Grainfather G30 | Double IPA - California über Alles!

Bitte beschränkt Euch auf das Wesentliche, die Bilder. Nach Möglichkeit langatmige oder ausführliche Textpassagen vermeiden. In der Kürze liegt die Würze.
Antworten
Benutzeravatar
Brewpilot
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 29
Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2014, 12:09
Wohnort: Roethis

Grainfather G30 | Double IPA - California über Alles!

#1

Beitrag von Brewpilot » Freitag 25. September 2020, 20:57

Hallo liebe Braucommunity,

ich bin schon seit 6 Jahren Hobbybrauer und hatte mir leider bis jetzt noch nie die Zeit genommen einen Brautag zu dokumentieren. Aufgrund der Corona bedingten Kurzarbeit bleibt mir momentan viel Zeit zum Bierbrauen und endlich einen entsprechenden Beitrag hier zu verfassen.

Normalerweise zeichne ich Kondensstreifen an den Himmel (oder Chemtrails - wie manche Verschwörungstheoretiker behaupten), aber heute möchte ich euch mit auf eine Reise in meinen Braukeller - a.k.a "Waschküche" nehmen.
1.jpg
Der Name "California über Alles" stammt vom Song der Band Dead Kennedys aus San Francisco. Bei meinen vielen Aufenthalten in der Region hab ich das IPA aus der Gegend schätzen gelernt. Am meisten Beeindruckt hat mich die Russian River Brewery in Santa Rosa und die Brauereiführung bei Sierra Nevada in Chico.

Wer kann sich noch an die Zeiten erinnern, als man den Amis unterstellt hatte, sie können kein anständiges Bier brauen....
Es ist ein super hopfiges Double IPA geworden.
Rezept.pdf
(893.35 KiB) 129-mal heruntergeladen
Equipment Check bevor es los geht
2.jpg
Bei dem kalten Wetter ziehen wir dem Grainfather doch besser ne Jacke an
3.jpg
Einmaischwasser
4.jpg
Jeder hat ja seinen Trick, wie man die Bodenplatte ins Malzrohr bekommt ohne den Gummi zu verschieben. Ich nehme ein bisschen Spüli und wasche alles wieder gründlichst ab.
5.jpg
6.jpg
Aufheizen!
7.jpg
Die Braugerste habe ich dieses mal schon geschrotet bestellt. Im Gesamten 6.5Kg
8.jpg
Rein damit!
9.jpg
10.jpg
11.jpg
12.jpg
PH Wert passt auch!
13.jpg
Deckel drauf!
14.jpg
Nachgusswasser nicht vergessen!
15.jpg
Maische in Arbeit
16.jpg
In der Zwischenzeit schon mal die Hopfengaben für die Kochphase vorbereiten
17.jpg
Juhuuu, Maischen fertig!
18.jpg
Der Grainfather hat die Möglichkeit die Nachgussmenge (jeweils 1 Liter) mit einen Tastendruck mitzuzählen. Früher hab ich immer Strichliste geführt.
19.jpg
20.jpg
Kochen (leider etwas unscharf)
21.jpg
Den Gegenstromkühler desinfiziere ich mit heißer Würze
22.jpg
Nochmals Hopfen! (Hopstand - Whirlpool)
23.jpg
25.jpg
24.jpg
Und dann ab ins Gärfass :-)
26.jpg
27.jpg
Knapp unter 17 Brix auf dem Refraktometer - Ziel erreicht!
28.jpg
Am Schluss bleibt nur noch....PUTZEN PUTZEN PUTZEN
29.jpg
In ein paar Tagen gibts dann 2 stufiges Hopfenstopfen und dann ab ins Keg zum Reifen.

Ich kann es kaum erwarten!

C H E E R S!

Harry
Cheers :Drink,

Harry
____________________
Nur Fliegen ist schöner

Benutzeravatar
mcorny76
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 285
Registriert: Donnerstag 19. November 2015, 14:20

Re: Grainfather G30 | Double IPA - California über Alles!

#2

Beitrag von mcorny76 » Freitag 25. September 2020, 21:46

Hallo Harry,
vielen Dank für die gelungene Doku. Hat Spaß gemacht zu zuschauen :thumbup
Sag mal, hast du keine Sorge bzgl. dem Spüli-Einsatz wegen eines evtl. Produktrückstands und der negativen Auswmirkungen im Bier in Sachen Schaum?
Ginge denn nicht ersatzweise Schankhahnfett?
Und bitte berichte mal über das fertige Bier.
Cheers,
Michael
Gruß
Michael :Drink

BM 20 Plus
GF Conical & Glycolchiller

Benutzeravatar
Bieryllium
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 157
Registriert: Dienstag 27. November 2018, 19:19
Wohnort: Nürnberg

Re: Grainfather G30 | Double IPA - California über Alles!

#3

Beitrag von Bieryllium » Freitag 25. September 2020, 22:20

mcorny76 hat geschrieben:
Freitag 25. September 2020, 21:46
Sag mal, hast du keine Sorge bzgl. dem Spüli-Einsatz wegen eines evtl. Produktrückstands und der negativen Auswmirkungen im Bier in Sachen Schaum?
Sieht nicht danach aus und ich mach mir da auch keinen Kopf. Schließlich esse ich auch mit den Tellern und dem Besteck und trinke aus Gefäßen die mit Spülmittel sauber gemacht werden (benutze möglichst umweltfreundliche Produkte). Außerdem scheint es so als käme ich mit Spülmittel, gut schrubben (zerlegen um an die schlecht erreichbaren Stellen ranzukommen) und kochendem Wasser zurecht. Mir ist bisher keine einzige Flasche sauer o.ä. geworden. Ganz ohne starsan und co.
Grüße aus Nürnberg!

Euer Christopher

Benutzeravatar
Brewpilot
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 29
Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2014, 12:09
Wohnort: Roethis

Re: Grainfather G30 | Double IPA - California über Alles!

#4

Beitrag von Brewpilot » Samstag 26. September 2020, 13:07

mcorny76 hat geschrieben:
Freitag 25. September 2020, 21:46
Hallo Harry,
vielen Dank für die gelungene Doku. Hat Spaß gemacht zu zuschauen :thumbup
Sag mal, hast du keine Sorge bzgl. dem Spüli-Einsatz wegen eines evtl. Produktrückstands und der negativen Auswmirkungen im Bier in Sachen Schaum?
Ginge denn nicht ersatzweise Schankhahnfett?
Und bitte berichte mal über das fertige Bier.
Cheers,
Michael
Ich hatte bisher noch nie Probleme mit der Schaumstabilität. Mit ausreichend Wasser spülen hat immer alles entfernt.

Manch einer hat übrigens auch schon Staub vom Schroten verwendet, ich habe mich aber entweder zu dumm angestellt oder es funktioniert halt doch nicht so gut...

Die Gärung hat übrigens nach 12 Stunden sichtbar eingesetzt. Nun warte ich die Hauptgärung zu ca 75% ab und beginne dann mit dem Dryhopping.

Update folgt....

Harry
Cheers :Drink,

Harry
____________________
Nur Fliegen ist schöner

Sennox
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 20. Juni 2020, 08:18

Re: Grainfather G30 | Double IPA - California über Alles!

#5

Beitrag von Sennox » Samstag 10. Oktober 2020, 23:45

Sehr schöne Braudoku, der Grainfather reizt mich schon etwas muss ich zugeben :thumbsup
Aber zur Zeit muss ich noch mit meinem normalen 15 Liter Topf am Herd auskommen :Smile möchte zuerst lieber in Edelstahl beim Gären investieren :Angel

Benutzeravatar
haefner
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 667
Registriert: Montag 12. Dezember 2016, 09:06
Wohnort: Welzheimer Wald

Re: Grainfather G30 | Double IPA - California über Alles!

#6

Beitrag von haefner » Sonntag 11. Oktober 2020, 08:04

Hallo,

danke für die Doku, hat Spaß gemacht zu lesen. Hat mich außerdem inspiriert auch mal wieder ein DIPA zu machen :).

Gruß Micha

Benutzeravatar
DerDallmann
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2330
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 10:11

Re: Grainfather G30 | Double IPA - California über Alles!

#7

Beitrag von DerDallmann » Sonntag 11. Oktober 2020, 20:32

Dann bitte vorab diese PDF reinziehen
Dateianhänge
doubleIPA.pdf
(1.38 MiB) 171-mal heruntergeladen
Mit freundlichen Grüßen,

Johst

Hobbybrauer Stammtisch Postleitzahl 21255 und Umgebung, bei Interesse PN

Benutzeravatar
Brewpilot
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 29
Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2014, 12:09
Wohnort: Roethis

Re: Grainfather G30 | Double IPA - California über Alles!

#8

Beitrag von Brewpilot » Sonntag 6. Dezember 2020, 20:28

Wenn die Russian River Brewery nur nicht so weit weg wäre..

Ich kann jedem IPA Fan nur ans Herzen legen, wenn ihr mal in San Francisco seid, nehmt euch nen Mietwagen, fahrt nach Santa Rosa und macht es euch im Taproom bei ein paar Bier und einem saftigen Burger gemütlich.
Cheers :Drink,

Harry
____________________
Nur Fliegen ist schöner

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 719
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Grainfather G30 | Double IPA - California über Alles!

#9

Beitrag von bierhistoriker.org » Sonntag 6. Dezember 2020, 22:59

Brewpilot hat geschrieben:
Sonntag 6. Dezember 2020, 20:28
Wenn die Russian River Brewery nur nicht so weit weg wäre..
Großartige Biere!
Die Chefin, Natalie, hat heute Geburtstag!

cheers

Jürgen
Hobbybrauerstammtisch Köln und Umgebung: https://www.facebook.com/groups/KoelnerHobbybrauer/
Kölner Bierhistoriker eV : http://koelnerbierhistoriker.org/
BJCP Deutschland (Facebook-Gruppe): https://www.facebook.com/groups/625748487884003/

Benutzeravatar
DevilsHole82
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1228
Registriert: Dienstag 13. Oktober 2015, 10:03
Wohnort: Neunkirchen (Siegerland)

Re: Grainfather G30 | Double IPA - California über Alles!

#10

Beitrag von DevilsHole82 » Montag 7. Dezember 2020, 12:49

Brewpilot hat geschrieben:
Sonntag 6. Dezember 2020, 20:28
Wenn die Russian River Brewery nur nicht so weit weg wäre..

Ich kann jedem IPA Fan nur ans Herzen legen, wenn ihr mal in San Francisco seid, nehmt euch nen Mietwagen, fahrt nach Santa Rosa und macht es euch im Taproom bei ein paar Bier und einem saftigen Burger gemütlich.
Die Pizza ist auch super :Drink
Gruß, Daniel

Was von Herzen kommt gelingt, weil's einen gibt, der die Kelle schwingt. Heute back ich, morgen brau ich, wer heimlich nascht, den verhau ich.

Benutzeravatar
Boludo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 18504
Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 20:55

Re: Grainfather G30 | Double IPA - California über Alles!

#11

Beitrag von Boludo » Montag 7. Dezember 2020, 17:13

Jemand, der sein Bier nach einem Dead Kennedys Song benennt, muss einfach ein dufter Typ sein!
:Drink

Adr5an
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 14. Dezember 2018, 16:56

Re: Grainfather G30 | Double IPA - California über Alles!

#12

Beitrag von Adr5an » Samstag 19. Dezember 2020, 08:01

Danke für die super Doku!

Bild

Was ist das für ein kleines Sieb? Hopspider? Gibts das auch von Grainfather?

Lg

Safari-Guide
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Montag 21. September 2020, 12:09

Re: Grainfather G30 | Double IPA - California über Alles!

#13

Beitrag von Safari-Guide » Samstag 19. Dezember 2020, 11:15

Das ist der Orginal GF Overflow Filter. Gibt es im Zubehör. Man kann alternativ auch ein feines Metallteesieb nehmen.

Erik

Antworten