Detmolder Royal, schon mal wer probiert?

Antworten
Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3888
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Detmolder Royal, schon mal wer probiert?

#1

Beitrag von afri » Freitag 5. Januar 2018, 23:46

Ihr Lieben,
hat schon mal wer o.g. Bier bzw. Mischgetränk getestet? Hier kostet es mit 12,99 für die Dreiviertelliterflasche viel Geld, bevor ich das ausgebe, hätte ich gern eine oder zwei Meinungen gelesen.

Zu bestaunen ist es hier (unten links auf der ersten Seite, jedenfalls jetzt): https://shop.brauerei-strate.de/36-detm ... ialitaeten
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Janbeer
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 182
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 13:53

Re: Detmolder Royal, schon mal wer probiert?

#2

Beitrag von Janbeer » Samstag 6. Januar 2018, 08:15

Hallo,

ja wir waren letztes Jahr im Sommer in der Detmolder Brauerei und konnten es dort probieren.
Ich bin sonst auch nicht der Fan von solchen Mischgetränken, aber das ist wirklich interessant und schmeckt meiner Meinung nach erstaunlich gut.
MFG

Jan

Benutzeravatar
coyote77
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 245
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 19:09
Wohnort: Paderborn

Re: Detmolder Royal, schon mal wer probiert?

#3

Beitrag von coyote77 » Samstag 6. Januar 2018, 15:39

Hallo,
ich bin großer Fan der Erzeugnisse der Detmolder Brauerei. Das Royal hat mich persönlich nicht überzeugt, allerdings bin ich auch kein Liebhaber von so süßem Likörzeugs. Aber wenn man das mag, ist das bestimmt eine interessante Mischung. Man darf es nur nich als Bier trinken (wollen), so wie ich :Greets
Grüße, Andreas :Drink

Zum Biere drängt, am Biere hängt doch alles.
(Frei nach J. W. von Goethe)

Bjmang
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 101
Registriert: Freitag 25. Dezember 2015, 11:52
Wohnort: Rodalben
Kontaktdaten:

Re: Detmolder Royal, schon mal wer probiert?

#4

Beitrag von Bjmang » Samstag 6. Januar 2018, 16:12

Auch ich Südpfälzer kenne das zeug schmeckt gut! Wird bei uns Weiberstrack genannt. Schmeckt ähnlich wie ein Helles und ein Schnapsglas Marillenlikör dran.

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3888
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Detmolder Royal, schon mal wer probiert?

#5

Beitrag von afri » Samstag 6. Januar 2018, 23:05

OK, danke, vielleicht sollte ich mir das mal gönnen, oder der besten aller Ehefrauen. Es ist also eher Likörchen, richtig?
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Benutzeravatar
schlupf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1011
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 15:51
Wohnort: Lentföhrden

Re: Detmolder Royal, schon mal wer probiert?

#6

Beitrag von schlupf » Sonntag 7. Januar 2018, 01:11

Im Shop wird es auch als 0,33L Buddel angeboten. Dann ist's nicht ganz so teuer und wenn's nicht schmeckt hat man nicht so viel davon zu stehen...

Janbeer
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 182
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 13:53

Re: Detmolder Royal, schon mal wer probiert?

#7

Beitrag von Janbeer » Sonntag 7. Januar 2018, 07:14

Nen Likörchen ist es nicht, es ist schon sehr prickelig durch den Sekt dadrin. Ich finde es eher erfrischend.
Aber Andreas hat schon recht, man darf es halt nicht als Bier trinken.
MFG

Jan

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3888
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Detmolder Royal, schon mal wer probiert?

#8

Beitrag von afri » Mittwoch 24. Januar 2018, 22:41

Gut, dass es das Form gibt. Ich habe mir eine Flasche davon gegönnt. Meine Frau mag es nicht besonders, ich finde es zumindest interessant. Hilfreich ist der Hinweis, dass man es nicht als Bier trinken soll. Das stimmt.

Fazit: schmeckt, ist teuer, in kleinen Gläsern genießen und nicht saufen, dann passt's.
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Antworten