6. Brautag im Brauhaus Südpark

Bitte beschränkt Euch auf das Wesentliche, die Bilder. Nach Möglichkeit langatmige oder ausführliche Textpassagen vermeiden. In der Kürze liegt die Würze.
Antworten
Benutzeravatar
mossoma
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

6. Brautag im Brauhaus Südpark

#1

Beitrag von mossoma » Freitag 14. Dezember 2018, 09:53

Freitag ist wie üblich Brautag im Brauhaus Südpark :Bigsmile

Pünktlich um 14:00 Uhr werde ich heute mit meinem ersten UG Bier starten.

Es soll ein Böhmisches Pils werden.

Die flüssig Hefe, Wyeast 2278, habe ich am Mittwoch vorbereitet.....
Der Gärschrank ist auf 9 Grad eingestellt....

Die Braujause, Buchteln mit Vanille Sauce steht auch bereit...


Bild


Eine Frage hätte ich bitte:

Welche Temperatur, sollte die Würze haben, wenn ich sie mit der Hefe anstelle :Grübel

Tom der sich auf sein Pils freut :thumbup

Benutzeravatar
beercan
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 564
Registriert: Freitag 19. Februar 2016, 12:57
Wohnort: Prenzlau
Kontaktdaten:

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#2

Beitrag von beercan » Freitag 14. Dezember 2018, 10:16

Hallo Tom,
diese sollte bei etwa 9 Grad liegen also so wie du deinen Kühlschrank eingestellt hast. Beachte bitte, dass durch die Gärung die Temperatur der Würze steigt.
Durst wird durch Bier erst schön!

http://rb-homebrewery.jimdo.com/ noch in Arbeit.

Benutzeravatar
schlupf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1090
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 15:51
Wohnort: Lentföhrden

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#3

Beitrag von schlupf » Freitag 14. Dezember 2018, 10:19

mossoma hat geschrieben:
Freitag 14. Dezember 2018, 09:53
Eine Frage hätte ich bitte:

Welche Temperatur, sollte die Würze haben, wenn ich sie mit der Hefe anstelle :Grübel

Tom der sich auf sein Pils freut :thumbup
Moin,

Kurze Antwort:
Ca. 2 Grad kälter als die angestrebte Gärtemperatur.

Viel Erfolg,
Sebastian

Hobrau
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 51
Registriert: Dienstag 6. Juni 2017, 23:26

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#4

Beitrag von Hobrau » Freitag 14. Dezember 2018, 10:23

Morgen,
ich mache es für ein böhmisches Pils so: Anstellen bei 8 bis 9 Grad u bei Ankommen der Gärung dann auf 10 Grad für mindestens eine Woche.
Viel Erfolg
Chris
Gott hat die Hefe und den Teig gemacht, und er schätzt die Gärung nicht geringer ein als die Vegetation
(R. W. Emerson)

Hobrau
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 51
Registriert: Dienstag 6. Juni 2017, 23:26

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#5

Beitrag von Hobrau » Freitag 14. Dezember 2018, 10:25

Da waren die Anderen wieder schneller :Greets
Gott hat die Hefe und den Teig gemacht, und er schätzt die Gärung nicht geringer ein als die Vegetation
(R. W. Emerson)

Benutzeravatar
mossoma
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#6

Beitrag von mossoma » Freitag 14. Dezember 2018, 10:53

Jungs, ihr seit spitze, danke euch allen......

Und die Hefe sollte welche Temperatur haben...... :Grübel

Jetzt hat sie 21 Grad

In der Wyeast Beschreibung, steht nämlich :

Rühren Sie die Würze kräftig, um Luft einzubringen
(notwendig für die weitere Vermehrung der
Hefezellen). Verschließen Sie das Gärloch, und halten
Sie die Temperatur auf 23°C bis die Gärung anfängt.
Das ist meistens innerhalb 24 Stunden, abhängig von
der Hefesorte, der Brau-Methode und der
Gärtemperatur. Danach auf die gewünschte
Gärtemperatur abkühlen!

Tom der seinen Kühlschrank nun etwas runter dreht

Benutzeravatar
schlupf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1090
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 15:51
Wohnort: Lentföhrden

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#7

Beitrag von schlupf » Freitag 14. Dezember 2018, 11:02

Bist du dir denn sicher, dass ein Päckchen Flüssighefe reicht? Gerade mit kaltem Anstellen.

Du hattest ja geschrieben, dass du sie Mittwoch vorbereitet hast, da war ich jetzt von einem Starter ausgegangen...
Wenn du nur das Pack gesmackt hast, weiß ich gar nicht, ob das nicht sogar etwas zu früh war...

Benutzeravatar
Alt-Phex
Moderator
Moderator
Beiträge: 8144
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 01:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#8

Beitrag von Alt-Phex » Freitag 14. Dezember 2018, 11:36

Wenn du warm anstellst, wie das beschrieben wird, kannst du dir die anschliessende kalte Gärung auch gleich sparen. Die unerwünschten Fehlaromen werden zu Beginn der Gärung gebildet. Also stell bei 8°C an und lass es durch die Gärung von alleine auf 10°C kommen. Allerdings reicht eine Packung Hefe dafür nicht aus, du brauchst schon zwei.
"Viele Biere werden am Etikettierer gemacht"

Benutzeravatar
mossoma
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#9

Beitrag von mossoma » Freitag 14. Dezember 2018, 12:52

Ok......dann braue ich später und mache mir aus der einen Packung Hefe einen Starter....

Tom der jetzt schauen muss, wie er einen Starter macht

Benutzeravatar
beercan
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 564
Registriert: Freitag 19. Februar 2016, 12:57
Wohnort: Prenzlau
Kontaktdaten:

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#10

Beitrag von beercan » Freitag 14. Dezember 2018, 13:06

Durst wird durch Bier erst schön!

http://rb-homebrewery.jimdo.com/ noch in Arbeit.

Benutzeravatar
mossoma
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#11

Beitrag von mossoma » Freitag 14. Dezember 2018, 13:30

Danke.....los geht`s

Tom

Benutzeravatar
hyper472
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2198
Registriert: Freitag 2. Oktober 2015, 22:33
Wohnort: Nürnberg

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#12

Beitrag von hyper472 » Freitag 14. Dezember 2018, 22:26

Und dann hat die Hefe idealerweise zwischen 0 und 3° C weniger Temperatur als die Würze.

Wer trinkt das eigentlich alles, was Du braust?

Viele Grüße, Henning
"Das Bier aber macht das Fleisch des Menschen fett und gibt seinem Antlitz eine schöne Farbe durch die Kraft und den guten Saft des Getreides."
Hildegard von Bingen (1098-1179)

Benutzeravatar
mossoma
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#13

Beitrag von mossoma » Samstag 15. Dezember 2018, 10:57

Als Director des Süd Park Chapter, müssen nun alle meine Mitglieder mein Bier für 2,20 Euro die Flasche trinken..... :Wink

Bild

Bild

Tom Director Süd Park Chapter

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2394
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#14

Beitrag von beryll » Samstag 15. Dezember 2018, 11:21

Du verkaufst Dein Bier...?
Hier würde direkt der Aufschrei losgehen... :Shocked

VG Peter
"Um...Snoochie boochies" Romrod... BONG!!!!!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

HBST Saar-Lor-Lux
Terminfindung Treffen der Saar-Lor-Lux Brauer

HBST Saar-Lor-Lux internes

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1941
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#15

Beitrag von Chrissi_Chris » Samstag 15. Dezember 2018, 11:36

beryll hat geschrieben:
Samstag 15. Dezember 2018, 11:21
Du verkaufst Dein Bier...?
Hier würde direkt der Aufschrei losgehen... :Shocked

VG Peter
Warte einfach mal ab... 3....2....1... gleich gehts los...

Ich glaube allerdings nicht das Tom sein Bier verkauft, das weiß doch jeder, das dies nicht einfach so erlaubt ist. :Wink

LG Chris

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2394
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#16

Beitrag von beryll » Samstag 15. Dezember 2018, 11:37

Also mit „hier“ meinte ich übrigens nicht das Forum sondern die Bundesrepublik Deutschland...

Tom verkauft das sicher nicht, sondern seine Mitglieder werfen 2,20 EUR freiwillig in einen Klingelbeutel, der irgendwo rumliegt ;-)

VG Peter
"Um...Snoochie boochies" Romrod... BONG!!!!!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

HBST Saar-Lor-Lux
Terminfindung Treffen der Saar-Lor-Lux Brauer

HBST Saar-Lor-Lux internes

Benutzeravatar
brauflo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 579
Registriert: Donnerstag 24. Juli 2014, 10:46
Wohnort: Ebergötzen

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#17

Beitrag von brauflo » Samstag 15. Dezember 2018, 12:18

...Und zum Chapter-Treffen bringt Tom sich selbst was zu trinken mit, vergisst dann aber, die Reste auch wieder mit nach Hause zu nehmen...
________________________________________________________________

... wollte ich immer schon mal machen...


Meine Vorstellung:
viewtopic.php?p=184866#p184866

Benutzeravatar
schlupf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1090
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 15:51
Wohnort: Lentföhrden

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#18

Beitrag von schlupf » Samstag 15. Dezember 2018, 12:51

Ich glaube, er meinte, seine Mitglieder müssen sein Bier trinken und bekommen 2,20€/Flasche Schmerzensgeld... :Drink

Benutzeravatar
Frudel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 938
Registriert: Donnerstag 28. April 2016, 22:12

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#19

Beitrag von Frudel » Samstag 15. Dezember 2018, 13:10

Man sehen , ob sich der Konsum von alkoholhaltigen selbstgebrauten Genussmitteln reziprok
zur Anzahl der Mitglieder des Süd Park Chapter verhält. :Waa
Viele Menschen benutzen Informationen und Fakten wie ein Betrunkener einen Laternenpfahl :
Vor allem zur Stütze ihres Standpunktes und weniger zum Beleuchten eines Sachverhaltes.

Benne
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 64
Registriert: Montag 17. September 2018, 16:00

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#20

Beitrag von Benne » Samstag 15. Dezember 2018, 13:49

Wirklich bebildert ist diese Braudoku aber nicht oder täusche ich mich?

Benutzeravatar
Lapfanne
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 102
Registriert: Mittwoch 25. April 2018, 21:24
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#21

Beitrag von Lapfanne » Samstag 15. Dezember 2018, 14:25

beryll hat geschrieben:
Samstag 15. Dezember 2018, 11:37
Also mit „hier“ meinte ich übrigens nicht das Forum sondern die Bundesrepublik Deutschland...

Tom verkauft das sicher nicht, sondern seine Mitglieder werfen 2,20 EUR freiwillig in einen Klingelbeutel, der irgendwo rumliegt ;-)

VG Peter
Ist er nicht in Österreich? :Waa :Grübel

Benutzeravatar
mossoma
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#22

Beitrag von mossoma » Samstag 15. Dezember 2018, 14:27

Tja, bei mir im Chapter herrscht Zucht und Ordnung..... :thumbup


Hier war ein Bild, entfernt vom Mod Philipp wegen rechter Symbolik. Auf dem Bild war eine Kette, eine Box von Leatherman und zwei Ringe zu sehen. Auf dem einen Ring stand "1%er", auf dem anderen das Eiserne Kreuz.


Tom der Onepercenter :Smile

PS: Austria
Zuletzt geändert von philipp am Sonntag 23. Dezember 2018, 19:59, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Rechte Symbolik

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4065
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#23

Beitrag von afri » Samstag 15. Dezember 2018, 22:21

mossoma hat geschrieben:
Samstag 15. Dezember 2018, 14:27
Tom der Onepercenter
Das solltest du jetzt aber konsequenterweise erklären, denn mit dem Begriff oder dem Ring können viele hier nichts anfangen.
Achim (eher fiftypercenter seiend)
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5320
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#24

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Samstag 15. Dezember 2018, 22:28

Frudel hat geschrieben:
Samstag 15. Dezember 2018, 13:10
Man sehen , ob sich der Konsum von alkoholhaltigen selbstgebrauten Genussmitteln reziprok
zur Anzahl der Mitglieder des Süd Park Chapter verhält. :Waa
Ganz sicher. Je mehr Bier, desto mehr Bäume springen im Südpark auf die Straße.

Jens
(Der mit 1%er auch nichts anfangen kann. Entweder Alkoholfreies 0,5%iges oder ab 4,5% aufwärts ...)
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
Frudel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 938
Registriert: Donnerstag 28. April 2016, 22:12

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#25

Beitrag von Frudel » Samstag 15. Dezember 2018, 23:01

Oh 1% er , das muss man erst auf sich wirken lassen..... müsst ich mir genau überlegen ob ich sowas am Finger haben
will .
Habs mir überlegt , will ich nicht!

Die gültigen Gesetze werden hingegen abgelehnt und Gangmitglieder demonstrieren explizit die Bereitschaft zu körperlicher Gewalt. Viele der auch international organisierten Outlaw Motorcycle Gangs sind Teil der organisierten Kriminalität, und betreiben zur Finanzierung ihrer Aktivitäten Schutzgelderpressung, Drogenhandel und Zuhälterei. Von einer Gang beherrschte Territorien werden gegen andere Gangs auch mit Mord und Totschlag verteidigt, es kommt mitunter zu jahrelang anhaltenden Gang-Kriegen wie zwischen den Hells Angels und Bandido[/i

Ich möchte ausserdem noch darauf hinweisen , dass das Symbol des eisenernen Kreuzes meist in irgendwelchen Kriegen
eine Rolle gespielt hat.
Viele Menschen benutzen Informationen und Fakten wie ein Betrunkener einen Laternenpfahl :
Vor allem zur Stütze ihres Standpunktes und weniger zum Beleuchten eines Sachverhaltes.

Benne
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 64
Registriert: Montag 17. September 2018, 16:00

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#26

Beitrag von Benne » Samstag 15. Dezember 2018, 23:22

Lasst uns doch einfach über unser Bier fachsimpeln, schwätzen, lästern und gegenseitig Tipps geben.
Auch eine Braudoku hat potenzial abzuschweifen....
Ich mag deine Beiträge Tom, aber mit einer (Bebilderten)braudoku hat dein Part 6 bisher wenig zu tun...

Benne, der eigentlich nicht in der dritten Person redet

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2394
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#27

Beitrag von beryll » Samstag 15. Dezember 2018, 23:38

Naja, der 6. Brautag ist einem fehlenden Starter zum Opfer gefallen...
"Um...Snoochie boochies" Romrod... BONG!!!!!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

HBST Saar-Lor-Lux
Terminfindung Treffen der Saar-Lor-Lux Brauer

HBST Saar-Lor-Lux internes

Benutzeravatar
mossoma
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#28

Beitrag von mossoma » Samstag 15. Dezember 2018, 23:41

Ja, leider.......aber nächste Woche lassen wir es wieder so richtig losgehen mit meinem Böhmischen Pils......versprochen

Tom alias Mr. Wild Hogs :Bigsmile :Smile :Greets

fff
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 49
Registriert: Sonntag 27. Mai 2018, 01:40

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#29

Beitrag von fff » Sonntag 16. Dezember 2018, 12:50

Oh 1% er , das muss man erst auf sich wirken lassen..... müsst ich mir genau überlegen ob ich sowas am Finger haben
will .

:goodpost:

Bierbert
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 166
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 08:51

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#30

Beitrag von Bierbert » Donnerstag 20. Dezember 2018, 23:15

Eigentlich mochte ich die Braudokumentationen von Tom, aber entweder ist das ein sehr schlechter Spass oder wir sollten uns Gedanken zur Distanzierung von Mitgliedern machen. Ich möchte nicht mit jemandem zusammen leben/schreiben/in Verbindung gebracht werden, der offen zu Gewalt steht. Tut mir leid. Das ist nicht in Ordnung. Nichts gegen Gewalt in Film, Spielen oder physischem Sport, aber im Normalen Leben hat das keinen Platz.

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4065
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#31

Beitrag von afri » Freitag 21. Dezember 2018, 00:17

Bierbert hat geschrieben:
Donnerstag 20. Dezember 2018, 23:15
entweder ist das ein sehr schlechter Spass oder wir sollten uns Gedanken zur Distanzierung von Mitgliedern machen
Tu das, ich werde über Tom jedoch nur urteilen, nach dem was er hier schrub oder anregte. Sicher muss sich niemand mit 1%ern abgeben, aber ich bin da eher schmerzfrei.
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Benutzeravatar
schlupf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1090
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 15:51
Wohnort: Lentföhrden

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#32

Beitrag von schlupf » Freitag 21. Dezember 2018, 08:19

Ist die Harley Owners Group überhaupt ein 1%er MC?
Ich dachte immer, das sind der besonders langweilige und spießige Verein, den es nur gibt, damit Harley fahrende mittelalte Familienväter sich auch was auf die Kutte nähen können? :Waa

Aber da scheine ich ja daneben zu liegen...

Benutzeravatar
schlupf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1090
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 15:51
Wohnort: Lentföhrden

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#33

Beitrag von schlupf » Freitag 21. Dezember 2018, 08:27

Okay, habe gerade nochmal bei meinem Kollegen mit guten Kontakten zu Rot Weiß nachgefragt, der hat das so bestätigt.

Dann ist Tom entweder das schwarze Schaf im Verein, oder er trifft gerne provokante Modeentscheidungen.

Benutzeravatar
mossoma
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#34

Beitrag von mossoma » Freitag 21. Dezember 2018, 08:37

schlupf hat geschrieben:
Freitag 21. Dezember 2018, 08:19
Ist die Harley Owners Group überhaupt ein 1%er MC?
Ich dachte immer, das sind der besonders langweilige und spießige Verein, den es nur gibt, damit Harley fahrende mittelalte Familienväter sich auch was auf die Kutte nähen können? :Waa

Aber da scheine ich ja daneben zu liegen...
:thumbsup :thumbsup :thumbsup

Du hast mich durchschaut........ :thumbup

Tom der heute braut

Benutzeravatar
FloNRW
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 252
Registriert: Freitag 20. April 2018, 13:54
Wohnort: Olfen

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#35

Beitrag von FloNRW » Freitag 21. Dezember 2018, 11:26

Vielleicht ist Tom gar nicht Tom, sondern Manuel Neuer
neuer.JPG
neuer.JPG (37.42 KiB) 2752 mal betrachtet
Sry für OT der musste jetz sein :thumbsup
Mit Biersinnlichen Grüßen
Florian :Drink

Benutzeravatar
mossoma
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#36

Beitrag von mossoma » Freitag 21. Dezember 2018, 12:10

Frage....wenn ich ein Smack Pack aktiviert habe, wie lange kann ich das so liegen lassen..........maximal und bei welcher Temperatur.....

Tom der in Gedanken schon im Ski Urlaub ist

Benutzeravatar
SpitzerSpitzel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 110
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 11:52

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#37

Beitrag von SpitzerSpitzel » Sonntag 23. Dezember 2018, 11:35

Benne hat geschrieben:
Samstag 15. Dezember 2018, 23:22
Lasst uns doch einfach über unser Bier fachsimpeln, schwätzen, lästern und gegenseitig Tipps geben.
Auch eine Braudoku hat potenzial abzuschweifen....
Ich mag deine Beiträge Tom, aber mit einer (Bebilderten)braudoku hat dein Part 6 bisher wenig zu tun...

Benne, der eigentlich nicht in der dritten Person redet
Finde ich jetzt so nicht, bin auch sehr enttäuscht über diese beiläufige Provokation, als nächstes kann man
ja mal versuchen einen Hackenkreuz-Ring zu platzieren...……. schade, sich mit sowas zu behängen :Angry

Benutzeravatar
philipp
Moderator
Moderator
Beiträge: 3419
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 20:43

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#38

Beitrag von philipp » Sonntag 23. Dezember 2018, 20:03

Kurzer Moderatoreneinschub: Ich habe das Bild entfernt. Mossoma, ich weiß, dass es nur ein nett gemeinter Spaß war, aber das Eiserne Kreuz ist nun einmal ganz klar eine rechte Symbolik. Bitte lasst uns das aber hier nicht weiter diskutieren. Wenn jemand mit dem Entfernen ein Problem hat, mag er das bitte mit mir per PM klären.
Der Porter, den man in London gemeiniglich Bier zu nennen pflegt, ist unter den Malz-Getränken das vollkommenste.
http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/h ... ew/1817246

Im alten Forum als 'rattenfurz' bekannt gewesen.

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2394
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#39

Beitrag von beryll » Sonntag 23. Dezember 2018, 20:40

Hallo Philipp,

ich schicke Dir mal kurz was per PN...

VG Peter
"Um...Snoochie boochies" Romrod... BONG!!!!!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

HBST Saar-Lor-Lux
Terminfindung Treffen der Saar-Lor-Lux Brauer

HBST Saar-Lor-Lux internes

Benutzeravatar
mossoma
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#40

Beitrag von mossoma » Sonntag 23. Dezember 2018, 21:02

Ein Servus aus OÖ,

Schon in Ordnung Phillip.....obwohl das Eiserne Kreuz keine rechte Symbolik darstellt.....und 1%er nicht gewaltverherrlichend sein müssen.....



Leider haben einige den Joke nicht verstanden........Macht ja nix.....

Tom der harte Bier brauende Biker wünscht euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest, das alle eure Wünsche in Erfüllung gehen
Zuletzt geändert von mossoma am Sonntag 23. Dezember 2018, 21:56, insgesamt 1-mal geändert.

Bierbert
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 166
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 08:51

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#41

Beitrag von Bierbert » Sonntag 23. Dezember 2018, 21:45

Ich frage mich, wieso ein Ring mit dem Eisernen Kreuz schlimmer ist, als ein Ring mit (anscheinend Spass) gewaltverherrlichendem 1%. Gewalt ist okay, solange sie unpolitisch ist? Komische Ansicht.

Ich danke dem Moderator fürs Entfernen. Und Spitzerspizel fürs Aufstehen gegen diesen schlechten Spass. Normal schreibe ich sowas nicht, aber wir können doch nicht die einzigen gewesen sein, die das gestört hat.

Benutzeravatar
glassart
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1433
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2015, 11:50

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#42

Beitrag von glassart » Montag 24. Dezember 2018, 00:02

und wenn man das Log des IPA in -was trinkt ihre gerade - https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... ad#p309833 - sich genauer ansieht und den Davidstern sieht wird es für mich einfach ein wenig "schwierig"
aber das sollen andere entscheiden - nur ich komme damit nicht zurecht :thumbdown

lg Herbert :Drink

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9220
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#43

Beitrag von gulp » Montag 24. Dezember 2018, 00:18

Das kann auch der Brauerstern sein: https://de.wikipedia.org/wiki/Brauerstern

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Benutzeravatar
Tozzi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4456
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 23:17
Wohnort: München

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#44

Beitrag von Tozzi » Montag 24. Dezember 2018, 00:47

mossoma hat geschrieben:
Sonntag 23. Dezember 2018, 21:02
Schon in Ordnung Phillip.....obwohl das Eiserne Kreuz keine rechte Symbolik darstellt.....und 1%er nicht gewaltverherrlichend sein müssen.....
In dieser Form (das ist die bis Anfang 1945 gebräuchliche) eben leider schon.
Und die 1% Sache ist mindestens fragwürdig, in Kombination mit einem (sehr guten) Werkzeugset, das aber auch als Waffe taugt, und einem Schlagring, dessen Besitz meines Erachtens in Deutschland strafbar ist.
Bierbert hat geschrieben:
Sonntag 23. Dezember 2018, 21:45
Ich frage mich, wieso ein Ring mit dem Eisernen Kreuz schlimmer ist, als ein Ring mit (anscheinend Spass) gewaltverherrlichendem 1%. Gewalt ist okay, solange sie unpolitisch ist? Komische Ansicht.
Das sollte man aus der ganzen Geschichte nicht herauslesen, weder von der einen, noch der anderen Seite.
Das Ganze war sehr hart an der Grenze, hart an der Illegalität gekratzt aber eben noch nicht darüber.
Nach dem Grundsatz "In Dubio Pro Reo" gehe ich davon aus, dass das einfach ein Witz war, der gehörig in die Hose gegangen ist.

@Tom, an Deiner Stelle würde ich jetzt mal kurz innehalten und künftig doppelten Abstand zu mißverständlichen bzw. kontroversen Symbolen halten.

Einer weiteren Diskussion sollten wir uns an dieser Stelle enthalten.

Ich wünsche uns allen ein frohes und friedliches Weihnachtsfest. :Angel
Viele Grüße aus München
Stephan

fff
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 49
Registriert: Sonntag 27. Mai 2018, 01:40

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#45

Beitrag von fff » Montag 24. Dezember 2018, 00:50

Normal schreibe ich sowas nicht, aber wir können doch nicht die einzigen gewesen sein, die das gestört hat.
Bierbert,

Du bist nicht der Einzige der dazu etwas geschrieben hat und Du bist auch nicht der Einzige den das gestört hat.
Ich kann auch nicht verstehen, wie man das als harmlosen Spaß abtun kann und frage mich, ob da die Grenze zwischen Toleranz und Gleichgültigkeit verloren gegangen ist. Ebenso hat mich überrascht, dass erst Mal keine Reaktion auf dieses Bild von der Moderation kam.

Aber warum hier den großen Aufriss machen, wenn es anscheinend eh keinen interessiert - mehr als sich seine eigenen Gedanken dazu zu machen, ist im Rahmen diese Fadens vermutlich nicht möglich.

Benutzeravatar
Tozzi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4456
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 23:17
Wohnort: München

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#46

Beitrag von Tozzi » Montag 24. Dezember 2018, 01:02

Tozzi hat geschrieben:
Montag 24. Dezember 2018, 00:47
Einer weiteren Diskussion sollten wir uns an dieser Stelle enthalten.
Ok, geht offenbar nicht, also:
fff hat geschrieben:
Montag 24. Dezember 2018, 00:50
Ich kann auch nicht verstehen, wie man das als harmlosen Spaß abtun kann und frage mich, ob da die Grenze zwischen Toleranz und Gleichgültigkeit verloren gegangen ist. Ebenso hat mich überrascht, dass erst Mal keine Reaktion auf dieses Bild von der Moderation kam.
Wir haben nicht automatisch jeden einzelnen Beitrag auf dem Radar, denn auch wir haben noch anderes zu tun. :Grübel
Nachdem die Meldung erfolgt ist, haben wir innerhalb von 24 Stunden reagiert.
Der Fall ist grenzwertig, und wurde im Team diskutiert.

Können wir das jetzt bitte ruhen lassen und auf eine Hexenjagd verzichten.
Es wurden keine geltenden Gesetze verletzt. Das fragliche Bild wurde entfernt. Von einer Verwarnung wurde knapp abgesehen.

Ich mach hier jetzt mal zu bis morgen früh.
Weihnachten ist.
Viele Grüße aus München
Stephan

Benutzeravatar
philipp
Moderator
Moderator
Beiträge: 3419
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 20:43

Re: 6. Brautag im Brauhaus Südpark

#47

Beitrag von philipp » Montag 24. Dezember 2018, 20:05

Wir haben nicht eine "Foren-Meldung" über den Melden-Button bekommen. Grundsätzlich gilt: Wenn ihr etwas seht, was gegen unsere Forenregeln verstößt: Drückt auf den "Melden-Knopf" und lasst uns die Arbeit machen - das geschieht meist abseits vom Radar; dann werden eigentlich nette Threads wie der hier auch nicht ganz zerschossen.

Ansonsten wünsche ich auch frohe Weihnachten! Sollte jemand noch etwas zum ursprünglichen Thema schreiben möchte, bitte per PM an mich wenden, dann entsperre ich den Thread wieder.
Der Porter, den man in London gemeiniglich Bier zu nennen pflegt, ist unter den Malz-Getränken das vollkommenste.
http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/h ... ew/1817246

Im alten Forum als 'rattenfurz' bekannt gewesen.

Antworten