Die Suche ergab 448 Treffer

von aegir
Samstag 20. Mai 2017, 00:29
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Cracking
Antworten: 10
Zugriffe: 2401

Re: Cracking

Ich würde gern Bilder von deiner Brauerei sehen...
von aegir
Freitag 19. Mai 2017, 09:11
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Altbier
Antworten: 16
Zugriffe: 1965

Re: Rezeptcheck: Altbier

Vieleicht bisschen spät, aber beim Alt hab ich mich auf folgendes Rezept eingependelt. 90% Pale Ale 9% Chateau Arome 100EBC (das ist kein Cara und deshalb besser für einen höheren EVG) 1% Carafa Spezial 2 Kombirast mit Dekoktion STW ~12 % Spalter Spalt/Select oder anderen klassischen deutschen Hopfe...
von aegir
Freitag 19. Mai 2017, 00:57
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 40 Gallonen Rat Pale Ale
Antworten: 52
Zugriffe: 6351

Re: 40 Gallonen Rat Pale Ale

Jetzt aber genug OT. Ich muss meine alten Bilder mal wieder rauskramen... Habe ich gerade getan Dann lad ich meine auch mal hoch. Gemaischt wurde in 4 riesen Kühlboxen, wobei das Malz vorgelegt und das Wasser dazugepumpt wurde. Gerade andersrum also: IMG_4631.jpg Kochen in 2x 55gal Fässern: IMG_467...
von aegir
Donnerstag 18. Mai 2017, 23:57
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: (Verschenke) „Neuen unbekannten“ Hopfen zum testen (13/41)
Antworten: 15
Zugriffe: 1830

Re: (Verschenke) „Neuen unbekannten“ Hopfen zum testen (13/4

Mein Päckchen ist auch angekommen, war jedoch noch im Urlaub. Gebraut wird warscheinlich nächste Woche.
Alles weitere dann per PN.
von aegir
Mittwoch 17. Mai 2017, 10:53
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 40 Gallonen Rat Pale Ale
Antworten: 52
Zugriffe: 6351

Re: 40 Gallonen Rat Pale Ale

Klasse Bericht. Da erinnert mich vieles an die Erfahrungen, die ich vor über 10 Jahren gemacht hab, als ich noch in Baltimore gewohnt hab. Wir haben damals immer 100gal gebraut, die auf 20 Leute aufgeteilt wurden. Vergärt hat jeder dann selbst daheim. Das war immer mit viel Essen und auch trinken ve...
von aegir
Samstag 13. Mai 2017, 15:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4214
Zugriffe: 563219

Re: Was trinkt ihr gerade?

Ich find das auch eins der besseren deutschen IPAs.
von aegir
Montag 8. Mai 2017, 03:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4214
Zugriffe: 563219

Re: Was trinkt ihr gerade?

Single hop IPA, schön ausgewogen, lecker.
_20170507_201433.JPG
von aegir
Montag 8. Mai 2017, 02:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Vor 10 Jahren...
Antworten: 38
Zugriffe: 5486

Re: Vor 10 Jahren...

Vor 10 Jahren... ...wurde schon 2 Jahre mit Panzerschlauch geläutert ...war die Mühle der Wahl wie auch heute noch die ValleyMill ...gab's die Kombirast schon lange, wurde bloß nicht so genannt ...war ProMash der Mercedes unter den Braurechner ...war maischen in der Kühlbox noch innovativ ...sind Ho...
von aegir
Samstag 15. April 2017, 09:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Etwas Philosophie übers Hobbybräu
Antworten: 28
Zugriffe: 2733

Re: Etwas Philosophie übers Hobbybräu

Mein Bier hat Ecken und Kanten, mal ist es zu bitter oder zu trocken, mal zu dick und mal eine Idee zu dunkel/hell/trüb/whatever. Genau das ist es doch aber (zumindest für mich), was es vom Radebitsteiner unterscheidet. Man hat was anderes im Glas, das nicht wie "deutsches Pils" schmeckt und riecht...
von aegir
Sonntag 26. Februar 2017, 19:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Läutern in Thermoport - warum?
Antworten: 81
Zugriffe: 7952

Re: Läutern in Thermopot - warum?

maxmog hat geschrieben:Ok ich habe geglaubt wenn man ständig rührt habe ich viel höhere ausbeute..dann braucht man ja eigentlich gar kein rührwerk..
Seit ich von Kühlboxmaischen ohne viel umrühren auf Topf mit Rührwerk umgestellt hab, hab ich eine ungefähr 10% höhere Ausbeute.

Gruß Hotte
von aegir
Samstag 11. Februar 2017, 11:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Verletzungen beim Brauen
Antworten: 66
Zugriffe: 5989

Re: Verletzungen beim Brauen

Gerade passiert: Hobbock mit Malz die Treppe hochgetragen, oben auf dem Deckel noch die Malzschaufel und in der linken Hand neben dem Griff des Behälters noch ein Küchenmesser gehalten (man möchte ja möglichst wenig hin und her laufen). Mit der Spitze des Messers im hölzernen Handlauf verhakt und d...
von aegir
Donnerstag 9. Februar 2017, 17:56
Forum: Maischen / Läutern
Thema: GrundsatzverstaendnissTemperaturbereich Enzyme
Antworten: 45
Zugriffe: 4661

Re: GrundsatzverstaendnissTemperaturbereich Enzyme

Ich verstehe das so, dass auch nach Iodnormalität noch nicht alle Stärke abgebaut ist. Sonst gäbe es beim Erhitzen >80°C auch keinen Blausud. Darum hat man bei Dekoktion auch etwasmehr Ausbeute, da die restliche Stärke thermisch erschlossen wird. Wenn das nicht so wäre, hätte man ja eine Ausbeute v...
von aegir
Dienstag 7. Februar 2017, 19:47
Forum: Rezepte
Thema: Malzschüttung IPA mit Simcoe und Cascade
Antworten: 22
Zugriffe: 3556

Re: Malzschüttung IPA mit Simcoe und Cascade

Bei viel Hopfen brauchst du nicht unbedingt noch was über das Malz für den Schaum zu tun. Das Weizenmalz ist auch eher für den Schaum gut, verringert aber die Malzigkeit, also weglassen. Klassisch würde ich Pale Ale und 5 - 7% Caramalz nehmen. Wenn du es malzig und trocken willst, nimm anstatt Cara ...
von aegir
Freitag 27. Januar 2017, 19:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefen - Tops und Flops
Antworten: 104
Zugriffe: 15203

Re: Hefen - Tops und Flops

Top: WLP 029, vergärt schnell, rein und klärt sich gut. Meine Allzweckwaffe für Alt, Kölsch, Pale Ale und IPA WLP 001, vergärt auch rein, hab ich gerade im direkten Vergleich mit der 029 auf einem Kölsch WLP545, angenehmes "belgisches" Profil, sehr hohe Vergärgrade, sedimentiert gut WYeast 2308, mal...
von aegir
Montag 23. Januar 2017, 07:37
Forum: Rezepte
Thema: Altbier ähnlich Schumacher 1838?
Antworten: 25
Zugriffe: 3815

Re: Altbier ähnlich Schumacher 1838?

Ist RedX nicht eine Mischung aus Münchner und Melanoidin?
Ich hatte das 1838 mal vor einiger Zeit und hab es als nur sehr leicht gestopft in Erinnerung. Weit weg von einem amerikanischen Ale. Also würde ich es da nicht übertreiben.
von aegir
Mittwoch 28. Dezember 2016, 07:26
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Wiener Malz ersetzen
Antworten: 5
Zugriffe: 1010

Re: Wiener Malz ersetzen

Du wirst den Unterschied weder schmecken noch sehen. Da sind sich beide Sorten für die geringe Menge einfach zu ähnlich.

Gruß Hotte
von aegir
Donnerstag 15. Dezember 2016, 19:08
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Sud mit 2 Hefen
Antworten: 10
Zugriffe: 1330

Re: Sud mit 2 Hefen

Naja, das wird auf jeden Fall mal ein interessanter Versuch. Dabei spielen 2 Faktoren eine Rolle, die Anstelltemperatur und verwendeten Hefen. UG ist nicht gleich UG und OG = OG auch nicht. Es kommt auf die Kombination der Rassen an. Also eher eine Versuchsreihe als ein Experiment. Geschmacklich wi...
von aegir
Mittwoch 14. Dezember 2016, 19:39
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: 3 Jahre alten dunkl Doppelbock gibts heute zum Schinkenessen
Antworten: 8
Zugriffe: 2065

Re: 3 Jahre alten dunkl Doppelbock gibts heute zum Schinkene

Da habt ihr euch ja ganz schön was vorgenommen...5 Liter Doppelbock, einen ganzen Schinken und ein Laib Brot zu dritt.
Ein dunkler Doppelbock wird bei mir auch demnächst gebraut, nur den Schinken dazu will ich nicht so lange reifen lassen :Smile
Lasst es euch schmecken.

Gruß Hotte
von aegir
Montag 12. Dezember 2016, 11:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mangrove Jack’s Hefe Thread
Antworten: 197
Zugriffe: 37220

Re: Mangrove Jack’s Hefe Thread

Meine bisher einzige Erfahrung mit Mangrove Jacks war nicht sehr erfolgreich. Ein Sud Dunkles wurde aufgeteilt und 14 Liter mit der MJ 76 bei 9°C vergoren. Die hat erstmal 2 Tage gebraucht um anzukommen und dann auch nur einen EVG von 70,6% geschaft. Auch wärmer stellen auf 13°C und vorsichtig die H...
von aegir
Sonntag 11. Dezember 2016, 06:12
Forum: Rezepte
Thema: Münchner Malz I vs. Münchner Malz II
Antworten: 7
Zugriffe: 1932

Re: Münchner Malz I vs. Münchner Malz II

Münchner Malz ohne Angabe I oder II ist in der Regel Münchner Malz I Sehe ich eigentlich anders. Münchner Malz ohne Angabe ist bei mir immer Münchner II Sehe ich auch anders. Früher hat es das Münchner 1 noch gar nicht gegeben, zumindest nicht für Hobbybrauer. Da hatte Münchner Malz immer zwischen ...
von aegir
Samstag 10. Dezember 2016, 07:50
Forum: Rezepte
Thema: Etwas rötliches ....
Antworten: 17
Zugriffe: 1838

Re: Etwas rötliches ....

Den IBU-Wert strebe ich bei 30 an. Als Bitterhopfen habe ich Aramis geplant (60% bei 70 Min Kochzeit - 5,9% Alpha) und den Brewers Gold als Aromahopfen (40% bei 10 Min Kochzeit - 4,6% Alpha) -> passt die Kombination? Von dem Aramis wird nichts durchkommen, insofern passt die Kombination wohl. Ich k...
von aegir
Mittwoch 30. November 2016, 19:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4214
Zugriffe: 563219

Re: Was trinkt ihr gerade?

Habe gestern ein "German IPA" der Berliner Brauerei Brlo getrunken. Vorher hab ich mir - wie immer - erstmal das Etikett angeschaut. Von oben nach unten gelesen habe ich im unteren Drittel das erste Mal gestutzt. Als ich dann ganz unten den Barcode gesehen habe, war mir alles klar...aber: Das Bier ...
von aegir
Mittwoch 30. November 2016, 19:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschen in der Kühltruhe gefroren...Noch trinkbar?
Antworten: 18
Zugriffe: 2155

Re: Flaschen in der Kühltruhe gefroren...Noch trinkbar?

Das mit dem vergessenen Temperaturfühler scheint wohl öfters vorzukommen. Ich hatte vor zwei Wochen das Vergnügen einige geplatzte Flaschen aus der Truhe zu entsorgen, nachdem ich diese voher schön geputzt hatte aber der Fühler anschließend draußen blieb. :Ahh Seit ich meinen Temperaturfühler mit K...
von aegir
Montag 28. November 2016, 08:24
Forum: Lokales und Regionales
Thema: Hobbybrauer Stuttgart (English)
Antworten: 4
Zugriffe: 1016

Re: Hobbybrauer Stuttgart (English)

Welcome to Stuttgart, T3K already mentioned the club. Some activities include bulk orders for malt, trips to famous beer places (monastary of Andechs, hops harvest inTettnang, the brewing trade fair BrauBeviale, and others to come), running a stand at the http://www.craftbeerfestival-stuttgart.de an...
von aegir
Sonntag 27. November 2016, 10:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Diacetylruhe
Antworten: 9
Zugriffe: 1490

Re: Diacetylruhe

Ja, das ist möglich. Die Hefe sollte dazu noch in Schwebe sein. Also nicht zu lang warten oder nochmal aufschütteln.
Dyacetyl baut sich generell auch bei niedrigeren Temperaturen ab, aber eben langsamer.

Gruß Hotte
von aegir
Sonntag 27. November 2016, 09:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Untergäriges brauen mit kombirast
Antworten: 13
Zugriffe: 1455

Re: Untergäriges brauen mit kombirast

Untergärige Hefe ist etwas anspruchsvoller was die Aminosäuren angeht. Ohne kurze Eiweißrast könnte es ziemlich schwefeln. Ich mach in letzter Zeit aber auch nur noch Kombirast oder maximal zwei Rasten. Bei untergärig 20 min bei 63 Grad, dann kommt kochendes Wasser rein und anschließend 60 min bei ...
von aegir
Freitag 18. November 2016, 10:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Etiketten mal richtig G...
Antworten: 755
Zugriffe: 241643

Re: Etiketten mal richtig G...

Indiana_Horscht hat geschrieben:@aegir: sieht gut aus!

Hoffentlich keine Neuauflage von Sindelfinger Lammbräu :Greets
Ich bin überzeugt, ich bekomm das besser hin :Wink
Wo bist du her, dass du Lammbräu noch kennst?
von aegir
Freitag 18. November 2016, 08:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Etiketten mal richtig G...
Antworten: 755
Zugriffe: 241643

Re: Etiketten mal richtig G...

Nachdem mir "Schreibschrift auf Klebeband" nicht mehr stilgemäß war, hab ich auch wieder ein bisschen rumgebastelt:
Quadrupel.JPG
Quadrupel.JPG (33.1 KiB) 7465 mal betrachtet
Export Dunkel.JPG
Export Dunkel.JPG (40.5 KiB) 7465 mal betrachtet
von aegir
Dienstag 15. November 2016, 10:09
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: US-Comet
Antworten: 0
Zugriffe: 476

US-Comet

Hallo zusammen, wer hat Erfahrungen mit dem US-Comet. Die Sortenbeschreibung kenne ich, aber wie drückt sich das "wild american aroma" aus, von dem man liest? Hintergrund ist, dass ich 100 gr von der BrauBeviale mitbekommen hab und gerne vorher ungefähr eine Ahnung hätte, was hinterher rauskommt. Wa...
von aegir
Dienstag 15. November 2016, 08:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: DIY elektronische Bierspindel
Antworten: 768
Zugriffe: 83471

Re: DIY elektronische Bierspindel

Okay Thema Communityprojekt: Jetzt habe ich einen Zylinder gefunden der gut passt. Wenn aber jemand einen anderen Zylinder nimmt, dann wird er wahrscheinlich das neu kalibrieren müssen. :thumbdown Würde man also hier einen passenden erwerblichen Standart - Zylinder finden (am Besten durchsichtig) d...
von aegir
Mittwoch 9. November 2016, 18:52
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Unterschied Röstmalz vs. Röstgerste
Antworten: 18
Zugriffe: 3006

Re: Unterschied Röstmalz vs. Röstgerste

Das ist auch sehr interessant, hatte ich bisher nicht gewusst oder auch gelesen! Uebrigens gibt es deshalb auch ein locht in der farbreiher von geroesteten malze zwischen ungefaer 200 (Brown Malt) und 500 EBC (Pale Chocolate). Bei der temperaturen die dafuer benoetigd werden verdampfen die unangene...
von aegir
Dienstag 1. November 2016, 12:55
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Imperial-IPA "ChiCas de Hercules"
Antworten: 6
Zugriffe: 809

Re: Rezeptcheck: Imperial-IPA "ChiCas de Hercules"

Das Weizenmalz ist überflüssig, wenn du das wegen dem Schaum nimmst. Viel Hopfen gibt auch einen stabilen Schaum. Pilsner und Weizenmalz für Pale Ale Malz ersetzen, das gibt mehr Körper. Die 72er Rast ist auch überflüssig, dafür hast du ja die Kombirast. Dafür würde ich die Aromagaben jeweils verdre...
von aegir
Sonntag 30. Oktober 2016, 18:16
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Doppelbock, ein Vergleich: Paulaner vs. Andechs
Antworten: 22
Zugriffe: 2466

Re: Doppelbock, ein Vergleich: Paulaner vs. Andechs

LupusLupulus hat geschrieben:
@aegir: Der Heinrich hat den Asam Bock laut Homepage. Ich muss da morgen eh hin, werde mal schauen ob er auch tatsächlich da ist.

Gruß,
Flo
Au ja, sag Bescheid. Dann fahr ich da auch mal wieder hin.
von aegir
Sonntag 30. Oktober 2016, 06:12
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Doppelbock, ein Vergleich: Paulaner vs. Andechs
Antworten: 22
Zugriffe: 2466

Re: Doppelbock, ein Vergleich: Paulaner vs. Andechs

Der Weltenburger Asam Bock spielt auch ganz oben mit. Laut Ettiket nur Bock, aber mit 18,2% Stw. ist er eigentlich auch ein Doppelbock. Schade dass es den bei mir in der Nähe nicht gibt.

Gruß Hotte
von aegir
Samstag 22. Oktober 2016, 12:31
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck - Münchner Dunkel
Antworten: 22
Zugriffe: 2520

Re: Rezeptcheck - Münchner Dunkel

Vieleicht ein etwas zu helles Klostermalz. Das ist ja mit 40-50 EBC angegeben.

Gruß Hotte
von aegir
Samstag 22. Oktober 2016, 08:22
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Einfaches helles Pale Ale
Antworten: 29
Zugriffe: 6284

Re: Rezeptcheck: Einfaches helles Pale Ale

Mit persönlich ist das Geschmacksprofil einer Hefe wichtiger wie die Sedimentationseigenschaften. Die Nottingham ist neutraler als die S04, aber selbst die würde mir hier nicht rein genug vergären. Ist aber natürlich Geschmacksache. Die WLP 029 sedimentiert Mittel, die Biere werden aber durchaus auc...
von aegir
Freitag 21. Oktober 2016, 23:51
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Zum ersten Mal Dekoktion
Antworten: 23
Zugriffe: 3872

Re: Zum ersten Mal Dekoktion

Ich entnehme bei einer Dekoktion die Dickmaische und nicht die Flüssigkeit, wie meisstens geschrieben. Das passiert i.d.R. nach 30 min Kombirast und dann koche ich die für weitere 30 min. Gekocht wird, immer ziemlich dick, im Einkocher und mir brennt komischerweise nichts an.

Gruß Hotte
von aegir
Freitag 21. Oktober 2016, 19:44
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Einfaches helles Pale Ale
Antworten: 29
Zugriffe: 6284

Re: Rezeptcheck: Einfaches helles Pale Ale

Ich würde die 35min Gabe in den Whirlpool verlagern und die 20min Gabe auf 10min setzen. Das gibt auf jeden Fall mehr Aroma. Die IBUs musst du dann natürlich anpassen. Die S04 wäre mir zu englisch, die Gozdawa kenn ich nicht. US 05 bei Trocken- oder WLP029 bei Flüssighefen wären hier meine erste Wah...
von aegir
Montag 17. Oktober 2016, 23:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: anheuser-busch inbev acquires northern brewer midwest suppli
Antworten: 11
Zugriffe: 1319

Re: anheuser-busch inbev acquires northern brewer midwest su

Da profitieren sie auch von dem Markt, den sie (noch) nicht beeinflussen können.
von aegir
Montag 10. Oktober 2016, 10:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungen mit unterschiedlichen Zuckersorten
Antworten: 22
Zugriffe: 2317

Re: Erfahrungen mit unterschiedlichen Zuckersorten

Ich hab bisher nur den D-180 und D-90 von Candisyrup bei dunklen Belgiern eingesetzt. Der vergärt fast komplett und überzeugt (mich) geschmacklich.

Gruß Hotte
von aegir
Sonntag 9. Oktober 2016, 11:40
Forum: Rezepte
Thema: Whisky
Antworten: 23
Zugriffe: 3194

Re: Whisky

Von White Labs gibt es auch verschiedene Whiskeyhefen. Die kannst du sicher über einen Onlineshop bestellen.
Das wäre meine erste Wahl vor einer Bierhefe.

GHruß Hotte
von aegir
Freitag 7. Oktober 2016, 08:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Dr. Hagen Rudolph schreibt über Speise. Ich bin geschockt.
Antworten: 66
Zugriffe: 5430

Re: Dr. Hagen Rudolph schreibt über Speise. Ich bin geschock

Herrjeh, die Kreuzfahrer des Hobbybrauens fallen über uns her...... Ich fasse mal zusammen: 1. Hagen Rudolph hat in den 90ern ein Buch geschrieben, dessen Inhalt heute in seiner Richtigkeit angezweifelt wird. 2. Ebenso Trashhunter (vielleicht etwas später, ich weiss es nicht so genau....) 3. Die Au...
von aegir
Donnerstag 22. September 2016, 09:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Nie wieder (...) !
Antworten: 62
Zugriffe: 6793

Re: Nie wieder (...) !

Windel zum Läutern - ohne Kommentar Bierheber - hat bei mir auch Schmodder gezogen Flaschenbaum - hauptsächlich Fassabfüllung Plattenkühler - weil mir der Wasserverbrauch inzwischen egal ist BIAB - keine Lust mehr Trebersäcke rumzuwuchten MattMill Rührwerk - verschiedene konstruktive Mängel Abfüllrö...
von aegir
Donnerstag 22. September 2016, 08:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nochmalige Würzezugabe am Ende der Reifezeit?
Antworten: 12
Zugriffe: 1233

Re: Nochmalige Würzezugabe am Ende der Reifezeit?

Die würde vergären. Aber ich versteh nicht, was das bringen soll?

Gruß Hotte
von aegir
Mittwoch 21. September 2016, 16:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Nur noch Bier aus einem bestimmten Land
Antworten: 51
Zugriffe: 3762

Re: Und was wäre eigentlich, wenn....

Ganz klar USA. Da gibt's die größte Vielfalt und bis auf gutes Weizen alles.
Gefolgt von den Niederlanden, die haben nicht ganz so viele Brauereien, aber bis auf gutes Weizen auch alles. Aber der zweite Platz interessiert ja hier eigentlich nicht... :redhead

Gruß Hotte
von aegir
Mittwoch 21. September 2016, 16:12
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Was wäre wenn.... [nur noch 1 Hopfensorte]
Antworten: 76
Zugriffe: 5875

Re: Was wäre wenn....

Smaragd
von aegir
Dienstag 20. September 2016, 08:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Englisch - Muttersprachler gesucht Korrektur Uebersetzung
Antworten: 7
Zugriffe: 1229

Re: Englisch - Muttersprachler gesucht Korrektur Uebersetzun

Ich bin selbst kein Muttersprachler, kenne aber welche. Wenn du willst kann ich mal Fragen. Wie lang ist denn der Artikel und bis wann brauchst du die Übersetzung?

Gruß Hotte
von aegir
Montag 12. September 2016, 21:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wer von euch macht SVG-Probe?
Antworten: 16
Zugriffe: 1827

Re: Wer von euch macht SVG-Probe?

SVG-Probe hab ich noch nie gemacht. Ich habs aber auch nie eilig mit dem Abfüllen. Dafür hab ich auch eher weniger Bodensatz in meinen Flaschen.

Gruß Hotte
von aegir
Montag 12. September 2016, 20:35
Forum: Rezepte
Thema: German 60 Minute IPA
Antworten: 4
Zugriffe: 1125

Re: German 60 Minute IPA

Ich finde die späten Hopfengaben etwas wenig für ein IPA. Ich würde die alle verdoppeln und die Bittergabe entsprechend anpassen. Dazu noch 30g in den Whirlpool und mit 50g stopfen. Beide Hopfen sind nicht so intensiv wie die amerikanischen C-Hopfen, deswegen solltest du da nicht sparsam sein. Sobal...