Die Suche ergab 123 Treffer

von Xacobator
Mittwoch 20. September 2017, 08:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Cold Crash Fragen
Antworten: 20
Zugriffe: 3684

Re: Cold Crash Fragen

Mjoelnir hat geschrieben:
Dienstag 19. September 2017, 19:05
Xacobator hat geschrieben:
Dienstag 19. September 2017, 18:57
Bring es noch was, ein abgefülltes und bereits ausgegorenes Bier bei 0-2°C zu "crashen", also die Flaschen in den geregelten Tiefkühler zu stellen? Ist hier noch mit einer Klärung zu rechnen?
Ja

Gruß
Daniel
Vielen Dank! Werde es mal ausprobieren und gegen eine trübe Referenzflasche testen.
von Xacobator
Dienstag 19. September 2017, 18:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Cold Crash Fragen
Antworten: 20
Zugriffe: 3684

Re: Cold Crash Fragen

Bring es noch was, ein abgefülltes und bereits ausgegorenes Bier bei 0-2°C zu "crashen", also die Flaschen in den geregelten Tiefkühler zu stellen? Ist hier noch mit einer Klärung zu rechnen?

Gruß
Daniel
von Xacobator
Dienstag 12. September 2017, 12:43
Forum: Rezepte
Thema: Leichte Süße im Bier
Antworten: 17
Zugriffe: 2416

Re: Leichte Süße im Bier

Eine Fehlerquelle könnte auch ein ungenaues Thermometer sein. Wobei bei deinen Rasten 1-2°C vermutlich nicht so tragisch wären.
von Xacobator
Montag 11. September 2017, 20:08
Forum: Rezepte
Thema: Störtebeker Atlantik Ale
Antworten: 144
Zugriffe: 24462

Re: Störtebeker Atlantik Ale

Hab's am Wochenende ebenfalls gebraut. Den Hopfen musste ich auch separat kaufen, da in den einschlägigen Shops nicht alle Sorten vorrätig waren. Hopfenhandel Resch hatte aber alles da.
Bin auf das Ergebnis gespannt. :)

Daniel
von Xacobator
Mittwoch 6. September 2017, 06:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gelierzucker bei der Nachgärung
Antworten: 19
Zugriffe: 2420

Re: Gelierzucker bei der Nachgärung

Gelee aus der ungehopften Bierwürze habe ich schon gemacht, ist durchaus einen Versuch wert.

Zum Thema: mich würde das Ergebnis auch interessieren. Geschmacklich erwarte ich keine Nachteile. Und wie oben schon angemerkt vielleicht sogar ein klareres Bier.

Daniel
von Xacobator
Montag 4. September 2017, 21:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ist das Bier oder kann das weg?
Antworten: 26
Zugriffe: 2575

Re: Ist das Bier oder kann das weg?

Egal, was das ist - trinken würde ich das nicht mehr.
Übrigens scheint der Eimer oben kaum Steigraum für die Hefe zu haben. Das scheint mir nicht so optimal zu sein. Vielleicht hat die Hefe sogar den Deckel angehoben?
von Xacobator
Montag 4. September 2017, 07:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anfänger und Technikfehler
Antworten: 22
Zugriffe: 2466

Re: Anfänger und Technikfehler

Der Biggie zickt schon Mal rum. Um das Ausschalten beim Heizen zu verhindern kann es helfen mit dem Paddel beim Rühren auch immer wieder über den Topfboden zu schaben.
von Xacobator
Samstag 2. September 2017, 16:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gozdawa Hefe Thread
Antworten: 321
Zugriffe: 57388

Re: Gozdawa Hefe Thread

Meine Erfahrung zur Gozdawa Classic Belgian Witbier: Von 12,2°P auf 4,8%, was einem sEVG von knapp 60% entspricht. Nach meinem Empfinden war das zu wenig, was die Hefe geleistet hat. Geschmacklich nach 2 monatiger Reifung in Ordnung, aber für mich etwas zu viel Restsüße und nicht 100% das erwartete ...
von Xacobator
Dienstag 29. August 2017, 08:21
Forum: Rezepte
Thema: Barley Wine
Antworten: 15
Zugriffe: 1704

Re: Barley Wine

Die 28IBU gehen hier komplett unter. Ich würde nicht unter 50 gehen. Ich habe eines gebraut mit rechnerischen 68 IBU (bei 22°P) und das ist keinesfalls so bitter wie es sich vielleicht im ersten Moment anhört. Was ich noch prüfen würde: passt die belgische Hefe in das Geschmacksprofil eines Barley W...
von Xacobator
Freitag 25. August 2017, 08:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Frage zu Röstmalz
Antworten: 33
Zugriffe: 2777

Re: Frage zu Röstmalz

Ich hatte schon die starke Vermutung nach dem ersten Post, dass hier jede ernstgemeinte Unterstützung vergeblich ist. Ich finde es erschreckend, dass die Hilfsbereitschaft der Gruppe so dermaßen absurd mit Füßen getreten wird. Ich hoffe Ihr lasst euch dadurch nicht entmutigen weiterhin auch den lern...
von Xacobator
Dienstag 22. August 2017, 12:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Starter-Paket?
Antworten: 23
Zugriffe: 2115

Re: Starter-Paket?

Für den Anfang empfehle ich zum Einlesen das Forum und als Anleitung zum Brauen die Seite brauanleitung.de
von Xacobator
Donnerstag 17. August 2017, 19:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Braufehler und weiteres Vorgehen ...
Antworten: 17
Zugriffe: 1709

Re: Braufehler und weiteres Vorgehen ...

Sicher, dass sich Zuckerlösung und Jungbier gleichmäßig vermischt haben? Vielleicht probierst du mal eine Flasche, welche zuerst/zuletzt abgefüllt worden ist.
von Xacobator
Donnerstag 17. August 2017, 17:48
Forum: Lokales und Regionales
Thema: Braukurse in Gegend rund um Köln/ Bonn
Antworten: 6
Zugriffe: 1040

Re: Braukurse in Gegend rund um Köln/ Bonn

Wenn die Wissensvermittlung im Vordergrund stehen soll bist du bei Hopfen und Malz in Aachen sehr gut aufgehoben: https://www.hopfenundmalz.de Wenn es mehr um den Erlebnisfaktor geht kann ich die Braukurse von Michael Jovy empfehlen. Werden oft als Comedy Braukurs bei den einschlägigen Erlebnisporta...
von Xacobator
Samstag 12. August 2017, 13:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Karbonisieren mit Zuckerlösung oder nur mit Zucker?
Antworten: 49
Zugriffe: 5509

Re: Karbonisieren mit Zuckerlösung oder nur mit Zucker?

Ich gebe zu bedenken, dass ich hier mehrfach von Problemen bei der gleichmässigen Karbonisierung ... Nichts von " Dosierhilfe " impliziert etwas von " gleichmässiger Karbonisierung ". Gruß Oli Was willst du damit sagen? Ich sprach die Verwendung von Zuckerlösung an. Die Dosierhilfe ist vermutlich b...
von Xacobator
Samstag 12. August 2017, 12:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Karbonisieren mit Zuckerlösung oder nur mit Zucker?
Antworten: 49
Zugriffe: 5509

Re: Karbonisieren mit Zuckerlösung oder nur mit Zucker?

In den Abfullbehälter. Richtig ist dein Hinweis auf die unterschiedliche Temperatur. Hinzu kommt aber auch die unterschiedliche Dichte, welche eine Homogene Durchmischung erschweren kann. Ich sage nicht, dass das Vorgehen nicht funktioniert. Aber da ich keinerlei Kontrollmöglichkeiten habe, die Homo...
von Xacobator
Samstag 12. August 2017, 11:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Karbonisieren mit Zuckerlösung oder nur mit Zucker?
Antworten: 49
Zugriffe: 5509

Re: Karbonisieren mit Zuckerlösung oder nur mit Zucker?

Ich gebe zu bedenken, dass ich hier mehrfach von Problemen bei der gleichmässigen Karbonisierung bis hin zu gesprungen Flaschen gelesen habe, wenn mit Zuckerlösung gearbeitet worden ist. Und das trotz Rühren und der Annahme eine homogene Verteilung erreicht zu haben.
von Xacobator
Samstag 12. August 2017, 07:51
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: hallertauer blanc - ich hab was schönes gebastelt :)
Antworten: 10
Zugriffe: 1123

Re: hallertauer blanc - ich hab was schönes gebastelt :)

Das liest sich ja alles gut, aber eher nach was für's Hobbybäcker-Forum :-)
Wie hast du das Gebäck denn im Hopfen und Malz untergebracht - wie sind die Rezepte?
von Xacobator
Sonntag 16. Juli 2017, 20:20
Forum: Lokales und Regionales
Thema: Bier-Empfehlungen im Allgäu
Antworten: 13
Zugriffe: 1877

Re: Bier-Empfehlungen im Allgäu

Ich empfehle den Bergbauernwirt in Bolsterlang. Hat eigenes Bier seiner Mikrobrauerei, eine sehr umfangreiche Bierkarte und eine schmackhafte Küche.
von Xacobator
Dienstag 27. Juni 2017, 08:55
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Suche: Obergärige Hefe mit untergärigem Charakter
Antworten: 85
Zugriffe: 8161

Re: Suche: Obergärige Hefe mit untergärigem Charakter

Ich glaube du interpretiert hier zu viel rein. Hier will doch niemand die Wissenschaft in Frage stellen, erst Recht will niemand Fehlaromen im Labor messen. Die Frage ist doch, ob man untergärig bei hohen Temperaturen brauen kann als Hobbybrauer. Die Antwort ist: Ja. Die zweite Frage: "Wie stark wir...
von Xacobator
Samstag 24. Juni 2017, 18:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Steinchen im Malz
Antworten: 60
Zugriffe: 9329

Re: Steinchen im Malz

Kannst du uns den shop und die Malzsorte nennen? Nicht um schlechte Propaganda zu machen, sondern um andere Brauer gewissermaßen vorzuwarnen. Und schick dem Shop mal dein Foto, der Shopbetreiber wird sich hoffentlich auch dafür interessieren.
von Xacobator
Donnerstag 22. Juni 2017, 08:06
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Craftbiere bei Lidl - kein Maltos
Antworten: 45
Zugriffe: 11132

Re: Craftbiere bei Lidl - kein Maltos

So unterschiedlich können Geschmäcker sein. Ich würde mir direkt noch ein paar Flaschen mitnehmen. Vielleicht hatte ich aber auch einfach Glück und die Flasche hatte noch nicht so viel Licht abbekommen.
von Xacobator
Montag 12. Juni 2017, 18:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wit mit zuviel IBUs - weiteres Vorgehen?
Antworten: 18
Zugriffe: 2039

Re: Wit mit zuviel IBUs - weiteres Vorgehen?

Ich würde das beste ohne viel Aufwand draus machen. Eine Hälfte würde ich so lassen und eine Hälfte würde ich wie von Stefan vorgeschlagen etwas in der Stammwürze erhöhen (quasi ein Witbierbock).
Nochmals Brauen kannst du dann immer noch mit dem gleichen Aufwand, den du mit dem Drauflassen hättest.
von Xacobator
Donnerstag 8. Juni 2017, 21:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lagerung im Keller bei 12-14 Grad
Antworten: 10
Zugriffe: 1378

Re: Lagerung im Keller bei 12-14 Grad

Du legst mir Worte in den Mund, die ich nicht gesagt habe. Dem Bier tut es sicherlich gut - das streite ich nicht ab. Dennoch erhalte ich auch ohne Kühlschrank gutes Bier, so dass ich den Energieaufwand (zumindest für die permanente Kaltlagerung) als vermeidbar ansehe. Ich priorisiere Energieverbrau...
von Xacobator
Donnerstag 8. Juni 2017, 20:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Lagerung im Keller bei 12-14 Grad
Antworten: 10
Zugriffe: 1378

Re: Lagerung im Keller bei 12-14 Grad

Ich mach es ebenfalls genau so. Aber nicht nur aus Platzgründen, sondern auch weil ich es verschwenderisch fände, ausschließlich zur Bierkühlung permanent einen Kühlschrank zu betreiben.
von Xacobator
Dienstag 6. Juni 2017, 10:54
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Einkocher Klarstein Biggie wird immer stärker
Antworten: 8
Zugriffe: 2182

Re: Einkocher Klarstein Biggie wird immer stärker

Kontrolliere vorher mal, ob dein Auslaufhahn auch mittig bzgl. der Griffe des Topfes ist. Bei meinem Biggie ist dies nicht der Fall.
von Xacobator
Samstag 3. Juni 2017, 18:21
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kochen nur bei 95-98 Grad
Antworten: 11
Zugriffe: 2009

Re: Kochen nur bei 95-98 Grad

Die Siedetemperatur von Wasser ist höhenabhängig. Morbach hat laut Wikipedia eine Höhe von 440m, d.h. deine Siedetemperatur ist etwa 98,5°C. (https://rechneronline.de/barometer/siedepunkt.php). Selbst bei 95-96°C sollte alles in Ordnung sein. Wird bestimmt gutes Bier :-)
von Xacobator
Mittwoch 24. Mai 2017, 21:54
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Craftbiere bei Lidl - kein Maltos
Antworten: 45
Zugriffe: 11132

Re: Craftbiere bei Lidl - kein Maltos

Hatte auch vorhin das Old Golden Hen getrunken. Mir hat es sehr gut gefallen. Für mich ein super Sommer-Alltagsbier. Das könnte vielleicht Mal einen Versuch wert sein, es nachzubrauen.
von Xacobator
Donnerstag 11. Mai 2017, 21:49
Forum: Rezepte
Thema: Störtebeker Atlantik Ale
Antworten: 144
Zugriffe: 24462

Re: Störtebeker Atlantik Ale

Ich habe mal die Bildersuche angeworfen. Auf den Etiketten finde ich Crystal-, Distilling-, Pilsner- und seit einigen Jahren noch Weizenmalz. Das sollte von der Farbe doch passen? Außerdem ist das NICHT die Zutatenliste, die Reihenfolge sollte also nicht zwingend einen Rückschluss auf Anteile haben.
von Xacobator
Dienstag 2. Mai 2017, 08:51
Forum: Braugerätschaften
Thema: Guter Einkocher ohne Überhitzungsschutz?!
Antworten: 9
Zugriffe: 1481

Re: Guter Einkocher ohne Überhitzungsschutz?!

Die Aussetzer hat mein Biggie nur in dem genannten Temperaturbereich. Da er auch mit diesen Aussetzern trotzdem schnell genug aufheizt, finde ich mich damit ab. Beim Kochen gibt's keinerlei Aussetzer.
von Xacobator
Montag 1. Mai 2017, 18:11
Forum: Braugerätschaften
Thema: Guter Einkocher ohne Überhitzungsschutz?!
Antworten: 9
Zugriffe: 1481

Re: Guter Einkocher ohne Überhitzungsschutz?!

Ich kann dir keine Empfehlung geben, aber einen Eintrag für die Negativliste habe ich: Klarstein Biggie - der schaltet auch immer wieder mal kurz zwischen 50 und 60 Grad ab, heizt aber trotz der Pausen bei gutem Rühren mit ca 1°C/Minute (isoliert).
von Xacobator
Donnerstag 20. April 2017, 10:11
Forum: Rezepte
Thema: Störtebeker Atlantik Ale
Antworten: 144
Zugriffe: 24462

Re: Störtebeker Atlantik Ale

ggansde hat geschrieben:Moin,
wie in einem anderen thread beschrieben bringt eine Maltoserast länger als 25 min. gar nichts ....
Das ist ja interessant. Steht doch in allen Büchern meines Wissens was anderes drin. Ich werde den Thread mal suchen und lesen. Danke für die Anregung!
von Xacobator
Donnerstag 20. April 2017, 09:54
Forum: Rezepte
Thema: Störtebeker Atlantik Ale
Antworten: 144
Zugriffe: 24462

Re: Störtebeker Atlantik Ale

Sorry, eine wirklich passende Hefe kenne ich auch nicht. Je länger die Maltoserast, desto schlanker das Bier. Hier würde Ich mindestens 45 Minuten ansetzen. Alternativ eine Kombirast im unteren Temperaturbereich (65-66 Grad)
von Xacobator
Donnerstag 20. April 2017, 09:10
Forum: Rezepte
Thema: Störtebeker Atlantik Ale
Antworten: 144
Zugriffe: 24462

Re: Störtebeker Atlantik Ale

Da hänge Ich mich auch dran. Ich bin mir nicht sicher ob die US-05 die richtige Hefe ist. Das Geschmacksprofil passt aus meiner Erinnerung nicht ganz und ich zweifle auch, ob die Hefe unter 2°P kommt.
von Xacobator
Samstag 15. April 2017, 11:37
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Wie Zusetzen des Hahns (3/8") verhindern?
Antworten: 7
Zugriffe: 1124

Re: Wie Zusetzen des Hahns (3/8") verhindern?

@phigoek: Danke, das mit dem Draht werde ich mal Testen. Eine pragmatische Lösung zum Nulltarif :-)
von Xacobator
Freitag 14. April 2017, 22:24
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Wie Zusetzen des Hahns (3/8") verhindern?
Antworten: 7
Zugriffe: 1124

Re: Wie Zusetzen des Hahns (3/8") verhindern?

Danke. Whirlpool mache ich bereits, aber heute hatte ich z.B. Orangenschalen, die sich trotzdem Ihren Weg in den Hahn gesucht hatten. Das mit dem Saugkorb klingt gut. Das werde ich mal versuchen (3/8" - 1/2" Reduzierstück + 1/2" Filterkorb). Sind die Filterkörbe denn kochfest - die auf Amihopfen ent...
von Xacobator
Freitag 14. April 2017, 15:50
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Wie Zusetzen des Hahns (3/8") verhindern?
Antworten: 7
Zugriffe: 1124

Wie Zusetzen des Hahns (3/8") verhindern?

Hallo, Ich braue in einem Einkocher mit 3/8" Edelstahlhahn. Zum Hopfenseihen nutze ich einen Monofilamentfilter, der nach dem Hahn kommt. Problem: Vor dem Hahn ist kein Filter, so dass dieser sich ab und an mal zusetzt. Wie lässt sich das verhindern? Gibt es Filter die ich von innen im Einkocher nut...
von Xacobator
Montag 10. April 2017, 10:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sauerstoffarmes Abfüllen in Flaschen
Antworten: 20
Zugriffe: 3048

Re: Sauerstoffarmes Abfüllen in Flaschen

Ist es möglich den Ventilstift zu verlängern um wenige cm oder ihn gegen einen längeren auszutauschen? Das würde den nicht gefüllten Kopfraum verringern.
von Xacobator
Donnerstag 6. April 2017, 09:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Starkes Bier brauen / Geschmack nachrangig
Antworten: 20
Zugriffe: 2532

Re: Starkes Bier brauen / Geschmack nachrangig

Es wäre schön, wenn ihr etwas über die Region bzw. das regionale Bier (Name?) verraten würdet. Drei Hinweise: - Ein starkes Bier benötigt mehr Malz bei gleicher Menge Brauwasser. Dadurch erreicht ihr eine notwendige hohe Stammwürze. - Die Temperaturführung beim Maischen sollte auf einen möglichst ho...
von Xacobator
Sonntag 19. März 2017, 21:16
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Ratebeer Bewertungssystem
Antworten: 21
Zugriffe: 2389

Re: Ratebeer Bewertungssystem

Scheibelhund hat geschrieben: Ich trauere immer noch der Seite http://www.bier1.de nach wo wunderbare blumige Schilderungen zu hunterten wenn nicht tausenden Bieren standen. Leider gibts diese Seite nicht mehr.
Ich finde Bier-index.de gelungen. Die Beschreibungen dort sind teilweise sehr ausführlich.
von Xacobator
Sonntag 19. März 2017, 16:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bierfehler DMS?
Antworten: 9
Zugriffe: 1118

Re: Bierfehler DMS?

Sicher, das es nicht einfach CO2 war? Das kann durchaus stechend riechen.
von Xacobator
Samstag 18. März 2017, 20:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gutes alkokolfreies Kaufbier
Antworten: 43
Zugriffe: 3502

Re: Gutes alkokolfreies Kaufbier

Ich mag das Clausthaler Zwickl sehr gerne - die stopfen das mit Cascade, für ein alkoholfreies wirklich gut. Das kann ich bestätigen. Das Zwickl ist für mich unter den "normalen" (nicht Craft-) Alkoholfreien Bieren das Beste. Schade, dass es scheinbar immer noch nicht in Deutschland erhältlich ist....
von Xacobator
Donnerstag 16. März 2017, 21:23
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Dekoktion bei Aachen und Hallo
Antworten: 6
Zugriffe: 1053

Re: Dekoktion bei Aachen und Hallo

Unbewegter Beweger hat geschrieben:Hallo,
Hobbybrauertreffen ist im Franz, oder?
Das Treffen ist im Hopfen+Malz ab 19:00.

Gruß
Daniel
von Xacobator
Donnerstag 16. März 2017, 20:38
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Dekoktion bei Aachen und Hallo
Antworten: 6
Zugriffe: 1053

Re: Dekoktion bei Aachen und Hallo

Schöner Bericht!
Übrigens ist am kommenden Montag Hobbybrauer-Stammtisch in Aachen ;-)
von Xacobator
Mittwoch 8. März 2017, 13:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Autolyse bei Barley Wine
Antworten: 9
Zugriffe: 932

Re: Autolyse bei Barley Wine

Klasse! Vielen Dank für eure Antworten. Ich werde ganz normal wie geplant abfüllen und die Tipps von Andy beherzigen. Zudem werde ich bewusst nach Marmite-Aromen Ausschau halten. Falls mir was auffällt, werde ich dann Berichten in 2018. :)
von Xacobator
Mittwoch 8. März 2017, 08:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Autolyse bei Barley Wine
Antworten: 9
Zugriffe: 932

Autolyse bei Barley Wine

Hallo, Ich lese hier und da immer mal was von Autolyse und dass diese hauptsächlich bei langer Lagerung entsteht. Nun braue ich in wenigen Tagen einen Barley Wine. Mein Plan ist, nach der HG in Flaschen abzufüllen für die NG und die lange Lagerung. Da letztere wohl mindestens 9 Monate (eher länger) ...
von Xacobator
Dienstag 7. März 2017, 13:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Große Wahrscheinlichkeit einer Infektion!!!
Antworten: 23
Zugriffe: 2918

Re: Große Wahrscheinlichkeit einer Infektion!!!

SpitzerSpitzel hat geschrieben: Gärung verlief bisher eher fade, nach dem Geblubbere zu beurteilen, bei 10 Grad
Habe in den letzten Tagen Geschmacksproben genommen
Was sagt denn die Spindel, wie die Gärung verläuft? Proben hast du ja entnommen.
Ansonsten: Geduld...
von Xacobator
Montag 6. März 2017, 15:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Rohfrucht Bezugsquellen?
Antworten: 27
Zugriffe: 2521

Re: Rohfrucht Bezugsquellen?

Ich sehe gerade, dass dm auch Weizenschrot = Bulgur im Angebot hat.
von Xacobator
Montag 6. März 2017, 15:48
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Rohfrucht Bezugsquellen?
Antworten: 27
Zugriffe: 2521

Re: Rohfrucht Bezugsquellen?

Danke für die zahlreichen Tipps! Falls ich im Bioladen nicht fündig werde ist der Tipp mit dem Weizenschrot Gold wert. In diesem Fall sind es die Begriffe "Weizenschrot" bzw. "Weizenvollkornschrot" und "Quetschweizen" die zum Ziel führen.
von Xacobator
Montag 6. März 2017, 14:41
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Klarstein Biggi schaltet beim Hopfenkochen immer aus
Antworten: 13
Zugriffe: 2192

Re: Klarstein Biggi schaltet beim Hopfenkochen immer aus

Wie oben beschrieben scheint ein schrubben über die mittlere Fläche mit dem Braupaddel etwas Linderung zu verschaffen. Verhindert wird es dadurch jedoch auch nicht.
von Xacobator
Sonntag 5. März 2017, 21:49
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Rohfrucht Bezugsquellen?
Antworten: 27
Zugriffe: 2521

Re: Rohfrucht Bezugsquellen?

Danke für eure Antworten! Die Bioläden werde ich mal besuchen.
Ist Vollkornweizengries tatsächlich geeignet? Hast du das schon mal genutzt?