Absage der HBCon 2022

Antworten
Benutzeravatar
Bodo
Administrator
Administrator
Beiträge: 3198
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2005, 08:20
Kontaktdaten:

Absage der HBCon 2022

#1

Beitrag von Bodo »

Ihr Lieben,
schweren Herzens informieren wir Euch heute über die Absage der HBCon 2022. Der Grund dürfte wohl hinlänglich bekannt sein und war Mitte diesen Jahres, als wir frohen Mutes in die Planung gingen, so leider nicht vorhersehbar. Shit happens.

Die Vollständige Meldung incl. der weitern Verfahrensweisen findet Ihr wie immer auf unserer HP. Heimbrauconvention.de

Sorry for that!

Euer OrgaTeam
Benutzeravatar
secuspec
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 739
Registriert: Sonntag 9. Juli 2017, 06:31
Wohnort: Königstein
Kontaktdaten:

Re: Absage der HBCon 2022

#2

Beitrag von secuspec »

Liebes HBCON Orga Team,

Ihr macht einen so tollen Job - daher seid Euch sicher, der allergrößte Teil wird vollstes Verständnis dafür aufbringen.
Die Pandemie fragt leider nicht und richtete sich auch nicht nach unseren Plänen. Gemeinsam überwinden wir das.

Halten wir zusammen!

Viele Grüße,
Steffen :Drink
Sudhaus aus Brewpaganda 80l Töpfen,IDS2 Platte (Maischen),ULP 8kW Heizelement (Kochen), 3,5kW Element für Nachguss. Gesteuert mit CraftBeerPi4.

HBST Rhein Main & Brausportgruppe e.V.
Bild
Benutzeravatar
BrauervomRotenBerg
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 248
Registriert: Freitag 26. Januar 2018, 17:58
Wohnort: Ulm

Re: Absage der HBCon 2022

#3

Beitrag von BrauervomRotenBerg »

Ein großes DANKESCHÖN an Euch alle. Wir stehen hinter Euch und freuen uns auf irgendwann…..

Jochen
Schönes Leben hier!!! (Sehr gut auch zu mir passendes Motto der Riegele-Brauerei)
Bier ist gut, sagt der Arzt!! (Mein Motto)
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=50&t=17997
Braubär23858
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 219
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 20:26
Wohnort: 23858 Reinfeld

Re: Absage der HBCon 2022

#4

Beitrag von Braubär23858 »

Schade!
Vielen Dank für die Orga!
Bis zum Herbst? Oder 2023?

Noch eine Frage: Sind die Hotels auch storniert?

VG
Peter
Benutzeravatar
Beerkenauer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1324
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 15:45
Wohnort: Südl Odenwald - Rhein-Neckar

Re: Absage der HBCon 2022

#5

Beitrag von Beerkenauer »

Braubär23858 hat geschrieben:
Freitag 21. Januar 2022, 14:18
Schade!
Vielen Dank für die Orga!
Bis zum Herbst? Oder 2023?

Noch eine Frage: Sind die Hotels auch storniert?

VG
Peter
steht doch im Link vom ersten Post:

"Stornierung Hotelzimmer
Für diejenigen, die bereits ein Zimmer über die HBCon-Buchungsseite erworben hatten, geht es so weiter:

Das hôtel schloss romrod – Team storniert Eure Zimmer im Schloss Romrod und allen Partnerhotels kostenfrei. Ihr müsst dafür nichts unternehmen, alles erfolgt automatisch. Bitte habt einen Augenblick Geduld, da extrem viele Zimmerbuchungen rückabgewickelt werden müssen. Seht in der Zwischenzeit bitte davon ab, Euch bei den Hotels direkt zu melden. Ihr bekommt eine E-Mail vom hôtel schloss romrod – Team sobald die Rückerstattung los geht."

Stefan
Mein Motto: Add more hops!
30L-Klasse; 50l Topf, 3.5k Induktion, Thermoport mit Läuterhexe, 2x Edelstahl Gärfaß, 2x Kühlschrank mit Inkbird, NC-Kegs und GDA für Flaschen.
Benutzeravatar
nordsee0815
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 220
Registriert: Dienstag 2. Februar 2016, 09:30
Wohnort: Ostfriesland

Re: Absage der HBCon 2022

#6

Beitrag von nordsee0815 »

Vielen Dank trotzdem für die tolle Organisation. Ich hoffe es kommen bessere Tage und wir können alle zusammen darauf anstoßen.
Viele Grüße aus Ostfriesland
Stefan
Ganzjahresgriller :Drink
Benutzeravatar
Braufex
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1864
Registriert: Montag 6. August 2018, 22:22
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: Absage der HBCon 2022

#7

Beitrag von Braufex »

Ist wirklich schade, aber leider auch meiner Meinung nach im Augenblick der einzig vernünftige Weg :crying
Bin auf jeden Fall bei der nächsten HBCon dabei, wenn für mich irgendwie möglich.
Die Frage, die ich mir immer wieder stelle: bleibt uns der März als Wellenhochpunkt die nächsten Jahre erhalten? :Grübel

Vielen Dank für Eure bisherige Organisation :thumbup , muss ganz schön frustrierend sein, wenn wieder alles für die Katz war ... :Pulpfiction
Würde Euch darum gerne auch diesmal eine kleine Spende für Eure Arbeit zukommen lassen.
Ob Ihr die dann für eine kleine Anti-Frust-Orga-Party verwendet oder um Eure entstandenen Unkosten zu decken, bleibt Euch überlassen :Wink
Gebt bitte Bescheid, in welcher Form das möglich wär.

Gruß Erwin :Drink
WFronius
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 35
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2018, 22:39

Re: Absage der HBCon 2022

#8

Beitrag von WFronius »

Haltet den Kopf oben: Ihr habt trotz der Rahmenbedingungen den Versuch gewagt, der Community ein dringend benötigtes schönes Wochenende zu bescheren. Es gab ein Risiko dabei, das hat leider zugeschlagen - aber immerhin habt ihr es versucht UND wart dann bereit, verantwortungsvoll zu reagieren und habt das Event abgesagt, als die Risiken zu groß wurden. Das kann man eigentlich nicht genug loben! Danke!
Benutzeravatar
Bodo
Administrator
Administrator
Beiträge: 3198
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2005, 08:20
Kontaktdaten:

Re: Absage der HBCon 2022

#9

Beitrag von Bodo »

Braufex hat geschrieben:
Freitag 21. Januar 2022, 15:46
Ist wirklich schade, aber leider auch meiner Meinung nach im Augenblick der einzig vernünftige Weg :crying
Bin auf jeden Fall bei der nächsten HBCon dabei, wenn für mich irgendwie möglich.
Die Frage, die ich mir immer wieder stelle: bleibt uns der März als Wellenhochpunkt die nächsten Jahre erhalten? :Grübel

Vielen Dank für Eure bisherige Organisation :thumbup , muss ganz schön frustrierend sein, wenn wieder alles für die Katz war ... :Pulpfiction
Würde Euch darum gerne auch diesmal eine kleine Spende für Eure Arbeit zukommen lassen.
Ob Ihr die dann für eine kleine Anti-Frust-Orga-Party verwendet oder um Eure entstandenen Unkosten zu decken, bleibt Euch überlassen :Wink
Gebt bitte Bescheid, in welcher Form das möglich wär.

Gruß Erwin :Drink
Hallo Erwin,
Klar darfst du uns was Spenden, wir dürfen nur keine Spendenquittung ausstellen. Details hier:

https://heimbrauconvention.de/index.php ... erweisung/

LG
Bodo
Benutzeravatar
Braufex
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1864
Registriert: Montag 6. August 2018, 22:22
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: Absage der HBCon 2022

#10

Beitrag von Braufex »

Bodo hat geschrieben:
Freitag 21. Januar 2022, 18:25
Klar darfst du uns was Spenden, wir dürfen nur keine Spendenquittung ausstellen. Details hier:
https://heimbrauconvention.de/index.php ... erweisung/
Prima!
Danke übrigens noch für die Pins, sind letztens angekommen :thumbup

Gruß Erwin
Benutzeravatar
coyote77
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 765
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 19:09
Wohnort: Paderborn

Re: Absage der HBCon 2022

#11

Beitrag von coyote77 »

Sehr sehr schade, ich hatte mich riesig drauf gefreut! :crying

Aber die Vernunft siegt. Hat sich ja in den letzten Wochen schon abgezeichnet, dass es schwierig werden würde.

Vielen Dank für die Vorbereitung und hoffentlich bis bald!
Grüße, Andreas :Drink

Zum Biere drängt, am Biere hängt doch alles.
(Frei nach J. W. von Goethe)
kartoffelschmidt
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 66
Registriert: Dienstag 2. Juli 2019, 18:49

Re: Absage der HBCon 2022

#12

Beitrag von kartoffelschmidt »

Liebes Orga Team,

Kopf hoch.
Tausend Dank Euch für die fulminante Organisation und gute Kommunikation.

Der kürzeste Weg zwischen zwei Punkten ist und bleibt eine Kurve!

Ich freu mich auf die HBCon!

Alles Gute Euch
mackus
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 79
Registriert: Mittwoch 12. Juli 2017, 10:25
Wohnort: Augburg Hochzoll

Re: Absage der HBCon 2022

#13

Beitrag von mackus »

Hallo zusammen,

gibt es schon Informationen ob das eventuelle-spontan-Hobbybrauertreffen auf Schloss Romrod stattfinden wird? Das wäre als Trostpflaster allerfeinst!

LG, Markus
Blancblue
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2025
Registriert: Dienstag 6. Januar 2015, 23:09

Re: Absage der HBCon 2022

#14

Beitrag von Blancblue »

mackus hat geschrieben:
Mittwoch 2. März 2022, 11:55
Hallo zusammen,

gibt es schon Informationen ob das eventuelle-spontan-Hobbybrauertreffen auf Schloss Romrod stattfinden wird? Das wäre als Trostpflaster allerfeinst!

LG, Markus

Schloss Romrod hat sich aus verschiedenen Gründen gegen ein Spontan-Treffen entschieden, jetzt heißt es Geduld und bis zur nächsten HBCON warten.
Brauen ist zu 50% Kunst und zu 50% Handwerk. Dazu kommen noch mal 100% Erfahrung.
Benutzeravatar
rakader
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3270
Registriert: Dienstag 1. Dezember 2015, 10:45
Wohnort: Karpaten & Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: Absage der HBCon 2022

#15

Beitrag von rakader »

Blancblue hat geschrieben:
Freitag 4. März 2022, 13:38
mackus hat geschrieben:
Mittwoch 2. März 2022, 11:55
Hallo zusammen,

gibt es schon Informationen ob das eventuelle-spontan-Hobbybrauertreffen auf Schloss Romrod stattfinden wird? Das wäre als Trostpflaster allerfeinst!

LG, Markus

Schloss Romrod hat sich aus verschiedenen Gründen gegen ein Spontan-Treffen entschieden, jetzt heißt es Geduld und bis zur nächsten HBCON warten.
Ich vermute, dass dies mit dem Romrod-Terminkalender konfligiert, aus Corona-Sicht wäre aber ein Termin zwischen Ostern und Pfingsten krisenfester.

Gruß
Radulph
---
Viele Grüße / Regards
Radulph Kader
Rezepte, Tipps und Stories von Malte by Stubby Hobbs
Neu: Serie Brauzucker selber machen
"Wenn wir noch aufstehen können, bleiben wir da. Wenn wir nimmer aufstehen können, gehn wir heim."
Antworten