Die Suche ergab 502 Treffer

von OS-Schlingel
Samstag 11. März 2017, 18:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Meine Gärung steckt fest...
Antworten: 17
Zugriffe: 1682

Re: Meine Gärung steckt fest...

Hast Du den Alkoholfehler rausgerechnet??

Gruß

Stephen


...da war doch jemand schneller...

Nachtrag: wenn Du bei der Kombirast auf der wärmeren Seite gewesen bist, könnten mehr unvergärbare Zucker entstanden sein....
von OS-Schlingel
Dienstag 7. März 2017, 09:40
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Schrot/Malz und Eiweißtrübung
Antworten: 11
Zugriffe: 1425

Re: Schrot/Malz und Eiweißtrübung

Hallo in die Diskussionsrunde.... vielleicht ist meine Idee zu einfach, aber ich sammel den Vorlauf der Würze in einem separaten Becher und schütte dieses solange wieder zurück, bis der Treber die Würze klar abgibt. Das schwankt je nach Schüttung zwischen 0,5 - 5 L. Die Fehlerbeschreibung aus dem Ei...
von OS-Schlingel
Freitag 3. März 2017, 13:28
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Maischen ohne Spelzen
Antworten: 4
Zugriffe: 744

Re: Maischen ohne Spelzen

Hallo zusammen! Spelzenabtrennung hab ich gerade ausprobiert, ist aber ein bisschen tricki.... Vorgehen: Ich habe das Malz zuerst gemahlen und in einem Behälter gelagert. Danach ein grobes Sieb in einfache Schüssel gelegt und das geschrotete Malz von oben zugegeben. Das Sieb auf dem Schüsselboden vo...
von OS-Schlingel
Donnerstag 2. März 2017, 09:13
Forum: Zapfanlagen
Thema: CC-Kupplung Dichtungen
Antworten: 18
Zugriffe: 1919

Re: CC-Kupplung Dichtungen

Die Kupplungen reparieren zu wollen, das wird nix! Das dreibeinige Dichtungselement hat eine dichtende Gummifläche. Ich befürchte, das diese eine ganz feine Rille durch den Gebrauch hat. Mit niedrigem oder auch hohem Druck, kriegt man die nicht mehr dicht. Reinigen oder Entfernen von vielleicht kaum...
von OS-Schlingel
Sonntag 26. Februar 2017, 21:12
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung im Keg
Antworten: 5
Zugriffe: 864

Re: Nachgärung im Keg

Süße im Bier hat etwas mit vergärbarem Zucker zu tun, eigentlich mehr mit nicht vergärbarem Zucker.
Das wiederum kann an der Schüttung und wesentlich an den Rasttemperaturen liegen....

Gruß
Stephen :Smile
von OS-Schlingel
Sonntag 26. Februar 2017, 18:45
Forum: Maischen / Läutern
Thema: PRESSEN statt LÄUTERN
Antworten: 15
Zugriffe: 2501

Re: PRESSEN statt LÄUTERN

Hallo in die Runde, Lese gerade im Narziß und habe dort eine ähnliche Thematik gefunden. Druckmaischeverfahren.... Resümee daraus, Biere schmecken hart und breit..... die anfänglichen Hoffnungen für eine bessere Sudhausausbeute hat sich aufgrund von Qualitätsproblemen nicht erfüllt. Arbeitsdrücke vo...
von OS-Schlingel
Samstag 25. Februar 2017, 20:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Diacetylrast -jetzt-?
Antworten: 5
Zugriffe: 813

Re: Diacetylrast -jetzt-?

Hallo Jens,
Bei untergäriger Hefe zum Ende der Gärung, Temperatur auf 12-14°C anheben.
Abbau von Diacetyl.....würde sich sonst aber auch bei längerer Reifezeit irgendwann abbauen.....

Sicher ist sicher...

Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Samstag 25. Februar 2017, 18:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1994
Zugriffe: 243795

Re: Was braut Ihr am WE?

...und heute ist mal ein Düsseldorfer Alt mit Belma dran.

Besonderheiten:
Eingemaischt 1:2
Zur Maltoserast aufgefüllt 1:4

PH -Wert Änderung auf 5,2 ca. 30min vor Kochende.....

Allen Gut Sud am WE!

Stephen
von OS-Schlingel
Sonntag 19. Februar 2017, 20:04
Forum: Rezepte
Thema: Münchner Helles - Rezepttuning
Antworten: 15
Zugriffe: 3346

Re: Münchner Helles - Rezepttuning

guten Abend ... Bitte schau doch mal in den angehängten Link. http://hobbybrauer.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&tid=22797 Die Messlatte liegt für ein Helles sehr, sehr hoch.... Wichtige Faktoren: Kein Auslaugen der Gerbstoffe aus dem Malz, Spelzen vor Einmischen aussieben? Vorderwürzebie...
von OS-Schlingel
Samstag 18. Februar 2017, 13:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefestarter mit Trockenhefe?
Antworten: 42
Zugriffe: 5734

Re: Hefestarter mit Trockenhefe?

@cyme Einkocherklasse - also kein ausreichender Grund für großen Starter. Lediglich Interesse an der qualitativen Verbesserung eines Starter. Möchte einfach mehr über diese Technik erfahren. Überlege schon länger, mir einen einfachen Rührer zu kaufen. Da stellt sich dann aber auch die Frage nach Kul...
von OS-Schlingel
Samstag 18. Februar 2017, 10:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefestarter mit Trockenhefe?
Antworten: 42
Zugriffe: 5734

Re: Hefestarter mit Trockenhefe?

Guten Morgen in die Runde! Vorab, ich möchte für meine Frage keinen neuen Tröd öffnen, da sie sehr nah am Thema liegt. Ich arbeite zu 90% mit Trockenhefe. Nachdem ich diese die ersten mal mit Starter gemacht habe, habe ich es auch schon mit direktem Aufstreuen getestet. Dabei hatte ich den Eindruck,...
von OS-Schlingel
Freitag 17. Februar 2017, 10:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wann ist ein Bier trinkbar?
Antworten: 16
Zugriffe: 2120

Re: Wann ist ein Bier trinkbar?

... nach dem Anstellen der Würzen mit Hefe beginnt die Gärung. Die Hauptgärung ist durch, wenn sich die Stammwürze über Tage nicht verändert. Gehen wir davon aus, dass Du Flaschen abfüllst und Zucker oder Speise nimmst. Eine oder mehrere Flaschen mit Manometer bestücken, um die Druckentwicklung zu b...
von OS-Schlingel
Freitag 17. Februar 2017, 09:57
Forum: Rezepte
Thema: Gussführung - Englisches Starkbier (Barley Wine) von K.Kling
Antworten: 14
Zugriffe: 1474

Re: Gussführung - Englisches Starkbier (Barley Wine) von K.K

Guten Morgen! Rechne doch mal bei Deinen Wasserwerke mit 50% destilliertem Wasser! RA=0°dh Dann erreicht Du Dein Ziel. Aber ich fürchte auch um das Volumen des Einkochers.... wie Boludo schon sagte ...1 Kg Vogelfutter ist besser als 8 Kg abgesoffenes Malz für Treberbrot. Bei 20% Anteil im Treberbrot...
von OS-Schlingel
Donnerstag 16. Februar 2017, 14:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wie lange "darf" ein Bier gären?
Antworten: 25
Zugriffe: 3006

Re: Wie lange "darf" ein Bier gären?

... wenn die Hefe soweit aus dem Arbeitsbereich liegt, ist es gut möglich, dass, je nach Reinigung des Keg's,
"jemand anderes" sich um den Malzzucker gekümmert hat....

Das wird dann nicht mehr so lecker sein..... wer weiß, was darin jetzt wohnt!


:puzz
Stephen
von OS-Schlingel
Mittwoch 15. Februar 2017, 19:50
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Ein und denselben Hopfen verschieden lange mitkochen
Antworten: 13
Zugriffe: 1985

Re: Ein und denselben Hopfen verschieden lange mitkochen

Guten Abend zusammen!

Wenn nun Aroma in den letzten 20-30 Min. vor Kochende beibehalten wird, warum gibt es dann die Vorderwürzehopfung.
Ich finde den Aromeneintrag hier als sehr stark.

Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Montag 13. Februar 2017, 16:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Faser eines Malzesacks eingemaischt
Antworten: 26
Zugriffe: 2716

Re: Faser eines Malzesacks eingemaischt

Hallo in die Runde,

um was für ein Bier handelt es sich denn?
Vielleicht könnte ich es für Dich entsorgen ..... wenn es schmeckt .....

Gruß vom Schlingel
:thumbsup :Drink :Pulpfiction
von OS-Schlingel
Samstag 4. Februar 2017, 09:45
Forum: Rezepte
Thema: Bier ausschließlich aus Weizenmalz
Antworten: 11
Zugriffe: 1494

Re: Bier ausschließlich aus Weizenmalz

Guten Morgen zusammen,
Gibt doch den schönen Artikel im Braumagazin!

http://braumagazin.de/article/graetzer-selbstgebraut/

Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Sonntag 29. Januar 2017, 09:37
Forum: Braugerätschaften
Thema: Dunstabzug in der Garage
Antworten: 3
Zugriffe: 680

Re: Dunstabzug in der Garage

Publikum-> Bier -> Spardose -> Brauer..... und wieder von vorn. :Pulpfiction

Klassische Symbiose :Drink

Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Sonntag 29. Januar 2017, 09:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wie mache ich mein Bier trüb?
Antworten: 15
Zugriffe: 2867

Re: Wie mache ich mein Bier trüb?

Hallo Balo, mehr Mundgefühl und Banane kannst Du bekommen, wenn Du den Weizenanteil über 60% bringst! Mir persönlich gefällt da zusätzlich noch eine kurze Ferula Rast. Grenzt die Banane noch ein Stück ab..... das Bier ist nicht so langweilig. Vor dem Abfüllen, ohne Cold Crash, kannst Du das Jungbier...
von OS-Schlingel
Sonntag 29. Januar 2017, 09:07
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Wasseraufbereitung - Split Treatment - Verständnisfrage
Antworten: 26
Zugriffe: 2508

Re: Wasseraufbereitung - Split Treatment - Verständnisfrage

Guten Morgen Mathias, Gib doch mal in Deinen Wasserrechner 20 Liter detailliertes Wasser als Zusatzwasser ein, also keine Salze vorhanden. Und dann reduziere den Sauermalzanteil auf 400 gr. oder noch mehr D-Wasser und noch weniger Sauermalz... Vielleicht schmeckst Du sonst doch noch den sauren Antei...
von OS-Schlingel
Mittwoch 25. Januar 2017, 22:05
Forum: Maischen / Läutern
Thema: was spricht gegen Kaliumhydrogensulfat
Antworten: 25
Zugriffe: 2407

Re: was spricht gegen Kaliumsulfat

Konkrete Frage:
Wie viel mg/l Kalium ist denn viel? :..bzw. zu viel?

Gruß
Stephen
von OS-Schlingel
Mittwoch 25. Januar 2017, 09:37
Forum: Rezepte
Thema: Mildes, helles, fruchtiges, citrusartiges Leichtbier
Antworten: 18
Zugriffe: 2738

Re: Mildes, helles, fruchtiges, citrusartiges Leichtbier

Hallo Andreas, ich will Dich jetzt nicht von Deiner Schüttung abbringen, aber vielleicht schaust Du mal unter Maischemalzundmehr Samba Pale Ale mit Polenta. Leckerer Sweety, der sich wunderbar runter rechnen lässt. Die Hefe ist dann Geschackssache (S 33, S 23, S-O4) Dein Cara Anteil könnte etwas zu ...
von OS-Schlingel
Dienstag 24. Januar 2017, 09:20
Forum: Zapfanlagen
Thema: Hygiene Zapfanlage
Antworten: 34
Zugriffe: 4612

Re: Hygiene Zapfanlage

Guten Morgen, muss gerade auch noch mal meinen Senf dazugeben. Peter (gulp) hatte mal geschrieben, dass er Druck auf sein Keg gibt und direkt mit Kompensatorhahn zapft. CO2 Flasche kann dann erst mal zur Seite. Druck reicht dann eine ganze Zeit lang zum Zapfen. Da habe ich mir doch mal direkt einen ...
von OS-Schlingel
Samstag 21. Januar 2017, 15:38
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Spelzen von Pilsener Malz aussieben...
Antworten: 1
Zugriffe: 579

Spelzen von Pilsener Malz aussieben...

Hallo in die Brauergemeinde! Ich wollte am Wochenende mal ein "extrahelles Pils" brauen, dazu habe ich mir überlegt, die Spelzen beim Maischen zu reduzieren. Hierdurch bedingt, sollten weniger Gerbstoffe entstehen und die Bierfarbe heller werden. Hat das schon mal jemand von Euch probiert, bzw. Erfa...
von OS-Schlingel
Freitag 13. Januar 2017, 09:46
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Wenn Kartoffelaroma kein Fehlgeschmack ist...
Antworten: 6
Zugriffe: 1642

Re: Wenn Kartoffelaroma kein Fehlgeschmack ist...

Guten Morgen zusammen, hier die gewünschten Antworten zu den Fragen: @t3k Also, meines Erachtens gibt´s da keine komischen Aromen, die ausgewaschen oder ausgelaugt werden können. ich habe extra mehlige Kartoffeln genommen, von einem mir bekannten Hof in Bünde, der sehr verantwortlich mit Kartoffeln ...
von OS-Schlingel
Donnerstag 12. Januar 2017, 17:13
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Wenn Kartoffelaroma kein Fehlgeschmack ist...
Antworten: 6
Zugriffe: 1642

Wenn Kartoffelaroma kein Fehlgeschmack ist...

So, nun gibt's auch mal eine Braudoku von mir! Schüttung besteht aus 4 Kg Wiener Malz und 4 Kg mehlig kochende Kartoffeln. Diese würde gesäubert und im Mixer zerkleinert. Hauptguss von 18l auf 13,5l wegen Wasseranteil der Kartoffeln reduziert. Nachguss 15l groß. Ich habe ausschließlich destilliertes...
von OS-Schlingel
Montag 9. Januar 2017, 12:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: American Wheat: Schwefel from hell
Antworten: 23
Zugriffe: 2368

Re: American Wheat: Schwefel from hell

Hallo in die Runde! Die Rasten zwischen 38 und 45°C erzeugen FAN, also Nährstoffe für die Hefe. Vielleicht könnte man hier auch direkt Hefenährung zusetzen. Die Rast muss nicht zwangsweise so ausgeprägt sein, das massiv Nelke entsteht. Mit der Rast um 50°C kann Du einem Schaumproblem vorbeugen...nun...
von OS-Schlingel
Montag 9. Januar 2017, 09:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: American Wheat: Schwefel from hell
Antworten: 23
Zugriffe: 2368

Re: American Wheat: Schwefel from hell

Hallo Fabian,

hast Du schon einmal über eine Weizenrast nachgedacht (45°C) und eine Eiweißrast bei 57°C
Ich befürchte, Deine Kombirast war nur die zweitbeste Idee.

Schau doch mal unter maischemalzundmehr.de und dann weiter zu Rezepten Weizen hell!


Gruß


Stephen
von OS-Schlingel
Samstag 7. Januar 2017, 20:22
Forum: Rezepte
Thema: Dark Impakt untrinkbar
Antworten: 27
Zugriffe: 2950

Re: Dark Impakt untrinkbar

Hallo Armin, ich habe etwas ähnliches jetzt mit einem Cascardian Dark Ale gehabt. Zum einen habe ich keine entbittertes Röstmalz genommen, zum anderen habe ich mein Wasser in Verdacht. Arbeite im Moment mit destilliertem Wasser, bzw. senke den pH Wert des Nachgusswassers. Es kann passieren, dass Du ...
von OS-Schlingel
Samstag 7. Januar 2017, 10:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Mein Brauwasser (Aufbereitung?)
Antworten: 8
Zugriffe: 1381

Re: Mein Brauwasser (Aufbereitung?)

Hallo Dave, schau doch mal unsrer Braumagazin.de Dort findest Du unter Archiv, eine Ausgabe mit Wasseraufbereitung. Dort kannst Du die empfohlenen Wasserwerte für den gewünschten Biertyp finden. Unter Maischemalzundmehr.de ist ein einfacher Wasserrechner. Fang mal erst mit biologischer Milchsäure od...
von OS-Schlingel
Freitag 6. Januar 2017, 14:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ist das wirklich mein EVG?
Antworten: 26
Zugriffe: 2862

Re: Ist das wirklich mein EVG?

Ja, das passt! Mit 60°C (statt 62-63°C) zum niedrig und daher weniger Zucker aus dem Malz gelöst. 70°C , evtl. noch etwas auf der kühleren Seite großmolekulare Zucker nicht vollständig gelöst. Normal wäre 70-72°C. Abmaischen okay. Eiweißrast würde ich eher 10min setzen, sonst zerstörst Du die Schaum...
von OS-Schlingel
Freitag 6. Januar 2017, 13:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ist das wirklich mein EVG?
Antworten: 26
Zugriffe: 2862

Re: Ist das wirklich mein EVG?

Hallo Du,
je nach Länge Deiner Verzuckerungsrast kannst Du unvergärbare Zucker in Deinem Jungbier haben.
Dafür spricht zumindest der scheinbare EVG von etwa 62% und der Carla Anteil.


Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Freitag 6. Januar 2017, 09:12
Forum: Rezepte
Thema: Rum und Bier
Antworten: 17
Zugriffe: 2373

Re: Rum und Bier

Hallo Max, ich habe das Dick´s Wheat Elixier Porter mit Rohrzucker vergoren. Das gibt deutliche Aromen nach Rum... ich persönlich empfinde es als "panschen" einfach nur Rum ins Bier zu schütten... Ich könnte mir vorstellen, auch Caraaroma mit zu maischen. Sollte dann Steinfruchtaromen, ggf. Pflaume/...
von OS-Schlingel
Mittwoch 4. Januar 2017, 22:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1994
Zugriffe: 243795

Re: Was braut Ihr am WE?

Bin soeben mit meinem Kartoffelbier fertig geworden.
Leichte Bitterhopfung und Schafgabe als Zusatz kurz vor Flame out...

Bin mal gespannt....

Gruß
Stephen
von OS-Schlingel
Mittwoch 4. Januar 2017, 09:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Karbonisierung
Antworten: 13
Zugriffe: 1206

Re: Karbonisierung

Guten Morgen Martin, deine Lagertemperatur von 16°C ist wahrscheinlich zu hoch und zu kurz gewesen. Ich unterstellte erst mal eine gleichmäßige Verteilung der Zuckerlösung. CO2 benötigt tiefe Temperaturen, um sich im Jungbier zu stabilisieren. Stelle die Flaschen doch einfach mal im eine frostfreie ...
von OS-Schlingel
Montag 2. Januar 2017, 10:29
Forum: Braugerätschaften
Thema: Maschengrösse für Hopfensieb?
Antworten: 47
Zugriffe: 5492

Re: Maschengrösse für Hopfensieb?

Guten Morgen in die Runde! Also für mich zählt Hopfenseihen zu den einfacheren Übungen beim Brauen. Den Filter von Amihopfen setze ich auch ein, statt Filterflies - warum habe ich mich damals nur so gequält? Beeinträchtigungen beim Verlust der Hopfenausbeute lassen sich, glaub ich, auch schlechter b...
von OS-Schlingel
Mittwoch 28. Dezember 2016, 13:01
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Destilliertes Wasser nicht 0° dH?
Antworten: 7
Zugriffe: 1734

Destilliertes Wasser nicht 0° dH?

Hallo zusammen, habe gerade mal mein pH-Meter justiert. Dazu habe ich destilliertes Wasser geholt. Also, Pufferlösungen angesetzt und Gerät eingestellt. Nun messe ich aber aus Spaß mal das destillierte Wasser und das Gerät zeigt einen pH-Wert von 5,5. Ich dachte immer, dass wäre 0°dH? Was meint Ihr ...
von OS-Schlingel
Dienstag 27. Dezember 2016, 20:35
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Einmaischtemperatur
Antworten: 12
Zugriffe: 2006

Re: Einmaischtemperatur

...wenn Du von 35°C auf 64 bzw. 68°C mit einem Grad/Min. aufheizt, hast Du eine indirekte Eiweißrast gemacht, Statt einer echten Eiweißrast zwischen 52-55°C für 10-15 min. Bei hochgelösten Malzen, mit wenig Sondermalzen klappt das. Bei Einmaischtemperatur 68°C, Kombirast, kann es zu Schaumproblemen ...
von OS-Schlingel
Montag 26. Dezember 2016, 10:36
Forum: Gewerbliches Brauen als Existenzgründung
Thema: Nebengewerblich Hobby-Braukurse anbieten
Antworten: 8
Zugriffe: 1872

Re: Nebengewerblich Hobby-Braukurse anbieten

...um Sura's Gedanken weiter zu verfolgen, wechsel ich jetzt mal zum Finanziellen. Kurse gibt's an den Vhs für schmales Geld. Wettbewerbsgedanke ist hier für mich zweifelhaft! Doemens Kurse sind in Leistung und Gebühren exklusiv. Was kannst Du anbieten/ leisten? Das musst Du nun für Dich in € ansetz...
von OS-Schlingel
Freitag 23. Dezember 2016, 18:32
Forum: Maischen / Läutern
Thema: [Schwarzbier] Wann Röstmalz einmaischen?
Antworten: 11
Zugriffe: 1628

Re: [Schwarzbier] Wann Röstmalz einmaischen?

Hallo zusammen,

habt Ihr schon einmal über Carafa Spezial II, also entbittert, nachgedacht?

Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Dienstag 20. Dezember 2016, 19:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Empfehlung Buch über Brauen / Bier als Weihnachtsgeschenk
Antworten: 7
Zugriffe: 791

Re: Empfehlung Buch über Brauen / Bier als Weihnachtsgeschen

Hallo zusammen!

Ich habe mit dem Hanghofer angefangen..... super.
Den Kling habe ich mir wegen der Rezepte geholt und Weihnachten gibt's den Narziss.

Fang erst mal mit einer deutschen Version an.... englische Bücher gehen später immer noch.


Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Donnerstag 15. Dezember 2016, 09:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung im NC-KEG kontroliert mit Spundapparat!?
Antworten: 18
Zugriffe: 2803

Re: Gärung im NC-KEG kontroliert mit Spundapparat!?

Hallo Stefan, Spundapparat brauchst Du "nur" an Deinen NC CO2 Anschluss anbauen. Was Du vielleicht gelesen hast, ist der Einsatz eines Druckregelventil aus der Pneumatik als günstige Variante zur Druckbegrenzung wie ein Spundapparat. Da wird im Grunde das Druckbegrenzungsventil verkehrt herum montie...
von OS-Schlingel
Donnerstag 15. Dezember 2016, 09:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Sammelbestellung Doppelnippel 1/2" auf 5/8"
Antworten: 11
Zugriffe: 1366

Re: Sammelbestellung Doppelnippel 1/2" auf 5/8"

Nachtrag Bilder
20161214_183959.jpg
20161214_184012.jpg
von OS-Schlingel
Mittwoch 14. Dezember 2016, 12:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Sammelbestellung Doppelnippel 1/2" auf 5/8"
Antworten: 11
Zugriffe: 1366

Re: Sammelbestellung Doppelnippel 1/2" auf 5/8"

Hallo zusammen, gesucht habe ich auch...und eine gute Lösung erdacht! Du braucht nur eine Überwurfmutter in 5/8", 1 Dichtungsscheibe und .....jetzt kommt mein Trick: ein Metallscheibe 3-4 mm Dicke mit einer Bohrung und 1/2" Gewinde. Duchmesser der Scheibe wie Dichtungsring. Auf der einen Seite hast ...
von OS-Schlingel
Montag 12. Dezember 2016, 12:35
Forum: Gewerbliches Brauen als Existenzgründung
Thema: Businessplan - Kalkulation Abnahmemenge
Antworten: 11
Zugriffe: 2377

Re: Businessplan - Kalkulation Abnahmemenge

Hallo Johann, die Abnahmemenge der Kunden kannst Du am Besten erfragen! Läuft der Absatz Deiner Biere gut, also es interessieren sich genug Leute für Dein Bier, steigt der Umsatz, die andere Richtung ist aber auch möglich. Sonst würde ich mir an Deiner Stelle die BWA Deines Vorgängers der Brauerei b...
von OS-Schlingel
Montag 12. Dezember 2016, 09:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fassbier milchig Hefe komplett trübes bier
Antworten: 5
Zugriffe: 840

Re: Fassbier milchig Hefe komplett trübes bier

Guten Morgen, mit Hefe vorschießen könnte beim Partyfass schwieriger als beim Keg sein. Eine Überlegung wäre, nachträglich noch gelöste Gelatine oder Kieselsol einzuimpfen... Fass ein paar mal drehen, zur besseren Verteilung, danach für 2 Tage in den Kühlschrank. Wahrscheinlich hast Du dann die Hefe...
von OS-Schlingel
Freitag 9. Dezember 2016, 09:04
Forum: Zapfanlagen
Thema: Distanz Keg-Zapfhahn und Durchmesser Bierschlauch
Antworten: 4
Zugriffe: 886

Re: Distanz Keg-Zapfhahn und Durchmesser Bierschlauch

Hallo zusammen,

gute Antworten in jeglicher Richtung bietet hier das Braumagazin in seinem Archiv.

Hier wurde sehr ausführlich und rechnerisch nachvollziehbar die Ausrüstung für einige Anwendungen beschrieben.


Gruß


Stephen :Smile :Greets
von OS-Schlingel
Mittwoch 7. Dezember 2016, 12:16
Forum: Rezepte
Thema: Wie wär's denn mal mit... einem Keksbier?
Antworten: 49
Zugriffe: 7309

Re: Wie wär's denn mal mit... einem Keksbier?

Hallo zusammen,

Dick´s Wheat Elixier Porter mit gerösteten Haferflocken!
Dann vielleicht noch mit biscuit malt?


Gruß

Stephen
von OS-Schlingel
Dienstag 6. Dezember 2016, 12:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bierbrauen: Frustrierend hoch Zehn
Antworten: 80
Zugriffe: 9308

Re: Bierbrauen: Frustrierend hoch Zehn

...das einfachste wäre aber, für den Anfang, sich mit einem Braukollegen aus dem Forum zu verabreden.
Da sind bestimmt ein paar in Deiner Nähe, die helfen oder zuschauen würden....


Gruß


Stephen
von OS-Schlingel
Mittwoch 23. November 2016, 19:33
Forum: Braugerätschaften
Thema: Demontage Proficook-Einkocher
Antworten: 6
Zugriffe: 1187

Re: Demontage Proficook-Einkocher

Hallo Tobias, ich empfehle das WIG Schweißverfahren. Masseklemme dicht an die Schweißstelle legen. Kabel brauchst Du nicht abzunehmen, auf jeden Fall den Stecker des PC nicht in die Steckdose rein, wenn geschweißt wird. Steuerung darf keinen Masseschluss haben, wo der Schweißstrom abfließen kann.......