Die Suche ergab 754 Treffer

von Enfield
Mittwoch 8. März 2017, 17:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Begriffe Hauptgärung - Nachgärung - Flaschengärung
Antworten: 10
Zugriffe: 2013

Re: Begriffe Hauptgärung - Nachgärung - Flaschengärung

Für mich macht es so bedeutend mehr Sinn, wie es die Amerikaner bezeichnen. Ansonsten würde es nicht so viele Anfänger (mich damals eingeschlossen) verwirren. Ich finde es falsch, dass die Nachgärung bei uns nur mit Co2 Bildung gleichgesetzt wird. Mal angenommen ich brauen ein Bier, die HG ist nach ...
von Enfield
Mittwoch 8. März 2017, 14:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Chinook, Fuggles und East Kent Golding aus der Hallertau?
Antworten: 49
Zugriffe: 5932

Re: Chinook, Fuggles und East Kent Golding aus der Hallertau

Entschulidge bitte, ich wollte den Thread nicht zerschießen! Danke für den Tipp!

Und ja, ich wäre auch an englischen/Amerikanischen Hopfen aus der Hallertau interessiert.
von Enfield
Mittwoch 8. März 2017, 12:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Chinook, Fuggles und East Kent Golding aus der Hallertau?
Antworten: 49
Zugriffe: 5932

Re: Chinook, Fuggles und East Kent Golding aus der Hallertau

Ich hätte Interesse an zwei Fuggles Pflanzen, die hab ich hier noch nie wo gesehen.
von Enfield
Mittwoch 8. März 2017, 12:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Begriffe Hauptgärung - Nachgärung - Flaschengärung
Antworten: 10
Zugriffe: 2013

Re: Begriffe Hauptgärung - Nachgärung - Flaschengärung

Deine Frage ist sogar sehr berechtigt. Auch ich war am Anfang meiner Brauerkarriere bezüglich der Begriffe komplett verwirrt. Genaugenommen werden die Begriffe bei uns falsch verwendet. Hier im deutschsprachigen Hobbybrauerbereich ist die Hauptgärung bis zum Abfüllen, dannach ist Nachgärung, die in ...
von Enfield
Montag 6. März 2017, 21:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kratzer in Edelstahl-Gärbehälter
Antworten: 11
Zugriffe: 2277

Re: Kratzer in Edelstahl-Gärbehälter

Ich danke euch für die Antworten. Dann höre ich jetzt auf, mich darüber zu ärgern und werde meinen ersten Sud im Edelstahlgärbehälter vergären :Drink
von Enfield
Montag 6. März 2017, 15:04
Forum: Rezepte
Thema: Meine bisherigen.
Antworten: 64
Zugriffe: 6572

Re: Meine bisherigen.

Also mir persönlich wären 3,5 g/l Co2 zu wenig, das ist ja kaum noch merkbar. Auch wenn es englisch ist... Ich gehe nie unter 4 g/l (also 2,5 g pro 0,5 Liter Flasche - wobei ich den Zucker in Wasser auflöse, abkoche und dann nachdem er erkaltet ist, einmische, bevor ich abfülle). Aber das ist wohl G...
von Enfield
Montag 6. März 2017, 07:39
Forum: Rezepte
Thema: Meine bisherigen.
Antworten: 64
Zugriffe: 6572

Re: Meine bisherigen.

Außerdem sind 1,5 g Zucker pro 0,5 Liter Flasche viel zu wenig! Auch für schwach karbonisierte englische Ales. Natürlich erhöhst Du den Alkoholgehalt durch das Karbonisieren mit Zucker, aber nur minimal, da geht es um ungefähr 0,3 % Vol. Da englische Ales meist sowieso einen relativ niedrigen Vergär...
von Enfield
Montag 6. März 2017, 07:30
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Danstar Diamond Hefe
Antworten: 15
Zugriffe: 3289

Re: Danstar Diamond Hefe

Super, danke für die Info, dann weiß ich, was mich in etwa erwartet. Freu mich schon aufs Ausprobieren!

lg

Max
von Enfield
Montag 6. März 2017, 06:52
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Danstar Diamond Hefe
Antworten: 15
Zugriffe: 3289

Re: Danstar Diamond Hefe

Ich finde es immer spannend, wenn das Angebot an in Kleinmengen verfügbaren Trockenhefen erweitert wird. Bei Danstar tut sich da ja einiges. Letztes Jahr die London ESB (die es ja vorher gar nicht gab) und jetzt die Diamond. Ich hab mit der Hefe noch keinerlei Erfahrungen, was erwartet mich bei der ...
von Enfield
Sonntag 5. März 2017, 17:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kratzer in Edelstahl-Gärbehälter
Antworten: 11
Zugriffe: 2277

Kratzer in Edelstahl-Gärbehälter

Abend zusammen! Ich könnte mich gerade in den A... treten. Habe gerade einen Hahn an meinen Schengler-Edelstahltopf angebaut und bin beim Entgraten innen abgerutscht. Jetzt habe ich ein paar schöne tiefe Kratzer mitten im zukünftigen Gärbottich... :Ahh Man ließt ja immer wieder, wie probelmatisch Kr...
von Enfield
Donnerstag 2. März 2017, 22:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gozdawa Hefe Thread
Antworten: 352
Zugriffe: 78581

Re: Gozdawa Hefe Thread

Hallo und Willkommen im Forum! Danke für deinen Erfahrungsbericht. Was mich aber etwas wundert ist, dass du schreibst dass die warm gereiften Biere estriger waren. Normal entstehen Ester nur bei der Hauptgärung und nicht mehr bei der Nachgärung. Haben die warm gereiften Flaschen denn nie Kälte geseh...
von Enfield
Donnerstag 2. März 2017, 07:03
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: 2 abgelaufene Trockenhefen
Antworten: 29
Zugriffe: 5819

Re: 2 abgelaufene Trockenhefen

@afri: da geb ich dir völlig Recht, eigentlich haben die meisten Hefen, die als neutral beschrieben werden ein ganz eigenes Geschmacksprofil. Die Brewferm Top zb erkenne ich auch in jedem nicht extrem gehopften Bier. Und die Nottingham hat auch ihren Charakter. Deshalb vergäre ich auch meist an der ...
von Enfield
Mittwoch 1. März 2017, 21:12
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: 2 abgelaufene Trockenhefen
Antworten: 29
Zugriffe: 5819

Re: 2 abgelaufene Trockenhefen

Würde sagen, dass das ein wenig Overpitching ist, aber an sich spricht da nichts dagegen. Meine am längsten abgelaufene Trockenhefe war eine Brewferm Top, hatte ein knappes Jahr über MHD auf dem Buckel. Die hab ich am Anfang meiner Karriere mal gekauft und war damals schon nicht mehr lange Haltbar.....
von Enfield
Dienstag 28. Februar 2017, 14:15
Forum: Rezepte
Thema: Stout leicht
Antworten: 5
Zugriffe: 1334

Re: Stout leicht

1. ja, genau solche Rezepte meine ich. Ich würde die Rezepte sogar unverändert übernehmen (Maischeprogramm) und nur die Hefe durch die Windsor oder S-33 ersetzen. Die Mauribrew Ale 514 eignet sich dafür auch sehr gut, eine meiner Lieblingshefen wenn es um Mild Ale geht - niedriger Vergärgrad und sch...
von Enfield
Montag 27. Februar 2017, 20:30
Forum: Rezepte
Thema: Stout leicht
Antworten: 5
Zugriffe: 1334

Re: Stout leicht

Die Latte Nero ist eher ein trockenes Rezept, mit knapp über 10 % Rohfrucht und fast 13 % Röstmalz. Das wird trocken, bitter, brenzlig und röstig. Finde ich lecker, als Basis für ein Leichtbier aber meiner Meinung nach wenig geeignet. Außer du magst ein sehr schlankes, bitteres Leichtbier. Ich würde...
von Enfield
Montag 27. Februar 2017, 08:57
Forum: Rezepte
Thema: Honigbier II
Antworten: 14
Zugriffe: 4289

Re: Honigbier II

Schönes Projekt! Bin schon auf das Geschmacksergebnis gespannt! Sieht wohl so aus, als hätte durch die Honigzugabe die Windsor noch Lust auf Maltotriose bekommen. Wäre interessant wie hoch der Vergärgrad wären, wenn man die Hefe nochmal führen würde. Ich habe grade ein Bier mit Bodensatz von der S-3...
von Enfield
Sonntag 26. Februar 2017, 20:04
Forum: Rezepte
Thema: Vollmundigkeit erhöhen
Antworten: 23
Zugriffe: 3625

Re: Vollmundigkeit erhöhen

@ Andi: Da hast Du absolut recht. Ein Bier mit 40 % Rohfruchtanteil und nur einen scheinbaren Vergärgrad von - sagen wir mal - 65 % kann trotzdem sehr trocken und schlank sein.
Wie würdest Du die Vollmundigkeit erhöhen? Spezialmalze (Cara und Co)?
von Enfield
Sonntag 26. Februar 2017, 11:37
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Das (etwas) unfreiwillige Backhefe-Experiment
Antworten: 18
Zugriffe: 4370

Re: Das (etwas) unfreiwillige Backhefe-Experiment

Hallo Jens! Finde ich absolut spannend! Backhefe auszuprobieren steht auch bei mir irgendwo auf der Versuchsliste, leider hatte ich bisher weder die Zeit noch die Muse, dafür eventuell einen Brautag und Sud zu "opfern"... Umso spannender finde ich, dass Du das jetzt hier ausprobierst und im Forum be...
von Enfield
Donnerstag 23. Februar 2017, 21:05
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Katastrophensud - oder: Der Braugott mag kein Malzbonbon
Antworten: 14
Zugriffe: 3401

Re: Katastrophensud - oder: Der Braugott mag kein Malzbonbon

Ja, war echt schön zu lesen dass es nicht nur mir manchmal so geht. Solche Katastrophensude kennen wir wohl alle.

Aber souverän hingekriegt und trotzdem ist es ein schönes Bier geworden!
von Enfield
Sonntag 19. Februar 2017, 08:25
Forum: Rezepte
Thema: Stouthefen Zusammenfassung Eignung Gozdawa german 9 Rezept
Antworten: 37
Zugriffe: 4446

Re: Stouthefen Zusammenfassung und Eignung Gozdawa old germa

Ich denke die Gozdawa passt sicher gut, mittlerer VGs, relativ neutral, eigentlich perfekt für ein Stout. Nicht zu trocken und nicht zu süß. Wäre mir lieber als die Untergärigen, da stilecht.
von Enfield
Samstag 18. Februar 2017, 11:12
Forum: Braugerätschaften
Thema: Ein Jahr Grainfather - Zwischenfazit
Antworten: 40
Zugriffe: 16350

Re: Ein Jahr Grainfather - Zwischenfazit

Danke für diesen ausführlichen Bericht! Ich habe einen Braumeister 10 und überlege mir nicht was größeres wie den Grainfather anzuschaffen. Da ist so ein Bericht SEHR hilfreich!
von Enfield
Samstag 18. Februar 2017, 11:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung zu langsam?
Antworten: 26
Zugriffe: 3853

Re: Gärung zu langsam?

Bei Bier gibt es nur einen Schritt wo Sauerstoff erwünscht ist, beim Belüften der Würze kurz vor oder bei der Hefegabe. Sonst wird versucht so sauerstoffarm wie möglich zu arbeiten (beim Maischen, Umfüllen, Abfüllen, etc.), da sonst Stoffe in der Würze und Hopfenöle oxidieren, was zu einem Fehlgesch...
von Enfield
Samstag 18. Februar 2017, 06:55
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefestarter US-05
Antworten: 5
Zugriffe: 1049

Re: Hefestarter US-05

Das klingt für mich nach den üblichen Jungbieraromen. Nach zwei Wochen Hauptgärung und einer Woche Nachgärung kann ich meine Biere auch noch nicht trinken. Warte noch ein paar Wochen und verkoste nach jeder Woche eine Flasche. Du wirst sehen dass der komische Geschmack immer weniger wird. Und wie di...
von Enfield
Freitag 17. Februar 2017, 18:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wann ist ein Bier trinkbar?
Antworten: 16
Zugriffe: 2832

Re: Wann ist ein Bier trinkbar?

Ich verstehe die Frage sehr gut, das ist auch ein Punkt, an dem ich immer wieder rumkaue. Falls Du des Englischen mächtig bist, lies dir diesen Thread mal genau durch: http://www.homebrewtalk.com/showthread.php?t=195326 Ich bin auch sehr empfindlich, was diesen Jungbiergeschmack ausmacht und kann ih...
von Enfield
Freitag 17. Februar 2017, 17:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung zu langsam?
Antworten: 26
Zugriffe: 3853

Re: Gärung zu langsam?

Um Himmels Willen, BITTE jetzt bloß NICHT nochmal belüften! Du oxidierst dir das Jungbier zu tode!

Lass es wie es ist und füll wenn die Gärung durch ist ganz normal ab.
von Enfield
Donnerstag 16. Februar 2017, 22:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fiese anhängliche Infektion
Antworten: 71
Zugriffe: 12793

Re: Fiese anhängliche Infektion

Für mich klingt das alles sehr seltsam. Hast du schon mal jemand anderes verkosten lassen, der auch braut? Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los dass es sich da um keine Infektion handelt. Ein paar Dinge fallen mir aber noch auf: Machst du den Behälter dauernd auf und misst die Temperatur? Über N...
von Enfield
Donnerstag 16. Februar 2017, 09:41
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wie vergären Profis?
Antworten: 9
Zugriffe: 1963

Re: Wie vergären Profis?

Nicht alle kleinen Brauereien arbeiten "optimal" bzw. wie es im Lehrbuch steht. Ich kenne zb. eine Kleinbrauerei in der Umgebung, die brauen ausschließlich untergärig, haben aber nicht die Kühlkapazität. Also kühlen sie ihre Sude auf 20-25° C und im Gärbehälter kühlen sie dann ÜBER NACHT auf Anstell...
von Enfield
Montag 13. Februar 2017, 20:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefen - Tops und Flops
Antworten: 135
Zugriffe: 26842

Re: Hefen - Tops und Flops

Versteh ich das richtig, du hast 50 Liter Würze untergärig mit einen 200 ml Starter angestellt?
von Enfield
Montag 13. Februar 2017, 18:52
Forum: Rezepte
Thema: Sauerteig mit sauer gewordenem Bockbier?
Antworten: 9
Zugriffe: 1568

Re: Sauerteig mit sauer gewordenem Bockbier?

Sieht sehr gut aus! Wunderschön aufgegangen.
Ab jetzt würde ich aber nur noch mit Wasser und Mehl weiterführen.

Back mal ein Brot damit, wird sicher lecker!
von Enfield
Montag 13. Februar 2017, 18:51
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braumeister und Kanalbildung: es kotzt mich richtig an
Antworten: 42
Zugriffe: 8201

Re: Braumeister und Kanalbildung: es kotzt mich richtig an

Ich habe einen Braumeister 10 und kenne das Problem leider auch zur genüge. Anfangs habe ich mit der Hawos geschrotet, das war zu fein, fiese Kanalbildung und das ganze drum herum. Riesen Sauerei. Die Würze klebte überall und ich habe immer zwischendurch abgeschaltet und aufgerührt. Alles in der Hof...
von Enfield
Montag 13. Februar 2017, 14:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: sollten solche Flaschen noch benutzt werden?
Antworten: 5
Zugriffe: 1502

Re: sollten solche Flaschen noch benutzt werden?

Das Problem kenne ich, ich habe grade Flaschen mit Fehlern wie in Bild 1 aussortiert - waren aber allerdings Einwegflaschen, die ich auch wieder verwende. Die Lufteinschlüsse sind nicht so tragisch, das kommt öfter vor, auch bei den normalen NRW Mehrwegflaschen habe ich das eigentlich recht häufig u...
von Enfield
Montag 13. Februar 2017, 13:56
Forum: Rezepte
Thema: NEIPA, Schüttung
Antworten: 153
Zugriffe: 23830

Re: NEIPA, Schüttung

Super, danke für die Aufklärung, den Bierstil kannte ich echt noch nicht!
von Enfield
Montag 13. Februar 2017, 13:42
Forum: Rezepte
Thema: NEIPA, Schüttung
Antworten: 153
Zugriffe: 23830

Re: NEIPA, Schüttung

Auch wenn ich mich hier als Ignorant äußere, aber was zum Geier ist ein NEIPA?
von Enfield
Montag 13. Februar 2017, 08:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren
Antworten: 217
Zugriffe: 29873

Re: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bier

An das Vorspühlen mit Co2 hab ich auch schon gedacht.
Wenn ich die Flaschen vorspühle und dann das Abfüllröhrchen in die Flasche stecke um das Bier einzufüllen, ziehe ich mir nicht nochmal jede Menge Sauerstoff rein, sobald ich das Abfüllröhrchen wieder rausziehe?
von Enfield
Montag 13. Februar 2017, 07:09
Forum: Rezepte
Thema: Sauerteig mit sauer gewordenem Bockbier?
Antworten: 9
Zugriffe: 1568

Re: Sauerteig mit sauer gewordenem Bockbier?

Grundsätzlich richtig, aber ich finde die Idee spannend, mal den umgekehrten Weg zu gehen. Wo man doch früher Sauerteig zum Anstellen von Bier benutzt hat.

Mach mal ein Foto, wäre sehr neugierig, wie der aussieht. Wie riecht er denn? Und wie viel Bier hast du für den Ansatz genommen?

lg

Max
von Enfield
Mittwoch 8. Februar 2017, 19:58
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Bitter/Pale Ale
Antworten: 4
Zugriffe: 826

Re: Rezeptcheck: Bitter/Pale Ale

Klingt wirklich gut für den Anfang! Wie blancblue schon geschrieben hat, halte ich 70% SHA am Anfang für unrealistisch. Bis all die Abläufe und das Läutern richtig sitzen rechne mal mit 60 %. Wenns mehr wird, kannst du noch immer verdünnen. Du kenns auch nicht deine Verdampfungsrate, das erste Mal i...
von Enfield
Dienstag 7. Februar 2017, 21:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hauptgärung - trüb geworden
Antworten: 20
Zugriffe: 3435

Re: Hauptgärung - trüb geworden

Hast du beim Refraktometer den Alkoholfehler rausgerechnet? Wenn nicht, ich hab deine Daten mal hier eingegeben: http://www.maischemalzundmehr.de/index.php?inhaltmitte=toolsrefraktorechner&ogbrix=13%2C8&fgbrix=8 Das entspräche einen scheinbaren Vergärgrad von 70 %, das wäre voll in Ordnung (und stat...
von Enfield
Dienstag 7. Februar 2017, 19:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hauptgärung - trüb geworden
Antworten: 20
Zugriffe: 3435

Re: Hauptgärung - trüb geworden

Wie hast Du denn die 8° Plato gemessen?
von Enfield
Montag 6. Februar 2017, 12:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: US-05 lohnt sich die Ernte?
Antworten: 10
Zugriffe: 1654

Re: US-05 lohnt sich die Ernte?

Das hab ich mich auch gefragt. In dem Post stand irgendwas von 90 % und mehr.

Was für mich daran auch nicht 100%ig stimmig ist, ist dass dann doch die flüssigen Derivate (WLP001 und Wyeast 1056) dann auch diesen hohen VGs haben müssten, oder irre ich da?
von Enfield
Montag 6. Februar 2017, 12:38
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: US-05 lohnt sich die Ernte?
Antworten: 10
Zugriffe: 1654

Re: US-05 lohnt sich die Ernte?

Soweit ich mal in einem amerikanischem Forum gelesen habe, soll die US-05 in zweiter Führung bezüglich Vergärgrad nochmal einen drauf legen und richtig hoch vergären. Selber ausprobiert habe ich es aber noch nie. Wenn du auf der sicheren Seite sein willst, nimm ne neue Tüte US-05, wie meine Vorredne...
von Enfield
Sonntag 5. Februar 2017, 17:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Reinigung Gärfass
Antworten: 4
Zugriffe: 1415

Re: Reinigung Gärfass

Was hast du denn für eine Hefe für dein Weißbier verwendet? Ich glaube nicht, dass hier eine Infektion vorliegt.
von Enfield
Samstag 4. Februar 2017, 09:03
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Mauribrew Ale 514
Antworten: 3
Zugriffe: 1105

Re: Mauribrew Ale 514

Ich habe jetzt einige Sude mit der Mauribrew Ale 514 hinter mir und möchte euch meine Erfahrungen hier posten, falls mal wieder jemand danach sucht. Zuerst einmal zum scheinbaren Vergärgrad: die Hefe lag bei mir immer zwischen 65 und 70 %. Die Biere hatten alle zwischen 9 und 12° Stammwürze. Sie ist...
von Enfield
Freitag 3. Februar 2017, 23:22
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Wasseraufbereitung (schon wieder)
Antworten: 9
Zugriffe: 1796

Re: Wasseraufbereitung (schon wieder)

Warum nicht Milchsäure? Einfach, weniger gefährlich und absolut lebensmittelecht. Bei deinen Wasserwerten würde ich mir nicht so den Kopf machen. Damit lässt sich arbeiten.
von Enfield
Freitag 3. Februar 2017, 22:42
Forum: Rezepte
Thema: Maisbier - Rezeptentwicklung
Antworten: 36
Zugriffe: 7617

Re: Maisbier - Rezeptentwicklung

Hier das exakte Rezept: Eckdaten: 11° Plato Stammwürze, Farbe 4,5 EBC, 30 IBU, 70 min Kochen, Hefe Brewferm Top Schüttung: 51 % Mais 44 % Pilsner 5 % CaraPils Gebraut mit Braumeister 10, daher: Hautguss 12 Liter Nachgusst 2,5 Liter Cereal Mash (unbedingt notwendig!): Maisgries mit 10 % (vom Anteil d...
von Enfield
Dienstag 31. Januar 2017, 21:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kombination Reifung und Gärung(UG) in einem Gerät möglich??
Antworten: 10
Zugriffe: 1517

Re: Kombination Reifung und Gärung(UG) in einem Gerät möglic

Ja, du kannst das Bier auch nach Ende der Nachgärung verkosten, wichtig ist aber, es für zwei Tage in den Kühlschrank zu stellen damit das CO2 gebunden wird. Die Frage ist nur, ob es nach zwei Wochen schon schmeckt. Weizen kann schon richtig lecker sein nach der kurzen Zeit, manche andere haben aber...
von Enfield
Dienstag 31. Januar 2017, 21:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kombination Reifung und Gärung(UG) in einem Gerät möglich??
Antworten: 10
Zugriffe: 1517

Re: Kombination Reifung und Gärung(UG) in einem Gerät möglic

Wenn du die OG Flaschen zu früh in den Kühlschrank packst, brichst du die Reifung ab, die Hefe hat dann keine Zeit mehr, hinter sich "aufzuräumen". Wenn die Hefe hochvital war, geht es eh relativ schnell. Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass grade manche Trockenhefen noch ein, zwei Wochen länge...
von Enfield
Dienstag 31. Januar 2017, 15:44
Forum: Rezepte
Thema: Maisbier - Rezeptentwicklung
Antworten: 36
Zugriffe: 7617

Re: Maisbier - Rezeptentwicklung

Hey! Das Bier ist großartig geworden, bisher eines meiner besten. Die Farbe ist ein wunderschönes Strohgelb mit schlanken Körper und subtiler Restsüße. Man kann den Mais schmecken (zumindest bilde ich es mir ein). Es ist nur noch eine Flasche übrig, die Arbeitskollegen haben es regelrecht weggenucke...
von Enfield
Dienstag 31. Januar 2017, 11:08
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Aeration - und die Auswirkungen (Tonsmeire, Brülosophy)
Antworten: 18
Zugriffe: 3634

Re: Aeration - und die Auswirkungen (Tonsmeire, Brülosophy)

Mal nur so aus Neugierde: Müsste dann der Braumeister von Speidel dann nicht völlig oxidierte Biere produzieren? Durch das Überlaufen des Malzrohres plätschert doch die heiße Würze während des ganzen Maischevorgangs. Oder liege ich hier falsch?
von Enfield
Dienstag 31. Januar 2017, 08:17
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Sauerteigbier
Antworten: 18
Zugriffe: 5650

Re: Sauerteigbier

Hübsches Experiment! Und animiert mich, das ganze selber mal zu probieren - als Hobbybäcker hat man ja immer Sauerteig zuhause :Smile Dass deines in Richtung Weizen geschmeckt hat, glaube ich dir sofort. Wenn ich an meinem Sauerteig ein, zwei Tage nach der Fütterung rieche, ist das Banane pur, wie w...
von Enfield
Montag 30. Januar 2017, 22:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe-Experiment: Quellen in Wasser vs. Zuckerlösung
Antworten: 12
Zugriffe: 1907

Re: Trockenhefe-Experiment: Quellen in Wasser vs. Zuckerlösu

Interessantes Experiment. Eine Frage treibt mich noch um, warum um alles in der Welt hat man soviel abgelaufene Hefe? Taugt :Shocked die Mauribrew Draught nichts?