8. Sud Pale Ale Simcoe/ Comet

Bitte beschränkt Euch auf das Wesentliche, die Bilder. Nach Möglichkeit langatmige oder ausführliche Textpassagen vermeiden. In der Kürze liegt die Würze.
Antworten
Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2066
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

8. Sud Pale Ale Simcoe/ Comet

#1

Beitrag von Chrissi_Chris » Montag 20. März 2017, 22:10

Ich denke das mein Grundwissen nun soweit gefestigt ist, das ich nun auch einmal eine vernünftige Braudokumentation von meinem Brautag machen kann. Vielen Dank an alle die mich bis hierhin unterstützt haben und vor allem Sura, der mir bei vielen Fragen, Rezepten und anderen sachen mit Rat und tat zur Seite stand wenn ich nicht weiter wusste.
So, am Samstag war es mal wieder so weit... mein 8. Sud stand an und ich wollte mal wieder etwas brauen was ich selber am liebsten mag, ein Pale Ale mit dem Comet Hopfen
Nach der Hauptgärung soll es mit ordentlich Simcoe gestopft werden.


Das ganze wird überwacht mit der iSpindel https://app.ubidots.com/ubi/public/getd ... kqfspsAStc

Vielen Dank an Jens, der mir auch hier sehr viel geholfen hat

Stammwürze 13,5% 30 IBU 14 EBC Ausschlag 25 Liter

Schüttung 5,03 Kg

3,02 Kg Pale Ale
1,95 Kg PIMA
0,06 Caraaroma

Hauptguss 22 Liter
Nachguss 15 Liter


Maischen

67°C Einmaischen
1. Rast 63°C 40 min
2. Rast 72°C 25 min

Hopfenkochen 70 min
Brewers Gold, Comet

5g Irish Moss

Stopfhopfen
Simcoe

Hefe:
Safale US 05







Lieben Gruß Chris
Dateianhänge
image1.JPG
1. Brauprotokoll führen und Messinstrumente zurecht legen
image2.JPG
2. 22L Hauptguß in meinem Maischekessel
image3.JPG
3. Provisorische Brauküche aufgebaut (in ein Paar Monaten ziehe ich um mit meinen Brauutensilien in mein eigenes Reich, was momentan noch gebaut wird)
image4 test.jpg
4. Einmaischen bei 67 °C
image5 test.jpg
5. Caraaroma hinzufügen
image6 test.jpg
6. 1. Rast Maltoserast bei 63 °C
image7test.jpg
7. Nachguss ist schon auf Temperatur (72°C) und wartet auf seinen Einsatz
image8test.jpg
8. Maische Fleißig rühren
image9test.jpg
9. 2. Rast Verzuckerung bei 72 °C
image10.JPG
10. Jod normal
image11test.jpg
11. Maische in den Läuterbehälter umschütten (schöpfen tut nicht weh ;))
image12test.jpg
12. Maische schöpfen
image13.JPG
13. Sieb anheben und restichen Treber herausholen
image14test.jpg
14. Eimer voll mit Maische , nun 20 min Läuterruhe
image15test.jpg
15. Der Sudkessel ist wieder gereinigt und die restlichen Gerätschaften zum Läutern und für den Nachguss in Position gebracht.
image16test.jpg
16. Läuterruhe Bier von einem Braukollegen ( Loiver No.1 ) sehr lecker....
image17test.jpg
17. Vorschießen
image18test.jpg
18. Würze läuft klar in die Sudpfanne
image19test.jpg
19. Der erste Nachguss, bevor der Treber trocken läuft
image20test.jpg
20. Leider habe ich hier erst ein Foto gemacht als ich schon gemessen haben wo der Nachguss durchläuft. Nach dem Läutern waren es 16°P
image21test.jpg
21. Glattwasser läuft, während der Kessel schon angestellt wird.
image22test.jpg
22. Bei 3°P war dann schluß mit Läutern und 3 Liter passten gar nicht mehr in die Würzepfanne
image23.JPG
23. Treber
image24test.jpg
24. Würze kocht wallend
image25test.jpg
25. Am Anfang ist es immer kritisch, einmal nicht aufgepasst schon ist es passiert beim Würzekochen. Zum glück stand ich unmittelbar dabei und es schäumte nur über.
image26test.jpg
26. "Würzekochende" Bier, diesmal mein eigenes Citrilla Weizen..... lecker...
image29test.jpg
27. Den Whirlpool andrehen
image30test.jpg
28. Hopfensaihen mit Mono Filter und iPhone Ladekabel ;) (lag gerade in der nähe)
image31.JPG
29. Trubkegel langsam sichtbar
image32.JPG
30. Trubkegel zerfällt langsam
image33test.jpg
31. Hefe Rehydrieren ( Safale US 05)
image34test.jpg
32. Würze belüften und Rehydrierte Hefe hinzugeben
Zuletzt geändert von Chrissi_Chris am Dienstag 21. März 2017, 20:59, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Pfannenflicker
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 71
Registriert: Montag 4. Januar 2016, 10:01

Re: 8. Sud Pale Ale Simcoe/ Comet

#2

Beitrag von Pfannenflicker » Dienstag 21. März 2017, 05:58

Sehr schöne Doku, klasse Arbeit. :thumbup

Wäre noch interessant wie lange der Treber liegt.

Gruß Andreas
Zitat meiner Frau: Andreas es ist nur Bier.

Benutzeravatar
Paule
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 649
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2015, 08:14
Kontaktdaten:

Re: 8. Sud Pale Ale Simcoe/ Comet

#3

Beitrag von Paule » Dienstag 21. März 2017, 06:21

Schöne Doku! :thumbup

Benutzeravatar
s3b0
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 533
Registriert: Donnerstag 5. September 2013, 17:27

Re: 8. Sud Pale Ale Simcoe/ Comet

#4

Beitrag von s3b0 » Dienstag 21. März 2017, 09:37

Super Doku, danke!

Passt mit dem Steigraum im Gäreimer auf.

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2066
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

Re: 8. Sud Pale Ale Simcoe/ Comet

#5

Beitrag von Chrissi_Chris » Dienstag 21. März 2017, 10:22

s3b0 hat geschrieben:Super Doku, danke!

Passt mit dem Steigraum im Gäreimer auf.
Ist mir im nachhinein auch aufgefallen... Danke!
Habe auch noch einen größeren Gärbehälter 50Liter, wieso ich den nicht genommen habe ist mir allerdings ein Rätsel:Grübel
Kräusen flachen gerade ab war alles Tip top

LG Chris

Benutzeravatar
Braufuzi
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 321
Registriert: Freitag 9. September 2016, 10:48
Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Re: 8. Sud Pale Ale Simcoe/ Comet

#6

Beitrag von Braufuzi » Dienstag 21. März 2017, 11:09

Wow
Sehr schön Dokumentiert.Sieht alles super aus.
Der kluge Mensch,so glaube mir,
der braut und trinkt
sein eigenes Bier!
:Drink

Benutzeravatar
Dinkhopf
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 283
Registriert: Montag 14. November 2016, 08:51

Re: 8. Sud Pale Ale Simcoe/ Comet

#7

Beitrag von Dinkhopf » Dienstag 21. März 2017, 11:45

Schön anzuschauen. :thumbup
Beste Grüße
Alex :Drink

Benutzeravatar
monsti88
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 596
Registriert: Mittwoch 12. Oktober 2016, 21:42
Wohnort: Gauting

Re: 8. Sud Pale Ale Simcoe/ Comet

#8

Beitrag von monsti88 » Dienstag 21. März 2017, 12:00

Moin!
Schön dokumentiert! :thumbup
Dein Maischepaddel sieht sehr stabil aus, wo hast Du das her?
Gruß,
Monsti
20l Bottichmaischer mit 25l Thermobehälter und 34l Pfanne :Smile

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2066
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

Re: 8. Sud Pale Ale Simcoe/ Comet

#9

Beitrag von Chrissi_Chris » Dienstag 21. März 2017, 12:44

Hi Monsti,

Vielen Dank, das Maischepaddel ist ein Rührspatel aus dem Gastronomiebereich
http://gastropreis24.de/ruhrspatel-poly ... -varianten

Woher der genau stammt kann ich nicht sagen, da ich ihn aus meiner Küche mitgenommen habe.
Aber der Rührspatel aus dem Link scheint ähnlich zu sein.

Ja, der ist unheimlich stabil ... mit menschlichen Kräften bekommst du den nicht kaputt.


LG Chris

Bronkhorst
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 753
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2014, 21:41

Re: 8. Sud Pale Ale Simcoe/ Comet

#10

Beitrag von Bronkhorst » Dienstag 21. März 2017, 17:15

Hallo Chris!

Danke für die reich bebilderte Doku!
Dein Microfilamentfilterhalterungsgerät sieht meinem verdammt ähnlich;-)
Isses nicht ein schönes Hobby!?

Jens

Benutzeravatar
Braumal
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 377
Registriert: Mittwoch 16. März 2016, 14:12
Wohnort: Basel

Re: 8. Sud Pale Ale Simcoe/ Comet

#11

Beitrag von Braumal » Dienstag 21. März 2017, 17:45

Hi Chris

Danke für die reich bebilderte Doku.
Wenn jetzt noch die Bilder richtig herum angezeigt würden, wäre es noch schöner.
Schau mal hier: viewtopic.php?p=201485#p201485

Gruss, David

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2066
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

Re: 8. Sud Pale Ale Simcoe/ Comet

#12

Beitrag von Chrissi_Chris » Dienstag 21. März 2017, 21:01

So, ich habe nun alle Bilder noch einmal gelöscht und am Pc bearbeitet bzw. gedreht nun sollten alles richtig dargestellt werden.


LG Chris

Benutzeravatar
Braumal
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 377
Registriert: Mittwoch 16. März 2016, 14:12
Wohnort: Basel

Re: 8. Sud Pale Ale Simcoe/ Comet

#13

Beitrag von Braumal » Dienstag 21. März 2017, 22:14

Wow, sieht jetzt richtig geil aus. Danke fürs Drehen. :thumbup

Grüsse, David

Benutzeravatar
Kaso
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 120
Registriert: Freitag 2. September 2016, 08:54

Re: 8. Sud Pale Ale Simcoe/ Comet

#14

Beitrag von Kaso » Dienstag 21. März 2017, 22:55

Hi

Schöne Doku, am besten gefällt mir dieses Detail
Es gab doch Mal den Beitrag "der Brauer hinter dem Post" oder so ähnlich. :Greets
IMG_20170321_224724_022.JPG
IMG_20170321_224724_022.JPG (65.46 KiB) 1869 mal betrachtet
... Übrigens ich trage beim brauen die gleichen Brauschuhe ,
Dank den auf hochglanz polierten Klarstein eindeutig zu erkennen. :Smile


Gruss Thilo
don't follow me I'm lost too

SingleUser
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 387
Registriert: Samstag 27. August 2016, 15:58

Re: 8. Sud Pale Ale Simcoe/ Comet

#15

Beitrag von SingleUser » Mittwoch 22. März 2017, 11:31

Sag mal, was ist das für ein Gerät mit dem Du den SG / Plato misst? Mir geht mein "Schieleisen" langsam auf den Keks....

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2066
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

Re: 8. Sud Pale Ale Simcoe/ Comet

#16

Beitrag von Chrissi_Chris » Mittwoch 22. März 2017, 11:34

Das ist ein Refraktometer, absolut praktisch da du nur 2 Tropfen benötigst und sofort einen exakten Wert hast.
Gefällt mir mittlerweile beim brauen viel besser als die Spindel

LG Chris

Antworten