Die Suche ergab 170 Treffer

von Shortbreaker
Samstag 20. April 2019, 18:52
Forum: Zapfanlagen
Thema: Wie genau zapft man aus 5l Partyfässern?
Antworten: 1
Zugriffe: 52

Re: Wie genau zapft man aus 5l Partyfässern?

Hi Tobi, ist das ein, eher teureres, Teil mit Kompensatorhahn, oder so etwas wie die Party-Sta-Deluxe? Im letzteren Falle, würde ich immer das CO2 abdrehen. Dann zapfen und bei Bedarf CO2 während des Zapfens nachjustieren. Wenn das Glas voll ist CO2 wieder zu. Nach dem letzten Glas des Tages kurz CO...
von Shortbreaker
Dienstag 16. April 2019, 09:55
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Verständnisfrage zu Verzuckerung Dickmaische (Dekoktion)
Antworten: 2
Zugriffe: 204

Re: Verständnisfrage zu Verzuckerung Dickmaische (Dekoktion)

Ok, ich glaube ich hab es jetzt verstanden. Wir erzeugen also zunächst Dextrine, damit diese nach dem Zufügen zur Bottichmaische wieder in Maltose umgewandelt werden kann. Hätte man nur mehr Stärke gelöst, also ohne Verzuckerung, was wäre die Folge? Würde die Nachfolgende Maltoserast länger dauern, ...
von Shortbreaker
Dienstag 16. April 2019, 08:54
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Verständnisfrage zu Verzuckerung Dickmaische (Dekoktion)
Antworten: 2
Zugriffe: 204

Verständnisfrage zu Verzuckerung Dickmaische (Dekoktion)

Liebes Forum, Ich sitze gerade neben meinem Mundschenk und einem Topf mit externer Herdplatte in dem ich die Dickmaische kochen werde. Die Dekoktionsstufe ist so gewählt, wie in Herrn Brücklmeiers Buch unter dem Punkt „ schlanke, kernige Biere“ beschrieben, also von 35°C auf Maltoserast. Vor dem Koc...
von Shortbreaker
Donnerstag 11. April 2019, 17:38
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Best Red X große Menge !
Antworten: 7
Zugriffe: 687

Re: Best Red X große Menge !

Wie gesagt, ich war vor Ort und habe mich daher nicht in die Versandbedingungen eingelesen.
Mea Culpa
von Shortbreaker
Donnerstag 11. April 2019, 16:53
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Best Red X große Menge !
Antworten: 7
Zugriffe: 687

Re: Best Red X große Menge !

Hier ist der Versand zwar höher, aber bei deinen Mengen gibt es vielleicht eine passende Lösung. Ich kenne den Laden auch nur, weil ich da vorgestern vorbei gekommen bin und von den Preisen positiv überrascht war. Habe dann auch gleich meinen Koffer gefüllt (allerdings mit Pale Ale Malz). http://www...
von Shortbreaker
Dienstag 9. April 2019, 17:53
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1054
Zugriffe: 127594

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Danke für deinen Erfahrungsbericht. Genau so etwas hatte ich befürchtet.
von Shortbreaker
Sonntag 31. März 2019, 09:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 60
Zugriffe: 3550

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

Was hier als wichtige Angabe fehlt ist - Nachgärung in der Flasche oder GDA? Das macht dann ja einen enormen unterschied. Hallo Gargarmel, stimmt hatte ich nicht angegeben, da ich als absoluter Beginner noch komplett ohne CO2-Ausstattung bin und das vorerst auch so beibehalten möchte. Ja Nachgärung...
von Shortbreaker
Samstag 30. März 2019, 19:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 60
Zugriffe: 3550

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

Ich habe nur so eine Kronkorken-Verschließerzange, aber ich drücke immer den Kronkorken mit dem rechten Daumen drauf, schüttel die Flasche einmal kräftig und verschliesse sie dann. Allerdings lasse ich auch nur 5mm Luft zum Kronkorken. Weiß nicht, ob ich dem Bier damit einen gefallen tue, vor allem,...
von Shortbreaker
Donnerstag 28. März 2019, 16:57
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wie lagert ihr euer Malz?
Antworten: 23
Zugriffe: 1148

Re: Wie lagert ihr euer Malz?

Ich habe in meinem „Hobbyraum“ 3 Säcke a 25kg in einer „Kreher XXL Transportbox/Kissenbox mit 145 Liter Fassungsvermögen“, die ich für 25€ im Baumarkt geschossen habe. Da ich diese erst seit Dezember habe und erst seit Oktober braue, kann ich keine Langzeiterfahrungen posten. Da die Kiste Rollen hat...
von Shortbreaker
Donnerstag 28. März 2019, 15:15
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1054
Zugriffe: 127594

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Curt, verstehe ich das richtig, dass du die Spirale hineingestellt hast und dann den Whirlpool während des Kühlens erzeugt hast? Hast du danach durch einen Filter laufen lassen und war dies problemlos möglich? Wenn ja, dann muss ich auch über die Anschaffung nachdenken. Darf man fragen, wo es diesen...
von Shortbreaker
Dienstag 26. März 2019, 01:41
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1054
Zugriffe: 127594

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Ja, alles über den Hahn.
Hier habe ich schon einmal einen Thread darüber aufgemacht, der dir vielleicht weiter hilft:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... ead#unread
von Shortbreaker
Montag 25. März 2019, 13:43
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1054
Zugriffe: 127594

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Ich mach einfach keinen Whirlpool und achte darauf die Kühlspirale so wenig wie möglich zu bewegen. Wenn unten die gewünschte Temperatur erreicht ist, ziehe ich die Spirale vorsichtig nach oben und kühle die obere Schicht runter. Das kontrolliere ich mit einem digitalen Bratenthermometer. Danach all...
von Shortbreaker
Samstag 16. März 2019, 13:39
Forum: Rezepte
Thema: Helles mit Dekoktion
Antworten: 23
Zugriffe: 1159

Re: Helles mit Dekoktion

Ich bin absoluter Anfänger, möchte aber trotzdem etwas in diese Diskussion einbringen. Ich wollte Ende letzten Jahres ein Festbier mit Dekoktion brauen (mein erstes Unterriges). Dazu habe ich ebenfalls eine Denoktionsstuffe zwischen 62 und 72°C eingebaut, was ein sehr süßes und recht niedrig vergore...
von Shortbreaker
Dienstag 12. März 2019, 17:10
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1054
Zugriffe: 127594

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Ja, mach ich grundsätzlich genauso, aber da ich damit auch schon mal schlechte Erfahrungen hatte bzw. da die Vorderwärzkonzentation nicht immer ganz so einfach zu ermittlen ist, messe ich gerne kurz vor Kochende noch einmal nach.
von Shortbreaker
Dienstag 12. März 2019, 13:37
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1054
Zugriffe: 127594

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Ich nutze ebenfalls den Brauhelfer und zwar mit sehr ähnlichen Parametern wie du. Beim "normalen" Brauen mittels Aufheizverfahren liegt die effektive SHA bei mir auch bei ca. 55% (evtl. knapp darüber, aber ich berechne alles mit 54%). Falls ich eine Dekoktionsstuffe einbaue komme ich auf 60%. Nachgü...
von Shortbreaker
Sonntag 3. März 2019, 12:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Karbonisierung Flasche vs 5 Liter Fass
Antworten: 16
Zugriffe: 1726

Re: Karbonisierung Flasche vs 5 Liter Fass

Ja, da hadere ich noch wegen des Preises.
Da ich aber gerne bastel, bin ich schon an einem Biermaxx dran, den ich mit Kompensatorhahn ausstatten will...
von Shortbreaker
Sonntag 3. März 2019, 09:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Karbonisierung Flasche vs 5 Liter Fass
Antworten: 16
Zugriffe: 1726

Re: Karbonisierung Flasche vs 5 Liter Fass

... Ich habe einen Party Star Deluxe und mit dem kann ich auch prima schaumfrei zapfen obwohl das kein Kompensatorhahn ist. Einfach richtig kühlen und nicht schütteln, dann passt das. Das erste Glas ist sehr schaumlastig aber danach kann man bis zum letzten Glas perfekt zapfen. Ist beim Biermaxx wo...
von Shortbreaker
Sonntag 24. Februar 2019, 08:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)
Antworten: 28
Zugriffe: 1459

Re: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)

Guten Morgen, ich möchte mich noch einmal bei allen, die mir hier mit gutem Rat zur Seite standen, bedanken. Gestern habe ich abgefüllt. Das Jungbier stand zuvor über Nacht bei 0°C im Gefrierschrank und ist schön klar geworden. Nach dem Abfüllen wollte ich es eigentlich in der Kühltruhe auf 15°C tem...
von Shortbreaker
Freitag 22. Februar 2019, 22:10
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Jodnormal nach 10 Minuten Maltoserast??
Antworten: 10
Zugriffe: 886

Re: Jodnormal nach 10 Minuten Maltoserast??

Laut Fabier-Rechner liegt meine Ausbeute bei 58%. Also diesbezüglich kann ich mich nicht beschweren. Habe aber auch trotz Jodnormal den geplanten Masicheplan mit allen Rasten gefahren. Und zum Thema Thermometer: Aus Platz- und Bequemlichkeitsgründen habe ich mit den Klarstein Mundschenk zugelegt. D...
von Shortbreaker
Freitag 22. Februar 2019, 09:25
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Tap5erle und Mundschenk XXL
Antworten: 20
Zugriffe: 1208

Re: Tap5erle und Mundschenk XXL

Ruthard hat natürlich grundsätzlich recht, es können sich aber auch durchaus Situationen ergeben, bei mir regelmässig der Fall, da macht es mehr Sinn den Würzespiegel im Auge zu behalten und ihn gar nicht erst weiter als z.B. ca. 5cm über dem oberen Sieb ansteigen zu lassen. Ich habe häufiger das Pr...
von Shortbreaker
Donnerstag 21. Februar 2019, 21:29
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Tap5erle und Mundschenk XXL
Antworten: 20
Zugriffe: 1208

Re: Tap5erle und Mundschenk XXL

Ich denke schon, dass die dort wissen was sie tun und das geschrottete Malz zumindest nicht komplett ungeeignet sein dürfte. Ich habe selbst schon mit fertig geschrottem Malz im Mundschenk XXL Weizenbier gebraut und nie Probleme gehabt. Als Anmerkung würde ich jedoch an deiner Stelle die Hauptgussme...
von Shortbreaker
Samstag 16. Februar 2019, 17:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)
Antworten: 28
Zugriffe: 1459

Re: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)

Seit der Temperaturanhebung am Donnerstag läuft die Gärung sauber durch und auch der Extraktabbau geht zügig vonstatten. Heute morgen habe ich noch 9,2°Brix gemessen, gerade waren es dann schon 8,5° und damit liegt der SEVG rechnerisch um die 55%. Also wird es Zeit für die Diacetylrast. Was wäre abe...
von Shortbreaker
Donnerstag 14. Februar 2019, 16:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)
Antworten: 28
Zugriffe: 1459

Re: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)

Genau so mache ich es. "Brühe" habe ich gewählt, weil ich nicht sicher war, ob es noch Würze oder schon Jungbier ist. Außerdem ist das Wort Brühe bei uns zu Hause nicht negativ besetzt. Ist in etwa so neutral wie Suppe und wird für jede, nicht klare Flüssigkeit verwendet. Ich bin schon am erwärmen. ...
von Shortbreaker
Donnerstag 14. Februar 2019, 12:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)
Antworten: 28
Zugriffe: 1459

Re: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)

Hallo, ich bräuchte mal wieder eure Hilfe bzw. euren Rat. Nachdem ich gestern den Sollwert auf 10°C erhöht habe, habe ich eben mal wieder eine Probe entnommen und mit dem Refraktometer gemessen. Trotz Gärspundaktivit und dem typischen Gärgeruch, der mittlerweile in der Truhe vorherrscht, wieder der ...
von Shortbreaker
Mittwoch 13. Februar 2019, 11:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)
Antworten: 28
Zugriffe: 1459

Re: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)

Ok, ich muss wohl meine Aussagen von heute morgen doch noch einmal revidieren. Zwar ist mittlerweile mehr Gärspundaktivität vorhanden, aber das Refraktometer zeigt noch immer keinen nennenswerten Extraktabbau. Ich stelle jetzt behutsam wärmer, von 8,5°C Sollwert auf 10°C über die nächsten Stunden un...
von Shortbreaker
Mittwoch 13. Februar 2019, 08:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)
Antworten: 28
Zugriffe: 1459

Re: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)

Ich freue mich wirklich über jede Rückmeldung hier, aber ich habe derzeit eigentlich kein Problem mit der Hefe. Es gibt hier einen Thread zum Thema Mangrove's Jack und bis dato verhält sie sich analog zu den dort beschriebenen Symtomen. Es dauert halt sehr lange, bis die Hefe ankommt. Aber sie verri...
von Shortbreaker
Dienstag 12. Februar 2019, 23:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)
Antworten: 28
Zugriffe: 1459

Re: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)

Ja, genau damit habe ich jetzt zum 2. Mal angestellt. Trotz der niedrigeren Temperaturen bin ich wesentlich zufriedener als beim ersten Sud, der wärmer vergärt wurde. Laut Braupartner ist der Temperaturbereich mit 10-15°C angegeben. Die Mauri haben die auch, die dann aber richtig mit 12-16° beschrie...
von Shortbreaker
Dienstag 12. Februar 2019, 20:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)
Antworten: 28
Zugriffe: 1459

Re: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)

Hi Seb.,

das hätte ich vlt. erwähnen sollen:
Die Kühltruhe ist derzeit gar nicht eingesteckt, da dies bei den derzeitigen Außentemperatur nicht nötig ist.

Beste Grüße
Tobias
von Shortbreaker
Dienstag 12. Februar 2019, 12:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)
Antworten: 28
Zugriffe: 1459

Re: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)

Vielen Dank schon einmal an alle die sich zu Wort gemeldet haben. Derzeit steht die Temperatur übrigens auf 8,5°C Sollwert und das Nachheizen ist auch kein Problem. Erwa 2x am Tag geht die Lampe kurz an und beheizt die Truhe (jeweils so 10min). Mir geht es nicht um Zeitersparnis. Ich will lediglich ...
von Shortbreaker
Dienstag 12. Februar 2019, 11:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)
Antworten: 28
Zugriffe: 1459

Re: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)

Hallo DerDerDasBierBraut, ja, mein Problem ist lediglich, dass sich mein Sud nicht von alleine erwärmt. Allerdings steht meine Kühltruhe im unbeheizten Schuppen, so dass das öffnen der Türe/des Deckels zur Abkühlung des Sudes führen würde, da die Temperatur im Aufstellraum etwa 4°C beträgt. Den Extr...
von Shortbreaker
Dienstag 12. Februar 2019, 11:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)
Antworten: 28
Zugriffe: 1459

Re: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)

Wenn es gärt, steigt die Temperatur doch von alleine.... Das ist ja genau mein Problem! Bei mir steigt die Temperatur des Bieres eben nicht messbar an. Da sich der Gäreimer in einer Kühltruhe im unbeheizten Schuppen befindet, kann ich mir lediglich vorstellen, dass der Temperaturanstieg nicht zum A...
von Shortbreaker
Dienstag 12. Februar 2019, 10:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)
Antworten: 28
Zugriffe: 1459

Re: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)

Du würdest also auch vorschlagen technisch etwas nachzuhelfen? Mein Plan ist derzeit zu warten, bis etwa 50% des zur erwartenden sEVGs erreicht sind und dann langsam (also über 1 - 2 Tage) auf 14°C zur Diacetylrast zu regeln. Da ich mit Refraktometer messe und das trotz Refraktometerrechner immer me...
von Shortbreaker
Dienstag 12. Februar 2019, 10:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturanstieg während der Gärung (UG)
Antworten: 28
Zugriffe: 1459

Temperaturanstieg während der Gärung (UG)

Hallo Kollegen, ich vergäre gerade das zweite Mal untergärig. Nachdem ich beim ersten Mal doch noch einige Fehler gemacht habe, bin ich diesmal mit der Erntehefe des letzten Versuches genau nach den Erläuterungen in Jan Brücklmeiers Buch vorgegangen. Da die Zymoferm Bavarian Lager wohl sehr träge zu...
von Shortbreaker
Montag 11. Februar 2019, 20:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung und Nachgärung
Antworten: 23
Zugriffe: 1220

Re: Gärung und Nachgärung

Du solltest warten, bis sich der Restextrakt über 3 Tage nicht mehr verändert. Hierfür eignet sich ein Refraktometer am besten. Üblicherweise sinkt die Hefe auch am Ende der Gärung ab. Manchmal hilft leichtes rütteln am Gäreimer dabei. Den Eimer kannst du eigentlich so oft öffnen wie du willst. Vor ...
von Shortbreaker
Sonntag 10. Februar 2019, 15:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung und Nachgärung
Antworten: 23
Zugriffe: 1220

Re: Gärun und Nachgärung

Zum Berechnen der Zuckermenge, kann ich dir diesen Rechner ans Herz legen: https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?inhaltmitte=toolsspeiserechner Ich karbonisiere entweder mit Speise, oder mit Haushaltszucker. Beides lege ich jeweils in die Flaschen vor (Dosierlöffel für Zucker, Spritze für Spei...
von Shortbreaker
Samstag 9. Februar 2019, 13:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung mit untergäriger Trockenhefe
Antworten: 10
Zugriffe: 1563

Re: Gärung mit untergäriger Trockenhefe

Da ich ja selbst immer gerne lese wie die Dinge schlußendlich ausgegangen sind, hier der weitere Verlauf mit der Zymoferm Trockenhefe: Ich habe dann nach meinem letzten Post an Silvester mein letztes Päckchen rehydriert und zugegeben. Als ich am 01.01 gegen Mittag wieder zu Hause ankam, blubberte es...
von Shortbreaker
Montag 28. Januar 2019, 19:45
Forum: Rezepte
Thema: Münchner Dunkel zum 40er!
Antworten: 28
Zugriffe: 1557

Re: Münchner Dunkel zum 40er!

Ich habe ebenfalls als nächstes ein Münchner Export auf meiner To-brew-liste stehen und möchte mich dabei eigentlich am Mänchner dunkel von MaischeMalzundMehr orientieren bzw. dieses mit meiner geernteten untergärigen Hefe nachbrauen. Neulich hatte ich schon ein Festbier mit sehr ähnlichem Dekoktion...
von Shortbreaker
Montag 28. Januar 2019, 17:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Etiketten mal richtig G...
Antworten: 725
Zugriffe: 221862

Re: Etiketten mal richtig G...

Ich habe mir als ausgangsbasis damals die Etiketten vom Beerlabelizer genommen und sie ohne Aufdruck (also unausgefüllt) gespeichert. Dann habe ich sie in PowerPoint geladen und die Textfelder hinzugefügt. Dadurch bin/war ich recht flexibel unterwegs. Mittlerweile habe ich mir ein Grundhintergrund f...
von Shortbreaker
Sonntag 27. Januar 2019, 16:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschenreinigungsmaschine
Antworten: 21
Zugriffe: 2254

Re: Flaschenreinigungsmaschine

Die Gefahren bezüglich Temperatur sind mir bewusst und auch hier muss jeder selbst herausfinden wie weit er geht. Selbst wenn im Temperaturschock-Laborversuch keine einzige intakte Flasche je zu Bruch gegangen wäre, würde man hierfür eine Grenze angeben, da es immer einen Einfluss hat. Wir machen da...
von Shortbreaker
Sonntag 27. Januar 2019, 13:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschenreinigungsmaschine
Antworten: 21
Zugriffe: 2254

Re: Flaschenreinigungsmaschine

Ich mache das so: Flaschen, die ich nicht selbst leergetrunken habe: 1. Wasser aufkochen bzw. stark erhitzen 1l 2. In 2 Flaschen SpüMa-Pulver vorlegen und Wasser drauf 3. Flaschenbürste in Akkuschrauber und kurz in jede Flasche 4. Flüssigkeiten in zwei ungespülte Flaschen und wieder zu 2. Das Wasser...
von Shortbreaker
Sonntag 27. Januar 2019, 11:30
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1054
Zugriffe: 127594

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Da sollte der Raum unter dem Malzrohr ca. 6l betragen.
Damit kannst ja ein bisschen rumrechnen und dir die Mindestmenge rausrechnen...
von Shortbreaker
Sonntag 27. Januar 2019, 11:21
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1054
Zugriffe: 127594

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Ich habe ja auch einen MS XXL, aber so kleine Mengen würde ich dann doch eher auf dem Herd bzw. einer externen Kochplatte brauen. Diese geringe Menge sollte man dann sogar recht einfach mittels Küchensieb o.ä. läutern können.
Und das beste zum Schluss, danach passt alles in die Spülmaschine!
von Shortbreaker
Montag 21. Januar 2019, 19:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10362
Zugriffe: 898314

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Als Ergänzung dazu:

Auch im Hahn kann sich etwas Hefe sammeln, also am besten die ersten 50ml erstmal in ein Glas lassen, bis es klar kommt...
von Shortbreaker
Montag 21. Januar 2019, 19:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bierwürzspindel Auf- und Abtrieb
Antworten: 10
Zugriffe: 541

Re: Bierwürzspindel Auf- und Abtrieb

Kurze Frage zum Kaffeefilter:

Geht das nur mit Papierfiltern? Ich habe es am WE mit einem Dauerfilter probiert und das lief nicht wirklich gut. Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
von Shortbreaker
Montag 21. Januar 2019, 11:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mitbewohner haben meine Speise getrunken, was nun?
Antworten: 8
Zugriffe: 980

Re: Mitbewohner haben meine Speise getrunken, was nun?

Du kannst natürlich auch die Speise pro Flasche berechnen und dann so lange flaschenweise vorlegen, bis der Liter aufgebraucht ist. Ich mach das eigentlich immer so, da ich mir so am leichsten tue. Dazu nutze ich eine 100ml Spritze und ziehe diese anhand der Skala mit der gewünschten Menge auf. Je n...
von Shortbreaker
Freitag 18. Januar 2019, 12:49
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1054
Zugriffe: 127594

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Klarstein schwankt beim Preis mehr als jede Tankstelle. Wenn ihr genug Sitzfleisch habt, dann wird er sicher irgendwann mal günstiger bzw. es gibt eine Aktion. Einige haben sich auch auf anderen Plattformen z.B. Ebay oder Rakuten danach umgesehen und dort ein Schnäppchen geschlagen. Kann aber auch s...
von Shortbreaker
Freitag 18. Januar 2019, 09:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gedanken zu Brauautomaten - is it really worth it
Antworten: 73
Zugriffe: 4139

Re: Gedanken zu Brauautomaten - is it really worth it

Ich wollte hierzu ja eigentlich nichts mehr schreiben, aber ganz ehrlich: Ich kann das Gemecker mancher Altvorderen bei diversen Hobbys zum Thema Automatisierung nicht mehr hören. Natürlich macht es sehr viel Sinn, für einen Beginner, der nur einmal hineinschnuppern möchte mit eventuell bereits vorh...
von Shortbreaker
Donnerstag 17. Januar 2019, 16:09
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Infusion/Aufheizverfahren mit Dekoktionsstufe
Antworten: 30
Zugriffe: 1433

Re: Infusion/Aufheizverfahren mit Dekoktionsstufe

Ja, aber bei Dekoktion habe ich ja auch eine Aufheizphase. In meinem Sonderfall ist es sogar so, dass ich nur eine Rast per Dekoktion anfahren will (um den kernigen Geschmack zu erzielen) und die andere ohnehin per Aufheizen erreiche. Hätte ich, wie bei Brücklmeier beschrieben, zunächst bei 35°C ger...
von Shortbreaker
Donnerstag 17. Januar 2019, 15:26
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Infusion/Aufheizverfahren mit Dekoktionsstufe
Antworten: 30
Zugriffe: 1433

Re: Infusion/Aufheizverfahren mit Dekoktionsstufe

Ja, aber der Thread von 2016 ist halt über Dekoktion und für mich passt dieser Post da wie die Faust auf‘s Auge meiner Fragestellung. Die Verkleisterungstemperatur ist aber ein Problem, dass bei jedem Maischverfahren durchschlagen sollte und nicht nur bei Dekoktion. Beim Aufheizverfahren würde ich s...
von Shortbreaker
Donnerstag 17. Januar 2019, 14:26
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Infusion/Aufheizverfahren mit Dekoktionsstufe
Antworten: 30
Zugriffe: 1433

Re: Infusion/Aufheizverfahren mit Dekoktionsstufe

Bezüglich der niedrigen SVG habe ich hier eine für mich sehr schlüssige Antwort gefunden: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=10869 Ohne Zweifel funktioniert Dein Hochkurz-Schema 62°C-72°C-78°C ebenfalls. Es wird so oder so ähnlich auch vielfach kommerziell angewandt. Für Weißbiere ist es a...