Handbier der "normalen" Teilnehmer

Antworten
Benutzeravatar
Sura
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 3341
Registriert: Montag 2. November 2015, 22:37

Handbier der "normalen" Teilnehmer

#1

Beitrag von Sura » Dienstag 4. Februar 2020, 06:54

Moin!

Es werden ja vielleicht einige Teilnehmer "Handbier" dabeihaben, damit man auch neben dem offziellen Ausschank oder so am Tisch mal Bier "tauschen" kann. Da man ja morgens irgendwann zur Burg anreisst, wäre da eine Kühlmöglichkeit ja echt schön. Ist da irgendwas eingeplant? (Stell ich mir bei ?00 Teilnehmern knifflig vor....)
Alternativ wäre eine Eiswürfel-Anlaufstelle für die eigene Kühltasche ganz nett... :Drink

Gruß,
Kai
"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem."
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
Brauwolf
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 6974
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 21:07
Kontaktdaten:

Re: Handbier der "normalen" Teilnehmer

#2

Beitrag von Brauwolf » Dienstag 4. Februar 2020, 10:26

Eine bereitgestellte Kühltruhe, in der jeder Teilnehmer seine mitgebrachten Kühlelemente (in einer beschrifteten Plastiktüte) eigenverantwortlich versenken kann, wäre die praktikabelste Lösung. Zwei Sätze Kühlelemente zum wechseln und das Wochenende ist gerettet.

Cheers, Ruthard
Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht denselben Horizont.
Mein Blog: Brew24.com

Benutzeravatar
VolT Bräu
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1017
Registriert: Montag 25. Juni 2018, 23:43

Re: Handbier der "normalen" Teilnehmer

#3

Beitrag von VolT Bräu » Dienstag 4. Februar 2020, 10:41

Also letztes Jahr gab's einen Kühlanhänger (was zwar etwas knapp bemessen bzw. chaotisch war, aber insgesamt super funktioniert hat). In einem anderen Thread hat Jan auch erwähnt, dass man ab Check-In (14 Uhr) kühl stellen kann. Der Kühlanhänger wird also wohl wieder am Start sein.
Jetzt mal Bier bei die Fische!

Antworten