Seite 1 von 1

California Lager

Verfasst: Sonntag 30. Dezember 2018, 19:21
von hyper472
So Ihr Lieben,

es wurde mal wieder Zeit, für die Welt meinen aktuellen Stand der Technik festzuhalten. Steht alles unter den Fotos, bei Fragen fragen.

Re: California Lager

Verfasst: Montag 31. Dezember 2018, 11:24
von cyme
Sieht gut aus, halt uns auf dem laufenden wie das Ergebnis wird. Ich habe in letzter Zeit genug perfektes Helles getrunken, und entsprechend mal wieder Lust auf ein rustikaleres UG mit Charakter. Cluster und Anchor Hefe klingt da ganz appetitlich, schade nur, dass Malz sechszeiliger Gerste schwer zu bekommen ist.

Re: California Lager

Verfasst: Montag 31. Dezember 2018, 14:50
von hyper472
cyme hat geschrieben:
Montag 31. Dezember 2018, 11:24
Sieht gut aus, halt uns auf dem laufenden wie das Ergebnis wird.
Mach ich. Bin selber gespannt, das ist mein erster Versuch mit einer California Lager. Gärt bei 15°C Raumtemperatur.
cyme hat geschrieben:
Montag 31. Dezember 2018, 11:24
Ich habe in letzter Zeit genug perfektes Helles getrunken,
Hast Du dafür einen Anfängrtip? Ich kann ab nächster Woche endlich auch kontrolliert vergären :Bigsmile

Viele Grüße und guten Rutsch, Henning

Re: California Lager

Verfasst: Montag 31. Dezember 2018, 15:06
von cyme
Die Hellen waren nicht selbstgebraut, die Verwandschaft kauft gerne Augustiner und Tegernseer, und das gab es eben über die Feiertage.

Re: California Lager

Verfasst: Freitag 11. Januar 2019, 14:51
von hyper472
Die SHA von 75% dürfte übrigens nicht stimmen. Die Waage geht zurück nach China...