Die Suche ergab 1986 Treffer

von hyper472
Donnerstag 5. September 2019, 23:31
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Einkocherklasse, Sommerbier
Antworten: 5
Zugriffe: 1283

Re: Einkocherklasse, Sommerbier

Gefällt mir, das ist richtiges Hausbrauen!
Hier wird für meinen Geschmack viel zu viel Wert auf möglichst „professionelle“ Ausrüstung gelegt.
Viel Spaß und viel Erfolg!
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Dienstag 3. September 2019, 22:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungshilfe
Antworten: 68
Zugriffe: 4180

Re: Gärungshilfe

Der Halbkreis auf 7 Uhr sieht nicht gut aus. Wenn er größer wird, würde ich es wegkippen. Hast halt zu viel dran rumgefummelt (das ist jetzt kein Vorwurf, eher ein Klassiker). Es genügt, die Würze nach 10 Tagen wärmer zu stellen und zu messen. Nach 14 Tagen kann man meistens abfüllen. Nicht immer - ...
von hyper472
Sonntag 1. September 2019, 23:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11513
Zugriffe: 1073350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ruf halt mal an, das bringt oft mehr als ein Dutzend Mails.
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Sonntag 1. September 2019, 22:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11513
Zugriffe: 1073350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

würde ich zurückschicken - warum solltest Du da lange rummachen?
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Sonntag 1. September 2019, 22:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Weiße Schlieren in der Flasche
Antworten: 7
Zugriffe: 686

Re: Weiße Schlieren in der Flasche

Vermutlich lag es daran, dass ich die Kronkorken nicht desinfiziert hatte. Kann das sein? Kurze Antwort: Nein Schließe mich an. Mir ist schon 2-3 mal ein Bier schlecht geworden, aber nie in der Flasche. Gehe lieber davon aus, dass Du Dir irgendwo zwischen Abkühlen und Abfüllen was eingefangen hast....
von hyper472
Samstag 31. August 2019, 09:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungshilfe
Antworten: 68
Zugriffe: 4180

Re: Gärungshilfe

Den ganzen Sud meinte ich mit Warmstellen!
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Freitag 30. August 2019, 20:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungshilfe
Antworten: 68
Zugriffe: 4180

Re: Gärungshilfe

Wärmer stellen.
Guck mal unter „Diacetylrast“.
Und wie schon oben steht: warten.
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Mittwoch 28. August 2019, 23:03
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Was brauche ich um das erste Mal Bier zu brauen?
Antworten: 7
Zugriffe: 720

Re: Was brauche ich um das erste Mal Bier zu brauen?

Kann mich allen Antworten nur anschließen! Ergänzen möchte ich noch ein Buch zwischen der Brauanleitung und dem o.g. Link: https://www.ulmer.de/usd-5416087/craft-bier-einfach-selber-brauen-.html Und am besten ist es, Du schreibst, wo Du wohnst, denn dann findet sich bestimmt jemand, bei dem Du mal z...
von hyper472
Dienstag 27. August 2019, 21:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hilfe beim misslungenen Dampfbier
Antworten: 4
Zugriffe: 662

Re: Hilfe beim misslungenen Dampfbier

Ich weiß jetzt nicht, was Dein Problem mi5 Dampfbier zu tun hat. Dampfbetriebenen ist ein wenig gehopftes Bier aus Gersten alt, das obergäriges mit Weizenhefe angestellt wird. Das hat nicht mehr als 15 bis 20 IBU und das Aroma kommt von der vorher bereits geführten Weizenhefe. Wenn Du wenig Hopfenar...
von hyper472
Freitag 23. August 2019, 23:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungshilfe
Antworten: 68
Zugriffe: 4180

Re: Gärungshilfe

Philip,
Du bringst es abstrakter und dabei treffender auf den Punkt:
Einfach mal seine Messinstrumente und -Methoden hinterfragen :Drink
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Freitag 23. August 2019, 21:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungshilfe
Antworten: 68
Zugriffe: 4180

Re: Gärungshilfe

Auf die Gefahr hin, einen alten Glaubenskrieg neu zu entfachen: Messe mal mit einer Spindel. Ich hatte noch nie Labor-geeignete Refraktometer in der Hand. Die, die ich kenne, zeigten ausnahmslos bei aufeinanderfolgenden Messungen derselben Flüssigkeit verschiedene Werte an. Auch in der Hand von weit...
von hyper472
Freitag 16. August 2019, 22:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anfängerfragen
Antworten: 3
Zugriffe: 330

Re: Anfängerfragen

Oh, cool, es braut mal jemand eins meiner Rezepte! Ein 30l-Gäreimer ist absolut ok, die Hefe braucht manchmal viel Platz nach oben. Wenn Du die Notti nimmst, hast Du eine recht anspruchslose Hefe - die vergärt von 15 bis 25 Grad zuverlässig. Ich würde unter 20° bleiben, dann bildet sie weniger Ester...
von hyper472
Mittwoch 14. August 2019, 10:02
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Brauanlage gesucht
Antworten: 12
Zugriffe: 1305

Re: Brauanlage gesucht

Kauf Dir einen starken. Sobald es kocht, schaltest du ihn, denn ab dann genügend die 1800 Watt, wenn Du den Einkocher isolierst.
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Dienstag 13. August 2019, 12:38
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Brauanlage gesucht
Antworten: 12
Zugriffe: 1305

Re: Brauanlage gesucht

Wenn Du sparen willst oder musst ist ein Tauchsieder völlig ok. Nimm einen sog. Eimertauchsieder mit langem Stiel. Wenn’s Geld reicht ist eine Induktionsplatte mit bis zu 3.500 Watt gut für 25l. Hier wird ein Haufen Geld in die Brauanlage versenkt – kann man ja machen, schaden tut es nicht, aber mei...
von hyper472
Mittwoch 7. August 2019, 20:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Reinigung und Desinfektion
Antworten: 40
Zugriffe: 2929

Re: Reinigung und Desinfektion

AxelS hat geschrieben:
Mittwoch 7. August 2019, 15:48
Bierjunge hat geschrieben:
Mittwoch 7. August 2019, 12:21
Ja, sogar beim Trinken und Verschlucken!
wobei mir nicht ganz klar ist, wie man trinken kann ohne zu schlucken,
Dann frag mal den Moritz, mit dem Namen weiß der das bestimmt :Drink

Viele Grüße, Henning, der in seiner fern liegenden Jugend auch selten zu schlucken pflegte
von hyper472
Dienstag 6. August 2019, 22:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Reinigung und Desinfektion
Antworten: 40
Zugriffe: 2929

Re: Reinigung und Desinfektion

Hallo Miguel, erst einmal willkommen hier im Forum! Du wirst bestimmt noch gebeten werden, Dich vorzustellen, das ist immer ganz nett. Zu deinen Fragen: Es gibt unzählige Wege und Mittel, fast alle können empfohlen werden. Im folgenden also meine Vorgehensweise. Dein Einkocher machst Du nur mit Wass...
von hyper472
Sonntag 4. August 2019, 11:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe waschen mit Bildern und Frage
Antworten: 10
Zugriffe: 1147

Re: Hefe waschen mit Bildern und Frage

Oben befindet sich das Bier. Die Hefe ist dementsprechend unten. Ich würde die Gläser lassen, wie sie sind und nicht dran rumfummeln. Wenn die Gläser sauber waren, hält die Hefe 2-4 Wochen (meine eigene Erfahrungen und der gefühlte Mittelwert andere Aussagen hier im Forum). Etwa die Hälfte der Hefe ...
von hyper472
Samstag 3. August 2019, 10:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ab wieviel Bar Kronkorken-Flaschen Druck ablassen?
Antworten: 36
Zugriffe: 1418

Re: Ab wieviel Bar Kronkorken-Flaschen Druck ablassen?

Nach meinem Forumswissen ist Haushaltszucker der reinste Zucker, also die Sorte Zucker, die zum größten Teil vergärt. Alle anderen Zuckerarten sollen mehr Bestandteile enthalten, die nicht vergären und dementsprechend mehr Fremdgeschmack einbringen. Traubenzucker bringt keinerlei Eigengeschmack mit...
von hyper472
Samstag 3. August 2019, 09:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ab wieviel Bar Kronkorken-Flaschen Druck ablassen?
Antworten: 36
Zugriffe: 1418

Re: Ab wieviel Bar Kronkorken-Flaschen Druck ablassen?

Von welchem Eigengeschmack bei chemisch nahezu reiner Glucose (+Kristallwasser) sprichst du? Nach meinem Forumswissen ist Haushaltszucker der reinste Zucker, also die Sorte Zucker, die zum größten Teil vergärt. Alle anderen Zuckerarten sollen mehr Bestandteile enthalten, die nicht vergären und deme...
von hyper472
Samstag 3. August 2019, 00:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ab wieviel Bar Kronkorken-Flaschen Druck ablassen?
Antworten: 36
Zugriffe: 1418

Re: Ab wieviel Bar Kronkorken-Flaschen Druck ablassen?

Kein Traubenzucker, der hat zu viel Eigengeschmack. Von welchem Eigengeschmack bei chemisch nahezu reiner Glucose (+Kristallwasser) sprichst du? Nach meinem Forumswissen ist Haushaltszucker der reinste Zucker, also die Sorte Zucker, die zum größten Teil vergärt. Alle anderen Zuckerarten sollen mehr...
von hyper472
Freitag 2. August 2019, 17:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bügelflaschen Ab- und Aufbügeln
Antworten: 13
Zugriffe: 820

Re: Bügelflaschen Ab- und Aufbügeln

Lass die Bügel einfach dran. Das ist vollkommen unnütze Arbeit, die Du Dir machst. Ich reinige die Flaschen mit heißem Wasser; dabei wird die Flasche verschlossen und kräftig geschüttelt. Das mache ich dreimal, dann ist alles sauber. Vor dem Abfüllen sprühe ich noch etwas Isoprop auf den Gummi, aber...
von hyper472
Freitag 2. August 2019, 17:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ab wieviel Bar Kronkorken-Flaschen Druck ablassen?
Antworten: 36
Zugriffe: 1418

Re: Ab wieviel Bar Kronkorken-Flaschen Druck ablassen?

Es ist doch immer der gleiche Mist mit diesen Zuckerlösungsrumgewurstel. Deine Fragen wurden ja schon beantwortet; daher hier noch ein ergänzender Tipp: fülle den Haushaltszucker direkt mit eine Dosierhilfe und einem kleinen Trichter in die Flasche. Kein Traubenzucker, der hat zu viel Eigengeschmack...
von hyper472
Montag 29. Juli 2019, 23:06
Forum: Rezepte
Thema: März mahlen?
Antworten: 18
Zugriffe: 1244

Re: März mahlen?

Ich will halt neue Wege gehen und mache mir Gedanken und bin nicht so festgefahren wie manch anderer😁 Wenn Du Dein Malz mahlen willst, bist Du nicht so festgefahren wie manch anderer. Toll. Aber wundere Dich nicht, wenn dann Dein Läutervorgang festgefahren ist :Ahh Erwartest Du hier einen Privatkur...
von hyper472
Sonntag 28. Juli 2019, 22:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11513
Zugriffe: 1073350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Die meisten fruchtigen Aromen bei warmer Gärung werden in den ersten 36 Stunden gebildet. Der Zug dürfte jetzt also abgefahren sein. D.h. aber nicht, dass das Bier nichts werden muss; möglicherweise schmeckt es sogar lecker. Nur die dunkle Farbe passt nicht zum fruchtigen Geschmack, einfach, weil es...
von hyper472
Sonntag 28. Juli 2019, 10:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungshilfe
Antworten: 68
Zugriffe: 4180

Re: Gärungshilfe

Ich habe früher auch über Nacht abgekühlt und irgendwann erschrocken festgestellt, dass da die Würze noch weit von 20° entfernt ist. Da kann man die Hefe schon mal überfordern, wenn die Würze noch zu heiß ist. Wo wohnst du? Sicher hilft ja ein Kollege gerne mit einem Päckchen Hefe aus, das geht schn...
von hyper472
Sonntag 28. Juli 2019, 07:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungshilfe
Antworten: 68
Zugriffe: 4180

Re: Gärungshilfe

Wieviel grad hatte die Würze denn, als Du die Hefe zugegeben hast?
Woher hattest Du die Zutaten?
Hast Du noch ein Päckchen Hefe übrig?
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Samstag 27. Juli 2019, 22:22
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: "Brau"-Doku: Yannicks Schummelgin
Antworten: 26
Zugriffe: 5229

Re: "Brau"-Doku: Yannicks Schummelgin

Spricht was dafür oder dagegen, das Kraut erstmal in 2l reinem Alkohol einzulegen und dann erst den Korn/Wodka zuzugeben? Viele Grüße, Henning Ich rede mal wieder mit mir selbst: Nein. Übrigens muss man das Gebäude gar nicht als „Schummel“gin bezeichnen, denn nach der VERORDNUNG (EG) Nr. 110/2008 D...
von hyper472
Samstag 20. Juli 2019, 18:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Carboy nahe an der Explosion?
Antworten: 14
Zugriffe: 1070

Re: Carboy nahe an der Explosion?

Das Zewa schnellstmöglich weg, da nistet sich alles ein und wandert dann in Deine Würze (Stichwort: „Keimbrücke“). Rund um den Flaschenhals und 1-2 cm darin penibel reinigen und mit iso-prop auswischen.
Dann verfahre wie von Bernd empfohlen („Blow-off-Tube“).
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Donnerstag 18. Juli 2019, 20:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Berechnung zusätzlicher Alkohol bei Flaschengärung mit Zucker
Antworten: 8
Zugriffe: 727

Re: Berechnung zusätzlicher Alkohol bei Flaschengärung mit Zucker

Falls du nicht rechnen möchtest:
Der kleine Brauhelfer rechnet üblicherweise zwischen 0,3 und 0,4 Volumenprozent dazu, wenn man mit Zucker carbonisiert.
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Donnerstag 18. Juli 2019, 14:47
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: "Brau"-Doku: Yannicks Schummelgin
Antworten: 26
Zugriffe: 5229

Re: "Brau"-Doku: Yannicks Schummelgin

Spricht was dafür oder dagegen, das Kraut erstmal in 2l reinem Alkohol einzulegen und dann erst den Korn/Wodka zuzugeben?
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Montag 15. Juli 2019, 20:34
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch
Antworten: 81
Zugriffe: 5067

Re: W159 - eine fränkische Lagerhefe: Erfahrungsaustausch

Danke für deine PN. Auch ich verzichte auf die Rücküberweisung des Geldes; du hast ja nicht ein Geschäft mit uns machen wollen, sondern einen Gefallen. Da geht das Risiko auf uns.
Schade um die Hefe :-(
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Freitag 12. Juli 2019, 08:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: PITT Reinigungsmittel...
Antworten: 10
Zugriffe: 1587

Re: PITT Reinigungsmittel...

Das klingt nach hartem Wasser. Dagegen hilft spülen mit leichter Säure. Ich verwende Zitronensäure bei sowas.
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Donnerstag 11. Juli 2019, 08:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11513
Zugriffe: 1073350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Snison hat geschrieben:
Donnerstag 11. Juli 2019, 07:57
Hefen nach einem Brauvorgang zu ernten macht nur wenig Sinn. Die sind verbraucht und größtenteils tot. Lieber bereits bei der Hauptgärung die Kräußen abfischen und lagern.
Lg,
Snison
Bei mir sind die quicklebendig!
von hyper472
Donnerstag 11. Juli 2019, 08:58
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Welches Thermometer bei Induktion?
Antworten: 30
Zugriffe: 1742

Re: Welches Thermometer bei Induktion?

Das Ikea-Teil deckt sich mit meinen anderen Thermometern. Der Sensor steckt im Deckel des Rührwerks, das laufen muss, damit du eine vernünftige Messung erhalten kannst. Ich glaube, dass die meisten Temperaturfehler auf mangelnde Durchmischung der Maische zurückzuführen sind. Das ist zugegeben keine ...
von hyper472
Sonntag 7. Juli 2019, 13:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Deutsche BJCP Seiten
Antworten: 18
Zugriffe: 1559

Re: Deutsche BJCP Seiten

Tozzi hat geschrieben:
Sonntag 7. Juli 2019, 01:32
hyper472 hat geschrieben:
Sonntag 7. Juli 2019, 00:33
Wo gibt es denn die App?
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 80#p337380

Bzw. im Apple AppStore/Google Play nach "HBCon" suchen. :Wink
Danke!
Hatte nicht realisiert, dass da auch die BJCP-Texte drin sind :thumbup
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Sonntag 7. Juli 2019, 00:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Deutsche BJCP Seiten
Antworten: 18
Zugriffe: 1559

Re: Deutsche BJCP Seiten

Hört sich interessant an, auf Deutsch lese ich doch schneller als auf Englisch. Wo gibt es denn die App?
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Freitag 5. Juli 2019, 14:12
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!
Antworten: 48
Zugriffe: 2897

Re: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!

Bier ist ein Naturprodukt. Nur so als Anregung.
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Freitag 5. Juli 2019, 06:43
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!
Antworten: 48
Zugriffe: 2897

Re: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!

In Wespendärmen wurden auch schon interessante Hefen gefunden:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... ke#p108872
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Dienstag 2. Juli 2019, 14:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11513
Zugriffe: 1073350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

sb11 hat geschrieben:
Dienstag 2. Juli 2019, 13:37
Hallo Henning,

vielen Dank - d.h. du hast einen Hahn mit Aussengewinde (Richtung Topf), richtig?

Viele Grüsse,
Sebastian
Richtig!
von hyper472
Dienstag 2. Juli 2019, 13:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11513
Zugriffe: 1073350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Gerne, von innen nach außen: Mutter – Unterlegscheibe – Topfwand – Gummidichtung – Hahn. Auf der Innenseite, zwischen Unterlegscheibe und Topfwand kannst du noch eine Silikondichtung anbringen, wenn du zum Beispiel Emaille schützen willst. In einem meiner beiden Einkocher maische ich auch, dort über...
von hyper472
Dienstag 2. Juli 2019, 12:21
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus dem Berliner Speckgürtel
Antworten: 7
Zugriffe: 572

Re: Hallo aus dem Berliner Speckgürtel

Je nach Geschmack empfehle ich dir, entweder ein Altbier (vollmundig, würzig) oder ein Kölsch (geschmacklich näher an einem Hellen oder Pils) zu brauen.
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Dienstag 2. Juli 2019, 12:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11513
Zugriffe: 1073350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Einfache Gummidichtung an der Außenseite. Das hält bei mir bei zwei Töpfen dicht.
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Samstag 29. Juni 2019, 11:14
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Zeitspanne bis Hefe ankommt
Antworten: 42
Zugriffe: 7120

Re: Zeitspanne bis Hefe ankommt

Wie genau bist du denn vorgegangen? Bin selber noch im Trial-and-Error - Modus. Ich habe die geerntete Hefe (nach einmaliger Führung) 30min intensiv gerührt (Magnetrührer), Ihr verdünnte Würze und Baumarkt-Hefenahrung aus der Fruchtwein-Ecke gegeben. Die Hälfte davon habe ich bei ca. 20°C angestell...
von hyper472
Samstag 29. Juni 2019, 11:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Karbonisierung
Antworten: 9
Zugriffe: 595

Re: Karbonisierung

Füllt ihr dann direkt aus dem Gärfass ab? Wie sieht es dann mit der abgesetzten Hefe aus ? Kommt dann nicht vermehrt Hefe in die Flaschen? Stefan - ja - die bleibt abgesetzt, wenn man den Gärbottich 2 Tage vor dem Abfüllen schon schräg stellt. - nur bei der letzten und evtl. bei der ersten. Diese F...
von hyper472
Samstag 29. Juni 2019, 08:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Karbonisierung
Antworten: 9
Zugriffe: 595

Re: Karbonisierung

Ich habe einmal den Zirkus mit aufgelöstem Zucker gemacht und werd’s nie wieder tun.
Dosierhilfe und ein kleiner Trichter helfen beim Zugeben des Zuckers direkt in die Flaschen. Schnell, einfach, billig und sicher!
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Samstag 29. Juni 2019, 08:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 547
Zugriffe: 31292

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

bourgeoislab hat geschrieben:
Freitag 28. Juni 2019, 23:50
Knopf für Wasserverdünnung ist auch wieder eigebaut.
:thumbup :Drink
Super, danke!

Viele Grüße, Henning
von hyper472
Donnerstag 27. Juni 2019, 21:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 547
Zugriffe: 31292

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Naja, andere wollen eben nicht die Biermenge vorgeben, sondern die Stammwürze. Mir persönlich ist es gleich, ob ich eine Halbe mehr oder weniger habe, aber ich hätte schon gerne das Bier, das ich mir vorgenommen habe. Da haut mir gelegentlich eine zu gute Sudhaus-Ausbeute dazwischen. Wer die Option ...
von hyper472
Sonntag 23. Juni 2019, 21:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Würze belüften: Schneebesen oder Sprudelstein?
Antworten: 45
Zugriffe: 2342

Re: Würze belüften: Schneebesen oder Sprudelstein?

... Nur ist es erstmal total egal ob die Hefe Sauerstoff hat, sie braucht entweder die Edukte um Zellmembrane zu synthetisieren oder eben einem Reaktionspartner. Das kann Sauerstoff sein, muss aber nicht. Trockenhefe braucht zum Beispiel keine Belüftung, weil sie eben schon mit „Bausteinen“ vollges...
von hyper472
Sonntag 23. Juni 2019, 21:04
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: California Lager
Antworten: 6
Zugriffe: 1754

Re: California Lager

Wie ist es denn geworden und wie hat es geschmeckt? Einzelheiten habe ich nicht mehr parat, aber mich hat die Hefe nicht überzeugt. Ohne dass ich jemals UG-Hefe warm vergoren habe, schien mir die California Lager der Beweis dafür zu sein, dass man das nicht tun sollte. Die bei dem Süd verwendeten M...
von hyper472
Sonntag 23. Juni 2019, 20:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Würze belüften: Schneebesen oder Sprudelstein?
Antworten: 45
Zugriffe: 2342

Re: Würze belüften: Schneebesen oder Sprudelstein?

Hallo Jan, in YEAST, 2010, schreiben White und Zainasheff, dass Sauerstoff der limitierende Faktor beim Wachstum der Hefe sei. Die Hefe nutze Sauerstoff um Sterole herzustellen, die sie braucht, um die Zellwände geschmeidig zu halten, was wiederum wichtig sei für Wachstum und Gesundheit der Zelle (S...