5. Brautag im Brauhaus Südpark

Bitte beschränkt Euch auf das Wesentliche, die Bilder. Nach Möglichkeit langatmige oder ausführliche Textpassagen vermeiden. In der Kürze liegt die Würze.
Antworten
Benutzeravatar
mossoma
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

5. Brautag im Brauhaus Südpark

#1

Beitrag von mossoma » Freitag 7. Dezember 2018, 16:55

Freitag ist wie üblich Brautag im Brauhaus Südpark......

Live on Stage......pünktlich um 17:00 Uhr heizen wir den Kessel ein.

Es soll ein IPA nach Vorbild des Rieder IPA werden........

Da mir und meinen Freunden der 2. Sud aus dem Südpark sehr gut mundet, werde ich es heute nochmals brauen.


Wichtige Frage bitte.....

Kann ich die Safale S04, welche ich vor 11 Tagen geerntet habe, in ein Gurken Glas, und bei 2 Grad kaltgestellt habe heute noch verwenden?

Die wäre dann die dritte Führung der S04


Bild

Bild

Bild

Bild

Tom der jetzt den Kessel hochfährt
Zuletzt geändert von mossoma am Freitag 7. Dezember 2018, 20:49, insgesamt 1-mal geändert.

chickenfarmer
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 251
Registriert: Sonntag 4. Oktober 2015, 14:56

Re: 5. Sud im Brauhaus Südpark

#2

Beitrag von chickenfarmer » Freitag 7. Dezember 2018, 17:04

Solange die S04 unverdächtig riecht und Du sie langsam auf Anstelltemperatur kommen lässt ,solltest du die Hefe ohne Probleme verwenden können.

VG

Benutzeravatar
mossoma
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 5. Sud im Brauhaus Südpark

#3

Beitrag von mossoma » Freitag 7. Dezember 2018, 18:23

Perfekt, ich danke dir.......

Noch 30 min rasten ........

Als Braujause gibt es heute ein schnelles Thai Curry mit Naan Brot........ :P

Gesoffen wird auch im Brauhaus Südpark......Gin Tonic :Drink



Bild

Bild

Bild

Tom der sein Time Managment liebt :Bigsmile

Benutzeravatar
mossoma
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 5. Sud im Brauhaus Südpark

#4

Beitrag von mossoma » Freitag 7. Dezember 2018, 19:20

So, läutern läuft sehr gut......Jod Probe nicht vergessen....... :Smile

Ich denke jetzt habe ich einen Hopfen Tee verdient...... :Drink

Bild

Bild

Bild

Bild

Tom der ein selbst gebrautes IPA schlürft

Benutzeravatar
mossoma
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 5. Sud im Brauhaus Südpark

#5

Beitrag von mossoma » Freitag 7. Dezember 2018, 20:18

Glatwasser hat nun 4 Grad Plato.......2 Liter Nachguss werde ich noch geben......

Frage bitte....

4 bis 6 Esslöffel der geernteten Hefe genügen für ca. 22 Liter Würze

IPA mundet fantastisch.......

Bild

Bild

Bild

Bild

Tom der heute 3 Enkelkinder im Hause hat

Fle4
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 212
Registriert: Freitag 10. Juni 2016, 22:38
Wohnort: Göttingen

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#6

Beitrag von Fle4 » Freitag 7. Dezember 2018, 21:56

http://www.mrmalty.com/calc/calc.html

Hilft dir die Hefemenge zu berechnen. Du Must die Option pitch from slurry wähle.

Grüße Flo
Draft beer, not people.

Benutzeravatar
mossoma
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#7

Beitrag von mossoma » Freitag 7. Dezember 2018, 22:40

Alter Schwede, da blicke ich nicht durch.......aber danke......

Perfekt gelaufen heute.......

16,5 Grad Plato, 21 Liter im Gäreimer und die Hefe sieht auch gut aus

Die Farbe finde ich jetzt schon fantastisch.....schmeckt sehr süßlich und herb

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Tom dessen Sud nun im Chiller steht

Benutzeravatar
mossoma
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#8

Beitrag von mossoma » Freitag 7. Dezember 2018, 23:40

Scheibenkleister.......... :Shocked

Irgendetwas ist immer was nicht rund läuft :Drink

Bild

Tom dessen Sud erst bei 39 Grad ist

Dr.Edelherb
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 602
Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 13:01

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#9

Beitrag von Dr.Edelherb » Samstag 8. Dezember 2018, 00:03

mossoma hat geschrieben:
Freitag 7. Dezember 2018, 23:40
Scheibenkleister.......... :Shocked

Irgendetwas ist immer was nicht rund läuft :Drink
Der Klassiker :Bigsmile
Ist jetzt dicht?

Schöner Whirlpool btw :thumbup
Lt. Mr.Malty (ist nicht schwer die Daten da einzugeben - wenn du da irgendwo hilfe brauchst, frag einfach) hättest du ca. 130ml gebraucht (hab den Wert für "non-yeast percentage" mal weng hochgeschraubt :P ), das was du reingekippt hast sieht nach mehr aus.

Benutzeravatar
mossoma
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#10

Beitrag von mossoma » Samstag 8. Dezember 2018, 00:09

Ja, jetzt ist es dicht......seltsam.....ich hatte den Gäreimer vorher 1 Stunde mit Wasser gefüllt.......da war alles ok.......


Vermutlich der Temperaturschock im Chiller

Ich habe noch nicht angestellt.......denkst du ich sollte nicht alles reinkippen

Ich habe 4 Esslöffel genommen und mit ca 200 ml abgekühlter Würze vermischt

Tom der immer noch wartet

PS: Wie hoch ist eigentlich die maximale Anstelltemperatur welche die Würze bei der S04 haben darf........30 Grad hab ich im alten Forum gelesen

Tom wartend.....bei Espresso und Kuchen

Bild

Bild

Dr.Edelherb
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 602
Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 13:01

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#11

Beitrag von Dr.Edelherb » Samstag 8. Dezember 2018, 00:18

30°C ist viel zu hoch, stell einfach bei ungefähr 20°C an.

Keine Ahnung wieviel ml ein Esslöffel hat, aber das klingt jetzt eigentlich wieder nach zu wenig..
Ich nehm in sonem Fall immer diese sterilen 60ml Spritzen und zieh das auf..
Wie gesagt, ich komm in deinem Fall auf ca. 130ml.
123.jpg
123.jpg (51.49 KiB) 1154 mal betrachtet

Benutzeravatar
mossoma
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#12

Beitrag von mossoma » Samstag 8. Dezember 2018, 00:20

Danke.....also 130 ml reine Hefe.......

Ich geh schnell mal einen Löffel mit Hefe abwiegen

Tom der eine Nachtschicht einlegt

Benutzeravatar
mossoma
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#13

Beitrag von mossoma » Samstag 8. Dezember 2018, 00:29

So.....ein Löffel hat ca. 26 Gramm.......

Ich habe noch einen Nachgelegt

Müsste passen

Bild

Tom

Dr.Edelherb
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 602
Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 13:01

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#14

Beitrag von Dr.Edelherb » Samstag 8. Dezember 2018, 00:42

Is das der Espresso?
Das is mehr Hopfen / Harz / Eiweiß / Trub als Hefe glaub ich xD
Aber wird schon werden..
Nächstesmal würd ich aber ne frische nehmen.. vielleicht täuscht das Bild, aber sone dunkle Erntehefe hatte ich noch nie.

Benutzeravatar
mossoma
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#15

Beitrag von mossoma » Samstag 8. Dezember 2018, 01:02

Das war die Hefe, welche ich von meinem 4. Sud, dem Stout geerntet hatte.....daher so dunkel......

War ein blöder vergleich, da die Hefe auch noch nicht so fest war und ich sie mit Jungbier aus dem Glas geholt habe.

Tom der immer noch wartet

Dr.Edelherb
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 602
Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 13:01

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#16

Beitrag von Dr.Edelherb » Samstag 8. Dezember 2018, 01:05

mossoma hat geschrieben:
Samstag 8. Dezember 2018, 01:02
Tom der immer noch wartet
Warum braust du auch immer so spät :P

Benutzeravatar
mossoma
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#17

Beitrag von mossoma » Samstag 8. Dezember 2018, 01:12

Weil ich tagsüber andere Dinge zu Erledigen habe.....

......und ich bin ein Nachtmensch, Nachts entwickle ich die besten Rezepte und mache perfekte Food Fotos

.......dafür schlafe ich täglich bis 0900 Uhr

Tom der nun ein wenig mit seiner Canon fotografiert

Bild

Bild

Benutzeravatar
mossoma
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#18

Beitrag von mossoma » Samstag 8. Dezember 2018, 09:19

Um 0200 war es endlich soweit, ich habe bei 22 grad angestellt.....

Dann musste ich feststellen, ich habe keine Zigaretten mehr....also ab ins Auto zum nächsten Automaten......prompt bin ich in einer Polizeikontrolle gelandet.....

Die Polizistin, haben sie Alkohol getrunken.....ich, nein aber ich habe 30 Liter Bier gebraut, erzählte ich ihr voller Stolz....Polizistin, oh sie haben Bier getrunken, na dann machen wir doch gleich mal einen Alkoholtest....Ergebnis 0,0 Alkohol....Polizistin erstaunt, ich dachte sie haben 3 Liter Bier getrunken sagte sie.....ich, nein gebraut nicht getrunken.....die Lacher waren auf meiner Seite..

Noch ein kleiner Snack und um 0300 Uhr ging es ab ins Bett

Bild

Bild

Tom der heute wieder ein Rezept entwickelt

Benutzeravatar
mossoma
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#19

Beitrag von mossoma » Montag 10. Dezember 2018, 12:55

Hefe perfekt angekommen.......

Sie steigt aber bei mir nur ca. 3-4 cm.......normal

Tom der heute seinen 3. Sud verkostet

Benutzeravatar
mossoma
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#20

Beitrag von mossoma » Mittwoch 12. Dezember 2018, 10:17

Das Rezept.......IPA

4.500 g Pilsner Malz
0,500 g Münchner
0,150 g Cara Dunkel

East Kent Golding Hopfen.....

....... Stopfen mit Cascade und Amarillo

.....geerntete S 04 Hefe in 3. Führung



Gebraut nach der Anleitung von Brauanleitung von Timo

Bin jetzt der Sache mit der Sudhausausbeute auf den Grund gegangen.......war eigentlich ganz einfach........

Etwas feiner geschrottet, nur 60 min Würze kochen und festgestellt, das bei mir immer 1 Liter Würze im Kessel verbleiben.....dann mal nachgerechnet und siehe da......

Ich lande bei einer Sudhausausbeute von 75 %

Tom der wie immer zufrieden ist

Frage: Zum ersten mal, dauert die HG schon 5 Tage........alle 15 sec. macht es einen ordentlichen Blub im Gärspund.......Ich nehme an dafür ist die Hefe in 3. Führung verantwortlich.......

Dr.Edelherb
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 602
Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 13:01

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#21

Beitrag von Dr.Edelherb » Mittwoch 12. Dezember 2018, 11:42

Ist der Hopfen schon drin?
Hatte da vor kurzem nämlich ne lehrreiche Erfahrung gemacht:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=19499
Zusammengefasst, nach der Zugabe des Stopfhopfens wurde im Schnitt nochmal 1% Extrakt abgebaut.

Benutzeravatar
mossoma
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#22

Beitrag von mossoma » Mittwoch 12. Dezember 2018, 12:17

Nein , der Stopfhopfen ist noch nicht verabreicht.......Ich habe auch noch nicht gemessen....Deckel des Gäreimers seit Anstellen geschlossen.....

Interessanter Link.....auch der, welcher dann zum Braumagazin führt.

Tom der am Freitag sein erstes Böhmisches Pils braut

Benutzeravatar
mossoma
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#23

Beitrag von mossoma » Donnerstag 13. Dezember 2018, 09:58

Heute erste Messung.......5 Grad Plato

Diesmal dauert die Gärung deutlich länger....

Ich nehme an es liegt an der Gärtemperatur, die bei 17 Grad liegt

Der Geschmack ist schon vielversprechend, auch die Farbe gefällt mir sehr gut.

Bild

Bild

Tom der mit dem Stopfen noch etwas wartet

Benutzeravatar
mossoma
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#24

Beitrag von mossoma » Sonntag 16. Dezember 2018, 10:02

Heute mit 40 g Cascade und 40 g Amarillo gestopft......

Dazu gab es einen leckeren Affogato und Vanilleeis mit schwarzen Nüssen (eigene Produktion)

Bild

Bild

Bild

Tom der jetzt Beef Tartare vorbereitet

Bronkhorst
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 721
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2014, 21:41

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#25

Beitrag von Bronkhorst » Sonntag 16. Dezember 2018, 11:00

Die Braudokus in Verbindung mit deinen kulinarischen Exkursionen sind wirklich eine große Freude für mich!

Danke und weiter so,

Jens

Adrian S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 242
Registriert: Mittwoch 7. März 2018, 18:58
Wohnort: Zürich

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#26

Beitrag von Adrian S » Sonntag 16. Dezember 2018, 12:21

mossoma hat geschrieben:
Sonntag 16. Dezember 2018, 10:02
mit schwarzen Nüssen (eigene Produktion)

Ist das Rezept dazu geheim?
Grüsse
Adrian

________________________________________________________________

"Putzen ist das eigentliche Hobby, das Bier dient nur zur Tarnung." :Drink

Benutzeravatar
mossoma
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 5. Brautag im Brauhaus Südpark

#27

Beitrag von mossoma » Sonntag 16. Dezember 2018, 12:31


Antworten