Die Suche ergab 1673 Treffer

von Blancblue
Samstag 19. Mai 2018, 19:03
Forum: Rezepte
Thema: NEIPA, Schüttung
Antworten: 153
Zugriffe: 22293

Re: NEIPA, Schüttung

Mit 4g/l wird das kein NEIPA, da musst du schon zweistellig ran.
von Blancblue
Samstag 19. Mai 2018, 16:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fermentier-Kühlschrank "heizen"
Antworten: 10
Zugriffe: 1180

Re: Fermentier-Kühlschrank "heizen"

Es gibt Heizmatten für Terrarien/ Aquarien, die funzen 1A.

Ansonsten ne gelochte Holzplatte in einem Feuchtbereich - lieber sein lassen. Weicht auf, schimmelt usw. Besser etwas aus Metall nehmen.
von Blancblue
Samstag 19. Mai 2018, 15:53
Forum: Alles rund um die 1. "HeimBrau-Convention" 2019
Thema: Heimbrau-Convention 2019
Antworten: 256
Zugriffe: 24158

Re: Heimbrau-Convention 2019

Die übliche Frage: Parken und schlafen, öffentliche Verkehrsmittel und/oder Taxiverfügbarkeit. Ich denke nicht das dort alle direkt unterkommen können, von daher kann die Lokation ja super sein, aber irgendwie will man ja irgendwann in Richtung Bett.... Man kann bei uns im Hotel übernachten (es wir...
von Blancblue
Samstag 19. Mai 2018, 15:36
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Hopfenstopfen und seine Auswirkungen - BRAUWELT
Antworten: 20
Zugriffe: 3778

Re: Hopfenstopfen und seine Auswirkungen - BRAUWELT

Wartet mal ein paar Wochen, dann erscheint der Artikel auf Grad Plato. Und Oli, hast Du nicht wieder ne Menge graue Haare bei dem Artikel bekommen? Die Wörter "Anschein", möglichweise und "höchstwahrscheinlich" kommen doch ziemlich häufig vor, siehe z.B. hier: Es hat den Anschein, dass sich Verbindu...
von Blancblue
Montag 14. Mai 2018, 14:41
Forum: Braugerätschaften
Thema: Vorratsbehälter für 25 kg Malz
Antworten: 28
Zugriffe: 3904

Re: Vorratsbehälter für 25 kg Malz

Ich nutze diese hier:

https://www.globus-baumarkt.de/florawor ... srEALw_wcB


Vorteil: Luftdicht und kein Spannring, der verloren oder kaputt gehen kann.
von Blancblue
Sonntag 13. Mai 2018, 12:01
Forum: Rezepte
Thema: Rezepthilfe: Weizheit Klon
Antworten: 25
Zugriffe: 3483

Re: Rezepthilfe: Weizheit Klon

Nicht zu vergessen: Der Blanc und der Sorachi Ace sind geschmacklich auch nicht gerade Mainstream... Und wie gesagt - ich tippe nach wie vor auf die geringe Stammwürze. Deine IBU ist 20% stärker und Säure und Bittere mögen sich auch nicht. Ich will jetzt keine Infektion ausschließen, aber für den nä...
von Blancblue
Samstag 12. Mai 2018, 15:51
Forum: Rezepte
Thema: Rezepthilfe: Weizheit Klon
Antworten: 25
Zugriffe: 3483

Re: Rezepthilfe: Weizheit Klon

erst 8 Tage in der Flasche Immer langsam mit den jungen Pferden! Das Bier ist, auch wenn man Weizen relativ frischen trinken sollte/kann, noch sehr jung um es beurteilen zu können - da passiert noch einiges in den nächsten 2 Wochen, ich würde mal warten mit wegkippen. Davon abgesehen glaube ich nic...
von Blancblue
Donnerstag 3. Mai 2018, 14:32
Forum: Rezepte
Thema: NEIPA, Schüttung
Antworten: 153
Zugriffe: 22293

Re: NEIPA, Schüttung

Ein Eiertanz. Mit dem Abbau des Hopburn baut sich leider auch das Stopfaroma ab. Ja, deswegen bei den Profis die Zentrifuge. Cloudwater, die immer sehr transparent über ihre Erfahrungen berichten, haben im Februar geschrieben: Very early this year we took delivery of our GEA centrifuge, and I’m hap...
von Blancblue
Donnerstag 3. Mai 2018, 13:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12523
Zugriffe: 1495962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Muster hat geschrieben:
Donnerstag 3. Mai 2018, 13:39
Aber nur wenn er einzeln regelbar ist. Sonst sparst Du nur ein T-Stück und einen Absperrhahn.
Stimmt! Zum Anwendungszweck eines Ein-Regler-2 Leitungen Druckminderes: Entweder man hat 2 Fässer, da braucht man natürlich auch 2x Co2. Oder für einen GDA benötigt man auch 2 Leitungen.
von Blancblue
Donnerstag 3. Mai 2018, 13:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12523
Zugriffe: 1495962

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wenn Du 2 verschiedene Biere mit unterschiedlichem CO2 Gehalt zapfen willst, macht das schon Sinn.
von Blancblue
Dienstag 1. Mai 2018, 22:19
Forum: Rezepte
Thema: NEIPA, Schüttung
Antworten: 153
Zugriffe: 22293

Re: NEIPA, Schüttung

Das halte ich im Hobbybrauerbereich für deutlich zu hoch. Viele bekannte NEIPA Brauer zentrifugieren ihr Bier, um Hopburn zu vermeiden bzw. zu verringern, die Möglichkeit haben zuhause die wenigsten. Ich wäre in dieser Hinsicht sehr vorsichtig, 8g/l gibt massiven Hopburn, der imho deutlich länger br...
von Blancblue
Dienstag 1. Mai 2018, 21:38
Forum: Rezepte
Thema: NEIPA, Schüttung
Antworten: 153
Zugriffe: 22293

Re: NEIPA, Schüttung

Mhm, er schreibt von 1g/l während der Gärung - - nach der HG dann wohl mehr. Das ist der übliche Weg, es sei denn man steht auf extremen Hopburn.
von Blancblue
Sonntag 29. April 2018, 13:14
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Wie Pomeranzen "aromatisch" ins Bier bringen?
Antworten: 35
Zugriffe: 4810

Re: Wie Pomeranzen "aromatisch" ins Bier bringen?

Ich habe auch schon mit Bitterorangenschalen gestopft und habe so ein wunderbares Aperol Aroma ins Bier bekommen.
von Blancblue
Montag 23. April 2018, 12:52
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Torrefied Barley vs Chit malt / Spitzmalz
Antworten: 4
Zugriffe: 631

Re: Torrefied Barley vs Chit malt / Spitzmalz

Sind das nicht einfach nur Gerstenflocken in einer etwas anderen Form?
von Blancblue
Freitag 20. April 2018, 17:58
Forum: Rezepte
Thema: mein Witbeer Grundrezept
Antworten: 36
Zugriffe: 5610

Re: mein Witbeer Grundrezept

Ich war jetzt länger in Island unterwegs und hatte dabei die Gelegenheit, das Einstök White Ale relativ oft probieren zu können. Das Bier ist ziemlich weit entfernt vom einem klassischen Wit, die typischen phenolischen Aromen der Hefe fehlen hier gänzlich. Der Clou des Bieres ist seine gute Drinkabi...
von Blancblue
Mittwoch 14. März 2018, 16:11
Forum: Rezepte
Thema: Ein Saisonbier mit Nelson Sauvin
Antworten: 25
Zugriffe: 2840

Re: Ein Saisonbier mit Nelson Sauvin

Ich hatte im Januar ein Grünhopfenbier der Munich Brew Mafia mit dem Blanc und das war sehr gut - schöne weinige, leicht würzige plus Grapefruit Noten - echt to, würde ich sogar dem Nelson vorziehen. Aus meinen persönlichen Erfahrungen kann ich nur sagen, dass das kein Easy Going Hopfen ist - Geschm...
von Blancblue
Mittwoch 7. März 2018, 00:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wichtigste Malzsorten bei euch im Lager?
Antworten: 22
Zugriffe: 2388

Re: Wichtigste Malzsorten bei euch im Lager?

Immer als Sackware vorhanden und darf niemals ausgehen: Dingeman's Pilsener Dingeman's Pale Ale Fawcett Maris Otter Pale Ale Fawcett Golden Promise Pale Ale 3 verschiedene Pale Ale Malze? Wer kann, der kann :-) Schöne Auswahl - wie kommts? Und ist das Dingemanns Pilsner echt so ein Knaller?
von Blancblue
Dienstag 6. März 2018, 18:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wichtigste Malzsorten bei euch im Lager?
Antworten: 22
Zugriffe: 2388

Re: Wichtigste Malzsorten bei euch im Lager?

...und genau das ist ein hartnäckiges Thema, das immer wieder hochkommt. Ein befreundeter Brauer hat das erst neulich wieder zu uns gesagt und sich dabei auf einen Kontakt innerhalb Weyermanns berufen. Bissl schwieriges Thema, weil Betriebsgeheimnis und so - aber ich kenne auch jemand bei Weyermann...
von Blancblue
Dienstag 6. März 2018, 12:43
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wichtigste Malzsorten bei euch im Lager?
Antworten: 22
Zugriffe: 2388

Re: Wichtigste Malzsorten bei euch im Lager?

...da bei den Basis Malzen der Unterschied hauptsächlich in der Menge der Maillardprodukte läge, so dass man sich eigentlich nur Pilsner und Münchner (dunkel) hinlegen bräuchte und die Malze dazwischen bei Bedarf durch Mischung der beiden nach EBC (Mischkreuz) substituieren kann, ohne dass das eine...
von Blancblue
Donnerstag 1. März 2018, 10:58
Forum: Rezepte
Thema: fruchtiges Lager
Antworten: 7
Zugriffe: 1177

Re: fruchtiges Lager

Was erwartest Du bei so rudimentären Informationen für eine Antwort?

Um in Deinem Schreibstil zu bleiben: Ich halte etwas davon. Und wie Du dir sicherlich schon gedacht hast, wird das Bier mit CItra nicht so schmecken wie mit Amarillo.
von Blancblue
Dienstag 27. Februar 2018, 15:34
Forum: Rezepte
Thema: Köstritzer Red Lager Clone
Antworten: 6
Zugriffe: 1161

Re: Köstritzer Red Lager Clone

Auf jeden Fall. Die S23 passt sogar noch besser, weil die etwas fruchtiger als die 34/70 daher kommt.
von Blancblue
Dienstag 27. Februar 2018, 14:54
Forum: Rezepte
Thema: Köstritzer Red Lager Clone
Antworten: 6
Zugriffe: 1161

Re: Köstritzer Red Lager Clone

Frag mal Tauroplu an, der hatte da ein paar Insider-Infos zu den Köstritzer Rezepten. Ich tippe mal auf: 80% Wiener, 15% Best Special X 5% Melanoidin 23 IBU Einmaischen 55°C Grad 63°C Grad: 30 Minuten 67°C Grad: 15 Minuten 72°C Grad: 25 Minuten VWH mit Perle 15 Minuten Tradition Hefe: 34/70 bei 10°C.
von Blancblue
Dienstag 27. Februar 2018, 14:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Zwei Hefen, ein Bier - wer hat Erfahrungen?
Antworten: 22
Zugriffe: 2788

Re: Zwei Hefen, ein Bier - wer hat Erfahrungen?

Bei zwei Hefen in gleichen Bottich wehrt sich mein Bauchgefühl, zumal wenn man die zweite Hefe erst bei 7% Restextrakt gibt. Die muss dann schon recht vital sein, damit die noch was leistet, bevor die erste Hefe das Jungbier komplett durchgegärt hat. Vitale Hefen setzt man doch bei allem Empfehlung...
von Blancblue
Montag 26. Februar 2018, 19:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Ersatz untergärig -> obergärig
Antworten: 15
Zugriffe: 1587

Re: Ersatz untergärig -> obergärig

Ja, das ist mir bekannt. Die hiesige Großbrauerei vergärt bei 16°C und der Rest macht das PVPP. War aber beides nicht im Spiel.
von Blancblue
Montag 26. Februar 2018, 19:19
Forum: Rezepte
Thema: Belgisches Wit mit selbstangebautem Hopfen
Antworten: 2
Zugriffe: 411

Re: Belgisches Wit mit selbstangebautem Hopfen

Würde ich auch die Finger von lassen - das wird ein Lotteriespiel und bei einem Wit total unnötig. Wie Peter schon sagte - beim nächsten Pale Ale schön alles im Whirlpool verbraten.
von Blancblue
Montag 26. Februar 2018, 19:08
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Ersatz untergärig -> obergärig
Antworten: 15
Zugriffe: 1587

Re: Ersatz untergärig -> obergärig

I know. In meinem Fall hat den Test ein renommiertes Institut durchgeführt inklusive professioneller Verkostung. Damit will ich Euren Test nicht abwerten oder Eure Ergebnisse in Frage stellen, sondern nur sagen, dass es scheinbar möglich ist, mit der 34/70 auch bei höheren Temperaturen einigermaßen ...
von Blancblue
Montag 26. Februar 2018, 18:25
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Ersatz untergärig -> obergärig
Antworten: 15
Zugriffe: 1587

Re: Ersatz untergärig -> obergärig

Standard Pils. Genaue Daten muss ich in den Unterlagen noch mal nachschauen, aber soweit ich weiss waren es 9°C kalt und 18 oder 20°C warm.
von Blancblue
Montag 26. Februar 2018, 17:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Ersatz untergärig -> obergärig
Antworten: 15
Zugriffe: 1587

Re: Ersatz untergärig -> obergärig

Ich war letztens auf einer Fortbildung, wo es um Hefemanagement ging. Da konnte man auch eine 34/70 warm vs kalt vergoren testen. Puh. In der Blindverkostung echt schwer auseinander zu halten und nach DLG Schema lag das warm vergorene nur knapp hinter dem kalten. Auch wenn es gegen gängige Forenmein...
von Blancblue
Montag 26. Februar 2018, 17:23
Forum: Rezepte
Thema: Firestone Walker Pale 31 Clone
Antworten: 14
Zugriffe: 1681

Re: Firestone Walker Pale 31 Clone

Immer wieder lustig - da gibt man sich so viel Mühe mit einem möglichst exakten Clone Rezept und dann so etwas in den Kommentaren: Von: PeterBacon 09.08.2017 - 12:10 Uhr Tolles Rezept! Gestern die erste Flasche probiert - wirklich lecker. Habe nur aufgrund von akutem Hopfenmagel Athanum und Cascade ...
von Blancblue
Montag 26. Februar 2018, 13:25
Forum: Rezepte
Thema: Glutenfreies Bier, Rezept-Check
Antworten: 7
Zugriffe: 1074

Re: Glutenfreies Bier, Rezept-Check

Hier findest Du eine schöne Übersicht:

http://www.lugwrenchbrewing.com/2010/08/

Die ESB ist sehr gut, aber nicht ganz einfach vom Handling.

Ich würde die 1332 empfehlen, bei etwa 19°C Grad.
von Blancblue
Montag 26. Februar 2018, 12:50
Forum: Rezepte
Thema: Glutenfreies Bier, Rezept-Check
Antworten: 7
Zugriffe: 1074

Re: Glutenfreies Bier, Rezept-Check

Die S33 sollte einiges an Geschmack bringen. Wäre nicht mein Favorit, aber Du willst wahrscheinlich Trockenhefen einsetzen, da ist die Auswahl tatsächlich nicht sehr groß an niedrig vergärenden Hefen. Man muss eh schauen, was Deine Schüttung da an verschiedenen Zuckern fabriziert - kann Dir auch pa...
von Blancblue
Montag 26. Februar 2018, 11:41
Forum: Rezepte
Thema: Glutenfreies Bier, Rezept-Check
Antworten: 7
Zugriffe: 1074

Re: Glutenfreies Bier, Rezept-Check

Mhm, generell fehlt eine Beschreibung, wie das Bier am Ende schmecken soll. Haferflocken - ab 18% Schüttungsanteil wird der Schaum schlechter, was nicht heißt, dass Du am Ende gar keinen hast. Ansonsten sind 30 IBU wahrscheinlich zu viel, zumindest ist das meine Erfahrung mit Reissirup und Melasse. ...
von Blancblue
Samstag 24. Februar 2018, 18:39
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kellerbier mit Weizenhefe
Antworten: 25
Zugriffe: 3303

Re: Kellerbier mit Weizenhefe

Wichtig: sehr sauber arbeiten, Sterilität anstreben. Das ist nur leider gar nicht so einfach, zumindest unter den Bedingungen eines typischen Hobbybrauers. Ansonsten kann Hefe tatsächlich mehr ab als wir denken, hier gibt es einen sehr schönen aus der Brauwelt zusammengefassten Artikel dazu: http:/...
von Blancblue
Mittwoch 21. Februar 2018, 11:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: pH - Meßgerät Empfehlung?
Antworten: 33
Zugriffe: 8220

Re: pH - Meßgerät Empfehlung?

Ich habe das Hanna 98128 und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Wichtig ist gut mit der Elektrode umzugehen, aber das gilt für alle pH Meter...
von Blancblue
Freitag 16. Februar 2018, 19:07
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Empfehlenswerter Fachartikel zur Anstellrate Trockenhefe
Antworten: 29
Zugriffe: 3235

Re: Empfehlenswerter Fachartikel zur Anstellrate Trockenhefe

Nur weil das Bier "süffig" schmeckt heißt das nicht, dass es automatisch ohne Fehlaromen ist. Ja, das meinte ich mit dem Gemisch "Dogmen, wissenschaftlichen Gesetzen und "it works for me" - letzteres kommt doch recht häufig vor und wird nur dann enttarnt, wenn man so ein "ifme" Bier verkosten darf....
von Blancblue
Freitag 16. Februar 2018, 17:49
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Empfehlenswerter Fachartikel zur Anstellrate Trockenhefe
Antworten: 29
Zugriffe: 3235

Re: Empfehlenswerter Fachartikel zur Anstellrate Trockenhefe

Der Artikel sowohl auf Grad Plato als auch im Original lässt natürlich einige Frage offen, mir fehlen auch einige Details. Aber wir müssen die Kurve bekommen zwischen "Bier wirds immer" und Antworten mit der Zahl 42. Pauschale Aussagen sind bei komplexen Dingen eh kaum möglich, wenn dann auch noch w...
von Blancblue
Freitag 16. Februar 2018, 15:34
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Empfehlenswerter Fachartikel zur Anstellrate Trockenhefe
Antworten: 29
Zugriffe: 3235

Re: Empfehlenswerter Fachartikel zur Anstellrate Trockenhefe

Ich kann nachher mal im Original Brauwelt Artikel nachschauen, ob da noch mehr zu steht.

Zu den Zahlen - Braukaiser hat die wohl aus einer Studie:

https://www.brewersfriend.com/yeast-pit ... s_per_gram
von Blancblue
Freitag 16. Februar 2018, 15:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Die Gärung mit Trockenhefe - ein Bilderrätsel [gelöst]
Antworten: 78
Zugriffe: 8601

Re: Die Gärung mit Trockenhefe - ein Bilderrätsel [gelöst]

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Freitag 16. Februar 2018, 13:59
Zumindest meine Notti in 2. Führung (drauf geschlaucht) widerspricht im Moment allen Forentheorien.
Details please :)
von Blancblue
Freitag 16. Februar 2018, 15:10
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Empfehlenswerter Fachartikel zur Anstellrate Trockenhefe
Antworten: 29
Zugriffe: 3235

Re: Empfehlenswerter Fachartikel zur Anstellrate Trockenhefe

Mhm, ich finde die Rechner schon super, gerade den von brewersfriend. Aber man muss sich auch ein bissl mit den Hintergründen beschäftigen und nicht einfach Zahlen eingeben. Und dann darf man nie vergessen - jeder Hefestamm verhält sich anders. US 05 und Nottingham sind krasse Arbeitstiere - die ste...
von Blancblue
Freitag 16. Februar 2018, 14:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Empfehlenswerter Fachartikel zur Anstellrate Trockenhefe
Antworten: 29
Zugriffe: 3235

Re: Empfehlenswerter Fachartikel zur Anstellrate Trockenhefe

Naja, wenn wir das Argument "nix neues" "und schon "ewig bekannt" für das Forum als Filter ansetzen würden, bliebe noch 1% an Beiträgen über... :Greets Ich finde den Beitrag wichtig, weil der Großteil der Hobbybrauer sich über das Thema Hefe einfach viel zu wenig Gedanken macht. Da wird tagelang Ged...
von Blancblue
Freitag 16. Februar 2018, 13:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe richtig rehydrieren
Antworten: 190
Zugriffe: 37179

Re: Trockenhefe richtig rehydrieren

Passt thematisch super:

https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=6&t=16715

Daher wären Verkostungsergebnisse echt sehr schön, Kai.
von Blancblue
Freitag 16. Februar 2018, 13:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Empfehlenswerter Fachartikel zur Anstellrate Trockenhefe
Antworten: 29
Zugriffe: 3235

Empfehlenswerter Fachartikel zur Anstellrate Trockenhefe

Der Fachartikel wurde letztes Jahr in der Brauwelt veröffentlicht und ist jetzt auch online auf der "Hobbybrauer Seite der Brauwelt" erschienen, lohnt sich auf jeden Fall mal reinzuschauen. Es geht um die richtige Dosagemenge von Trockenhefe - mit sehr interessanten Ergebnissen: http://www.gradplato...
von Blancblue
Donnerstag 15. Februar 2018, 21:58
Forum: Rezepte
Thema: Mal wieder: Norddeutsches Pils
Antworten: 13
Zugriffe: 2601

Re: Mal wieder: Norddeutsches Pils

Sähe bei mir so aus:

Einmaischen: 58 Grad
Eiweissrast: 55 Grad | 10 Minuten
Maltoserast: 63 Grad | 30 Minuten
Kombirast: 68 Grad | 25 Minuten
Verzuckerung: 75 Grad | 10 Minuten
Abmaischen 78 Grad
von Blancblue
Donnerstag 15. Februar 2018, 17:48
Forum: Rezepte
Thema: Mal wieder: Norddeutsches Pils
Antworten: 13
Zugriffe: 2601

Re: Mal wieder: Norddeutsches Pils

Das was Stefan sagt. Und: S-189 passt imho für norddeutsches Pils besser als die 34/70. Ruhig auch mal die Wyeast 940 Mexican Lager für den Bierstil ausprobieren, macht auch schöne schlanke Lager Biere. Ansonsten gönnt Eurem UG ruhig ne kurze Eiweiss-Rast, die Hefe wirds Euch danken. Vom Hopfen her ...
von Blancblue
Donnerstag 15. Februar 2018, 17:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: untergärig stopfen, welche Temperatur
Antworten: 7
Zugriffe: 1427

Re: untergärig stopfen, welche Temperatur

Ich glaube, es macht keinen sehr großen Unterschied. Mhm - doch: Das Hopfenaroma kaltgehopfter Biere besteht aus mehreren hundert verschiedenen Aromastoffen. Jeder von ihnen besitzt individuelle Eigenschaften in Bezug auf sensorische Qualität, Polarität, Löslichkeit und Flüchtigkeit. Die Versuche z...
von Blancblue
Mittwoch 14. Februar 2018, 19:42
Forum: Rezepte
Thema: Inspiration für untergäriges gesucht
Antworten: 28
Zugriffe: 2861

Re: Inspiration für untergäriges gesucht

Muss noch mal nachschauen, aber mit

60% PiMa
30% MüMa
10% Mela

biste schon ganz gut dabei.
von Blancblue
Mittwoch 14. Februar 2018, 18:06
Forum: Rezepte
Thema: Inspiration für untergäriges gesucht
Antworten: 28
Zugriffe: 2861

Re: Inspiration für untergäriges gesucht

Aufgrund deiner vorhandenen Zutaten und deiner Brauhistorie würde ich auch zu einem Maibock oder einem schön süffigen fränkischen Rotbier tendieren. Genau richtig für die Übergangszeit.
von Blancblue
Mittwoch 14. Februar 2018, 12:51
Forum: Rezepte
Thema: Einfaches SMASH-Rezept - kann das was werden?
Antworten: 5
Zugriffe: 931

Re: Einfaches SMASH-Rezept - kann das was werden?

Ihm gings aber um SMASH ;-)
von Blancblue
Mittwoch 14. Februar 2018, 12:27
Forum: Rezepte
Thema: Einfaches SMASH-Rezept - kann das was werden?
Antworten: 5
Zugriffe: 931

Re: Einfaches SMASH-Rezept - kann das was werden?

Sicher wird das was. Ich bin zwar ein Freund von mehreren Hopfengaben, aber passt schon.