Die Suche ergab 400 Treffer

von VolT Bräu
Sonntag 25. August 2019, 23:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wildhopfen wuchert wie Wahnsinnig - Bier Brauen möglich?
Antworten: 18
Zugriffe: 771

Re: Wildhopfen wuchert wie Wahnsinnig - Bier Brauen möglich?

Ich denke mal da liegt ein Missverständnis vor. Ich verstehe den Post so, dass der Hopfen als "echter Bierhopfen" (Zierhopfen) verkauft wurde - sonst hätte Dennis ja sicherlich die Sorte erwähnt...
von VolT Bräu
Sonntag 25. August 2019, 23:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10904
Zugriffe: 965864

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Also unter 80 Grad zu kommen ist ziemlich einfach. Dafür kannst du eine beliebige Kühlspirale nehmen und 1-2 Minuten kräftig rühren. Ich habe eine selbst gebaute aus ca. 8m Edelstahl Wellrohr und kühle damit 25 Liter in unter 1 Minute auf 80 Grad. Bei so hohen Temperaturen tut es denke ich auch eine...
von VolT Bräu
Sonntag 25. August 2019, 15:26
Forum: Maischen / Läutern
Thema: DM Drogerie Wäschenetz gibt es nicht mehr!?
Antworten: 9
Zugriffe: 835

Re: DM Drogerie Wäschenetz gibt es nicht mehr!?

Ich hab so ein Ding mal ausgewaschen und in heißes Wasser gesteckt. Ich finde die riechen sehr nach Plastik. Ob das so ganz Food-Save ist, da hätte ich so meine Zweifel.
von VolT Bräu
Samstag 24. August 2019, 09:02
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kühlspirale VA oder Kupfer?
Antworten: 93
Zugriffe: 7059

Re: Kühlspirale VA oder Kupfer?

Ich werde es aber vielleicht tatsächlich mal ausprobieren direkt in der Pfanne runter zu kühlen. Bin ich mal gespannt, was du dazu sagst. Ich habe das jetzt mal ausprobiert. Aufgrund meines Setups ist es relativ schwierig die Kühlspirale nicht zu bewegen. Das könnte ich natürlich lösen, ist also ke...
von VolT Bräu
Samstag 10. August 2019, 14:58
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Verständnisfrage: Kombirast nach 15min jodnormal - fertig?
Antworten: 8
Zugriffe: 480

Re: Verständnisfrage: Kombirast nach 15min jodnormal - fertig?

War denn die Ausbeute ok? Und beim Abmaischen auch Jodnormal? Wenn du unterhalb der Verkleisterungstemperatur bleibst, löst sich evtl wenig Stärke. Wenn du dann hochheizt, könnte sich das noch mal ändern - egal ob 15 oder 60 Minuten.
von VolT Bräu
Freitag 9. August 2019, 08:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungshilfe
Antworten: 49
Zugriffe: 2043

Re: Gärungshilfe

7g Hefe obergärig sollte kein Problem sein. Daran wird es nicht liegen. Noch ein Kommentar zur Abmaischtemperatur: Von 80 Grad sollte man Abstand halten... Also Abmaischen bei 80+-2 ist schon etwas riskant. Man kann auch gut bei 72 oder 75 Grad Abmaischen. Das sollte aber auch keinen Einfluss auf de...
von VolT Bräu
Donnerstag 8. August 2019, 10:17
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Strainbuddy: Erfahrung mit Hefeweizen läutern
Antworten: 7
Zugriffe: 403

Re: Strainbuddy: Erfahrung mit Hefeweizen läutern

Ja, was definitiv tödlich ist, ist Sog - zum Beispiel durch einen längeren Schlauch und vor allem Luft im System, die man sich per Saugzug schnell da rein holt. Beim umschöpfen mache ich erstmal Dünnmaische rein bis über den Hahn. Dann schräg halten, so dass die Luft raus kann. Kurz ein paar Millili...
von VolT Bräu
Donnerstag 8. August 2019, 09:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Schengler 25l und Strainbuddy
Antworten: 1
Zugriffe: 214

Re: Schengler 25l und Strainbuddy

Moin, Es gibt fertige Hahnsets dafür, z. B. Brauhardware. Da siehst du auch welche Teile du sonst einzeln bräuchtest. Ich denke die beste Lösung wäre der 3/8 Hahn für Thermoport und dann das Kreuzungsstück 4x3/4 des Strainbuddy auf 3x3/4 und 1x3/8 umrüsten. Gibt es z. B. auch bei Amihopfen solche Ba...
von VolT Bräu
Mittwoch 7. August 2019, 17:20
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Strainbuddy: Erfahrung mit Hefeweizen läutern
Antworten: 7
Zugriffe: 403

Re: Strainbuddy: Erfahrung mit Hefeweizen läutern

Geht grundsätzlich schon. Habe schon Weizen mit Strainbuddy gemacht. Etwas gröber Schroten und generell sorgfältig läutern (langsam, kein Sog) - das wären meine Tipps.
von VolT Bräu
Sonntag 4. August 2019, 22:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Schwarzbier-zu viele "Bläschen im Mund"
Antworten: 12
Zugriffe: 759

Re: Schwarzbier-zu viele "Bläschen im Mund"

Auch wenn es jetzt schon knapp 10x gesagt wurde: In keinem sinnvollen Rezept steht eine Angabe des Zuckers für die Karbonisierung. Falls doch explizit g/l Zucker da steht, dann sollte man das ignorieren und gemäß Stil selbst rechnen. Ansonsten darf man davon ausgehen, dass eine g/L Angabe für die Ka...
von VolT Bräu
Sonntag 4. August 2019, 22:28
Forum: Zapfanlagen
Thema: Plastikgeschmack beim Zapfen
Antworten: 5
Zugriffe: 420

Re: Plastikgeschmack beim Zapfen

Einbildung ausgeschlossen?
Probier mal, ob du bei 3 Proben 2x Wasser ohne Zapfanlage 1x über Zapfe (sonst gleiche Bedingungen) die Plastikprobe raus schmecken kannst. Wenn man sich mal was in den Kopf gesetzt hat, schmeckt man die tollsten Sachen raus :Smile
von VolT Bräu
Sonntag 4. August 2019, 08:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungshilfe
Antworten: 49
Zugriffe: 2043

Re: Gärungshilfe

Geduld. Jetzt nicht so viel dran herumpfuschen. Auch nicht unbedingt jeden Tag messen. Warte mal ein paar Tage und miss dann noch mal. Angaben auf der Hefe Packung sind ein guter Anhaltspunkt, aber der Vergärgrad hängt auch von der Maischarbeit ab. Man kann ihn nicht theoretisch vorhersagen. Ich neh...
von VolT Bräu
Sonntag 4. August 2019, 07:55
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 Start Ticket- und Zimmerverkauf
Antworten: 160
Zugriffe: 7146

Re: HBCon 2020 Start Ticket- und Zimmerverkauf

Moin. Besteht die Möglichkeit sich mit dem eigenen Wohnwagen irgendwo in der Nähe hin zu stellen. Wo es eventuell auch Strom und Wasser gibt? Vielleicht ein Platz/Wiese/Campingplatz? Gruß Christoph Letztes Jahr gab es die Möglichkeit direkt hinter dem Bürgerhaus. Ich gehe stark davon aus, dass dies...
von VolT Bräu
Sonntag 28. Juli 2019, 17:29
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Bin wieder da
Antworten: 8
Zugriffe: 953

Re: Bin wieder da

Ein Hobbybrauerkollege, der schon etwas länger dabei ist, hat mir erzählt, dass er früher auch die Flaschen gebacken hat. Seitdem er es nicht mehr macht, platzen die Flaschen nicht mehr. Desinfizieren kann man gut flüssig. Ist im Endeffekt auch weniger Arbeit als der Backofen. Die anderen Sachen pac...
von VolT Bräu
Sonntag 28. Juli 2019, 00:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 49
Zugriffe: 13253

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Weil ich mal wissen wollte, wie die Größenordnung ist, habe ich mal nachgerechnet. Nicht ganz richtig vermutlich: 1 Kubikmeter Luft wiegt etwa 1,3kg. 100.000 ppm ~ 10% CO2 Anteil ist definitiv gefährlich. Für einen sehr kleinen Raum reicht es also auch schon bei 20 Liter um in einem kritischen Berei...
von VolT Bräu
Mittwoch 24. Juli 2019, 14:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: IKegger best practice
Antworten: 27
Zugriffe: 1577

Re: IKegger best practice

"Anstich" ist relativ.... Von 9 auf 5 umdrücken ist demnach kein Anstich? Umdrücken kann man auch von 5 auf 5. Das ist denke ich kein Kriterium für die Wahl der Kegs. Die Frage ist: Wie viele 5er willst Du Dir kaufen? Wenn Du immer 3 Sude zu 20 Liter haben willst, bist Du Minimum bei 6 Kegs - realis...
von VolT Bräu
Dienstag 23. Juli 2019, 08:48
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Zu niedrige Stammwürze
Antworten: 9
Zugriffe: 578

Re: Zu niedrige Stammwürze

Verschneiden ist auf jeden Fall möglich. Musst du mal schauen, wie du das am besten umsetzen kannst - wie groß ist dein Gärfass usw. Man will ja auch nicht so viel damit herumplantschen... Ideal wäre es denke ich möglichst schnell in den gleichen Gärtank "draufzulassen" - falls so viel Platz ist. So...
von VolT Bräu
Dienstag 23. Juli 2019, 08:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10904
Zugriffe: 965864

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Skaari hat geschrieben:
Dienstag 23. Juli 2019, 08:14
Normalerweise sind die geschraubt. Vielleicht mal etwas fester mit der Zange probieren.
Dachte ich mir. Hab ich auch schon. Bombenfest.
Muss ich mir mal was überlegen, wie ich da noch mehr Kraft drauf bringe ohne das Teil zu zerstören bzw. durchzurutschen.
von VolT Bräu
Montag 22. Juli 2019, 23:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10904
Zugriffe: 965864

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wenn du die Überwurfmutter losschraubst geht der Griff raus. Hmm... Die Überwurfmutter ist doch lose.... Siehe Bild. Reden wir vielleicht aneinander vorbei? Ich möchte gerne die Mutter ganz abnehmen um an den zweiten O-Ring zu kommen. Ich vermute, dass dieser Hebel auch eingeschraubt ist? Irgendwie...
von VolT Bräu
Montag 22. Juli 2019, 21:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10904
Zugriffe: 965864

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Der Hebel vom Kompensator müsste sich eigentlich raus drehen lassen, oder?
Ich würde gerne die Dichtung wechseln und komm nicht richtig ran...
von VolT Bräu
Montag 22. Juli 2019, 20:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 637
Zugriffe: 54259

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Smacken und einlagern ist nicht so gut, weil da ja dann Extrakt drin ist. "Elegant" kriegt man das denke ich nicht hin. Die beste Lösung ist m. E. vor dem smack mit der Spritze die 10-20ml abzunehmen und den Rest dann in ein Becherglas o. ä. geben (mit Smackbeutel). Smacken im Beutel geht natürlich ...
von VolT Bräu
Samstag 20. Juli 2019, 13:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10904
Zugriffe: 965864

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Gibt es eine Standarderklärung für das Abflachen der Kurve am 14.07. 23h? Ist die Hauptgärung dann durch oder streikt die Hefe, weil zu wenig davon im Topf ist? Moin, genau kann ich es Dir auch nicht sagen, aber so ähnlich ist der Verlauf bei mir eigentlich auch meistens - nur die Delle ist selten ...
von VolT Bräu
Donnerstag 18. Juli 2019, 21:12
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Sauerstoffeintrag im Heißbereich
Antworten: 1
Zugriffe: 360

Re: Sauerstoffeintrag im Heißbereich

https://braumagazin.de/article/oxidation-und-bieralterung/ Besonders der Kasten zur HSA (Hot side aeration), Sauerstoff Eintrag im Heissbereich. Ganz vereinfacht: Sauerstoff ist immer schlecht, außer zum Beginn der Gärung für die Vermehrung der Hefe. Der Sauerstoff im Heissbereich ist nicht anders o...
von VolT Bräu
Donnerstag 18. Juli 2019, 13:22
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Mein Whirlpool klappt nie
Antworten: 15
Zugriffe: 857

Re: Mein Whirlpool klappt nie

Ja, das wäre zu empfehlen. Da gibt es ja auch recht preiswerte Kunststoff-Läutereimer. Mit BIAB habe ich keine Erfahrung (worauf man da achten muss) - ich kenne es nur von Starterwürze Kochen und Läutern über Küchensieb: Das gibt eine fiese "Mehltrübung", die man vergleichsweise schwer wegbekommt un...
von VolT Bräu
Mittwoch 17. Juli 2019, 23:58
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Mein Whirlpool klappt nie
Antworten: 15
Zugriffe: 857

Re: Mein Whirlpool klappt nie

Wie läuterst du?
Ist das wirklich Hopfen? Der setzt sich eigentlich gut ab. Im Zweifel einfach kühlen und warten. Das rühren ist sekundär.
Ich vermute die Würze ist nicht klar geläutert. Dieser Trub setzt sich sehr schlecht ab. Das ist auch dann eher eine Staubwolke. Hopfen ist eher flockig.
von VolT Bräu
Montag 15. Juli 2019, 22:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10904
Zugriffe: 965864

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hi Leute, ich wollte mir ne Pygm 25 kaufen und dazu natürlich noch das entsprechende Zubehör. Leider habe ich keine Ahnung von Fittingen, den unterschiedlichen Kegs usw.. Ich habe schon etwas im Forum und im Netz herumgesucht, aber so wirklich weiß ich immer noch nicht, was ich jetzt kaufen soll. V...
von VolT Bräu
Sonntag 14. Juli 2019, 19:18
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Frage zum Wasser
Antworten: 16
Zugriffe: 876

Re: Frage zum Wasser

Es ist ein gutgemeinter Hinweis, aber wie das dem Fragesteller helfen soll das Wasser auf sein gekauftes Kit anzupassen, erschließt sich mir auch nicht so ganz.
von VolT Bräu
Freitag 12. Juli 2019, 14:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10904
Zugriffe: 965864

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Stelle ich das jetzt in den Kühlschrank, damit sich die Hefe absetzen kann und gieße den Überstand ab, oder kippe ich das trotzdem komplett rein und hoffe, dass es sich am Ende der Gärung unten absetzt? Ich hatte gerade ein ähnliches "Problem". Ich hatte nicht genug passende Starterwürze oder DME, ...
von VolT Bräu
Donnerstag 11. Juli 2019, 23:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10904
Zugriffe: 965864

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Genau, danke :thumbup
von VolT Bräu
Donnerstag 11. Juli 2019, 23:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10904
Zugriffe: 965864

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Kann mir jemand sagen wie diese Nubsis heißen, die bei den NC/CC-Keg Deckeln an den Enden der Verschlussbügel sind bzw. wo man die bekommen kann oder was man sonst nehmen könnte, wenn die kaputt sind?
von VolT Bräu
Donnerstag 11. Juli 2019, 19:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: 2 Liter Flasche
Antworten: 11
Zugriffe: 1214

Re: 2 Liter Flasche

Sura hat geschrieben:
Donnerstag 11. Juli 2019, 07:00
Ich habe eine 08/15 Selbstbau-Pump-Zapflösung gebastelt. Kann ich heute abend posten.
Daran wäre ich auch sehr interessiert. :thumbup
von VolT Bräu
Mittwoch 10. Juli 2019, 21:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: 2 Liter Flasche
Antworten: 11
Zugriffe: 1214

Re: 2 Liter Flasche

Moin, ja ich nutze unter anderem auch ein paar 2-Liter Siphons. Bei Flaschengärung besteht halt das Problem, dass man durch den großen Inhalt viel mit der Flasche rumschaukelt (mehrmals einschenkt) bevor sie leer ist. Dadurch löst sich viel Bodensatz. In dieser Hinsicht sind kleine Flaschen besser. ...
von VolT Bräu
Mittwoch 10. Juli 2019, 21:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gär Probleme mit Weizen Wyeast 3068
Antworten: 18
Zugriffe: 863

Re: Gär Probleme mit Weizen Wyeast 3068

Also, da es ja keinen zwingenden Grund gibt eine Infektion anzunehmen, würde ich persönlich es nicht einfach so aufgeben. Mindestens mal ein Schlückchen probieren und wenn es nicht sauer oder irgendwie funky ist, würde ich erst mal weiter machen - also wärmer stellen oder doch noch mal was nachpitch...
von VolT Bräu
Dienstag 9. Juli 2019, 22:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gär Probleme mit Weizen Wyeast 3068
Antworten: 18
Zugriffe: 863

Re: Gär Probleme mit Weizen Wyeast 3068

Jetzt könnte ich noch eine Notti nachwerfem, aber die Schaumdecke sieht für mich echt suspekt aus. Wäre nicht verwundert, wenn Schneebesen und Probeentnahme von oben mit kleinem bierheber nicht doch eine Infektion verursacht hat. Deswegen schwanke ich gerade ob ich die Notti noch nachwerfe. Wenn ei...
von VolT Bräu
Dienstag 9. Juli 2019, 22:01
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Nachisomerisierung und Hopfensäckchen
Antworten: 9
Zugriffe: 660

Re: Nachisomerisierung und Hopfensäckchen

Wo sind denn die fleißigen Leser der Fachliteratur? :Smile Wird doch bestimmt schon mal jemand auf die Idee gekommen sein sowas zu messen, oder nicht? Das mit den Säckchen ist natürlich schon irgendwie ein Hobbybrauer-Thema, aber die Frage wie lange es wohl dauert bis sich alles gelöst hat müsste si...
von VolT Bräu
Dienstag 9. Juli 2019, 15:18
Forum: Rezepte
Thema: Rezepthilfe
Antworten: 14
Zugriffe: 838

Re: Rezepthilfe

2. Es gibt bei MMuM so ein paar "Klassiker": Michas OG-Märgen, SNPA, Triticum Wormatia, etc. Die findet man nach Anzahl der Empfehlungen bzw. Kommentaren ...Allerdings erfüllt nichts davon die Anforderung "süffiges vollmundiges untergäriges Lager Rezept". :Grübel Die Anforderung klingt für mich wie...
von VolT Bräu
Montag 8. Juli 2019, 23:20
Forum: Rezepte
Thema: Rezepthilfe
Antworten: 14
Zugriffe: 838

Re: Rezepthilfe

Moin, 1. Kölsch würde ich sagen. 2. Muss ich passen. 3. Auf Malz Maische und Mehr die Beschreibung & Kommentare lesen. Da sieht man ob es erprobt ist und gut ankommt. Rezepte ohne vernünftige Beschreibung und Bewertung / Kommentare sind mit Vorsicht zu genießen (was nicht heißt, dass die schlecht se...
von VolT Bräu
Sonntag 7. Juli 2019, 13:49
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Koch-Temperatur
Antworten: 25
Zugriffe: 1207

Re: Koch-Temperatur

Den Hahn am Gärfass habe ich eigentlich vorher nicht ausgebaut und gereinigt da ich dachte dass das Chlor das normalerweise reinigen müsste. Vorsicht: Reinigung und Desinfektion sind zwei verschiedene Dinge. Dreck kann man schwer desinfizieren. Zuerst muss alles sauber sein und Hähne müssen definit...
von VolT Bräu
Donnerstag 4. Juli 2019, 22:05
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Koch-Temperatur
Antworten: 25
Zugriffe: 1207

Re: Koch-Temperatur

Der Klassiker ist ja immer noch der Hahn am Gärfass. Gab's doch grad erst wieder einen Fall. Nimmst Du den zum Reinigen ab? Man kann das rote Teil auch abmachen... die Dichtung auch mal genauer anschauen. Vorsicht: Plastikteile nicht auskochen, die werden undicht. Wenn es sich konstant von einem Sud...
von VolT Bräu
Donnerstag 4. Juli 2019, 08:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: NOTFALL - Maische ist ob und zuwenig Hefe im Haus, was tun?
Antworten: 30
Zugriffe: 1224

Re: NOTFALL - Maische ist ob und zuwenig Hefe im Haus, was tun?

viele wege führen bekantlich nach Rom. Sicher. Trotzdem muss man in so einem Forum solche Empfehlungen relativieren, da auch viele das lesen, die das nicht einordnen können. Damit musst du auch klar kommen, dass man darauf hinweist, dass das so nicht Stand der Technik ist. Was ich noch sagen wollte...
von VolT Bräu
Samstag 29. Juni 2019, 18:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Cold Crash: Frage zu Gärspund
Antworten: 19
Zugriffe: 1155

Re: Cold Crash: Frage zu Gärspund

Am besten vergärt man direkt da, wo der Cold Crash stattfindet und zwar am allerbesten in einer Gefriertruhe. Diese flutet sich bei der Gärung mit CO2. Ich behaupte nicht, dass dann gar kein Sauerstoff mehr vorhanden ist, aber es sind auf jeden Fall nur noch Spuren. Dann wird beim Cold Crash so gut...
von VolT Bräu
Montag 24. Juni 2019, 23:26
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Wie funktioniert der Strain Buddy?
Antworten: 14
Zugriffe: 1929

Re: Wie funktioniert der Strain Buddy?

Das Sieb ist viel zu grob dazu. Würde sich auch schnell zusetzen falls es funktionieren würde. Such mal nach "Monofilament Filter" Das ist zum Hopfenseihen besser geeignet. Edit: Achso... Geht ja um stopfen... Zum einen hilft cold crash und Geduld, damit sich der Hopfen absetzt. Umschlauchen vor der...
von VolT Bräu
Montag 24. Juni 2019, 20:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10904
Zugriffe: 965864

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ist ja alles gut und schön, aber wie schon gesagt wirst du nicht darum herum kommen mal grob zu planen was du brauen willst. So pauschal wird Dir da keiner etwas dazu sagen können - dazu ist die Vielfalt einfach zu groß. Nimm zum Beispiel Hopfen: Klar, kannst du zum bittern immer den gleichen Hochal...
von VolT Bräu
Sonntag 23. Juni 2019, 13:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10904
Zugriffe: 965864

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Die Frage ist glaube ich pauschal nicht zu beantworten. Ich würde an deiner Stelle einfach mal 5-10 Sude grob planen. D. h. was steht auf der ToDo Liste und was brauchst du dafür... Da kannst du ja dann auch etwas großzügiger einkaufen und bist dann ein Stück weit flexibel. Wie sieht es denn mit der...
von VolT Bräu
Sonntag 23. Juni 2019, 00:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abfüllen in 5l Dosen
Antworten: 15
Zugriffe: 799

Re: Abfüllen in 5l Dosen

Okay, also ganz normal Abfüllung mit Zucker. Das sollte kein Problem sein. Jungbier kühlen hilft gegen Schaum (sauberer Silikonschlauch eher nicht)! (Flaschen) Abfüllen bei Zimmertemperatur macht keinen Spaß. Bei 5 Grad - kein Problem. Meine Erfahrung. Ansonsten gibt es denke ich keine Besonderheite...
von VolT Bräu
Sonntag 23. Juni 2019, 00:11
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon App - Feedback & Support
Antworten: 66
Zugriffe: 4044

Re: HBCon App - Feedback & Support

Klasse App. Ein Hinweis zur Verbesserung: Die grobe Terminübersucht unter Programm ist bei mir praktisch nicht lesbar (zu klein und nicht zoombar).
von VolT Bräu
Samstag 22. Juni 2019, 07:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abfüllen in 5l Dosen
Antworten: 15
Zugriffe: 799

Re: Abfüllen in 5l Dosen

Moin, Das ist jetzt interessant... Wie bzw. in welchem Gebinde wurde denn karbonisiert? Ganz so einfach stelle ich mir das nicht vor, Bier mit finalem Kohlensäuregehalt ohne entsprechende Abfüllvorrichtungen (Stichwort Gegendruck) in die Dose zu bekommen. Da dürfte sich dann ein erheblicher Teil der...
von VolT Bräu
Freitag 21. Juni 2019, 20:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschen einmal richtig reinigen VS vor jeder Abfüllung reinigen
Antworten: 180
Zugriffe: 15401

Re: Flaschen einmal richtig reinigen VS vor jeder Abfüllung reinigen

Naja, wenn du hartnäckigen Dreck loswerden willst - vielleicht. Aber das Zeug will ja auch wieder ausgewaschen werden. Ich bleibe lieber bei Soda und Säure für schmutzige Flaschen. Spülmaschine für Etiketten. Sonst Leitungswasser und saubere Flaschen aus dem Lager einmal mit Starsan durchspülen für ...
von VolT Bräu
Donnerstag 20. Juni 2019, 11:22
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungsaustausch W165 (Alt, PA, IPA) von der Hefebank Weihenstephan
Antworten: 12
Zugriffe: 699

Re: Erfahrungsaustausch W165 (Alt, PA, IPA) von der Hefebank Weihenstephan

Steht denn da irgendwo, dass die Stämme identisch sein sollen? So eine Ersatz-/Vergleichsliste erhebt vielleicht diesen Anspruch gar nicht, sondern soll nur Ähnlichkeiten aufzeigen wie auch die bekannten Ersatz-Hopfen Listen?