Die Suche ergab 455 Treffer

von Brauknecht96
Dienstag 31. Mai 2016, 12:12
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Würze filtern, warum eigentlich?
Antworten: 27
Zugriffe: 3762

Re: Würze filtern, warum eigentlich?

Es geht um die Trubabscheidung bei der Würze. Wieder zum Thema: Z.B. hier http://byo.com/water/item/9-10-keys-to-great-lager ist zu lesen, dass Eiweißtrub bei Lagern wegen der langen Gärdauer zu Fehlgeschmäckern führen kann. Das liest man auch an anderen Stellen immer mal wieder. Kann das jemand bes...
von Brauknecht96
Dienstag 31. Mai 2016, 01:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Würze filtern, warum eigentlich?
Antworten: 27
Zugriffe: 3762

Re: Würze filtern, warum eigentlich?

Meinereiner filtert auch nicht (mehr). Meistens lasse ich das unterste Sediment, den Hopfentrub im Kessel. So zwei Liter. Habe aber auch schon mehrfach alles komplett ins Fass gegeben. Gibt einen anständigen Bodensatz im Fass. Negative Auswirkungen konnte ich (klopf, klopf, klopf) nicht feststellen....
von Brauknecht96
Montag 30. Mai 2016, 14:28
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welches Upgrade zum Kochen?
Antworten: 13
Zugriffe: 2119

Re: Welches Upgrade zum Kochen?

Wenn es dir um das Überkochen geht, gibt es Alternativen zur Sprühflasche: FermCap S . Damit kannst du den Kübel bis zu Obergrenze vollknallen ohne das etwas überkocht. Schau dir mal das Bild hier an. Wenn du grundsätzlich mit deinem "Geraffel" zufrieden bist und dich nur das Überkochen nervt, würde...
von Brauknecht96
Sonntag 29. Mai 2016, 13:54
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck - Pale Ale mit Saphir Aroma
Antworten: 7
Zugriffe: 1078

Re: Rezeptcheck - Pale Ale mit Saphir Aroma

Hab kürzlich sowas ähnliches gebraut. Von den 20 g Saphir im WP wirst du nix merken. Ich würde hier eher 4 bis 6 g/l geben. Was die Intensität angeht, ist der Saphir für mich nicht der Burner.

Auch würde ich noch 50 bis 60 g als Aromagabe versenken.
von Brauknecht96
Freitag 27. Mai 2016, 16:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Cold Crushing vor Nachgärung sinnvoll?
Antworten: 17
Zugriffe: 4711

Re: Cold Crushing vor Nachgärung sinnvoll?

Das mit der Gelatine (so eklig fänd ichs gar nicht ;) probier ich vielleicht ein andermal! Is ja auch nicht ekelig. Gelantine ist, zumindest im Hobbybrauerbereich, ein anerkanntes Klärungsmittel. Alt-Phex hat ja auch nur ein Spaß gemacht. (Ich wette, wenn der mehr als drei Kölsch trinkt, isst der s...
von Brauknecht96
Freitag 27. Mai 2016, 09:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Cold Crushing vor Nachgärung sinnvoll?
Antworten: 17
Zugriffe: 4711

Re: Cold Crushing vor Nachgärung sinnvoll?

Würg!? Stimmt, die Nottingham ist schon ekelig. Besonders der Geruch eines mit der Nottingham vergorenen Bieres. Wiederlich. Da kommt's mir auch immer hoch. Nicht ganz so schlimm, aber auch, ist der feste Bodensatz, den diese Hefe bildet und der sich dann beim Einschenken der letzten ml doch noch lö...
von Brauknecht96
Freitag 27. Mai 2016, 01:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Cold Crushing vor Nachgärung sinnvoll?
Antworten: 17
Zugriffe: 4711

Re: Cold Crushing vor Nachgärung sinnvoll?

Hast zwar nicht danach gefragt, hilft bei der Trubreduzierung aber außerordentlich gut: Gelantine. Auf die 20 Liter gibst du noch einen gestrichenen Teelöffel Gelantine oder ein Blatt, aufgelöst in 200 ml 60 oC heisses Wasser hinzu. Das fällt ordentlich Trub aus, insbesondere in Verbindung mit einem...
von Brauknecht96
Montag 23. Mai 2016, 21:44
Forum: Braugerätschaften
Thema: Beer Gun - aufwerten
Antworten: 34
Zugriffe: 6397

Re: Beer Gun - aufwerten

http://www.aliexpress.com/item/Stainless-Steel-Beer-Gun-Bottle-Filler-Homebrew-bottling-equipments-Co2-Kegging/32424233828.html?ws_ab_test=searchweb201556_10,searchweb201602_4_10017_10021_507_10022_10020_10009_10008_10018_10019_101,searchweb201603_2&btsid=5ad4a952-cde3-4f6c-874f-b19d1f6025ad Naja, d...
von Brauknecht96
Sonntag 22. Mai 2016, 00:40
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Nachisomerisierungszeit - wie nu genau?
Antworten: 10
Zugriffe: 1886

Re: Nachisomerisierungszeit - wie nu genau?

Guten Abend, ich habe mal eine wohl recht dumme Frage zur Bestimmung der Nachisomerisierungszeit. Laut Hopfenrechner von MMuM ist das die Zeit zwischen dem Hopfenkochen und dem Whirlpool Start. Bei mir läuft es folgendermaßen: Hopfenkochzeit vorbei, Kocher aus, Deckel drauf für Abbau der Konvektion...
von Brauknecht96
Samstag 21. Mai 2016, 21:12
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: DIY Gärschrank
Antworten: 31
Zugriffe: 7295

Re: DIY Gärschrank

DerWelcherDurstHat hat geschrieben:Klar, die beim Gähren frei werdende ...
Punktabzug
von Brauknecht96
Freitag 20. Mai 2016, 18:36
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: DIY Gärschrank
Antworten: 31
Zugriffe: 7295

Re: DIY Gärschrank

Hi Jörg,

Ich dachte, du regelst nach der Gärtemperatur?

Du hast doch alles, was du brauchst. Du musst nur den Sensor aussen am Fass anbringen (und mit einem Kissen isolieren). Fertig.

Ein PID-Regler braucht hier kein Mensch. Der STC1000 ist da schon richtig (0,3 Grad Hysterese).
von Brauknecht96
Freitag 20. Mai 2016, 17:20
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: DIY Gärschrank
Antworten: 31
Zugriffe: 7295

Re: DIY Gärschrank

Das ist viel zu viel Leistung! Ist es nicht... Wenn du einen 20 L-Sud von 10 °C auf, sagen wir mal 15 °C mit einem 250 W-Fön hochfahren würdest, dauert das mindestens 2 Stunden. In der Zeit läuft der Fön a) durchgängig und b) hast du in deinem gedämmten Kasten (Kühlschrank) dann wahrscheinlich scho...
von Brauknecht96
Freitag 20. Mai 2016, 15:05
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: DIY Gärschrank
Antworten: 31
Zugriffe: 7295

Re: DIY Gärschrank

6.99 incl Versand mit A***** Prime. 544W auf Stufe 1. Wenn das nicht perfekt ist. Bekommt man das noch billiger hin? Das ist viel zu viel Leistung! Wenn du einen 20 L-Sud von 10 °C auf, sagen wir mal 15 °C mit einem 250 W-Fön hochfahren würdest, dauert das mindestens 2 Stunden. In der Zeit läuft de...
von Brauknecht96
Freitag 20. Mai 2016, 00:25
Forum: Rezepte
Thema: Schnelle Nummer - ein Bier in 12 Tagen
Antworten: 45
Zugriffe: 4809

Re: Schnelle Nummer - ein Bier in 12 Tagen

Die San Diego Super Yeast (hatte ich noch nicht) soll in 2 Tagen fertig mit der Hauptgärung sein. Ungeklärt auf Flaschen ziehen und direkt in die Nachgärung schicken. Sollte gerade so reichen. Noch einen Tag kühlen und servieren. Wird aber kein Alt. Ob das schon lecker ist??? Oder vergären, klären, ...
von Brauknecht96
Mittwoch 18. Mai 2016, 09:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Thermopot geeignet zum Hopfenkochen?
Antworten: 18
Zugriffe: 2725

Re: Thermopot geeignet zum Hopfenkochen?

Kann sein. Kommt auch auf die spezifische Leistung des Heizdrahtes an. Bei den üblichen 2.000 W-Geräten war bei mir zumindes kein Anbrennen zu erkennen. Wenn nur mit dem Tauchsieder gekocht wird, entsteht auch eine schöne Umwälzung im Thermoport ("Strömung" entlang des Heizdrahtes). Vielleicht wirkt...
von Brauknecht96
Mittwoch 18. Mai 2016, 09:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Thermopot geeignet zum Hopfenkochen?
Antworten: 18
Zugriffe: 2725

Re: Thermopot geeignet zum Hopfenkochen?

Ganz ehrlich, Maischen und Läutern im Thermoport ist perfekt. Hopfenkochen ist Quatsch. Naja, Quatsch muss das nicht sein. Muss halt zum "Prozess" passen oder diesen darauf abstimmen. Ich koche auch im Thermoport. Koche von 30 Liter runter auf 25 Liter (90 min, Verdampfungsrate 3,3 Liter/h). Nutze ...
von Brauknecht96
Mittwoch 18. Mai 2016, 00:55
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Extreme Bittere im Bier
Antworten: 38
Zugriffe: 6925

Re: Extreme Bittere im Bier

Wow, vielen Dank Bräuknecht! Tim Gern geschehen. Hi Tim, Kalziumchlorid bekommst du hier . Für ein 1 g CaCl2 nimmst du 1,33 ml der 33 %-igen Lösung, siehe auch hier . Ich habe dein Bier mal mit den Hannoveraner Wasserwerten in den EZ Water Calculator eingegeben. Schau mal in die Excel-Datei. Für ei...
von Brauknecht96
Dienstag 17. Mai 2016, 11:21
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Extreme Bittere im Bier
Antworten: 38
Zugriffe: 6925

Re: Extreme Bittere im Bier

Hi Tim, Kalziumchlorid bekommst du hier . Für ein 1 g CaCl2 nimmst du 1,33 ml der 33 %-igen Lösung, siehe auch hier . Ich habe dein Bier mal mit den Hannoveraner Wasserwerten in den EZ Water Calculator eingegeben. Schau mal in die Excel-Datei. Für ein ausgeglichenes Cl/S-Verhältnis bräuchtest du bei...
von Brauknecht96
Montag 16. Mai 2016, 23:26
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Extreme Bittere im Bier
Antworten: 38
Zugriffe: 6925

Re: Extreme Bittere im Bier

Schmeckt es nicht nur bitter sondern auch bitter, kratzig, bääh, irgendwie? Wenn dies der Fall ist, dann könnte es event. auch am Kalzium-Sulfat-Verhältnis liegen. Ich salze das Hannoveraner Stadtwässerchen bei Hopfenbomben auf ein Verhältnis von ungefähr 1:1 mit Kalziumchlorid auf.
von Brauknecht96
Freitag 13. Mai 2016, 09:48
Forum: Bierreisen
Thema: Bier im(n) Norden....
Antworten: 23
Zugriffe: 3721

Re: Bier im(n) Norden....

@Brauknecht96: Die Stad "Norden" liegt in Ostfriesland an der NORDsee. Wer hier alle Körperregionen bescheinen lassen will kann das natürlich auch - z.B. in Hooksiel, Schillig oder auch auf einigen der NORDseeinseln. ;-) Die Brauereien wurden schon von Liquidminer genannt. Ostfriesenbräu in Bagband...
von Brauknecht96
Freitag 13. Mai 2016, 01:37
Forum: Bierreisen
Thema: Bier im(n) Norden....
Antworten: 23
Zugriffe: 3721

Re: Bier im(n) Norden....

Ostsee. Darss oder Rügen. Da könnt ihr am schneeweißen Sandstrand rum lungern und euch die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Wer's mag auch Penis oder diverse andere, normalerweise öffentlich rechtlich nicht vorzeigbare Körperregionen. Dort gibt's das komplette Programm von Störtebecker und diver...
von Brauknecht96
Montag 9. Mai 2016, 17:01
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Zielstammwürze weit verfehlt
Antworten: 20
Zugriffe: 2619

Re: Zielstammwürze weit verfehlt

Hi McFly, in den meisten Fällen rund um die Frage "meine Ausbeute ist so schlecht" wird die SHA falsch bestimmt. Diese wird mit der Stammwürze und dem (heißen) Volumen direkt nach dem Kochen (also vor dem Kühlen und dem Hopfenseihen) bestimmt. Um die Rezepte anzuwenden, muss du die SHA erst einmal a...
von Brauknecht96
Dienstag 3. Mai 2016, 13:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wieviel Platz in Flasche beim abfüllen
Antworten: 37
Zugriffe: 5226

Re: Wieviel Platz in Flasche beim abfüllen

Meine gestopften Biere werden alle irgend wann mal dunkel, da oxidieren die Polyphenole. Sobald man das mit GDA abgefüllt hat, zumindest ist das bei mir so, holt man aber alle Nachteile wieder auf. Da kann man zusehen wie schnell das oxidiert. Ich bekomme langsam etwas Angst. Alterungen habe ich be...
von Brauknecht96
Montag 2. Mai 2016, 23:44
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung
Antworten: 23
Zugriffe: 2937

Re: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung

Das ist abhängig von der Sudhausausbeute, nicht von der Verdampfungsrate. Wenn du einfach nur zu viel verdampft hast, verdünnst du mit der entsprechenden Menge Leistungswasser (kein Glattwasser) und gut ist. Dann passen IBU, STW und Farbe wieder, so ungefähr zumindest. Wenn du aber die Stammwürze ko...
von Brauknecht96
Montag 2. Mai 2016, 22:57
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Ein Hefezucht Projekt
Antworten: 3
Zugriffe: 923

Re: Ein Hefezucht Projekt

Schuldigung. Wieder nicht auf die Fragen geantwortet: Ist das Ganze überhaupt machbar? Na klar. Geht im Prinzip so, wie du es beschrieben hast. Mit Kochsalzlösung kannst du aber nix desinfizieren. Wielang könnte ich solche Hefen aufbewahren? Es geistert immer die Aussage "Aufbewahrung ungefähr 3 bis...
von Brauknecht96
Montag 2. Mai 2016, 22:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Ein Hefezucht Projekt
Antworten: 3
Zugriffe: 923

Re: Ein Hefezucht Projekt

Wie es flying schon schrieb, Hobby im Hobby. Aufwendig. Das Ganze läuft ja im Prinzip darauf hinaus, mit den Hefen genauso flexibel und spontan zu sein, wie mit den Malzsorten im Keller. Soviel musst du erst mal brauen, das es sich lohnt. Aber das ist Ansichtssache. Nimm doch fürs erste mal eine Hef...
von Brauknecht96
Montag 2. Mai 2016, 16:01
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung
Antworten: 23
Zugriffe: 2937

Re: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung

Beim Kochen ergeben sich größten Wärmeverluste durch die offene Oberfläche (wenn kein Deckel drauf liegt). Nein. Die IR-Strahlung, die da verloren geht, ist um Größenordnungen kleiner als der Energieverlust durch den Wasserdampf, der dann halt nicht im Behälter kondensiert. Aber probier' es ruhig a...
von Brauknecht96
Montag 2. Mai 2016, 15:40
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung
Antworten: 23
Zugriffe: 2937

Re: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung

Mich wurmt halt, dass der 3 kW-Gasherd nicht in der Lage ist, 18 Liter in Wallung zu bringen. Da läuft doch was verkehrt. Ich bekomme ja mit meinem Einkocher (1800 oder 2000W) über 25l zum leichten Wallen (ohne den Überhitzungsschutz ausgehebelt zu haben). Mit 50% mehr Leistung 25% weniger Würze ni...
von Brauknecht96
Montag 2. Mai 2016, 15:31
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung
Antworten: 23
Zugriffe: 2937

Re: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung

Der alleinige Blick auf die Verdampfungsrate ist riskant, weil der Kondensationspunkt der Verbindungen in den Brüden unterschiedlich ist. So könnten m.E. bei teilgeschlossener Kochung einige schwerflüchtige Verbindungen auch früher wieder kondensieren und zurücktropfen statt mit dem Wasserdampf aus...
von Brauknecht96
Montag 2. Mai 2016, 15:05
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung
Antworten: 23
Zugriffe: 2937

Re: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung

Was mich aber beschäftigt, ist die Frage, ob mit Deckel (mit gewissem Öffnungsgrad) eine höhere Verdampfung erreicht wird, dabei aber das zurücklaufende Kondensat praktisch unschädlich ist, weil es durch eine höhere Verdampfung kompensiert wird. Keine Ahnung, muss ich als alter Pragmatiker aber auc...
von Brauknecht96
Montag 2. Mai 2016, 14:30
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung
Antworten: 23
Zugriffe: 2937

Re: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung

Deckel runter, hat ja Philipp schon gesagt. Wenns dann nicht richtig kocht, kann man mit einem Tauchsieder anschieben. Wie man die Stammwürze richtig einstellt habe ich hier mal festgehalten. Gruß Peter Hi, Tauchsieder wäre eine (Not-)Lösung. Richtig. Was mich aber beschäftigt, ist die Frage, ob mi...
von Brauknecht96
Montag 2. Mai 2016, 14:22
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung
Antworten: 23
Zugriffe: 2937

Re: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung

Hi, danke erst einmal für deine Antwort! Ich gehe mal davon aus, dass ich durch das wallende Kochen bei aufgelegtem Deckel (Dampf aus dem Loch) eine höhere Verdampfungsrate erziele, als bei weggelassenem Deckel und simmerndem Sud. Das ist eine falsche Annahme. Was mehr Energie kostet als das Aufheiz...
von Brauknecht96
Montag 2. Mai 2016, 10:10
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung
Antworten: 23
Zugriffe: 2937

Re: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung

Moin, Der absolute Extrakt bleibt gleich. Du verdampfst Wasser, keinen Extrakt. Wenn du also vorher 14,5 °P * 18 Liter = 261 ("Extrakteinheiten", korrigiert mich) hast, dann bekommst du nach dem Verdünnen mit 4 Liter Wasser (18 + 4 = 22 Liter) 261 / 22 Liter = 11,86 °P. Die Abweichung zu deinen geme...
von Brauknecht96
Sonntag 1. Mai 2016, 03:21
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Wie mehrstufige Infusion für Thermobehältnis berechnen?
Antworten: 6
Zugriffe: 1031

Re: Wie mehrstufige Infusion für Thermobehältnis berechnen?

In dem von hyper472 verlinkten Beitrag findest du den Link zu Moritz' Excel-Tool auch. Trotzdem hier noch einmal der Hinweis: Hier der Beitrag im Braumagazin. Und hier der Link zu dem Excel-Tool, was dir weiterhilft.
von Brauknecht96
Freitag 29. April 2016, 16:06
Forum: Rezepte
Thema: mögliche Hopfensorte für Single Hop IPA
Antworten: 21
Zugriffe: 2635

Re: mögliche Hopfensorte für Single Hop IPA

Vergiss den Chinook und den Centennial nicht und außerdem die Hopfenmischungen Falconers Flight, T'n'T und (neu) Yello Sub.
von Brauknecht96
Donnerstag 28. April 2016, 13:14
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Gärballon (Glas) und heiße Würze
Antworten: 3
Zugriffe: 1031

Re: Gärballon (Glas) und heiße Würze

Mein Bedenken hierbei, dass die heiße Würze das Glas zerspringen lässt. Hat jemand mit diesen Glasballons Erfahrung? Ich hatte mal so einen Glasballon. Betonung liegt auf HATTE. Die heiße Würze hat nach genau 5 Sekunden den Boden vom restlichen Glasballon mit einem tiefen voluminösen Knall getrennt...
von Brauknecht96
Mittwoch 27. April 2016, 20:09
Forum: Braugerätschaften
Thema: Einkocher VS Induktion
Antworten: 25
Zugriffe: 4453

Re: Einkocher VS Induktion

Kommt auf den Ausschlag an. Wenn du viel brauen möchtest, ist die "10-Liter-Klasse" klasse. Und dafür ist der Einkocher genau richtig.
von Brauknecht96
Sonntag 24. April 2016, 15:29
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Moin aus Hannover
Antworten: 9
Zugriffe: 1439

Re: Moin aus Hannover

Hi,

den Stammtisch hatte ich schon ganz verdrängt. Am Dienstag passt es bei mir und wurde gerne mal zu euch stoßen. Ich kann aber erst ab 20:00 Uhr. Passt das noch?

Woran erkennt man euch (rote Rosen, gelbe Krawatten, Skatspielend)? :-)

LB BK96
von Brauknecht96
Samstag 23. April 2016, 21:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hahn am Gärfass undicht
Antworten: 29
Zugriffe: 3647

Re: Hahn am Gärfass undicht

Du musst nicht umrüsten. Zerleg den Hahn nach dem Abfüllen in seine Bestandteile und leg sie in den Geschirspüler. Falls nach dem Reinigen noch Reste in einem Eckchen sein sollten, rauskratzen. Bevor du Würze in das Fass füllst, legst du den Hahn noch mal in StarSan und schraubst ihn dann in das fri...
von Brauknecht96
Freitag 22. April 2016, 13:51
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: BIAB Edelstahl Kompakt Köder für Nochnichtbrauer
Antworten: 6
Zugriffe: 1430

Re: BIAB Edelstahl Kompakt Köder für Nochnichtbrauer

Keine Sorge. Der Sack reist nicht, zumindest der DM-Markt-Sack nicht.
von Brauknecht96
Freitag 22. April 2016, 13:50
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: BIAB Edelstahl Kompakt Köder für Nochnichtbrauer
Antworten: 6
Zugriffe: 1430

Re: BIAB Edelstahl Kompakt Köder für Nochnichtbrauer

Ich sehe das wie Seed7 auch. Das ist irgendwie "aus der Hose durch die Brust ins Knie geschossen". Nicht falsch verstehen, aber ich glaube, dass wird eine riesen Sauerei mit der Thermobox. Die Siebfläche ist riesig. Direkt nach dem Rausheben des Siebeinsatzes könnt ihr schon das erste mal scheuern. ...
von Brauknecht96
Freitag 22. April 2016, 13:11
Forum: Rezepte
Thema: Grapefruit Pale Ale
Antworten: 19
Zugriffe: 3654

Re: Grapefruit Pale Ale

Lasso hat geschrieben:Meine Simcoe Ales haben auch alle ein sehr schönes Grapefruitaroma gehabt.
:thumbup
Oh ja, stimmt. Simcoe macht auch ein spitzen Grapefruitaroma. Kann ich bestätigen. Wäre eine Alternative.

@alexa: Mach doch einen Mix aus Simcoe und Cascade.
von Brauknecht96
Freitag 22. April 2016, 11:01
Forum: Rezepte
Thema: Grapefruit Pale Ale
Antworten: 19
Zugriffe: 3654

Re: Grapefruit Pale Ale

Hi, wenn du ein Ale möchtest, dass eine ordentliche Grapefruit-Note haben soll, dann würde ich nicht mit Grapefruit brauen, sondern entsprechende Hopfen nutzen. Bei denen weist du zumindest, was am Ende dabei rauskommt. Im Gegensatz zur Verwendung von echten Grapefruits. Der Klassiker hierfür ist fü...
von Brauknecht96
Donnerstag 21. April 2016, 17:54
Forum: Rezepte
Thema: "Bite My Ass" IPA
Antworten: 20
Zugriffe: 3307

Re: "Bite My Ass" IPA

Man unterscheidet die flameout-Gabe und die Whirlpool-Gabe (WP). WP erfolgt, wenn die Temperatur unter 80 °C liegt. Ab da trägt der Hopfen nur noch sehr wenig zur Bitterung bei, vorrangig zum Aroma. Die flameout-Gabe erfolgt direkt nach Kochende, also Brenner aus, Hopfen rein. Nicht erst warten (ode...
von Brauknecht96
Donnerstag 21. April 2016, 13:14
Forum: Rezepte
Thema: "Bite My Ass" IPA
Antworten: 20
Zugriffe: 3307

Re: "Bite My Ass" IPA

Ich habe das Rezept gerade heute kommentiert. Zufälle gibt's. :Grübel Die 70 IBU passen nicht wirklich. Durch die große flameout-Hopfengabe ist die IBU stark abhängig von der Nachisomerisierung. Wenn der Sud direkt nach dem Hopfenkochen komplett aktiv runtergekühlt wird (ca. 2 min bis 80 °C), dann s...
von Brauknecht96
Mittwoch 20. April 2016, 13:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: MMuM Bauarbeiten
Antworten: 27
Zugriffe: 3797

Re: MMuM Bauarbeiten

Hallo Sandro, auch von mir erst einmal ein HERZLICHES DANKESCHÖN für die Erstellung und Pflege der Seite und der Datenbank. :thumbsup :thumbsup :thumbsup Wenn ich mir was wünschen dürfte, dann wäre es unter Wasseraufbereitung die Angabe des zu erwarteten Maische-ph-Wertes. Dazu müsste dann die Schüt...
von Brauknecht96
Mittwoch 20. April 2016, 13:20
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Frage zu Selbstbau-Gärraum
Antworten: 16
Zugriffe: 2793

Re: Frage zu Selbstbau-Gärraum

Die Glühbirne kommt in eine Metalldose oder ein Stück Fallrohr. Diese/s wird heiß, daher wird sie nicht direkt an die Kühlschrankwand angebracht oder einfach nur reingestellt sondern mit Abstandshaltern befestigt. An die Dose (an zwei Seiten offen) kommt ein PC-Lüfter der permanent während des Heiz-...
von Brauknecht96
Dienstag 19. April 2016, 13:18
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mein China-Rührfisch spinnt
Antworten: 7
Zugriffe: 1476

Re: Mein China-Rührfisch spinnt

Bei Suche "magnetrührer" eingeben.
von Brauknecht96
Montag 18. April 2016, 20:17
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mein China-Rührfisch spinnt
Antworten: 7
Zugriffe: 1476

Re: Mein China-Rührfisch spinnt

Hier
http://laborbedarf-kohl.de/
bekommst du neue, die richtig abgehen. Außerdem sehr günstige 2l Erlenmeyerkolben.

Gruß BK96
von Brauknecht96
Samstag 16. April 2016, 23:40
Forum: Braugerätschaften
Thema: Nette Kleinigkeiten zum Brauen
Antworten: 13
Zugriffe: 2325

Re: Nette Kleinigkeiten zum Brauen

marsabba hat geschrieben: Einen Kühlschrank zur Gärtemperatursteuerung und zum Cold Crash...

Martin
Und dazu einen STC 1000 zum Regeln
und einen fastferment