Details zur virtuellen Hobbybrauermesse - Wer macht mit?

Antworten
rolo777
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 25. Juni 2019, 10:47

Details zur virtuellen Hobbybrauermesse - Wer macht mit?

#1

Beitrag von rolo777 » Donnerstag 12. September 2019, 18:57

Moin Kollegen,

Mit großer Freude dürfen wir ankündigen:

“Die 1. virtuelle Hobbybrauer-Konferenz” *Tataaaaa*

Wir Hobbybrauer sind ja eine vergleichsweise kleine Schar, die über das ganze Bundesgebiet, sogar bis Österreich und die Schweiz verteilt sind. Treffen sind mit Familie und Beruf oft schwierig einzufädeln.
Unsere Idee ist es, eine virtuelle Konferenz abzuhalten, bei der wir uns über unser liebstes Hobby Online austauschen können. Und zwar nicht nur auf hohem Detail-Level wie hier im Hobbybrauer-Forum, sondern wie bei der HBCon über Vorträge und Interviews mit solider Wissensvermittlung und Vorstellung von interessanten Bier-Projekten.

Am 18. und 19. Oktober 2019 wird daher die erste virtuelle Hobbybrauer Konferenz stattfinden, in Zusammenarbeit mit dem Hobbybrauer-Forum.
Die Vorträge wenden sich an Anfänger (vor allem am 18. Oktober), aber auch an erfahrenere Brauer (eher 19. Oktober).

Wer wir sind? Wir sind die Hopfenfreaks, unsere Mission ist es dem Volk das Bierbrauen zu lehren, wie man anhand dieser von einem Unbeteiligten aufgenommenen Doku deutlich sehen kann: https://www.youtube.com/watch?v=iYSDwcayE1o

Aber ohne euch Profis schaffen wir es nicht!
Bitte helft uns, richtig interessantes Material auf diesem Event zusammenzutragen!

Hier die detaillierten Infos:

Der Eintritt ist gegen Anmeldung kostenlos an den beiden Tagen. Danach wird es ein VIP-Ticket geben, mit dem man alle Vorträge und alle Bonus-Materialien 1 Jahr kostenlos ansehen kann. Derzeit Early Bird 49 Euro, Regular: 69 Euro.

Es wird geben:
- Rund 25 Vorträge rund ums Hobbybrauen
- Eine Expo die sortiert ist nach den Ober-Kategorien: Equipment, Rohstoffe, Kurse, Sommelier, Craftbier. Unter jedem Punkt gibt es Produkte und YouTube Links, rundherum Werbung von Sponsoren. (Bisher: Hobbybrauerversand.de, Ottakringer Brauwerk)
- Chat Sessions mit Experten und Hobbybrauern
- Weitere Vorträge folgen nach der Konferenz

Übrigens: JA, das Event ist kommerziell. Und NEIN, wir werden heuer keinen Cent verdienen, sondern vermutlich 2.000 Euro aus unserer eigenen Tasche draufzahlen damit es überhaupt stattfinden kann.

Wir haben schon 14 interessante Vorträge rund um das Hobbybrauen gesammelt und wir sind dran an weiteren 10. Den aktuellen Stand findet ihr auf https://hopfenfreaks.com/programm

Was also suchen wir? :Waa

1. Kurze Filme (ca 5-15 min) von Euren Anlagen von 0,1 bis 5 Hektoliter, euren Tools, dem eigenen Brauprozess, und Tipps für unerfahrene Brauer.
2. Vorträge: anbei die noch offenen Themen die wir gerne abgedeckt hätten: https://docs.google.com/document/d/1b9v ... sp=sharing - Gerne weitere hinzufügen, hier ein paar Infos zur Technik: https://hopfenfreaks.com/vortrag-am-com ... en-windows
3. Interessante Materialien für Hobbybrauer für die Expo: PDFs, Präsentationen, Links.
4. Erfahrene Hobbybrauer die in den Chats am 18./19.10.2019 Fragen beantworten wollen.
5. Hobbybrauer die am 18./19.10. einen Brautag einlegen und ihn live streamen für uns (geht recht einfach mit dem Smartphone)
6. Hobbybrauer die so wie wir am Sonntag den 29.9. in Ihrer Stadt ein Schaubrauen veranstalten wollen.
7. Leute die uns beim Bewerben helfen wollen. Vielleicht kennt ihr Medien? Hier Texte und Logos zum Weitertragen: https://hopfenfreaks.com/werbemittel-infotexte/
8. Sponsoren: https://hopfenfreaks.com/sponsorenangebote

Was bieten wir dafür?

Genau, einen VIP-Pass auf Lebenszeit und eine Einladung zum Abschlussfest in Wien! :Drink
20% Provision für Sponsoren-Vermittlung

Wäre super wenn ihr uns unterstützt!! :thumbsup

Euer Team
Renate, Christian & Roland

Benutzeravatar
BodoW
Administrator
Administrator
Beiträge: 2999
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2005, 08:20
Kontaktdaten:

Re: Details zur virtuellen Hobbybrauermesse - Wer macht mit?

#2

Beitrag von BodoW » Freitag 13. September 2019, 15:18

Liebe Gemeinde :Wink
damit jetzt hier nicht wieder der notorische Beißreflex einiger zutage tritt, möchte ich euch nur sagen, dass der Post von mir abgesegnet ist.

Ziel des Forums ist es ja, sich untereinander zu vernetzen und auszutauschen. Da dies Offline nicht immer so einfach ist, finde ich die Idee sehr gut und hoffe, dass es ein Erfolg wird.

Bodo

Benutzeravatar
hyper472
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2389
Registriert: Freitag 2. Oktober 2015, 22:33
Wohnort: Nürnberg

Re: Details zur virtuellen Hobbybrauermesse - Wer macht mit?

#3

Beitrag von hyper472 » Samstag 14. September 2019, 00:54

Schöne Idee! Der Termin ist vorgemerkt!
Viele Grüße, Henning
"Das Bier aber macht das Fleisch des Menschen fett und gibt seinem Antlitz eine schöne Farbe durch die Kraft und den guten Saft des Getreides."
Hildegard von Bingen (1098-1179)

Benutzeravatar
Malzknecht
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 388
Registriert: Freitag 2. Juni 2017, 09:17
Wohnort: Ascheberg (Westf)

Re: Details zur virtuellen Hobbybrauermesse - Wer macht mit?

#4

Beitrag von Malzknecht » Sonntag 15. September 2019, 09:14

Ich kanns mir auch noch nicht so richtig vorstellen, aber ein Versuch ists Wert. Hab mich mal angemeldet :-)
Viele Grüße,
Tobi

Meine Rezeptbewertungen:
malzknecht.de

Benutzeravatar
Likörfreundin
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 10. November 2019, 17:39
Wohnort: Hamburg

Re: Details zur virtuellen Hobbybrauermesse - Wer macht mit?

#5

Beitrag von Likörfreundin » Sonntag 10. November 2019, 18:22

Hallo,
auch hier an alle: Kompliment! Wirklich gut gelungen und ich freue mich schon auf die nächste virtuelle Hobbybrauermesse!
Liebe Grüße und bis ganz bald,
Eure Moni :)
Zu viel gutes Bier geht nie :thumbsup :D

Benutzeravatar
rakader
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 948
Registriert: Dienstag 1. Dezember 2015, 10:45
Wohnort: Karpaten & Niederbayern

Re: Details zur virtuellen Hobbybrauermesse - Wer macht mit?

#6

Beitrag von rakader » Mittwoch 4. Dezember 2019, 13:49

Wenn Ihr noch einen Vortrag braucht. Ich kann was zu neuseeländischem Hopfen beitragen. Bei Interesse PN.
---
Viele Grüße / Regards
Radulph Kader

Antworten