Die Suche ergab 656 Treffer

von Bilbobreu
Sonntag 15. Dezember 2019, 02:11
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Weihnachtswichteln 2019 - Verkostungsberichte
Antworten: 65
Zugriffe: 6216

Re: Weihnachtswichteln 2019 - Verkostungsberichte

Ich fang dann mal an. Im Glas das English Mild vom Wichtel Bilbobreu mit kaut Etikett 9°P und 3,1%. Als Hopfen sind East Kent Goldings und Green Bullet angegeben. Geschmacklich ziemlich kräftig für die niedrige Stammwürze mit leicht röstigem Abgang hintenraus, mehr als die hellgoldene Farbe erwarte...
von Bilbobreu
Donnerstag 12. Dezember 2019, 23:38
Forum: Rezepte
Thema: Bierfehler bei dunklen Malzen
Antworten: 36
Zugriffe: 3028

Re: Bierfehler bei dunklen Malzen

Auch ich bin beruhigt. Wenn du jetzt geschworen hättest, dass wir dasselbe Bier verkostet haben, dann hätte ich dich um eine dritte Flasche bitten müssen, damit wir die nochmal zusammen verkosten. Die Unterschiede waren bei aller Individualität und Subjektivität von Geschmackseindrücken doch verblüf...
von Bilbobreu
Donnerstag 12. Dezember 2019, 16:25
Forum: Rezepte
Thema: Bierfehler bei dunklen Malzen
Antworten: 36
Zugriffe: 3028

Re: Bierfehler bei dunklen Malzen

Nun ja aber die im Ausgangspost beschriebene Bittere haben wir nicht nachvollziehen können. Und, wenn ich das richtig lese, Jens und seine Truppe auch nicht. Die Beschreibung (keine Säure, spürbar Alkohol, fruchtige etwas bananige Ester) passt auch so gar nicht zu dem Bier, dass wir getestet haben. ...
von Bilbobreu
Donnerstag 12. Dezember 2019, 12:15
Forum: Rezepte
Thema: Bierfehler bei dunklen Malzen
Antworten: 36
Zugriffe: 3028

Re: Bierfehler bei dunklen Malzen

Moin, so der Rostocker Stammtisch hat getagt und Manuels Bier verkostet. Unsren Eindruck will ich euch nicht vorenthalten. Gleich vorweg, den von Manuel beschriebenen Fehler/Misston haben wir nicht nachvollziehen können. Insbesondere eine kausale Verknüpfung mit dunklen Malzen schien uns nichts nach...
von Bilbobreu
Dienstag 10. Dezember 2019, 19:39
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Aktive Kühlung nach dem Whirlpool wirkt sich auf Geschmack aus?
Antworten: 16
Zugriffe: 1596

Re: Aktive Kühlung nach dem Whirlpool wirkt sich auf Geschmack aus?

Nun ja, vielleicht solltest du dich doch mal etwas genauer in die Materie einlesen und/oder ein bisschen mit einem der gängigen Braurechner zur Hopfenausnutzung rumspielen. Alle Hopfengaben haben ihre spezifische Funktion und Berechtigung. Es kommt halt darauf an, was du erreichen willst. Insofern g...
von Bilbobreu
Dienstag 10. Dezember 2019, 13:48
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Aktive Kühlung nach dem Whirlpool wirkt sich auf Geschmack aus?
Antworten: 16
Zugriffe: 1596

Re: Aktive Kühlung nach dem Whirlpool wirkt sich auf Geschmack aus?

Danke für das Stichwort. Zum meiner Schande muss ich gestehen, dass mir das noch kein Begriff war. Bis jetzt haben wir es immer so gemacht. Hopfen kochen, danach gewartet bis sich die Maische beruhigt hat und dann den Whirlpool gemacht. Wenn ich das nun richtig verstanden habe, war der Whirlpool da...
von Bilbobreu
Dienstag 10. Dezember 2019, 13:37
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Aktive Kühlung nach dem Whirlpool wirkt sich auf Geschmack aus?
Antworten: 16
Zugriffe: 1596

Re: Aktive Kühlung nach dem Whirlpool wirkt sich auf Geschmack aus?

Moin,
wenn wir hier über einen Whirlpool bei 80°C oder darunter reden, dürften die Auswirkungen der Nachisomerisierung nur noch sehr gering sein. Bei über 80°C wäre das natürlich anders.
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Mittwoch 4. Dezember 2019, 22:52
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“
Antworten: 11
Zugriffe: 1206

Re: FAZ-Artikel: Leergut im Steuerrecht: „Ein Schlag gegen das Pfandsystem“

Die Ursache allen Übels ist genauso wie in unserem schönen Krankenkassensystem dass man halt immer wieder mit irgendwelchen juristischen Mitteln ein gemeinsames Solidarsystem wunderschön durch Individualsysteme untergräbt indem man Ausnahmen von Ausnahmen von Ausnahmen.. schafft. Mich verbittert so...
von Bilbobreu
Donnerstag 7. November 2019, 21:52
Forum: Rezepte
Thema: Bierfehler bei dunklen Malzen
Antworten: 36
Zugriffe: 3028

Re: Bierfehler bei dunklen Malzen

Moin, das ist in der Ferndiagnose wirklich schwierig. Versuch doch mal Kontakt zu einem Hobbybrauerstammtisch in deiner Umgebung aufzunehmen und das Bier dort vorzustellen. Falls sich in deiner Nähe nichts ergibt, wäre eine andere Möglichkeit, eine Flasche an mich und eine an DerDerDasBierBraut zu v...
von Bilbobreu
Montag 4. November 2019, 17:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bierfehler: Bäckereigeruch?
Antworten: 17
Zugriffe: 1659

Re: Bierfehler: Bäckereigeruch?

Was hältst du davon, einfach 1-2 Flaschen davon zum Hobbybrauerstammtisch mitzunehmen? In solchen Runden sind die meisten Fehlaromen schnell geklärt. Falls du niemanden in der Nähe hast wäre eine andere Möglichkeit, dass du mir und Bilbobreu jeweils 1-2 Flaschen zuschickst. Wir verkosten sie bei un...
von Bilbobreu
Dienstag 22. Oktober 2019, 23:54
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 599
Zugriffe: 64882

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Nur damit wir uns sicher nicht falsch verstehen: ich meinte sicherlich nicht, dass er es zu entscheiden hat, aber sie tun es in der Praxis letztendlich halt, egal ob richtig oder falsch.. Und so hin und wieder - bei manchen fragwürdigen Gesetzen -, finde ich es sogar gut, dass sie es machen.. :Wink...
von Bilbobreu
Dienstag 22. Oktober 2019, 19:47
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 599
Zugriffe: 64882

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Hier liegt der eigentliche Grund meiner Verärgerung - der subalterne Beamte hat nämlich nicht die Deutungshoheit über die Gesetze, er entscheidet nicht , was richtig ist. Leider nur zu oft werden seine Verlautbarungen aber als gottgegeben hingenommen - das hat sich, obwohl der Kaiser vor mehr als h...
von Bilbobreu
Dienstag 22. Oktober 2019, 14:04
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 599
Zugriffe: 64882

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Wie Ruthard schon vielfach hier im Forum zutreffend ausgeführt hat, wird nach § 2 Abs. 1 Satz 1 BierStG Bier nach Grad Plato in Steuerklassen eingeteilt. Grad Plato ist nach § 2 Abs. 1 Satz 2 BierStG der Stammwürzegehalt des Bieres in Gramm je 100 Gramm Bier, wie er sich nach der großen Ballingschen...
von Bilbobreu
Dienstag 15. Oktober 2019, 00:37
Forum: Rezepte
Thema: California Porter
Antworten: 6
Zugriffe: 895

Re: California Porter

Moin, Brown Malt geht super bis ca. 40 %, gibt dann volle Kaffeearomen (mehrfach selbst erprobt). Brown Malt mit 10-15 % in Kombination mit Karamalzen, z. B. 10 % CaraBelge, soll Noten von dunkler Schokolade ergeben (ist gerade in der Gärung, also noch nicht selbst erprobt). Cluster im Whirlpool und...
von Bilbobreu
Dienstag 15. Oktober 2019, 00:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ich fürchte, mich hat’s erwischt...
Antworten: 5
Zugriffe: 2245

Re: Ich fürchte, mich hat’s erwischt...

Yeep, bin dabei. Nichts kahmhauttypisches zu sehen. Nur keine Panik.
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Mittwoch 9. Oktober 2019, 18:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1255912

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo, habe mein erster untergäriger heute in Flaschen abgefüllt. Als Hefe habe ich die W193 genommen. Ich habe die Gärung bei 9°C angestellt und auf 10°C kommen lassen, nach 50% SVG habe ich die Temperatur langsam auf 15°C erhöht und die Temperatur 3 Tage bei 15°C gehalten. Heute habe ich dann in ...
von Bilbobreu
Freitag 4. Oktober 2019, 17:54
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Publikumswettbewerb
Antworten: 50
Zugriffe: 3959

Re: HBCon 2020 - Publikumswettbewerb

Publikumswettbewerb und TapTakeover sind zwei unterschiedliche Angelgenheiten? Oder wird beim Taptakeover auch gleich abgestimmt/bewertet ? Freu mich schon! :Pulpfiction Nein, wie Jens schon sagt, das sind zwei unterschiedliche Dinge. Beim TTO gibt es keine Abstimmung, zumindest ist die nicht gepla...
von Bilbobreu
Mittwoch 2. Oktober 2019, 13:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1255912

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich habe vorschriftsmäßig und rechtzeitig einen Sud beim HZA angemeldet und besprochen diesen anschließend mit dem Formular 2075 zu versteuern. Die tatsächliche Menge [Liter] zur Berechnung der Steuerschuld ist die Menge in den Flaschen, oder? Gruß Florian Ja, solange es sich um handelsübliche Stan...
von Bilbobreu
Montag 23. September 2019, 22:48
Forum: Rezepte
Thema: Was habe ich da nur gebraut?
Antworten: 20
Zugriffe: 1982

Re: Was habe ich da nur gebraut?

Moin, ich bin da etwas skeptisch, ob sich das auslagert. Ich durfte/musste mal ein Bier probieren, wo irrtümlich 1 kg Röstgerste im Einkocher gelandet war. Das schmeckte so, wie es an der Straßenbaustelle riecht, wenn sie gerade den Asphalt abfräsen. Aber vielleicht bist Du mit 680 g gerade noch auf...
von Bilbobreu
Montag 16. September 2019, 13:02
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bezugsquelle für Buchweizenmalz
Antworten: 4
Zugriffe: 539

Re: Bezugsquelle für Buchweizenmalz

Moin,
versuch doch mal bei den polnischen Kollegen.
https://twojbrowar.pl/de/spezialmalze/1 ... lting.html
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Montag 26. August 2019, 21:57
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020- Zweite Welle Ticketvorverkauf
Antworten: 39
Zugriffe: 4848

Re: HBCon 2020- Zweite Welle Ticketvorverkauf

Tozzi hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 21:42
Und falls es auch diesmal nicht klappen sollte, nicht verzweifeln, am 1. Oktober gibt es nochmals die Chance.
Wieso verzweifeln, die erste Welle lief doch super (für mich) :Bigsmile :P :Angel :Drink
von Bilbobreu
Samstag 24. August 2019, 16:24
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier
Antworten: 58
Zugriffe: 4721

Re: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier

Vielen Dank für das Teilen der Erfahrungen mit der OGA9. Was citruslastiges Hopfenstopfen bei Grätzer betrifft, hab ich das vor 2 oder 3 Jahren mal ausprobiert. Mich hat es gar nicht überzeugt, dass passte irgendwie nicht zusammen. Hab in die Richtung daher nicht weiter experimentiert, sondern mich ...
von Bilbobreu
Dienstag 16. Juli 2019, 19:03
Forum: Rezepte
Thema: Bierstil "Keptinis"
Antworten: 4
Zugriffe: 898

Re: Bierstil "Keptinis"

Moin, über Keptinis bin ich neulich schon mal gestolpert (worden) und zwar dort: http://www.garshol.priv.no/blog/394.html Spannende Sache wenn man einen Faible für historische Brauverfahren hat. Wird definitiv mal umgesetzt. Aber wegen vieler anderer Pläne voraussichtlich erst beim 7. M-V Hobbybraue...
von Bilbobreu
Freitag 5. Juli 2019, 00:14
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!
Antworten: 48
Zugriffe: 3717

Re: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!

Tozzi hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 00:02
War ja keine Schmeißfliege.
Nenn's einfach "Bienenstich IPA".
Ich hab auch schon mal ein Fliegen-Pils gemacht. :Bigsmile
von Bilbobreu
Samstag 29. Juni 2019, 11:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1255912

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Bei Whirlpoolgaben unter 80°C spielt der Alphawert keine wesentliche Rolle mehr. Daher liegst Du richtig, wenn Du die Hopfengabe nicht reduzieren willst.
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Freitag 21. Juni 2019, 17:24
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Wieviel diastatische Kraft (WK) ist nötig?
Antworten: 13
Zugriffe: 1114

Re: Wieviel diastatische Kraft (WK) ist nötig?

Moin,
über die nötigen oder sinnvollen Mengen kann ich nichts sagen aber zur Temperatur vielleicht noch ein wichtiger Hinweis. Der Enzymbooster sollte nicht über 15°C stehen, sonst kann es schnell sehr milchsauer werden. Hab ich leider selbst erleben und lernen müssen.
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Dienstag 18. Juni 2019, 21:27
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Viking Malz - Erfahrungen anyone?
Antworten: 11
Zugriffe: 1239

Re: Viking Malz - Erfahrungen anyone?

Moin,
also dieser polnische Shop hat Viking Malz im Angebot:
https://twojbrowar.pl/de/62-polen#
Ich hab da auch schon bestellt - allerdings kein Viking Malz - und Versendung nach D hat problemlos und zügig geklappt.
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Donnerstag 13. Juni 2019, 10:11
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier
Antworten: 58
Zugriffe: 4721

Re: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier

Moin, ich mach mein Grätzer immer mit der S 33 und bin sehr zufrieden. Aber der Vergleich mit der OGA 9 würde mich auch sehr interessieren. Also bitte unbedingt berichten. Gruß Stefan Bei welcher Temperatur vergärst du die S-33 für das Grätzer? Möglichst niedrig, am unteren Rand lt. Datenblatt bei ...
von Bilbobreu
Donnerstag 6. Juni 2019, 14:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier
Antworten: 58
Zugriffe: 4721

Re: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier

Moin,
ich mach mein Grätzer immer mit der S 33 und bin sehr zufrieden. Aber der Vergleich mit der OGA 9 würde mich auch sehr interessieren. Also bitte unbedingt berichten.
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Dienstag 4. Juni 2019, 15:22
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bierstile für 100% Basismalzbiere
Antworten: 27
Zugriffe: 2906

Re: Bierstile für 100% Basismalzbiere

Moin,
bei dem Thema darf
Weizen-Eichenrauch-Malz: Grätzer (mit Lubelski und S 33)
nicht fehlen. :Bigsmile
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Samstag 1. Juni 2019, 11:44
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Steinbierbrauen beim 5. M-V Hobbybrauertreffen
Antworten: 21
Zugriffe: 3009

Re: Steinbierbrauen beim 5. M-V Hobbybrauertreffen

Hier noch mal ein kleines Update 3 Wochen später: Nachdem die S-33 sich nach 40 Stunden bei einem Restextrakt von 4,1 erstmal schlafen gelegt hatte, ist sie nach 5 Tagen wieder erwacht und hat es dann auf 2,6 Restextrakt geschafft. Parallel dazu sind inzwischen (wegen der ungekochten Würze) aber auc...
von Bilbobreu
Dienstag 14. Mai 2019, 17:26
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Steinbierbrauen beim 5. M-V Hobbybrauertreffen
Antworten: 21
Zugriffe: 3009

Re: Steinbierbrauen beim 5. M-V Hobbybrauertreffen

Ich schätze mal ihr habt die Eiweißrasten übersprungen ... Was für Eiweißrasten? :P :P :P Was den Kostenfaktor betrifft, der ist natürlich nicht ganz unerheblich. Allerdings sei für etwaige Nachahmer noch erwähnt, dass wir bei unseren Mengen für das Steinbier auch mit 50 kg Saunagranit hingekommen ...
von Bilbobreu
Dienstag 14. Mai 2019, 14:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1255912

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moin, das war zu wenig Zucker für eine stilgerechte Karbonisierung, es sei Dein Bier hatte am Ende der Hauptgärung um die 0°C. Falls noch nicht geschehen, solltest Du mal mit einem der gängigen Rechner ein bisschen rumspielen. Zum Beispiel hier: https://brauerei.mueggelland.de/karbonisierung.html Gr...
von Bilbobreu
Montag 13. Mai 2019, 18:37
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Steinbierbrauen beim 5. M-V Hobbybrauertreffen
Antworten: 21
Zugriffe: 3009

Re: Steinbierbrauen beim 5. M-V Hobbybrauertreffen

HubertBräu hat geschrieben:
Montag 13. Mai 2019, 18:34
Struppi hat geschrieben:
Sonntag 12. Mai 2019, 21:20
Hier noch das Essen mit den gleichen Steinen
Was ist das für ein Eintopf? Sieht lecker aus :Smile
Ganz am Ende des Eingangspost ist das Essen beschrieben. Das ist mongolisch.
von Bilbobreu
Montag 13. Mai 2019, 18:29
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Steinbierbrauen beim 5. M-V Hobbybrauertreffen
Antworten: 21
Zugriffe: 3009

Re: Steinbierbrauen beim 5. M-V Hobbybrauertreffen

Ich hab mal eine Probe genommen. Restextrakt knapp über 4° (meine Spindel zeigt 0,2 zu viel an). Da bin ich ja mal gespannt, ob da noch was passiert. Im Braumagazin war ein sehr hoher Vergärungsgrad beschrieben. Optisch trüb, trüber, am trübesten. Der Schwefel ist auch beim Trinken gut spürbar. Anso...
von Bilbobreu
Montag 13. Mai 2019, 17:23
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Steinbierbrauen beim 5. M-V Hobbybrauertreffen
Antworten: 21
Zugriffe: 3009

Re: Steinbierbrauen beim 5. M-V Hobbybrauertreffen

Ein kleines Update:
Nach nicht mal ganz 48 h ist die Gärung durch und es schwefelt ganz fürchterlich. Im Moment stinkt das dermaßen, dass ich noch gar nicht weiß, ob ich das überhaupt trinken möchte. :Grübel
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Sonntag 12. Mai 2019, 22:01
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Steinbierbrauen beim 5. M-V Hobbybrauertreffen
Antworten: 21
Zugriffe: 3009

Re: Steinbierbrauen beim 5. M-V Hobbybrauertreffen

Coole Nummer euer Steinbier. Ich nur zwar nur ausgewanderter Mecklenburger, hätte mich aber trotzdem gerne eingeklinkt. Ach Jens, wenn ich das gewusst hätte. Platz für einen oder zwei hätten wir schon noch gehabt. Schade, dass wir nicht doch vorher noch ein bisschen Werbung gemacht haben. Aber in d...
von Bilbobreu
Sonntag 12. Mai 2019, 16:30
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Steinbierbrauen beim 5. M-V Hobbybrauertreffen
Antworten: 21
Zugriffe: 3009

Steinbierbrauen beim 5. M-V Hobbybrauertreffen

Moin, nachdem wir - wie an anderer Stelle schon mal berichtet - im letzten Jahr mit dem Steinbierbrauen wegen falscher Steinauswahl grandios gescheitert sind, waren wir dieses Jahr beim 5. M-V Hobbybrauertreffen am gestrigen Sonnabend besser vorbereitet. Gebraut wurde entlang der Angaben im Braumaga...
von Bilbobreu
Dienstag 7. Mai 2019, 22:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung startet nicht
Antworten: 7
Zugriffe: 577

Re: Gärung startet nicht

Na dann sollte die Gärung fertig sein. Glückwunsch.
Und in Zukunft nicht auf das Blubbern konzentrieren … Gärfässer können auch einfach undicht sein. :P
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Mittwoch 24. April 2019, 14:06
Forum: Zapfanlagen
Thema: Erfahrungen mit «Zapfgerät mit Luftpumpe für Bier-Siphons»
Antworten: 10
Zugriffe: 1105

Re: Erfahrungen mit «Zapfgerät mit Luftpumpe für Bier-Siphons»

Moin,
mit einer Selbstbaulösung geht das auch noch deutlich günstiger. Ich hab das hier mal ausführlich beschrieben.
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... mpe#p43625
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Samstag 13. April 2019, 12:35
Forum: Maischen / Läutern
Thema: HILFE: Maische-PH deutlich unter 5. Weitermachen oder Wegschütten?
Antworten: 6
Zugriffe: 752

Re: HILFE: Maische-PH deutlich unter 5. Weitermachen oder Wegschütten?

Ja, ich hab auch kurz überlegt, ob der heutige Tag dereinst der Tag sein wird, an dem die Biergeschichte neu geschrieben wurde und erstmals das legendäre Mecklenburger SourIPA eingebraut wurde. Aber irgendwie war ich emotional nicht bereit für einen derart großen Augenblick. :Wink Ich bin gerade bei...
von Bilbobreu
Samstag 13. April 2019, 10:43
Forum: Maischen / Läutern
Thema: HILFE: Maische-PH deutlich unter 5. Weitermachen oder Wegschütten?
Antworten: 6
Zugriffe: 752

Re: HILFE: Maische-PH deutlich unter 5. Weitermachen oder Wegschütten?

Da hab ich auch schon drüber nachgedacht. Aber beseitigt das den deutlich milchsauren Geruch und Geschmack?
von Bilbobreu
Samstag 13. April 2019, 10:27
Forum: Maischen / Läutern
Thema: HILFE: Maische-PH deutlich unter 5. Weitermachen oder Wegschütten?
Antworten: 6
Zugriffe: 752

HILFE: Maische-PH deutlich unter 5. Weitermachen oder Wegschütten?

Moin, ich brauch mal einen Rat. Ich experimentiere gerade mit Maischverfahren, bei denen kalt eingemaischt und über Nacht stehen gelassen wird. Jetzt hab ich - soweit mit meinen PH-Streifen messbar - einen Maische-PH von deutlich unter 5. Es riecht und schmeckt deutlich milchsauer. Soll ich weiterma...
von Bilbobreu
Montag 18. März 2019, 17:56
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läuterprobleme mit Halo-Ring
Antworten: 5
Zugriffe: 993

Re: Läuterprobleme mit Halo-Ring

Moin, ich läutere seit ein paar Jahren mit dem Halo-Ring. Bei richtigem Gebrauch kann das System selbst schwierigste Schüttungen mit 100 % Weizenmalz oder ähnliches problemlos läutern. Ich hab meine Erfahrungen mal hier beschrieben: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=8595&p=129069&hili...
von Bilbobreu
Mittwoch 13. März 2019, 00:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Seltsamer Fehlton zum Ende der Gärung
Antworten: 6
Zugriffe: 734

Re: Seltsamer Fehlton zum Ende der Gärung

Moin,
oder noch als ganz andere Fährte die Frage nach dem Hopfen. Nicht zufällig Sorachi Ace? Da soll sowas auch vorkommen.
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Dienstag 12. März 2019, 18:43
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 138
Zugriffe: 14163

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Du bist ein Fuchs :thumbup VG Peter PS: ich fange jetzt mal an zu spinnen... Man könnte doch auch einen HopRocket / HopStrainer o.ä. nehmen und da durchpumpen, so wie es auch beim Unitank mittlerweile von dem ein oder anderen gemacht wird. Ich hab z.B. den QuickCarb-Nachbau hier - ob ich nun durch ...
von Bilbobreu
Mittwoch 20. Februar 2019, 22:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärstockung beim Imperial Russian Stout?
Antworten: 42
Zugriffe: 3345

Re: Gärstockung beim Imperial Russian Stout?

Na ja, ich würde mir zunächst mal eine Woche keine Sorgen machen. Dann erneut messen und wenn das Ergebnis noch nicht dem zu erwartenden Vergärungsgrad entspricht, würde ich mir noch mal einen Woche keine Sorgen machen... :Wink
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Mittwoch 20. Februar 2019, 21:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärstockung beim Imperial Russian Stout?
Antworten: 42
Zugriffe: 3345

Re: Gärstockung beim Imperial Russian Stout?

Moin,
solche Biere brauchen halt Zeit. Einfach noch einige Tage in Ruhe lassen, das wird schon.
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Dienstag 19. Februar 2019, 14:31
Forum: Brauen und Recht
Thema: BVerfG: Erhöhung des ermäßigten Biersteuersatzes 2004 war verfassungswidrig
Antworten: 1
Zugriffe: 913

BVerfG: Erhöhung des ermäßigten Biersteuersatzes 2004 war verfassungswidrig

Moin, das Bundesverfassungsgericht hat mit Beschluss vom 11.12.2018 die Erhöhung des ermäßigten Biersteuersatzes durch Art. 15 HBeglG 2004 (BGBl. I S. 3076, 3086 f.) für verfassungswidrig erklärt wegen formaler Fehler im Gesetzgebungsverfahren. Leider bedeutet das für uns gar nichts, weil der Gesetz...
von Bilbobreu
Donnerstag 14. Februar 2019, 23:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kehrwieder
Antworten: 4
Zugriffe: 770

Re: Kehrwieder

Zitat von: https://www.mopo.de/hamburg/ausgehen/essen---trinken/gourmet-magazin-kuert-----hamburger-brauerei-die-beste-im-norden--32040076 "Der Hamburger Brauerei „Kehrwieder“ kann im Norden keiner das Wasser reichen. Mit 27,87 Prozent setzte sich die Brauerei aus Sinstorf im Vergleich mit anderen H...