Styrian Golding, Celeia, Savinjski - die Unterschiede

Antworten
daleipi
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 200
Registriert: Samstag 9. September 2017, 13:08

Styrian Golding, Celeia, Savinjski - die Unterschiede

#1

Beitrag von daleipi » Mittwoch 22. August 2018, 19:14

war gestern bei einem Hopfenbauern in Slovenien der auch einen Internetshop hat. nennt sich HopSi bzw HopSiShop.
ich bin natürlich hingefahren und dachte da wäre ein Laden. ist aber der Hopfenbauernhof...

was mich interessiert hat sind die Unterschiede zwischen Styrian Golding, Styrian Golding Celeia und Styrian Savinjski Golding.

Styrian Golding und Styrian Celeia Golding sind ein und dasselbe. Celeia ist der lateinische name der Stadt Celje.
somit ist es lediglich eine Bezeichung für das Anbaugebiet, nicht für eine andere Hopfenart.

der Savinjski Golding ist eine eigene Sorte. im einiges ertragärmer als der Styrian Golding und wird deshalb nicht so oft angebaut.

Der Savinjski ist etwas stärker im Aroma als die Styrian Goldings und soll eine schöne Mischung aus erdigen und zitrusigen Aromen haben.

LG
Stefan

Benutzeravatar
flying
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 12357
Registriert: Donnerstag 14. August 2008, 18:44

Re: Styrian Golding, Celeia, Savinjski - die Unterschiede

#2

Beitrag von flying » Mittwoch 22. August 2018, 19:18

Der Savinjski ist genetisch ein Fuggle, der irgendwann Anfang des 20. Jahrhunderts dort eingeführt wurde, als die alten traditionellen Sorten (vermutlich aus dem Saazer Formenkreis) zu anfällig für Krankheiten wurden.
Der Fuggle wurde um 1865 von Richard Fuggle aus der Canterbury Wihtebine gezüchtet.
Brasserie de la sécheresse montagne

"Fermentation und Zivilisation sind untrennbar verbunden"
(John Ciardi)

Antworten