HBCon 2020 - Jurywettbewerb

Benutzeravatar
schloemi
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1261
Registriert: Donnerstag 7. August 2014, 07:30
Wohnort: 16348 Marienwerder

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#201

Beitrag von schloemi » Donnerstag 26. März 2020, 20:37

Ja fleißig seids ihr: Habe heute 9 Pakete bekommen, alle unversehrt. Ich war erstaunt, mit welcher Kreativität und Materialien man sich ein Paket zusammenbasteln kann. Das Unboxing war ein teilweise eine wahre Freude. Gerne weiter so :thumbup

2006 Hobbybrauer
2016 Biersommelier (Doemens)

Benutzeravatar
Bierwisch
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 3447
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 18:02
Wohnort: Thüringen

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#202

Beitrag von Bierwisch » Freitag 27. März 2020, 10:34

Neubierig hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 17:59
ggansde hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 16:44
Moin,
Torsten, möge der Bessere gewinnen :Fight :Drink
VG, Markus
Werde ich, danke :P

Cheers,

Keith :-)
Du machst bei den Sauerbieren mit? Na super, dann weiß ich ja was uns erwartet - ein Bier, das nach Sauerkirschtorte mit Schokostreuseln und Schlagsahne schmeckt. Mit Krokant! Und einem Eierlikör hinterher!
Ich hatte echt gedacht, daß ich diesmal was gewinne...

Markus, wir teilen uns aber Platz zwei und drei, gelle?!

Allen schöne Grüße aus der Isolation (home office)!
Der Klügere kippt nach!

Benutzeravatar
Neubierig
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1856
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 19:28

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#203

Beitrag von Neubierig » Freitag 27. März 2020, 11:01

Bierwisch hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 10:34

Markus, wir teilen uns aber Platz zwei und drei, gelle?!

Allen schöne Grüße aus der Isolation (home office)!
Ich sage hier nicht, was ich einreiche (will Niemand beeinflussen), aber hinter dir und Markus, wäre ich mit dritten Platz mehr als zufrieden (ist aber eher unwahrscheinlich, aber wer weiß?)

Frohes Schaffen beim Home Office und ein schönes Wochenende!

Cheers,

Keith :-)
Beer - the only reason I get up in the afternoon

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 719
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#204

Beitrag von bierhistoriker.org » Freitag 27. März 2020, 16:39

Hallo an alle Sauerbier-Liebhaber und -Produzenten!

In der Sauerbierkategorie sind Stand heute 5 Biere angekommen.
Für Romrod waren 21 angemeldet - also Leute, da geht noch was!!!

Lasst Euch nicht das Feedback von 6-7 Certified Judges (teilweise zusätzlich noch Diplom-Biersommeliers) entgehen!
Wir planen, an drei verschiedenen Orten zu bewerten und nach jedem Bier per Skype die Konsens-Punktzahl festzulegen; am Ende der Session(s)
wird dann über die ersten Plätze abgestimmt!

Freue mich schon auf gute Sauer-Biere!

Cheers

Jürgen

PS: Wenn das ganze gut läuft, kann das durchaus mal die "Blaupause" für überregionale Competitions sein, an denen Judges teilnehmen, ohne zu reisen!
("Allein durch meinen Willen setzt sich mein Geist in Bewegung und Sapho´s-Saft verleiht den Gedanken Geschwindigkeit.")
Hobbybrauerstammtisch Köln und Umgebung: https://www.facebook.com/groups/KoelnerHobbybrauer/
Kölner Bierhistoriker eV : http://koelnerbierhistoriker.org/
BJCP Deutschland (Facebook-Gruppe): https://www.facebook.com/groups/625748487884003/

Benutzeravatar
Bilbobreu
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1101
Registriert: Samstag 16. März 2013, 12:32

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#205

Beitrag von Bilbobreu » Freitag 27. März 2020, 17:37

Hallo Jürgen,
mein Sauerbier ist heute auf die Reise zu dir gegangen … während die anderen hier im Forum schon das Fell des Bären teilen, bevor er erlegt ist. :P
Beste Grüße
Stefan

Benutzeravatar
thomsen
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 27
Registriert: Sonntag 3. März 2019, 16:54

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#206

Beitrag von thomsen » Freitag 27. März 2020, 20:39

Hatte die Mail mit den Wettbewerbsinfos irgendwie nicht bekommen... Hab mir jetzt die Infos noch rechtzeitig organisiert - auch der Gröne Bagalut wird also noch sein Sauerbier nach Köln schicken, geht am Montag raus. Soll ja schon ein anständiger Wettbewerb werden, wenn ihr euch schon so viel Mühe für uns gebt!

Gruß,
Markus

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 719
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#207

Beitrag von bierhistoriker.org » Freitag 27. März 2020, 22:13

thomsen hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 20:39
Hatte die Mail mit den Wettbewerbsinfos irgendwie nicht bekommen... Hab mir jetzt die Infos noch rechtzeitig organisiert - auch der Gröne Bagalut wird also noch sein Sauerbier nach Köln schicken, geht am Montag raus. Soll ja schon ein anständiger Wettbewerb werden, wenn ihr euch schon so viel Mühe für uns gebt!

Gruß,
Markus
Bilbobreu hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 17:37
Hallo Jürgen,
mein Sauerbier ist heute auf die Reise zu dir gegangen … während die anderen hier im Forum schon das Fell des Bären teilen, bevor er erlegt ist. :P
Beste Grüße
Stefan
Super, da freue ich mich schon! ( Mein Junior und ich haben ja schon letztes Jahr Sauerbier in Romrod gejudged - nicht zusammen!)-

cheers

Jürgen
Hobbybrauerstammtisch Köln und Umgebung: https://www.facebook.com/groups/KoelnerHobbybrauer/
Kölner Bierhistoriker eV : http://koelnerbierhistoriker.org/
BJCP Deutschland (Facebook-Gruppe): https://www.facebook.com/groups/625748487884003/

Benutzeravatar
Kellerbraeu
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 344
Registriert: Samstag 11. Dezember 2004, 20:09
Kontaktdaten:

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#208

Beitrag von Kellerbraeu » Freitag 27. März 2020, 22:15

Mein Kveik ist heute wieder bei mir angekommen.😡
Es war schon in Stuttgart, fand aber nicht die richtige Straße 😢
Man muss schon die richtige Straße auf das Paket schreiben 😤
Ich Troll 🤥

Als hätte die Post nicht schon genug zu tuen.
Entschuldigung

Ulf

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7701
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#209

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Freitag 27. März 2020, 22:28

Was habt ihr denn Tolles mit der Kveik gebraut?
Das würde mich echt interessieren, wie die Verteilung in dieser recht breiten Kategorie sein wird.
Hat sich jemand an die experimentellen Stile -wie Dubbel- getraut, war es das schnelle englische IPA oder das klassische Farmhouse Ale (0A)?

Bei mir ist es das 0A. Ungekocht und ungespundet.
Zuletzt geändert von DerDerDasBierBraut am Freitag 27. März 2020, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

mackus
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 77
Registriert: Mittwoch 12. Juli 2017, 10:25
Wohnort: Augburg Hochzoll

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#210

Beitrag von mackus » Freitag 27. März 2020, 22:32

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 22:28
Was habt ihr denn Tolles mit der Kveik gebraut?
Hat sich jemand an die experimentellen Stile -wie Dubbel- getraut, war es das schnelle englische IPA oder das klassische Farmhouse Ale (0A)?

Bei mir ist es das 0A. Ungekocht und ungespundet.
Bei mir ist es ein DIPA.

Benutzeravatar
schloemi
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1261
Registriert: Donnerstag 7. August 2014, 07:30
Wohnort: 16348 Marienwerder

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#211

Beitrag von schloemi » Freitag 27. März 2020, 22:46

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Freitag 27. März 2020, 22:28
Was habt ihr denn Tolles mit der Kveik gebraut?
Das würde mich echt interessieren, wie die Verteilung in dieser recht breiten Kategorie sein wird.
Hat sich jemand an die experimentellen Stile -wie Dubbel- getraut, war es das schnelle englische IPA oder das klassische Farmhouse Ale (0A)?

Bei mir ist es das 0A. Ungekocht und ungespundet.
Ohne viel verraten zu wollen, aber bei der initialen Registrierung war es sehr verteilt, mit Häufung auf Farmhouse Ale, DIPA und für mich überraschend White IPA. Aber insgesamt war alles vertreten. Eine spannende Gruppe, die ich gerne selber gejudged hätte.

2006 Hobbybrauer
2016 Biersommelier (Doemens)

HrXXLight
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 674
Registriert: Montag 13. Januar 2014, 18:56
Wohnort: Mittelhessen
Kontaktdaten:

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#212

Beitrag von HrXXLight » Freitag 27. März 2020, 23:05

Habe mich dem Barleywine gewidmet
Bring more funk in your beer!
Brewing with Lacto and Brett.

HopHenry
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 29. Oktober 2019, 14:26

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#213

Beitrag von HopHenry » Samstag 28. März 2020, 05:20

Ich habe ebenfalls einen Barleywine gebraut.

Benutzeravatar
Kellerbraeu
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 344
Registriert: Samstag 11. Dezember 2004, 20:09
Kontaktdaten:

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#214

Beitrag von Kellerbraeu » Samstag 28. März 2020, 09:41

Ich habe den Dubble Sud geteilt.
Kveik und Abby

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7701
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#215

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Samstag 28. März 2020, 10:01

Sehr genial, das alles. In der Jury wäre ich auch gern.
Lasst uns die neuen Erkenntnisse bitte nach der Bewertung im Kveik Thread teilen.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Benutzeravatar
PauleHeista
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 30. Juni 2017, 16:43
Wohnort: Pünderich

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#216

Beitrag von PauleHeista » Samstag 28. März 2020, 10:58

Ich habe ein Baltic Porter gebraut. Kam sehr gut an. Leider schon alle.

Benutzeravatar
Malzknecht
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 590
Registriert: Freitag 2. Juni 2017, 09:17
Wohnort: Ascheberg (Westf)

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#217

Beitrag von Malzknecht » Samstag 28. März 2020, 19:37

DerDerDasBierBraut hat geschrieben: Was habt ihr denn Tolles mit der Kveik gebraut?
Das würde mich echt interessieren, wie die Verteilung in dieser recht breiten Kategorie sein wird.
Hat sich jemand an die experimentellen Stile -wie Dubbel- getraut, war es das schnelle englische IPA oder das klassische Farmhouse Ale (0A)?

Bei mir ist es das 0A. Ungekocht und ungespundet.
Deine Ebbegarden hat bei mir ein White IPA vernascht. War mein erstes Bier dieser Art. Eigentlich bin ich nicht so der Wit-Trinker, ist mir immer etwas zu lasch, aber in Kombi mit IPA ist das schon echt klasse.
Viele Grüße,
Tobi

Malzknecht.de - Mein Hobbybrauer Blog

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 719
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#218

Beitrag von bierhistoriker.org » Dienstag 31. März 2020, 16:16

.
.
Jurywettbewerb:

Sauerbierkategorie:

8 Einreichungen sind bei mir wohlbehalten angekommen; alle toll verpackt und mit mustergültigen Zetteln :thumbsup
Jeder hat von mir eine Mail mit der Bestätigung bekommen.
Was ist denn noch unterwegs? Wir schaffen noch ein paar mehr :Drink

cheers

Jürgen
Hobbybrauerstammtisch Köln und Umgebung: https://www.facebook.com/groups/KoelnerHobbybrauer/
Kölner Bierhistoriker eV : http://koelnerbierhistoriker.org/
BJCP Deutschland (Facebook-Gruppe): https://www.facebook.com/groups/625748487884003/

Benutzeravatar
danieldee
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1594
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 12:34
Wohnort: Bamberg

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#219

Beitrag von danieldee » Mittwoch 1. April 2020, 09:34

Wow ich bin total überwältigt von euren Lieferungen!

Schöne Zugaben und nette Worte sind dabei, das freut mich!

So wie es aussieht zum jetzigen Stand stehen 3 Gewinner fest in der Kategorie Irish Extra Stout :Bigsmile
Kommt da noch was?
"Bier ist der überzeugende Beweis dafür,
dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will"
Benjamin Franklin

Benutzeravatar
thomsen
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 27
Registriert: Sonntag 3. März 2019, 16:54

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#220

Beitrag von thomsen » Mittwoch 1. April 2020, 13:10

bierhistoriker.org hat geschrieben:
Dienstag 31. März 2020, 16:16

Was ist denn noch unterwegs? Wir schaffen noch ein paar mehr :Drink
Wie ja schon angekündigt, ist unser Sauerbier auf dem Weg. Hab's Montag zur Post gebracht.

Gruß,
Markus

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 719
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#221

Beitrag von bierhistoriker.org » Mittwoch 1. April 2020, 13:39

thomsen hat geschrieben:
Mittwoch 1. April 2020, 13:10
bierhistoriker.org hat geschrieben:
Dienstag 31. März 2020, 16:16

Was ist denn noch unterwegs? Wir schaffen noch ein paar mehr :Drink
Wie ja schon angekündigt, ist unser Sauerbier auf dem Weg. Hab's Montag zur Post gebracht.

Gruß,
Markus
:thumbsup
Hobbybrauerstammtisch Köln und Umgebung: https://www.facebook.com/groups/KoelnerHobbybrauer/
Kölner Bierhistoriker eV : http://koelnerbierhistoriker.org/
BJCP Deutschland (Facebook-Gruppe): https://www.facebook.com/groups/625748487884003/

Benutzeravatar
t3k
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1368
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#222

Beitrag von t3k » Mittwoch 1. April 2020, 22:32

Moin Moin,

der aktuelle Stand in Stuttgart (Kategorie Kveik) ist wie folgt:
22 Einsendungen in 8 verschidenen Unterkategorien.
Heute ging eine E-Mail an alle Einsender raus (schaut auch im Spamordner nach)

Alle Sendungen (bis auf eine, wo aber die 2 Einsendung heil angekommen ist) sind heil bei uns angekommen.
Sie stehen aufrecht und gut gekühlt in unserem Lager. :thumbsup

Ich freue mich bereits auf die Verkostung, das wird sicher großartig.

Cheers
T3K

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 719
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#223

Beitrag von bierhistoriker.org » Mittwoch 1. April 2020, 22:36

Klasse, wir sind jetzt auch bei 12 Einreichungen!

Wird bestimmt ein toller Gesamtwettbewerb!

cheers

Jürgen

Bleibt alle gesund!
Hobbybrauerstammtisch Köln und Umgebung: https://www.facebook.com/groups/KoelnerHobbybrauer/
Kölner Bierhistoriker eV : http://koelnerbierhistoriker.org/
BJCP Deutschland (Facebook-Gruppe): https://www.facebook.com/groups/625748487884003/

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7701
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#224

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Samstag 4. April 2020, 11:35

Sind die Biere von allen Teilnehmern inzwischen bei euch angekommen?
Habt ihr schon einen Termin für die Bewertung festgelegt?
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 719
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#225

Beitrag von bierhistoriker.org » Samstag 4. April 2020, 12:04

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Samstag 4. April 2020, 11:35
Sind die Biere von allen Teilnehmern inzwischen bei euch angekommen?
Habt ihr schon einen Termin für die Bewertung festgelegt?
Sauerbierkategorie:
Das letzte(?) Paket wird am Montag hoffentlich eintrudeln.
Dann sind wir bei 16 Einreichungen.
Plantermin fürs Judging ist derzeit beim Sauerbier der 10.4. (=Karfreitag) ; da wir aber Coronabedingt in unterschiedlichen 3 Städten sitzen,
wird die Logistik zeitlich noch eine Herausforderung!

cheers

Jürgen
Hobbybrauerstammtisch Köln und Umgebung: https://www.facebook.com/groups/KoelnerHobbybrauer/
Kölner Bierhistoriker eV : http://koelnerbierhistoriker.org/
BJCP Deutschland (Facebook-Gruppe): https://www.facebook.com/groups/625748487884003/

Benutzeravatar
Braufex
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1287
Registriert: Montag 6. August 2018, 22:22
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#226

Beitrag von Braufex » Samstag 4. April 2020, 12:16

danieldee hat geschrieben:
Mittwoch 1. April 2020, 09:34
Wow ich bin total überwältigt von euren Lieferungen!
Schöne Zugaben und nette Worte sind dabei, das freut mich!
Hallo Daniel,
ich hoffe meine Flaschen sind letzten Samstag dicht und ganz eingetroffen.
Habt Ihr schon einen Verkostungstermin fürs Münchner Dunkel?
Die Neugierde auf's Ergebnis steigt ins Grenzenlose ... :Wink

Gruß Erwin

Benutzeravatar
guenter
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 940
Registriert: Sonntag 21. August 2016, 11:30

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#227

Beitrag von guenter » Samstag 4. April 2020, 13:11

Wenn wir schon dabei sind: gibt es einen Termin für die Weizenbiere? Die werden mit der Zeit leider nicht besser.

Ich weiß, dass ihr euch dessen bewusst seid, aber auch bei mir steigt die Spannung. Wir Hobbybrauer sind ja soooo geduldig :Bigsmile
Bier trinken ist besser als Quark reden! :Drink

Benutzeravatar
VolT Bräu
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1017
Registriert: Montag 25. Juni 2018, 23:43

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#228

Beitrag von VolT Bräu » Samstag 4. April 2020, 13:19

guenter hat geschrieben:
Samstag 4. April 2020, 13:11
Wir Hobbybrauer sind ja soooo geduldig :Bigsmile
#Me too :Bigsmile
Jetzt mal Bier bei die Fische!

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7701
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#229

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Samstag 4. April 2020, 13:34

#Me too :Angel
Bei den ungekochten Kveiks hätte ich auch Bedenken, dass sich daraus irgendwann Bieressig entwickelt.

( Nur als Vorwand für pure Ungeduld. :thumbsup )
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Benutzeravatar
schloemi
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1261
Registriert: Donnerstag 7. August 2014, 07:30
Wohnort: 16348 Marienwerder

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#230

Beitrag von schloemi » Samstag 4. April 2020, 15:22

guenter hat geschrieben:
Samstag 4. April 2020, 13:11
Wenn wir schon dabei sind: gibt es einen Termin für die Weizenbiere? Die werden mit der Zeit leider nicht besser.

Ich weiß, dass ihr euch dessen bewusst seid, aber auch bei mir steigt die Spannung. Wir Hobbybrauer sind ja soooo geduldig :Bigsmile
Ich versuche auch diese Woche die Biere an die einzelnen Juroren zu verteilen, so dass wir ggf. schon Ostern verkosten können. Aktuell "reifen" die Biere gut gekühlt in der Tiefkühltruhe. Bezogen auf Alterung würde ich mir also weniger Sorgen machen. Wir haben bislang übrigens 18 Einsendungen, ggf. kommen noch 2 Nachzügler Montag/Dienstag. Das ist eine richtig tolle Quote, wenn man bedenkt, dass ursprünglich zwar 30 Tickets gekauft wurde, aber am Ende sich nur 24 angemeldet hatten. Das heißt wir liegen inn der Kategorie zwischen 70 und 80% und damit etwa beim Wert der letzen HBCon vor Ort. Einfach Klasse.

Geduld müsst ihr aber noch ein wenig aufbringen. Ich denke die Verkostung ist in den nächsten 2-3 Wochen durch, viel schwieriger wird dann die Organisation einer würdigen Siegerehrung. Da fehlt mir aktuell noch der richtige Plan, auch wenn schon ein paar Ideen reifen. Wer also seinen "Hausarrest" sinnvoll und kreativ nutzen möchte, kann gerne zur Ideenfindung beitragen - vielleicht winkt für die beste und durchführbare(!) Idee auch eine kleine Überraschung.

cu schloemi

2006 Hobbybrauer
2016 Biersommelier (Doemens)

Benutzeravatar
danieldee
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1594
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 12:34
Wohnort: Bamberg

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#231

Beitrag von danieldee » Samstag 4. April 2020, 21:45

Braufex hat geschrieben:
Samstag 4. April 2020, 12:16
danieldee hat geschrieben:
Mittwoch 1. April 2020, 09:34
Wow ich bin total überwältigt von euren Lieferungen!
Schöne Zugaben und nette Worte sind dabei, das freut mich!
Hallo Daniel,
ich hoffe meine Flaschen sind letzten Samstag dicht und ganz eingetroffen.
Habt Ihr schon einen Verkostungstermin fürs Münchner Dunkel?
Die Neugierde auf's Ergebnis steigt ins Grenzenlose ... :Wink

Gruß Erwin
Also ich denke wir werden das nächstes wochende oder übernächstes machen.
Insgesamt hab ich jetzt 19 einsendungen
"Bier ist der überzeugende Beweis dafür,
dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will"
Benjamin Franklin

Benutzeravatar
glassart
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1656
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2015, 11:50
Wohnort: Gunskirchen OÖ

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#232

Beitrag von glassart » Samstag 4. April 2020, 21:55

Ich schaffe es aus persönlichen (gesundheitlichen) Gründen nicht mein Sauerbier noch zu verschicken -aber egal, es wird ja wieder eine Möglichkeit geben

lg Herbert :Drink

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 719
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#233

Beitrag von bierhistoriker.org » Sonntag 5. April 2020, 09:16

glassart hat geschrieben:
Samstag 4. April 2020, 21:55
Ich schaffe es aus persönlichen (gesundheitlichen) Gründen nicht mein Sauerbier noch zu verschicken -aber egal, es wird ja wieder eine Möglichkeit geben

lg Herbert :Drink
Schade! Gute Besserung und bis zum nächsten Jahr!

Mit dem einen Bier, das noch unterwegs ist, werden wir beim Sauerbier bei 17 Eineichungen landen.
Möge das Beste gewinnen :Drink

Cheers

Jürgen
Hobbybrauerstammtisch Köln und Umgebung: https://www.facebook.com/groups/KoelnerHobbybrauer/
Kölner Bierhistoriker eV : http://koelnerbierhistoriker.org/
BJCP Deutschland (Facebook-Gruppe): https://www.facebook.com/groups/625748487884003/

Benutzeravatar
t3k
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1368
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#234

Beitrag von t3k » Sonntag 5. April 2020, 13:30

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Samstag 4. April 2020, 13:34
#Me too :Angel
Moinsen,

Jens, du müsstest für dein Kveik ne Empfangsbestätigung von mir via Mail bekommen haben. Es ist jedenfalls wohlbehalten bei uns angekommen und steht dunkel und gut gekühlt im Lagerkeller.

Auch wir erwarten noch einen Nachzügler womit wir dann 23 Einreichungen haben.
Wir werden vermutlich am 25.4 verkosten, früher geht es leider aus organisatorischen Gründen nicht. Auch wir werden in unterschiedlichen Städten rund um Stuttgart verkosten.

Cheers
T3K

Benutzeravatar
VolT Bräu
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1017
Registriert: Montag 25. Juni 2018, 23:43

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#235

Beitrag von VolT Bräu » Sonntag 5. April 2020, 14:21

Ohje, dann werden wir ja noch eine ganze Weile auf die Folter gespannt bis es eine Siegerehrung (per Videokonferenz?) geben kann.
Jetzt mal Bier bei die Fische!

Benutzeravatar
t3k
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1368
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#236

Beitrag von t3k » Montag 6. April 2020, 19:08

VolT Bräu hat geschrieben:
Sonntag 5. April 2020, 14:21
Ohje, dann werden wir ja noch eine ganze Weile auf die Folter gespannt bis es eine Siegerehrung (per Videokonferenz?) geben kann.
Drückt lieber erstmal die Daumen, das alle Juroren die nächsten paar Wochen fit bleiben :Greets . Sonst dauert es noch länger.

Cheers
T3K

Benutzeravatar
ggansde
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 6517
Registriert: Mittwoch 9. November 2005, 16:25
Wohnort: Rodgau

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#237

Beitrag von ggansde » Montag 6. April 2020, 20:26

Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns :crying
VG, Markus
"Durst ist schlimmer als Heimweh"
Insofern dieser Beitrag nicht durch MOD MODE ON gekennzeichnet ist, enthält er lediglich die Meinung eines gewöhnlichen Benutzers

mpwh
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 29. Mai 2018, 21:01
Wohnort: Hamburg

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#238

Beitrag von mpwh » Dienstag 7. April 2020, 10:34

Gab es in der Kategorie Dunkel Bestätigungsmails für den Eingang?

Benutzeravatar
Braufex
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1287
Registriert: Montag 6. August 2018, 22:22
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#239

Beitrag von Braufex » Dienstag 7. April 2020, 13:53

mpwh hat geschrieben:
Dienstag 7. April 2020, 10:34
Gab es in der Kategorie Dunkel Bestätigungsmails für den Eingang?
Hallo mpwh,
ich habe keine bekommen, allerdings habe ich über die Trackingfunktion das Eintreffen des Pakets erkannt.
Ist also mal kein schlechtes Zeichen, wenn Du auch keine bekommen hast.
Gruß Erwin

mpwh
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 29. Mai 2018, 21:01
Wohnort: Hamburg

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#240

Beitrag von mpwh » Dienstag 7. April 2020, 16:18

Danke!
Das Tracking hatte ich auch verfolgt, dacht nur, ich frag mal nach, nachdem einige andere Kategorien von Eingangsbestätigungen sprachen.
Bin gespannt auf die Ergebnisse, an dieser Stelle nochmal tausend Dank an die Organisatoren, toll, dass das der Wettbewerb trotz Pandemie stattfinden kann. :thumbsup

Benutzeravatar
danieldee
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1594
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 12:34
Wohnort: Bamberg

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#241

Beitrag von danieldee » Montag 13. April 2020, 20:16

Hallo,

nein Eingangsbestätigungsmails habe ich nicht geschrieben.

Wir haben 20 verschiedene "Dunkel" bei den Judges. Wir werden diese Woche das Tasting machen.

Liebe Grüße und bleibt gesund

Daniel
"Bier ist der überzeugende Beweis dafür,
dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will"
Benjamin Franklin

Benutzeravatar
Braufex
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1287
Registriert: Montag 6. August 2018, 22:22
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#242

Beitrag von Braufex » Montag 13. April 2020, 21:45

danieldee hat geschrieben:
Montag 13. April 2020, 20:16
Wir werden diese Woche das Tasting machen.
Servus Daniel,
klasse, dass Ihr es trotz allem noch auf die Beine gestellt habt :thumbup
Ich wünsch Euch viel Spass beim Tasting :Drink

Mit gespannten Grüßen,
Erwin

Benutzeravatar
danieldee
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1594
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 12:34
Wohnort: Bamberg

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#243

Beitrag von danieldee » Freitag 17. April 2020, 08:44

Hallo Zusammen,

gestern um 16Uhr haben wir die Verkostung der Kategorie Dunkel durchgezogen via Zoom Konferenez.

Das Ergebnis war erwartungsgemäß eine Gaußsche Verteilung.

Wir waren sehr häufig extrem nah beieinander bei der Punkteverteilung und konnten somit einen Konsens bilden über das Gesamtergebnis :Drink

Eigentlich hatte ich erwartet, dass das Münchner Dunkel vom Niveau schlechter sein wird als das Irish Extra Stout. Aber hier waren kaum Bierfehler enthalten. Auch die zu erwartenden Diacetylbomben blieben aus...Wirklich TOP!!

Die drei Sieger beim Münchner Dunkel waren wirklich absolut klasse Biere die man auch locker so gewerblich anbieten könnte :thumbsup

Es hat uns dreien sehr viel Spaß gemacht und wir hoffen, dass ihr natürlich die Kritiken die auf den Bewertungsbögen stehen nicht persönlich nehmt!

Macht weiter so denn beim Brauen gilt ja immer "Learning by doing"!

Schöne Grüße und bleibt gesund!
"Bier ist der überzeugende Beweis dafür,
dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will"
Benjamin Franklin

Benutzeravatar
aegir
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 2770
Registriert: Dienstag 8. Februar 2011, 16:07

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#244

Beitrag von aegir » Freitag 17. April 2020, 08:51

Wann bekommt man denn Bescheid wie es ausgegangen ist?

Gruß Horst

Benutzeravatar
London Rain
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 591
Registriert: Donnerstag 1. September 2016, 20:36
Wohnort: Essen, Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#245

Beitrag von London Rain » Freitag 17. April 2020, 11:38

danieldee hat geschrieben:
Freitag 17. April 2020, 08:44
Die drei Sieger beim Münchner Dunkel waren wirklich absolut klasse Biere die man auch locker so gewerblich anbieten könnte :thumbsup
Es sollte doch eigentlich drei Sieger pro Kategorie geben und nicht pro Stil?

Gruß
Tim

Benutzeravatar
Bierwisch
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 3447
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 18:02
Wohnort: Thüringen

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#246

Beitrag von Bierwisch » Freitag 17. April 2020, 12:39

Gibt es denn schon Infos zum Sauerbier-Tasting?
Der Klügere kippt nach!

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 719
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#247

Beitrag von bierhistoriker.org » Freitag 17. April 2020, 14:44

Bierwisch hat geschrieben:
Freitag 17. April 2020, 12:39
Gibt es denn schon Infos zum Sauerbier-Tasting?
Hallo Torsten,

am Sonntagabend sind wir voraussichtlich durch.
Dank Corona judgen wir separat in 4 Zweiergruppen - wer 4 Flaschen angeliefert hat, bekommt also 8 Feedbacks ( 3 Flaschen= 6 Feedbacks).
Da ist bestimmt für jeden eins dabei, das ihm gefällt :Angel
Die Ermittlung des Konsensus/der Gesamtpunktzahl sowie der drei Spitzenreiter erfolgt per Skype.

Cheers

Jürgen
Hobbybrauerstammtisch Köln und Umgebung: https://www.facebook.com/groups/KoelnerHobbybrauer/
Kölner Bierhistoriker eV : http://koelnerbierhistoriker.org/
BJCP Deutschland (Facebook-Gruppe): https://www.facebook.com/groups/625748487884003/

Benutzeravatar
danieldee
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1594
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 12:34
Wohnort: Bamberg

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#248

Beitrag von danieldee » Freitag 17. April 2020, 22:11

London Rain hat geschrieben:
Freitag 17. April 2020, 11:38
danieldee hat geschrieben:
Freitag 17. April 2020, 08:44
Die drei Sieger beim Münchner Dunkel waren wirklich absolut klasse Biere die man auch locker so gewerblich anbieten könnte :thumbsup
Es sollte doch eigentlich drei Sieger pro Kategorie geben und nicht pro Stil?

Gruß
Tim

Stimmt natürlich! Danke für den Hinweis!
"Bier ist der überzeugende Beweis dafür,
dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will"
Benjamin Franklin

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 719
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#249

Beitrag von bierhistoriker.org » Montag 20. April 2020, 15:34

Sauerbier-Kategorie:

So, die Gewinnerbiere wurden gestern ermittelt und an schloemi gemeldet.
Tolle Biere! Schon mal Glückwunsch an die noch unwissenden Gewinner!
Tolle Leistung! Sour beers are not easy :Angel

Wenn schloemi alle Gewinner verkündet hat, gibt es auch die Scoresheets für die Einreicher per Mail!

Wir haben alle Biere in 4 Zweiergruppen gejudget, also bitte nicht verwundert sein, wenn die Bandbreite in der Bewertung vielleicht etwas größer ist als bei den üblichen 3/4-Personen-Flights :Grübel
Die Bandbreite der Einzel-Scores geht von 13 bis 45 Punkte, die der Konsensus-Scores von 20 bis 41 Punkte.
Der Durchschnitt der Konsensus-Scores lag bei rd. 35 (9 von 17 Bieren waren zwischen 35 und 41!!!).
Die Sieger wurden in einem Quasi-BOS-Verfahren ermittelt:
Jeder Judge hat die Reihenfolge seiner persönlichen TOP-Five mitgeteilt ( 1.Platz: 5 Punkte bis 5.Platz:1 Punkt).
Die Punkte wurden entsprechend addiert-höchste Punktzahl= the winner takes it all!
Das Siegerbier wurde übrigens von 7 der 8 Judges nominiert, der 2. Platz von 6 Judges, der 3. von 5 Judges.
So, jetzt wisst ihr alles (und doch nichts)! :Greets


Es hat sehr viel Spaß gemacht und ruft in irgendeiner Form nach Wiederholung, oder?

Cheers

Jürgen
Hobbybrauerstammtisch Köln und Umgebung: https://www.facebook.com/groups/KoelnerHobbybrauer/
Kölner Bierhistoriker eV : http://koelnerbierhistoriker.org/
BJCP Deutschland (Facebook-Gruppe): https://www.facebook.com/groups/625748487884003/

Benutzeravatar
schloemi
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1261
Registriert: Donnerstag 7. August 2014, 07:30
Wohnort: 16348 Marienwerder

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

#250

Beitrag von schloemi » Dienstag 21. April 2020, 08:27

bierhistoriker.org hat geschrieben:
Montag 20. April 2020, 15:34

So, die Gewinnerbiere wurden gestern ermittelt und an schloemi gemeldet.
Vielen Dank Jürgen für deine Kurzanalyse. Wir sind gestern ebenfalls mit der Kategorie "Weizen/Wit" fertig geworden.

Insgesamt hatten wir 10 Weizen und 8 Wit-Biere zu verkosten.
Die Bandbreite der Einzel-Scores ging von 13 bis 47 Punkte, die der Konsensus-Scores von 13 bis 44 Punkte.
Der Durchschnitt der Konsensus-Scores lag bei rd. 32 Punkten - 29 bei Weizen, 35,875 bei Wit.

Die Diskrepanz zwischen Weizen und Wit ist dadurch zu erklären, dass wir beim Weizen 2 Biere hatten, die etwas unten aus dem Rahmen fielen, einmal aufgrund deutlicher Bierfehler, einmal soweit Out-of-Style, dass eine Bewertung unmöglich war.

Am Ende waren die Top-Biere ziemlich "gerecht" verteilt, jeweils 3 Biere hatten bei Wit und Weizen über 40 Punkte, insgesamt hatten 10 Biere über 35 Punkte. Das finde ich eine tolle Leistung, insbesondere auch im Hiblick darauf, dass gerade die Weizenbiere typischerweise frisch ihren Höhepunkt haben und wir nun doch fast 6 Wochen nach dem ursprünglichen Tasting-Termin befanden.

Die Biere wurde von 3 Judges gescored (Alexander Speer, Carsten Helmholdt und mir). Wir haben die Biere in 4 Flights aufgeteilt, jeweils einzeln verkostet und uns anschließend über Video-Chat ausgetauscht, um dieBiere zu besprechen und einen Konsensus zu finden. Die Qualität der Mit-Judges muss ich als überragend gut einstufen: für mein Dafürhalten sehr kompetent, präzise und feinsinnig in der Warnehmung. Es war eine gegenseitige Bereicherung, so dass wir sehr viel von den anderen mitnehmen konnten.

So lagen die Einschätzungen bis auf 3-4 Ausnahmen auch relativ nah beeinander. Wenn man möchte, kann man diese Ausreiser auch gegründen: entgegen des "normalen" Modus, bei dem alle Judges sich am Tisch in der Regel ein Bier teilen, hatte wir jeweils 3 unterschiedliche Flaschen, in unserem Fall sogar allesamt Flaschenvergoren. Dies führte teilweise zu erheblichen Unterschieden, beispielsweise hatten wir vereinzelt "Gusher", bei den Mit-Juroren war aber alles völlig in Ordnung. Auch die Rezenz lief teilweise offenbar stark auseinander. Im Rahmen des Konsensus haben wir dann versucht, diese Seiteneffekte zu harmoniseren.

Der BOS erwies sich als äußerst schwierig, da 5-6 Biere wirklich sehr nah beieinander lagen. Hier lag auch für meinen Geschmack der entscheidene Nachteil zu einer Verkostung vor Ort, idealerweise durch ein anderes Judge-Team oder zumindest mit zeitlichen Abstand und einem direkten Vergleich.

Wie auch immer es viel Spaß gemacht, ich tolle Biere verkostet, die ich jederzeit auch käuflich erwerben würde und die ich auf diesem Niveau selber vermutlich nicht so hingebracht hätte.

Viele Grüße
schloemi

2006 Hobbybrauer
2016 Biersommelier (Doemens)

Antworten