Die Suche ergab 1827 Treffer

von hyper472
Freitag 1. Februar 2019, 19:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10900
Zugriffe: 965208

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Warte ich dann am besten noch solange bis die Würze abgekühlt ist ? Ich frage, weil der Hopfen dann ja recht lange drin ist. Ja, dann würde ich lieber warten. Die Zeit, die es dauert, bis die Würze unter 80° hat, sollte man bei der Berechnung der Bittere berücksichtigen. Wird dann eben etwas hopfen...
von hyper472
Donnerstag 31. Januar 2019, 22:04
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Maischetemperaturen
Antworten: 33
Zugriffe: 2226

Re: Maischetemperaturen

Aber eins könnt ihr mir glauben, wenn ich dann abends auf meiner Terrasse sitze und meinen Teller vor mir habe mit all den selbst hergestellten Dingen, dann bin ich glücklich! :Bigsmile LG aus Ungarn - Achim Hallo Achim, ich glaube, ich muss doch mal nach dem Rechten sehen! Inzwischen sind es schon...
von hyper472
Dienstag 29. Januar 2019, 18:55
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Immer zu viel Restsüße
Antworten: 29
Zugriffe: 2618

Re: Immer zu viel Restsüße

Ergo: Bei einem für die Kombirast nicht tauglichen System muss gegebenenfalls mit einem Rührwerk (und eventuellem nachheizen) nachgeholfen werden. Ich dachte man MUSS bei während den Rasten das Rührwerk in Betrieb haben?!? MUSS man sicher nicht. Ich machs halt, weil ich zu faul bin, dauernd das RW ...
von hyper472
Montag 28. Januar 2019, 22:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier Überkarbonisiert - Entlüften???
Antworten: 11
Zugriffe: 1042

Re: Bier Überkarbonisiert - Entlüften???

Davon hatte ich auch schon gelesen. Aber dann müsste ich beim späteren abfüllen wohl nochmal Zucker hinzugeben und das würde den Alkoholgehalt wohl nochmal steigern...was meinst du wie oft ich wohl noch entlüften sollte? Ich besitze leider noch kein Flaschenmanometer. Bestell Dir eins. Bis das da i...
von hyper472
Dienstag 22. Januar 2019, 19:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ist Alt röstig?
Antworten: 55
Zugriffe: 3319

Re: Ist Alt röstig?

Ich dachte auch immer, dass Alt "röstig" sei. Merkwürdig... Alt ist auch röstig; weil früher eben jedes Bier röstig war - Das röstfreie Darren hat sich erst später durchgesetzt. Der Röstgeschnack Ist aber unmodern geworden und hat sich anscheinend weg entwickelt. Die meisten aktuellen Altbiere sind...
von hyper472
Montag 21. Januar 2019, 23:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bierwürzspindel Auf- und Abtrieb
Antworten: 10
Zugriffe: 592

Re: Bierwürzspindel Auf- und Abtrieb

Augenfeind hat geschrieben:
Montag 21. Januar 2019, 22:04
Heißt es nicht in der einschlägigen Literatur, dass man genau aus diesem Grund die Spindel in Drehung versetzen soll, sodass die Bläschen sich lösen?
Außerdem. Alleine dürfte das nicht genügen. Denk mal an den Strohhalm in der Limonade.
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Montag 21. Januar 2019, 21:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bierwürzspindel Auf- und Abtrieb
Antworten: 10
Zugriffe: 592

Re: Bierwürzspindel Auf- und Abtrieb

Ich schüttle die Kohlensäure raus. Ab dem Zeitpunkt, wo es beim Öffnen des Behälters nicht mehr zischt gehe ich davon aus, dass die Kohlensäure vollständig entbunden ist. Stehenlassen bringt nichts, denn dann gärt es ja evtl. weiter. Bei Honigbier weißt Du nicht, ob und welche Hefen durch den Honig ...
von hyper472
Samstag 19. Januar 2019, 10:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gedanken zu Brauautomaten - is it really worth it
Antworten: 82
Zugriffe: 5142

Re: Gedanken zu Brauautomaten - is it really worth it

Ein 10-20-50l Braumeister als technische Spielerei würde mir aber als Zusatzgerät schon gefallen, da bin ich ehrlich :Greets Genauso sieht´s bei mir aus: Der BM10 ist eine hübsche Erweiterung meiner Brauaktivitäten, (bier-)ernst wird es aber mit Einkocher zum Maischen und 35l-Topp mit Hendi. Ich em...
von hyper472
Montag 14. Januar 2019, 20:09
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Braufehler -> Extreme Bitterkeit
Antworten: 85
Zugriffe: 4210

Re: Braufehler -> Extreme Bitterkeit

Ok, besorgt. Gibt es denn noch in der Anwendung (Zuerst Säure, dann Flüssigkeit) zu beachten? Oder einfach rein ins Wasser :) Erst das Wasser, dann die Säure! (Gilt auch für Lauge...) Wenn Du die Spritze unter die Wasseroberfläche hältst, spritzelst Du Dir auch nicht so leicht ins Auge: https://hob...
von hyper472
Sonntag 13. Januar 2019, 21:10
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: RE: Der Vorstellungsthread
Antworten: 2
Zugriffe: 515

Re: RE: Der Vorstellungsthread

Willkommen! Wenn Du gerne lesen willst, wie man braut, empfehle ich brauanleitung.de Ferdinand Laudage, craftbeer brauen und das Buch von Jan Brücklmeier in aufsteigender Reihenfolge, was die Komplexität betrifft. Und natürlich das Forum hier. Die YouTube-Videos sind in aller Regel Murks. Viele Grüß...
von hyper472
Sonntag 13. Januar 2019, 21:02
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: schlechte Ernte DE Hopfen 2018 ... Bitte feedback
Antworten: 15
Zugriffe: 1450

Re: schlechte Ernte DE Hopfen 2018 ... Bitte feedback

celina hat geschrieben:
Sonntag 13. Januar 2019, 18:24
Ich glaube, da hat sich jemand im Einkauf verhoben und zuviel 17er Hopfen liegen, den er jetzt schön reden will.
Was ja, nach den bisherigen Äußerungen, nicht schlimm wäre.
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Samstag 12. Januar 2019, 16:49
Forum: Rezepte
Thema: nur Bitterhopfen am Start....Rezeptidee ?
Antworten: 16
Zugriffe: 850

Re: nur Bitterhopfen am Start....Rezeptidee ?

Warum kein Kölsch?
Mit VWH, dann gibts auch bißchen Aroma.
von hyper472
Freitag 11. Januar 2019, 18:06
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: schlechte Ernte DE Hopfen 2018 ... Bitte feedback
Antworten: 15
Zugriffe: 1450

Re: schlechte Ernte DE Hopfen 2018 ... Bitte feedback

Man muss mit dem zurecht kommen, was die Natur liefert. Deswegen ist Bier ja ein Naturprodukt. Ich denke auch, es kommt auf die Lagerung an; da durfte der 2017er Jahrgang kein Problem sein.
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Freitag 11. Januar 2019, 14:59
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Braufehler -> Extreme Bitterkeit
Antworten: 85
Zugriffe: 4210

Re: Braufehler -> Extreme Bitterkeit

OK, bestellen wohl kein Problem. Wenn man dem Apotheker erzählt, dass man Bier braut und außerdem noch Brauerjod und eine große Spritze (um Spindelproben abzuziehen) braucht, rücken die das Zeug schon raus. Gefragt haben die mich auch, obwohl meine Haare, die länger waren als alle hier gezeigten Bä...
von hyper472
Freitag 11. Januar 2019, 14:51
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: California Lager
Antworten: 6
Zugriffe: 1411

Re: California Lager

Die SHA von 75% dürfte übrigens nicht stimmen. Die Waage geht zurück nach China...
von hyper472
Freitag 11. Januar 2019, 08:35
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malzmühle gesucht (ja die Forensuche wurde genutzt)
Antworten: 49
Zugriffe: 3968

Re: Malzmühle gesucht (ja die Forensuche wurde genutzt)

ssegelhorst hat geschrieben:
Freitag 11. Januar 2019, 08:23
die hier war es:
https://www.ebay.de/itm/112772941951
Danke Dir! Der Gutschein wird nur für gute Menschen angezeigt, ich bekomme ihn nicht...
Macht auch nichts, wenn ich mal Rohfrucht brauche, muss eben die Müsliquetsche ran.

Viele Grüße, Henning
von hyper472
Donnerstag 10. Januar 2019, 23:36
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Malzmühle gesucht (ja die Forensuche wurde genutzt)
Antworten: 49
Zugriffe: 3968

Re: Malzmühle gesucht (ja die Forensuche wurde genutzt)

Da ich gerade auf der Suche nach einer Mazmühle bin und das günstige Walzenmodell zur Zeit anscheinend nicht lieferbar ist, habe ich eben mal nach so einer Mühle bei eBay geschaut und siehe da... Es gibt aktuell einen 10€-Gutschein auf Käufe von eBay. Für 6€ inklusive Versand teste ich die Mühle da...
von hyper472
Donnerstag 10. Januar 2019, 14:38
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Braufehler -> Extreme Bitterkeit
Antworten: 85
Zugriffe: 4210

Re: Braufehler -> Extreme Bitterkeit

Jetzt ist das Chemiestudium nicht mehr weit...das klingt ja schrecklich. was würdest du denn tun? Will ja eigentlich auch ein "Naturprodukt" herstellen. So macht das meiner Meinung nicht wirklich Spaß... Da bin ich bei Schlupf. Auf mein Bio-Spiegelei streue ich auch Salz und Pfeffer, obwohl das "na...
von hyper472
Mittwoch 9. Januar 2019, 22:28
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Scheint eine oberbayerische Woche zu sein…
Antworten: 1
Zugriffe: 296

Re: Scheint eine oberbayerische Woche zu sein…

Na dann herzlich willkommen!
Ein Einstieg ins Brauen mit Jans Bier-Schinken und einer Brau-Eule hat schon Niveau. Viel Erfolg damit!
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Mittwoch 9. Januar 2019, 12:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Arbeit der Hefe steuern
Antworten: 28
Zugriffe: 1283

Re: Arbeit der Hefe steuern

While complex carbohydrates result in a higher finishing gravity, they do not contribute to the residual sweetness of a beer. Danke. Ich muss "süß" durch "vollmundig" ersetzen, was ja was anderes ist - mein Fehler. JanBr bringt es in der u.g. Antwort Nr. 46 auf den Punkt: " Restsüße und Vollmundike...
von hyper472
Dienstag 8. Januar 2019, 22:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Arbeit der Hefe steuern
Antworten: 28
Zugriffe: 1283

Re: Arbeit der Hefe steuern

Die Malzzusammenstellung liefert unter anderem den Zucker, und der Maischplan/Rasten definiert, in welchen Anteilen diese gelöst werden. Die Hefe nimmt sich den vergärbaren Zucker und verarbeitet diesen gemäß ihres Vergärungsgrades. Was übrig bleibt (Restextrakt) macht das Bier dann Süß. Korrekt. N...
von hyper472
Dienstag 8. Januar 2019, 21:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung 10L Klasse
Antworten: 11
Zugriffe: 1115

Re: Gärung 10L Klasse

Hallo Armin, erstmal herzlich willkommen! Hier hat wer eine nette Anlage zum Brauen in der 10l-Klasse vorgestellt: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=10&t=19883&view=unread#unread Der BM10 ist aber auch hübsch, habe selber einen, den ich für Experimente und Biere nutze, von denen ich wenig...
von hyper472
Dienstag 8. Januar 2019, 17:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Arbeit der Hefe steuern
Antworten: 28
Zugriffe: 1283

Re: Arbeit der Hefe steuern

Die Malzzusammenstellung liefert unter anderem den Zucker, und der Maischplan/Rasten definiert, in welchen Anteilen diese gelöst werden. Die Hefe nimmt sich den vergärbaren Zucker und verarbeitet diesen gemäß ihres Vergärungsgrades. Was übrig bleibt (Restextrakt) macht das Bier dann Süß. Korrekt. I...
von hyper472
Dienstag 8. Januar 2019, 16:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Arbeit der Hefe steuern
Antworten: 28
Zugriffe: 1283

Re: Arbeit der Hefe steuern

So gerne ich andere Leute haue, deine Fragen sind für einen Einsteiger nicht dumm. Andererseits gehört das zum absoluten Grundwissen, vielleicht springt deswegen kaum jemand an. Recht gut ist das hier beschrieben: http://www.besser-bier-brauen.de/selber-bier-brauen/brauanleitungen/detailwissen/maisc...
von hyper472
Dienstag 8. Januar 2019, 13:33
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wassermenge beim Rehydrieren
Antworten: 13
Zugriffe: 874

Re: Wassermenge beim Rehydrieren

Ich erinnere mich an eine Veranstaltung bei Doemens, in der Michael Zepf sogar empfohlen hat, die Trockenhefe zunächst nur anzufeuchten und später nach und nach mehr Wasser zuzugeben. Cheers, Ruthard Ja, so wird´s im obigen Link zum Braumagazin auch beschrieben. Bleibt die Frage, wie viel nach und ...
von hyper472
Dienstag 8. Januar 2019, 13:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wassermenge beim Rehydrieren
Antworten: 13
Zugriffe: 874

Re: Wassermenge beim Rehydrieren

Das kann auch die 20-fache Menge sein, aber warum die Würze mehr verdünnen als nötig. Irgendwann ist es halt zu viel des Guten. Klar, ab einer Menge, die die Würze ernsthaft verdünnen würde, ist das nachvollziehbar. Hintergrund meiner Frage ist, dass ich als alter Geizhals am liebsten den Erlenmeye...
von hyper472
Dienstag 8. Januar 2019, 12:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wassermenge beim Rehydrieren
Antworten: 13
Zugriffe: 874

Re: Wassermenge beim Rehydrieren

Hallo Henning, die Trockenhefekrümel müssen auch in Lösung gehen können. Bei zu wenig Wasser hast Du nur Klumpen.....ich gehe mal davon aus, wenn die Zellwände mit Wasser vollgesogen sind, ist der osmotische Druck durch Zugabe in die Würze wesentlich geringer bis gar nicht mehr vorhanden. Gruß Step...
von hyper472
Dienstag 8. Januar 2019, 12:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1282
Zugriffe: 234229

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.1 (07.01.2018)

...Schön wäre die Option, die Sudnummer beim Speichern als PDF voran zu stellen. Ich würde dann konsequent allen neuen Suden eine Nummer geben, die einfach meine bisherige Numerierung fortführt. schau mal in den Templates unter den Einstellungen. Vielleicht kannst du dort auch die Sud-Nummer selber...
von hyper472
Dienstag 8. Januar 2019, 09:35
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Braufehler -> Extreme Bitterkeit
Antworten: 85
Zugriffe: 4210

Re: Braufehler -> Extreme Bitterkeit

Hartes Wasser führt oft zu einer unangenehmen Bitterkeit. Verwende beim nächsten mal Milchsäure. Wieviel Du brauchst, verraten Dir Braurechner wie zb der kleine Brauhelfer.
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Montag 7. Januar 2019, 14:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wassermenge beim Rehydrieren
Antworten: 13
Zugriffe: 874

Wassermenge beim Rehydrieren

Hallo zusammen, nur eine Verständnisfrage zum Rehydrieren: allgemein (z.B. hier: https://brauerei.mueggelland.de/nachrichten-kommentare/items/trockenhefe.html) wird ja empfohlen, Trockenhefe in der 10-fachen Menge Wasser zu rehydrieren. Weiß jemand, warum man das Wasser so bemisst - was spricht dage...
von hyper472
Montag 7. Januar 2019, 14:38
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Unsicherheit bei der Sudausbeute
Antworten: 18
Zugriffe: 896

Re: Unsicherheit bei der Sudausbeute

Normalerweise kann man ungefähr abschätzen, wieviel Verdunstung man während des Kochens haben wird (wenn nicht, ist ca. 10% pro Stunde ein Anfang) und gibt Nachgüsse bis dann ein entsprechend niedrigerer Extraktgehalt in der Pfanne ist, der dann beim Kochen durch Verdampfen des Wassers auf die gewü...
von hyper472
Montag 7. Januar 2019, 14:29
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Unsicherheit bei der Sudausbeute
Antworten: 18
Zugriffe: 896

Re: Unsicherheit bei der Sudausbeute

Wenn dein Problem ein zu hoher Extrakt ist, musst du beim nächsten Mal entsprechend weniger Schüttung verwenden. Gerade um das abschätzen zu können, ist die Ermittlung der Sudhausausbeute ja sinnvoll. Dass da manchmal ein "Schwanzvergleich" draus wird, wer die höchste hat, ist nur ein Nebenkriegssc...
von hyper472
Montag 7. Januar 2019, 14:27
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Unsicherheit bei der Sudausbeute
Antworten: 18
Zugriffe: 896

Re: Unsicherheit bei der Sudausbeute

Wenn Du bei Kochbeginn 15% Zucker in der Würze hast, aber nur 10% willst, kannst Du die Schüttung um 1/3 reduzieren (grob, denn die SHA wird besser bei geringeren Schüttungen). Bierwisch hat Recht, freunde Dich mal mit Rezeptkalkulatoren an. Den verlinkten von Müggelland kenne ich nicht, die Seite i...
von hyper472
Sonntag 6. Januar 2019, 17:26
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Vorlösen
Antworten: 29
Zugriffe: 1741

Re: Vorlösen

flying hat geschrieben:
Sonntag 6. Januar 2019, 17:11
Die Säuerung nach Francke kann man aber auch im Braumagazin unter "Berliner Weisse"
Danke!
Das wird ein Projekt für die lange Bank, momentan steht noch "Untergärig für Anfänger" auf dem Programm. Aber ein richtiges Sauerbier reizt mich schon lange.

vgh
von hyper472
Samstag 5. Januar 2019, 23:12
Forum: Braugerätschaften
Thema: Gär-/Abfüllbehälter gesucht
Antworten: 12
Zugriffe: 795

Re: Gär-/Abfüllbehälter gesucht

Obacht, im Honig können Wildhefen drin sein, die im Bier unerwünscht sind. Ich würde verschiedene Töppe nehmen.
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Samstag 5. Januar 2019, 20:52
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Vorlösen
Antworten: 29
Zugriffe: 1741

Re: Vorlösen

Es gibt durchaus Termobakterien die auch 70° überleben. Schon mal den Treber über Nacht im Thermoport gelassen. Da kann es am nächsten Morgen auch mal dezent nach Kotze riechen... Bei der Methode "Säuerung nach Francke" von 1908, einer Machart der Berliner Weissen, wurde 2 x für 1 h auf 80° C erhit...
von hyper472
Samstag 5. Januar 2019, 20:50
Forum: Rezepte
Thema: Pale Ale mit Cascade und Citra
Antworten: 11
Zugriffe: 1307

Re: Pale Ale mit Cascade und Citra

Ich würde weniger Münchner Malz und mehr Mosaic nehmen.
Schau dir mal das Rezept Nummer 300 von Brewdog an, das geht sehr in die Richtung deines Brauziels.
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Samstag 5. Januar 2019, 20:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10900
Zugriffe: 965208

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Alt-Phex hat geschrieben:
Samstag 5. Januar 2019, 15:17
... sind Rastzeiten bei 78°C völliger Unsinn. Ausser einer Senkung der Viskosität passiert da nichts wichtiges.
Danke, wieder was gelernt. Merke ich mir also für Sude, die möglicherweise problematisch beim Maischen sind (Weizen, Braumeister).
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Samstag 5. Januar 2019, 15:14
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Vorlösen
Antworten: 29
Zugriffe: 1741

Re: Vorlösen

Wenn du Zeit sparen willst, nimm einen isolierten Bottich und maische am Vorabend direkt auf Kombirasttemperatur ein. Auch ein interessanter Ansatz. Aber birgt eine über Stunden gehaltene Temperatur von ca. 68° nicht eine noch höhere Infektionsgefahr? 68° ist ja noch keine keimabtötende Temperatur?...
von hyper472
Freitag 4. Januar 2019, 22:31
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Mini Brauerei, die 2te - 10 Liter Klasse
Antworten: 25
Zugriffe: 3489

Re: Mini Brauerei, die 2te - 10 Liter Klasse

Für das Rührwerk mache ich übrigens gerne Werbung: die SHA geht sprunghaft rauf und - mir wichtiger - man trifft die Rasten genau, weil die Temperaturdurchmischung klappt. und, @ Franz: es geht hier doch nicht um einen Vergleich mit dem kleinen Braumeister, sondern um Feedback zum dargestellten Set-...
von hyper472
Mittwoch 2. Januar 2019, 20:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier
Antworten: 51
Zugriffe: 2361

Re: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier

Hallo Micha,
ich habe mal ein Altbier mit Rauchnote ausgeheckt (ausgehend von dem Gedanken, dass „alt“ ja lange gleichbedeutend mit „rauchig“ war). Das kommt bei Altbier- und Rauchbiertrinkern, aber auch vielen anderen gut an. Kannst gerne das Rezept per PN haben.
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Dienstag 1. Januar 2019, 21:29
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Mini Brauerei, die 2te - 10 Liter Klasse
Antworten: 25
Zugriffe: 3489

Re: Mini Brauerei, die 2te - 10 Liter Klasse

.... mehr Gedanken würde ich mir um das Plätschern beim Umschöpfen machen. Nicht dein Ernst! Bedenke mal wie das bei deinem BM10 beim Maischen und erst beim Läutern plätschert. Doch, genau deswegen: mit dieser Lösung hier ließe sich das Plätschern doch so leicht vermeiden. Allerdings frage ich mich...
von hyper472
Dienstag 1. Januar 2019, 19:58
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Mini Brauerei, die 2te - 10 Liter Klasse
Antworten: 25
Zugriffe: 3489

Re: Mini Brauerei, die 2te - 10 Liter Klasse

Sympathische kleine Anlage! Ich finde auch den Läuterturm gut, mehr Gedanken würde ich mir um das Plätschern beim Umschöpfen machen.
@Franz: hast Du nicht gerade Deine Kleinanlage wieder verkauft?
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Dienstag 1. Januar 2019, 19:51
Forum: Rezepte
Thema: Schummelgose: Zitronen- statt Milchsäure?
Antworten: 2
Zugriffe: 468

Re: Schummelgose: Zitronen- statt Milchsäure?

Again what learned, danke!
Dann bleib ich bei der bisherigen Mogelpackung.
Viele Grüße, Henning
von hyper472
Montag 31. Dezember 2018, 14:50
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: California Lager
Antworten: 6
Zugriffe: 1411

Re: California Lager

Sieht gut aus, halt uns auf dem laufenden wie das Ergebnis wird. Mach ich. Bin selber gespannt, das ist mein erster Versuch mit einer California Lager. Gärt bei 15°C Raumtemperatur. Ich habe in letzter Zeit genug perfektes Helles getrunken, Hast Du dafür einen Anfängrtip? Ich kann ab nächster Woche...
von hyper472
Sonntag 30. Dezember 2018, 22:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Spunddruck - Temperatur, Lagerung, CO2 Gehalt
Antworten: 10
Zugriffe: 809

Re: Spunddruck - Temperatur, Lagerung, CO2 Gehalt

Hast Du den Zucker direkt in die Flaschen gegeben oder hast Du eine Zuckerlösung gemacht?
von hyper472
Sonntag 30. Dezember 2018, 22:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: KBH Update 1.4.4.5 für MacOSX
Antworten: 17
Zugriffe: 1015

Re: KBH Update 1.4.4.5 für MacOSX

hilft dir jetzt wahrscheinlich nicht weiter, aber bei mir laufen die Versionen 1.4.4.5 und 1.4.4.1 problemlos mit der gleichen Datenbank (High Sierra).
von hyper472
Sonntag 30. Dezember 2018, 19:21
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: California Lager
Antworten: 6
Zugriffe: 1411

California Lager

So Ihr Lieben,

es wurde mal wieder Zeit, für die Welt meinen aktuellen Stand der Technik festzuhalten. Steht alles unter den Fotos, bei Fragen fragen.
von hyper472
Sonntag 30. Dezember 2018, 17:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10900
Zugriffe: 965208

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Keiner eine Idee? :redhead Ist mir vor ein paar Tagen auch passiert, da hatte ich allerdings ein Weizen mit der Gozdawa Weizenhefe zu kalt angestellt. Bis zum Überweißen kam die Hefe noch, dann war tote Hose im Gärröhrchen. Ich habe dann wärmer gestellt und so stark geschüttelt, dass sämtliche Hefe...
von hyper472
Samstag 29. Dezember 2018, 23:34
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Braukurs Unterlagen
Antworten: 33
Zugriffe: 3640

Re: Braukurs Unterlagen

ich
entschuldige mich und
behaupte
das Gegenteil...
:Shocked