Dark Utopias "live" Bericht

Bitte beschränkt Euch auf das Wesentliche, die Bilder. Nach Möglichkeit langatmige oder ausführliche Textpassagen vermeiden. In der Kürze liegt die Würze.
Antworten
DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Dark Utopias "live" Bericht

#1

Beitrag von DarkUtopia » Sonntag 28. Januar 2018, 09:38

Da es ja nicht stressig genug ist versuche ich mich an einer live Doku!

6kg Malz wurden durch die Student gejagt, in 20 Liter HG eingemischt, die erste Rast bei 57C ist fertig, es wird gerade aufgeheizt auf 63C
Dateianhänge
1517128628096806266126.jpg
Ein maischen, Pfanne voll

DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#2

Beitrag von DarkUtopia » Sonntag 28. Januar 2018, 10:05

Sodale, während der 63C Rast hab ich mal schnell den Thermoport fertig gemacht.
Dateianhänge
15171303862211921684385.jpg

OS-Schlingel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 575
Registriert: Sonntag 2. November 2014, 09:04
Wohnort: Lengerich

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#3

Beitrag von OS-Schlingel » Sonntag 28. Januar 2018, 10:11

Klasse Idee!
Guten Morgen.......
Gruß Stephen :thumbsup
Or kindly when his credit's out
Surprise him with a pint of Stout
:Smile

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2778
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#4

Beitrag von chaos-black » Sonntag 28. Januar 2018, 10:32

Viel Spaß! ich werd heute auf jeden Fall ein paar mal vorbei schauen! :)
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1958
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#5

Beitrag von Chrissi_Chris » Sonntag 28. Januar 2018, 10:40

Welch Ironie ....
Der Einkocher voll mit 20 Liter HG und 6 Kg Malz steht auf einem Buch "So leicht ist Low Carb " :thumbsup

Sehr geil... Viel Spaß heute beim brauen :Drink

LG Chris

DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#6

Beitrag von DarkUtopia » Sonntag 28. Januar 2018, 12:14

Haha ja danke, kleines Update(hatte besuch und wollte nicht unhöflich sein) .
Momentan bin ich beim läutern, leider etwas viel Mehlanteil also muss ich die obere Schicht immer etwas aufschneiden geht aber alles. Natürlich gibt es auch Fotos
Dateianhänge
IMG_20180128_105859.jpg
Jod Probe gelungen
IMG_20180128_113513.jpg
Schön klare Würze

DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#7

Beitrag von DarkUtopia » Sonntag 28. Januar 2018, 12:17

Gleich noch ein Bild während dem läutern mal einen Blick ins Refraktometer geworfen. Ohlala :Drink
Dateianhänge
IMG_20180128_121549.jpg

DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#8

Beitrag von DarkUtopia » Sonntag 28. Januar 2018, 14:27

Wieder ein Update, der Maibock kocht vor sich hin, das IPA ist geschrotet..... Jetzt heißt es warten.

Zum ersten Mal benutze ich Milchsäure fürs IPA man darf gespannt sein....
Dateianhänge
15171458731751034575050.jpg

Benutzeravatar
nordsee0815
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 163
Registriert: Dienstag 2. Februar 2016, 09:30
Wohnort: Ostfriesland

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#9

Beitrag von nordsee0815 » Sonntag 28. Januar 2018, 15:01

Toll, ich finde bebildertes brauen immer klasse. Vielen Dank schon mal!!
Ganzjahresgriller :Drink

DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#10

Beitrag von DarkUtopia » Sonntag 28. Januar 2018, 15:39

Sodale, die erste Würze steht zum Abkühlen im Kalten Keller (10 Grad). Ich hab sie aktiv auf 25 runter gekühlt.

Momentan heizt das Wasser für Süd 2

DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#11

Beitrag von DarkUtopia » Sonntag 28. Januar 2018, 16:27

Und gleich ein dümmster Braufehler. Heißes Wasser in den Thermoport, Malz hinein, schön umrühren, riechen, es riecht komisch. Einkocher ohne Wasser und er hat weiter geheizt. Danke Einkocher schön war es mit dir, jetzt heißt es improvisieren.....
Dateianhänge
IMG-20180128-WA0014.jpeg

Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1208
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#12

Beitrag von t3k » Sonntag 28. Januar 2018, 17:07

Da hilft nur alle verfügbaren Töpfe u Kochstellen in Beschlag zu nehmen ;)

Wir fühlen „live“ mit dir !

Cheers
T3K „derzeit Flughafen Stockholm, Schweden“

DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#13

Beitrag von DarkUtopia » Sonntag 28. Januar 2018, 17:14

Zum Glück ist ein großer Topf verfügbar alles gut, vor allem zum kochen ist es kein Problem!

PS.:Ich suche schon nach einem Topf für ca. 30 Liter

DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#14

Beitrag von DarkUtopia » Sonntag 28. Januar 2018, 18:40

Es kocht vor sich hin!
Dateianhänge
IMG-20180128-WA0018.jpeg
IMG-20180128-WA0016.jpeg

TheCK
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 322
Registriert: Montag 30. März 2015, 11:01
Wohnort: Wien

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#15

Beitrag von TheCK » Sonntag 28. Januar 2018, 18:49

Leider zu spät gesehen, hätte sonst kurzfristig auch mit einem 26-Liter-Topf aushelfen können.
Aber es scheint ja die improvisierte Lösung auch ganz brauchbar zu funktionieren :-)
Fährst du grundsätzlich Doppelsude oder ist das heute eine Ausnahme?
LG Chris

DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#16

Beitrag von DarkUtopia » Sonntag 28. Januar 2018, 19:11

Trotz Ausfall des Einkocher gibt es kein Zurück!


@CK ich mache meistens doppelsude wenn meine bessere Hälfte arbeiten ist, somit haben wir mehr Zeit zu zweit und ich kann mich ganz der Leidenschaft hingeben. Win win quasi
Dateianhänge
IMG_20180128_190810.jpg

Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1208
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#17

Beitrag von t3k » Sonntag 28. Januar 2018, 19:47

Sehr schick ! Schön zu sehen das es dennoch klappt

DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#18

Beitrag von DarkUtopia » Sonntag 28. Januar 2018, 20:31

=)
Momentan steht der Thermoport bei 68°C, eine Stunde darfs jetzt rasten. Dann nochmal auf 2 Töpfe kochen, dann in den Gäreimer, und noch nach draußen abkühlen da ich nicht mehr meine Kühlschlange abkochen kann....naja Bier wirds werden ;)

DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#19

Beitrag von DarkUtopia » Sonntag 28. Januar 2018, 21:26

Letzte Iodprobe für heute! :thumbsup

Los geht's!
Dateianhänge
IMG_20180128_211652.jpg

Benutzeravatar
glassart
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1444
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2015, 11:50

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#20

Beitrag von glassart » Sonntag 28. Januar 2018, 22:25

bist aber eifrig heute :Bigsmile
ich habe schon um 10:45 angestellt und es blubbert schon -Gott sei Dank, das ist immer so ein Gefühl bis die Hefe endlich ankommt.

lg Herbert aus OÖ :Drink

DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#21

Beitrag von DarkUtopia » Sonntag 28. Januar 2018, 22:52

Ich warte auf die zweite Hopfengabe. Es brodelt vor sich hin. Noch einen Eimer waschen und die zwei kochtöpfe dann komm ich endlich zur Ruhe. Leider hat mein Bock noch nicht Anstelltemperatur. Der Rest wird über Nacht abgekühlt da ja leider alles iwie anderst gelaufen ist als geplant!
@glassart ja das gefühl kenne ich

DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#22

Beitrag von DarkUtopia » Montag 29. Januar 2018, 00:11

So es ist geschafft!
Alle 3 Sude sind im Gäreimer, die SHA liegt über den 60%. Die Würzen schmecken vielversprechend. Es ist alles gewaschen und wieder verstaut!
Ich hoffe ihr hattet Spaß beim lesen, morgen gibt es noch ein kleines Update mit finalen Werten, gute Nacht!

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5520
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#23

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Montag 29. Januar 2018, 00:19

Das Bier kann nur gut werden, bei dem Einsatz :Drink
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#24

Beitrag von DarkUtopia » Montag 29. Januar 2018, 00:46

Natürlich hat auch der Gär Kühlschrank den Löffel abgegeben und in Wien wird es warm... Dann suche ich den kältesten Ort im Haus und stelle dort mein Bock hin, ajajajaja

DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#25

Beitrag von DarkUtopia » Montag 29. Januar 2018, 07:54

So der Bock wurde bei 12 Grad angestellt mit einem 2 Liter starter von der Imperial Yeast Harvest. Starter wurde dekantiert. Es waren knapp 20 Liter bei 18Brix. Der Rest ist noch warm, ich hoffe am Abend geht's dann los! Lg

DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Dark Utopias "live" Bericht

#26

Beitrag von DarkUtopia » Montag 29. Januar 2018, 19:02

Sodale, ein letztes Mal, ohne Bilder. Heute in der Früh hab ich den Bock angestellt heute Mittag blubbert er schon fröhlich vor sich hin bei 11-12 Grad . Gerade eben die anderen beiden angestellt, das IPA sind 20 Liter bei 15 Plato, das Brett ist bei 14,2 Plato mit gut 20 fast 21 Liter. Ich hab jedes der Biere mit einer Hefe von Imperial Yeast angestellt. Das IPA mir der Dry Hop (hier wird natürlich gestopft) und das Brett mit der Darkness und bei Ende oder abklingender HG wird in einen Glasballon umgefüllt und mit der Suburban Brett gepitcht

Antworten