Die Suche ergab 1884 Treffer

von philipp
Freitag 24. Oktober 2014, 22:15
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier
Antworten: 45
Zugriffe: 4465

Re: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier

Ich schau mir gerade Zotero an, das ist die direkte Konkurrenz. Der Export wäre kein Problem, im Zweifel generieren wir einfach einmal alle paar Wochen ein komplettes Literverzeichnis in einer Textverarbeitung und kopieren die hier rein. Einladen zum Mitverwalten würde ich auch nur einen engen Kreis...
von philipp
Freitag 24. Oktober 2014, 14:31
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier
Antworten: 45
Zugriffe: 4465

Re: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier

OK, dummer Versuch. Dann blasen wir das mit Mendeley ab. Ich probiere privat mal ein bisschen was aus und melde mich dann. Ziel ist es, eine Literaturdatenbank zu finden, die von mehreren genutzt werden kann, wo neben dem Zitationsverweis an sich auch noch Notizen ausgetauscht werden können. (Wie Ke...
von philipp
Freitag 24. Oktober 2014, 13:28
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier
Antworten: 45
Zugriffe: 4465

Re: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier

Done. Habe mal testweise eine Mendeley-Gruppe gebildet und Rene und dich eingeladen zum ausprobieren. Wer mitmachen will: PM an mich.

Edit: Ich merke gerade: In der Standardversion darf man nicht mehr als 3 Personen / Gruppe sein. So ein Mist. Ich schau mal, was man tun kann...
von philipp
Freitag 24. Oktober 2014, 13:10
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier
Antworten: 45
Zugriffe: 4465

Re: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier

Man könnte ganz ernsthaft überlegen, ob man sich zusammen eine Zitationsdatenbank wie Jabref, Zotero oder Mendeley unterhält, die man dann einfach regelmäßig in das Wiki exportieren kann...
von philipp
Freitag 24. Oktober 2014, 09:49
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier
Antworten: 45
Zugriffe: 4465

Re: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier

Im Moment sind wir allerdings in unserer -wie immer knappen- Zeit damit beschäftigt, die dringendsten Dinge zur Benutzerfreundlichkeit noch einzurichten, bevor wir uns um das Thema Wiki intensiver kümmern können. Nebenbei wird im (bereits existierenden) Wiki schon geändert und umgebaut, hier und da...
von philipp
Donnerstag 23. Oktober 2014, 17:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Doldenhopfen in Microwelle
Antworten: 19
Zugriffe: 1919

Re: Doldenhopfen in Microwelle

Andererseits: https://www.google.de/search?q=roasted+hops+beer "Roasted" ist aber in der Mikrowelle problematisch - das Wasser bekommt die nur auf 100°C. Edit sagt: Was übrigens bedeutet, dass die Stengel und anderen Bestandteile nicht einmal zwangsläufig über die für Lactos tötlichen 60°C kamen.
von philipp
Donnerstag 23. Oktober 2014, 17:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Doldenhopfen in Microwelle
Antworten: 19
Zugriffe: 1919

Re: Doldenhopfen in Microwelle

Mosher empfiehlt, Dinge, mit denen man stopfen möchte, in hochprozentigem Alkohol einzulegen.

Wenn das Zeug selber mit rein soll, ein paar Stunden bis Tage, ansonsten gerne auch Wochen und dann nur den Alkohol hinzuzugeben.
von philipp
Mittwoch 22. Oktober 2014, 20:50
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier
Antworten: 45
Zugriffe: 4465

Re: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier

So, habe was gefunden.

Schau dir mal
https://www.finereaderonline.com/en-us/Tasks
an.

Du kannst aus einer großen PDF mit Fraktur-Bildern auch nur einzelne Seiten erkennen lassen - 10 Seiten gibt es zum ausprobieren gratis.
von philipp
Mittwoch 22. Oktober 2014, 20:23
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier
Antworten: 45
Zugriffe: 4465

Re: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier

Vielleicht fällt den IT- Experten eine Lösung ein, wie man Auszüge aus alte Frakturschriften per copy and past einfügen kann. Gibt es da einen guten Konverter in lateinische Buchstaben? Bisher habe ich mir immer mit einer Darstellung als Image beholfen. Das finde ich aber suboptimal. So könnte man ...
von philipp
Mittwoch 22. Oktober 2014, 15:59
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier
Antworten: 45
Zugriffe: 4465

Re: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier

Bräuchte ich nur das OK von Michael (bzw. eine Zusage, dass man das auch haben möchte), für umsonst bastel ich nicht ;-)
von philipp
Mittwoch 22. Oktober 2014, 14:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10903
Zugriffe: 965750

Re: Kurze Frage, kurze Antwort (letzter Post = neue Frage)

danke für die Info, auf die Idee mit dem Kopfkissen wäre ich nie gekommen. Werde aber erstmal den Jutebeutel ausprobieren, da ich ihn jetzt schon hier habe. Muss nur noch herausfinden, wie heiß man Jute waschen darf. Kannst du bei 95°C waschen oder auskochen. Im Sommer habe ich mir eine 10Kg Steigr...
von philipp
Mittwoch 22. Oktober 2014, 14:20
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier
Antworten: 45
Zugriffe: 4465

Re: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier

Da muss doch kein Thread zugemacht werden für. Wo leben wir denn? Wenn jetzt schon zwei Threads zur gleichen Thematik als sich sabotierende Gegenpartys angesehen werden, ist aber das Popcorn-Maß bei weitem überschritten ;-) Vielleicht mag einer der Admins sich kurz äußern, wie es mit dem Wiki weiter...
von philipp
Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Speidel gär- und lagerfass aus plastik mit druck?
Antworten: 15
Zugriffe: 2453

Re: Speidel gär- und lagerfass aus plastik mit druck?

Jo, aber eben nicht Drucklagerfass.

Du kannst von einer Werbung nicht auf Eigenschaften schließen.

Sonst kommt der Nächste hier und behauptet, Craft-Beer sei handgemacht ;-)
von philipp
Mittwoch 22. Oktober 2014, 08:57
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier
Antworten: 45
Zugriffe: 4465

Re: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier

Wird es das Wiki weiterhin geben?

Oder brauchen wir da auch noch einen Relaunch?

Ansonsten wäre das im Wiki super aufgehoben, am Besten mit einer kurzen Inhaltsangabe und Platz für die wichtigsten Fakten.
(gerade auch zu aktueller Literatur, dann kann man das im Forum auch besser zitieren).
von philipp
Mittwoch 22. Oktober 2014, 08:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 30l KEG keine Kohlensäure im Bier aber viel Druck im Fass
Antworten: 24
Zugriffe: 3853

Re: 30l KEG keine Kohlensäure im Bier aber viel Druck im Fas

TrashHunter hat geschrieben:0 bis 2°C sind ideal.
Energieverschwendung, weil das deutlich unter Trinktemperatur liegt. CO2 löst sich auch vorher. Auch bei mir @15-20°C.
von philipp
Mittwoch 22. Oktober 2014, 08:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 30l KEG keine Kohlensäure im Bier aber viel Druck im Fass
Antworten: 24
Zugriffe: 3853

Re: 30l KEG keine Kohlensäure im Bier aber viel Druck im Fas

Der TE schreibt, dass beim Zapfen nur Schaum käme. Genug Druck ist also da. Ich vermute einfach, dass der Hahn falsch eingestellt ist, oder der Durchsatz (und der Durchmesser der Leitung) nicht passt. Also: Hahn auseinander bauen, reinigen, schauen. Dann vielleicht mit Leitungswasser durchspülen und...
von philipp
Dienstag 21. Oktober 2014, 16:30
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Historische Quellen und Sekundärliteratur
Antworten: 10
Zugriffe: 2319

Re: Historische Quellen und Sekundärliteratur

Historische Skizze der Bierbraukunst, Alternativtitel: Abhandlung über Die Kunst Zu Brauen oder Anweisung Porter, Braun-Stout, Ale, Tischbier und verschiedene andere in England gebräuchliche Malz-Getränke auf die in London übliche Weise zu brauen. Von Friedrich Accum, 1821 http://sammlungen.ulb.uni-...
von philipp
Dienstag 21. Oktober 2014, 16:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kühlleistung Hauptgärung
Antworten: 23
Zugriffe: 2199

Re: Kühlleistung Hauptgärung

Meine größeren Gärbehälter sind alle im Boden leicht konkav geformt, die stehen mehr auf dem Rand als auf der Fläche. Die Wärmeleistung wird irgendwo zwischen 20 und 100W liegen. Mein 30-40l-Sud geht bei 20°C Anstelltemperatur auf 24-25°C hoch, wenn ich nicht aufpasse. Ihr dürft die Leistung echt ni...
von philipp
Dienstag 21. Oktober 2014, 12:26
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier
Antworten: 45
Zugriffe: 4465

Re: Historische Literatur zum Thema Brauen und Bier

Siehe meine Signatur.

Da gibt es viele Bücher, einfach mal nach "Bier" suchen hilft.
von philipp
Dienstag 21. Oktober 2014, 11:38
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Regelbares Netzteil für Kreiselpumpe gesucht
Antworten: 3
Zugriffe: 866

Re: Regelbares Netzteil für Kreiselpumpe gesucht

Von der Beschreibung: Versorgungsspannung 12 VDC (min. 6VDC max. 14 VDC) Stromaufnahme 300mA bis 980mA abhängig von Spannung und Durchfluss Du solltest also ein regelbare Netzteil kaufen, welches sich von (wenigstens) 6-14V steuern lässt und 1, besser 1,5A liefert. Das kann sowohl Stufenlos, als auc...
von philipp
Dienstag 21. Oktober 2014, 11:35
Forum: Braugerätschaften
Thema: Druck auf CO2 Flaschen
Antworten: 9
Zugriffe: 2226

Re: Druck auf CO2 Flaschen

CO2 liegt flüssig in der Flasche vor. Das heißt: Der Druck in der Flasche richtet sich ausschließlich nach der Temperatur. Erst wenn die flüssige Phase "aufgebraucht" ist, sinkt der Druck in der Flasche - deshalb kann einem das Manometer sowieso nur sagen, dass eine Flasche leer ist (bzw. da höchste...
von philipp
Dienstag 21. Oktober 2014, 10:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kühlleistung Hauptgärung
Antworten: 23
Zugriffe: 2199

Re: Kühlleistung Hauptgärung

Du kannst auch Wasser im Kreis pumpen - durchaus auch Ausgleichgefäß -> Pumpe -> Durchlaufkühler -> Edelstahlwellrohr in Würze -> Ausgleichgefäß.
von philipp
Dienstag 21. Oktober 2014, 08:04
Forum: Lokales und Regionales
Thema: Benennung nach deutschen Bundesländern?
Antworten: 11
Zugriffe: 1146

Re: Benennung nach deutschen Bundesländern?

Ich verstehe auch diese ganze Fragmentierung nicht. Warum so viele Unterforen? Ist ja nicht so, als würde es unendlich viele Threads geben, die unübersichtlich werden oder so. Münster (Also NRW und ein bisschen Niedersachsen...) kommt mit einem Thread aus, in dem regelmäßig neue Treffen angekündigt ...
von philipp
Dienstag 21. Oktober 2014, 07:52
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Vorstellung Kleinstbrauerei
Antworten: 26
Zugriffe: 7706

Re: Vorstellung Kleinstbrauerei WagnerS

Nicht schlecht, Respekt!
von philipp
Montag 20. Oktober 2014, 22:12
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kühlleistung Hauptgärung
Antworten: 23
Zugriffe: 2199

Re: Kühlleistung Hauptgärung

Im Extremfall in nur 24 h voll vergoren wären das dann 100 W Heizleistung, die Du wegkühlen müsstest. Bei 100% Wirkungsgrad. Wenn du Edelstahlwellrohr in der Würze hast (und den Gärbehälter nach außen gut isoliert hast) kommt das hin. In einer Truhe musst du bedenken, dass die Luft um den Gärbehält...
von philipp
Montag 20. Oktober 2014, 20:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier schmeckt nach Wein und Sekt
Antworten: 10
Zugriffe: 1548

Re: Bier schmeckt nach Wein und Sekt

Es gibt noch mehrere Optionen, was es sein könnte.

Wir wissen nicht genau, was du mit "Sektgeschmack" meinst, kannst du das genauer beschreiben?

Ansonsten würde ich 3-4 Wochen warten und schauen, wie sich das Bier entwickelt ;-)
von philipp
Montag 20. Oktober 2014, 20:38
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Weyermann produziert kein Spitzmalz mehr
Antworten: 17
Zugriffe: 2141

Re: Weyermann produziert kein Spitzmalz mehr

JanBr hat geschrieben: Damit kann jeder, der nicht RHG konforme Zusatzstoffe zum Zwecke des Aromas und nicht als Malzersatzstoff zusetzten will, eine Ausnahmegenehmigung beantragen und diese ist Ihm zu erteilen.
Auch in Franken und Bayern?

*duck_und_renn*
von philipp
Montag 20. Oktober 2014, 16:28
Forum: Lokales und Regionales
Thema: Benennung nach deutschen Bundesländern?
Antworten: 11
Zugriffe: 1146

Re: Benennung nach deutschen Bundesländern?

Die Einteilung nach Bundesländer ist absolut weltfremd.

Gibt mehrere Stammtische, die sich "grenzüberschreitend" treffen.
von philipp
Montag 20. Oktober 2014, 16:24
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Das Tipp-Spiel: Arktische Sonne
Antworten: 131
Zugriffe: 18879

Re: Das Tipp-Spiel: Arktische Sonne

Hat eigentlich jemand eine BeerBug, die er/sie TH dafür ausleihen könnte? Dann kann man wenigstens auch Temperatur- und Gärverlauf beobachten und nachverfolgen. Bei so einem Expirement reicht ja schon eine kurzzeitige Erhöhung der Temperatur, damit die Gärung sich verselbstständigt. Ohne durchgehend...
von philipp
Montag 20. Oktober 2014, 11:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier schmeckt nach Wein und Sekt
Antworten: 10
Zugriffe: 1548

Re: Bier schmeckt nach Wein und Sekt

Bei welcher Temperatur hast du angestellt?

Bei welcher Temperatur erfolgte die HG?

(Jeweils, falls vorhanden, bitte nicht die Raumtemperatur, sondern die Würzetemperatur... ;-) )
von philipp
Montag 20. Oktober 2014, 10:53
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Salz im Bier - Wieviel?
Antworten: 16
Zugriffe: 4916

Re: Salz im Bier - Wieviel?

Danke für eure Antworten.

Noch einmal kurz zur Verdeutlichung: Es geht hier nicht um Brauwasseroptimierung, sondern wirklich um Aufsalzung zur Erhöhung der Vollmundigkeit - in Mengen, die man leicht, aber schon rausgeschmeckt.

@Fauntleroy: 1g/l ist schon krass ;-)
von philipp
Montag 20. Oktober 2014, 09:07
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Salz im Bier - Wieviel?
Antworten: 16
Zugriffe: 4916

Re: Salz im Bier - Wieviel?

War mir gar nicht so bewusst, also auch über den Punkt hinweg, dass das Wasser "weicher" wird und sich dadurch im Mund "runder" anfühlt?

Kann man die Geschmacksbeeinflussung an purem Wasser nachvollziehen?
von philipp
Montag 20. Oktober 2014, 08:53
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Salz im Bier - Wieviel?
Antworten: 16
Zugriffe: 4916

Re: Salz im Bier - Wieviel?

Aber das als Braugips zum Wasser einstellen, oder?


Ich meinte wirklich NaCL, Kochsalz (oder Meersalz mit den anderen Salzen, die dabei sind). So, dass das Bier auch wirklich leicht salzig schmeckt. (Wobei es dann schon als ein bisschen überdosiert gilt.)
von philipp
Montag 20. Oktober 2014, 08:44
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Salz im Bier - Wieviel?
Antworten: 16
Zugriffe: 4916

Salz im Bier - Wieviel?

Hallo zusammen, am Wochenende war ich bei der FSB und hatte mich vor Ort noch für die Masterclass von Sebastian angemeldet. Es gab einige Gosen und Sour Ales, alle hatten gemeinsam, dass sie mehr oder weniger mit Salz versetzt wurden, um ein volleres Mundgefühl zu erreichen. Ich plane auch so etwas ...