Was brauche ich um das erste Mal Bier zu brauen?

Antworten
sonu210
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 20. Juli 2019, 14:05

Was brauche ich um das erste Mal Bier zu brauen?

#1

Beitrag von sonu210 » Mittwoch 28. August 2019, 21:18

Hallo an alle.
Ich bin neu hier und wollte kurz Fragen.
Was brauche ich um das erste Mal Bier zu brauen?

Danke im Voraus
LG.

Benutzeravatar
Braufex
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1384
Registriert: Montag 6. August 2018, 22:22
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: Was brauche ich um das erste Mal Bier zu brauen?

#2

Beitrag von Braufex » Mittwoch 28. August 2019, 21:35

Servus Sonu,

hier hat sich Tim (Kalendin) mal ein paar Gedanken um das Thema "Erste Ausrüstung" gemacht.

Ansonsten erstmal ein gutes Buch zum Einlesen und viel Zeit zum Schmökern im Forum.

Viele sehr gute und lehrreiche Beiträge gibts kostenlos im Braumagazin.
Einfach mal durch die ganzen Hefte durchlesen.

Ich hab mich ein halbes Jahr eingelesen, bevor ich das erste Teil gekauft hab.
Habs nicht bereut :Wink

Gruß Erwin

Benutzeravatar
Alt-Phex
Moderator
Moderator
Beiträge: 9024
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 01:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Was brauche ich um das erste Mal Bier zu brauen?

#3

Beitrag von Alt-Phex » Mittwoch 28. August 2019, 21:40

Hier findest du eine Schrit für Schritt Anleitung inklusive aller benötigten Utensilien um erfolgreich Bier zu brauen.
https://brauanleitung.com/
"Viele Biere werden am Etikettierer gemacht"

Benutzeravatar
Sebasstian
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 783
Registriert: Freitag 26. August 2016, 11:54
Wohnort: Jena-Ziegenhain

Re: Was brauche ich um das erste Mal Bier zu brauen?

#4

Beitrag von Sebasstian » Mittwoch 28. August 2019, 21:44

Hallo Sonu,
auf deine sehr unspezifische Frage kann man eigentlich nur mit sehr allgemeinen Verweisen anrworten. ZB. hierauf kann man verweisen:
https://hobbybrauer.de/forum/wiki/doku. ... redirect=1
Da findest du alle Einstiegsthemen erläutert. Lies dich dort rein und stelle gerne weitere Fragen hier wenn du nicht weiter kommst. Genaueres kann ich leider nicht antworten. Deine Frage ist vergleichbar mit "Ich will ein Auto kaufen. Welches soll ich nehmen?" :Wink

Achja, und willkommen im Forum!
Grüße,
Sebastian

Benutzeravatar
Braufex
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1384
Registriert: Montag 6. August 2018, 22:22
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: Was brauche ich um das erste Mal Bier zu brauen?

#5

Beitrag von Braufex » Mittwoch 28. August 2019, 21:46

Alt-Phex hat geschrieben:
Mittwoch 28. August 2019, 21:40
Hier findest du eine Schrit für Schritt Anleitung inklusive aller benötigten Utensilien um erfolgreich Bier zu brauen.
https://brauanleitung.com/
Grad wollt ich meinen Eintrag noch um Brauanleitung.com ergänzen ...
Warst schneller :redhead

Gruß Erwin

Benutzeravatar
hyper472
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 2972
Registriert: Freitag 2. Oktober 2015, 22:33
Wohnort: Nürnberg

Re: Was brauche ich um das erste Mal Bier zu brauen?

#6

Beitrag von hyper472 » Mittwoch 28. August 2019, 23:03

Kann mich allen Antworten nur anschließen!
Ergänzen möchte ich noch ein Buch zwischen der Brauanleitung und dem o.g. Link:
https://www.ulmer.de/usd-5416087/craft- ... auen-.html
Und am besten ist es, Du schreibst, wo Du wohnst, denn dann findet sich bestimmt jemand, bei dem Du mal zuschauen kannst!
Viele Grüße, Henning
"Das Bier aber macht das Fleisch des Menschen fett und gibt seinem Antlitz eine schöne Farbe durch die Kraft und den guten Saft des Getreides."
Hildegard von Bingen (1098-1179)

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7731
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Was brauche ich um das erste Mal Bier zu brauen?

#7

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Mittwoch 28. August 2019, 23:10

Kommst du aus dem Norden?
Dann als Einstieg: Bier! Der Film >>> https://www.youtube.com/watch?v=qBylkE7RROU
Nebenbei alle Fachbegriffe notieren und später nachgoogeln und schlau lesen.
Dann, wie schon erwähnt >> Brauanleitung.com.
Zur Vertiefung und Kalkulation der Brauanlage: Bier! Mobile Edition >>> https://www.youtube.com/watch?v=MA3cLQSyGc0
Vor dem Kauf noch kurz die Einsteigerthreads aus diesem Forum lesen.

Nach den ersten 2-10 Suden >> Buch: "Bier brauen" von Jan Brücklmeier
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Benutzeravatar
contraste
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 96
Registriert: Montag 8. Januar 2018, 21:01
Wohnort: Adenstedt (Peine)

Re: Was brauche ich um das erste Mal Bier zu brauen?

#8

Beitrag von contraste » Donnerstag 29. August 2019, 01:55

Moin Sonu,


@jens - you made my day - thx

@sonu - Jens mit seinen zwei links und die anderen Henning, Erwin und Sebastian haben völlig recht, doch du wirst es in dieser Form nicht verstehen können, denn da schwingt sehr viel Altersweisheit mit. Vielleicht erst in zwei Jahren.

Deswegen mag ich dir hier einmal zwei Leitsätze an die Hand geben:

Der Brauer macht NUR die Würze, die Hefe macht das Bier.
Modellbaufliegen lernt man mit einem RC-Helikopter (und etlichen Abstürzen) und nicht mit einer DJ Phantom.

Somit haben alle obigen Recht, nämlich du brauchst im wesentlichen das WISSEN um das Bierbrauen.

Da sich "Bierbrauen" aus den folgenden Tätigkeiten zusammensetzt: 1-Ernten, 2-Malzen, 3-Wasser einstellen, 4-Schroten, 5-(Ein-)Maischen, 6-Infusion, Kombi oder Dekoktion, 7-Läutern, 8-Kühlen, 9-Anstellen&Gären, 10-Abfüllen, 11-Nachgären/Reifen, 12-Trinken&Bewerten - würde ich dir empfehlen, nicht alle Prozeßschritte auf einmal anzugehen.

Ich empfehle jedem Anfänger von hinten anzufangen. Die Hefe macht das Bier! Bitte streichel sie. Somit laß den vorderen Teil weg und beginne von hinten: Du brauchst einen Topf, einen Gärbehälter und einen Kühlschrank in dem man kontrolliert vergären kann. Zudem ein Thermometer und eine Spindel oder Refraktometer, als auch ein paar Plopp-Flaschen: Bei den einschlägigen Händlern gibt es fertige Malzwürzekonzentrate die dir die Prozeßschritte 1-7 ersparen. 8-12 sind mehr als fehleranfällig und anstrenǵend genug!!!

Damit würde ich anfangen! Und ich habe es auch so getan. In den 6-8 Wochen, in denen das Bier dann reift, wirst du bestimmt genug Wissen angelesen haben, um vielleicht in einigen Monaten Interesse an den anderen Prozeßschritten gewonnen zu haben. Das ist das, was die obigen meinten mit ihren "Wissens"-Empfehlungen. Dieses Wissen und die anderen Prozeßschritte gilt es dann vielleicht in einem Zeitraum von ca 2 Jahren Stück für Stück (bei Interesse) umzusetzen.

Oder anders formuliert, wer nur einen Thermomix hat, muß sich an die beigelegten Rezepte halten, wer mit Töpfen kochen gelernt hat, versteht eher die einzelnen Prozeßschritte des Garens.

Insofern mein Tip (wie Jens), fang mit wenig an und steiger dich bis zur möglichen Perfektion (nicht ohne Grund dauert die berufliche Brauerlehre 3 Vollzeitjahre)

ich wünsche dennoch allzeit gut Sud, :Drink


joerch
Lehrling in der 20l-Klasse: 2 doppelwandige 30l Edelstahl-Pfannen als e-BIAB-HERMS + NC-Keg/GDA

Antworten