Gutmann Weißbier frisch vs. abgelaufen

Antworten
Benutzeravatar
emjay2812
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2384
Registriert: Sonntag 27. März 2005, 14:39

Gutmann Weißbier frisch vs. abgelaufen

#1

Beitrag von emjay2812 » Freitag 31. Mai 2019, 20:09

Ich war immer der Meinung, dass eine der wenigen Biere, bei denen das MHD eine Rolle spielt, Weißbier ist.
Das Empfinden war immer subjektiv, eine Möglichkeit zu vergleichen hatte ich nicht. Bis heute.
.
Ich habe in meinem Keller zwei Gutmann Weizen gefunden. Eines mit MHD 18.05.2019, eines mit MHD 18.08.2019.
Beide stehen in identischen Gläsern vor mir.

Es ist erschreckend wie sehr die weißbiertypischen Aromen bei dem nur 2 Wochen abgelaufenem Bier abgenommen haben.
Kaum noch Fruchtaromen, dumpf, wenig spritzig, das für Gutmann überbordende Bananenaromen ist nicht mal mehr in Ansätzen zu erahnen.
Es ist flach, erscheint irgendwie dünn. Das neuere hat mehr Säure, mehr Spritzigkeit, deutlich mehr Frucht, und wirkt tatsächlich frischer.

Ich werde also meine Weißbiere in Zukunft weit vor MHD trinken, und darauf achten keines mehr zu kaufen, dass nahe an diesem Datum ist.

Sebasstian
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 331
Registriert: Freitag 26. August 2016, 11:54
Kontaktdaten:

Re: Gutmann Weißbier frisch vs. abgelaufen

#2

Beitrag von Sebasstian » Montag 10. Juni 2019, 11:19

Interessant!
Weißt du wie lange bei Gutmann der Zeitraum zwischen Abfüllung und MHD ist?
Sicher muss man aber auch die Lagertemperatur betrachten. Ein warm gelagertes weit vor MHD kann sicher gensuso gut/schlecht schmecken wie ein gut gekühltes kurz vor'm MHD.
Grüße,
Sebastian

Antworten