Seite 1 von 1

Sonnenhopfen Klon auf der Terrasse

Verfasst: Donnerstag 4. Juli 2019, 20:54
von sudkasper
Dann will ich Euch mal mit durch den Tage nehmen.
IMG_9687.jpeg
Erst mal am Vortag nen Hefestarter angesetzt. Danke an BeerOClock für die Hefe
IMG_9690.jpeg
Auch immer gut am Vortag: Schroten.
IMG_9692.jpeg
Dann Einmaischwasser aufheizen. Der neue Rührermotor schein deutlich potenter zu sein, als der, der letztes Mal rauchend aufgegeben hatte.
IMG_9694.jpeg
Schnell noch ne Kühlung für den neuen Motor gefummelt, damit der nicht wieder stirbt (war schon warm!!).
IMG_9695.jpeg
Einmaischen und begeistert zuschauen, wie der Motor NICHT langsamer wird, sondern durchzieht.
IMG_9697.jpeg
Nachgußwasser ansetzen 70 grad
IMG_9698.jpeg
Off Topic: Mittach vorbereiten (Entrecote Sous Vide)
IMG_9701.jpeg
Ablassen in den neuen Läuterbehälter.
IMG_9702.jpeg
Der übliche Flow. Nachguss in Läuterbottich in Würzepfanne 1,3 l/min und eine nicht so gute Ausbeute (Filterkuchen zu flach und nicht gut durchspült tippe ich). Geklappt hatte aber.
IMG_9705.jpeg
Hopfenkochen mit ein bisschen Perle (15 IBU statt 10 wie beim Sonnenhopfen)
IMG_9706.jpeg
Ab durch den PWT und dann ins Faß. Ziel waren 15 grad, aber die Zeit drängte.
IMG_9707.jpeg
Hier noch mal die Kühlkaskade
IMG_9708.jpeg
Temperatur am Ausgang PWT.
Die Hefegabe zeige ich Euch morgen. Muß noch aufräumen und abwaschen und so.

Re: Sonnenhopfen Klon auf der Terrasse

Verfasst: Freitag 5. Juli 2019, 12:27
von sudkasper
Jetzt habe ich mal die mitgeschriebenen Daten der Temperatursteuerung in Excel geworfen. Hier der Fahrplan von Gestern:


Ich frag mich was da beim Aufheizen am Anfang passiert ist. Eigentlich sollte die Heizung durchgängig laufen, aber es sieht so aus, als ob immer wieder pausiert worden wäre. Gerührt hat es die ganze Zeit.
Maische_Log_Sonnenhopfen.png
Log Datei

Re: Sonnenhopfen Klon auf der Terrasse

Verfasst: Freitag 5. Juli 2019, 12:38
von sudkasper
Hier nun noch die restlichen Bilder des Tages.
E5AB99A1-A19E-48CB-B2D7-800ED0246906.jpeg
Stammwürze auf den Punkt bei 12,8.
8EDED2CF-E556-41E5-82FB-E52917F4D05C.jpeg
Hefe ist auch schon aktiv.
D2B97B96-4D6B-4DF7-A05C-1190B41E87CA.jpeg
iSpindel ist geladen und bereit.
EE5F559A-4B34-461D-9973-5EBF1659CF77.jpeg
Ab ins Fass mit dem Messschwimmer!
A208897A-996E-4220-B2DF-1451B99ADB74.jpeg
Noch aus dem Glattwasser ein Schankbier probiert und schnell nen Gäreimer gefummelt.
85080724-5BB4-4BE8-8996-136EACA74416.jpeg
Dann mal los Hefe.
481D37FC-32A6-4667-83DE-C51DFCADDA9A.jpeg
Das Licht am Waschbecken kann dann auch ausgemacht werden.
12F2CEA7-8C9A-4446-8FFF-7E2FC6ECB9A1.jpeg
Die iSpindel meldet Temperaturanstieg
A48566DE-8704-443D-A382-FC0D705BC7B2.jpeg
Und die Stammwürze sinkt. Die Hefe legt los!

Re: Sonnenhopfen Klon auf der Terrasse

Verfasst: Freitag 5. Juli 2019, 12:40
von HubertBräu
Schöne Doku .. besonders Dein Mittagessen gefällt mir :thumbup Bereite ich auch immer so zu.

Re: Sonnenhopfen Klon auf der Terrasse

Verfasst: Freitag 5. Juli 2019, 12:57
von sudkasper
Danke. Wie sehen denn die Bilder bei Dir aus? Auf dem iPhone ist alles richtig, aber hier bei mir im Browser liegt alles quer.

Re: Sonnenhopfen Klon auf der Terrasse

Verfasst: Sonntag 7. Juli 2019, 22:51
von sudkasper
85A85CF3-0B9C-4449-A6F9-8D607406522B.jpeg
Ich denke mal morgen wird ins Fass geschlaucht und dann gestopft.

Re: Sonnenhopfen Klon auf der Terrasse

Verfasst: Mittwoch 10. Juli 2019, 15:25
von sudkasper
Hier nun die letzten Bilder vom Stopfen und Lagern:
7348A045-3DA9-4EDB-93C3-9997091FF7F8.jpeg
Vergorenes Bier
C44752A7-D459-4483-9518-B63E3A058704.jpeg
Schläuchen ins Lagerfass
33917D12-2B7E-4561-85CC-A5BEE8C57706.jpeg
Hefereste mit iSpindel
57DAC9E7-78E6-4BF3-8537-C244539D50C6.jpeg
Vorbereiten der Teeeier
FE4D9579-10D4-45C4-96C9-C82313A6C8FD.jpeg
Befestigung am Steigrohr
8D40D6F7-382A-48EC-B661-E06F7AD9AAE0.jpeg
Stopfkette

Re: Sonnenhopfen Klon auf der Terrasse

Verfasst: Mittwoch 10. Juli 2019, 15:45
von stefan78h
Stopfst du im Keg?

Keine Angst das sich kleine Hopfenstücke durch das Siebe schwemmen?

Re: Sonnenhopfen Klon auf der Terrasse

Verfasst: Mittwoch 10. Juli 2019, 20:40
von sudkasper
Wenn ich aus dem Fass ausschenke, drücke ich es noch einmal um, um die Hefe los zu werden. Ansonsten fülle im Gegendruck in die Flasche ab. Dann wird sich der Hopfen auch mit dem Hefeschlamm am Boden fest halten.

Re: Sonnenhopfen Klon auf der Terrasse

Verfasst: Donnerstag 11. Juli 2019, 20:10
von sudkasper
Noch als Abschlussschmankerl ein kleines Sahnehäubchen: Habe zufällig im Sperrmüll einen sehr schönen Fasskühlschrank ohne Eisfach gefunden. Der Kühlschrank sah so gut aus, dass es nur zwei Vermutungen gab: 1. Er wurde bei einer Wohnungsauflösung einfach auf die Straße gestellt. 2. Der Thermostat war kaputt. Letzteres war der Fall. Mit einem externen Thermostat und zunächst einer vorsichtigen 15 Minuten Intervallschaltung und gebrücktem inneren Thermostat läuft die Kühlung jetzt an für den Sonnenhopfen. Zum Glück habe ich ein WLAN Thermometer (iSpindel) und kann somit den Kühlschrank in der Garage bestens im Auge behalten.
C76EF16B-8262-4C87-A534-12EBD14937E5.jpeg
53E159FC-4E32-48AD-9622-DF95088B7EA8.jpeg
226D2E36-C0FB-4741-936D-F8AABA3F0B35.jpeg
60017071-19B6-4D5B-834D-5C08798B592A.jpeg
4B988E49-BBD8-419B-B7E6-FFF6E02305A6.jpeg
6DC1FB66-B375-454F-B9FC-029860CC9C1B.jpeg

Re: Sonnenhopfen Klon auf der Terrasse

Verfasst: Freitag 12. Juli 2019, 17:46
von Bierbert
Top! Gute Doku. Danke