Welches Bierkit empfehlenswert

Antworten
slman
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 26. Mai 2018, 13:50

Welches Bierkit empfehlenswert

#1

Beitrag von slman » Samstag 26. Mai 2018, 14:00

Hallo,


nach einigen (mehr oder weniger) erfolgreichen Bierkitbrauversuchen habe ich festgestellt,
dass es bei den Kits qroße geschmackliche Unterschiede gibt. Ein Dunkles war z.B. absolut ungeniesbar.....

Um nicht alle auszuprobieren, welche könnt ihr empfehlen?
(Gemeint ist kein extravagantes Bier, sondern so etwas wie ein Helles, ein Pils, ein (leicht) dunkles Bier).

Was könnt ihr empfehlen?

Grüße aus Dortmund!
Jürgen

Benutzeravatar
Brauwolf
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7053
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 21:07
Kontaktdaten:

Re: Welches Bierkit empfehlenswert

#2

Beitrag von Brauwolf » Samstag 26. Mai 2018, 16:45

Erst mal willkommen im Club!

Bevor jetzt die vielen Empfehlungen eintrudeln, sollten wir wissen, wie du braust - das heißt also mit Extrakt oder mit richtigem Malz?

Wie sieht deine Ausrüstung aus - auch das ist entscheidend für die Rezeptauswahl.

Um welche Mengen geht es?

Welche Kits hast du bisher verbraut (Hersteller, Quelle)?

Erster Tipp vorneweg: Als Einsteiger solltest du vorerst die Finger von Pils lassen, das ist so ziemlich das komplizierteste Bier

Cheers, Ruthard
Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht denselben Horizont.
Mein Blog: Brew24.com

animus
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Montag 13. November 2017, 09:02

Re: Welches Bierkit empfehlenswert

#3

Beitrag von animus » Samstag 26. Mai 2018, 17:27

Hallo,
ich habe bisher folgende Marken probiert:

Braupartner/Sudcraft Bierkits
Coopers
Mangrove Jackˋs Craft Series

Bei letzteren hast du eine vernünftige Hefe gleich mit dabei, und ordentlichen Hopfen zur Kalthopfung. Der Preis ist finde ich sehr vernünftig. Mit Mangrove Jack hatte ich bisher mit Abstand die besten Erfahrungen, habe das California Common Teilmaische Kit und Pink Grapefruit IPA probiert. Als nächstes kommt Weizen und ein helles Lager.

Das ist zumindest das, was ich besteuern kann.

slman
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 26. Mai 2018, 13:50

Re: Welches Bierkit empfehlenswert

#4

Beitrag von slman » Samstag 26. Mai 2018, 22:48

Danke für die schnelle Antwort.
Ich braue inzwischen mit richtigem Malz und Kochen in der 20l Klasse mit einfachem Zubehör.
Da komme ich bestens klar (nur eine vernünftige Methode zum Läutern fehlt mir; da kann ich mich nicht entscheiden.

Nein, hier geht es um die FertigMostPakete.
Ich hatte ca. 5, aber alle waren nicht so gut. Gibt es überhaupt gute?
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
christianf
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 491
Registriert: Freitag 4. November 2016, 22:24

Re: Welches Bierkit empfehlenswert

#5

Beitrag von christianf » Sonntag 27. Mai 2018, 18:10

Na ja, ist halt wie der Unterschied zwischen Nescafee und Bohnenkaffee

Benutzeravatar
Brauwolf
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7053
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 21:07
Kontaktdaten:

Re: Welches Bierkit empfehlenswert

#6

Beitrag von Brauwolf » Sonntag 27. Mai 2018, 18:19

Nein, hier geht es um die FertigMostPakete.
Sagt mir jetzt gar nichts, auch Tante Google hilft nicht weiter. Was ist das genau?

Cheers, Ruthard
Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht denselben Horizont.
Mein Blog: Brew24.com

Antworten