Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

Fragen und Diskussion rund um Rezepturen.
Antworten
Benutzeravatar
muldengold
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1139
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 16:54

Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#1

Beitrag von muldengold » Samstag 29. November 2014, 23:10

Hallo Braukollegen,

ich möchte auf der maischemalzundmehr Datenbank verschiedene einfache und Anfänger-taugliche Rezepte besonders kennzeichnen. Habe das bespielhaft mal an einem meiner Brauklassiker (Hubert Hanghofers "Höpfchen Alt") getan.

Evtl. könntet ihr mir helfen noch eine Reihe anderer Rezepte, die wirklich einfach zu brauen und vor allem robust sind, herauszusuchen? Als anfängerfreundlich würde ich m.E obergärig mit simpler Schüttung und Hopfengaben (also z.B. kein Stopfhopfen etc.) und Standardhefe flüssig oder trocken (also nix aus der Flasche gezogenes) ansehen. Aber dazu gibt es sicher unterschiedliche Meinungen. Wichtig ist aus meiner Sicht noch, dass wirklich alles stimmt und robust ist: stimmen die Wassermengen in etwa? Sind die angegebenen IBUs ungefähr stimmig? etc. etc. Die Sudhausausbeuten rechne ich bei neu eingestellten Rezepten prinzipiell nach, die sollten eigentlich ok sein. Ich dachte mir wir könnten die Biere auflisten und bei Wiederholung hochzählen. Das soll keine Wertung des Rezepts sein, sondern nur die Anfängertauglichkeit attestieren. Da es ja noch weitere sehr gute Rezeptdatenbanken gibt - z.B. die von Berliner - können Rezepte von diesen Quellen gern auch mitgennutzt werden (es sei denn Berliner möchte das z.B. nicht???)

Also ich fang mal an:

Höpchen Alt, db: maischemalzundmehr (1)

Vielen Dank! Falls ihr nicht mitmachen wollt - kein Problem, aber bitte nicht den Thread zerreden!

Sandro

Benutzeravatar
Corvus
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 417
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 10:07

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#2

Beitrag von Corvus » Sonntag 30. November 2014, 00:27

Hi Sandro,

Finde ich eine gute Idee, hätte mir seinerzeit die Suche vereinfacht!

Mir fallen da ganz spontan, ohne groß suchen zu müssen, zwei ein.

- Höpfchen Alt, DB maischemalzundmehr
- Michas OG Märzen, dB maischemalzundmehr
- Altdeutsches Helles, DB maischemalzundmehr


LG
Andreas

Benutzeravatar
PabloNop
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 655
Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 11:39
Wohnort: Saarbrücken

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#3

Beitrag von PabloNop » Sonntag 30. November 2014, 10:33

Wenn man vom nicht immer leicht zu beschaffenden Comet absieht, fällt mir das Schnellbier ein:

- Höpfchen Alt, db: maischemalzundmehr (1)
- Michas OG Märzen, db: maischemalzundmehr (1)
- Altdeutsches Helles, db: maischemalzundmehr (1)
- Schnellbier, db: maischemalzundmehr (1)

Kelte
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 10:32

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#4

Beitrag von Kelte » Sonntag 30. November 2014, 10:58

- Höpfchen Alt, db: maischemalzundmehr (1)
- Michas OG Märzen, db: maischemalzundmehr (1)
- Altdeutsches Helles, db: maischemalzundmehr (1)
- Schnellbier, db: maischemalzundmehr (1)
- Sommerbier, db: maischemalzundmehr (1)

Benutzeravatar
Ladeberger
Moderator
Moderator
Beiträge: 6233
Registriert: Dienstag 20. November 2012, 18:29

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#5

Beitrag von Ladeberger » Sonntag 30. November 2014, 11:04

- Höpfchen Alt, db: maischemalzundmehr (1)
- Michas OG Märzen, db: maischemalzundmehr (1)
- Altdeutsches Helles, db: maischemalzundmehr (1)
- Schnellbier, db: maischemalzundmehr (1)
- Sommerbier, db: maischemalzundmehr (1)
- SNPA, db: maischemalzundmehr (1)

Schweiz1
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 212
Registriert: Sonntag 20. Mai 2012, 16:30

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#6

Beitrag von Schweiz1 » Sonntag 30. November 2014, 11:05

Ich nominiere noch ein nach, weil ich es auch "for beginners" tauglich halte:

- Höpfchen Alt, db: maischemalzundmehr (1)
- Michas OG Märzen, db: maischemalzundmehr (2)
- Altdeutsches Helles, db: maischemalzundmehr (1)
- Schnellbier, db: maischemalzundmehr (1)
- Sommerbier, db: maischemalzundmehr (1)
- SNPA, db: maischemalzundmehr (1)
- Wormatia Ale, db: maischemalzundmehr (1)

Habe das Michas OG Märzen hochgezählt, weil ich es auch nominiert hätte. War das so gemeint?

Gruß Stefan
Wir sollten aufhören...
... weniger zu trinken!

Benutzeravatar
Liquidminer
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 413
Registriert: Sonntag 20. Juli 2014, 11:51

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#7

Beitrag von Liquidminer » Sonntag 30. November 2014, 11:30

- Höpfchen Alt, db: maischemalzundmehr (1)
- Michas OG Märzen, db: maischemalzundmehr (3)
- Altdeutsches Helles, db: maischemalzundmehr (2)
- Schnellbier, db: maischemalzundmehr (1)
- Sommerbier, db: maischemalzundmehr (1)
- SNPA, db: maischemalzundmehr (1)
- Wormatia Ale, db: maischemalzundmehr (2)
- Indian Summer Ale, db: maischemalzundmehr (1)
Beste Grüße,
Torsten

Benutzeravatar
chemograph
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 16. April 2014, 20:28
Kontaktdaten:

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#8

Beitrag von chemograph » Sonntag 30. November 2014, 11:30

- Höpfchen Alt, db: maischemalzundmehr (1)
- Michas OG Märzen, db: maischemalzundmehr (2)
- Altdeutsches Helles, db: maischemalzundmehr (1)
- Schnellbier, db: maischemalzundmehr (1)
- Sommerbier, db: maischemalzundmehr (1)
- SNPA, db: maischemalzundmehr (1)
- Wormatia Ale, db: maischemalzundmehr (1)
- Triticum Wormatia, db: maischemalzundmehr (1)
Geographen torkeln nicht, sie mäandrieren!
SUCHE: -Speidel Gärfass 30l (gebraucht)

Mein Blog: Hackelsteiner Hausbräu

Benutzeravatar
Brockmann24
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 141
Registriert: Dienstag 5. August 2014, 13:46

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#9

Beitrag von Brockmann24 » Sonntag 30. November 2014, 11:39

Michas OG Märzen, erst vor zwei Tagen gebraut und tatsächlich total einfach.

- Höpfchen Alt, db: maischemalzundmehr (1)
- Michas OG Märzen, db: maischemalzundmehr (3)
- Altdeutsches Helles, db: maischemalzundmehr (1)
- Schnellbier, db: maischemalzundmehr (1)
- Sommerbier, db: maischemalzundmehr (1)
- SNPA, db: maischemalzundmehr (1)
- Wormatia Ale, db: maischemalzundmehr (1)
- Triticum Wormatia, db: maischemalzundmehr (1)

Gruß von der Mosel
Wolfgang
Gruß von der Mosel
Wolfgang

"Two beer or not two beer?"
frei nach William Shakespeare (1564 - 1616)

Benutzeravatar
Johnny H
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3522
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2013, 22:08
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#10

Beitrag von Johnny H » Sonntag 30. November 2014, 11:48

Kurts SNPA-Klon war mein erstes Bier. Wer weiß ob ich jemals darauf aufgebaut und weitergebraut hätte, wäre es nicht gleich so gut geworden!

- Höpfchen Alt, db: maischemalzundmehr (1)
- Michas OG Märzen, db: maischemalzundmehr (3)
- Altdeutsches Helles, db: maischemalzundmehr (1)
- Schnellbier, db: maischemalzundmehr (1)
- Sommerbier, db: maischemalzundmehr (1)
- SNPA, db: maischemalzundmehr (2)
- Wormatia Ale, db: maischemalzundmehr (1)
- Triticum Wormatia, db: maischemalzundmehr (1)
Jubel erscholl, als sich die Trinker von dem schneidigen, köstlichen, bei dem früher in Pilsen erzeugten nie wahrgenommenen Geschmack überzeugten. Die Geburt des Pilsner Bieres!
(E. Jalowetz, Pilsner Bier im Lichte von Praxis und Wissenschaft, 1930)

Benutzeravatar
muldengold
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1139
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 16:54

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#11

Beitrag von muldengold » Montag 1. Dezember 2014, 21:10

Danke erst mal für die vielen Vorschläge :thumbup . Habe ich so 1:1 in der Datenbank markiert. Anfängertaugliche Rezepte können jetzt so auch gezielt über die Filterfunktion gefunden werden.

Hier noch einmal die aktuelle Liste (zwischen Post 7 und 8 haben Michas OG Märzen und Wormatia Ale je eine Stimme verloren):

- Höpfchen Alt, db: maischemalzundmehr (1)
- Michas OG Märzen, db: maischemalzundmehr (4)
- Altdeutsches Helles, db: maischemalzundmehr (1)
- Schnellbier, db: maischemalzundmehr (1)
- Sommerbier, db: maischemalzundmehr (1)
- SNPA, db: maischemalzundmehr (2)
- Wormatia Ale, db: maischemalzundmehr (2)
- Triticum Wormatia, db: maischemalzundmehr (1)

Die Liste ist jederzeit offen für Erweiterung. Und wie gesagt, Rezepte aus anderen Datenbanken können auch aufgelistet werden

LG
Sandro

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9563
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#12

Beitrag von gulp » Montag 1. Dezember 2014, 23:39

Hmm, da passt mein No. 11 auch dazu.

- Höpfchen Alt, db: maischemalzundmehr (1)
- Michas OG Märzen, db: maischemalzundmehr (4)
- Altdeutsches Helles, db: maischemalzundmehr (1)
- Schnellbier, db: maischemalzundmehr (1)
- Sommerbier, db: maischemalzundmehr (1)
- SNPA, db: maischemalzundmehr (2)
- Wormatia Ale, db: maischemalzundmehr (2)
- Triticum Wormatia, db: maischemalzundmehr (1)
- No. 11, maischemalzundmehr (1)

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Benutzeravatar
Ladeberger
Moderator
Moderator
Beiträge: 6233
Registriert: Dienstag 20. November 2012, 18:29

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#13

Beitrag von Ladeberger » Dienstag 2. Dezember 2014, 00:11

Ich würde an der Stelle nochmal gerne vor der Nennung von Weißbier warnen, das ist meines Erachtens eines der technologisch (Läuterarbeit, Gärführung, knappe FAN Ausstattung) und mikrobiologisch heikelsten Biere überhaupt.

Gruß
Andy

Benutzeravatar
Brauwolf
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 6869
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 21:07
Kontaktdaten:

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#14

Beitrag von Brauwolf » Dienstag 2. Dezember 2014, 00:37

Ladeberger hat geschrieben:Ich würde an der Stelle nochmal gerne vor der Nennung von Weißbier warnen, das ist meines Erachtens eines der technologisch (Läuterarbeit, Gärführung, knappe FAN Ausstattung) und mikrobiologisch heikelsten Biere überhaupt.

Gruß
Andy
Dem widerspreche ich vehement. Weißier ist das Anfängerbier ünberhaupt. Kein Anfänger bekommt ohne Klimmzüge ein kristallklares Bier hin, Weßbier ist dagegen als Trübes akzeptiert, ein Stressfaktor weniger beim Brauen. Dazu kommt, dass es nach spätestens 2 Wochen trinkbar ist, damit lockst du jeden Braunovizen.

Cheers, Ruthard
Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht denselben Horizont.
Mein Blog: Brew24.com

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9563
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#15

Beitrag von gulp » Dienstag 2. Dezember 2014, 00:47

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken
Beitrag von Brauwolf » 02 Dez 2014, 00:37

Ladeberger hat geschrieben:
Ich würde an der Stelle nochmal gerne vor der Nennung von Weißbier warnen, das ist meines Erachtens eines der technologisch (Läuterarbeit, Gärführung, knappe FAN Ausstattung) und mikrobiologisch heikelsten Biere überhaupt.

Gruß
Andy
Dem widerspreche ich vehement. Weißier ist das Anfängerbier ünberhaupt. Kein Anfänger bekommt ohne Klimmzüge ein kristallklares Bier hin, Weßbier ist dagegen als Trübes akzeptiert, ein Stressfaktor weniger beim Brauen. Dazu kommt, dass es nach spätestens 2 Wochen trinkbar ist, damit lockst du jeden Braunovizen.

Cheers, Ruthard

Sandro (muldengold) im Eingangspost:
Vielen Dank! Falls ihr nicht mitmachen wollt - kein Problem, aber bitte nicht den Thread zerreden!
Das wird doch wenigstens ein Mal gut gehen :Devil

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Benutzeravatar
Bierfetischist
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 526
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2013, 17:33
Kontaktdaten:

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#16

Beitrag von Bierfetischist » Dienstag 2. Dezember 2014, 01:20

Als Anfänger (wozu ich mich mit meinen paar Suden ja auch noch zählen darf) füge ich mal noch den Maibock (Obergärig) hinzu. Der ist meiner Meinung nach von der Maischführung und den Zutaten her auch recht gut für Anfänger geeignet. (zumindest habe ich das so empfunden)

- Höpfchen Alt, db: maischemalzundmehr (1)
- Michas OG Märzen, db: maischemalzundmehr (4)
- Altdeutsches Helles, db: maischemalzundmehr (1)
- Schnellbier, db: maischemalzundmehr (1)
- Sommerbier, db: maischemalzundmehr (1)
- SNPA, db: maischemalzundmehr (2)
- Wormatia Ale, db: maischemalzundmehr (2)
- Triticum Wormatia, db: maischemalzundmehr (1)
- No. 11, maischemalzundmehr (1)
- Maibock (Obergärig), db: maischemalzundmehr (1)

Gruß Heiko
Gruß Heiko

Mein Bierblog>>>https://bierfetischist.wordpress.com/
„Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.“ Otto von Bismarck

Benutzeravatar
holledauer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2433
Registriert: Montag 11. März 2013, 07:07

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#17

Beitrag von holledauer » Dienstag 2. Dezember 2014, 07:36

und wie ein Weißbier ein Anfängerbier ist...
Häng mal meine Hopfenweisse unten dran...

- Höpfchen Alt, db: maischemalzundmehr (1)
- Michas OG Märzen, db: maischemalzundmehr (4)
- Altdeutsches Helles, db: maischemalzundmehr (1)
- Schnellbier, db: maischemalzundmehr (1)
- Sommerbier, db: maischemalzundmehr (1)
- SNPA, db: maischemalzundmehr (2)
- Wormatia Ale, db: maischemalzundmehr (2)
- Triticum Wormatia, db: maischemalzundmehr (1)
- No. 11, maischemalzundmehr (1)
- Maibock (Obergärig), db: maischemalzundmehr (1)
- Hopfenweisse, db: maischemalzundmehr
Gruß Martin aus der Hallertau

+++++++++++++

Meine Vorstellung:
---klick---

Hopfen-Online-Shop und eine kleine Auswahl von Hefen + Zubehör :Greets :
www.hopfenhandel-resch.de

Benutzeravatar
philipp
Moderator
Moderator
Beiträge: 3420
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 20:43

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#18

Beitrag von philipp » Dienstag 2. Dezember 2014, 08:47

Ladeberger hat geschrieben:Ich würde an der Stelle nochmal gerne vor der Nennung von Weißbier warnen, das ist meines Erachtens eines der technologisch (Läuterarbeit, Gärführung, knappe FAN Ausstattung) und mikrobiologisch heikelsten Biere überhaupt.
Ich würde eher davor warnen, ein "Märzen OG" (also Kölsch oder Ale) oder ein "Maibock OG" zu brauen. Und danach wundern wir uns wieder, dass die Anfänger nicht von Anfang an richtige Begrifflichkeiten hier verwenden.

Die kommen dann hier, beschreiben ihren Brauversuch mit einem Märzen (und einer stockenden Hefe oder so) und keiner weiß, dass die OG eingesetzt haben. Oder haben gelesen, dass man Märzen bei um die 10°C vergärt und wundern sich, warum die Notti denn nicht loslegt.

Aber das haben wir alles schon gehabt.
Der Porter, den man in London gemeiniglich Bier zu nennen pflegt, ist unter den Malz-Getränken das vollkommenste.
http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/h ... ew/1817246

Im alten Forum als 'rattenfurz' bekannt gewesen.

Benutzeravatar
Brauwolf
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 6869
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 21:07
Kontaktdaten:

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#19

Beitrag von Brauwolf » Dienstag 2. Dezember 2014, 09:01

Da darf das Anfängerweizen (!) von Thomator nicht fehlen - man achte auch auf die weiteren Vereinfachungen in den Kommentaren.

- Höpfchen Alt, db: maischemalzundmehr (1)
- Michas OG Märzen, db: maischemalzundmehr (4)
- Altdeutsches Helles, db: maischemalzundmehr (1)
- Schnellbier, db: maischemalzundmehr (1)
- Sommerbier, db: maischemalzundmehr (1)
- SNPA, db: maischemalzundmehr (3)
- Wormatia Ale, db: maischemalzundmehr (2)
- Triticum Wormatia, db: maischemalzundmehr (1)
- No. 11, maischemalzundmehr (1)
- Maibock (Obergärig), db: maischemalzundmehr (1)
- Hopfenweisse, db: maischemalzundmehr
- Anfängerweizen, db: maischemalzundmehr (1)

Das SNPA bekommt von mir einen weiteren Punkt, weil ich es neben der unkomplizierten Brauweise auch für ein gutes Brückenbier zwischen klassischen Stilen und den Craftbieren halte.


Cheers, Ruthard
Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht denselben Horizont.
Mein Blog: Brew24.com

Benutzeravatar
Macallan
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 97
Registriert: Mittwoch 20. November 2013, 13:32
Wohnort: Herrenberg

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#20

Beitrag von Macallan » Dienstag 2. Dezember 2014, 10:55

- Höpfchen Alt, db: maischemalzundmehr (1)
- Michas OG Märzen, db: maischemalzundmehr (4)
- Altdeutsches Helles, db: maischemalzundmehr (1)
- Schnellbier, db: maischemalzundmehr (1)
- Sommerbier, db: maischemalzundmehr (2)
- SNPA, db: maischemalzundmehr (4)
- Wormatia Ale, db: maischemalzundmehr (2)
- Triticum Wormatia, db: maischemalzundmehr (1)
- No. 11, maischemalzundmehr (1)
- Maibock (Obergärig), db: maischemalzundmehr (1)
- Hopfenweisse, db: maischemalzundmehr
- Anfängerweizen, db: maischemalzundmehr (1)

Cheers
"Bier, oh du mein Bier!" - Ode an mein Bier

Benutzeravatar
Mobilix
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 390
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2007, 14:47
Wohnort: Sankt Ingbert

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#21

Beitrag von Mobilix » Dienstag 2. Dezember 2014, 11:04

Ich vergebe auch jeweils einen Punkt für das Anfängerweizen und das Sommerbier, beide schon mehrfach gebraut.

- Höpfchen Alt, db: maischemalzundmehr (1)
- Michas OG Märzen, db: maischemalzundmehr (4)
- Altdeutsches Helles, db: maischemalzundmehr (1)
- Schnellbier, db: maischemalzundmehr (1)
- Sommerbier, db: maischemalzundmehr (3)
- SNPA, db: maischemalzundmehr (4)
- Wormatia Ale, db: maischemalzundmehr (2)
- Triticum Wormatia, db: maischemalzundmehr (1)
- No. 11, maischemalzundmehr (1)
- Maibock (Obergärig), db: maischemalzundmehr (1)
- Hopfenweisse, db: maischemalzundmehr
- Anfängerweizen, db: maischemalzundmehr (2)
"Wen Bier hindert, der trinkt es falsch."

Meine Rezepte auf Maischemalzundmehr

Braubär23858
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 190
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 20:26
Wohnort: 23858 Reinfeld

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#22

Beitrag von Braubär23858 » Dienstag 2. Dezember 2014, 14:35

Ich gebe auch gerne einen Punkt für OG Märzen, SNPA, Triticum Wormatia und den Maibock OG (alle schon mehrfach nachgebraut, und immer gut geworden):

- Höpfchen Alt, db: maischemalzundmehr (1)
- Michas OG Märzen, db: maischemalzundmehr (5)
- Altdeutsches Helles, db: maischemalzundmehr (1)
- Schnellbier, db: maischemalzundmehr (1)
- Sommerbier, db: maischemalzundmehr (3)
- SNPA, db: maischemalzundmehr (5)
- Wormatia Ale, db: maischemalzundmehr (2)
- Triticum Wormatia, db: maischemalzundmehr (2)
- No. 11, maischemalzundmehr (1)
- Maibock (Obergärig), db: maischemalzundmehr (2)
- Hopfenweisse, db: maischemalzundmehr
- Anfängerweizen, db: maischemalzundmehr (2)

VG Peter

uli74
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5940
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 19:43

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#23

Beitrag von uli74 » Dienstag 2. Dezember 2014, 14:57

- Höpfchen Alt, db: maischemalzundmehr (1)
- Michas OG Märzen, db: maischemalzundmehr (5)
- Altdeutsches Helles, db: maischemalzundmehr (1)
- Schnellbier, db: maischemalzundmehr (1)
- Sommerbier, db: maischemalzundmehr (3)
- SNPA, db: maischemalzundmehr (5)
- Wormatia Ale, db: maischemalzundmehr (2)
- Triticum Wormatia, db: maischemalzundmehr (2)
- No. 11, maischemalzundmehr (1)
- Maibock (Obergärig), db: maischemalzundmehr (2)
- Hopfenweisse, db: maischemalzundmehr
- Anfängerweizen, db: maischemalzundmehr (2)
- Urhell, db: maischemalzundmehr
Gruss

Uli

Benutzeravatar
flying
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 12917
Registriert: Donnerstag 14. August 2008, 18:44

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#24

Beitrag von flying » Dienstag 2. Dezember 2014, 16:28

Dann hau ich gleich mal noch das hier rein. Absteigende Infusion. Eines der einfachsten (und leckersten) Bier, die ich je gemacht habe.

http://www.maischemalzundmehr.de/index. ... rtype=DESC

Bezüglich des Weissbieres gebe ich Ladeberger absolut recht. Weissbier ist eines der schwersten Biere für Anfänger. Hauptsächlich wegen der mikrobiologischen Stabilität.
Held im Schaumgelock

"Fermentation und Zivilisation sind untrennbar verbunden"
(John Ciardi)

Benutzeravatar
Bierjunge
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 3329
Registriert: Mittwoch 28. Oktober 2009, 15:54

Re: Anfängerbiere Rezeptdatenbanken

#25

Beitrag von Bierjunge » Dienstag 2. Dezember 2014, 16:32

flying hat geschrieben:Bezüglich des Weissbieres gebe ich Ladeberger absolut recht. Weissbier ist eines der schwersten Biere für Anfänger.
Sehe ich auch so:
Bierjunge hat geschrieben:Ich habe zwar auch lange gepredigt, dass Weißbier für Anfänger ideal sei (stiltypisch machbar, schnell vergoren, sehr schnell trinkbar, warme Hauptgärung, Flaschen-Nachgärung, hefetrüb, viel Bodensatz ist kein Fehler), rücke aber allmählich von dieser Meinung ab, weil die hohe Infektionsanfälligkeit wiederum schlecht für motivierende erste Gehversuche ist.
Nicht von ungefähr waren die allermeisten der historischen, schwach gehopften Weizenbiere milchsauer.(...)

Zumal es ja nach wie vor keine rundum befriedigende Weißbier-Trockenhefe zu geben scheint.

Antworten