Die Suche ergab 196 Treffer

von Bitkiller
Dienstag 13. November 2018, 15:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier hat zu viel Hopfen bekommen
Antworten: 12
Zugriffe: 1212

Re: Bier hat zu viel Hopfen bekommen

Nur, dass keine Missverständnisse entstehen. Das andere Bier mit dem zu hohen Hopfenanteil, gärt schon seit 3 Tagen und morgen will ich das andere, abgekühlte dazu schütten! Das eine Infektiongefahr besteht, ist mir schon bewusst, aber das muss ich wohl in Kauf nehmen.

LG aus Ungarn - Achim
von Bitkiller
Dienstag 13. November 2018, 15:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier hat zu viel Hopfen bekommen
Antworten: 12
Zugriffe: 1212

Re: Bier hat zu viel Hopfen bekommen

Na da hat doch einer im Hobbywurstler Forum mitgelesen!! Warum hast du mir dort den Tipp nicht gegeben?
von Bitkiller
Dienstag 13. November 2018, 14:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier hat zu viel Hopfen bekommen
Antworten: 12
Zugriffe: 1212

Bier hat zu viel Hopfen bekommen

Hallo Leute, mir ist ein kleines Missgeschick passiert und ich möchte noch retten, was zu retten ist, wenn es geht. Wenn ich Bier braue, wiege ich den Hopfen immer mit einer kleinen 0,1 g Skala Taschenwaage ab. Nun wurde scheinbar bei dieser Waage die Batterie leer und daher waren die Wiegeergebniss...
von Bitkiller
Montag 23. April 2018, 11:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abfüll Pistole Metall
Antworten: 213
Zugriffe: 47975

Re: Abfüll Pistole Metall

Hier mal 2 Fotos. Wie ich das aber hier gelesen habe, braucht man die nicht.
Adapter.jpg
Adapter aufgesetzt.jpg
von Bitkiller
Montag 23. April 2018, 10:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abfüll Pistole Metall
Antworten: 213
Zugriffe: 47975

Re: Abfüll Pistole Metall

Ich kann ja zur Sicherheit noch einen Streifen Tesafilm drumlegen, dann kann er weder rausrutschen, noch Luft ziehen ;-)

LG - Achim
von Bitkiller
Montag 23. April 2018, 10:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abfüll Pistole Metall
Antworten: 213
Zugriffe: 47975

Re: Abfüll Pistole Metall

Moin Leute, ich habe mir jetzt auch so eine Abfüllpistole bestellt. Leider habe ich keinen passenden Schlauch, sondern nur einen, der genau in das Loch der Aufstecktülle passt. Ich weiß, dass Schläuche immer AUF die Tülle müssen aber das passt hier gerade so gut und der Schlauch steckt auch fest dri...
von Bitkiller
Donnerstag 19. April 2018, 16:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fermentasaurus Test Sammelthread
Antworten: 222
Zugriffe: 46030

Re: Fermentasaurus Test Sammelthread

Ich rede von Trinkalkohol, nicht von Fusel oder Spiritus und wenn da mal ein Tröpfchen mit durchkommen sollte, geht die Welt bestimmt nicht unter.
Dass durch das Durchleiten der Luft nicht alles desinfiziert wird, ist mir schon klar, aber es ist mit Sicherheit besser als durch Wasser.

LG - Achim
von Bitkiller
Donnerstag 19. April 2018, 10:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fermentasaurus Test Sammelthread
Antworten: 222
Zugriffe: 46030

Re: Fermentasaurus Test Sammelthread

Meine Frage wäre wie du das Bier "hygienisch" ansaugst und was du auf den Gaseingang setzt damit Luft nachströmen kann ? Ich habe in meinem Gärsyphon immer Alkohol, das desinfiziert die nachströmende Luft größtenteils. Außerdem ist CO² schwerer als Luft und es bleibt eigentlich bis zum Schluss wie ...
von Bitkiller
Mittwoch 18. April 2018, 11:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fermentasaurus Test Sammelthread
Antworten: 222
Zugriffe: 46030

Re: Fermentasaurus Test Sammelthread

Mit Druckkit und Schwerkraft geht's aber auch. Hat den Vorteil, dass man den Schmoder nicht ablaufen lassen muss und wieder aufwirbelt. So habe ich heute den überzähligen Rest in Flaschen abgefüllt. Wie bereits weiter oben geschrieben, habe ich weder Druckkit noch CO² Flasche und habe auch nicht vo...
von Bitkiller
Mittwoch 18. April 2018, 11:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fermentasaurus Test Sammelthread
Antworten: 222
Zugriffe: 46030

Re: Fermentasaurus Test Sammelthread

Servus Achim. Wo in Ungarn bist du denn zuhause? Ich habe meinen "Brauschuppen" nahe an der ungarischen Grenze (Fertöd). Falls du dir mal wieder etwas besorgen möchtest, und das nicht allzu weit von dir weg ist, könnte ich dir zb. etwas aus dem Beer Store in Wien mitnehmen. LG Bob Wohne in der Nähe...
von Bitkiller
Dienstag 17. April 2018, 09:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fermentasaurus Test Sammelthread
Antworten: 222
Zugriffe: 46030

Re: Fermentasaurus Test Sammelthread

Hab jetzt überall auf einschlägigen, Ungarischen Webseiten gesucht und habe nirgendwo die Abfüllpistole gefunden. Jetzt habe ich sie in Deutschland bestellt. Versandkosten höher als die Pistole, sowas kotzt mich an !!! Hoffentlich ist sie das Geld wert :Shocked

LG - Achim
von Bitkiller
Montag 16. April 2018, 14:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fermentasaurus Test Sammelthread
Antworten: 222
Zugriffe: 46030

Re: Fermentasaurus Test Sammelthread

Oder so? https://www.amihopfen.com/images/product_images/popup_images/2414_3.jpg Muß man halt vorher das Geläger irgendwie ablassen. Genau so wollte ich es machen! Wie ich auf dem Foto sehe, ist die Tülle für 2 Schlauchgrößen verwendbar. Wenn man das dünnere Teil abschneidet, sollte doch eigentlich...
von Bitkiller
Montag 16. April 2018, 14:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fermentasaurus Test Sammelthread
Antworten: 222
Zugriffe: 46030

Re: Fermentasaurus Test Sammelthread

Bobeye hat das hier beschrieben: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=15176&start=100#p254981 . Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit, diesen Hahn hier einzusetzen: https://www.brouwland.com/de/unsere-produkte/weinmachen/flaschen-f-sser/plastik-f-sser/g-rungsf-sser/d/fermentasaurus-rot...
von Bitkiller
Montag 16. April 2018, 14:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fermentasaurus Test Sammelthread
Antworten: 222
Zugriffe: 46030

Re: Fermentasaurus Test Sammelthread

Also ich habe nicht ganz drucklos abgefüllt. Auf den Saurus habe ich 0,5bar gegeben damit es besser läuft. So war zumindest mein empfinden. Ohne den Druck ist es bei mir nicht so richtig gut gelaufen. Da ich keine CO² Flasche und auch keinerlei Druckarmaturen habe, kann ich auch keinen kontrolliert...
von Bitkiller
Montag 16. April 2018, 12:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fermentasaurus Test Sammelthread
Antworten: 222
Zugriffe: 46030

Re: Fermentasaurus Test Sammelthread

Scheinbar ist meine Frage untergegangen, deshalb nochmal. Hat schon mal jemand direkt vom Fermentasaurus, drucklos in Flaschen abgeschlaucht? Klappt das gut, gibt es dabei etwas zu beachten?

LG - Achim
von Bitkiller
Sonntag 15. April 2018, 14:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fermentasaurus Test Sammelthread
Antworten: 222
Zugriffe: 46030

Re: Fermentasaurus Test Sammelthread

Ich denke mal, das ist mir zu umständlich. Wenn ich einen Whirlpool im Kochtopf (Sudpfanne) mache und es dann dort auf 45° abkühlen lasse, sollte es auch gehen.

LG - Achim
von Bitkiller
Sonntag 15. April 2018, 13:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fermentasaurus Test Sammelthread
Antworten: 222
Zugriffe: 46030

Re: Fermentasaurus Test Sammelthread

Bitter hat geschrieben:
Sonntag 15. April 2018, 13:42
zu 1.
angegeben sind 50°C -> 122°F
Also mit heiß und steril umfüllen ist dann nichts mehr :-(

LG - Achim
von Bitkiller
Sonntag 15. April 2018, 13:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fermentasaurus Test Sammelthread
Antworten: 222
Zugriffe: 46030

Re: Fermentasaurus Test Sammelthread

Hallo Leute,

ich habe noch 2 Fragen zu dem Fermentasaurus Gärbehälter.

1. Wie heiß kann man den Behälter befüllen, ohne dass das PET schrumpft?
2. Hat schon mal jemand direkt aus dem Behälter, von unten mit einem Schlauch in Flaschen abgefüllt?

LG - Achim
von Bitkiller
Freitag 3. Februar 2017, 11:10
Forum: Braugerätschaften
Thema: Einfüllöffnung Mattmill Kompakt
Antworten: 8
Zugriffe: 1630

Re: Einfüllöffnung Mattmill Kompakt

Vielen Dank für eure Antworten und Tipps. Ich habe mir jetzt aus einer 5 Liter PET-Flasche einen Trichter gebaut, indem ich in den Deckel ein Loch gebohrt und gefeilt habe und dann auf diesen Deckel den Flaschenhals einer normalen PET-Flasche mit einer Heißklebepistole geklebt habe. So habe ich eine...
von Bitkiller
Mittwoch 1. Februar 2017, 16:51
Forum: Braugerätschaften
Thema: Einfüllöffnung Mattmill Kompakt
Antworten: 8
Zugriffe: 1630

Re: Einfüllöffnung Mattmill Kompakt

Ja, das wäre nett, wenn du mir den exakten Durchmesser geben könntest,
Wie hattest du denn den Walzenabstand vorher und warum hast du ihn geändert, sind 1 mm (Werkseinstellung) zu wenig oder ist der Spalt zu eng für unkonditioniertes Malz?

LG - Achim
von Bitkiller
Mittwoch 1. Februar 2017, 16:34
Forum: Braugerätschaften
Thema: Einfüllöffnung Mattmill Kompakt
Antworten: 8
Zugriffe: 1630

Re: Einfüllöffnung Mattmill Kompakt

Ja, das hatte ich auf den Abbildungen auch schon gesehen, wusste aber nicht, ob sie press reinpasst oder vielleicht wackelt wie ein Lämmerschwanz. So wie es auf deinem Foto aussieht, passt es ja schön press. Da werde ich mir eine 5 Liter PET-Flasche nehmen (destiliertes Bügelwasser) und einen normal...
von Bitkiller
Mittwoch 1. Februar 2017, 15:44
Forum: Braugerätschaften
Thema: Einfüllöffnung Mattmill Kompakt
Antworten: 8
Zugriffe: 1630

Einfüllöffnung Mattmill Kompakt

Hallo zusammen, ich habe mir heute die Mattmill Kompakt bestellt und möchte mir einen Einfülltrichter herstellen. Leider finde ich nirgendwo eine Angabe über den Durchmesser der Einfüllöffnung. Kann mir das jemand von euch sagen? Vielleicht gibt es ja auch noch den Einen oder Anderen Tipp, welche PE...
von Bitkiller
Sonntag 18. September 2016, 23:02
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kochvorgang abgebrochen
Antworten: 14
Zugriffe: 2490

Re: Kochvorgang abgebrochen

OK, dann danke ich mal für die zahlreichen Antworten. Hab heute die Hefe zugegeben und nach 3-4 Stunden fing es an zu brodeln. Da es Weihnachtsbier werden sollte, hat es eh ein paar Umdrehungen mehr und es sollten eigentlich genug Prozente übrig bleiben. Hoffen wir, dass es was wird, wäre schade dru...
von Bitkiller
Samstag 17. September 2016, 16:23
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kochvorgang abgebrochen
Antworten: 14
Zugriffe: 2490

Re: Kochvorgang abgebrochen

Ich hatte zu Kochbeginn 30 g Tettnanger Aroma reingegeben, das dann auch ca. 30 Min. mitgekocht hat. Als ich bemerkte, dass der Automat kaputt war, hatte der Sud noch eine Temperatur von ca. 90° und ich habe dann noch 30 g Willamette reingeschüttet, 5 Minuten ziehen lassen, Whirlpool gemacht und nac...
von Bitkiller
Samstag 17. September 2016, 14:34
Forum: Braugerätschaften
Thema: Profi Cook beim Kochen abgeschaltet
Antworten: 4
Zugriffe: 979

Re: Profi Cook beim Kochen abgeschaltet

Hallo David, diese Threads kenne ich. Bei mir ist es ja nicht das Problem, das er weiterheizt, sondern das er ausging und das Zeitliche segnete. Inzwischen habe ich ihn geöffnet und die Platinen ausgebaut. Optisch ist nichts zu erkennen. Nichts verkokeltes und auch nichts Braunes. Es riecht auch nic...
von Bitkiller
Samstag 17. September 2016, 14:30
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kochvorgang abgebrochen
Antworten: 14
Zugriffe: 2490

Re: Kochvorgang abgebrochen

Moin Andy,

die Würze war schon fertig, die Abschaltung erfolgte beim Kochen. Die Schüttung bestand aus 4 kg Wiener, 900 g Rauchmalz, 500 Kara Böhmisch und 200 Chocolate. Sollte Bock werden :crying

LG - Achim
von Bitkiller
Samstag 17. September 2016, 13:32
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kochvorgang abgebrochen
Antworten: 14
Zugriffe: 2490

Re: Kochvorgang abgebrochen

Nun, das habe ich nicht gemacht, deshalb meine Frage, wird das Bier was, oder war es für die Tonne?

LG - Achim
von Bitkiller
Samstag 17. September 2016, 13:14
Forum: Braugerätschaften
Thema: Profi Cook beim Kochen abgeschaltet
Antworten: 4
Zugriffe: 979

Profi Cook beim Kochen abgeschaltet

Hallo Leute, mir ist heute während des Kochens der Profi Cook verreckt :Angry Zuerst dachte ich, die Sicherung ist rausgeflogen, aber das war nicht der Fall, sondern das Gerät ist einfach über den Jordan gegangen. Alles dunkel, keine Reaktion mehr. Auch nach dem Reinigen, in abgekühltem Zustand, gin...
von Bitkiller
Samstag 17. September 2016, 13:07
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kochvorgang abgebrochen
Antworten: 14
Zugriffe: 2490

Kochvorgang abgebrochen

Hallo Leute, mir ist heute, während des Kochvorgangs, mein Profi Cook über den Jordan gegangen. :Angry Nach ca. 25-30 Minuten hat er sich verabschiedet und konnte auch nicht mehr reanimiert werden. Meine Frage jetzt, wird das Bier noch was, wenn es nur ca. 30 Min. gekocht hat, oder kann man es verge...
von Bitkiller
Montag 2. Mai 2016, 17:13
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Nottingham Rehydrierung
Antworten: 73
Zugriffe: 9147

Re: Nottingham Rehydrierung

In diesem Thread geht es ja auch nicht ums Ankommen der Hefe, sondern wie die Überschrift schon sagt, um die Rehydrierung. Angekommen ist die Hefe bei mir nach 2-3 Stunden und das ist schon sehr schnell. Nur fand ich es halt seltsam, dass sich beim Rehydrieren nichts tut, aber das ist ja zwischenzei...
von Bitkiller
Sonntag 1. Mai 2016, 15:52
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Nottingham Rehydrierung
Antworten: 73
Zugriffe: 9147

Re: Nottingham Rehydrierung

Gilt das für alle Trockenhefen, egal ob UG der OG ?

LG - Achim
von Bitkiller
Sonntag 1. Mai 2016, 09:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Nottingham Rehydrierung
Antworten: 73
Zugriffe: 9147

Re: Nottingham Rehydrierung

Danke für den Tipp.
von Bitkiller
Sonntag 1. Mai 2016, 09:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Nottingham Rehydrierung
Antworten: 73
Zugriffe: 9147

Re: Nottingham Rehydrierung

OK, dann bin ich beruhigt, dann sollte die Karbonisierung ja klappen. Das die Notti lebhafter ist als andere Hefen, die ich bis jetzt hatte, habe ich auch schon bemerkt. In meinem 30 Liter Gäreimer waren bei einer 20-22 Liter Füllung immer so ca. 6-10 cm Schaum auf der Oberfläche. Bei der Notti jetz...
von Bitkiller
Sonntag 1. Mai 2016, 09:03
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Nottingham Rehydrierung
Antworten: 73
Zugriffe: 9147

Re: Nottingham Rehydrierung

Die meisten Trockenhefen reagieren tatsächlich sehr schnell auf die Prise Zucker. Die Notti scheint da ihre Probleme mit zu haben, sehe ich auch immer wieder bei der Nachgärung. Da braucht die einfach viel länger um in Fahrt zu kommen als andere Hefen. Aber auch ohne "Kräusen" bei der rehydrierung ...
von Bitkiller
Sonntag 1. Mai 2016, 08:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Nottingham Rehydrierung
Antworten: 73
Zugriffe: 9147

Re: Nottingham Rehydrierung

Diese Thread hier entwickelt sich für mich zunehmend interessant. Es scheint beim Zuckern oder anfüttern von Hefe doch enorme Meinungsverschiedenheiten zu geben. Ich habe jetzt noch eine Frage bezüglich der Nottingham Hefe, die ja das eigentlichen Thema hier ist. In einem der anfänglichen Beiträge w...
von Bitkiller
Samstag 30. April 2016, 17:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Alle Prinzipien über Bord
Antworten: 45
Zugriffe: 6856

Re: Alle Prinzipien über Bord

Ja, das Brauen geht ja noch, aber dann noch alles trinken zu müssen, das ist dann schon die Herausforderung :Drink Duck und wech

LG - Achim
von Bitkiller
Samstag 30. April 2016, 15:09
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Nottingham Rehydrierung
Antworten: 73
Zugriffe: 9147

Re: Nottingham Rehydrierung

Jedenfalls gärt mein Märzen mit der Nottingham jetzt richtig gut, es schäumt und blubbert, wie es sein soll, trotz Zucker. Und bevor jetzt wieder die Einwände kommen, Märzen sei ein UG Bier, ich weiß, ihr habt recht, aber es ist das Rezept von Micha, "Märzen obergärig". Das hatte ich neulich schon m...
von Bitkiller
Samstag 30. April 2016, 07:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Alle Prinzipien über Bord
Antworten: 45
Zugriffe: 6856

Re: Alle Prinzipien über Bord

Zucker hat in der Trockenhefe aber trotzdem nix verloren, das haben sie uns bei Doemens damals ganz genau erklärt :P Da war er wieder, der kleine Köttelkacker. Du siehst manche Dinge einfach viel zu verbissen :Drink Aber irgendwann ist es auch mal gut und wenn das Pferd tot ist soll man absteigen u...
von Bitkiller
Freitag 29. April 2016, 21:57
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Nottingham Rehydrierung
Antworten: 73
Zugriffe: 9147

Re: Nottingham Rehydrierung

Entwarnung, war eben noch mal nachschauen, was das Jungbier macht und zu meinem Erstaunen ist es schwer am blubbern. Also, wie mir scheint, gibt es keine verlässlichen Vorgaben bezüglich Aktiv werden der Hefe oder ankommen der Hefe in der Würze. Beim Einen schäumt die Hefe nach 20 Minuten, bei mir h...
von Bitkiller
Freitag 29. April 2016, 21:47
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Große Flocken im Bier
Antworten: 14
Zugriffe: 2327

Re: Große Flocken im Bier

Es ist für mich immer wieder erstaunlich, welch geballtes Wissen in so einem Forum steckt. Man stellt eine Frage und innerhalb von ein paar Minuten bis Stunden, hat man seinen Horizont erweitert und weiß bescheid. Also sind diese Verklumpungen nichts Böses, sondern nur die normale chemische Reaktion...
von Bitkiller
Freitag 29. April 2016, 21:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Alle Prinzipien über Bord
Antworten: 45
Zugriffe: 6856

Re: Alle Prinzipien über Bord

Hallo Stefan, eben fängst du an, mir symphatisch zu werden, denn von deiner 1. Antwort bis zu deiner letzen Antwort, die ich von dir auf meine Beiträge bekam, kamst du als Besserwisser und Köttelkacker rüber und ich dachte mir immer nur, "Was für ein Typ". Deine letze Antwort war gerade vorhin http:...
von Bitkiller
Freitag 29. April 2016, 18:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Große Flocken im Bier
Antworten: 14
Zugriffe: 2327

Re: Große Flocken im Bier

Haben die Flocken jetzt einen negativen Einfluss oder setzen die sich nach der Vergärung einfach mit ab und gut ist?

LG - Achim
von Bitkiller
Freitag 29. April 2016, 18:40
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Nottingham Rehydrierung
Antworten: 73
Zugriffe: 9147

Re: Nottingham Rehydrierung

Die Notti ist eine Schnarchnase und wie ich ja schon sagte, mit Zucker hat die es anscheinend nicht so. Hau rein die Hefe, wird schon werden. Ja, hab sie vorhin reingeschüttet und dabei die nächste, unschöne Entdeckung gemacht. http://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=6&t=8708&p=130449#p130449 J...
von Bitkiller
Freitag 29. April 2016, 18:38
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Große Flocken im Bier
Antworten: 14
Zugriffe: 2327

Re: Große Flocken im Bier

Eigentlich nicht, ich habe eine Feinwaage mit 0,1 g Auflösung, mit der ich auch immer die Gewürze für meine Wurstherstellung abwiege. 4 g auf 22 Liter ist doch nicht zu viel oder??!!

LG - Achim
von Bitkiller
Freitag 29. April 2016, 18:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Große Flocken im Bier
Antworten: 14
Zugriffe: 2327

Re: Große Flocken im Bier

Ja, da habe ich auch schon dran gedacht. Habe es aber verwendet wie immer, 4 g auf 22 Liter, 10 Min. vor Kochende und dann Whirlpool, 10 Min gewartet und abgelassen.

LG - Achim
von Bitkiller
Freitag 29. April 2016, 18:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Große Flocken im Bier
Antworten: 14
Zugriffe: 2327

Große Flocken im Bier

Hallo Leute, gestern nach Mittag habe ich Würze, noch heiß, in den Gärbottich laufen lassen und über Nacht abkühlen lassen. Es handelt sich um ein Märzen mit 2000 g Wiener, 2000 g Pilsener und 300 g Cara. Vorhin wollte ich die Hefe hinein gießen und sehe das da (siehe Foto). Hatte ich noch nie, kann...
von Bitkiller
Freitag 29. April 2016, 17:25
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Nottingham Rehydrierung
Antworten: 73
Zugriffe: 9147

Re: Nottingham Rehydrierung

tauroplu hat geschrieben: Warten, bis sich ein keckes Schaumhütchen gebildet hat. Dieses zeigt an, dass die Hefe vital ist und ein schnelles Angären gewährleistet wird.
Der Spruch gefällt mir :Bigsmile "Ein keckes Schaumhütchen" :thumbsup

LG - Achim
von Bitkiller
Freitag 29. April 2016, 17:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Nottingham Rehydrierung
Antworten: 73
Zugriffe: 9147

Re: Nottingham Rehydrierung

Eben war ich in der Küche und wollte die Hefe wegkippen. Vor einer Stunde hatte ich nochmal etwas Zucker zugefügt und siehe da, eben fängt sie an, etwas zu schäumen. Ich warte jetzt mal noch 1 Stunde, obwohl es glaube ich nicht normal ist, dass eine Hefe so lange braucht, bis sie aktiv wird. Kann es...
von Bitkiller
Freitag 29. April 2016, 17:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Nottingham Rehydrierung
Antworten: 73
Zugriffe: 9147

Re: Nottingham Rehydrierung

Vielen Dank für eure aufschlussreichen Antworten. Das mit dem Zucker und ich rede da auch vielleicht von einem halben, gestrichenen Teelöffel, hat mir auch immer prima funktioniert bei anderen Hefen. Die Nottingham steht jetzt seit 7 Stunden zum Rehydrieren und nichts tut sich. Das ist jetzt das 2. ...
von Bitkiller
Freitag 29. April 2016, 14:20
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Nottingham Rehydrierung
Antworten: 73
Zugriffe: 9147

Re: Nottingham Rehydrierung

Hallo Marco, ich rede vom rehydrieren, nicht von der Gärung im Bottich. Woran sehe ich denn, das die Hefe i.O. ist, bevor ich sie in den Gärbottich geben?

LG - Achim