XXl-Hopfensäckchen aus Nylon

Antworten
uli74
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5653
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 19:43

XXl-Hopfensäckchen aus Nylon

#1

Beitrag von uli74 » Samstag 8. September 2018, 16:15

Hat irgendjemand diese Hopfensäcke in Betrieb?

https://www.brouwmarkt.nl/de/hopfenkoch ... chnur.html

Falls ja, sind sie für Pellets geeignet? Wieviel passt rein? In die kleinen Dinger von HuM kiegt man nicht viel rein, und das Entleeren ist auch ein ewiges Gefummel.
Gruss

Uli

Benutzeravatar
Karel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 282
Registriert: Sonntag 29. März 2015, 18:26
Wohnort: Luxemburg

Re: XXl-Hopfensäckchen aus Nylon

#2

Beitrag von Karel » Samstag 8. September 2018, 17:00

Hi Uli
Ich hatte mir diese mal mitgebracht. Ob diese für Pellets geeignet sind konnte ich noch nicht probieren. Denke eher für Dolden..?? Auf dem Bild liegen 250 gr Pellets vakuumiert.

10x Pack...nicht teuer..

Gruß
Karel
20180908_164939-980x2016.jpg
20180908_164954-980x2016.jpg

uli74
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5653
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 19:43

Re: XXl-Hopfensäckchen aus Nylon

#3

Beitrag von uli74 » Samstag 8. September 2018, 17:09

Sind Deine die von Brouwmarkt? Die sehen etwas dunkler aus als auf Brouwmarkt.nl.
Gruss

Uli

Benutzeravatar
Karel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 282
Registriert: Sonntag 29. März 2015, 18:26
Wohnort: Luxemburg

Re: XXl-Hopfensäckchen aus Nylon

#4

Beitrag von Karel » Samstag 8. September 2018, 18:16

Sind von Brouwland..Hier ein Bild draussen..
20180908_181316-980x2016.jpg
Karel

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5266
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: XXl-Hopfensäckchen aus Nylon

#5

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Samstag 8. September 2018, 19:23

Für Dolden sind die Filter vermutlich OK. Für Pellets viel zu grobmaschig. Wobei sich Stophopfen auch besser aromatisch entfalten, wenn sie nicht in Filtern eingesperrt sind. Von daher wirst du mit dem Filter und Pellets super kaltgehopfte Biere machen können. :-)
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

uli74
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5653
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 19:43

Re: XXl-Hopfensäckchen aus Nylon

#6

Beitrag von uli74 » Samstag 8. September 2018, 20:15

Ich denke, wenn die Filter gross genug sind wirds dem Hopfenaroma keinen Abbruch tun. Wenn man sich den Cold Crash sparen kann würde ich vor Hopfensäckchen oder -torpedo nicht zurückschrecken.

Manche Leute schmeissen sowas ins Gärfass:

https://de.aliexpress.com/item/300-mikr ... autifyAB=0

Das ist im Grunde genommen auch nichts anderes als ein Hopfensäckchen, nur eben in Edelstahl
Gruss

Uli

Antworten