Die Suche ergab 316 Treffer

von koenigsfeld
Dienstag 1. November 2016, 19:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wer braut ohne Messung des Restextraktes?
Antworten: 62
Zugriffe: 6268

Re: Wer braut ohne Messung des Restextraktes?

Eine Restextraktmessung habe ich noch nie durchgeführt.....nach maximal 10 Tagen war die HG meiner Biere immer durch. 10% Speisegabe bzw 7.5g/l Zucker zum Karbonisieren --- ich hatte noch nie eine Flaschenbombe geschweige denn dass mir in den vielen Jahren nicht auch nur eine einzige Flasche geplat...
von koenigsfeld
Dienstag 1. November 2016, 17:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wer braut ohne Messung des Restextraktes?
Antworten: 62
Zugriffe: 6268

Re: Wer braut ohne Messung des Restextraktes?

Eine Restextraktmessung habe ich noch nie durchgeführt.....nach maximal 10 Tagen war die HG meiner Biere immer durch. 10% Speisegabe bzw 7.5g/l Zucker zum Karbonisieren --- ich hatte noch nie eine Flaschenbombe geschweige denn dass mir in den vielen Jahren nicht auch nur eine einzige Flasche geplatz...
von koenigsfeld
Freitag 28. Oktober 2016, 22:12
Forum: Rezepte
Thema: Weichnachts Bock
Antworten: 6
Zugriffe: 932

Re: Weichnachts Bock

Wie gesagt, ich kenn das Bier nicht, daher wirds schwer, dahingehend einen guten Mengen-Tipp zu geben. 17 Grad Plato sind schon ne Hausnummer, dh der Bock ist eine schwere Angelegenheit. Dementsprechend wird er auch mächtig Restsüße mitbringen. Daher wäre ich mit hohen Zuckergaben vorsichtig. Ich wü...
von koenigsfeld
Freitag 28. Oktober 2016, 21:56
Forum: Rezepte
Thema: Weichnachts Bock
Antworten: 6
Zugriffe: 932

Re: Weichnachts Bock

Ich will jetzt nicht den Oberlehrer spielen, aber Maillardreaktion finden beim Zucker erwaermen nicht statt. Maillardreaktionen sind Reaktionen zwischen reduzierenden Zuckern und Aminosaeuren. Der Vorgang beim Karamellisieren von Zucker ist weit aus Komplexer, verantwortlich fuer die Farbe und den ...
von koenigsfeld
Freitag 28. Oktober 2016, 18:11
Forum: Rezepte
Thema: Weichnachts Bock
Antworten: 6
Zugriffe: 932

Re: Weichnachts Bock

Servus Frudel, ich würde mit Zuckerkulör sehr vorsichtig sein, denn da kann allerlei schiefgehen und das Bier dadurch unrettbar verdorben werden. Wenn Du Dein Bier damit färben willst, dann empfehle ich Dir, die von Dir erwüsnchte Zuckermenge mit ein oder zwei Tassen kaltem Wasser in einem hohen Top...
von koenigsfeld
Freitag 28. Oktober 2016, 17:59
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Welches Bier gab's noch nie?
Antworten: 111
Zugriffe: 19137

Re: Welches Bier gab's noch nie?

Schwäbisches Nationalgericht : Linsen mit Spätzle
Dieses Bier gabs auch schon, hat glaub ich "Boludo" mal gebraut....
von koenigsfeld
Freitag 28. Oktober 2016, 17:58
Forum: Rezepte
Thema: Maisbier - Rezeptentwicklung
Antworten: 42
Zugriffe: 6163

Re: Maisbier - Rezeptentwicklung

Was soll an Futtermittel-Mais oder -Rüben schlecht sein ? Entspricht halt nicht den gehobenen Normen für "humane" Verkaufsware, obwohl es aus dem gleichen Feld kommt. Ist oftmals Bruchware (Ausputz halt), krumm, zu lang oder zu kurz usw. Trotzdem sind die Sachen gut und auch genießbar. Auf den Karto...
von koenigsfeld
Donnerstag 27. Oktober 2016, 21:40
Forum: Rezepte
Thema: Maisbier - Rezeptentwicklung
Antworten: 42
Zugriffe: 6163

Re: Maisbier - Rezeptentwicklung

Das muss ausproBIERt werden !!!!!!

Merci fürn Tipp !!!


Grüsse Jürgen
von koenigsfeld
Donnerstag 27. Oktober 2016, 20:17
Forum: Rezepte
Thema: Maisbier - Rezeptentwicklung
Antworten: 42
Zugriffe: 6163

Re: Maisbier - Rezeptentwicklung

Und er funktioniert, gelle ?

:redhead

GLG
von koenigsfeld
Donnerstag 27. Oktober 2016, 19:49
Forum: Rezepte
Thema: Maisbier - Rezeptentwicklung
Antworten: 42
Zugriffe: 6163

Re: Maisbier - Rezeptentwicklung

Du kannst Dir auch vorher einen Kaltauszug aus Pilsnermalz machen. Als Hobbybrauer kommt es ja nicht so auf den Wareneinsatz an. Einfach 1-2 Kilo PIMA am Tag vorher grob schroten (oder garnicht) und kalt ansetzen. Die Enzyme gehen in Lösung. Am Brautag abseihen und zum Hauptguss geben. Mit dem Fett...
von koenigsfeld
Donnerstag 27. Oktober 2016, 18:05
Forum: Rezepte
Thema: Maisbier - Rezeptentwicklung
Antworten: 42
Zugriffe: 6163

Re: Maisbier - Rezeptentwicklung

Hi Max, Habe vor Jahren mal dieses Bier gebraut und für sehg gut befunden: http://hobbybrauer.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&tid=8496#pid84730 Evtl kannst Du ja aus der Braubeschreibung die Schritte des Polentakochens für Dein Rezept verwenden. Ulkig war, dass der gekochte Mais/Reisgries...
von koenigsfeld
Donnerstag 27. Oktober 2016, 00:14
Forum: Rezepte
Thema: Hier werden Themen gesperrt wie in der DDR
Antworten: 33
Zugriffe: 3202

Re: Hier werden Themen gesperrt wie in der DDR

:popdrink :popdrink :popdrink :popdrink :popdrink :popdrink
von koenigsfeld
Donnerstag 27. Oktober 2016, 00:00
Forum: Rezepte
Thema: Hier werden Themen gesperrt wie in der DDR
Antworten: 33
Zugriffe: 3202

Re: Hier werden Themen gesperrt wie in der DDR

helix hat geschrieben:HA! Gerade auf ONE im TV. Phil Collins singt live IN THE AIR TONIGHT..

Ist ein genialer Titel !!!!!!
von koenigsfeld
Mittwoch 26. Oktober 2016, 23:55
Forum: Rezepte
Thema: Hier werden Themen gesperrt wie in der DDR
Antworten: 33
Zugriffe: 3202

Re: Hier werden Themen gesperrt wie in der DDR

Tola hat geschrieben:Ein Weißbier zum Bohneneintopf? mmh....
Passt sogar sehr gut !!!!

ProBIER das Rezept aus. Ist einfach lecker - und lenkt von absolut unsinnigen Kriegsschauplätzen ab.
Außerdem entfacht es eine rege Diskussion, welches Bier zum Bohneneintopf passt. :Smile

Grüsse Jürgen
von koenigsfeld
Mittwoch 26. Oktober 2016, 23:29
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Läutergestell aus ikea Stuhl
Antworten: 8
Zugriffe: 1912

Re: Läutergestell aus ikea Stuhl

Echt stark !
Es ist wie mit dem "Ei des Kolumbus".
Man muss nur drauf kommen !!!!


Grüsse Jürgen
von koenigsfeld
Mittwoch 26. Oktober 2016, 23:26
Forum: Rezepte
Thema: Hier werden Themen gesperrt wie in der DDR
Antworten: 33
Zugriffe: 3202

Re: Hier werden Themen gesperrt wie in der DDR

Ein wahrhaftiger Schmaus ist ein Bohneneintopf, welcher ohne grossen Schnickschnack von jedem zubereitet werden kann. Zunächst werden drei grosse Zwiebeln geschält und gewürfelt. In einem möglichst großen Topf werden die Zwiebelwürfel in etwas Butterschmalz angeschwitzt, dazu kommen gut 2 Pfund mage...
von koenigsfeld
Mittwoch 26. Oktober 2016, 21:10
Forum: Rezepte
Thema: Lasst uns ein Zwergen-Bier brauen!
Antworten: 44
Zugriffe: 4874

Re: Lasst uns ein Zwergen-Bier brauen!

Wichtig waeren Englisch Hopfensorten. Warum? Die bauen sogenannte Zwergensorten an. Das bezieht sich zwar auf die Wuchshoehe, aber wenn man bedenkt wie ein Zwerg Hopfen im 7m Garten ernten soll, macht das doch wohl Sinn, oder? :Pulpfiction http://www.britishhops.org.uk/wp-content/uploads/2012/08/IM...
von koenigsfeld
Mittwoch 26. Oktober 2016, 20:57
Forum: Rezepte
Thema: Lasst uns ein Zwergen-Bier brauen!
Antworten: 44
Zugriffe: 4874

Re: Lasst uns ein Zwergen-Bier brauen!

Würde ich ein Zwergenbier brauen wollen, so käme für mich ein malzbierähnlicher schwerer Doppelbock in Frage..... Schwärmt nicht Gimli, Gloins Sohn, vor den Toren Morias von deren Gastfreundschaft und dem gereichten Malzbier.....so müsste man bei der Schüttung in diese Richtung gehen. Charakterisier...
von koenigsfeld
Montag 24. Oktober 2016, 12:06
Forum: Rezepte
Thema: Zwiebelbier???
Antworten: 29
Zugriffe: 4124

Re: Zwiebelbier???

Bei den gerösteten Zwiebeln würde ich aufpassen - nicht, dass da zuviel Fett oder so dran klebt (muss sich nicht mit dem Schau vertragen). Mett halte ich für ungeeignet, da es unendlich salzig ist. Fällt im Mett nur so halb auf, aber das Salz wird sich lösen. Ansonsten hat koenigsfeld das Problem d...
von koenigsfeld
Montag 24. Oktober 2016, 11:09
Forum: Rezepte
Thema: Zwiebelbier???
Antworten: 29
Zugriffe: 4124

Re: Zwiebelbier???

... Münchner-Zwiebelfleisch-Hell oder ein Steakhouse-Dunkel. ..... Da ich in der Nähe von Minga (München) wohne, kämen dann wohl auch Leberkas-Lambic oder Weißwurschtweizen mit Petersilie in Frage ... :Shocked Irgendwann steigt uns die Metzterinnung noch aufs Dach ... :Wink AUFHÖREN!!! :puzz Soooo ...
von koenigsfeld
Montag 24. Oktober 2016, 10:11
Forum: Rezepte
Thema: Zwiebelbier???
Antworten: 29
Zugriffe: 4124

Re: Zwiebelbier???

Mit rohem Mett stopfen ? Würde ich nicht machen, zu große Gefahr einer Verkeimung. Aber was spricht dagegen, einen Liebig-Auszug aus hochwertigem Rindfleisch herzustellen und dieses zum Bier zu geben ? In Kombination mit den Trockenzwiebeln entstünde auf diese Weise entweder ein Rindfleischsuppenbie...
von koenigsfeld
Montag 24. Oktober 2016, 09:21
Forum: Rezepte
Thema: Zwiebelbier???
Antworten: 29
Zugriffe: 4124

Re: Zwiebelbier???

Interessant !!!

Ich würde zu getrockneten Zwiebeln greifen.
Durch den Trocknungsprozess ist die Zwiebelschärfe verschwunden, der süsslich würzige Geschmack ist dennoch unverändert.
Mitmaischen würde ich nicht, höchstens beim Hopfenkochen zugeben.


Grüsse Jürgen
von koenigsfeld
Sonntag 23. Oktober 2016, 13:37
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Spelzen bei Jodprobe?
Antworten: 2
Zugriffe: 619

Re: Spelzen bei Jodprobe?

Ich würde es nicht als Humbug bezeichnen und auch nicht als konservative Auslegung. Es nacht halt Sinn, möglichst klare Würze abzunehmen und mit Jod zu versetzen, weil dadurch die"Ablesbarkeit" des Testergebnisses erheblich erleichtert wird.

Grüsse Jürgen
von koenigsfeld
Sonntag 23. Oktober 2016, 04:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Dichtungsringe für Bügelflaschen
Antworten: 12
Zugriffe: 2398

Re: Dichtungsringe für Bügelflaschen

Die Bügelverschlüsse werden nach dem Flaschenwaschen etc kurz vor der Neubefüllung mit samt Dichtungsring etc eine zeitlang in kochendes Wasser gehalten.... Gelegentlich macht es Sinn, den Dichtungsring aufzustülpen, vom Verschluss abmachen muss man ihn nicht zwingend. Hatte in 15 Jahren noch nie ei...
von koenigsfeld
Montag 17. Oktober 2016, 18:33
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anteil Vanillezucker beim Carbonisieren?
Antworten: 7
Zugriffe: 922

Re: Anteil Vanillezucker beim Carbonisieren?

Alkoholhaltiger Auszug von Vanilleschoten kann durchaus auch nach der HG zur NG gegeben werden (sehr bekannter Hersteller aus Bielefeld). Zwei Tropfen je 0.5er Flasche ergeben ein delikates Vanillearoma im Bier.

Grüsse Jürgen
von koenigsfeld
Montag 17. Oktober 2016, 17:55
Forum: Rezepte
Thema: Hilfe bei verpfuschtem Porter
Antworten: 5
Zugriffe: 773

Re: Hilfe bei verpfuschtem Porter

Offensichtlich hast Du Dich ein klein wenig bei der Wassermenge verrechnet und der Tatsache, dass Malz infolge des Maischvorgangs eine nicht unerhebliche Menge an Wasser "schluckt" zu wenig Rechnung getragen. Durch die Wassergabe nach dem Läutern hast Du Dein Bier reichlich verdünnt, was nicht zwang...
von koenigsfeld
Sonntag 16. Oktober 2016, 20:31
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Malz 1 Jahr alt
Antworten: 16
Zugriffe: 1812

Re: Malz 1 Jahr alt

Ich werde es nie verstehen, warum man immer andere Forumsteilnehmer - insbesondere Neulinge - anblaffen muss, nur weil sie eine Anfängerfrage stellen. Eben GENAU für diese Anfängerfragen ist dieses Forum da, und nicht für selbsternannte Braugötter, die sich für das Maß aller Dinge halten und jedem i...
von koenigsfeld
Samstag 24. September 2016, 23:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Nie wieder (...) !
Antworten: 62
Zugriffe: 7679

Re: Nie wieder (...) !

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:Nie wieder die Läuterhexe bereits zum Maischen im Einkocher einbauen und aus dem Einkocher läutern. Nach der massigen Verstopfung heute werde ich ab jetzt auch immer in einen separaten Läuterbottich umschöpfen.

Eine weise Entscheidung !!


Grüsse Jürgen
von koenigsfeld
Freitag 23. September 2016, 16:26
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus NRW
Antworten: 2
Zugriffe: 409

Re: Hallo aus NRW

Herzlich willkommen, Ghost

Grüsse Jürgen
von koenigsfeld
Freitag 23. September 2016, 14:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hobbybrauer Nik - Untappd Nick
Antworten: 17
Zugriffe: 2361

Re: Hobbybrauer Nik - Untappd Nick

KNaCaMgAlZnFeNiPbSn[H]CuAgHgAuPt ?????????? :Waa :Waa :Waa :Waa :Waa :puzz :puzz :puzz :puzz :puzz


Was bedeutet dieser Tröööööt bitte ????

GLG Jürgen
von koenigsfeld
Freitag 23. September 2016, 06:56
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo zusammen, bin der neue ;)
Antworten: 20
Zugriffe: 2560

Re: Hallo zusammen, bin der neue ;)

Auch von meiner Seite ein herzliches Willkommen.

Grüsse Jürgen
von koenigsfeld
Donnerstag 22. September 2016, 14:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Tja, und wenn .... [letztes Bier]
Antworten: 65
Zugriffe: 5273

Re: Tja, und wenn ....

ich habe gar nicht gewusst, dass es hier im Forum so viele Hitchhiker gibt! :thumbsup Aber hallo?! Wer soll sich hier denn sonst rumtreiben? Ha, jetzt habe ich auch schon den Namen für mein nächstes Camba-Bier: 42 Hmmmm....evtl mit etwas Erdnuss drin, um den Direktbezug herzustellen.... :Pulpfictio...
von koenigsfeld
Donnerstag 22. September 2016, 13:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Tja, und wenn .... [letztes Bier]
Antworten: 65
Zugriffe: 5273

Re: Tja, und wenn ....

......ähm....und dann sagten die Pampelmusen zur Marmelade: "Wie kommt Ihr auf einmal in den hübschen Eimer ???"
:puzz :puzz :puzz



Oder um es anders auszudrücken:


42
von koenigsfeld
Mittwoch 21. September 2016, 23:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Tja, und wenn .... [letztes Bier]
Antworten: 65
Zugriffe: 5273

Re: Tja, und wenn ....

Binnen einer Stunde bleibt Zeit für ca. 1 Liter Bier. Ich würde meine Jährlinge und Zweijährlinge wild gegeneinander probieren, nur um der Erkenntnis willen. Handtuch ist natürlich bereit, aber wofür die Erdnüsse dienen sollen, erschließt sich mir nicht. Wenn ich Bier habe, brauche ich doch nix meh...
von koenigsfeld
Mittwoch 21. September 2016, 17:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Tja, und wenn .... [letztes Bier]
Antworten: 65
Zugriffe: 5273

Re: Tja, und wenn ....

Da hat jemand aufmerksam LTBs gelesen (Das Nest im Weltraum ..... Nummer 275 !!!!) Prost ! Bussi aus Regensburg Tatsächlich. Musst den Band gerade mal aus dem Regal fischen. Aber, die haben auch nur abgekupfert . Gruß Stefan Das ist richtig....aber der Comic ist boshafter :redhead Grüsse Jürgen
von koenigsfeld
Mittwoch 21. September 2016, 17:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Tja, und wenn .... [letztes Bier]
Antworten: 65
Zugriffe: 5273

Re: Tja, und wenn ....

Da hat jemand aufmerksam LTBs gelesen (Das Nest im Weltraum ..... Nummer 275 !!!!)

Prost !

Bussi aus Regensburg
von koenigsfeld
Mittwoch 21. September 2016, 12:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Nur noch Bier aus einem bestimmten Land
Antworten: 51
Zugriffe: 4379

Re: Und was wäre eigentlich, wenn....

Bayern


Kneitinger Bock aus meiner Heimatstadt Regensburg.



Grüsse Jürgen
von koenigsfeld
Mittwoch 21. September 2016, 07:42
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Was wäre wenn.... [nur noch 1 Hopfensorte]
Antworten: 76
Zugriffe: 6729

Re: Was wäre wenn....

Tradition



Grüsse Jürgen
von koenigsfeld
Dienstag 20. September 2016, 19:22
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Roggen-Katastrophe
Antworten: 17
Zugriffe: 2454

Re: Roggen-Katastrophe

Aber nicht doch Jan
Ich wollte nur nicht zu weit OT ausufern.
Davon hat doch der TE nichts.
:Drink

Grüsse Jürgen
von koenigsfeld
Dienstag 20. September 2016, 19:00
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Roggen-Katastrophe
Antworten: 17
Zugriffe: 2454

Re: Roggen-Katastrophe

Die Intention des Schmitzverfahrens ist schlicht ein Zeitgewinn beim Läutern, indem die Maische kochendheiß und somit dünnflüssiger abgeläutert wird. Das machst Du aber nicht, oder? Bei manchen Roggenbierarten gehts nicht anders..... Beim Laurentius gebe ich den Nachguss zu Beginn kochend auf, sons...
von koenigsfeld
Dienstag 20. September 2016, 18:47
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Roggen-Katastrophe
Antworten: 17
Zugriffe: 2454

Re: Roggen-Katastrophe

Die höchste Konzentration von Enzymen liegt in der Aleuronschicht vor. Sie umhüllt das Korn (unter den Spelzen). Die Konzentration der Enzyme nimmt von außen nach innen ab. Was ja auch Sinn macht, sonst waere jedes Spelzenlose Getreide auch frei von Enzymen. Nichts desto trotz sind Kaltauszuege ja ...
von koenigsfeld
Dienstag 20. September 2016, 17:40
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Roggen-Katastrophe
Antworten: 17
Zugriffe: 2454

Re: Roggen-Katastrophe

Würde mich auch interessieren. Ergänzend auch, wie nun ausgerechnet die vergleichsweise großen Enzyme aus ungeschrotetem Malz in einen Kaltauszug übergehen sollen. Gruß Andy Es interessiert Dich also ? Dem Wissensdurst kann abgeholfen werden, auch wenn das Wissen nicht von mir stammt, sondern von m...
von koenigsfeld
Dienstag 20. September 2016, 07:56
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Roggen-Katastrophe
Antworten: 17
Zugriffe: 2454

Re: Roggen-Katastrophe

Enfield hat Recht - und war schneller . Guten Morgen erstmal. Das Brauen mit Roggen ist ein klein wenig anders als mit Gerste oder Weizen. Man kann freilich getrennt einmaischen, um eine gesonderte Pentosanrast zu fahren.....aber brauchen tut man sie bei Schüttungsanteilen unter 50 Prozent eigentlic...
von koenigsfeld
Donnerstag 15. September 2016, 23:41
Forum: Braugerätschaften
Thema: Diese Malzmühle Kaufen ja oder nein...????
Antworten: 33
Zugriffe: 4511

Re: Diese Malzmühle Kaufen ja oder nein...????

Hmmm.....ists den Aufwand dahingehend überhaupt noch wert ? :Grübel


Grüsse Jürgen
von koenigsfeld
Mittwoch 14. September 2016, 09:15
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Servus aus Potsdam
Antworten: 11
Zugriffe: 1064

Re: Servus aus Potsdam

Ein herzliches Willkommen aus Regensburg !!!


Grüsse Jürgen
von koenigsfeld
Dienstag 13. September 2016, 12:40
Forum: Braugerätschaften
Thema: Diese Malzmühle Kaufen ja oder nein...????
Antworten: 33
Zugriffe: 4511

Re: Diese Malzmühle Kaufen ja oder nein...????

@koenigsfeld: Bist du inhaltlich anderer Meinung oder stört dich nur meine etwas saloppe Formulierung? Wenn es da tatsächlich irgendwelche Unterschiede (echte Porkerts mal ausgenommen) gibt, lasse ich mich gerne belehren. Viele Grüße Sebastian Ich teile die zitierte Meinung inhaltlich nicht, die sa...
von koenigsfeld
Dienstag 13. September 2016, 11:05
Forum: Braugerätschaften
Thema: Diese Malzmühle Kaufen ja oder nein...????
Antworten: 33
Zugriffe: 4511

Re: Diese Malzmühle Kaufen ja oder nein...????

schlupf hat geschrieben:
Da war der Tenor nämlich eher: "Das ist alles dasselbe Geraffel"
Dieser Satz ist mit Verlaub unsinnig.

Grüsse Jürgen
von koenigsfeld
Dienstag 13. September 2016, 11:03
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Richtig rühren?
Antworten: 8
Zugriffe: 1329

Re: Richtig rühren?

Achte beim Umrühren mit dem Braupaddel daeauf, stets vom Boden wegzuschaben, zB wie bei einem Käsefondue. Malz legt sich - besonders zu Beginn des Maischvorgangs - gerne am Topfboden an und neigt zum Anbrennen. Es kommt beim Rühren nicht auf die Geschwindigkeit an, sondern auf die Technik. Rührst Du...
von koenigsfeld
Dienstag 13. September 2016, 10:06
Forum: Braugerätschaften
Thema: Diese Malzmühle Kaufen ja oder nein...????
Antworten: 33
Zugriffe: 4511

Re: Diese Malzmühle Kaufen ja oder nein...????

Oder guggst Du da: http://www.dokredence.cz Suchbegriff "Gummiunterlage Porkert" kostet 4 Goldrandtaler zzgl Versand Das Tolle an docredence.cz ist, dass man dort eine echte Porkert für 46 Goldrandtaler bekommt.... Grüsse Jürgen Tatsächlich? Bin ich blind? Ich finde die "echte Porkert" auf der Seit...
von koenigsfeld
Dienstag 13. September 2016, 09:48
Forum: Braugerätschaften
Thema: Diese Malzmühle Kaufen ja oder nein...????
Antworten: 33
Zugriffe: 4511

Re: Diese Malzmühle Kaufen ja oder nein...????

Ich habe auch eine Corona bzw eine original Porkert und das Ergebnis ist sehr gut, vor allem, wenn man konditioniert. Man muss aber dazu sagen, dass diese Mühle eine Ausnahme ist. Normalerweise liefern Mühlen, die mahlen statt quetschen, in der Tat kaum brauchbare Ergebnisse. Warum die Corona das b...