde ich die Preise sehr passend (z. B. kosteten bei Störtebeker die Seminare in relativ großer Runde dieses Jahr 30€ was von vielen als zu teuer bemängelt wurde)....
von VolT Bräu
Mittwoch 23. Oktober 2019, 19:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Die erste Ausrüstung
Antworten: 84
Zugriffe: 5756

Re: Die erste Ausrüstung

Ich verkaufe derzeit mein gesammtes Equipment. Es ist wirklich alles dabei - inkl. mindestens 300 - 400 leerer 0,33l Flaschen(150-200 mit Bügel 150-200 mit noch mindestens 800 Kronkorken inkl. Kronkorkensetzer, arbeite mit Klarstein 50l Mundschenk - war immer sehr zufrieden damit. Habe zusätzlichen...
von VolT Bräu
Dienstag 22. Oktober 2019, 11:56
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 519
Zugriffe: 49391

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Der Unterschied sollte ja nicht so groß sein. Falls du vergessen hast beim Ausschlagen zu messen, dann nimmst du halt die abgefüllte Menge. Bei Problemen kannst du ja anbieten zukünftig die Differenz unter Aufsicht des Zolls korrekt zu entsorgen :)
von VolT Bräu
Montag 21. Oktober 2019, 19:31
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hello Again...
Antworten: 8
Zugriffe: 744

Re: Hello Again...

Ich denke Fragen zur Wasseraufbereitung passen am besten in: https://hobbybrauer.de/forum/viewforum.php?f=6 Deine Planung und Fragen zur Anlage allgemein würde ich auch unter Brauanlagen sehen. Sollte da niemand antworten kannst Du für spezielle Fragen auch einen Thread unter den Themenforen Maische...
von VolT Bräu
Freitag 18. Oktober 2019, 11:30
Forum: Rezepte
Thema: Leipziger Schummel-Gose mit Hagebutte und Himbeeren
Antworten: 12
Zugriffe: 481

Re: Leipziger Schummel-Gose mit Hagebutte und Himbeeren

Handelsüblicher Hagebuttentee mit Hibiskus enthält ungefähr 40% Hibiskus. Der frisch-säuerliche Geschmack und die rote Farbe kommt hauptsächlich davon. Ich finde reiner Hibiskus Tee schmeckt sogar nach Hagebutten Tee - liegt natürlich daran, dass man schon auf den Geschmack geprägt ist, wenn man nu...
von VolT Bräu
Mittwoch 16. Oktober 2019, 21:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfen tauschen
Antworten: 1
Zugriffe: 338

Re: Hopfen tauschen

Stell es doch im Marktplatz ein. Zum Beispiel unter Suche: Hopfen-Tauschpartner im Titel oder so ähnlich.
Gelegentlich waren da auch schon mal Tauschangebote drin. Sonst verkaufen und neu kaufen. Wäre vermutlich unkomplizierter.
von VolT Bräu
Dienstag 15. Oktober 2019, 11:13
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon20: Kveik-Wettbewerb
Antworten: 22
Zugriffe: 1350

Re: HBCon20: Kveik-Wettbewerb

kurze Frage(n) hier im Forum wurden ja schon mal Kweik Stämme getauscht der Thred ist nur noch als Modul aufrufbar, daher hat noch jemand Kweik rumliegen? Wenn ja welche Stämme? Denn wir wollen in unserem Klub ein paar Stämme ausprobieren. Oder habt ihr einen Tipp wo man gute Stämme online bestelle...
von VolT Bräu
Montag 14. Oktober 2019, 11:54
Forum: Rezepte
Thema: California Porter
Antworten: 6
Zugriffe: 661

Re: California Porter

Ich finde den Ansatz nicht so verkehrt. Ich finde auch nicht, dass ein Porter zwingend röstig sein muss. Daher finde ich es einen Versuch wert. Ich bin nun überhaupt kein Fachmann und habe auch keine Erfahrung mit Brown Malt. Für mich klingt das Rezept aber ok und ich würde das Ergebnis jederzeit ge...
von VolT Bräu
Mittwoch 9. Oktober 2019, 21:51
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Chocolate Stout
Antworten: 7
Zugriffe: 679

Re: Rezeptcheck: Chocolate Stout

Cold Steeping mit Chocolate Malz geht auf jeden Fall und bringt auch m. E. gute Schoko-Röstnoten, aber ohne die röstige Bitterkeit. Je nachdem wie man das macht, wird die Farbe aber nicht so rüber kommen wie im Rechner (der ja von voll Einmaischen ausgeht). Bei kleineren Mengen kann man das sicher g...
von VolT Bräu
Mittwoch 9. Oktober 2019, 10:27
Forum: Rezepte
Thema: Weihnachtsbier mit Glühweingewürz
Antworten: 5
Zugriffe: 508

Re: Weihnachtsbier mit Glühweingewürz

Den Vorschlag mit dem Verschneiden würde ich auch unterstützen. Eine etwas einfachere Variante wäre vielleicht einen sehr starken Tee mit einem Beutel zu kochen. Zum Beispiel mit 200ml Wasser. Dann mit einer kleinen Menge Jungbier verschneiden - 4ml in 100ml Mischung entsprechen dann ca einem Beutel...
von VolT Bräu
Freitag 4. Oktober 2019, 13:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Würzegehalt STEIGT während der Gärung plötzlich wieder?
Antworten: 14
Zugriffe: 828

Re: Würzegehalt STEIGT während der Gärung plötzlich wieder?

Noch ein alter Tipp zur Schärfung der Linie und besserem ablesen: Bei trüber Probe hilft es das Refraktometer eine Minute (plus /minus) auf dem Kopf, also mit dem Glas zum Tisch, hinzulegen. Vermutlich sinken die Trubstoffe (Hefe) so nach unten. Jedenfalls wird normalerweise die Trennlinie deutlich ...
von VolT Bräu
Donnerstag 3. Oktober 2019, 08:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: NEUE Flaschen reinigen
Antworten: 19
Zugriffe: 1292

Re: NEUE Flaschen reinigen

BierRegen hat geschrieben:
Donnerstag 3. Oktober 2019, 00:25
schwarzwaldbrauer hat geschrieben:
Mittwoch 2. Oktober 2019, 14:46
BierRegen hat geschrieben:
Mittwoch 2. Oktober 2019, 13:47
Kronkorken kochen wir vorher ab.
Bis die danach wieder trocken sind, sind sie wahrscheinlich nicht sauberer als vorher.

Grüßle Dieter
Warum müssen die denn trocken sein??
Stimmt, aber warum nicht gleich mit nem Handschuh aus der sauberen Tüte nehmen?
von VolT Bräu
Donnerstag 3. Oktober 2019, 08:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hauptgärung und Lagerung in einem Tank
Antworten: 7
Zugriffe: 447

Re: Hauptgärung und Lagerung in einem Tank

Autolyse sollte innerhalb von so kurzer Zeit eigentlich kein Thema sein. Ich würde es auch so in der Art versuchen.
von VolT Bräu
Mittwoch 2. Oktober 2019, 20:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hauptgärung und Lagerung in einem Tank
Antworten: 7
Zugriffe: 447

Re: Hauptgärung und Lagerung in einem Tank

Eine gute Lösung bei dem Setup wäre also wohl nach der Gärung Cold Crash bis zur Klärung und dann in ein Keg umdrücken zur weiteren Lagerung. Ist ja eh unpraktisch direkt aus dem 130 Liter Gärtank zu zapfen?!
von VolT Bräu
Mittwoch 2. Oktober 2019, 20:07
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Eure Erfahrungen mit dem Edelstahlhopfensieb
Antworten: 10
Zugriffe: 840

Re: Eure Erfahrungen mit dem Edelstahlhopfensieb

Viele Wege führen nach Rom(rod). :) Ich arbeite mit freischwimmendem Hopfen, Whirlpool und dem zitierten Kunststofffilter. Ich ziehe aber auch über einen Hahn unten ab, so dass ich bei größeren Hopfenmengen Probleme bekommen würde mit Verstopfung. Da würde es zusätzlich schon helfen die Menge frühze...
von VolT Bräu
Mittwoch 2. Oktober 2019, 19:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hauptgärung und Lagerung in einem Tank
Antworten: 7
Zugriffe: 447

Re: Hauptgärung und Lagerung in einem Tank

Moin, Neben der Autolyse, die vermutlich bei der vermutet "relativ kurzen" Lagerung noch unkritisch ist, hast du das größte Problem schon selbst erkannt: Ganz ohne Abtrennung der Hefe wird es wohl eher naturtrüb. Nicht zuletzt deshalb schlaucht man um (auch wenn man im Hobby/Craft Bereich dabei eher...
von VolT Bräu
Dienstag 1. Oktober 2019, 19:03
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Jurywettbewerb
Antworten: 93
Zugriffe: 3990

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

Nur Kategorie 2 (Dunkel /Stout) ist schon ausverkauft. Krass. Damit hatte ich nicht gerechnet. War ich leider zu langsam. :-( Naja, ist wahrscheinlich der massentauglichste Stil, oder? Als nächstes wird Weizen ausverkauft sein. Bei Sauerbier und Kveik könnte ich mir sogar vorstellen, dass gar keine...
von VolT Bräu
Dienstag 1. Oktober 2019, 17:09
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Jurywettbewerb
Antworten: 93
Zugriffe: 3990

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

stefan78h hat geschrieben:
Dienstag 1. Oktober 2019, 17:00
-3 Flaschen müssen abgegeben werden?

- Darf mit Zucker Karbonatisiert werden?
- Gibt es sonstige Einschränkungen?
Schau mal in #56.
Karbonisierung mit Zucker geht klar.
Sonstige Einschränkungen ergeben sich im wesentlichen aus der BJCP Style Definition. Sonst in der fertigen Ausschreibung.
von VolT Bräu
Dienstag 1. Oktober 2019, 16:04
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Jurywettbewerb
Antworten: 93
Zugriffe: 3990

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

Rein interessehalber Wie sieht denn die Verteilung innerhalb der 4 Kategorien aus, oder sind alle verfügbaren 30 Tickets pro Kategorie rausgegangen? ...Alex Nur Kategorie 2 (Dunkel /Stout) ist schon ausverkauft. In den anderen gibt es noch Tickets. Sicher nicht mehr sehr lange... Ich gehe mal stark...
von VolT Bräu
Dienstag 1. Oktober 2019, 13:26
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Juroren und Helfer (Stewards) gesucht
Antworten: 18
Zugriffe: 1057

Re: HBCon 2020 - Juroren und Helfer (Stewards) gesucht

Moin,

würde mich gerne als Helfer/Steward anbieten - allerdings erlaubt das Formular keine Registrierung wenn man nicht BJCP-geschult, Sommelier oder Profibrauer ist.
Bug oder Feature? :)

Viele Grüße
Volker
von VolT Bräu
Dienstag 1. Oktober 2019, 09:32
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Bottichmaischverfahren
Antworten: 46
Zugriffe: 3157

Re: Bottichmaischverfahren

Fuer mein Deutsch verstaendniss, 'Bottich' heisst unbeheitztes gefaess? Ja, stimmt. Englisch "Mash tun", wobei ich nicht weiss, ob man da auch so genau unterscheidet zwischen beheizt und unbeheizt. Aber auch im Deutschen würde ich mich nicht immer darauf verlassen, dass die Begriffe richtig bzw. ei...
von VolT Bräu
Montag 30. September 2019, 22:03
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Verwandel Korn in Whisky
Antworten: 11
Zugriffe: 582

Re: Verwandel Korn in Whisky

Ich nehme an es soll tatsächlich ein Lagerkorn werden? Oder ist das nur ein Kompromiss? Sonst würde ich eher vorschlagen auf New Make zurückzugreifen. Zum Beispiel https://shop.stkiliandistillers.com/New ... ?locale=de
von VolT Bräu
Montag 30. September 2019, 13:55
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Jurywettbewerb
Antworten: 93
Zugriffe: 3990

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

§11 hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 12:39
Ich verstehe, ganz ehrlich, die Aufregung nicht.
Aufregung? Reges Interesse :P
von VolT Bräu
Montag 30. September 2019, 13:31
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Starterset für Maischebrauer von Hobbybrauerversand.de
Antworten: 7
Zugriffe: 638

Re: Starterset für Maischebrauer von Hobbybrauerversand.de

Moin Lukas, kannst Du so machen. Ist meiner Ansicht nach auch ein sehr sinnvoller Ansatz für günstiges Geld erstmal eine Minimalaustattung zu kaufen (bei vorhandenem Einkocher o.ä.). Was Du auf jeden Fall noch brauchst sind Flaschen :) Sinnvoll wären auch ein Refraktometer oder eine Spindel. Man kan...
von VolT Bräu
Montag 30. September 2019, 10:38
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Jurywettbewerb
Antworten: 93
Zugriffe: 3990

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

Um auch mal was Positives zu sagen: Ich finde es gut, dass ihr ein breites Spektrum von Stilen abdeckt von klassisch bis experimentell. Dass man dabei zwangsläufig Kompromisse machen muss ist auch klar. Jeder hat da natürlich seine eigene Sicht auf die Dinge und man kann es nie allen Recht machen. B...
von VolT Bräu
Sonntag 29. September 2019, 22:46
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Jurywettbewerb
Antworten: 93
Zugriffe: 3990

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

Sorry, wenn das missverständlich rüberkommst. Die zusätzlichen Zutaten beziehen sich in der Tat nur auf das Stout. Bayern ist noch nicht so weit :P Naja wenn man es wörtlich nimmt, ist es schon klar. Ich finde es nur komisch, dass man innerhalb einer Kategorie für die verschiedenen Stile abweichend...
von VolT Bräu
Sonntag 29. September 2019, 21:59
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Jurywettbewerb
Antworten: 93
Zugriffe: 3990

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

In Kat. 2 sind dann generell weitere Zutaten erlaubt, sofern deklariert? Man könnte es auch so lesen, dass das nur für 15C gilt... Aber so ist es wahrscheinlich nicht gemeint?
von VolT Bräu
Freitag 27. September 2019, 08:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11249
Zugriffe: 1030683

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

karlm hat geschrieben:
Donnerstag 26. September 2019, 20:44
Gibt es irgendwo eine Liste der optimalen Trinktemperaturen für verschiedene Biersorten?
Einfach mal google anwerfen...

http://www.bier-entdecken.de/die-richti ... emperatur/

Wie fundiert das ist - keine Ahnung. Als Anhaltspunkt sicherlich nicht schlecht.
von VolT Bräu
Donnerstag 26. September 2019, 07:47
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Malz - MHD 31.08.2018
Antworten: 5
Zugriffe: 430

Re: Malz - MHD 31.08.2018

Wenn's nicht ranzig ist, gutes Hühnerfutter.
von VolT Bräu
Dienstag 24. September 2019, 12:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11249
Zugriffe: 1030683

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wichtig ist natürlich immer das Auseinanderbauen zum reinigen und nicht auskochen (wird schneller undicht). Nur der Vollständigkeit halber. Ich hatte weniger Glück bei meinen beiden Speidel Fässern, die Verschlüsse bzw. Hähne wurden recht bald undicht und zwar an der Verschraubung, nicht am Hahn. A...
von VolT Bräu
Dienstag 24. September 2019, 09:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11249
Zugriffe: 1030683

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Meine Meinung als Speidel-Plastikfass-Nutzer: Entweder die billigen Eimer und gelegentlich mal ein neuer Hahn (kostet ja auch nicht die Welt). Oder eben die besseren Kunststofftanks(+hähne) wie z.B. Speidel. Oder gleich ganz Edelstahl (was natürlich um einiges teurer ist). Ich fühle mich in der Mitt...
von VolT Bräu
Montag 23. September 2019, 22:14
Forum: Rezepte
Thema: Wieviel Vanille sollte man nehmen ?
Antworten: 17
Zugriffe: 2654

Re: Wieviel Vanille sollte man nehmen ?

Feonbaer hat geschrieben:
Montag 23. September 2019, 20:53
Maximal 10 Grad oder kälter ist meine Empfehlung.
12 bis 24 Stunden in einem geschlossen Gefäß im Kühlschrank.
Gestanden hat es bei Zimmertemperatur. Werde nächstes Mal die Variante Kühlschrank testen. :thumbup
von VolT Bräu
Montag 23. September 2019, 20:09
Forum: Rezepte
Thema: Wieviel Vanille sollte man nehmen ?
Antworten: 17
Zugriffe: 2654

Re: Wieviel Vanille sollte man nehmen ?

Wie gesagt: 15% Dunkles Chocolate Malz. 12h cold steeping (wirklich lauwarm). Ich habe knapp mit der doppelten Menge Wasser eingemaischt. Da kommt auf jeden Fall auch Geschmack mit. Ob das Schokoaroma jetzt primär daher kommt, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, denke aber schon. Ich hatte noch 10%...
von VolT Bräu
Montag 23. September 2019, 13:25
Forum: Rezepte
Thema: Wieviel Vanille sollte man nehmen ?
Antworten: 17
Zugriffe: 2654

Re: Wieviel Vanille sollte man nehmen ?

Kaltauszug ist auch einen Versuch wert. Ich habe mit einem Kaltauszug bei nur ca. 15% der Schüttung mit einem dunklen Chocolate Malz ein sehr gutes Schokoladenaroma erzielt. Allerdings fehlen mir da noch Vergleichsweiswerte um genau zu sagen was es bringt. (geht nur um den Schokoladengeschmack, Van...
von VolT Bräu
Samstag 21. September 2019, 00:42
Forum: Rezepte
Thema: Wieviel Vanille sollte man nehmen ?
Antworten: 17
Zugriffe: 2654

Re: Wieviel Vanille sollte man nehmen ?

Kaltauszug ist auch einen Versuch wert. Ich habe mit einem Kaltauszug bei nur ca. 15% der Schüttung mit einem dunklen Chocolate Malz ein sehr gutes Schokoladenaroma erzielt. Allerdings fehlen mir da noch Vergleichsweiswerte um genau zu sagen was es bringt. (geht nur um den Schokoladengeschmack, Vani...
von VolT Bräu
Donnerstag 19. September 2019, 09:12
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Dimensionierung Mash Tun
Antworten: 5
Zugriffe: 677

Re: Dimensionierung Mash Tun

Moin, 1) Nein, das sind Erfahrungswerte (bis hierher ist man in der Regel safe) und keine harten Grenzen. Da kannst du dich schon noch nach unten tasten. Zu den Detailfragen kann ich leider nicht helfen, aber bist du sicher, dass du alles richtig gerechnet hast? 10 gal sind ja knapp 40 Liter - da so...
von VolT Bräu
Mittwoch 18. September 2019, 01:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11249
Zugriffe: 1030683

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hat jemand bereits Erfahrungen mit dem Taste Hero gesammelt? Ist der Geschmack wirklich wie frisch gezupft? "Das Flaschenbier fließt beim Taste Hero durch eine spezielle Siebstruktur und wird dabei verwirbelt und hat mehr Sauerstoffkontakt." Oh, danke - genau darauf hat die Welt gewartet :puzz Dann...
von VolT Bräu
Samstag 14. September 2019, 11:56
Forum: Rezepte
Thema: Spekulatius Winterbier
Antworten: 22
Zugriffe: 2601

Re: Spekulatius Winterbier

Ich plane auch etwas mit Spekulatius. Warum eigentlich die Kekse und nicht das Gewürz?

Hat jemand schon mal mit Spekulatius Gewürzmischung gearbeitet und kann Erfahrungen zur Dosierung berichten?
von VolT Bräu
Mittwoch 11. September 2019, 11:22
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute
Antworten: 49
Zugriffe: 2945

Re: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute

Dann hätte ich einen guten Ansatz zum Eingreifen. https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?p=346593#p346593 Ich denke dieser Post im Parallel-Thread wäre ein guter Ansatz. Die Geschwindigkeit 1 l/min ist denke ich schon ok, da wird sich die Ausbeute nicht wesentlich erhöhen, wenn du das nur langs...
von VolT Bräu
Mittwoch 11. September 2019, 07:44
Forum: Rezepte
Thema: Falsche Hefe geliefert bekommen
Antworten: 12
Zugriffe: 1213

Re: Falsche Hefe geliefert bekommen

Was ist es denn geworden? Die Würze dürfte ja inzwischen auf Anstelltemperatur sein? :Grübel
von VolT Bräu
Mittwoch 11. September 2019, 00:08
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Bier-Tausch :-)
Antworten: 7
Zugriffe: 923

Re: Bier-Tausch :-)

Geht es Dir nur darum kein Bier probieren zu müssen, wo evtl. ein Gewürz o. ä. drin ist, oder wo liegt das Problem? Ich glaube nicht, dass da ein großer Anteil von sehr experimentellen Bieren unterwegs ist beim Weihnachtswichteln.
von VolT Bräu
Montag 9. September 2019, 16:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier im Fermenter homogen verteilt?
Antworten: 5
Zugriffe: 656

Re: Bier im Fermenter homogen verteilt?

Ich habe in meinen Flaschen bisher auch ohne vorheriges Umrühren keine Unterschiede feststellen können :Drink
von VolT Bräu
Sonntag 8. September 2019, 20:39
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Ausbeute / Malzset Festbier Speidel 10l
Antworten: 10
Zugriffe: 679

Re: Ausbeute / Malzset Festbier Speidel 10l

Ja, das hast du schon geschrieben. Ist halt recht unwahrscheinlich, dass das so stimmt.
Deine Flaschen müssten demnach ordentlich Kohlensäure haben und dein Gärfass einen undichten Hahn :Wink