"Steam Brew" bei Lidl

Benutzeravatar
Alt-Phex
Moderator
Moderator
Beiträge: 7767
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 01:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#51

Beitrag von Alt-Phex » Montag 30. April 2018, 01:12

scne59 hat geschrieben:
Sonntag 29. April 2018, 21:44
Ab 09.05. noch billiger .
Danke für den Tipp. Da werde ich zuschlagen.

Hatte das am Samstag dann auch endlich in einer meiner Lidl Filialen entdeckt und direkt ne gemsichte Palette eingepackt. Für den Preis finde ich die Biere auch vollkommen in Ordnung. Natürlich ist das auch eher etwas "Mainstream" gehalten, aber warum auch nicht? Das German Red war mir etwas zu süß und mastig, meine Frau fands aber sehr lecker. Das IPA ist ausgewogen Bitter mit zitronigen Hopfennoten. Fand ich nicht schlecht. Das Stout ist für Liebhaber dieses Bierstils vermutlich nicht röstig genug, für mich so aber gut trinkbar und lecker. Ich bin aber auch nicht so der Stout Fan.

Ich fand aber auch die Maltos Biere schon gut, daher ist meine Aussage rein subjektiv. Der bärtige Hipster-Hinterhof-Quereinsteiger-IPA-Brauer möge mir verzeihen...
"Viele Biere werden am Etikettierer gemacht"

Benutzeravatar
MANKE
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 55
Registriert: Sonntag 4. März 2018, 17:49

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#52

Beitrag von MANKE » Mittwoch 2. Mai 2018, 20:28

Ab 09.05. noch billiger .
Nicht nur das, es gibt ja noch ne ganze Menge anderer IPAs, Porter, Stout, Kellerbier.... Die meisten sind dann natürlich auch etwas teurer als die 55c, aber immer noch günstig. Find es gut, dass man nun auch dort mit einiger Abwechslung kaufen kann. Auch gut fand ich, dass es bei meinem Rewe zuletzt ein regionales Bier aus Wolfenbüttel gab.
Viele Grüße,
Martin

"Make wort, not war!"

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3804
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#53

Beitrag von afri » Mittwoch 2. Mai 2018, 21:06

Heute habe ich das IIPA probiert. Ja, es hat schöne Hopfennoten, aber insgesamt eher nicht so berauschend (außer beim Alk-Gehalt). Preis-Leistung ist allerdings völlig OK, keine Frage, aber das wurde oben ja schon hinreichend besabbelt.

Beim hiesigen Lidl gab's nur das und das German Red, das probiere ich dann irgendwann anders. Wenn da wirklich noch mehr craftige Biere folgen, gehe ich am besten nächste Woche nochmal los, während ich den Laden ansonsten eher meide, des Sortiments wegen. Dann kann ich auch gleich die ollen Maltos-Flaschen wegbringen. Als Leergut für mein Bier mag ich das dünne Glas irgendwie nicht recyclen, auch wenn es irrational ist.
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Happywood
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 5. Mai 2018, 23:11

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#54

Beitrag von Happywood » Samstag 5. Mai 2018, 23:21

Moin,
ich hab heute aus Neugier Steam Brew Imperial IPA gekauft. Gott sei Dank nur eine Dose.
Es schmeckt zum kot... , stinkt schon widerlich beim einschenken.
Es passiert selten, aber das mußte ich nach dem ersten Schluck in den Ausguß kippen.
Einfach wiiiiiiderlich.......
Ich trau mich jetzt gar nicht das St.Brew Imperial stout zu öffnen.....
Grüße aus dem Hannöverschen

Benutzeravatar
ggansde
Moderator
Moderator
Beiträge: 5303
Registriert: Mittwoch 9. November 2005, 16:25
Wohnort: 63110 Rodgau

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#55

Beitrag von ggansde » Samstag 5. Mai 2018, 23:38

Mod Mode on:
Du meldest Dich hier an um gleich danach so einen Mist zu schreiben: Verwarnung!
VG, Markus
"Durst ist schlimmer als Heimweh"
Insofern dieser Beitrag nicht durch MOD MODE ON gekennzeichnet ist, enthält er lediglich die Meinung eines gewöhnlichen Benutzers

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9086
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#56

Beitrag von gulp » Samstag 5. Mai 2018, 23:50

Tja da gehen die Meinungen wieder ordentlich auseinander. IIPA hat vermutlich die Marketing Abteilung daraus gemacht. Meine Anerkennung geht da an den Braumeister, der sicher gewisse Auflagen gehabt hat und das souverän gelöst hat.

Ich würde das am oberen Ende des englischen Pale Ale einstufen. Es hat gute Citrus und Harznoten in Nase, im Antrunk eine angemessene Malzigkeit und dann sich angenehm steigernde Bitterkeit. Für Craftbeere ähnlicher Bezeichnung wie etwa Stone, Union Jack oder Meantime ist es halt keine Konkurrenz, sehr wohl aber für deutsche Produkte wie das Maisel Pale Ale oder ähnliche deutsche Pale Ales etwa von Köstritzer.
ggansde hat geschrieben:
Samstag 5. Mai 2018, 23:38
Mod Mode on:
Du meldest Dich hier an um gleich danach so einen Mist zu schreiben: Verwarnung!
VG, Markus
Richtig!

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Happywood
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 5. Mai 2018, 23:11

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#57

Beitrag von Happywood » Samstag 5. Mai 2018, 23:54

ggansde hat geschrieben:
Samstag 5. Mai 2018, 23:38
Mod Mode on:
Du meldest Dich hier an um gleich danach so einen Mist zu schreiben: Verwarnung!
VG, Markus
Das ist kein Mist, sondern meine persönliche Meinung.
Grüße aus dem Hannöverschen

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 5279
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#58

Beitrag von §11 » Sonntag 6. Mai 2018, 00:09

Happywood hat geschrieben:
Samstag 5. Mai 2018, 23:54
ggansde hat geschrieben:
Samstag 5. Mai 2018, 23:38
Mod Mode on:
Du meldest Dich hier an um gleich danach so einen Mist zu schreiben: Verwarnung!
VG, Markus
Das ist kein Mist, sondern meine persönliche Meinung.
Aber auch bei uns macht der Ton die Musik :Wink
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Benutzeravatar
Boludo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 17483
Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 20:55

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#59

Beitrag von Boludo » Sonntag 6. Mai 2018, 07:02

Happywood hat geschrieben:
Samstag 5. Mai 2018, 23:21
Moin,
ich hab heute aus Neugier Steam Brew Imperial IPA gekauft. Gott sei Dank nur eine Dose.
Es schmeckt zum kot... , stinkt schon widerlich beim einschenken.
Es passiert selten, aber das mußte ich nach dem ersten Schluck in den Ausguß kippen.
Einfach wiiiiiiderlich.......
Ich trau mich jetzt gar nicht das St.Brew Imperial stout zu öffnen.....
War das Dein erstes IPA? Kennst Du Biere mit amerikanischem Hopfen?
Manche Leute mögen so was gar nicht. Das ist dann halt so.

Stefan

Benutzeravatar
grüner Drache
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1207
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2015, 09:14
Wohnort: Geilenkirchen

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#60

Beitrag von grüner Drache » Sonntag 6. Mai 2018, 10:11

Hallo !

Ich hab es mir auch gekauft und getestet:
20180506_094228.jpg
Aussehen:

Schön klares bernstein-orange, ordendlicher, mittelporiger und haltbarer Schaum.

Geruch:

Malzig süss, leichte, hopfige Hopfennoten /bissel orange.
stärker ausgeprägt sind die harzigen/bitteren Hopfengerüche.
Ich meine etwas metallisches zu riechen, könnte aber auch der Staub vom Renovieren sein ...

Antrunk:

Angenehm erfrischend. Malz, und dann vom Hopfen gekontert.

Geschmack:

Der ausgeprägte Malzkörper wird abgerundet durch eine kräftige, aber ausbalancierte Hopfenbitterkeit.
Die Süsse sticht nicht zu sehr hervor, und der Hopfen kommt nich zu harsch daher.
Leider keine allzu fruchtigen Hopfenaromen, bissel Orange, dann halt grasig/harzig-bitter.
Könnte gestopft sein, meine halt so eine "stumpfe" Bitterkeit/Krautigkeit zu spüren ...

Nachklang:

Wird ganz klar von der Hopfen-Bitterkeit dominiert, aber kein unangenehmer Nachhall.

Resümee:

Is leider nich meins, hab es lieber fruchtiger.
Und wenn mehr IBU, dann lieber knackig, nich mit so starkem Malzkörper.

Aber wenn es einem nich schmeckt is das kein Grund ein Bier so blöd abzuwerten ! :achtung

Allzeit gut Sud!
:Drink
Ciao,Alex!
Der grüne Drache zu Wasserau - Dort brauen sie ein Bier so braun, dass selbst der Mann im Mond kam schauen ...

Happywood
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 5. Mai 2018, 23:11

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#61

Beitrag von Happywood » Sonntag 6. Mai 2018, 16:59

Moin,
nach meiner gestrigen Enttäuschung ob des IPA habe ich soeben das IMP Stout probiert.
DAS ist meins !
Aussehen, Krone, Geruch und Geschmack stimmt für mich.
Grüße aus dem Hannöverschen

Benutzeravatar
Boludo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 17483
Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 20:55

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#62

Beitrag von Boludo » Sonntag 6. Mai 2018, 17:12

Kann es sein, dass Dir IPA prinzipiell nicht schmeckt?

Stefan

Happywood
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 5. Mai 2018, 23:11

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#63

Beitrag von Happywood » Sonntag 6. Mai 2018, 17:57

Ich hatte vor einer Weile einige bei Freunden probiert (Marken weiß ich leider nicht mehr)
Die gingen eigentlich.
Aber es war keines soooo schlimm wie das gestrige. Allein vom Geruch ist mir schon ganz anders geworden...
Grüße aus dem Hannöverschen

Benutzeravatar
Beerkenauer
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 291
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 15:45
Wohnort: Birkenau im Odenwald

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#64

Beitrag von Beerkenauer » Montag 7. Mai 2018, 20:47

ich habe mittlerweile den Eindruck das Lidl voll auf "Craft Beer" bzw. Bierspezialitäten setz:

https://www.lidl.de/de/festivalspass-im ... 493#theme2

Ein paar Biere kennt man ja schon aber mit den Tschechischen und Italienischen Craft Bieren kommen echt ein paar interessante Biere zum Testen dazu.

Gruss

Stefan

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3804
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#65

Beitrag von afri » Montag 7. Mai 2018, 22:13

Ich habe heute das German Red Ale probiert, das schmeckte so lala, kaufe ich jedenfalls nicht nochmals. Für den vielen Alk-Gehalt hätten sie lieber ein paar Handvoll Hopfen reinwerfen sollen, so war es für mich eher leer und wenig süffig. Bei OG würde ich mehr erwarten.
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Benutzeravatar
Alt-Phex
Moderator
Moderator
Beiträge: 7767
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 01:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#66

Beitrag von Alt-Phex » Montag 7. Mai 2018, 23:57

Oh, cool. Wenn das Italian Pale Ale das selbe ist was ich damals am Gardasee jeden Abend getrunken habe, dann freue ich mich schon drauf. Das war nämlich richtig lecker.
"Viele Biere werden am Etikettierer gemacht"

Labmaster
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 364
Registriert: Montag 13. September 2010, 06:24

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#67

Beitrag von Labmaster » Mittwoch 9. Mai 2018, 06:36

Ja das Italian Pale ist echt gut hatte ich gestern Abend .Lohnt sich Bernd

Grüße Jo

Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2761
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#68

Beitrag von Ursus007 » Mittwoch 9. Mai 2018, 09:56

Schon komisch, früh kurz nach 8 das Kassenband voll Bier zu legen ... Naja, dafür ein paar Alibi-Tomaten dazugelegt. ;-)
lidl.jpg
Beruflich bin ich ja im Test tätig. Jetzt kann ich das auch in der Freizeit noch tun.
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!

Benutzeravatar
beercan
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 501
Registriert: Freitag 19. Februar 2016, 12:57
Wohnort: Prenzlau
Kontaktdaten:

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#69

Beitrag von beercan » Mittwoch 9. Mai 2018, 09:58

:thumbsup
Sah bei mir heute früh ähnlich aus, leider gab es bei uns nicht alle Sorten.
:Drink
Durst wird durch Bier erst schön!

http://rb-homebrewery.jimdo.com/ noch in Arbeit.

Benutzeravatar
grüner Drache
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1207
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2015, 09:14
Wohnort: Geilenkirchen

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#70

Beitrag von grüner Drache » Mittwoch 9. Mai 2018, 10:41

Owei!

Stimmt ja, zum Lidl wollt ich auch noch, eigentlich nur um mir en Vorrat an FAXE-Dosen anzulegen.
Die gab es da letzte Woche noch für 1,11 Der Liter, irgenwie steh ich da Grad drauf, bei dem Wetter nach Renovierungs/Gartenarbeit und die Kühltruhe ist auch schon auf 0,6 Grad eingestellt. Richtig kalt ausm Glaskrug geht das gut !!!
Aber jetzt noch die ganzen Craftbier-Granaten dazu, die müssen natürlich gestestet werden :thumbsup
Das wird ein langen Wochenende :Pulpfiction
Allzeit gut Sud!
:Drink
Ciao,Alex!
Der grüne Drache zu Wasserau - Dort brauen sie ein Bier so braun, dass selbst der Mann im Mond kam schauen ...

Benutzeravatar
Dinkhopf
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 268
Registriert: Montag 14. November 2016, 08:51

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#71

Beitrag von Dinkhopf » Mittwoch 9. Mai 2018, 12:34

Hab vorhin auch zugeschlagen. Vor allem auf das Hopfenweisse bin ich gespannt. Das Piraat war in meiner Filiale leider nicht im Regal.
Beste Grüße
Alex :Drink

Benutzeravatar
grüner Drache
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1207
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2015, 09:14
Wohnort: Geilenkirchen

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#72

Beitrag von grüner Drache » Mittwoch 9. Mai 2018, 12:41

20180509_124001.jpg
20180509_124001.jpg (167.47 KiB) 4023 mal betrachtet
Allezeit gut Sud!
:Drink
Ciao,Alex!
Der grüne Drache zu Wasserau - Dort brauen sie ein Bier so braun, dass selbst der Mann im Mond kam schauen ...

hopfenschluerfer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 58
Registriert: Montag 16. Oktober 2017, 20:49

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#73

Beitrag von hopfenschluerfer » Mittwoch 9. Mai 2018, 13:33

Dann weiß ich ja schon, wo ich heute nach Feierabend vorbeischauen werde! :thumbup
Dabei ist der ganze Kühlschrank noch voller Selbstgebrautem...
Verfrachte morgen einfach was davon in den Bollerwagen und geb einen aus :Drink

Benutzeravatar
Dinkhopf
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 268
Registriert: Montag 14. November 2016, 08:51

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#74

Beitrag von Dinkhopf » Mittwoch 9. Mai 2018, 13:43

grüner Drache hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 12:41
20180509_124001.jpg

Allezeit gut Sud!
:Drink
Ciao,Alex!
12 Kartuschen Faxe ist mal sportlich! :Bigsmile :Drink
Beste Grüße
Alex :Drink

Benutzeravatar
dago126
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 7. Oktober 2017, 20:53

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#75

Beitrag von dago126 » Mittwoch 9. Mai 2018, 14:26

Ursus007 hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 09:56
Schon komisch, früh kurz nach 8 das Kassenband voll Bier zu legen ...
Schön, dass ich nicht der einzige bin, für den sich das komisch angefühlt hat :Bigsmile

Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2761
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#76

Beitrag von Ursus007 » Mittwoch 9. Mai 2018, 14:56

Zumindest hatte ich kein FAXE dabei ... :Pulpfiction
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2453
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#77

Beitrag von chaos-black » Mittwoch 9. Mai 2018, 15:24

Ich war auch gerade bei Lidl wegen dieses tollen Angebots. Crafty Brewing Company kenn ich aus meiner Zeit in Irland. Das ist die Discountermarke von Rye River Brewing, die haben auch unter Brauern dort einen anständigen Ruf. Und für das Stout zahlt man im Dubliner Lidl mindestens 4,5€. Richtiges Schnäppchen hier mit 1,29€.

Beste Grüße,
Alex
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

Benutzeravatar
Alt-Phex
Moderator
Moderator
Beiträge: 7767
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 01:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#78

Beitrag von Alt-Phex » Mittwoch 9. Mai 2018, 15:56

Hab mir heute auch vier paletten Steam Brew in den Wagen gepackt. Dazu noch ein paar der anderen "Craft Biere" plus normale Einkäufe.

Als die kassiererin dann meine normalen Einkäufe über den Piepser ziehen wollte rief der Mann hinter mir "Stop, oder ist ist das auch noch von Ihnen?". Als ich dann erwiderte das ich zu dem ganzen Bier ja auch noch ein bißchen was essen wollte war die Stimmung richtig gut...
:Bigsmile
"Viele Biere werden am Etikettierer gemacht"

Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2761
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#79

Beitrag von Ursus007 » Mittwoch 9. Mai 2018, 17:08

Hättest ja sagen können, dass das Essen für Dich ist und das Bier für Deine 87jährige Nachbarin, die nicht mehr beissen kann. :thumbsup

Meine Eroberungen müssen jetzt erstmal eine Abkühlung über sich ergehen lassen ...
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!

Benutzeravatar
grüner Drache
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1207
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2015, 09:14
Wohnort: Geilenkirchen

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#80

Beitrag von grüner Drache » Mittwoch 9. Mai 2018, 20:15

Ursus007 hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 14:56
Zumindest hatte ich kein FAXE dabei ... :Pulpfiction
Hi!

Ach, Du meinst deswegen hätte ich mich komisch fühlen müssen?

Nein, dafür bin ich auch sonst zu "strange"... :Wink

Allzeit gut Sud!
:Drink
Ciao Alex!
Der grüne Drache zu Wasserau - Dort brauen sie ein Bier so braun, dass selbst der Mann im Mond kam schauen ...

Benutzeravatar
tauroplu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 13544
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 18:04
Wohnort: 58453 Witten
Kontaktdaten:

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#81

Beitrag von tauroplu » Mittwoch 9. Mai 2018, 23:48

Sodele, nachdem ich neulich umsonst beim Lidl war, gab es heute diverse Biere...eingepackt habe ich das Piraat (klingt wie der frühere Seeberuf auf Missinsch) Triple Hop, ein Irisches IPA mit Vic. Secret und das Steam Brew IPA.
Kurze Verkostungsnotizen:
Steam Brew: Wow, was für ein Aroma! Ein Deutsches IPA mit wirklich klasse aromatischem Hopfenduft. Das erinnerte mich sofort an das Hopfenlager in der Brauerei, in der ich mal gearbeitet habe, das roch das ganz genau so. Da lagen die Ballets mit Spalter und Hallertauer rum. Fan-tas-tisch! Der Geschmack ist ziemlich malzig und obwohl ich es als nicht IPA-typisch bitter empfunden habe, schmeckte es trotzdem nicht einseitig. Ein fettes Malzpfund mit moderaten Bittereinheiten (viel mehr als 35-40 dürften es nicht gewesen sein). Wirklich gut, das muss ich schon sagen und wieder ein Beweis dafür, dass man mit Hopfen und Hopfenextrakt sehr wohl tolle Biere hinzaubern kann.

IPA aus Irland mit Vic. Secret Hopfen: Unfassbar aromatisch, ich liebe diesen Hopfen einfach. Die Angaben auf dem Etikett hingegen, dass Aromen von Aprikosen, Pfirsich und Mandarinen anzutreffen seien, stimmt mal so gar nicht. Es kamen ausgeprägte typische Vic. Secret Aromen von Maracuja und Pinienharz bzw. Piniennadeln zum Vorschein. Ganz großes Kino! Dieses IPA war deutlich bitterer und nicht ganz so malzig wie das Steambrew. Ich würde es in die East Coast IPA Richtung einordnen.

Da bin ich jetzt aber mal auf das belgische Piraat gespannt, das mit stattlichen 10,5 Vol.-% aufwartet...

Mich haben beide Biere sehr überzeugt. Leider gab es von dem Irischen IPA nur noch eine Buddel...schniff...
Beste Grüße
Michael

„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag

Benutzeravatar
oliver0904
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 514
Registriert: Mittwoch 12. Februar 2014, 09:03

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#82

Beitrag von oliver0904 » Donnerstag 10. Mai 2018, 00:04

Ich habe mir eben das Italian Red IPA aufgemacht.
Mein erster Eindruck ist ziemlich flach. Kein Körper, kaum IPA typische Aromen. Trinkbar aber kein Highlight.
Da finde ich das Steam Brew IIPA echt besser.
Gibt's bei unserem Lidl übrigens nicht mehr :Angel


Gruß
Oliver
Alkohol ist keine Lösung sondern ein Destillat

Matze27
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 113
Registriert: Freitag 4. November 2016, 06:03

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#83

Beitrag von Matze27 » Donnerstag 10. Mai 2018, 00:46

oliver0904 hat geschrieben:
Donnerstag 10. Mai 2018, 00:04
Da finde ich das Steam Brew IIPA echt besser. Gibt's bei unserem Lidl übrigens nicht mehr :Angel
Gruß
Oliver
Wieso, dass ist doch ein Dauer Artikel, vielleicht nur im Moment mal nicht mehr da, oder?

Benutzeravatar
oliver0904
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 514
Registriert: Mittwoch 12. Februar 2014, 09:03

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#84

Beitrag von oliver0904 » Donnerstag 10. Mai 2018, 00:59

Wollte damit sagen das ich alles aufgekauft habe.
Alkohol ist keine Lösung sondern ein Destillat

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4633
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#85

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Donnerstag 10. Mai 2018, 02:01

§11 hat geschrieben:
Mittwoch 25. April 2018, 16:39
Matze27 hat geschrieben:
Mittwoch 25. April 2018, 16:16
Schade eigentlich! Wir haben weniger Feiertage als die und jetzt kann man da auch schon wieder mehr Bier kaufen- Skandal! :Angry
Der Sueden ist auch schoener und die Leute netter und schlauer...... :thumbsup

Ich glaube ich geh jetzt lieber....

(Und wer Ironie nicht versteht, dem kann ich sie erklaeren)

Gruss

Jan
Es soll tatsächlich Leute geben, die trotzdem 7000+ Km aus dem gelobten Land fliehen :P :P :Bigsmile

Jens (ebenfalls ironisch und nördlich in DE tief verwurzelt, ohne Fluchtgedanken)
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
tauroplu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 13544
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 18:04
Wohnort: 58453 Witten
Kontaktdaten:

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#86

Beitrag von tauroplu » Freitag 11. Mai 2018, 00:08

Sodele, eben war das Belgische Piraat dran. Nun...äh...wie soll ich sagen...ich sach ma so: Es ist ein tolles und typisches Belgisches Starkbier (10,5 Vol.-%!). Triple Hop stand da und "Dry Hopped Ale". Also, wenn es nicht auf dem Etikett gestanden hätte, wäre ich nicht drauf gekommen. Es müssen offenbar homöopathische Mengen an Hopfen gewesen sein, die da den Weg in die Gärbottiche gefunden haben.
Also, vom Geruch her als erstes typsiche Belgische Esterarromen, begleitet von deutlichen Hefenoten. Leicht fruchtige Begleittöne und den nicht unerheblichen Alkohol hat man weder gerochen (nicht sprittig) noch geschmeckt.
Zusatz: Da ist bei den Zutaten übrigens auch Reis aufgeführt...ich wusste gar nicht, dass in Belgien auch Reis angebaut wird...
Alles in allem ein recht passables Belgisches Starkbier, was das allerdings in der Craftbierecke beim Lidl verloren hat, kann ich mir jetzt nicht erklären.
Zuletzt geändert von tauroplu am Freitag 11. Mai 2018, 09:14, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße
Michael

„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag

Benutzeravatar
Alt-Phex
Moderator
Moderator
Beiträge: 7767
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 01:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#87

Beitrag von Alt-Phex » Freitag 11. Mai 2018, 00:20

Sich einen netten Abend mit Freunden und Steam Brew zu machen, ist übrigends keine so gute Idee.

Gruß Bernd (Ein Konterbier nach dem anderen trinkend, aber nichts nützend.)
"Viele Biere werden am Etikettierer gemacht"

Benutzeravatar
BierTouristMS
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch 9. November 2016, 12:30

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#88

Beitrag von BierTouristMS » Freitag 11. Mai 2018, 08:00

tauroplu hat geschrieben:
Freitag 11. Mai 2018, 00:08
Sodele, eben war das Belgische Piraat dran. Nun...äh...wie soll ich sagen...ich sach ma so: Es ist ein tolles und typisches Belgisches Starkbier (10,5 Vol.-%!). Triple Hop stand da und "Dry Hopped Ale". Also, wenn es nicht auf dem Etikett gestanden hätte, wäre ich nicht drauf gekommen. Es müssen offenbar homöopathische Mengen an Hopfen gewesen sein, die da den Weg in die Gärbottiche gefunden haben.
Also, vom Geruch her als erstes typsiche Belgische Esterarromen, begleitet von deutlichen Hefenoten. Leicht fruchtige Begleittöne und den nicht unerheblichen Alkohol hat man weder gerochen (nicht sprittig) noch geschmeckt.
Alles in allem ein recht passables Belgisches Starkbier, was das allerdings in der Craftbierecke beim Lidl v
Merloren hat, kann ich mir jetzt nicht erklären.
Kann es sein, dass das ein Duvel ist. Design ähnelt sehr stark daran und Triple Hopped machen die auch schon länger......
Ich glaub ich hab davon noch'n Original im Keller. Ich schau mal. Dann könnte ihr gegentrinken. Wobei ich danach wohl nix mehr schreiben könnte.
Lebt Euer Leben, lustvoll und tollkühn!!!!

Benutzeravatar
Dinkhopf
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 268
Registriert: Montag 14. November 2016, 08:51

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#89

Beitrag von Dinkhopf » Freitag 11. Mai 2018, 08:24

Unter all den angebotenen IPAs ist das Irish IPA mein absoluter Favorit. Schon das Eingießen macht Spaß, Superfarbe, Superduft, der einem in die Nase strömt. Das Italian IPA ist sehr, sehr schwach; hätte man allerdings ahnen können, hätte man vorher genau aufs Etikett geschaut. Dass einen da mit 5,2% Vol. und 30 IBU kein "echtes" IPA erwartet, liegt auf der Hand. Doch auch als Pale Ale keine Kaufempfehlung.

Das Steam Brew IIPA schmeckt super, meiner Meinung nach. Alt-Phex' Erfahrung kann ich allerdings teilen, wenngleich mein böses Erwachen schon 2 Wochen zurückliegt. Tagsüber viel im warmen Wetter unterwegs gewesen, dabei viel zu wenig (Wasser) getrunken, zu wenig gegessen und abends dann drei Einheiten IIPA und zwei Pils. So schlecht ging es mir am Tag darauf schon ewig nicht mehr.
Beste Grüße
Alex :Drink

Benutzeravatar
tauroplu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 13544
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 18:04
Wohnort: 58453 Witten
Kontaktdaten:

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#90

Beitrag von tauroplu » Freitag 11. Mai 2018, 09:22

@BeertourisMS: Nein, das Bier ist aus der Van Steenberge Brouwerij, und im Gegensatz zum Piraat gibt Duvel auch genau die Hopfensorten an, die sie da reingeworfen haben. Der Alkoholgehalt ist mit 9,5 Vol.-% auch deutlich niedriger.
Beste Grüße
Michael

„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag

Benutzeravatar
LupusLupulus
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 147
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 23:24

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#91

Beitrag von LupusLupulus » Freitag 11. Mai 2018, 10:17

Dinkhopf hat geschrieben:
Freitag 11. Mai 2018, 08:24
Unter all den angebotenen IPAs ist das Irish IPA mein absoluter Favorit. Schon das Eingießen macht Spaß, Superfarbe, Superduft, der einem in die Nase strömt.
Stimmt, das fand ich auch lecker.
Das Italian IPA ist sehr, sehr schwach; hätte man allerdings ahnen können, hätte man vorher genau aufs Etikett geschaut. Dass einen da mit 5,2% Vol. und 30 IBU kein "echtes" IPA erwartet, liegt auf der Hand.
Wieso? Das sind durchaus Werte einiger englischer IPAs. Ich finde, Aroma und Geschmack gehen auch in die Richtung. Wobei ich da auch schon bessere getrunken habe.
Gruß,
Flo

Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2761
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#92

Beitrag von Ursus007 » Freitag 11. Mai 2018, 10:27

Ich finde auch von allen das Steam Brew IIPA und das Irish IPA am besten, wenn auch nicht over all an der Spitze mitmischend. Da gibt's für viel mehr Geld bessere.

Aber für die Discounter-Ecke ganz passabel und preiswert.
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!

Benutzeravatar
Dinkhopf
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 268
Registriert: Montag 14. November 2016, 08:51

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#93

Beitrag von Dinkhopf » Freitag 11. Mai 2018, 10:46

LupusLupulus hat geschrieben:
Freitag 11. Mai 2018, 10:17
Wieso? Das sind durchaus Werte einiger englischer IPAs. Ich finde, Aroma und Geschmack gehen auch in die Richtung. Wobei ich da auch schon bessere getrunken habe.
Naja, aber erstens soll es kein englisches IPA sein, zumindest finde ich darauf keine Hinweise. Und zweitens sind 30 IBU und 5,2 % Vol. auch für ein English IPA ganz sicher nicht stiltypisch.
Beste Grüße
Alex :Drink

Benutzeravatar
Ladeberger
Moderator
Moderator
Beiträge: 5726
Registriert: Dienstag 20. November 2012, 18:29

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#94

Beitrag von Ladeberger » Freitag 11. Mai 2018, 11:05

Ist ja auch kein American/English IPA, sondern ein "Italian Pale Ale" oder eben kurz "IPA" :Wink

Im Übrigen: Ich find's super, dass Lidl hier am Ball bleibt und Steam Brew - dem Hörensagen nach - ins feste Sortiment nimmt. Zumindest in "meiner" Lidl-Filiale läuft der Verkauf von Bierspezialitäten nämlich eher schleppend. Man scheint bei Lidl aber verstanden zu haben, dass man Craftbiertrinker nicht mit Sprints, sondern in einem Marathon großzieht.

Gruß
Andy

Benutzeravatar
Dinkhopf
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 268
Registriert: Montag 14. November 2016, 08:51

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#95

Beitrag von Dinkhopf » Freitag 11. Mai 2018, 11:09

Ladeberger hat geschrieben:
Freitag 11. Mai 2018, 11:05
Ist ja auch kein American/English IPA, sondern ein "Italian Pale Ale" oder eben kurz "IPA" :Wink
Stimmt auch wieder. :Ahh :thumbsup
Beste Grüße
Alex :Drink

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 5279
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#96

Beitrag von §11 » Freitag 11. Mai 2018, 12:39

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Donnerstag 10. Mai 2018, 02:01
§11 hat geschrieben:
Mittwoch 25. April 2018, 16:39
Matze27 hat geschrieben:
Mittwoch 25. April 2018, 16:16
Schade eigentlich! Wir haben weniger Feiertage als die und jetzt kann man da auch schon wieder mehr Bier kaufen- Skandal! :Angry
Der Sueden ist auch schoener und die Leute netter und schlauer...... :thumbsup

Ich glaube ich geh jetzt lieber....

(Und wer Ironie nicht versteht, dem kann ich sie erklaeren)

Gruss

Jan
Es soll tatsächlich Leute geben, die trotzdem 7000+ Km aus dem gelobten Land fliehen :P :P :Bigsmile

Jens (ebenfalls ironisch und nördlich in DE tief verwurzelt, ohne Fluchtgedanken)
Ich bin ja direct aus dem gelobten Land in "God's own country" gelandet..... :Ahh
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Benutzeravatar
Dinkhopf
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 268
Registriert: Montag 14. November 2016, 08:51

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#97

Beitrag von Dinkhopf » Freitag 11. Mai 2018, 13:08

Sorry, OT:
§11 hat geschrieben:
Freitag 11. Mai 2018, 12:39
Ich bin ja direct aus dem gelobten Land in "God's own country" gelandet..... :Ahh
Ich hätte jetzt fast gesagt: Immerhin muss sich bei euch keiner vor dem orangen Dicken im White House fürchten. Hab dann noch mal kurz überlegt und es dann selbst gemerkt. :Ahh

BTT: Ich hatte vergessen, das Vanilla Porter zu erwähnen. Das fand ich als Durstlöscher zum Grillen auch klasse. :thumbup
Beste Grüße
Alex :Drink

Benutzeravatar
LupusLupulus
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 147
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 23:24

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#98

Beitrag von LupusLupulus » Freitag 11. Mai 2018, 13:55

Dinkhopf hat geschrieben:
Freitag 11. Mai 2018, 10:46
Und zweitens sind 30 IBU und 5,2 % Vol. auch für ein English IPA ganz sicher nicht stiltypisch.
Die 5,2% sind durchaus im Rahmen. 30 IBU ist ein bisschen wenig, ok.
Ladeberger hat geschrieben:
Freitag 11. Mai 2018, 11:05
Ist ja auch kein American/English IPA, sondern ein "Italian Pale Ale" oder eben kurz "IPA" :Wink
Auch nicht. Auf dem Bild in der Werbung steht zwar Italian Pale Ale oder Italian IPA oder so was. Auf den Flaschen im Laden steht dann aber "Italian Red IPA". Aber das ist ja auch nicht definiert :Wink
Gruß,
Flo

Fe2O3
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 553
Registriert: Dienstag 27. Mai 2014, 13:16

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#99

Beitrag von Fe2O3 » Freitag 11. Mai 2018, 16:43

Dann scheint es ne Mischung zwischen LIDL Italias “Italian IPA“ und “Italian Red Ale“ zu sein... letztes fand ich auch eher das schwächere von beiden.

Lg
Martin

Benutzeravatar
monsti88
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 422
Registriert: Mittwoch 12. Oktober 2016, 21:42
Wohnort: Gauting

Re: "Steam Brew" bei Lidl

#100

Beitrag von monsti88 » Freitag 11. Mai 2018, 20:39

Heute habe ich auch zugeschlagen:
4F989F39-B9E4-4317-973A-10BE5DA0D2F1.jpeg
Ordnen sich auch schon gut mit ein.
59B44C24-0F7D-441C-AFB3-F80921159490.jpeg
20l Bottichmaischer mit 25l Thermobehälter und 34l Pfanne :Smile

Antworten