Tausch von Hobbybrauerbieren

Benutzeravatar
Quarkdaeschle
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 18. November 2014, 16:24

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren - (10/13)

#51

Beitrag von Quarkdaeschle » Montag 2. März 2015, 21:57

Moin ale,

Nicht dass der Tröt hier in den ewigen Sumpf des Vergessens fällt. :Bigsmile
Uns fehlen ja noch 3 eifrige Brauer für diese Aktion. No Interessierte dabei????

Ich werde jetzt mal die Verpackung bestellen.
Das IPA ist fertig und wirklich lecker. Im Kühlschrank steht extra ein großes STOP NICHT TRINKEN Schild. Was für eine Disziplin (findet auch mein Sohn und seine Freunde) :Drink

Dirk
Bier ist flüssiger Sonnenschein

Benutzeravatar
Mastersergeant180
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 229
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 08:29
Wohnort: Alfalter Mittelfranken

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren - (10/13)

#52

Beitrag von Mastersergeant180 » Dienstag 3. März 2015, 06:18

Verstehe ich das richtig das ich zwölf Bier der gleichen Sorte verschicke? Ich als Neuling hab nämlich keinen Vorrat. Das einzige das ich schicken kann braucht noch etwas Reife. Interessieren würde mich es riesig. Weniger wegen meinem sondern wegen den anderen.
Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!" (Henning v. Tresckow)

Benutzeravatar
saschabouchon
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 889
Registriert: Freitag 28. Februar 2014, 11:27
Kontaktdaten:

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren - (10/13)

#53

Beitrag von saschabouchon » Dienstag 3. März 2015, 07:46

Guten Morgen,

bei mir sind gerade 2 Sorten in der Nachgärung: Sierra Nevada Pale Ale und das Pils für's Volk

Ich wäre immernoch dabei :-)

Beste GRüße
Sascha
http://www.brauhardware.de
Rührwerk selber bauen, von der Einkocher- bis zur 70l Brauklasse! Läuterfreund, Edelstahlhähne etc...

Benutzeravatar
Quarkdaeschle
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 18. November 2014, 16:24

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren - (10/13)

#54

Beitrag von Quarkdaeschle » Dienstag 3. März 2015, 08:04

Mastersergeant180 hat geschrieben:Verstehe ich das richtig das ich zwölf Bier der gleichen Sorte verschicke? Ich als Neuling hab nämlich keinen Vorrat. Das einzige das ich schicken kann braucht noch etwas Reife. Interessieren würde mich es riesig. Weniger wegen meinem sondern wegen den anderen.
Moin Masterergeant,
Genau richtig verstanden. Du versendest 12 eigene, identische Flaschen und bekommst 12 unterschiedliche Biere zurück.
Dazu 12x das Rezept mit Foto der Brauanlage.
Und wenn dein Bier noch reifen muss -kein Problem. Wir haben ja noch 11 andere.....
Gruß
Dirk
Bier ist flüssiger Sonnenschein

Benutzeravatar
Mastersergeant180
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 229
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 08:29
Wohnort: Alfalter Mittelfranken

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren - (10/13)

#55

Beitrag von Mastersergeant180 » Dienstag 3. März 2015, 08:21

Dann melde ich mich auch mal unter Vorbehalt an, den noch befindet sich das Bier am Ende der HG, nun schon den zweiten Tag den selben Restextraktewert. Wenn nicht noch ein Unglück geschieht sollte alles passen.
Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!" (Henning v. Tresckow)

Benutzeravatar
Herbert52
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 98
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 08:34
Wohnort: 34414 Warburg

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren - (10/13)

#56

Beitrag von Herbert52 » Mittwoch 4. März 2015, 15:13

Quarkdaeschle hat geschrieben:Moin ale,

Nicht dass der Tröt hier in den ewigen Sumpf des Vergessens fällt. :Bigsmile
Uns fehlen ja noch 3 eifrige Brauer für diese Aktion. No Interessierte dabei????
Auch ich bin begeistert von der Aktion und kann es fast nicht glauben, dass sich bei 2127 Mitgliedern nicht noch 3 Brauer finden lassen, die an der Aktion teilnehmen möchten.
Auch noch einmal ein Apell von mir, es mögen sich noch 3 Brauer finden lassen.

Gruß Herbert

Fricky
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1013
Registriert: Montag 15. November 2010, 13:28

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren - (10/13)

#57

Beitrag von Fricky » Mittwoch 4. März 2015, 15:44

Super Idee. (An möglichen Bruch bei der Lieferung darf ich aber besser nicht denken)

wird der erste Beitrag in diesem Thread immer aktualisiert?

Dann wäre der Stand jetzt folgender:

1. iGenbräu (Dekoktionsbier)
2. Quarkdaeschle (2 IPA mit unterschiedlicher Stopfung oder ein Brown Porter)
3. schnekkomat
4. afri
5. Herbert52
6. dast
7. saschabouchon
8. diapolo
9. Trappist
10. Mediterror
11. Fricky (ein ganz normales Hefeweizen)

(Holger-Pohl)

Gruß, Peter.
--

Benutzeravatar
Mastersergeant180
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 229
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 08:29
Wohnort: Alfalter Mittelfranken

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren - (10/13)

#58

Beitrag von Mastersergeant180 » Mittwoch 4. März 2015, 16:33

Ich hab doch gesagt das ich dabei bin sind also schon 12 laut der Liste
Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!" (Henning v. Tresckow)

Fricky
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1013
Registriert: Montag 15. November 2010, 13:28

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren - (10/13)

#59

Beitrag von Fricky » Mittwoch 4. März 2015, 18:22

Dann passt es ja jetzt.

Benutzeravatar
Mastersergeant180
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 229
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 08:29
Wohnort: Alfalter Mittelfranken

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren - (10/13)

#60

Beitrag von Mastersergeant180 » Donnerstag 5. März 2015, 06:02

Dann wäre der Stand jetzt folgender:

1. iGenbräu (Dekoktionsbier)
2. Quarkdaeschle (2 IPA mit unterschiedlicher Stopfung oder ein Brown Porter)
3. schnekkomat
4. afri
5. Herbert52
6. dast
7. saschabouchon
8. diapolo
9. Trappist
10. Mediterror
11. Fricky (ein ganz normales Hefeweizen)
12. Mastersergeant180 (American Pale Ale)

(Holger-Pohl)
Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!" (Henning v. Tresckow)

Benutzeravatar
Herbert52
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 98
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 08:34
Wohnort: 34414 Warburg

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren - (13?12/13)

#61

Beitrag von Herbert52 » Donnerstag 5. März 2015, 15:58

1. iGenbräu (Dekoktionsbier)
2. Quarkdaeschle (2 IPA mit unterschiedlicher Stopfung oder ein Brown Porter)
3. schnekkomat
4. afri
5. Herbert52 (HellesOG 47 IBU; HellesOG 70IBU gestopft Aroma 6,3, BelgischDubbelOG 30IBU, BelgischDubbelOB 40IBU Aroma 4,8)
6. dast
7. saschabouchon
8. diapolo
9. Trappist
10. Mediterror
11. Fricky (ein ganz normales Hefeweizen)
12. Mastersergeant180 (American Pale Ale)

(Holger-Pohl)

Sehr schön, wir kommen unserem Ziel näher. Wenn Holger sich noch entscheiden kann, mit zu machen, was ich mir sehr wünsche, sind wir am Ziel.
Aber wenn ich mir meine Biere anschauen ist das genau, dass was Hoger nicht will, eben kein FränkischUG.
Holger, aber bitte bedenke du mußt nur 12 Flaschen abgeben und kannst uns von deiner Brauart überzeugen.

Gruß Herbert

Benutzeravatar
Mastersergeant180
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 229
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 08:29
Wohnort: Alfalter Mittelfranken

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren - (10/13)

#62

Beitrag von Mastersergeant180 » Samstag 7. März 2015, 10:23

Der Versandkartons ist schonmal angekommen und zusammengebaut.

Das Bier befindet sich in der NG.


Wer wird den nun Nr. 13?
Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!" (Henning v. Tresckow)

masch1
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 255
Registriert: Montag 22. Dezember 2014, 09:23
Wohnort: Raum Altoetting, Oberbayern

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren - (10/13)

#63

Beitrag von masch1 » Samstag 7. März 2015, 10:51

Wenn sich Holger nicht meldet mach ich mit

Benutzeravatar
Griller76
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1450
Registriert: Montag 2. Februar 2015, 19:46
Wohnort: Sonthofen

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren - (10/13)

#64

Beitrag von Griller76 » Samstag 7. März 2015, 18:48

Hallo,

wenn auch das Bier eines Brauanfängers recht wäre, könnte ich ein Amber anbieten.
Bitte bei mir melden, falls Interesse besteht. Es würde mich sehr freuen.

freundliche Grüße

Alexander
Iss was gar ist, trink was klar ist und sag was wahr ist. (Luther)

Ich bin: Der Seelenbräu – Himmlisches Bier vereint Herz und Seele!

iGenbräu
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 52
Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 09:55
Wohnort: Niddatal

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#65

Beitrag von iGenbräu » Dienstag 10. März 2015, 08:34

Super, dass wir nun vollzählig sind.
Holger habe ich eine PN geschrieben.
Versanddetails folgen heute Abend per PN.

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4568
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#66

Beitrag von afri » Dienstag 10. März 2015, 22:38

Ich bin gespannt. Zwölf Flaschen vom fast trinkfertigen Maibock mit Celeia warten auf ihre Verkoster :-)

Auf die PN wartend:
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Trappist
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 51
Registriert: Montag 1. Dezember 2014, 23:01

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#67

Beitrag von Trappist » Dienstag 10. März 2015, 22:42

Hab mein dunkles Märzen heute abgefüllt. Warte dann auch mal auf die PN ;)

Benutzeravatar
Mastersergeant180
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 229
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 08:29
Wohnort: Alfalter Mittelfranken

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#68

Beitrag von Mastersergeant180 » Mittwoch 11. März 2015, 06:35

iGenbräu hat geschrieben:Update:

Da ich die gebrauten Biere gerne Nachbrauen möchte, wünschte ich mir jeweils ein Rezept und ein beigelegtes Foto der Brauanlage von jedem Mitbrauer in der Versandbox für Bierflaschen.


Wäre es nicht einfacher, Bilder und das Rezept in einer Email an alle zu senden. Sonst müsste ich das ja 12 mal mit einpacken. Will ja sicher jeder. Dazu könnte man ja nen emailverteiler errichten. Könnte ich übernehmen.
Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!" (Henning v. Tresckow)

Fricky
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1013
Registriert: Montag 15. November 2010, 13:28

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren - (10/13)

#69

Beitrag von Fricky » Mittwoch 11. März 2015, 09:32

Mastersergeant180 hat geschrieben:Der Versandkartons ist schonmal angekommen und zusammengebaut.
Hallo,

was für einen Karton hast du da (wo) bestellt?

Der obige Link liefert leider erst ab 20 Kartons.

Gruß, Peter.
..

Benutzeravatar
Mastersergeant180
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 229
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 08:29
Wohnort: Alfalter Mittelfranken

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#70

Beitrag von Mastersergeant180 » Mittwoch 11. März 2015, 09:39

Dann hab ich wohl einen der letzten bekommen. Der Karton ist aber von UPS NR. W5X836DE1113259
Evtl findest so was.
Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!" (Henning v. Tresckow)

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4568
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#71

Beitrag von afri » Mittwoch 11. März 2015, 22:38

Ulkig: beim verpacken meiner 12 Flaschen habe ich eine vergessene Flasche Alt von meinem letzten Wichtelpartner entdeckt, die nun im Kühli seiner morgigen Verkostung entgegen sieht :-) Da habe ich wohl geschlafen. Aber gut so, älter bedeutet nicht schlechter, so hoffe ich zumindest beim Alt. Gestern habe ich einen eigenen Zweijährling verkostet und er schmeckte noch immer nach meinem Bier, wenn auch nicht mehr ganz so, wie bei Trinkreife. Meinem Braubuch sei dank konnte ich die letztjährliche Verkostung gestern nachvollziehen.

Wer das nicht macht, dem oder der sei angeraten: hebt was auf, um es nach einem und zwei Jahren zu kosten, es lohnt sich.

Zum Thema: meine Flaschen sind bruchsicher verpackt, ich gebe sie wunschgemäß nächsten Donnerstag in die Post, so bis dahin der Versandschein eingetroffen ist (wovon ich ausgehe).
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Benutzeravatar
Mastersergeant180
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 229
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 08:29
Wohnort: Alfalter Mittelfranken

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#72

Beitrag von Mastersergeant180 » Donnerstag 12. März 2015, 08:25

Ich habe mich mit iGenbräu darauf verständigt das ich von ihm die Emailadressen bekomme und euch eine Mail schreibe damit ihr mir eure Braurezepte und Bilder schicken könnt.



Ich habe mir das folgend vorgestellt:

Ich möchte eine Art Deckblatt meiner kurzen Vorstellung von euch
gefolgt von einer Vorstellung eurer Brauanlage
und danach die Vorstellung eures Bieres mit Rezept und allem was dazu gehört.


natürlich muss das keiner machen, ich findes es aber immer schön zu erfahren mit wem ich es zu tun habe und wie derjennige braut. Ich werde hierzu eine Beispieldatei erstellen mit meinem Bier, daran könnt ihr euch orientieren und es dann am besten als Worddatei an mich schicken. Wer mit sowas garnicht zu recht kommt, schickt mir einfach alles als Text in einer email und ich mache das dann für Ihn.



Was haltet ihr davon?
Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!" (Henning v. Tresckow)

Benutzeravatar
saschabouchon
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 889
Registriert: Freitag 28. Februar 2014, 11:27
Kontaktdaten:

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#73

Beitrag von saschabouchon » Donnerstag 12. März 2015, 08:34

Hi,
bin ich dabei :-). Ist ja nicht sooo viel Aufwand! Verteilst du das dann auch per Mail an die jeweiligen Braukollegen?

Beste Grüße
http://www.brauhardware.de
Rührwerk selber bauen, von der Einkocher- bis zur 70l Brauklasse! Läuterfreund, Edelstahlhähne etc...

Benutzeravatar
Mastersergeant180
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 229
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 08:29
Wohnort: Alfalter Mittelfranken

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#74

Beitrag von Mastersergeant180 » Donnerstag 12. März 2015, 09:01

Na klar, das ist der gedanke dabei. Ich schicke euch meine Vorstellung komplett fertig per mail. Dann habt ihr ein Muster das ihr so ähnlich verwenden könnt wenn ihr wollt. Dann schickt ihr mir das per mail und ich pflege alles in eine Datei ein. Entweder wird es dann eine PDF-Datei mit allen Brauern und Bieren drin die ich euch schicke oder ich packe alles bei Google als Dokument rein.
Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!" (Henning v. Tresckow)

masch1
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 255
Registriert: Montag 22. Dezember 2014, 09:23
Wohnort: Raum Altoetting, Oberbayern

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#75

Beitrag von masch1 » Donnerstag 12. März 2015, 09:16

Jepp, gute Idee

Benutzeravatar
saschabouchon
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 889
Registriert: Freitag 28. Februar 2014, 11:27
Kontaktdaten:

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#76

Beitrag von saschabouchon » Donnerstag 12. März 2015, 09:18

Mastersergeant180 hat geschrieben:Na klar, das ist der gedanke dabei. Ich schicke euch meine Vorstellung komplett fertig per mail. Dann habt ihr ein Muster das ihr so ähnlich verwenden könnt wenn ihr wollt. Dann schickt ihr mir das per mail und ich pflege alles in eine Datei ein. Entweder wird es dann eine PDF-Datei mit allen Brauern und Bieren drin die ich euch schicke oder ich packe alles bei Google als Dokument rein.
Bitte stelle das nicht bei google ein, sondern versende es via Email. Wenn ich mich schon vorstelle, dann soll es nicht gleich die ganze Welt sehen :Wink
http://www.brauhardware.de
Rührwerk selber bauen, von der Einkocher- bis zur 70l Brauklasse! Läuterfreund, Edelstahlhähne etc...

Benutzeravatar
Mastersergeant180
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 229
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 08:29
Wohnort: Alfalter Mittelfranken

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#77

Beitrag von Mastersergeant180 » Donnerstag 12. März 2015, 09:21

Jupp sehe ich auch so. Wer weiß was Google damit macht und auch hat nicht jeder einen googleaccount.
Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!" (Henning v. Tresckow)

Benutzeravatar
diapolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1404
Registriert: Montag 27. Januar 2014, 19:12
Wohnort: nähe Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#78

Beitrag von diapolo » Donnerstag 12. März 2015, 09:35

....vo mir gibts a frängisches helles ohne viel schi schi...
"Ich mag Bier, du magst Bier"
Quaterback 40 "Ich mag Bier"
http://www.raitersaicher.de

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4568
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#79

Beitrag von afri » Donnerstag 12. März 2015, 22:19

Ehrlich gesagt gefällt mir der Vorschlag nicht so recht. Zum einen brauche ich vom jeweiligen Brauer keine Kurzvorstellung, zum anderen finde ich das ziemlich kompliziert. Es ist einfacher für den späteren Konsumenten, wenn er oder sie das Rezept direkt beim Bier vorfindet. Und Mastersergeant180 muss nicht X Dateien konvertieren und zur Verfügung stellen, die ich dann später mühsam dem jeweiligen Bier zuordnen müsste.

Daher habe ich meine Biere mit dem Rezept beklebt, sprich: mit Prittstift angeheftet (geht mit Wasser leicht ab). Auf diese Weise braucht keiner lange Namen mit Bieren zu vergleichen, sondern er/sie hat gleich alle für mich relevanten Informationen bei der Hand bzw. an der Flasche. Wer ich bin oder was mich zum Brauen trieb, finde ich irrelevant.

Das Foto zur Braustätte gestehe ich dem Karl jedoch zu und so habe ich ein Anschreiben an ihn damit versehen, das ich dem Paket beilege. Damit ist seinem Wunsch genüge getan und er hat keine Arbeit mehr mit dem Rezept, das er ja an meiner Flasche findet.
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Benutzeravatar
Mastersergeant180
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 229
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 08:29
Wohnort: Alfalter Mittelfranken

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#80

Beitrag von Mastersergeant180 » Freitag 13. März 2015, 06:54

Es ist doch weniger Aufwand das ganze per Email zu machen, wie das er zwölf Mal jedes Rezept kopieren muss und zu ordnen. Auf meinen Flaschen steht auch kurz und bündig alles grob drauf aber ich persönlich würde mich über mehr freuen.

Ich füge alle Vorstellungen und Rezepte gerne zu sammen und entlasten iGenbräu damit. Also wer das will kann es mir per Email senden und wer nicht, muss es ja nicht.
Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!" (Henning v. Tresckow)

iGenbräu
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 52
Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 09:55
Wohnort: Niddatal

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#81

Beitrag von iGenbräu » Dienstag 17. März 2015, 15:40

Hallo ihr Lieben,

mir fehlen noch die Adressen von:
Herbert52 (kann erst nächste Woche versenden)
diapolo
masch1
Wenn ich alle anderen Mails ohne Forumsname richtig zugeordnet habe, befindet sich unter diesen auch Hubert, dessen Adresse ich bereits kenne.
Zuletzt geändert von iGenbräu am Dienstag 17. März 2015, 16:25, insgesamt 1-mal geändert.

masch1
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 255
Registriert: Montag 22. Dezember 2014, 09:23
Wohnort: Raum Altoetting, Oberbayern

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#82

Beitrag von masch1 » Dienstag 17. März 2015, 15:55

Hubert ist masch1 :thumbsup

Benutzeravatar
Mastersergeant180
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 229
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 08:29
Wohnort: Alfalter Mittelfranken

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#83

Beitrag von Mastersergeant180 » Dienstag 17. März 2015, 16:08

Ich habe schon verpackt.

Freu mich schon auf eure Biere :thumbsup
Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!" (Henning v. Tresckow)

Fricky
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1013
Registriert: Montag 15. November 2010, 13:28

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#84

Beitrag von Fricky » Mittwoch 18. März 2015, 19:16

Erstmal vielen Dank an Karl (iGenbräu) daß du dir das aufgehalst hast. Ich hab meine Kiste grad gepackt und war schon gut beschäftigt um das auch einigermaßen sicher hinzukriegen. Und jetzt das ganze noch mal 12.... :Shocked , alles auspacken,umpacken , zur Post bringen....

Mann da hast du dir was angetan.

Respekt :thumbup und vielen Dank schonmal im voraus für die ganze Mühe .

Gruß, Peter.

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4568
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#85

Beitrag von afri » Mittwoch 18. März 2015, 22:48

Auch von mir nochmals vielen Dank an Karl, das ist sicher richtig Arbeit für dich und ich hoffe, andere haben ebenfalls an dich gedacht und ein Extra beigelegt (ich habe das so gemacht). Leider konnte ich deinem Wunsch nicht entsprechen und das Paket erst morgen aufgeben, es ist bereits seit heute auf dem Weg (logistische Gründe, morgen hätte ich nur ein Krad zur Verfügung und da könnte ich das Paket nur schlecht transportieren).

Und natürlich freue ich mich auch auf eure Biere, das wird sicherlich spannend. Abseits der Wichtelpakete könnte ich mir sowas zu jedem Zeitpunkt im Jahr vorstellen, ich wäre also wieder dabei, wenn es zu einer Neuauflage dieser Tauschaktion kommen sollte (was ich hoffe).
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Trappist
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 51
Registriert: Montag 1. Dezember 2014, 23:01

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#86

Beitrag von Trappist » Mittwoch 18. März 2015, 22:50

Auch von mir ein dickes Danke :)

Benutzeravatar
saschabouchon
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 889
Registriert: Freitag 28. Februar 2014, 11:27
Kontaktdaten:

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#87

Beitrag von saschabouchon » Donnerstag 19. März 2015, 08:13

Guten Morgen,

ebenfalls Danke :thumbup!

Ich komme heute erst dazu mein Bier (Sierra Nevada Pale Ale) mit einem Etikett aufzuhübschen. Dann werde ich es verpacken und morgen geht es dann zur Post.

Beste Grüße
Sascha
http://www.brauhardware.de
Rührwerk selber bauen, von der Einkocher- bis zur 70l Brauklasse! Läuterfreund, Edelstahlhähne etc...

Benutzeravatar
t3k
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1356
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#88

Beitrag von t3k » Donnerstag 19. März 2015, 08:26

Moin Moin,

Sehr geile Idee !! Falls es eine Wiederholung gibt bin ich dabei ;) jetzt wünsche ich euch aber erstmal viel Spaß beim probiermarathon !

Gruß
T3K

Holger-Pohl
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3641
Registriert: Samstag 1. März 2003, 00:00
Wohnort: 96369 Weißenbrunn

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#89

Beitrag von Holger-Pohl » Donnerstag 19. März 2015, 15:24

Sorry Leute, sorry,

ich habe die PM erst jetzt so richtig registriert - die ging beim letzten Verkaufsmarathon irgendwie unter. Sorry - es ist sonst nicht meine Art, dass ich nicht wenigstens gleich antworte.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Tauschen und habe auch Respekt vor den Organisatoren.

Ich lese hier gerne weiter mit und vielleicht klappt das ja bei mir auch in der zweiten Runde besser.

Alles Gute und guten Durscht den Verkostern..

Grüßele
Holger

Benutzeravatar
schnekkomat
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 79
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 23:19

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#90

Beitrag von schnekkomat » Donnerstag 19. März 2015, 20:11

Danke fürs Umpacken, da ich gefühlt eine Stunde mit Packen von meinem Normkarton beschäftigt war, stelle ich mir die Aktion ziemlich sportlich vor. Mein Päckle ist seit heute in der Post. Da Holger und sein Wunsch nach einem gescheiten klassischen Bier in der Kiste abwesend waren, habe ich einen von unseren experimentelleren Suden hereingetan. :Greets

Na gut, eigentlich, weil das für Holger gedachte Bier noch am Ende der Hauptgärung ist. :Shocked

Das wird eine Freude, wenn das Ding zurück kommt.

Benutzeravatar
saschabouchon
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 889
Registriert: Freitag 28. Februar 2014, 11:27
Kontaktdaten:

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#91

Beitrag von saschabouchon » Donnerstag 19. März 2015, 20:18

Ich habe auch eine halbe Ewigkeit verpackt. Habe auch nicht den flaschenkarton genommen, sondern eine Getränkekiste, jede Flasche eingewickelt in luftpolsterfolie und dann alles in einen karton gestellt und ausgestopft. Könnte beim umpacken spaßig werden :-P

Vielen Dank schon einmal :-)
http://www.brauhardware.de
Rührwerk selber bauen, von der Einkocher- bis zur 70l Brauklasse! Läuterfreund, Edelstahlhähne etc...

Benutzeravatar
Mastersergeant180
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 229
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 08:29
Wohnort: Alfalter Mittelfranken

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#92

Beitrag von Mastersergeant180 » Donnerstag 19. März 2015, 21:00

Ich habe mir ja den Weinkarton besorgt und muss sagen dass das verpacken nicht so lang gedauert hat.
Hoffe das alles gut und Heil ankommt.


Freue mich schon riesig auf eure Meinungen und Biere
Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!" (Henning v. Tresckow)

iGenbräu
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 52
Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 09:55
Wohnort: Niddatal

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#93

Beitrag von iGenbräu » Freitag 20. März 2015, 10:05

Guten Morgen ihr Lieben,

die ersten 5 Pakete kamen heute morgen an und in diesem Sinne vielen Dank für die netten Beigaben.
Plötzlich kam neben der allgemeinen Freude über die Biere ein weiterer Spannungsfaktor hinzu:)
Leider musste der Paketbote berichten, dass das Paket von Trappist einen Bruch hatte und Sie dieses zum Nachverpacken wieder ins Paketzentrum bringen mussten.
Wenn ich weiß wie viele Biere betroffen sind, überlege ich mir eine Lösung.

Auch wenn mich das Umpacken eine ganze Weile beschäftigen wird, werde ich die Biere mindestens so sichern, wie es euch auch gelungen ist.

Gruß,
Karl

Fricky
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1013
Registriert: Montag 15. November 2010, 13:28

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#94

Beitrag von Fricky » Freitag 20. März 2015, 10:15

iGenbräu hat geschrieben:Leider musste der Paketbote berichten, dass das Paket von Trappist einen Bruch hatte und Sie dieses zum Nachverpacken wieder ins Paketzentrum bringen mussten.
Das Risiko bleibt bei so einer Aktion halt leider nie ganz aus.
Dann hoffen wir mal, dass der Schaden nicht so groß ist, und dass der Rest gut ankommt.

Gruß, Peter.
--

Benutzeravatar
Quarkdaeschle
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 18. November 2014, 16:24

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#95

Beitrag von Quarkdaeschle » Freitag 20. März 2015, 18:31

Moin,

Wenn die Jungs im Paketzentrum jetzt mitbekommen was da drin ist.... :Drink
Hoffentlich "fehlen" dann nicht noch ein paar mehr Pakete :Angel

Dirk
Bier ist flüssiger Sonnenschein

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4568
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#96

Beitrag von afri » Freitag 20. März 2015, 22:59

Mach' dir keinen Kopp um sowas, das kommt vor. Ich bin auch mit elf Flaschen einverstanden, falls beim Trappisten nix mehr übrig geblieben ist. Schade, aber nicht zu ändern, wer weiß was morgen noch alles kommt...
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Benutzeravatar
Herbert52
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 98
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 08:34
Wohnort: 34414 Warburg

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#97

Beitrag von Herbert52 » Montag 23. März 2015, 16:44

iGenbräu hat geschrieben:Hallo ihr Lieben,

mir fehlen noch die Adressen von:
Herbert52 (kann erst nächste Woche versenden)
diapolo
masch1
Wenn ich alle anderen Mails ohne Forumsname richtig zugeordnet habe, befindet sich unter diesen auch Hubert, dessen Adresse ich bereits kenne.
Ich hatte Urlaub und konnte nur schlecht oder garnicht reagieren. Es hat sich doch einiges in der letzten Zeit getan. Habe heute erst einmal alles soweit auf den Weg gebracht. Wenn alles gut geht versende ich am Mittwoch mein Bier. Ich habe 4 Biere zur Auswahl, Die Hellen sind noch relativ frisch, sind jetzt aus der Nachgärung und werde heute nach der Verkostung festlegen welche Biere ich dazu gebe. Natürlich freu ich mich auf euere Biere, einen besonderen Reitz hat es, dass die Rezepte dabei sind und somit nachgebraut werden können. Auch von meiner Seite meinen besonderen Dank an Karl für seine Arbeit, aber auch an Mastersegeant180 meinen Dank.

Gruß Herbert

Benutzeravatar
diapolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1404
Registriert: Montag 27. Januar 2014, 19:12
Wohnort: nähe Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#98

Beitrag von diapolo » Montag 23. März 2015, 18:13

Hi,
ih hab mein bier verpackt! Geht morgen auf die Reise, leider hatte ich nur 11 Helle, das 12. ist ein Bock.
Also "trifft" es einen mit einem Bock

Sorry einer meiner Familie hat sich leider eine Flasche einverleibt und deswegen waren es nur 11

Mfg

Bernd
"Ich mag Bier, du magst Bier"
Quaterback 40 "Ich mag Bier"
http://www.raitersaicher.de

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4568
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#99

Beitrag von afri » Montag 23. März 2015, 23:35

Das ist nicht euer Ernst, ihr versendet wirklich eine ganze Woche (oder zumindest fast) verspätet? Wisst ihr, was das für Karl bedeutet, der diese Unternehmung selbstlos und fast unentgeltlich leitet? Tut mir leid, aber das ist großer Mist. Urlaub ist keine Entschuldigung, der stand vermutlich zu Beginn der Aktion schon fest.

Sorry, aber bei solchen Aktionen schwillt mir der Hals und nimmt mir persönlich die Motivation, als nächster Koordinator für eine weitere Tauschaktion zu fungieren. Da ich solchen Tauschen sehr positiv gegenüber eingestellt bin, finde ich es traurig, wenn sich einige an die Rahmenbedingungen nicht halten wollen/können. Das ist unnötige Mehrarbeit für den Organisator, die leicht zu vermeiden ist!

Also nochmal Dank an Karl, der mit den Nachzüglern leben kann/muss, auch wenn ich mein Paket gern schon morgen empfangen würde...
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Benutzeravatar
Herbert52
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 98
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 08:34
Wohnort: 34414 Warburg

Re: Tausch von Hobbybrauerbieren

#100

Beitrag von Herbert52 » Dienstag 24. März 2015, 04:51

afri hat geschrieben:Das ist nicht euer Ernst, ihr versendet wirklich eine ganze Woche (oder zumindest fast) verspätet? Wisst ihr, was das für Karl bedeutet, der diese Unternehmung selbstlos und fast unentgeltlich leitet? Tut mir leid, aber das ist großer Mist. Urlaub ist keine Entschuldigung, der stand vermutlich zu Beginn der Aktion schon fest.

Sorry, aber bei solchen Aktionen schwillt mir der Hals und nimmt mir persönlich die Motivation, als nächster Koordinator für eine weitere Tauschaktion zu fungieren. Da ich solchen Tauschen sehr positiv gegenüber eingestellt bin, finde ich es traurig, wenn sich einige an die Rahmenbedingungen nicht halten wollen/können. Das ist unnötige Mehrarbeit für den Organisator, die leicht zu vermeiden ist!

Also nochmal Dank an Karl, der mit den Nachzüglern leben kann/muss, auch wenn ich mein Paket gern schon morgen empfangen würde...
Achim
Hallo Achim,
deine Entrüstung kann ich nicht verstehen, zu Beginn der Aktion stand mein Urlaub schon fest. Aber es waren nicht einmal 13 Teilnehmer zu Beginn meines Urlaubs vorhanden. Was bitteschön hätte ich machen sollen. Deine Kritik halte ich in diesem Zusammenhang für vollkommen überzogen und unangemessen.
Gruß Herbert

Antworten