Seite 1 von 1

Guinness Rye Pale Ale

Verfasst: Samstag 24. Dezember 2016, 03:31
von §11
Guinness "The brewer project" ist der "think Tank" der Guinness Brauerei am Stammsitz in Dublin. Aufgabe ist es neue Rezepte zu entwickeln.

Das Bier das ich heute im Glas hab ist ein Rye Pale Ale. Verwirrender Weise heißt es im Untertitel "an aromatic amber Ale brewed with Rye Malt" was denn jetzt hell oder Bernstein? Egal

Das Rückenetikett verrät dann noch 5% alc und gebraut mit Mosaic und Cascade.

Farbig würde ich es noch als Pale Ale durchgehen lassen. Der Geruch ist fantastisch. Weich, fruchtig fast wie Weichspüler. Wow, das ist wirklich ungewöhnlich.

Der Geschmack ist schön rund, fruchtig und frisch. Das Mundgefühl total weich.

Gut gemacht!
IMG_1988.JPG

Re: Guinness Rye Pale Ale

Verfasst: Samstag 24. Dezember 2016, 06:16
von Schlinsermändle
Klingt interessant....
Wo bekomme ich das her.?

Re: Guinness Rye Pale Ale

Verfasst: Samstag 24. Dezember 2016, 13:34
von §11
Weiß leider nicht ob das in Deutschland verkauft wird. Ich hab es in USA gekauft und in Irland und England ist es wohl auch im Handel

Gruß

Jan

Re: Guinness Rye Pale Ale

Verfasst: Freitag 1. Juni 2018, 11:44
von Cervesist
Hallo, habe dieses Bier in Irland u.a im Guinness Storehaus ausgiebig verkostet und war begeistert. Hat schon jemand versucht diese Kreation nachzubrauen? Werde mich demnächst mal daran machen. Für Tipps wäre ich dankbar. LG