Die Suche ergab 548 Treffer

von OS-Schlingel
Montag 17. Juli 2017, 05:21
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Augsburger Herrenpils, Riegele Brauerei
Antworten: 15
Zugriffe: 3916

Re: Augsburger Herrenpils, Riegele Brauerei

Guten Morgen,
ich bin ebenfalls begeistert von dem Pils.
Ich möchte daher mal den Versuch starten, es nachzubauen.

Angaben zum Pils:
45 IBU
3 Aromahopfengaben
4,7% Alkohol
STW 11,6°P

Kennt jemand den verwendeten Hopfen?
Über mehr Infos immer dankbar!

Gruß
Stephen
von OS-Schlingel
Dienstag 11. Juli 2017, 21:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erste Versuche - Ergebnis fraglich!
Antworten: 15
Zugriffe: 2147

Re: Erste Versuche - Ergebnis fraglich!

Hallo @Valle, mein Tipp würde noch viel früher starten..... wie viel Liter der Würze hast Du aufgefangen und zurückgegeben, bevor Du zum eigentlichen Läutervorgang gekommen bist? Ist die Würze beim Läutern nicht wirklich klar und durchsichtig, trägst Du diese Fracht auch zum Hopfenkochen. Ich vermut...
von OS-Schlingel
Freitag 7. Juli 2017, 14:11
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hilfe zu wenig Hefe
Antworten: 7
Zugriffe: 1003

Re: Hilfe zu wenig Hefe

Hallo Martin,
Trink Dir doch ein paar Weizen von Schneider, Gutmann oder Weihenstephan und den Bodensatz sammeln.
Mit etwas abgekühlter Würze anstellen und später in den abgekühlter Sud schütten.... fertig.

Gruß
Stephen

:Drink
von OS-Schlingel
Mittwoch 5. Juli 2017, 22:26
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Hendi Induktion als Sudpfanne mit Einkocher fürs Maischen
Antworten: 15
Zugriffe: 3453

Re: Hendi Induktion als Sudpfanne mit Einkocher fürs Maischen

Hallo in die Runde,

Welche Temperatursteuerung habt Ihr denn zum Maische/Rasten vorgesehen?

Gruß Stephen
von OS-Schlingel
Samstag 1. Juli 2017, 10:28
Forum: Rezepte
Thema: Zeit zum Einbrauen des Oktoberfestbieres
Antworten: 4
Zugriffe: 867

Re: Zeit zum Einbrauen des Oktoberfestbieres

Hallo Matze,
danke für Deine Antwort. Der Ursprung des Märzen ist mir bekannt... nur dass die ausgetrockneten Kehlen die
Lager bis in den Oktober unangetastet lassen konnten, finde ich schon wirklich erstaunlich. Aber die Antwort
erklärt auch die Rezepte auf Maischemalzundmehr.de

Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Samstag 1. Juli 2017, 09:42
Forum: Rezepte
Thema: Zeit zum Einbrauen des Oktoberfestbieres
Antworten: 4
Zugriffe: 867

Zeit zum Einbrauen des Oktoberfestbieres

Hallo zusammen! Mir stellt sich gerade die Frage, was ist eigentlich ein Oktoberfestbier oder was macht dieses aus? ...über die Suchfunktion gibt's ja eine ganze Menge Einträge zu finden..... und in den Regalen der Getränkemärkte "lediglich" ein stärkeres Bierchen.... Was meint oder wisst Ihr dazu? ...
von OS-Schlingel
Sonntag 25. Juni 2017, 22:33
Forum: Zapfanlagen
Thema: Umbau Zapfkühlschrank
Antworten: 22
Zugriffe: 4794

Re: Umbau Zapfkühlschrank

Tauroplu hat doch letztens ein Tröd darüber eingestellt.....

Gruß Stephen
von OS-Schlingel
Mittwoch 14. Juni 2017, 23:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wann sind Reifetanks notwendig?
Antworten: 7
Zugriffe: 1666

Re: Wann sind Reifetanks notwendig?

Hallo zusammen, die Karbonisierung in Flaschen mit Speise oder Zucker hinterlässt in jedem Fall ein Sediment. Sediment heißt Hefe und das kann natürlich auch einen unerwünschten Geschmack bedeuten. Hefegeschmack und naja "Fäkalien"? Bei einem Lagertank, sofern die Kühlung gegen 0°C geht, kann der Wa...
von OS-Schlingel
Mittwoch 14. Juni 2017, 23:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Verwirrung beim Reife-Prozess
Antworten: 13
Zugriffe: 1981

Re: Verwirrung beim Reife-Prozess

Guten Abend zusammen! Reifung, das bedeutet natürlich die vollständige Nachgärung, gefolgt von einer Kaltlagerung. Bei der Kaltlagerung verteilt sich der CO2 Gehalt gleichmäßig im Bier. Feinperlig wird das Bier. Meiner Ansicht nach, wird ein Bier bei schlechter CO2 Bindung, schneller schal.... Mach ...
von OS-Schlingel
Montag 5. Juni 2017, 18:44
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Ein neuer in Osnabrück
Antworten: 14
Zugriffe: 1630

Re: Ein neuer in Osnabrück

Hallo Juan!
Gruß aus Lengerich und viel Erfolg bei Deinem Neustart.

Vielleicht trifft man sich ja mal auf ein Bier.

Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Mittwoch 24. Mai 2017, 12:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 2 Läutertechniken -> Bier trüber
Antworten: 14
Zugriffe: 2061

Re: 2 Läutertechniken -> Bier trüber

Hallo Sebastian, ich würde auch Peters Vorschlag nach dem Rezept folgen, aber gleichzeitig auch die Frage nach dem Läutergefäß stellen. Damit meine ich die Frage nach der Treberhöhe als Filter, Läuterruhe und der Läutergeschwindigkeit (1 L/min ggf. auch weniger). Eiweißtrübung halte ich da allerding...
von OS-Schlingel
Mittwoch 17. Mai 2017, 18:25
Forum: Braugerätschaften
Thema: Inkbird ITC - 310T als Brauhelfer beim Maischen
Antworten: 46
Zugriffe: 11626

Re: Inkbird ITC - 310T als Brauhelfer beim Maischen

...ob dieser Inkbird die Hedi 3500M steuern kann?
2200 W Leistung, aber wie viel W zieht die Hendi wirklich?

Schon einer getestet??
Hatte gerade bei Amazon die Anzeige gelesen.....


Gruß Stephen
von OS-Schlingel
Mittwoch 10. Mai 2017, 23:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Craft Bier in Dosen
Antworten: 57
Zugriffe: 6276

Re: Craft Bier in Dosen

Guinness mit der Stickstoffkugel in der Dose..... aber sonst auch lange Zeit nix...

Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Mittwoch 10. Mai 2017, 12:31
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: RA-Senken mit Milchsäure
Antworten: 11
Zugriffe: 2647

Re: RA-Senken mit Milchsäure

...wobei natürlich sich die Frage stellt, wenn ich vorbereitetes Wasser habe, vor dem Maischen, wieviel bleibt dann in dem Treber hängen? 100% der Milchsäure wird in der Würze nicht auffindbar sein.... Sonst hättest Du ja mit 16°dH ein mächtiges Problem. Den Artikel hatte ich gelesen, danke der Erin...
von OS-Schlingel
Mittwoch 10. Mai 2017, 09:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: RA-Senken mit Milchsäure
Antworten: 11
Zugriffe: 2647

Re: RA-Senken mit Milchsäure

Hallo in die Runde, in Anbetracht des Themas, möchte ich mich hier mal einklinken, um die Eingangsfrage zu erweitern. Ab wann ist die zugegebene Milchsäure sensorisch im Bier (unangenehm) wahrnehmbar? Ich versuche, durch Verschneiden mit destilliertem Wasser, die Eingangs RA schon mal zu senken, zuz...
von OS-Schlingel
Dienstag 9. Mai 2017, 09:19
Forum: Rezepte
Thema: "Bananen" Weizen
Antworten: 20
Zugriffe: 4715

Re: "Bananen" Weizen

Hallo Arne, ich persönlich mache immer noch eine Ferularast um FAN zu erhalten, 10 min., nicht mehr. Es scheint für mich so, als würde der Kontrast mit Banane intensiver.... ist aber total sujektiv. Willst Du die Haferflocken wegen Schaumstabilität einsetzen? Also, Weizenmalz alleine reicht aus. Ist...
von OS-Schlingel
Montag 8. Mai 2017, 20:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefiger Geschmack im Bier
Antworten: 35
Zugriffe: 5508

Re: Hefiger Geschmack im Bier

Hallo Florian, willkommen unter den Hobbybrauern! Zu Beginn ist es bestimmt eine gute Idee, den Hanghofer durchzuarbeiten, nicht nur zu lesen.... Es sind gute, funktionierende Rezepte drin... das Wichtige mehr an Wissen, findet sich im Braumagazin.de So lernt Ihr recht schnell, vielleicht auch zuers...
von OS-Schlingel
Mittwoch 3. Mai 2017, 22:42
Forum: Braugerätschaften
Thema: Brevick-Brausystem
Antworten: 3
Zugriffe: 1134

Re: Brevick-Brausystem

Meine Gedanken gingen dahin, beim Pumpen durch eine Aufheizmöglichkeit die Maische auf Temperatur zu halten. Eine "zu hohe Temperatursteigerung" könnte vielleicht auch so was viel Dekoktion auslösen? Im Vergleich zu den Malzrohrsystemen, erreicht man hier vielleicht doch eine bessere Sudhausausbeute...
von OS-Schlingel
Mittwoch 3. Mai 2017, 22:08
Forum: Braugerätschaften
Thema: Brevick-Brausystem
Antworten: 3
Zugriffe: 1134

Brevick-Brausystem

Hallo zusammen, auf der Suche nach Rims und Herms Systemen, gerne als Video, bin ich auf diesen Film bei YouTube gestoßen. Interessant finde ich das Mischsystem für die Maischearbeit, Pumpen statt Rühren. Genauso geht's beim Whirlpool nach dem Hopfenkochen. https://www.youtube.com/watch?v=ZirP_YYe5X...
von OS-Schlingel
Dienstag 2. Mai 2017, 17:34
Forum: Zapfanlagen
Thema: Bezugsquelle für Keg Degen?
Antworten: 5
Zugriffe: 1090

Re: Bezugsquelle für Keg Degen?

Hallo Steven,
Ersatzteile gibt's bei candirect.eu zumindest auf der Webseite....

Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Montag 1. Mai 2017, 22:16
Forum: Zapfanlagen
Thema: Zapfdruck einstellen beim PYGMY, wie macht ihr das?
Antworten: 11
Zugriffe: 1946

Re: Zapfdruck einstellen beim PYGMY, wie macht ihr das?

Nachtrag Andy,

fabier sagt 0,99 bar bei 10°C.

Prost!
von OS-Schlingel
Montag 1. Mai 2017, 22:10
Forum: Zapfanlagen
Thema: Zapfdruck einstellen beim PYGMY, wie macht ihr das?
Antworten: 11
Zugriffe: 1946

Re: Zapfdruck einstellen beim PYGMY, wie macht ihr das?

Hallo Andy,
schau mal unter

fabier.de

CO2 berechnen..... da liegst Du bei 1,74 bar, aber wer außer den Galliern trinkt warmes Bier?
Hast Du den Einstellhebel des Kompensatorhahns Richtung min. stehen?


Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Montag 1. Mai 2017, 21:24
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Milchsäuerung der fertigen Würze mit nachträgl. Hopfenkochen
Antworten: 0
Zugriffe: 735

Milchsäuerung der fertigen Würze mit nachträgl. Hopfenkochen

Hallo zusammen, im Zusammenhang mit alkoholarmen (-freiem) Bier habe ich über das Impfen der Würze (nach dem Sterilisieren) mit Milchsäurebakterien gelesen. Danach folgte dann erst das Hopfenkochen mit Hopfengaben. Grund hier ist eine bessere Geschmacksstabilität. Nun meine Frage: Angewendet auf ein...
von OS-Schlingel
Montag 1. Mai 2017, 17:12
Forum: Braugerätschaften
Thema: Hendi 3500 M bei metro für 119 euro im angebot
Antworten: 15
Zugriffe: 5698

Re: Hendi 3500 M bei metro für 119 euro im angebot

Hallo Andre,

Frag doch hier mal nach... da ist noch eine abzugeben.

viewtopic.php?f=61&t=13669&view=unread#unread


Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Freitag 28. April 2017, 13:05
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malz für höhere Ausbeuten ausquetschen?
Antworten: 3
Zugriffe: 857

Re: Malz für höhere Ausbeuten ausquetschen?

Hallo Anton84, Zu Deinem 1.Punkt: ...die Antwort von Peter (Gulp) wäre jetzt, nimm halt etwas mehr Malz, kostet ja nicht die Welt.... Die brautechnische Antwort könnte sein, dass Deine Rasten nicht gut getroffen worden sind. Die Inhaltsstoffe der Malze haben spezielle Temperaturen, in denen diese op...
von OS-Schlingel
Freitag 28. April 2017, 11:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wo Brauerei mieten (10-20 hl)? Kosten?
Antworten: 37
Zugriffe: 11149

Re: Wo Brauerei mieten (10-20 hl)? Kosten?

Hallo zusammen, ich habe mir auch schon einmal Gedanken über eine wirtschaftliche Lösung zur Finanzierung einer Brauanlage gemacht. Ich unterteile eine Brauerei in 2 Bereiche: 1. Herstellen einer Bierwürze, inkl. Abkühlen auf Anstelltemperatur 2. Lagertanks mit Klimatisierung und Abfüllung Zu ersten...
von OS-Schlingel
Samstag 22. April 2017, 08:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abweichung Refraktometer vs. Spindel - Restextrakt
Antworten: 22
Zugriffe: 3266

Re: Abweichung Refraktometer vs. Spindel - Restextrakt

Hallo zusammen,

Refraktometer - Alkoholfehler rausgerechnet?


Gruß Stephen
von OS-Schlingel
Dienstag 18. April 2017, 17:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flasche wie lange öffnen?
Antworten: 4
Zugriffe: 1253

Re: Flasche wie lange öffnen?

...für ein Weizen wär der Druck schon gut!

Gruß Stephen


P.S.: einfach zu wenig Info für einen Tip
von OS-Schlingel
Sonntag 16. April 2017, 10:38
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Osmose Wasser aufsalzen - aber wie geht´s richtig ?
Antworten: 24
Zugriffe: 3288

Re: Osmose Wasser aufsalzen - aber wie geht´s richtig ?

Hallo Kai, ein PH Wert von 5,6ist doch okay. In diesem Bereich arbeiten die Amylasen recht gut. Ich gehe mal davon aus, dass Du keine Wasseranalyse von Deinem Wasser hast machen lassen. Du vermutet also nur die Wasserwerke lt. Anbieter. Dein Malz ist wahrscheinlich auch keiner Prüfung wegen Inhaltss...
von OS-Schlingel
Sonntag 16. April 2017, 09:08
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Braueule 3
Antworten: 22
Zugriffe: 8745

Re: Braueule 3

Danke Schloemi,
Der Bericht ist besser als ich erwartet hatte, ist direkt ein Fall für das Wicki!
Besten Dank vom Einkocher-Brauer...


Gruß Stephen

...und Frohe Ostern
von OS-Schlingel
Samstag 15. April 2017, 22:55
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Braueule 3
Antworten: 22
Zugriffe: 8745

Re: Braueule 3

Guten Abend in die Runde! Ich schiebe den Tröd mal wieder hoch, da ich großes Interesse an Stellungnahmen der Braueulen-User habe. Viele Berichte über Eigenbau mit den tollsten Steuerungen, Hommagen über den Braumeister von Speidel, Polsinelli,aber... wo ist denn hier mal DER Bericht über die Braueu...
von OS-Schlingel
Freitag 14. April 2017, 23:00
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Wie Zusetzen des Hahns (3/8") verhindern?
Antworten: 7
Zugriffe: 1316

Re: Wie Zusetzen des Hahns (3/8") verhindern?

...einfachste Lösung.... nach dem Whirlpool einen Tortenring reinschmeißen und so Hopfen, Trub usw.
zurückhalten.... Würze einfach durch den Filter laufen lassen....

Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Freitag 14. April 2017, 12:08
Forum: Rezepte
Thema: Wormatia Weizen - Ideen Aromahopfen
Antworten: 15
Zugriffe: 2444

Re: Wormatia Weizen - Ideen Aromahopfen

Guten Morgen!
Ich hatte jetzt mal bananiges Weizen mit Stopfhppfen probiert. Saulecker!
Du generiert ja bei dieser Kalthopfung nur die Aromaöle.... trotzdem würde ich 5 min. vor Kochende, bzw. Whirlpoolhopfung machen.

Der Rest ist "nur" Bitterung.

Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Mittwoch 12. April 2017, 10:55
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Mein Wasser
Antworten: 13
Zugriffe: 1698

Re: Mein Wasser

Guten Morgen zusammen! Schaut doch mal unter Braumagazin.de Hier gibt's die Lösungen für Eure Fragen. Bitte unter dem Register "Archiv" nachschauen. Malze, Gärstarter, Wasseraufbereitung und Wasserprofil für Bierstiele. Super gemacht, großer Dank an die Autoren..... die auch hier im Forum schreiben....
von OS-Schlingel
Dienstag 11. April 2017, 20:30
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Osmose Wasser aufsalzen - aber wie geht´s richtig ?
Antworten: 24
Zugriffe: 3288

Re: Osmose Wasser aufsalzen - aber wie geht´s richtig ?

Hallo Kai, vielleicht hast Du nochmal Lust ein wenig zu probieren.... 15 Liter destilliertes Wasser CaSO4 = 6 gr. NaCl. = 4 gr. Milchsäure = 2ml RA = - 0,3 DH Mg. = 7,5 mg/l (nur) Sulfat = 120 mg/l Cl. = 79 mg/l Na. = 42 mg/l Natrium ist Hefenahrung, gerne bis 50 mg/l Hopfenaroma ist nur leicht beto...
von OS-Schlingel
Montag 10. April 2017, 22:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Osmose Wasser aufsalzen - aber wie geht´s richtig ?
Antworten: 24
Zugriffe: 3288

Re: Osmose Wasser aufsalzen - aber wie geht´s richtig ?

Hallo Kai, den Wasserrechner von MMuM benutze ich auch gern. Als Richtung der Wasserzusammensetzung nutze ich den Bericht aus dem Braumagazin. http://braumagazin.de/article/von-der-wasseranalyse-zum-brauwasser/ Du musst Dir im klaren sein, dass die zugegebenen Salze ebenfalls RA und PH- Wert senken....
von OS-Schlingel
Montag 10. April 2017, 20:18
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Edelstahl Gegen-Kontermutter 1/2 zoll
Antworten: 14
Zugriffe: 2630

Re: Edelstahl Gegen-Kontermutter 1/2 zoll

Hallo zusammen, vielleicht kann ich bei der Gelegenheit noch einen Warnhinweis loswerden ..... Edelstahlgewinde und Edelstahlmutter können beim Festziehen im Gewinde verschmieren..... das geht nur mit dem Flex auseinander..... Daher mag ich Messingmuttern, die Edelstahl nichts nachstehen! Gruß Steph...
von OS-Schlingel
Montag 10. April 2017, 14:10
Forum: Rezepte
Thema: Hilfe bei Rezeptfindung "Pils fürs Volk"
Antworten: 32
Zugriffe: 4329

Re: Hilfe bei Rezeptfindung "Pils fürs Volk"

Hallo Christopher,

Hier ist ein guter Artikel, der bei der Einstellung des Wassers hilft.

http://braumagazin.de/article/von-der-w ... rauwasser/

Vielleicht kannst Du Deinen PH Wert messen?
Würzekochen bei 5,4 PH ist vorteilhaft.



Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Montag 3. April 2017, 21:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Vorgehensweise der Industrie vs. Hobbybrauer
Antworten: 2
Zugriffe: 1246

Re: Vorgehensweise der Industrie vs. Hobbybrauer

Hallo Chris,
ich lese gerade "Abriss der Bierbrauerei" von Narziss.
Sehr interessante Sache drin.... aber ich habe auch lesen und nicht alles verstehen geschrieben...


Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Sonntag 26. März 2017, 21:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Anfänger Fragen !
Antworten: 37
Zugriffe: 3846

Re: Anfänger Fragen !

Guten Abend in die Runde! Viele Fragen, viele Antworten und Quellen zur Hilfe. Hast Du schon einmal über einen Braukurs nachgedacht? Die VHS bietet günstige Kurse hierzu an, ebenso ambitionierte Hobbybrauer, auch hier aus dem Forum. Wenn Du einmal solch einen Kurs mit fachkundiger Begleitung gemacht...
von OS-Schlingel
Donnerstag 23. März 2017, 16:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Frage zum Brauwasser /Maßnahmen zur Verbesserung
Antworten: 12
Zugriffe: 1681

Re: Frage zum Brauwasser /Maßnahmen zur Verbesserung

Hallo Silvus, Nitrat und Magnesium sind für meinen Geschmack zu hoch! Du könntest mit destilliertem Wasser verschneiten.... Einfachste Lösung wäre: 200 gr. Sauermalz 4 gr. CaSO4 4 gr. NaCl Deine Bitterwerte, also IBU, fehlen hier. Du kommst jetzt auf -2,5 DH 5,7 PH Sulfat und Chlorid ca. 100 mg/l Mi...
von OS-Schlingel
Montag 20. März 2017, 07:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2210
Zugriffe: 307211

Re: Was braut Ihr am WE?

Bei mir gabs ein Mandarina Weizen. 24 leckere Liter im Gäreimer mit gestrippter Hefe vom Gutmann! Geänderte Läuterprozedur nach Narziß....erstaunlich was da rauskommen kann.... übervolle Pfanne....3 Liter haben den Weg nicht in die Pfanne gefunden. Auf 22 Liter/12°P mit MMuM kalkuliert, 26+/12,5°P/1...
von OS-Schlingel
Sonntag 19. März 2017, 12:18
Forum: Rezepte
Thema: Minimaler Anteil an enzymatischen Malzen in der Schüttung
Antworten: 17
Zugriffe: 2121

Re: Minimaler Anteil an enzymatischen Malzen in der Schüttun

Hallo Andreas,
schau doch mal im Forum unter Enzymbooster.
Tasse voll zerkleinertes Malz in Wasser eingeweicht, über Nacht in den Kühlschrank.

Sollte es mit der Jodnormalität nicht klappen, kannst du den Boxster zugeben!


Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Freitag 17. März 2017, 10:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schaffe es nicht die Gärung zu verstehen
Antworten: 7
Zugriffe: 1589

Re: Schaffe es nicht die Gärung zu verstehen

Schau doch mal unter Büchern nach...

Hanghofer hat die Bierherstellung in den eigenen vier Wänden verständlich erklärt.
Kannst Du auch gleich als Nachschlagewerk benutzen.


Viel Erfolg


Stephen
von OS-Schlingel
Donnerstag 16. März 2017, 12:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Weizenbier, erst ober- dann untergärig...
Antworten: 7
Zugriffe: 1307

Weizenbier, erst ober- dann untergärig...

Hallo Zusammen, ich lese gerade über Hefe und Gärung von Weizenbier im Narziß. Jetzt bin ich gerade über einen Absatz gestolpert, der im Rahmen der kälteren Lagerung ca.10°C die Weizenhefe abführt und danach untergärige Hefe aufgibt.Weitere Gärtemperatur 5°C bis zu einem Druckaufbau bis 2,5 bar, CO2...
von OS-Schlingel
Sonntag 12. März 2017, 16:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: stopfhopfen in die gärung
Antworten: 24
Zugriffe: 3096

Re: stopfhopfen in die gärung

....T58 kann mehr, wenn Du den Geschmack magst....
von OS-Schlingel
Samstag 11. März 2017, 18:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Meine Gärung steckt fest...
Antworten: 17
Zugriffe: 2047

Re: Meine Gärung steckt fest...

Hast Du den Alkoholfehler rausgerechnet??

Gruß

Stephen


...da war doch jemand schneller...

Nachtrag: wenn Du bei der Kombirast auf der wärmeren Seite gewesen bist, könnten mehr unvergärbare Zucker entstanden sein....
von OS-Schlingel
Dienstag 7. März 2017, 09:40
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Schrot/Malz und Eiweißtrübung
Antworten: 11
Zugriffe: 1627

Re: Schrot/Malz und Eiweißtrübung

Hallo in die Diskussionsrunde.... vielleicht ist meine Idee zu einfach, aber ich sammel den Vorlauf der Würze in einem separaten Becher und schütte dieses solange wieder zurück, bis der Treber die Würze klar abgibt. Das schwankt je nach Schüttung zwischen 0,5 - 5 L. Die Fehlerbeschreibung aus dem Ei...
von OS-Schlingel
Freitag 3. März 2017, 13:28
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Maischen ohne Spelzen
Antworten: 4
Zugriffe: 848

Re: Maischen ohne Spelzen

Hallo zusammen! Spelzenabtrennung hab ich gerade ausprobiert, ist aber ein bisschen tricki.... Vorgehen: Ich habe das Malz zuerst gemahlen und in einem Behälter gelagert. Danach ein grobes Sieb in einfache Schüssel gelegt und das geschrotete Malz von oben zugegeben. Das Sieb auf dem Schüsselboden vo...
von OS-Schlingel
Donnerstag 2. März 2017, 09:13
Forum: Zapfanlagen
Thema: CC-Kupplung Dichtungen
Antworten: 18
Zugriffe: 2277

Re: CC-Kupplung Dichtungen

Die Kupplungen reparieren zu wollen, das wird nix! Das dreibeinige Dichtungselement hat eine dichtende Gummifläche. Ich befürchte, das diese eine ganz feine Rille durch den Gebrauch hat. Mit niedrigem oder auch hohem Druck, kriegt man die nicht mehr dicht. Reinigen oder Entfernen von vielleicht kaum...