Godzwana Weizenbock hilfe

Antworten
Flybasti1983
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 55
Registriert: Freitag 27. November 2020, 20:59

Godzwana Weizenbock hilfe

#1

Beitrag von Flybasti1983 » Freitag 27. November 2020, 21:14

Hallo zusammen,

Ich bin ganz neu hier im Forum. Ich heiße Sebastian bin 37 und habe dieses Jahr meine liebe zu selbst gemachten Wein entdeckt. Da ich auch sehr gerne Bier trinke wollte ich mich jetzt daran auch mal versuchen. Jetzt habe ich leider beim Kauf meines ersten Bierbraukit nicht aufgepasst und habe so ein komisches Malzextrakt Kit gekauft. Na ja egal jetzt fange ich erstmal damit an. Der komplette Weg bis zum Gärfass ist mir klar aber leider ist die Anleitung total für'n ..... Wie lange Gärt ungefähr sowas und dann steht da Nachgärung mit Zucker. Wie gehe ich da genau vor wieviel Zucker usw. Dann steht da auf einer Hopfen Packung hinzufügen die letzten 3 Tage. Das schmeiß ich doch nicht einfach so in das Bier oder sonst habe ich ja Hopfen Stücke im Bier.

Flybasti1983
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 55
Registriert: Freitag 27. November 2020, 20:59

Re: Godzwana Weizenbock hilfe

#2

Beitrag von Flybasti1983 » Freitag 27. November 2020, 21:18

PS: kennt ihr ein schönes Kit wo alles enthalten ist und Anfänger geeignet und das Malz geschrottet.

Benutzeravatar
Braufex
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1384
Registriert: Montag 6. August 2018, 22:22
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: Godzwana Weizenbock hilfe

#3

Beitrag von Braufex » Sonntag 29. November 2020, 20:39

Servus Basti,
kenn mich mit den Kits nicht aus.
Hab Dir aber hier eine gute Anleitung, wenn Du mit geschrotetem Malz brauen willst:
https://brauanleitung.com/downloads/
Und hier gibts gute Rezepte, auch für Anfänger:
https://www.maischemalzundmehr.de/index ... uche=Suche
Deine Zutaten wie Malz, Hopfen und Hefe kannst Du Dir in diversen Hobbybrauershops zusammensuchen.
Achte drauf, dass das Malz schon geschrotet ist; kannst Du teilweise aufs Gramm bestellen.
Hier ein Link zu einer Zutaten-Suchmaschine mit vielen Hobbybrauershops:
http://brauen.online/zutatensuche/

Guten Start,
Gruß Erwin

Antworten