Die Suche ergab 3002 Treffer

von afri
Freitag 8. November 2019, 22:36
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 138
Zugriffe: 14287

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Nö, es geht MMN darum, das CO2 (nicht das O2) durch den Kochvorgang so gut es geht zu vertreiben.
Achim
von afri
Freitag 8. November 2019, 22:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zusammenfassung Hopfen Stopfen
Antworten: 148
Zugriffe: 40251

Re: Zusammenfassung Hopfen Stopfen

Astir hat geschrieben:
Freitag 8. November 2019, 15:40
vielleicht bringt es ja ein kleines Bisschen was.
Aber was genau bleibt unklar. Im Ernst, man spült Hopfenpellets mit teuer CO2, um sie dann in Umgebungsluft zum Jungbier zu geben? Erfindungsreich, aber wenig sinnig. Oder es erschließt sich mir der Sinn nur nicht, das kann auch sein.
Achim
von afri
Donnerstag 7. November 2019, 08:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1267969

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

StefanK hat geschrieben:
Donnerstag 7. November 2019, 08:37
Erste "kurze Frage":
Mit kochendem Wasser Einmaischen geht nicht, oder? Da würde ich direkt die Enzyme im Malz abtöten, oder?
Ja, geht nicht. Warum sollte man sowas auch tun wollen?
Achim
von afri
Mittwoch 6. November 2019, 21:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Most/Cider Anfänger
Antworten: 23
Zugriffe: 1393

Re: Most/Cider Anfänger

Passt nur teils hierher: ich habe bislang zweimal snake bite gemacht, also hälftig Jungbier und Apfelsaft vergären lassen. Dabei habe ich immer etwas Stevia gegeben, weil es sonst zu trocken würde, so meine Vermutung. Säuft man Cider so sauer und herb, wie er ohne künstliche Süße wäre? Ich habe bisl...
von afri
Montag 4. November 2019, 22:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wichtiges zum Thema "Refraktometer"
Antworten: 46
Zugriffe: 16382

Re: Wichtiges zum Thema "Refraktometer"

Und bitte Temperatur vom Messgerät beachten. Meins zeigt trotz s.g. ATC bei nur 5°C Unterschied völlig unerwartete Ergebnisse. Ich "kalibriere" mein Refrakto stets vor der Probe mit Wasser und Umgebungstemperatur nach vielen Minuten. Seitdem habe ich kaum Abweichungen von den erwarteten Ergebnissen....
von afri
Sonntag 3. November 2019, 23:13
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Das erste Mal...
Antworten: 57
Zugriffe: 5128

Re: Das erste Mal...

Eine Spindel mit kochendem Wasser zu übergiessen ist eine ziemlich bescheuerte Idee. Die Dinger sind so schon empfindlich genug, die Chance das die zerplatzt ist ziemlich groß. Man kann es auch übertreiben mit seiner Angst vor den bösen Keimen. Danke Alt-Phex, den gleichen Gedanken hatte ich auch. ...
von afri
Sonntag 3. November 2019, 22:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4747
Zugriffe: 768872

Re: Was trinkt ihr gerade?

Ich hatte gerade ein Extra Stout von Simian im Glas, ein für mich schlecht trinkbares Bier, Stout ist nicht meine Welt. Ich hab's zwar gekauft, aber im Rahmen eines Bierpakets von morebeer, da kann ich leider keine Vorlieben oder Abneigungen bestimmen, so sei mir das nachgesehen. Was ich will: wer m...
von afri
Donnerstag 31. Oktober 2019, 21:16
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Welches Bier gab's noch nie?
Antworten: 111
Zugriffe: 19853

Re: Welches Bier gab's noch nie?

Naja, wenn's dem Schaum hilft... Ich hatte gerade den Gedanken, grünen Pfeffer ins Bier zu tun. Gibt's oder gab's das schon? Erfahrungen, Ideen, Anregungen? Ich habe grünen Pfeffer in getrocknet hier. Drauf kam ich, weil gestern jemand was von Kubeben-Pfeffer schrieb (war wohl ein Forum nebenan, hie...
von afri
Mittwoch 30. Oktober 2019, 22:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1267969

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich vermute dein Vorposter meint damit den Gestank, der sich daraufhin ausbreiten dürfte. Oder stinkt das Zeug großflächig verteilt nicht? So ist es, flächig verteilt ist es zumindest kein geruchliches Desaster. Und nach einmal Rasen Mähen ist es eh so fein verteilt, dass es noch weniger Probleme g...
von afri
Mittwoch 30. Oktober 2019, 22:12
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Gegendruckabfüller Eigenbau
Antworten: 146
Zugriffe: 17589

Re: Gegendruckabfüller Eigenbau

Um mal 5 Flaschen aus dem KEG abzufüllen? Och nö, Du, lass mal Na, das hat schon seine Berechtigung schätze ich, wie jeder Teilaspekt der Hobbybrauerei. Der eine macht gern mit Arduino herum, die andere spült mit Vakuum oder so ähnlich. Aber wenn ich bedenke, wieviel ein kleiner Kopfraum bringt, fr...
von afri
Dienstag 29. Oktober 2019, 23:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4747
Zugriffe: 768872

Re: Was trinkt ihr gerade?

Was mir hier gerade etwas schmunzelnd auffällt: kaum jemand zeigt (sein) Bier in den kostspieligen Teku-Dingern, die vor ein paar Jahren die 1000er Grenze überschritten haben, bei den Bestellungen. Werden die nicht genutzt oder sehe ich selektiv?

Im Bild: Wicki (Wicküler Pils)
Achim
Dsc_2008.jpg
von afri
Dienstag 29. Oktober 2019, 23:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: 1. Ausrüstung / Klappe die Hundertste?!
Antworten: 19
Zugriffe: 3928

Re: 1. Ausrüstung / Klappe die Hundertste?!

Was die Dokumentation angeht, so habe ich mir ein eigenes Excel-Sheet angefertigt, was meine mir wichtigen Daten erfasst. Für den Brautag habe ich Papier, für alles andere nehme ich den Rechner, der auch Vergleiche erlaubt. Man ist zwar nicht verpflichtet, ein Braubuch zu führen, ich tue es dennoch....
von afri
Dienstag 29. Oktober 2019, 22:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1267969

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hmm? Was genau sollten die Nachbarn daran finden, wenn ich irgendwelchen Müll _bei mir_ auf dem Rasen verklappe? Frei nach den Ärzten: "was soll'n die Nachbarn denken" oder wie? Spelzen verteilen sich gut und bringen Kompost direkt dahin, wohin er gehört. Insofern verstehe ich diesen Kommentar gerad...
von afri
Montag 28. Oktober 2019, 23:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1267969

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich verteile inzwischen Treber großzügig auf dem Rasen, nach einem Tip hier aus dem Forum. Schadet keinem und macht wenig Arbeit. Einen Futterverwerter habe ich nicht in unmittelbarem Zugriff. Als mein Vater noch Hühner hatte, wäre das natürlich die beste Alternative gewesen, aber er verstarb bereit...
von afri
Sonntag 27. Oktober 2019, 22:04
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Batch Sparge
Antworten: 88
Zugriffe: 10539

Re: Batch Sparge

wie seht ihr eigentlich das Risiko beim batch sparge eine deutlich größere Menge Sauerstoff in die Würze zu bringen? Nicht existent, würde ich mal behaupten. Mit dem NG bringt jeder hier reichlich Sauerstoff ein, über diese oder jene Methode. Wenn du das vermeiden wolltest, müsstest du fortan nurme...
von afri
Mittwoch 23. Oktober 2019, 22:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung normal?
Antworten: 4
Zugriffe: 552

Re: Gärung normal?

gulp hat geschrieben:
Mittwoch 23. Oktober 2019, 18:41
Sieht doch gut aus
+1
Achim
von afri
Mittwoch 23. Oktober 2019, 22:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Die erste Ausrüstung
Antworten: 85
Zugriffe: 8375

Re: Die erste Ausrüstung

Und noch wichtiger: wo steht das Gelump', um es möglichst am Stück abholen zu können?
Achim (kein Interesse habend)
von afri
Dienstag 22. Oktober 2019, 11:48
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 599
Zugriffe: 65467

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Ich schließe micht Keith' Meinung an. Ich schreibe die Menge auf, die nach dem Ausschlagen im Gärfass landet und auf die Hefe wartet.
Achim
von afri
Montag 21. Oktober 2019, 15:21
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg
Antworten: 95
Zugriffe: 8280

Re: Mein Einstieg

Statt Mälzen meinst du sicherlich Maischen, oder? :-)
Achim
von afri
Samstag 19. Oktober 2019, 23:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1267969

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Geschätze 5 Minuten Aufwand wäre mir das schon wert wenn das Problem damit lösbar wäre. Die Gasflasche samt Brennerstab (so ein Teil mit einer Stablänge von ca 1m und mit ca 15KW Heizleistung) ist vorhanden. Ich stelle mir jedenfalls einen durchlagenden Effekt auf alles Organische vor. Ich weiß ja ...
von afri
Samstag 19. Oktober 2019, 21:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1267969

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Erfahrungen habe damit keine, aber bist du sicher, dass du das jedesmal wieder tun möchtest?
Achim
von afri
Samstag 19. Oktober 2019, 11:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1267969

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Gelöscht weil doppelt.
Achim
von afri
Freitag 18. Oktober 2019, 22:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pale Ale durch fehlerhafte Abfüllung schon durchoxidiert?
Antworten: 16
Zugriffe: 1900

Re: Pale Ale durch fehlerhafte Abfüllung schon durchoxidiert?

Das hast Du doch nicht getestet oder? Stimmt, ich habe eine selbstgefrickelte Abfüllpistole und bislang nurmehr den Sauerstoff über bewusstes Plätschern und/oder viel Kopfraum getestet. Wie sich zeigte, ist bereits das Grund genug, auf O2-arme Abfüllung zu achten. Feinheiten hebe ich mir für später...
von afri
Freitag 18. Oktober 2019, 22:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1267969

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Den Knebel hättest du dran lassen können. normalerweise fällt die Kugel heraus, wenn man den Knebel an einer Endstellung hat (auf oder zu). Da ist bei mir eine Ausfräsung an der Kugel, die das ermöglicht. Sitzt der Dichtring (Teflon?) noch drin? Vielleicht ist der festgegammelt. Nach dem Bild sollte...
von afri
Freitag 18. Oktober 2019, 12:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pale Ale durch fehlerhafte Abfüllung schon durchoxidiert?
Antworten: 16
Zugriffe: 1900

Re: Pale Ale durch fehlerhafte Abfüllung schon durchoxidiert?

bitte mache doch einmal einen Oxidationstest mit Klarglasflaschen! Wäre super interessant Haben wir hier schon einige: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=20923&start=150 Achim PS gerade gestern habe ich beiden restlichen Flaschen meines jüngsten Oxidationstests verkostet, das waren di...
von afri
Mittwoch 16. Oktober 2019, 22:23
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Läuterhexe: kurz und nicht gebogen
Antworten: 28
Zugriffe: 2851

Re: Läuterhexe: kurz und nicht gebogen

Fünfter, obwohl ich den Freund gar nicht kenne, aber am Prinzip ändert sich bei beiden doch eigentlich nichts. Beide saugen die geläuterte Würze durch den Treberkuchen, oder? Wer's nun erfunden oder entdeckt hat, ist dem TE sicherlich herzlich egal.
Achim
von afri
Donnerstag 10. Oktober 2019, 23:06
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: brau!magazin Herbst 2019
Antworten: 27
Zugriffe: 2510

Re: brau!magazin Herbst 2019

Als Mitwirkender wünsche ich dem Brau!Magazin auch weiterhin alles gute; schöne Themenauswahl und mit dem Leitartikel mal wieder Stoff für viele hilfreiche und gelegentlich auch sinnfreie Beiträge hier im Forum :-)
Achim
von afri
Mittwoch 9. Oktober 2019, 22:12
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Nachisomerisierungszeit vernachlässigt
Antworten: 16
Zugriffe: 4861

Re: Nachisomerisierungszeit vernachlässigt

Im nächsten Brau!Magazin wird ausführlicher auf die Thematik eingegangen und vielleicht sollte man die Veröffentlichung einfach abwarten (ist nicht mehr lange bis dahin), das könnte einige der Fragen beantworten.
Achim (den Artikel heute korrigiert habend)
von afri
Sonntag 6. Oktober 2019, 00:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bierfehler? Bier schmeckt (zu) hefig
Antworten: 8
Zugriffe: 880

Re: Bierfehler? Bier schmeckt (zu) hefig

Es hilft, wenn man wirklich beim Einschenken sehen kann, ab wann der Bodensatz mitkommt, dann sofort mit dem Gießen aufhören. Das geht natürlich nur bei gutem Licht, aber ruhig auch mal zwei cm Bier in der Flasche lassen. Bei vielen Hefen bildet der Satz auch ein betonhartes Fundament aus, dann kann...
von afri
Freitag 4. Oktober 2019, 22:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Würzegehalt STEIGT während der Gärung plötzlich wieder?
Antworten: 14
Zugriffe: 1170

Re: Würzegehalt STEIGT während der Gärung plötzlich wieder?

Selbst Refraktos mit ATC neigen dazu, auf Temperatur zu reagieren, auch wenn sie das nicht sollten. Daher mache ich immer eine Nullstell-Probe mit Wasser und dann die eigentliche Probe. Nur wenige Grad Unterschied haben bei mir gravierende Auswirkungen auf die Ablesung, mehrfach gehabt und auch hier...
von afri
Dienstag 1. Oktober 2019, 22:27
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Eure Erfahrungen mit dem Edelstahlhopfensieb
Antworten: 12
Zugriffe: 1850

Re: Eure Erfahrungen mit dem Edelstahlhopfensieb

Genau so ein Ding habe ich nicht, meins ist eher wie ein Teesieb (also verschraubbar), aber wenigstens sinkt es halbwegs zu Boden beim Stopfen. Ich nehme den Hopspider, oder wie auch immer das Ding heute heißt. Es finden immer noch viele Hopfenteilchen den Weg in die Würze, ihrer Kleinheit geschulde...
von afri
Dienstag 1. Oktober 2019, 22:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Laserplotter und das Brauen
Antworten: 30
Zugriffe: 4189

Re: Laserplotter und das Brauen

Also dass mir die Dämpfe der gelaserten Dinge die Linse platzen lassen haben, halte ich gelinde geschrieben für Quatsch. Der neue Laser ist da und wird morgen oder so getestet. Ich bin ja noch immer in der Findungsphase, aber eine offenbar überlastete Linse hätte ich so nicht erwartet (schon gar nic...
von afri
Samstag 28. September 2019, 23:21
Forum: Rezepte
Thema: Erster Brautag - Weizenbier
Antworten: 23
Zugriffe: 1939

Re: Erster Brautag - Weizenbier

Und das wird garantiert das beste Bier ever, versprochen. Ging jedenfalls den meisten hier so, das erste (Mal) ist immer was besonderes.

Mach' es so, der_wiener, wie oben beschrieben. An den Feinheiten feilen wir dann hier gemeinsam, wenn es trinkbar geworden ist.
Achim
von afri
Samstag 28. September 2019, 23:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Laserplotter und das Brauen
Antworten: 30
Zugriffe: 4189

Re: Laserplotter und das Brauen

Und hier schon gleich die nächste Hiobsbotschaft: Die Linse vom Chinalaser ist verschmurgelt, jedenfalls kann ich bis auf weiteres nix mehr lasern. Grmpf... Vorerst habe ich zwei Ersatzlinsen bei Re1chelt bestellt und woanders einen neuen Laserkopf, der statt 6,5W gleich 15W leisten soll. Ich bin ge...
von afri
Samstag 28. September 2019, 22:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wie lange ist geschrotetes Malz verwendbar?
Antworten: 7
Zugriffe: 747

Re: Wie lange ist geschrotetes Malz verwendbar?

Die Brauereien schroten aus gutem Grund am Brautag direkt ins Wasser, so jedenfalls habe ich mir das immer vorgestellt. Ich selbst mache es fast ebenso, mein Schrot wandert aus der Mühle jedoch erst in einen Eimer, bevor es ins Wasser hüpft. Malz ist heile ~ unendlich haltbar, aber sobald das Korn g...
von afri
Donnerstag 26. September 2019, 22:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Laserplotter und das Brauen
Antworten: 30
Zugriffe: 4189

Re: Laserplotter und das Brauen

Heute habe ich eine neue Soft installiert, GRBL heißt sie und ich muss mich erneut in die Feinheiten einarbeiten. Seufz... Aber die kann wenigstens einiges, was bei der Benbox nicht ging (z.B. wiederkehrende Plotjobs abspeichern). Ich bin zuversichtlich, zumal ich heute sogar schon eine Anfrage nach...
von afri
Mittwoch 25. September 2019, 23:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Laserplotter und das Brauen
Antworten: 30
Zugriffe: 4189

Re: Laserplotter und das Brauen

Lass mal sehen was du bisher ausprobiert hast :Smile Da gibt es noch nicht viel, was ich sehen lassen könnte, ich arbeite mich noch immer ein. Ein großes Problem ist nach wie vor, eine Grafik in die Plotsoft zu laden. Gerade heute wollte ich eine der fancy Ätzschablonen lasern, die hier im Forum an...
von afri
Dienstag 24. September 2019, 22:39
Forum: Rezepte
Thema: Was habe ich da nur gebraut?
Antworten: 20
Zugriffe: 1999

Re: Was habe ich da nur gebraut?

wer weiß, velleicht schmeckt es ja wirklich nicht zu übel! Und mixen kann ich auch später noch...und wegschütten natürlich erst recht :) Kann man nicht genug unterschreiben. Einfach mal ein Bier ein halbes oder ganzes Jahr im Keller vergessen bringt gelegentlich gute oder auch hervorragende Biere h...
von afri
Sonntag 22. September 2019, 21:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung springt nicht richtig an
Antworten: 46
Zugriffe: 2922

Re: Gärung springt nicht richtig an

integrator hat geschrieben:
Sonntag 22. September 2019, 12:20
Wann und warum ist die Schnellgärprobe so aus der Mode gekommen?
Ist und war sie nicht, aber in diesem Fall sinnlos, weil eh bei RT vergoren wurde. Die SVP ist ja deshalb schneller, weil sie bei höherer Temperatur gärt, was hier aber nicht der Fall ist.
Achim
von afri
Sonntag 22. September 2019, 21:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Laserplotter und das Brauen
Antworten: 30
Zugriffe: 4189

Re: Laserplotter und das Brauen

Inzwischen habe ich einen solchen Chinakracher gekauft (und per DHL liefern lassen) und bin etwas zwiegespalten. So ganz habe ich mich noch nicht eingearbeitet, aber Holz schneiden kann er schon mal nicht (blauer 10W-Halbleiterlaser). Pappe und Papier macht er zuverlässig kaputt, Bierdeckel ebenfall...
von afri
Mittwoch 18. September 2019, 21:44
Forum: Rezepte
Thema: Hopfen geerntet - was kann ich damit anstellen?
Antworten: 9
Zugriffe: 1393

Re: Hopfen geerntet - was kann ich damit anstellen?

Als erstes mal nach der Ernte: sofort trocknen und dann Vakuumieren oder Einfrieren (gern auch beides in dieser Reihenfolge). Nach der Ernte erst mal den Eimer irgendwohin stellen und dann weitersehen ist eine schlechte Strategie. Was immer du mit a) und b) meintest, das habe ich nicht verstanden, a...
von afri
Dienstag 17. September 2019, 21:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4747
Zugriffe: 768872

Re: Was trinkt ihr gerade?

Hab' ich einen Knick in der Linse, oder steht der Tisch reichlich schief? :-)
Achim
von afri
Dienstag 17. September 2019, 21:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung springt nicht richtig an
Antworten: 46
Zugriffe: 2922

Re: Gärung springt nicht richtig an

Und wieviel Gramm Hefe auf wieviel Anstellvolumen hast du gegeben?
Achim
von afri
Montag 16. September 2019, 22:25
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Tonkabohnen mit Cumarin....
Antworten: 40
Zugriffe: 9357

Re: Tonkabohnen mit Cumarin....

Mach' mal am besten nicht mit Bier, sondern mit sowas wie von Radulph vorgeschlagen, Joghurt oder irgendeine Sahnespeise. Bevor man sich literweise Bier damit vermeintlich verhunzt, sollte man ein etwaiges Gefühl dafür haben, wie etwas riecht und schmeckt. Waldmeister bekommst du eh erst wieder in e...
von afri
Montag 16. September 2019, 21:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung springt nicht richtig an
Antworten: 46
Zugriffe: 2922

Re: Gärung springt nicht richtig an

Ich würde mich lieber auf die Optik verlassen, als auf Gärspunde. Es gibt so viele Möglichkeiten, dass die Fässer undicht sind und es somit nicht blubbert, da ist eine weiße Decke auf dem Jungbier wesentlich aussagefähiger. Wie Dieter schon schrub, das s.g. überweißeln ist ein recht sicheres Indiz f...
von afri
Montag 16. September 2019, 21:03
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Tonkabohnen mit Cumarin....
Antworten: 40
Zugriffe: 9357

Re: Tonkabohnen mit Cumarin....

rakader hat geschrieben:
Montag 16. September 2019, 16:01
Natürlich kann man Tonka und Waldmeister sehr gut unterscheiden - reibe ein wenig in einen Joghurt, das ist eindeutig. Bei einer Mazeration wird's noch deutlicher.
Kann ich bestätigen, isso.
Achim (gerade an Tonkabohnen geschnüffelt habend)
von afri
Montag 16. September 2019, 20:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 241
Zugriffe: 22576

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

Beide bevorzugten wir das nicht verreiste Bier, jedoch war der Unterschied VIEL geringer als ich erwartet hatte. Danke, auch wenn's nicht ganz zum Thema passt. Ich habe das ja schon öfter postuliert, erstmals lese ich hier in letzer Zeit nun von jemand, der das nicht als Spinnerei abtut. Allerdings...
von afri
Freitag 13. September 2019, 23:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schäumende Biere
Antworten: 31
Zugriffe: 2651

Re: Schäumende Biere

Bei mir hat geholfen, die Flaschen eine Woche lang bei nahe 0°C zu halten, das bindet offenbar CO2 besser ans Bier oder so. Die sonstige Carbo etc. muss natürlich passen, ich bin Speise-Verwender und bisher klappt das ganz hervorragend.
Achim
von afri
Freitag 13. September 2019, 22:50
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Hopfen, frisch gepflückt
Antworten: 4
Zugriffe: 1025

Re: Hopfen, frisch gepflückt

Heute hab ich tatsächlich ne Menge geernten und erstmal eingefroren. Du hast hoffentlich geernte t und nicht geernte n , aber das nur nebenbei (fällt dieser Sprachfehler nur mir auf, oder ist das auf dem Vormarsch?). Probiere das ruhig aus, wie oben beschrieben, Bitterung mit bekanntem Bitterhopfen...
von afri
Donnerstag 12. September 2019, 12:09
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Ein Altbau-Braukeller in Ostwestfalen
Antworten: 3
Zugriffe: 1168

Re: Ein Altbau-Braukeller in Ostwestfalen

Von Wellrohr-Eintachkühler auf PWT zu gehen würde in meinen Augen eine Verschlechterung bedeuten. Umgekehrt wäre besser. Ansonsten fällt mir nix auf.
Achim