Würzekühler leeren

Antworten
Benutzeravatar
realholgi
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 222
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2014, 21:04
Wohnort: Karlsruhe, Durlach
Kontaktdaten:

Würzekühler leeren

#1

Beitrag von realholgi » Dienstag 8. August 2017, 12:18

Hallo,

habe ganz neu einen Edelstahl-Eintauch-Würze-Kühl-Spirale (diese hier). Nach der Benutzung ist diese noch voll Wasser.

Nun meine Anfänger-Frage: Wie bekomme ich das Wasser am Besten da raus?

Was ich schon ausprobiert habe und nicht funktioniert:
- reinpusten
- auf die Seite legen
- auf den kopf stellen

Danke,
/holgi.
/realholgi -- https://holgi.beer

Benutzeravatar
Alt-Phex
Moderator
Moderator
Beiträge: 8175
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 01:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Würzekühler leeren

#2

Beitrag von Alt-Phex » Dienstag 8. August 2017, 12:23

Lass es doch drin. Ist doch nur Wasser.
"Viele Biere werden am Etikettierer gemacht"

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1955
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

Re: Würzekühler leeren

#3

Beitrag von Chrissi_Chris » Dienstag 8. August 2017, 12:23

Je nach Windungen drehe ich sie verkehrt herum und drehe sie gegen den Uhrzeigersinn bis das Wasser draußen ist.

Manchmal gehe ich auch in die Garage halte kurz den Kompressor dran und ab gehts...
Ein minimaler Rest wird immer drin bleiben was aber auch nicht schlimm ist da er nicht mit der Würze in Berührung kommt.

LG Chris

Benutzeravatar
tommes
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 757
Registriert: Montag 24. August 2015, 18:18
Wohnort: Grevenbroich

Re: Würzekühler leeren

#4

Beitrag von tommes » Dienstag 8. August 2017, 12:23

Ich mache die Spirale über Kopf, puste in das "durchgeführte" Ende rein, was dann noch drin ist bleibt drin.

reinhold_eins
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 99
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 11:13

Re: Würzekühler leeren

#5

Beitrag von reinhold_eins » Dienstag 8. August 2017, 12:24

Hi Holgi,

komplett trocken legen oder nur das meiste Wasser entleeren?

Für das letztere: Auf den Kopf gestellt halten und "eiernd verkippen".

Grüße,

Rey

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9237
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Würzekühler leeren

#6

Beitrag von gulp » Dienstag 8. August 2017, 12:29

Warum genau sollte man den leeren?

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Benutzeravatar
schwarzwaldbbq
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 478
Registriert: Montag 7. März 2016, 10:25
Wohnort: VS-Tannheim
Kontaktdaten:

Re: Würzekühler leeren

#7

Beitrag von schwarzwaldbbq » Dienstag 8. August 2017, 12:30

Chrissi_Chris hat geschrieben:
Dienstag 8. August 2017, 12:23
Je nach Windungen drehe ich sie verkehrt herum und drehe sie gegen den Uhrzeigersinn bis das Wasser draußen ist.
Dito
Unsere Vorstellung: Grüße aus dem Schwarzwald
Meine BBQ-Seite: http://www.schwarzwaldbbq.de

Benutzeravatar
Bierjunge
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3177
Registriert: Mittwoch 28. Oktober 2009, 15:54

Re: Würzekühler leeren

#8

Beitrag von Bierjunge » Dienstag 8. August 2017, 12:39

Und wenn doch das Wasser heraus soll, warum auch immer:

Einfach kopfüber halten, so dass die Windungen waagrecht liegen und die Anschlüsse unten sind. Wenn man Glück hat, "springt" sie dabei schon von selber an und entleert sich über den unteren Anschluss.

Wenn nicht, bzw. wenn Reste darin verblieben sind: Weiterhin so halten, und sich am besten dabei vorstellen, es sei eine kleine Murmel in den Windungen. Die Spirale durch langsame kreisende Bewegungen so hin- und herneigen, dass die fiktive Murmel dadurch zum unteren Ausgang rollen würde.

Moritz

Benutzeravatar
santacruz
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 103
Registriert: Montag 4. Januar 2016, 14:23
Wohnort: Santacruz, LA

Re: Würzekühler leeren

#9

Beitrag von santacruz » Dienstag 8. August 2017, 16:56

Warum genau sollte man den leeren?

Gruß
Peter
Weil, wenn du so wie ich das Teil die letzten 5 Minuten mitkochst, noch keine Schläuche dran hast und dir das kochende Restwasser beim Vorbeigehen auf die Wadeln spritzt dann schon überlegst wie du das vermeiden kannst? Seitdem puste ich – geht mit Blasmusik-Vergangenheit wunderbar!

lgmax
Hefe nice day! lgmax

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9237
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Würzekühler leeren

#10

Beitrag von gulp » Dienstag 8. August 2017, 17:18

santacruz hat geschrieben:
Dienstag 8. August 2017, 16:56
Warum genau sollte man den leeren?

Gruß
Peter
Weil, wenn du so wie ich das Teil die letzten 5 Minuten mitkochst, noch keine Schläuche dran hast und dir das kochende Restwasser beim Vorbeigehen auf die Wadeln spritzt dann schon überlegst wie du das vermeiden kannst? Seitdem puste ich – geht mit Blasmusik-Vergangenheit wunderbar!

lgmax
Lol, :Bigsmile Sachen gibts. Lange Hose und Wasser mit zwei Eimern auffangen? :Greets

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Benutzeravatar
Alt-Phex
Moderator
Moderator
Beiträge: 8175
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 01:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Würzekühler leeren

#11

Beitrag von Alt-Phex » Dienstag 8. August 2017, 21:04

Mach doch einfach die Schläuche direkt dran, wieso denn erst später ?
"Viele Biere werden am Etikettierer gemacht"

Benutzeravatar
schloemi
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1203
Registriert: Donnerstag 7. August 2014, 07:30
Wohnort: 16348 Marienwerder

Re: Würzekühler leeren

#12

Beitrag von schloemi » Dienstag 8. August 2017, 21:07

Ich blase das Wasser aus - gutes Training für die jährliche Ostereier-Orgie

2006 Hobbybrauer
2016 Biersommelier (Doemens)

ruger63
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 83
Registriert: Donnerstag 14. Januar 2016, 11:33

Re: Würzekühler leeren

#13

Beitrag von ruger63 » Dienstag 8. August 2017, 21:27

schloemi hat geschrieben:
Dienstag 8. August 2017, 21:07
Ich blase das Wasser aus - gutes Training für die jährliche Ostereier-Orgie
Dito

Benutzeravatar
morpheus_muc
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1208
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 14:29
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Würzekühler leeren

#14

Beitrag von morpheus_muc » Mittwoch 9. August 2017, 03:03

Bei Hornisten kann man sehen, dass sowas nie trocken wird :Wink
Beer is the answer, but I don't remember the question...

Benutzeravatar
realholgi
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 222
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2014, 21:04
Wohnort: Karlsruhe, Durlach
Kontaktdaten:

Re: Würzekühler leeren

#15

Beitrag von realholgi » Mittwoch 9. August 2017, 07:05

ok, wie mir scheint, lass ich das Wasser doch am Besten drin.

Thx,
/holgi.
/realholgi -- https://holgi.beer

Antworten