Die Suche ergab 326 Treffer

von Cobo
Mittwoch 14. Dezember 2016, 09:43
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Noch einmal Wasseraufbereitung für IPA
Antworten: 13
Zugriffe: 2129

Re: Noch einmal Wasseraufbereitung für IPA

Danke nochmals Kurt. Ich dachte mal wo was gelesen zu haben dass sich ein zuviel an Milchsäure negativ auswirkt...

Also einfach die entsprechende Menge 37%iger Salzsäure ins Brauwasser gießen und die Sache sollte passen?
von Cobo
Dienstag 13. Dezember 2016, 23:58
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Noch einmal Wasseraufbereitung für IPA
Antworten: 13
Zugriffe: 2129

Re: Noch einmal Wasseraufbereitung für IPA

Danke,
wisst ihr ob ich Milchsäure 80% auch in der Apotheke bekomme?
von Cobo
Dienstag 13. Dezember 2016, 21:37
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Noch einmal Wasseraufbereitung für IPA
Antworten: 13
Zugriffe: 2129

Re: Noch einmal Wasseraufbereitung für IPA

Danke euch für die guten Tipps... East Coast IPA dürfte gut passen... habs gerne wenn noch schön der Malzkörper durchkommt :) Aber wie verwende ich Calciumchlorid, bzw. wo bekomme ich das? Wie teste ich danach mein Wasser ob ich bei 150mg Ca liege? Sorry wenn das dumme Fragen sind... bin da einfach ...
von Cobo
Dienstag 13. Dezember 2016, 20:12
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Noch einmal Wasseraufbereitung für IPA
Antworten: 13
Zugriffe: 2129

Noch einmal Wasseraufbereitung für IPA

Hallo, ich möchte nach insgesamt 8 durchwachsenen Suden gerne mein Wasser aufbereiten. Ein wenig habe ich mich eingelesen, ist aber trotzdem noch etwas unübersichtlich für mich. :Waa Geplant ist ein IPA (20l Ausschlagwürze) welches bei ca. 70 IBU landen soll und mit ordentlich Hopfen gestopft wird. ...
von Cobo
Montag 12. Dezember 2016, 22:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Notti vergärt in der Flasche zusätzlich 0,6 °P
Antworten: 12
Zugriffe: 2188

Re: Notti vergärt in der Flasche zusätzlich 0,6 °P

Danke Achim :thumbup

Das ist mal ein wertvoller Tipp.
von Cobo
Montag 12. Dezember 2016, 21:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Notti vergärt in der Flasche zusätzlich 0,6 °P
Antworten: 12
Zugriffe: 2188

Re: Notti vergärt in der Flasche zusätzlich 0,6 °P

Du schreibst, dass Du in Bügelverschluss-Pullen abgefüllt hast. Da kannst du problemlos jede Flasche langsam öffnen und den Druck komplett ablassen, ggf. auch nochmal wiederholen. Im Bier ist so viel CO2 gebunden, dass sich das anschließend auf eine angenehme Trinkbarkeit ausgleicht. Ist alles auch...
von Cobo
Samstag 10. Dezember 2016, 00:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 5088
Zugriffe: 998726

Re: Was trinkt ihr gerade?

Ein geniales Marshmallow Porter von Tiny Rebel. Das Teil ist echt genial :thumbsup
von Cobo
Freitag 9. Dezember 2016, 23:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Direkt aus dem Gärbottich abfüllen - So gehts (auch)
Antworten: 96
Zugriffe: 28133

Re: Direkt aus dem Gärbottich abfüllen - So gehts (auch)

Von welcher Dosierhilfe sprecht ihr da? Meint ihr diese: http://www.hobbybrauerversand.de/Dosier ... uer-Zucker

LG
Cobo
von Cobo
Donnerstag 8. Dezember 2016, 11:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mangrove Jack M27 Belgian Ale, Frage
Antworten: 16
Zugriffe: 2279

Re: Mangrove Jack M27 Belgian Ale, Frage

Ich hatte sie letztes Jahr für ein Pale Ale verwendet. Sie hat recht hoch vergoren und sehr pfeffrige Noten erzeugt.
von Cobo
Sonntag 4. Dezember 2016, 11:11
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfen aus 2014 noch verwendbar?
Antworten: 11
Zugriffe: 1763

Re: Hopfen aus 2014 noch verwendbar?

Ok Danke.

Bin jetzt dabei das Malz zu verwenden und hab etwa 10% mehr Malz eingerechnet. Wird ein IPA, das wird dann wohl nicht so lange gelagert ;)
von Cobo
Sonntag 4. Dezember 2016, 10:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfen aus 2014 noch verwendbar?
Antworten: 11
Zugriffe: 1763

Re: Hopfen aus 2014 noch verwendbar?

Ok, danke für die Infos. Werde es dann am Nachmittag wissen wenn die Hopfengaben dran sind ;) Weil wir schon beim Thema sind... Wie sieht das eigentlich bei geschrotetem Malz aus? Ich habe auch noch Malz für einen Sud den ich im Sommer geplant hatte, bevor meine Frau ins Krankenhaus kam. Lt. Aufdruc...
von Cobo
Samstag 3. Dezember 2016, 20:26
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfen aus 2014 noch verwendbar?
Antworten: 11
Zugriffe: 1763

Hopfen aus 2014 noch verwendbar?

Wie der Titel schon sagt habe ich eben 100gr Cascade Doldenhopfen in einem Schrank bei mir gefunden. Dieser ist vakuumiert, aber eben bei Zimmertemperatur dunkel im Schrank gelegen. :puzz Kann ich den noch verwenden oder ist das Aroma da raus? Würde ihn zum stopfen verwenden, aber wenn ihr meint der...
von Cobo
Sonntag 24. Juli 2016, 17:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Trübe Schicht beim Jungbier
Antworten: 5
Zugriffe: 944

Re: Trübe Schicht beim Jungbier

Danke für den Tip, werde ich mal versuchen.

Das mit dem Foto hatte ich mir überlegt, aber man sieht das ganze nur wenn ich die Flasche gegen das Licht halte. Ist bei dem dunklen Stout halt schwer zu sehen und bei nem Foto vermutlich noch schwieriger ;)
von Cobo
Sonntag 24. Juli 2016, 16:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Trübe Schicht beim Jungbier
Antworten: 5
Zugriffe: 944

Trübe Schicht beim Jungbier

Hallo,
habe zuletzt wieder ein Stout abgefüllt und jetzt nach 4 Tagen Karbonisierung bemerkt, dass bei allen Flaschen oben auf eine ca. 1mm dicke trübe Schicht schwimmt. Normalerweise setzten sich Partikel ja doch eher nach unten ab. Woher kann das kommen, kennt das wer?

LG
Cobo
von Cobo
Sonntag 19. Juni 2016, 11:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2373
Zugriffe: 372736

Re: Was braut Ihr am WE?

Habe gestern zum 2ten Mal das Oatmeal Dry Stout von MMuM gebraut um genügend Stout für den Winter zu haben ;) Ein weiteres Mal werde ich es noch brauen und dann auch versch. Hopfen vergleichen können. Das erste wurde mit ADHA 529 gehopft und war bereits ohne Lagerung sehr gut mit cremigen Mundgefühl...
von Cobo
Samstag 18. Juni 2016, 19:37
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Notti bei über 21Grad vergären?
Antworten: 25
Zugriffe: 3510

Notti bei über 21Grad vergären?

Ich braue eben ein weiteres Mal das Oatmeal Dry Stout von MMuM. Habe auch zuletzt die Nottingham verwendet, allerdings hat es bei mir im Haus derzeit 22-23 Grad und dann überschreite ich ja schon das obere Temperatur Limit der Hefe. Wie wirkt sich das auf den Geschmack aus? Dürfte wohl etwas fruchti...
von Cobo
Dienstag 24. Mai 2016, 23:08
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Kai's 1. Sud - Kellerbier auf dem Braumeister
Antworten: 15
Zugriffe: 3953

Re: Kai's 1. Sud - Kellerbier auf dem Braumeister

Stofel´s hat geschrieben:... meine Freunde, die bereits auf eine Verkotung warten
Naja... wem's gefällt. :Grübel :Bigsmile
von Cobo
Sonntag 22. Mai 2016, 15:44
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Hilfe, plötzlich zu hohe Temperatur
Antworten: 9
Zugriffe: 1221

Re: Hilfe, plötzlich zu hohe Temperatur

Betaisodona sagt Jodneutral :thumbsup

Wir machen mal weiter als wenn nichts gewesen wäre :)
von Cobo
Sonntag 22. Mai 2016, 14:05
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Hilfe, plötzlich zu hohe Temperatur
Antworten: 9
Zugriffe: 1221

Re: Hilfe, plötzlich zu hohe Temperatur

Hmmm, das klingt ja nicht so optimal. Ich braue heute leider auswärts und kann nicht neu einmaischen. Also ich denke die ersten 35 min. hat die Temp gepasst, die Würze ist auch schön klebrig süß, aber ob das reicht? Nen Blausüd möchte ich nicht unbedingt haben. Das sowas auch immer passiert wenn man...
von Cobo
Sonntag 22. Mai 2016, 13:44
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Hilfe, plötzlich zu hohe Temperatur
Antworten: 9
Zugriffe: 1221

Re: Hilfe, plötzlich zu hohe Temperatur

Hmmm, ich habe mein Braujod zu Hause vergessen. Ich dachte ich dehne die Rast jetzt mal auf 90min. aus.
von Cobo
Sonntag 22. Mai 2016, 13:22
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Hilfe, plötzlich zu hohe Temperatur
Antworten: 9
Zugriffe: 1221

Hilfe, plötzlich zu hohe Temperatur

Hi an euch alle, braue gerade ein Schuhmacher Alt nach und habe zum ersten Mal das Problem das mein Proficook statt der 63° Maltoserasttemp. auf über 76 Grad geheizt hat. Er zeigte permanent 63° an bis wir gerührt haben und auf ein stieg die Temp. auf den besagten Wert an. Wir haben sofort mit etwas...
von Cobo
Montag 16. Mai 2016, 21:59
Forum: Rezepte
Thema: Rezept Check Robust Porter (Traditionell)
Antworten: 46
Zugriffe: 5220

Re: Rezept Check Robust Porter (Traditionell)

Hab erst vor zwei Wochen mein erstes Oatmeal Stout gebraut, aber zu Übungszwecken gleich nochmal Zutaten für 3 weitere Stout Sude geordert :Smile

Übung macht den Meister.
von Cobo
Montag 16. Mai 2016, 21:13
Forum: Rezepte
Thema: Rezept Check Robust Porter (Traditionell)
Antworten: 46
Zugriffe: 5220

Re: Rezept Check Robust Porter (Traditionell)

Nur mal zwischendurch ein dickes Danke an euch alle. Stouts und Porter sind ne Leidenschaft von mir und dieser Fred bietet so viel Lesestoff und Anregungen... Vielen Dank :thumbsup
von Cobo
Montag 16. Mai 2016, 21:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Oatmeal Stoit mit 4.0% Restzucker..?
Antworten: 2
Zugriffe: 549

Re: Oatmeal Stoit mit 4.0% Restzucker..?

Wenn sich der Wert nach ein paar Tagen nicht mehr ändert sollte das schon passen.
von Cobo
Sonntag 15. Mai 2016, 19:56
Forum: Rezepte
Thema: Schuhmacher Alt - Rezeptanpassung nötig
Antworten: 8
Zugriffe: 1434

Re: Schuhmacher Alt - Rezeptanpassung nötig

Hast Du einberechnet, dass das Röstmalz erst nach der Maltoserast zugegeben wird? Das hat großen Einfluss auf die Farbe. Naja, ich hab's gelesen, aber nicht in die Berechnung mit reingenommen. Werd ich dann noch berücksichtigen. Cool das der Tradition so gut passt... da bin ich dann beruhigt :Bigsm...
von Cobo
Sonntag 15. Mai 2016, 11:01
Forum: Rezepte
Thema: Schuhmacher Alt - Rezeptanpassung nötig
Antworten: 8
Zugriffe: 1434

Schuhmacher Alt - Rezeptanpassung nötig

Hallo, mein Schwager möchte mit mir und einem Kumpel am 22.5. ein Schuhmacher Alt nachbrauen weil es eines seiner Lieblingsbiere ist und man es bei uns nicht bekommt. Ich habe mir also das allseits gelobte Klon Rezept von MMuM hergenommen und die Zutaten entsprechend bestellt. Hier das Rezept im Ori...
von Cobo
Montag 9. Mai 2016, 13:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kann Stopfgut schimmeln?
Antworten: 4
Zugriffe: 960

Re: Kann Stopfgut schimmeln?

Dann ist alles gut :)

Danke
von Cobo
Montag 9. Mai 2016, 13:21
Forum: Rezepte
Thema: Samba Pale Ale - welche Hefe? Keine Notti im Haus!
Antworten: 4
Zugriffe: 953

Re: Samba Pale Ale - welche Hefe? Keine Notti im Haus!

Spitze, wird gemacht und Danke :thumbup
von Cobo
Montag 9. Mai 2016, 13:05
Forum: Rezepte
Thema: Samba Pale Ale - welche Hefe? Keine Notti im Haus!
Antworten: 4
Zugriffe: 953

Samba Pale Ale - welche Hefe? Keine Notti im Haus!

Hallo,
braue gerade ein Samba PA und habe eben bemerkt dass ich nur mehr folgende Hefen im Haus habe:

MJ Burton Union M79
MJ New World Strong Ale M42
MJ British Ale M07

Mit welcher könnte ich die Notti ersetzen?

LG
Cobo
von Cobo
Sonntag 8. Mai 2016, 21:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kann Stopfgut schimmeln?
Antworten: 4
Zugriffe: 960

Re: Kann Stopfgut schimmeln?

Schon klar, hab ich auch gemacht ;)
Aber die Flocken sind in nem Hopfensäckchen, und das schwimmt trotz Beschwerung obenauf. Da sich die Flocken mit Jungbier vollsaugen könnte das normalerweise schon schimmeln.
von Cobo
Sonntag 8. Mai 2016, 19:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kann Stopfgut schimmeln?
Antworten: 4
Zugriffe: 960

Kann Stopfgut schimmeln?

Hallo,
ne kurze Nachfrage: Kann ein Aromastoff (in diesem Fall Kokosflocken) in der Nachgärung schimmeln wenn er obenauf schwimmt. Ich denke unter CO2 sollte das nicht passieren oder?

Danke und LG
Cobo
von Cobo
Sonntag 8. Mai 2016, 09:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefeverlust durch umschlauchen
Antworten: 12
Zugriffe: 1440

Re: Hefeverlust durch umschlauchen

Cool, das wollte ich hören :thumbup

Ich habe diesmal vor der Zugabe von Kokos umgeschlaucht weil ich bisher immer ziemlich viel Schmodder in den Flaschen hatte. Das wollte ich vermeiden, daher die Aktion.

Danke für alle eure Infos und Überlegungen.
von Cobo
Samstag 7. Mai 2016, 23:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefeverlust durch umschlauchen
Antworten: 12
Zugriffe: 1440

Re: Hefeverlust durch umschlauchen

Du meinst also man sollte doch immer ein wenig Hefesatz in den neuen Behälter "mitnehmen"?
von Cobo
Samstag 7. Mai 2016, 22:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefeverlust durch umschlauchen
Antworten: 12
Zugriffe: 1440

Re: Hefeverlust durch umschlauchen

7 Tage, wobei die Kräusen schon nach 2 Tagen zusammengefallen sind. Die Kokosflocken sollen nochmal 7 Tage drin bleiben bevor ich abfülle.
von Cobo
Samstag 7. Mai 2016, 22:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefeverlust durch umschlauchen
Antworten: 12
Zugriffe: 1440

Re: Hefeverlust durch umschlauchen

Ne Notti welche ordnungsgemäß rehydriert wurde
von Cobo
Samstag 7. Mai 2016, 22:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefeverlust durch umschlauchen
Antworten: 12
Zugriffe: 1440

Hefeverlust durch umschlauchen

Guten Abend allerseits, ich habe eben einen Sud Dry Stout nach der HG umgeschlaucht und jetzt mit 150g Kokosflocken vermählt. Weil das heute so gut geklappt hat und fast keine Hefe mit in den zweiten Behälter ging, kam mir der Gedanke, ob es denn überhaupt gut ist fast die ganze Hefe abzufiltern. Im...
von Cobo
Freitag 6. Mai 2016, 08:21
Forum: Rezepte
Thema: Brewdog Nanny State: welche Malze?
Antworten: 8
Zugriffe: 1527

Re: Brewdog Nanny State: welche Malze?

Na gut, aber was tun? :puzz Die Schüttung ist ja sowieso spannend, soll ja praktisch alkoholfrei werden (0,5%). Bekommt man irgendwo das Röstmalz aus Pale Ale Malz? Das Chocolate ist aber in englischen Rezepten angeblich oft ein Carafa II (siehe http://hobbybrauer.de/forum/wiki/doku.php/malzuebersic...
von Cobo
Donnerstag 5. Mai 2016, 18:56
Forum: Rezepte
Thema: Brewdog Nanny State: welche Malze?
Antworten: 8
Zugriffe: 1527

Re: Brewdog Nanny State: welche Malze?

Könnte das hinkommen?

Munich - MüMa
Caramalt - CARA HELL
Crystal 150 - CARA MÜNCH III
Amber- CARA MÜNCH I
Dark Crystal - CARA AROMA
Chocolate - CARAFA II
Wheat - Weizenmalz hell
Rye - Roggenmalz
von Cobo
Donnerstag 5. Mai 2016, 11:56
Forum: Rezepte
Thema: Brewdog Nanny State: welche Malze?
Antworten: 8
Zugriffe: 1527

Brewdog Nanny State: welche Malze?

Hallo Braugemeinde, ich habe vor demnächst das Nanny State von Brewdog zu brauen, bin mir aber bei den Malzen wieder mal unsicher. Hier die Zutaten lt. pdf: http://up.picr.de/25437413lc.jpg Jetzt sind hier Cara, Crystal und Amber angeführt (nebst den anderen). Sind das nicht alles Cara Malze? Und we...
von Cobo
Dienstag 3. Mai 2016, 20:11
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung
Antworten: 23
Zugriffe: 3314

Re: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung

WOW - vielen Dank, jetzt verstehe ich einiges wesentlich besser. Top Info für einen Newbie wie mich :Smile

Vorallem die Zusammenhänge von SHA, Stammwürze und IBU sind mir jetzt klarer.
von Cobo
Montag 2. Mai 2016, 22:42
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung
Antworten: 23
Zugriffe: 3314

Re: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung

Das Thema hat sich ja interessant entwickelt - Danke an alle beteiligten :thumbsup Ein paar Fragen sind für mich aber noch offen, eine davon: Wenn ich jetzt auf meine angepeilte Stammwürze verdünne (in diesem Fall wären es fast 7 Liter gewesen), passt dann noch Bitterkeit und EBC? Ich hätte Angst da...
von Cobo
Montag 2. Mai 2016, 08:56
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung
Antworten: 23
Zugriffe: 3314

Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung

Hallo, ich habe jetzt erst meinen dritten Sud hinter mir, aber bei allen dreien festgestellt das ich teilweise doch deutlich von der angepeilten Ausschlagmenge / Stammwürze entfernt war. Da mir hier noch einiges an Basiswissen fehlt, möchte ich mal kurz fragen wie, was und warum. Beim brauen meines ...
von Cobo
Freitag 29. April 2016, 15:32
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Nottingham Rehydrierung
Antworten: 73
Zugriffe: 9598

Re: Nottingham Rehydrierung

Hab eben vor 20 Min. ne Notti rehydriert... und bereits jetzt wunderbar aktiv. Hatte allerdings auch keinen Zucker drin :)
von Cobo
Freitag 29. April 2016, 14:43
Forum: Rezepte
Thema: 1.Oatmeal Stout-Bitte um Meinungen
Antworten: 9
Zugriffe: 1411

Re: 1.Oatmeal Stout-Bitte um Meinungen

Interessant.

Naja, das Rezept ist für ein Dry Oatmeal Stout, aber zu trocken mag ich's auch nicht. Ich denke ich werd mal die M07 versuchen und heb die Notti für was anderes auf. Andererseits steht auf der Packung von MJ ebenfalls dass die Hefe einen sehr hohen EVG hat.
von Cobo
Freitag 29. April 2016, 13:19
Forum: Rezepte
Thema: 1.Oatmeal Stout-Bitte um Meinungen
Antworten: 9
Zugriffe: 1411

Re: 1.Oatmeal Stout-Bitte um Meinungen

Blancblue hat geschrieben:Und statt der Nottingham Hefe lieber die US 05 oder die Wyeast 1084.
Darf ich fragen warum du meinst das die Notti nicht passt? Wollte heute anstellen und habe noch ne Notti sowie eine Mangrove Jack's M07 - British Ale.

Würdest du die British Ale Hefe bevorzugen? Und wenn ja warum?

Gruß
Cobo
von Cobo
Donnerstag 28. April 2016, 21:15
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Oatmeal Stout: Röstgerste zu früh eingemaischt! Was tun?
Antworten: 12
Zugriffe: 1435

Re: Oatmeal Stout: Röstgerste zu früh eingemaischt! Was tun?

Hab hier bei 15 l Hauptguss und 12 l Nachguss mit viel Glück nur 18 l Würze :( Die Haferflocken nehmen offenbar viel Wasser auf.
von Cobo
Donnerstag 28. April 2016, 18:38
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Oatmeal Stout: Röstgerste zu früh eingemaischt! Was tun?
Antworten: 12
Zugriffe: 1435

Re: Oatmeal Stout: Röstgerste zu früh eingemaischt! Was tun?

Danke für die Antworten.

Ja ich denke das vor allem mehr brenzlige Aromen entstehen werden. Hoffe das wird nicht zu heftig :(
Lagern wollte ich bis in den Herbst / Frühwinter
von Cobo
Donnerstag 28. April 2016, 18:05
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Oatmeal Stout: Röstgerste zu früh eingemaischt! Was tun?
Antworten: 12
Zugriffe: 1435

Re: Oatmeal Stout: Röstgerste zu früh eingemaischt! Was tun?

Ja, ne andere Option habe ich vermutlich eh nicht :Wink

Wie wirkt sich das jetzt auf den Sud aus?
von Cobo
Donnerstag 28. April 2016, 17:38
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Oatmeal Stout: Röstgerste zu früh eingemaischt! Was tun?
Antworten: 12
Zugriffe: 1435

Oatmeal Stout: Röstgerste zu früh eingemaischt! Was tun?

Hallo, Braue gerade dieses Oatmeal Stout: http://www.maischemalzundmehr.de/index.php?inhaltmitte=recipe&id=539&ordertype=DESC&factoraw=22&factorsha=53&factorha1=10%2C6 Ich habe leider die Röstgerste gleich zu Beginn eingemaischt, statt erst nach 60 min. :redhead Was tun? Wie schlimm ist dieser Fehle...