Vollständiges Programm für 27.4.

Antworten
rolo777
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 25
Registriert: Dienstag 25. Juni 2019, 10:47

Vollständiges Programm für 27.4.

#1

Beitrag von rolo777 » Donnerstag 23. April 2020, 13:15

Moin Leute,

das Programm steht jetzt: https://hopfenfreaks.com/programm/
Die Vorträge eines Tages sind diesmal auf eure Anregung hin jeweils den ganzen Tag abrufbar, von 9-18 Uhr

Tag 1 - 27. April 2020

Dave Chebbi: Aktuelle Trends im Homebrewing
Der Geschäftsführer der Hopfen und mehr GmbH und Dave Chebbi verraten wie es nach Corona um die Heimbrauer-Szene steht, sowie welche Produkte und Rohstoffe derzeit im Trend liegen.
ca 30 min.

Sepp Wejwar (Der Biersepp): Ästhetik des Bieres
Craftbier-Initiativen von großen Brauereien und Luxus-Restaurants scheitern häufig. Bier ist ein Symbol für Ruhe, Geselligkeit und Entschleunigung. Es folgt gänzlich anderen Gesetzen als Wein und kann nach Meinung des Biersepp nur sehr eingeschränkt für hochpreisige und exklusive Marketing-Strategien genutzt werden.
Online, ca 60 min.

Holger Eichele: Der Deutsche Brauerbund und die Hobbybrauer
Was macht der Deutsche Brauerbund, und wie ist das Verhältnis mit den Hobbybrauern? Können Craftbiere mehr als "Industriebiere"? Der Geschäftsführer des Deutschen Brauerbunds erzählt über sein Lieblingshobby, Ausbildungen, und die Veranstaltungen der Szene.
Online, 40 min.

Daniel Stenglein: Hopfen im eigenen Garten anbauen
Wolltest Du immer schon einmal mit ganz frischem Hopfen brauen? Daniel Stenglein ist Hobby-Hopfenbauer und zeigt, wie er seine Hopfenstaude innerhalb von 3 Jahren zur Höchstform gebracht hat - direkt im Garten.
Online, ca. 40 min.

Veronika Lutz: Hobbybrauer-Anlagen für Einsteiger: Vom Topf zur Komplettanlage
In dieser Session zeigen wir, welche Möglichkeiten es zum Bierbrauen gibt, vom einfachen Topf und Bierkit, über Full Grain Anlage samt Einkocher bis hin zum Bier-Halbautomaten.
Online, ca. 30 min.

Roland Kissling: Die 40 häufigsten Fehler beim Bierbrauen und wie man sie verhindert
Roland Kissling fasst nach seinen Gesprächen mit über 20 Brauern typische Problemfelder zusammen, sowie Möglichkeiten der Vermeidung.
Online, ca 30 min.

Michael Tratsch: Hobbybrauer bei der Arbeit: Michael Tratsch
Michael Tratsch ist Hobbybrauer und braut an einem Tag 100 Liter mit seiner selbstgebauten Brau-Automatisierung. Wir besuchen ihn in seiner Garagen-Brauerei.
Online, 45 min.

Roland Kissling: Bierbrauen in Minimal-Konfiguration
Bierbrauen geht auch ganz einfach und billig. Wenn Du schon ein paar einfache Küchentools hast, brauchst Du nicht mehr als 100 Euro für Deinen ersten Sud ausgeben. So geht's.
Online, ca 45 min.

Kai Fiebig: Mikrobiologische Qualitätssicherung
Spezifische Mikroorganismen können im Bier wachsen und mit ihrem Stoffwechsel das Bier schädigen. Sie kommen durch kontaminiertes Wasser oder Hefe, schlechtes Hygiene Design des Equipments, und unzureichende Reinigung und Desinfektion. Kay Fiebig zeigt, wie man Hygiene-Probleme vermeiden und schädliche Organismen im Bier durch eine Schnellprobe feststellen kann.
Online, 40 min.

Antworten